MILLIONEN EURO

Das Lehrschwimmbecken in der 'Schwimmhalle der Mittelschule Frankenwald stammt aus den 1960er-Jahren und muss dringend saniert werden. Umso mehr freut sich der Nailaer Bürgermeister Frank Stumpf über den Förderbescheid. Fotos: Hüttner

20.07.2018

Naila

Förderbescheid für Schwimmhalle ist da

Noch am Freitag trifft die Nachricht in Naila ein: 90 Prozent der Kosten kommen aus dem Fördertopf. » mehr

Futuristisch muten die Fahrzeuge an, die die Fachschüler in der Schule für Produktdesign entwickeln. Foto: Miedl

20.07.2018

Selb

Design-Schule will 2021 öffnen

Für 18 Millionen Euro entsteht in Selb ein Neubau. Hier sollen die Schüler Modelle unter realen Bedingungen entwickeln. Die Absolventen sind sehr gefragt in der Industrie. » mehr

20.07.2018

Schlaglichter

Betrug im Internet - Europaweites Netzwerk aufgedeckt

Ermittler in Sachsen haben ein europaweites Netzwerk von Cyberkriminiellen aufgedeckt. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, durch betrügerische Online-Bestellungen Waren im Wert von mehr als 18 Million... » mehr

Ilse Aigner (CSU)

18.07.2018

Bayern

Wohnungsbaugesellschaft arbeitet mit 500 Millionen Euro

Bauen, bauen, bauen: Zur Entlastung des teils dramatischen Mietwohnungsmarktes in Bayern hat die Staatsregierung eine Baugesellschaft gegründet. Kritiker sprechen von Globuli. » mehr

Scout24

18.07.2018

Wirtschaft

Scout24 übernimmt Finanzcheck.de

Der Online-Portalbetreiber Scout24 übernimmt das Finanzportal Finanzcheck.de. Der Kaufpreis beläuft sich auf 285 Millionen Euro, wie der Betreiber der Portale von ImmobilienScout24 und AutoScout24 mit... » mehr

Auf einem Teil des Geländes des ehemaligen Kulmbacher Güterbahnhofs soll die siebte Fakultät der Universität Bayreuth entstehen. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Gestern hat das bayerische Kabinett beschlossen, die ersten Gelder in den Haushalt einzustellen. Damit kann die Uni jetzt beginnen, ihre Ausschreibungen für die Professorenstellen vorzubereiten und sich Bauthemen zuwenden. Foto: Klaus Rößner

17.07.2018

Kulmbach

"Entscheidung mit großer Tragweite"

In Kulmbach ist die Freude über die ersten 136 Millionen Euro für den Uni-Standort groß. Doch auch das neue Landesinstitut wird als wichtige Entscheidung sehr begrüßt. » mehr

Lebensmittelprüfung auf EHEC

17.07.2018

Oberfranken

Bayern stärkt Hochschule Kulmbach

Der Freistaat baut den Hochschulstandort Kulmbach mit weiteren 136 Millionen Euro aus. In den kommenden fünf Jahren soll dort die neue Fakultät für "Lebenswissenschaften, Ernährung und Gesundheit" mit... » mehr

Cristiano Ronaldo

17.07.2018

Überregional

CR7-Wechsel heizt Spekulationen an

Real Madrid braucht hochkarätigen Ersatz, Juventus Turin hat zu viele Stürmer und der FC Chelsea möglicherweise bald zwei Stars weniger. Mit dem Wechsel von Cristiano Ronaldo nach Italien ist der inte... » mehr

Die Preisträger mit den Laudatoren: Dr. Daniel und Corinna Rudolph, Bezirksheimatpfleger Dr. Günter Dippold, Regierungpräsidentin Heidrun Piwernetz, Dr. Karla Fohrbeck, Alexandra und Gernot Hesselbarth, Dr. Peter Landendörfer und Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler (von links). Foto: Werner Reißaus

