MILLIONEN EURO

Während Zimmerermeister Wolfgang Schmid spricht, . .

21.09.2018

Rehau

Das Dach ist dicht

Für den Bürgermeister ist Baulärm der schönste Lärm in Rehau. Das trifft auch auf die Realschule zu. » mehr

Das kurz vor der Vollendung stehende Wohn- und Geschäftshaus Kronprinz ist eines der Vorzeigeobjekte des KUs Immobilien. Fotos: Matthias Bäumler

21.09.2018

FP

Beck verteidigt Wunsiedels Schulden-Strategie

Bürgermeister Karl-Willi Beck und die Vorstände der Kommunalunternehmen erläutern die Finanzen Wunsiedels. Sie sehen hinter allen Investitionen eine Strategie. » mehr

Rund 20 Jahre war die alte Spinnerei das Zuhause des Kulmbacher Jugendzentrums. Wegen der Sanierungsarbeiten muss das Jugendzentrum, das nach seinem Standort benannt worden ist, ausziehen. Der Stadtrat sucht jetzt nach einem Ausweichquartier. Möglicherweise liegt es genau gegenüber.	Foto: Gabriele Fölsche

20.09.2018

Kulmbach

Von der "Alten Spinnerei" ins "Bockela"?

Die ehemalige Bahnhofswirtschaft und die Räume darüber könnten das neue Domizil des JUZ werden. Der Stadtrat gibt grünes Licht für Verhandlungen und die Kostenschätzung. » mehr

Sie wollen die größte Investition in der 25-jährigen Geschichte von SW Color stemmen: Helmut Suckfüll und Berthold Weißflach (unten von links) sowie Stefan Weißflach und André Suckfüll (oben von links). Foto: Andreas Harbach

20.09.2018

Wirtschaft

Weiß ist noch lange nicht Weiß

Die Lackfabrik SW Color wird 25 Jahre alt. Die Größe des Werks wollen die Gesellschafter nun für fünf Millionen Euro verdoppeln. » mehr

20.09.2018

Fichtelgebirge

Weißenstadt: Übernachtungszahlen im Aufwind

Weißenstadt gibt eine Studie zum Wirtschaftsfaktor Tourismus in Auftrag. Das Ergebnis spricht für sich. » mehr

20.09.2018

Oberfranken

Aigner verspricht ausreichend Geld für bezahlbaren Wohnraum

Bayerns Bauministerin verweist auf 886 Millionen Euro Landes- und Bundesmittel allein in diesem Jahr. Als leuchtendes Beispiel für Schonung von Flächen nennt sie Bayreuth. » mehr

20.09.2018

Region

Bayerns Sternsinger sammeln Rekordsumme

Die bayerischen Sternsinger haben in diesem Jahr ein Rekordergebnis ersungen. Sie sammelten über 13 Millionen Euro und knackten somit nicht nur den bisherigen Rekord, sondern waren auch auf Bundeseben... » mehr

Kasse leer. So zumindest beurteilt das Landratsamt die finanzielle Situation der Stadt Wunsiedel. Foto: Christian Charisius

19.09.2018

Fichtelgebirge

Jeden Tag ein Landratsgehalt

Wunsiedel wird auf Jahre hinaus keinen genehmigten Haushalt erhalten. Das geht aus einem Schreiben der Rechtsaufsicht hervor. » mehr

Erweiterung vom Prado Museum

19.09.2018

FP

Regierung zahlt 40 Millionen Euro für Erweiterung des Prado

Der Ausbau betrifft den so genannten „Salón de Reinos“, eines der wenigen verbleibenden Gebäude der Königsresidenz Buen Retiro aus dem 17. Jahrhundert. » mehr

Logo des FC Augsburg

18.09.2018

Region

FC Augsburg: Zweithöchster Gewinn der Club-Geschichte

Der FC Augsburg hat den zweithöchsten Gewinn seiner Vereinsgeschichte verbucht. Der schwäbische Fußball-Bundesligist vermeldete am Dienstagabend einen Überschuss nach Steuern in Höhe von 10,464 Millio... » mehr

