Lade Login-Box.

MINDERHEITEN

Daniel Günther

14.08.2019

Brennpunkte

Vorstoß für Schutz nationaler Minderheiten im Grundgesetz

Zahlreiche Landesverfassungen enthalten bereits Bestimmungen zu Minderheiten und Volksgruppen. Eine entsprechende Klausel im Grundgesetz fehlt jedoch. Sachsen und Schleswig-Holstein wollen mit einem g... » mehr

24.07.2019

Schlaglichter

Medien: Viele Brexit-Hardliner im neuen britischen Kabinett

Das neue britische Kabinett unter Boris Johnson wird britischen Medien zufolge zu zwei Dritteln aus Brexit-Hardlinern bestehen. Nur ein Drittel der Politiker sei für den Verbleib des Landes in der EU,... » mehr

Sarrazin

11.07.2019

Hintergründe

Sarrazin häufig provokant: Zitate des SPD-Politikers

Der frühere Berliner SPD-Finanzsenator und ehemalige Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin ist wegen seiner Thesen etwa zu Islam oder Sozialstaat umstritten. Einige Zitate: » mehr

Kleinkind beim Arzt

11.07.2019

Gesundheit

So oft müssen Kinder zum Arzt

Schnupfen, Fieber, Bauchweh - wenn den Kleinen etwas fehlt, gehen Eltern mit ihnen meist zum Arzt. Doch wie oft ist das eigentlich der Fall? Eine Umfrage gibt Aufschluss. » mehr

Sarajevo

03.05.2019

Kunst und Kultur

"24h Europe – The Next Generation" am 4. Mai im BR Fernsehen und komplett in ARD-alpha

Es ist einzigartiges Zeitdokument, ein Manifest für die Zukunft: Für 24 Stunden betrachtet "24h Europe – The Next Generation" das heutige und zukünftige Leben der nächsten Generation. » mehr

Boris Palmer

23.04.2019

Brennpunkte

Boris Palmer empört mit Kritik an Bahn-Werbung

Er hat es mal wieder geschafft: Die Grünen - und nicht nur sie - sind schwer genervt von Boris Palmer. Der Tübinger Bürgermeister hat bei der Bahn Bilder entdeckt, sich gewundert - und das auf Faceboo... » mehr

Saudischer Polizist

23.04.2019

Brennpunkte

Todesstrafe gegen 37 Saudis vollstreckt

Saudi-Arabien verurteilt 37 Menschen zum Tode und richtet sie hin. Die Behörden werfen den Verurteilten Terrorismus vor. Menschenrechtler haben Zweifel und sehen hinter den Urteilen andere Gründe. » mehr

13.04.2019

Schlaglichter

IS bekennt sich zu Selbstmordanschlag in Pakistan

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Selbstmordanschlag in der pakistanischen Stadt Quetta bekannt. Dabei wurden gestern mindestens 20 Menschen getötet und fast 50 verletzt. Die Gruppe ve... » mehr

31.03.2019

Schlaglichter

Papst verurteilt in Marokko Ausgrenzung von Minderheiten

Papst Franziskus hat in Marokko die Ausgrenzung von Minderheiten verurteilt und vor einer «kurzsichtigen, spalterischen Denkweise» gewarnt. Bei der Abschluss-Messe vor Tausenden Gläubigen in der Haupt... » mehr

31.03.2019

Schlaglichter

Papst spricht christlicher Minderheit in Marokko Mut zu

Papst Franziskus hat der christlichen Minderheit in Marokko Mut zugesprochen. Der Auftrag als Getaufte werde nicht von der Anzahl der Gläubigen bestimmt, sondern von der Fähigkeit, Wandel zu bewirken,... » mehr

Tätervideo

15.03.2019

Hintergründe

Brutaler Angriff auf Moscheen erschüttert Neuseeland

Auf ihr friedliches Image sind sie in Neuseeland sehr stolz. Jetzt erschüttert ein mutmaßlicher Terrorangriff auf zwei Moscheen das Land. Die schreckliche Bilanz: mindestens 49 Tote. Die Botschaft nun... » mehr