13.07.2018

Oberfranken

Oberfrankenstiftung zeichnet fünf "Anpacker" aus

Sie setzen sich für soziale und kulturelle Belange ein und begeistern mit Projekten der Denkmalpflege. Dafür erhalten mehrere Oberfranken einen Preis. » mehr

Auf der Baustelle am Eisteich geht es voran: Jetzt ist auch das Dach auf der Multifunktionssportanlage fertig montiert. In wenigen Wochen soll die Technik für die Eisfläche installiert werden.	Foto: Uwe von Dorn

Aktualisiert am 12.07.2018

Region

Eisteich unter Dach und Fach

Beim Richtfest informieren sich Anwohner und Stadträte über den Baufortschritt. Bis zum Ende des Jahres soll das Millionenprojekt für die Sportler fertig sein. » mehr

Die drei Städte Schwarzenbach am Wald, Selbitz und Naila gehen gemeinsam neue Wege gegen den Leerstand mit einem interkommunalen Immobilienfonds, den die Regierung von Oberfranken mit einem Förderbescheid von 400 000 Euro unterstützt. Unser Bild zeigt (von links) Stefan Busch (Bürgermeister Selbitz), Stefan Krug (Bereichsleiter für Sicherheit, Kommunales und Soziales, Regierung von Oberfranken), Gunter Schramm Stadtumbaumanagement der Zukunftsallianz SSN+), die Bürgermeister Frank Stumpf (Naila) und Reiner Feulner (Schwarzenbach am Wald) sowie Dominik Biller vom Stadtumbaumanagement der Zukunftsallianz SSN+.	Foto: Hüttner

12.07.2018

Region

Gemeinsam gegen den Leerstand

Die ersten 400.000 Euro sind schon da: Mit Geld aus einem Fonds wollen die Städte Schwarzenbach am Wald, Naila und Selbitz ihre Zentren fit für die Zukunft machen. » mehr

Der Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Mütze sieht in dem Nachtragshaushalt lediglich ein weiteres Wahlkampfmanöver der CSU. Diese fürchte vor der Wahl um ihre absolute Mehrheit.	Fotos: Lino Mirgeler/dpa

11.07.2018

Oberfranken

Lauter Protest gegen Nachtragshaushalt

Seit Markus Söder die Geschäfte in München übernommen hat, gab es einige neue Beschlüsse - und damit höhere Kosten, die der Opposition ganz und gar nicht schmecken. » mehr

Professor Christian Rödl steht seit 2011 an der Spitze von Rödl & Partner. Fotos: Matthias Will, pr.

11.07.2018

FP/NP

Rödl & Partner erzielt Rekordumsatz

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft knackt die 400-Millionen- Euro-Marke. Auch in Oberfranken läuft es gut. Aber der Wettbewerb um kluge Köpfe wird härter. » mehr

Offen für Fusionsgespräche

12.07.2018

Region

Offen für Fusionsgespräche

Die Raiffeisenbank Hochfranken West sieht sich vor großen Herausforderungen. Das Geschäftsjahr 2017 ist aber gut verlaufen. » mehr

Dass die zentrale Lage und um mehrere Millionen Euro niedrigere Kosten kein Argument sind, die Weihermühle als Standort für die künftige oberfränkische Jugendbildungsstätte der Landeskirche zu wählen, stößt in Kulmbach auf wenig Verständnis. Nach der Bekanntgabe zeigten sich (von links) der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch, Landrat Klaus Peter Söllner, die stellvertretende Landrätin und Synodalin Christina Flauder, der Geschäftsführer der Weihermühle, Diakon Stefan Ludwig und Dekan Thomas Kretschmar verwundert über die Entscheidung des Landeskirchenrats. Foto: Melitta Burger

11.07.2018

Region

Der Weihermühlen-Traum ist ausgeträumt

Der Landeskirchenrat hat sich für Coburg als neue Jugendbildungsstätte entschieden. In Kulmbach sind die Verantwortlichen enttäuscht und fühlen sich ein wenig verschaukelt. » mehr