19.09.2018

Region

Online-Akademie bekommt Fördermittel

Das E-Learning Konzept "Online-Akademie Kulmbach" der Akademie für Neue Medien in Kulmbach wird vom Landkreis Kulmbach mit 10 000 Euro unterstützt. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner hofft mit seinem Kreisausschuss darauf, dass die anstehende Sanierung der Dreifachsporthalle Weiher aus Mitteln des Bundesprogrammes "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" gefördert wird. Foto: Werner Reißaus

19.09.2018

Region

Landkreis hofft auf dicken Zuschuss

Die Sanierung der Dreifach-Sporthalle in Weiher kostet rund drei Millionen Euro. Eine 90-prozentige Förderung wäre möglich. » mehr

Blaulicht einer Feuerwehr

18.09.2018

Region

Über 1,5 Millionen Euro Schaden nach Brand in Gewerbehalle

Bei einem Großbrand in einer Gewerbehalle in Grafling (Landkreis Deggendorf) ist ein Sachschaden von mehr als 1,5 Millionen Euro entstanden. » mehr

Das Schaltwerk bei Jägersruh ist veraltet und wird ausgebaut. Fotos: Köhler

16.09.2018

Region

Bayernwerk investiert Millionen

Das Schaltwerk Jägersruh soll leistungsfähiger werden. Am Dienstag beginnen Abrissarbeiten. Das betrifft auch Verkehrsteilnehmer. » mehr

Europas letzter Chenille-Weber feiert 90.

15.09.2018

FP/NP

Europas letzter Chenille-Weber feiert 90.

Großes Geburtstagsfest in Hohenberg an der Eger: Zum Jubiläum der Ernst Feiler GmbH kommen Gäste aus aller Welt. Vor allem aus Japan. » mehr

Die Generalsanierung des Stadtsteinacher Schulhauses kostet 300 000 Euro mehr als vor einem Jahr kalkuliert: 7,6 Millionen Euro.	Foto: Klaus Klaschka

12.09.2018

Region

Generalsanierung trotz hoher Kosten

Gestiegene Baupreise und weitere Arbeiten: Die Modernisierung der Stadtsteinacher Schule soll jetzt 7,6 Millionen Euro kosten. Der Stadtrat steht dennoch zu dem Projekt. » mehr

10.09.2018

Region

Adelt fordert Geld für Bäder

Bis zu 34 Millionen Euro soll das "Isarflussbad" in München kosten, das Ministerpräsident Markus Söder mit einem "substanziellen" Betrag des Freistaates fördern möchte. » mehr

Weihnachtsgeschäft Christmasworld

09.09.2018

Deutschland & Welt

Verkauf von Weihnachts-Deko startet

Saisonauftakt für Weihnachtsliebhaber: Wer sich im September auf das Fest einstimmen will, kann die Einkaufstour starten. Wer lieber länger warten will, hat wenig Chancen: Im Einkaufscenter sind bald ... » mehr

Das Bayerische Zentrum für Batterietechnik (BayBatt) ist eröffnet: Prof. Michael Danzer, Lehrstuhl Elektrische Energiesysteme, Kanzler Dr. Markus Zanner und Wissenschaftsministerin Prof. Marion Kiechle geben den Startschuss zu einem Batteriesystem. Foto: Peter Kolb

07.09.2018

FP/NP

25 Millionen Euro für die Uni

In Bayreuth entsteht ein Bayerisches Zentrum für Batterietechnik. Innerhalb von fünf Jahren sollen 114 neue Stellen entstehen, davon allein zwölf Professuren. » mehr

Werder-Manager

06.09.2018

Überregional

Nach Kohfeldt verlängert auch Baumann bei Werder

Längst gilt Frank Baumann als Baumeister des Aufschwungs bei Werder Bremen. Das war nicht immer so. Noch vor elf Monaten stand der Sportchef in der Kritik, dann lag er mit einer Entscheidung genau ric... » mehr