Moderator Gerd Pöhlmann mit Hamado Dipama, Petra Ernstberger und Arno Speiser (von links) wandten sich entschieden gegen Rassismus. Foto: Peter Pirner

13.03.2019

Fichtelgebirge

Dialog, wo er möglich ist

Soll man mit "Rechten" reden? Darüber wird in Selb auf dem Podium im JAM und im Publikum diskutiert. Die Antwort ist differenziert - aber einhellig. » mehr

07.03.2019

Meinungen

Unwürdig

Es ist offenbar wieder in Ordnung in diesem Land, sich auf Kosten von Minderheiten lustig zu machen. » mehr

04.03.2019

Meinungen

Zum Fremdschämen

Die Würde des Menschen gilt auch im Karneval. Dessen war sich die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer wohl nicht bewusst, als sie beim "Stockacher Narrengericht", einer Karnevalsveranstaltung i... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer hat nicht alle Lacher auf ihrer Seite. Die CDU-Politikern erlaubte sich im Karneval einen Scherz über intersexuelle Menschen und muss dafür viel Kritik einstecken.	Foto: Patrick Seeger/dpa

04.03.2019

Kulmbach

Satire geht unter die Gürtellinie

Über Annegret Kramp-Karrenbauers Büttenrede gibt es auch in Kulmbach und Stadtsteinach eine Diskussion. » mehr

Narrengericht in Stockach

04.03.2019

Hintergründe

Kramp-Karrenbauer, Karneval und Grenzen guten Geschmacks

Es ist Karneval. Auch an Karneval gibt es Grenzen. Hat Annegret Kramp-Karrenbauer diese Grenzen bei ihrem Fastnachtauftritt überschritten, weil sie ein konservatives Klientel bedienen wollte, wie Krit... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

04.03.2019

Brennpunkte

Nach Karnevalswitz: Entschuldigung von CDU-Chefin gefordert

Die Empörung kam spät. Zwei Tage hat es gedauert, bis der CDU-Chefin ein Missgriff in ihrer Fastnachtsrede vorgehalten wurde. Kramp-Karrenbauer aber schweigt. » mehr

Angela Merkel

18.02.2019

Brennpunkte

Auf ewig in der Minderheit? Frauen in der deutschen Politik

«Aus der Tatsache, dass es mich gibt, darf kein Alibi werden», warnte Angela Merkel kürzlich. Trotz Frau an der Regierungsspitze dominieren noch immer dunkle Herrenanzüge die deutschen Parlamente. Dab... » mehr

DNA-Labor

18.02.2019

Wissenschaft

DNA-Analyse 3.0: Das Täterprofil aus dem DNA-Labor

Eine neue DNA-Analysemethode könnte bislang ungeklärte Mordfälle aufklären und Ermittlern Hinweise auf das Aussehen eines Täters liefern. Doch in Deutschland ist dies - im Gegensatz zu vielen europäis... » mehr

Weibliche Bundestagsabgeordnete

14.02.2019

Brennpunkte

Abgeordnete vernetzen sich für mehr Frauen im Bundestag

Frauen sind im Bundestag eine klare Minderheit. Nun tun sie sich zusammen und suchen nach Wegen, um dies zu ändern. Dabei lassen sie sich auch von Kolleginnen im Ausland inspirieren. » mehr

Karneval in Köln

14.02.2019

Oberfranken

Faschingsfans sind in Deutschland nur eine Minderheit

Am 11.11. startet die fünfte Jahreszeit. Nicht alle schunkeln begeistert mit. Viele können Umzügen und Karnevalsbräuchen nichts abgewinnen. Eine Umfrage wollte auch wissen, wie es mit dem Flirten beim... » mehr

10.02.2019

Deutschland & Welt

Türkei empört über Chinas «Konzentrationslager» für Muslime

Mit scharfen Worten hat die türkische Regierung von China die Schließung der Umerziehungslager für Uiguren in der westlichen Provinz Xinjiang verlangt. Die Zwangsinternierung der muslimischen Minderhe... » mehr

Boykott des Schuhgeschäfts Max und Emma Michaelis: Am 1. April 1933 halten SA-Posten am Kressenstein 12 mit roten Schildern „Kauft bei keinem Juden““ Kunden ab, das Schuhgeschäft des Ehepaars Michaelis (Eingang rechts) zu betreten. Links das Textilgeschäft von Josef Wortsmann.