Cristiano Ronaldo

12.07.2018

Überregional

Ronaldo-Wechsel: Italien auf Wolke CR-sieben

Die schwarz-weiße Ronaldo-Show kann starten: Nach wochenlangen Spekulationen ist der Transfer von Real zu Juve perfekt. Italien jubelt - obwohl der Mega-Deal finanzielle Bedenken aufwirft. Derweil suc... » mehr

Weltfußballer

10.07.2018

Überregional

Ronaldo bekommt seinen Willen: Wechsel von Real zu Juve

Nach wochenlangen Spekulationen ist es offiziell: Weltfußballer Cristiano Ronaldo kehrt Real Madrid den Rücken. Der 33-Jährige geht zur «Alten Dame» nach Turin - und bekommt damit seinen Willen. Aber ... » mehr

Die Hofer Baugenossenschaft hat langjährige Mitglieder des Aufsichtsrats verabschiedet; unser Bild zeigt sie zusammen mit ihren Partnern: Gertraud Leukhardt (26 Jahre, Zweite von links), Winfried Hoppe, Annelies Wellen, Klaus Wellen (zehn Jahre, Zweiter von rechts); links im Bild Direktorin Daniela Rödel, rechts Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Karlheinz Merkel.	Foto: Claus Preißner

08.07.2018

Region

Hofer Baugenossenschaft steht sehr gut da

Die größte Baugenossenschaft Bayerns hat 2017 7,6 Millionen Euro in Modernisierungen investiert. 80 Prozent der Wohnungen sind zeitgemäß ausgestattet. » mehr

Die Hoftex-Gruppe schloss das Geschäftsjahr 2017 mit einer stabilen Umsatzentwicklung, aber einem niedrigeren Jahresergebnis als im Vorjahr ab. Fotos: Hoftex, Christopher Michael

06.07.2018

FP/NP

Technische Textilien als Treiber

Die Hoftex-Gruppe hat mit einem schwierigen Marktumfeld zu kämpfen. Ein Kredit an die Konzernmutter sorgt bei der Hauptversammlung für Diskussionsstoff. » mehr

Trotz eines erkennbaren Sparwillens nimmt der Waldershofer Stadtrat mit dem neuen Haushaltsplan wieder viel Geld in die Hand, um in die Zukunft der Stadt und ihrer Ortsteile zu investieren.	Foto: Patrick Seeger/dpa

05.07.2018

Region

Investition in "spätere Ernte"

An mahnenden Worten mangelt es nicht. Doch alle Stadträte stimmen dem "abgespeckten" Etat zu. Das Ziel ist klar: Investieren in die Zukunft von Stadt und Bürger. » mehr

Der Entwurf des ersten Bauabschnitts, der ab Herbst dieses Jahres für sechs Millionen Euro umgesetzt werden soll. Es sind die neuen Gebäude der Aus- und Weiterbildung. Bild: Architekturbüro Hilgarth

04.07.2018

Region

Scherdel baut Bildungszentrum in Marktredwitz

Das Unternehmen investiert sechs Millionen Euro an der Bayreuther Straße. Es sind zudem ein Technologie-Zentrum und die Entwicklung für einen Prototypenbau geplant. » mehr

Ausbau der Glasfaseranschlüsse

12.07.2018

Deutschland & Welt

Bundesregierung will Breitband-Förderung beschleunigen

In Deutschland stehen Förderbeträge in Milliardenhöhe zum Ausbau des Breitbandnetzes zu Verfügung. Doch bislang wurden die kaum abgerufen. Nun soll das Förderverfahren umgestellt und von bürokratische... » mehr

Schon jetzt gibt es im Deutschen Dampflokomotiv-Museum in Neuenmarkt viel zu sehen.	Foto: Archiv