Den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße von Zettmeisel nach Altenreuth hat die Gemeinde Harsdorf jetzt eingeleitet. Der Förderantrag für das mit 1,3 Millionen Euro veranschlagte Straßenbauprojekt wird noch in diesem Monat der Regierung von Oberfranken vorgelegt. Foto: Werner Reißaus

05.09.2018

Region

Harsdorf startet sein Jahrhundertprojekt

Der Ausbau der Straße von Zettmeisel nach Altenreuth soll so früh wie möglich beginnen. Der Rat hat jetzt für das 1,3 Millionen Euro teure Vorhaben grünes Licht gegeben. » mehr

Ein Meilenstein im Baufortschritt sind die sehr großen Metallfensterelemente auf der Stadtseite Richtung Arzberg. Den Ausblick genießen (von links): Thomas Mayerhöfer, Bauleiter Stahl- und Metallbau bei der Firma Kassecker, Architekt Gerhard Plaß, gKU Winterling-Vorstand Cäcilia Scheffler und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

05.09.2018

Region

Moderne Fenster mit altem Charme

Die neuen Metallelemente wiegen zwischen 200 und 400 Kilogramm und sollen den Charakter der ehemaligen "Aktien" wahren. Für 5,3 Millionen Euro wird die Brache fit gemacht. » mehr

Isenheimer Altar

04.09.2018

Deutschland & Welt

Isenheimer Altar in Colmar wird restauriert

Es wird Zeit: Der Isenheimer Altar in Colmar wird für 1,2 Millionen Euro restauriert. » mehr

Joker

02.09.2018

Überregional

Gladbachs Millionen-Mann Plea sticht als Joker

So viel Geld wie für Alassane Plea hat Borussia Mönchengladbach nie zuvor für einen Spieler ausgegeben. Die 23 Millionen Euro scheinen gut investiert, wie sich beim 1:1 in Augsburg zeigt. » mehr

Auslosung

30.08.2018

Überregional

Losglück für Bayern und Schalke - BVB wieder gegen Monaco

Der FC Bayern trifft in der Champions League auf Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam und AEK Athen - eine machbare Gruppe. Losglück hatte auch der FC Schalke 04. Bei Borussia Dortmund kommen bei Gegner A... » mehr

Bei der Inbetriebnahme der neuen Maschinen (von rechts): Landrat Dr. Karl Döhler, der Manager für das operative Geschäft bei RHI, Miguel-Angel Cano, Werksleiter Peter Schreyer, Oberbürgermeister Oliver Weigel und der Verantwortliche für Technik und Investitionsausgaben bei RHI, Heinz Schretter. Fotos: RHI

27.08.2018

Region

RHI Magnesita investiert sechs Millionen Euro

Der neue Temperofen spart enorm viel Energie ein. Am Standort Marktredwitz arbeiten derzeit um die 370 Mitarbeiter. » mehr

Viele Kinder haben im Zeller Freibad das Schwimmen gelernt. Die vierjährige Ruby Becher machte im Wasser am vergangenen Wochenende bei der Veranstaltung des Fördervereins eine gute Figur. Jetzt bewirbt sich die Marktgemeinde erneut um Fördermittel zur Sanierung des Freibads.	Foto: Uwe von Dorn

24.08.2018

Region

Zell will ans Geld

Der Marktgemeinderat nimmt bei der Förderung einer Freibad-Sanierung einen zweiten Anlauf. Es geht um 3,3 Millionen. » mehr

Tiefbauleiter Oskar Steinbrecher vom Bauamt, Gerald Heinl vom Bauunternehmen Förster, Kevin Schaborak vom Ingenieurbüro Sigma, Andre Schlott von der Baufirma Schwaba, Christoph Reger vom Ingenieurbüro Wolf u. Zwick und Oberbürgermeister Oliver Weigel (von links) überzeugten sich vor Ort vom Baufortschritt. Foto: Herbert Scharf

23.08.2018

Region

Peuntbrücke im Zeitplan

Der Bau der Brücke über die Röslau in Lorenzreuth ist in vollem Gange. Bis November soll das Bauwerk mit Kosten von 1,25 Millionen Euro wieder befahrbar sein. » mehr

Der Grundstein für das neue Sparnecker Feuerwehrhaus ist gelegt. Im Bild von links: Julian Bessert, Vorsitzender des Feuerwehrvereins, Kommandant Marco Becher, Hans Schneider vom gleichnamigen Baugeschäft, Architektin Anneliese Endrejat-Szathmary und Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz.	Foto: Engel

23.08.2018

Region

Grundstein für Feuerwehrhaus ist gelegt

In Sparneck kann der Bau des 1,3 Millionen Euro teuren Gebäudes beginnen. Davon profitiert bald auch der Bauhof, der ins alte Feuerwehrhaus zieht. » mehr

Schiefergestein und Holz prägen das Bild im erweiterten Saunaland der Therme Bad Steben. Unter einem Pavillon befindet sich nach japanischem Vorbild ein Onsen-Heißbecken mit bis zu 40 Grad warmen Wasser (links).	Fotos: Werner Rost

22.08.2018

Oberfranken

Bayern investiert ins Staatsbad

Zwölf Millionen Euro hat der Freistaat in Bad Steben seit 2016 ausgegeben. Bei der Erweiterung der Therme ist ein neues Freibad entstanden. » mehr

Die alten Abwasserrohre werden durch RE-HD-Rohre mit einem Durchmesser von 110 Millimeter ersetzt. Foto: Hüttner

22.08.2018

Region

Rothleiten: Großbaustelle im Dorf

Die neue Infrastruktur für Wasser und Abwasser in Rothleiten kostet über zwei Millionen Euro. Die Anwohner kommen nicht ungeschoren davon. » mehr

Dr. Margarete Männlein-Mangold ist Leitende Oberärztin am Bezirkskrankenhaus in Bayreuth. Und sie ist eine von 2000 Mitarbeitern des Bezirks Oberfranken im Gesundheitssektor. Foto: Andreas Harbach

15.08.2018

Region

Die Seelenheiler

Das Kommunalunternehmen Gebo investiert mehr als 180 Millionen Euro in Oberfranken. Die Aufgabenfelder sind vielfältig. » mehr

15.08.2018

Region

Aures schockiert von Sanierungsbedarf der Bäder

Der Sanierungsstau bei Bayerns Bädern wird immer schlimmer. Das zeigt eine SPD-Anfrage. Auch der Landkreis Kulmbach ist betroffen. » mehr

Die Baugrube ist ausgehoben, die Stromleitung liegt, jetzt geht es an die Fundamente und die Bodenplatte. Foto: Uwe von Dorn

13.08.2018

Region

Arbeiten an neuer Berufsschule laufen

Bis Herbst 2019 sollen die rund 600 Berufsschüler in das neue Gebäude hinter dem Schulzentrum ziehen. Das Landkreis-Projekt kostet mehr als acht Millionen Euro. » mehr

Strahlende Gesichter in der alten Glasschleif, wo jetzt die Sanierung beginnt (von links): Stadtplaner Alexander Rieß, Werner Schlöger vom Förderverein, Bauamtsleiter Stefan Büttner, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Elsbeth Hirsche vom Förderverein. Foto: Florian Miedl

10.08.2018

Region

Startschuss für Glasschleif-Sanierung

Die Stadt beginnt heuer mit dem Abriss des Nordflügels. 4,6 Millionen Euro fließen in die ersten beiden Bauabschnitte. Ab 2020 soll Leben in das Schmuckstück einziehen. » mehr

Zur offiziellen Wiedereröffnung der Feldstraße durchtrennten die Verantwortlichen symbolisch ein Absperrband. Auf dem Bild, vorne von links: Reinhard Schnabel, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Bürgermeister Stefan Busch. Foto:Schmidt

Aktualisiert am 10.08.2018

Region

Freie Fahrt auf der Feldstraße

Nach einem knappen Jahr ist der Weg von Selbitz nach Rodesgrün komplett fertig. Die Arbeiten an der Verbindungsstraße schlagen mit 1,2 Millionen Euro zu Buche. » mehr

Rund zwei Millionen Euro hat die neue Rettungswache des Kulmbacher BRK gekostet, die als eine der modernsten in Bayern gilt.