03.07.2018

Region

Dampflokmuseum in Neuenmarkt rüstet weiter auf

Bis 2020 investiert der Zweckverband rund vier Millionen Euro - unter anderem in einen neuen Eingangsbereich. Die Hälfte davon hat er jetzt als Zuschuss bekommen. » mehr

Nachdem die auch die Rettungstreppe für den neuen Unterrichtsraum angebracht ist, ist die Sanierung des Bobengrüner Feuerwehrhauses am Dorfplatz abgeschlossen.	Foto: Singer

29.06.2018

Region

Bobengrüner reden mit

Die Besucher der Bürgerversammlung diskutieren mit Bürgermeister Bert Horn über allerlei Vorschläge. Für die Haushaltsführung holt sich der Rathauschef Lob ab. » mehr

Es geht auch ohne Spaten: Mit gemeinschaftlichen Kellenschwüngen gaben die prominenten Gäste den Startschuss für den Sanierungsarbeiten am Spinnstuben-Ensemble im Mainleuser Ortsteil Hornschuchshausen, darunter (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piewernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Robert Bosch, AWO-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, MdL Martin Schöffel, der frühere Bürgermeister Dieter Adam,, Archtekt Hans-Hermann Drenske und Mitglieder des Gemeinderates. Foto: Manfred Biedefeld

30.06.2018

Region

Die Modernität ins Schloss zurückholen

Der Markt Mainleus feiert den Baubeginn für die Sanierung des Spinnstuben-Ensembles. Bürgermeister Bosch dankte allen, die das Elf-Millionen-Euro-Projekt ermöglichen. » mehr

Ausbau und Sanierung von Straßen sind teuer. Die bayerischen Städte und Gemeinden erhalten dafür künftig 100 Millionen Euro jährlich vom Freistaat. Symbolbild: David Ebener/dpa ; Fotos: FP-Archiv, Thomas Neumann

28.06.2018

Region

100 Millionen Euro - reicht das?

Das Gesetz zum Ersatz der Straßenausbaubeiträge weckt Unsicherheiten in Rathäusern der Region. Noch ist unklar, wie der Freistaat das Geld auf die Gemeinden verteilen wird. » mehr

28.06.2018

Region

Finanzspritze für das Deutsch-Deutsche Museum

Der Bund stockt die Förderung für das Museum in Mödlareuth deutlich auf. 1,2 Millionen Euro mehr werden in den Umbau fließen. » mehr

Momentan ist ihr vorübergehender Arbeitsplatz noch in der Heinrich-von-Stephan-Straße. Dort ist das Rettungswesen des Kulmbacher BRK derzeit stationiert, bis der Neubau am Krankenhausberg bezugsfertig ist. Auf den Umzug in die neue Rettungswache freuen sich Notfallsanitäter Ilker Özkisaoglu (links) und sein ehrenamtlicher Kollege Sascha Wittmer ebenso wie das gesamte Team des BRK. Fotos: Melitta Burger

28.06.2018

Region

Ein sehnlicher Wunsch geht in Erfüllung

Zwei Millionen Euro kostet die neue Rettungswache am Klinikumsberg. Wenn die Räume bezogen sind, arbeiten die Rettungskräfte des BRK in einer der modernsten Wachen Bayerns. » mehr

Milchpreis auf Achterbahnfahrt

28.06.2018

Region

Milchpreis auf Achterbahnfahrt

Die Milchversorgung Hof gibt für 2017 bessere Preise an. Im laufenden Jahr bekommen die Bauern aber wieder weniger Geld. » mehr

In Arzberg haben sich die Vertreter der Brücken-Allianz-Gemeinden ihre Konzepte für das Landwirtschaftliche Kernwegenetz abgeholt. Unser Bild zeigt sie mit den Vertretern des Bauernverbands, Planer Albert Vollath (vorne links) sowie Franz Kamhuber vom ALE und Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel (hinten, Mitte). Foto: pr.

25.06.2018

Region

Brücken-Allianz beschreitet neue Pfade

Sechs Kommunen wollen ihr Ländliches Kernwegenetz auf Vordermann bringen. Das ist nötig, um den Anforderungen gerecht zu werden. » mehr

Landrat und Stiftungsratsvorsitzender Klaus Peter Söller erklärt Staatsministerin Ilse Aigner die laufenden Revitalisierungsmaßen am Nordflügel. Von links OB Henry Schramm, MdL Ludwig von Lerchenfeld, Staatsministerin Ilse Aigner, MdL Martin Schöffel, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Martin Bernreuther, Abteilungsdirektorin Marion Resch-Heckel, Architekt René Völk und Projektleiter Klaus Bodenschlägel. Foto: Werner Reißaus

25.06.2018

Region

Kraftakt für den Erhalt des Schlosses

Bauministerin Ilse Aigner überzeugt sich in Thurnau, wie historische Bausubstanz erhalten und mit Leben erfüllt wird. Politiker machen deutlich: Ohne Förderung geht das nicht. » mehr

Diese Mitglieder wurden für vierzig Jahre Treue zur VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald geehrt. Fotos: Josef Rosner

22.06.2018

Fichtelgebirge

VR-Bank geht gestärkt aus Jubiläumsjahr

Seit 100 Jahren gibt es das Kreditinstitut. Auf fast 450 Millionen Euro steigen die Kundeneinlagen. Im Aufwind ist auch das Online-Angebot. Der Vorstand ehrt treue Mitglieder. » mehr

Modern und freundlich: der Eingangsbereich des neuen Juz.	Foto: pp

21.06.2018

Region

Marktredwitz saniert und baut um

Die Stadt hat eine Reihe von Projekten angepackt. Sie erhält beträchtliche Fördergelder. Allein das neue Juz kostet rund 1,5 Millionen Euro. » mehr

Chef Christian Strootmann ist zufrieden mit der Entwicklung seines Unternehmens. Fotos: BHS, Matthias Will

21.06.2018

FP/NP

Zwei Punkte stören die Harmonie

BHS Tabletop hat sich im harten Wettbewerb gut behauptet und zahlt eine ordentliche Dividende. Aber ein Anlegerschützer warnt auch vor Risiken. » mehr

Trinkwasser von hoher Qualität ist ein kostbares Gut. Wie kostbar, das werden die Untersteinacher Bürger in den nächsten Jahren am eigenen Geldbeutel spüren, denn die gesamte Wasserversorgungsanlage muss saniert werden. Ob es dabei zumindest teilweise bei der Wassergewinnung aus dem eigenen Brunnen bleibt oder ob die Gemeinde künftig ihren gesamten Bedarf von der Fernwasserversorgung Oberfranken (FWO) beziehen wird, das sollen die Untersteinacher in einem Bürgerentscheid selbst bestimmen.	Foto: dpa/Jens Büttner

22.06.2018

Region

Die Bürger sollen entscheiden

In den nächsten Monaten will die Gemeinde Untersteinach die Weichen für die künftige Wasserversorgung stellen. Wahrscheinlich gibt es dazu auch einen Bürgerentscheid. » mehr

Seit Wochen laufen bereits die Vorbereitungen für die Verbreiterung der B 303 von zwei auf vier Spuren bei Schirnding.	Foto: Andreas Gewinner

21.06.2018

Fichtelgebirge

Theater um 33 Millionen Euro

Ist der vierspurige Ausbau der B 303 bei Schirnding Geldverschwendung? Mit diesem Thema befasst sich kommende Woche der Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages. » mehr

Bei Loewe soll es wieder aufwärtsgehen. Fotos: Stephan Grossmann, Bright Capital

21.06.2018

FP/NP

Loewe kämpft mit Problemen beim Absatz

Loewe kämpft mit Absatzproblemen und meldet für Juni, Juli und August Kurzarbeit an. Der Kronacher Fernsehhersteller hofft auf wieder bessere Geschäfte im zweiten Halbjahr. » mehr