09.08.2018

Region

Rettungswache geht in Betrieb

BRK und Klinikum feierten die Einweihung der neuen Wache in Kulmbach. Die Helfer des BRK haben jetzt optimale Bedingungen für ihre Arbeit. Zwei Millionen Euro wurden investiert. » mehr

Ein Kran soll die Arbeit erleichtern. Foto:Hüttner

09.08.2018

Region

Issigauer Kirchendach könnte teuer kommen

Die Renovierung der Simon-Judas-Kirche in Issigau soll bis spätestens Weihnachten fertig sein. Nun dürfen keine bösen Überraschungen kommen. » mehr

Das Klinikum Kulmbach wird auch in diesem Jahr weiter wachsen. Der Erweiterungsbau kommt planmäßig voran. Das Personal wird nochmals aufgestockt.

09.08.2018

Region

Klinikum schafft 53 neue Planstellen

Mit einem Volumen von fast 170 Millionen Euro verabschiedet das Klinikum Kulmbach einen neuen Rekordhaushalt. Die Erweiterung, mehr Patienten und mehr Beschäftigte stehen im Mittelpunkt. » mehr

Die Mitarbeiter der Kulmbacher Brauerei haben viel zu tun. Der Umsatz des Unternehmens hat im ersten Halbjahr im Vergleich zur Vorjahresperiode von 105 auf 110,5 Millionen Euro zugelegt. Foto: Kulmbacher Brauerei

06.08.2018

FP/NP

Kulmbacher verdoppelt Gewinn

Der Super-Sommer zeigt seine Wirkung: Das Unternehmen hat seinen Bierabsatz im ersten Halbjahr um 5,4 Prozent gesteigert. Sorge bereitet aber der Markt im Osten. » mehr

Sie diskutierten den umstrittenen Ausbau der Bundesstraße 303 an der abgebrochenen Brücke bei Fischern: die Schirndinger Bürgermeisterin Karin Fleischer, Baudirektor Siegfried Beck vom Staatlichen Bauamt Bayreuth, Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich, CSU-Kreisrat Wolfgang Kreil, Peter Nowack von der IZF, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel sowie Willi Müller und Albrecht Schläger von der IZF. Foto: Andreas Gewinner

03.08.2018

Fichtelgebirge

B303-Befürworter gehen in die Offensive

Noch immer ist der vierspurige Ausbau der Bundesstraße ungewiss. Verfechter argumentieren politisch. Das Projekt sei Teil eines europäischen Lückenschlusses. » mehr

Die Geschäftsführer Emmanuel Thomas (links) und Jörg Günther sehen den Fertiggaragenhersteller Zapf auf einem guten Weg. Foto: Andreas Harbach

31.07.2018

FP/NP

Zapf auf gutem Weg

Der Fertiggaragenhersteller macht mehr Umsatz und Gewinn. Er feiert überdies Millioneninvestitionen und volle Auftragsbücher. Die nächste Erweiterung bahnt sich bereits an. » mehr

Deutsches Filmorchester Babelsberg

31.07.2018

FP

Filmorchester Babelsberg steht vor dem Aus - Baulärm am Studio

Erfolgreichen Filmproduktionen gibt das Filmorchester Babelsberg den musikalischen Rahmen. Doch nun steht es vor dem Aus. Das Orchester kann sein Studio nicht mehr dafür nutzen. » mehr

Die Spitze der Uni Bayreuth und des Campus Kulmbach war bei der Eröffnung der Bierwoche dabei und dankte Söder für die Finanzierung der siebten Fakultät.