Die Marktgemeinde Grafengehaig hat 1,1 Million Euro in die energetische Sanierung der Frankenwaldhalle investiert. Foto: Klaus-Peter Wulf

20.06.2018

Region

Grafengehaig verabschiedet Rekordhaushalt

4,6 Millionen Euro umfasst der Hauhalt der Marktgemeinde für das Jahr 2018. Größte Brocken sind die Sanierung der Frankenwaldhalle und der Breitbandausbau. » mehr

Der Umbau des Bahnhofgebäudes ist in vollem Gang. Am vergangenen Dienstag wurde mit einem Kran die Decke am neuen Anbau aufgebracht. Foto: Dieter Hübner

20.06.2018

Region

Umbau des Bahnhofsgebäudes geht gut voran

Bei der Ratssitzung betonte Bürgermeister Werner Diersch, dass die Gemeinde bei der Zeit und bei den Kosten im Plan liege. Bislang wurden 1,2 Millionen Euro investiert. » mehr

In Oberfranken steigt die Zahl von Auszubildenden in Handwerksberufen. Fotos: Industrieblick/Adobe Stock, HWK

18.06.2018

FP/NP

Millionen für die berufliche Bildung

Die Handwerkskammer Oberfranken modernisiert ihre Berufs- und Technologiezentren. Langfristig wird ihre Zahl wohl auf drei sinken. Coburg könnte das Nachsehen haben. » mehr

Bis Ende August dauert die Generalsanierung des Hauses. Foto: Matthias Bäumler

18.06.2018

Fichtelgebirge

Altes Eichamt wird wieder wie neu

In dem Haus finden ein Teil des Wunsiedler Stadtarchivs und sechs Wohnungen Platz. Das KU Immobilien investiert 1,2 Millionen Euro. » mehr

Fast nur Positives berichtete der Weißenstädter Bürgermeister Frank Dreyer bei der Bürgerversammlung. Foto: Christian Schilling

17.06.2018

Region

Weißenstadt weiter im Aufwind

Die Stadt baut Schulden ab, die Einwohnerzahl steigt. Bürgermeister Frank Dreyer präsentiert bei der Bürgerversammlung eine gute Bilanz und viele Pläne für die Zukunft. » mehr

Die Kugel rollt - und bringt immer weniger ein: Die staatlichen Spielbanken müssen sich gegen Spiel-Angebote im Internet behaupten.	Foto Kay Nietfeld/dpa

15.06.2018

Oberfranken

Staatliche Spielbanken machen drei Millionen Euro Miese

Bayerns Casinos fahren wieder Verluste in Millionenhöhe ein. Der Finanzminister möchte dennoch an jeder einzelnen Spielbank festhalten. » mehr

Setzen auf zeitgemäßen Wohnraum (von links): Roland Schramm und Günter Zweyer von der Joseph-Stiftung, Uwe Kropf und Thorsten Tschöpel von der Wohnungsgenossenschaft sowie Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Stefan Göcking. Foto: Gerd Pöhlmann

14.06.2018

Region

WG schafft modernen Wohnraum

Rund 1,8 Millionen Euro nimmt in Arzberg die Wohnungsgenossenschaft in die Hand. Die Arbeiten in der Paul-Lincke-Straße haben bereits begonnen. » mehr

Die offiziellen Trikots der teilnehmenden Nationalmannschaften für die Weltmeisterschaft in Russland: Brilliert das deutsche Team, erhofft sich der Einzelhandel in Bayern stark steigende Verkäufe.

13.06.2018

FP/NP

Die Kommerz-Maschine

Der Sport ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Das gilt vor allem für den Profi-Fußball. Von der WM profitieren viele Branchen. » mehr

Bürgermeister Robert Bosch zeigt anhand der Pläne den Sanierungsumfang des Riesenprojektes: Seine Hand deutet auf den künftigen Mehrgenerationen-Spielplatz. Darunter ist der dreiseitig geschlossene Gebäudekomplex mit der Spinnstuben-Gaststätte (links) und dem Wohntrakt (rechts), in dem unter anderem 24 moderne, barrierefreie Wohnungen entstehen werden, zu erkennen.	Fotos: Manfred Biedefeld

12.06.2018

Region

Ein Schloss für Arbeiter

Die Gemeinde Mainleus lässt mit einem Kostenaufwand von 11,3 Millionen Euro das denkmalgeschützte Spinnstuben-Areal sanieren. Dort entstehen 24 neue Wohnungen. » mehr

Porzellan-Vase für 16 Millionen Euro bei Sotheby's versteigert

12.06.2018

FP

Zufallsfund auf dem Dachboden: Vase für 16 Millionen Euro versteigert

Eine auf einem Dachboden in Frankreich gefundene chinesische Vase ist für mehr als 16 Millionen Euro versteigert worden. » mehr

11.06.2018

Region

Gutes Jahr für die Raiffeisenbank

Erneut schüttet die Raiffeisenbank Oberland 3,5 Prozent Dividende aus. Der Vorstandsvorsitzende freut sich: In der Region werde kräftig investiert. » mehr

Auch durch das Anwesen der Familie Harbig in der Rosenstraße wälzte sich die Wasser- und Schlammlawine. Mit einem Transparent am Gartenzaun danken sie den Helfern. Im Bild die Familie mit einem Teil der Stadträte (von links): Günther Marth, Winfried Löser, Stephan Elbel, Bürgermeister Stefan Göcking, Roland Kastner, Markus Tröger, Rainer Dötsch, Bernd Fürbringer, Anja Blaumann vom Stadtbauamt, Tobias Harbig, Manfred Pfeiffer, Romina Harbig mit Tochter Mia, Paul Göths, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer und dritter Bürgermeister Stefan Klaubert. Foto: Christl Schemm

08.06.2018

Fichtelgebirge

Fast sechs Millionen Euro Schaden

Das Unwetter zu Fronleichnam hinterlässt in Arzberg eine Spur der Verwüstung. Bürgermeister Stefan Göcking zieht eine erste Bilanz. » mehr

Legten sich beim symbolischen ersten Spatenstich mächtig ins Zeug (vorne, von links): Zweiter Bürgermeister Dr. Günther Fütterer, Landschaftsarchitektin Martina von Waldenfels, Architekt Gerhard Plaß, Bauleiter Harald Götz, Bürgermeister Peter König, Leitendender Baudirektor Thomas Gollwitzer, Baudirektorin Huberta Bock, Christian Keller, Richard Stock und Egid Schreyer.	Foto: H. Kö.

07.06.2018

Region

Die Dorferneuerung beginnt

Für die Umgestaltung der Ortsteile Riglasreuth und Weihermühle stehen 1,4 Millionen Euro an Fördergeldern zur Verfügung. Start ist in Weihermühle. » mehr

Stefan Greiffenberger war lange Zeit Alleinvorstand der Greiffenberger AG. Foto: Hermann Kauper/Archiv

04.06.2018

FP/NP

Greiffenberger verliert Mehrheit in der AG

Die Familie hält nur noch 46 Prozent der Anteile. Bei Eberle, dem einzigen verbliebenen Unternehmen der Greiffenberger-Gruppe, zeigen die Zahlen wieder nach oben. » mehr

Max Beckmanns Gemälde "Die Ägypterin" wird versteigert

01.06.2018

FP

Auktionsrekord: Beckmanns "Ägypterin" für 4,7 Millionen versteigert

Ein Sammler zahlt Millionen für ein Gemälde von Max Beckmann. Der "weibliche Kopf in Blau und Grau" sei eben magisch, sagt ein Kenner. Und er stehe für Millionen Frauen im Exil, schreibt der Dichter. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".