29.07.2018

Region

Kulmbacher feiern Markus Söder

Der bayerische Ministerpräsident wird bei seinem Besuch der Bierwoche begeistert empfangen. Der revanchiert sich mit einem Loblied auf Franken und weiteren Versprechen. » mehr

Kämmerer Markus Brand Foto: zys

27.07.2018

Region

Kommune braucht mehr Geld als gedacht

Im Vermögenshaushalt wird der Ansatz um 12,09 Millionen Euro überschritten. Im Verwaltungshaushalt werden 1,9 Millionen mehr benötigt. Der Schuldenberg schrumpft. » mehr

Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, machte sich am Deutsch-Deutschen Museum selbst ein Bild. Auf dem Foto (von links): Marcel Zapf, Bürgermeister von Gefell, Beigeordneter Dr. Uwe Drechsel, Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich, Staatsministerin Monika Grütters, Landrat Dr. Oliver Bär, Bundestagsabgeordneter Albert Weiler, Thomas Fügmann, Landrat Saale-Orla-Kreis, Klaus Grünzner, Bürgermeister von Trogen, und Arnold Friedrich, Vorsitzender des Fördervereins Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth.	Foto: Schmidt

26.07.2018

Region

Ministerin sieht Museum als Mahnung

Monika Grütters zeigt sich beeindruckt von der "authentischen" Gedenkstätte in Mödlareuth. Für den Museumsanbau sagt der Bund bis zu 5,6 Millionen Euro zu. » mehr

Fast 1,97 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftete Tennet im ersten Halbjahr. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

25.07.2018

FP/NP

Regulatorik macht Tennet zu schaffen

Der Umsatz des Unternehmens stagniert. Aber es investiert deutlich mehr als zuletzt. » mehr

300 Quadratmeter an Fläche und Raum gewinnt die Montessori-Kindertagesstätte dank des neuen Anbaus dazu. Bürgermeister Christian Zuber und Kita-Leiterin Hanne Stäudel (von links) inspizieren die neuen Räume. Zurzeit streichen die Maler Wände und Decken. Foto: Ronald Dietel

25.07.2018

Region

Anbau schafft Platz für zweite Krippengruppe

Raum für mehr Kinder bietet von Herbst an die Montessori-Kita in Münchberg. Die Stadt investiert 1,4 Millionen Euro in das Projekt. Auch der Garten wird neu gestaltet. » mehr

24.07.2018

Oberfranken

Bayern hilft kleinen Kliniken

Mit Geld und Quote will der Freistaat gegen Ärztemangel und Krankenhaussterben vorgehen. Unterstützung gibt es auch für Hebammen. » mehr

25.07.2018

Region

Schulden unter magischer Grenze

Die Bilanz des Jahres 2017 fällt positiv aus. Es ist sogar noch Geld für Investitionen übrig. » mehr

Der Neubau Süd am Klinikum wird ein fünftes Geschoss erhalten, in dem weitere Patientenzimmer untergebracht werden. Die Kosten für diese Erweiterung sind in den rund 60 Millionen Euro enthalten, die jetzt für die Erweiterung des Klinikums bewilligt worden sind. Foto: Chiara Riedel

24.07.2018

Region

Ministerrat gibt weitere 59 Millionen Euro frei

Die Sanierung des Klinikums Kulmbach kann weitergehen: Im April hatte der Krankenhausplanungsausschuss die Freigabe weiterer Mittel für den zweiten Bauabschnitt geprüft, gestern wurden sie genehmigt. » mehr

23.07.2018

Region

Bescheide für schnelles Internet

Köditz und Stammbach erhalten insgesamt rund 1,4 Millionen Euro für den Ausbau der Datenautobahn. In Oberfranken sind noch 44,5 Millionen Euro Fördermittel verfügbar. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".