24.01.2019

Region

Die Namen der Opfer nicht vergessen

Ekkehard Hübschmann hat eine exzellente Dokumentation über die vergessenen jüdischen Familien von Hof vorgelegt. Auch nach Kulmbach bestehen enge Beziehungen. » mehr

Nur Häuptlinge, keine Indianer

23.01.2019

Oberfranken

Nur Häuptlinge, keine Indianer

Lauter Chefs und ihre Stellvertreter: Die Fraktionen des oberfränkischen Bezirkstags haben aus dem Wählerwillen das Beste gemacht - für sich selbst. » mehr

"Manchmal ist es im Dienst von Vorteil, eine Polizistin zu sein": Franziska Merkel (links) und Susanne Bonniger haben bei der Polizeiinspektion Hof Leitungspositionen inne. Foto: Brendel

22.01.2019

Region

Ohne Durchsetzungskraft geht es nicht

Bei der Polizei sind Frauen in leitenden Positionen deutlich in der Minderheit. Zwei Hofer Polizistinnen erzählen von ihrem beruflichen Werdegang. » mehr

Steinmeier in China

07.12.2018

Deutschland & Welt

Steinmeier: Menschenrechte Fundament internationaler Ordnung

Am dritten Tag seiner Chinareise spricht der Bundespräsident auch das heikelste Thema an. Konkret wird er bei der Frage der Menschenrechte aber nicht. Denn er sieht Deutschland und China als enge Part... » mehr

Interview: Ragheb Kawadri

28.11.2018

Region

"Wir fühlen uns immer unter Druck"

Sofort nach der Tat in Marktredwitz sind in sozialen Medien Hass-Postings gegen Asylbewerber aufgetaucht. Wir sprachen mit Ragheb Kawadri, einem Flüchtling aus Syrien, darüber, was solche ungerechtfer... » mehr

Die Pfarrer des Dekanatskapitels besuchten in Bukarest auch den römisch-katholischen Erzbischof. Unser Bild zeigt (von links): Pfarrerin Tilla Noack, Pfarrer Johannes Herold, Diakonin Elisabeth Richter, Pfarrer Jürgen Henkel, den römisch-katholischen Erzbischof von Bukarest, Ioan Robu, Pfarrerin Sandra Herold, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Pfarrerin Elke Pröbstl und Pfarrerin Daniela Schmid in der Josefs-Kathedrale. Foto: pr.

23.11.2018

Region

Besuch im Paris des Ostens

Das Dekanatskapitel aus Selb begibt sich bei seinem Pfarrkonvent in Bukarest auf ökumenische Spurensuche. Sie treffen in der Hauptstadt Rumäniens auf ein lebendiges Luthertum. » mehr

Faschingsfans

05.11.2018

Deutschland & Welt

Faschingsfans sind in Deutschland nur eine Minderheit

Am 11.11. startet die fünfte Jahreszeit. Nicht alle schunkeln begeistert mit. Viele können Umzügen und Karnevalsbräuchen nichts abgewinnen. Eine Umfrage wollte auch wissen, wie es mit dem Flirten beim... » mehr

31.10.2018

Deutschland & Welt

Katastrophenhilfe erreicht Millionen Menschen nicht

Millionen Menschen weltweit bleiben nach Katastrophen in ihrem Elend allein. Das zeigt der neue Katastrophenbericht des Roten Kreuzes. Bei manchen Einsätzen erreichten von internationalen Organisation... » mehr

Wahlen in Brasilien

30.10.2018

Topthemen

«Ich bin für Folter»: Wahlsieger Bolsonaro in Zitaten

Der ultrarechte brasilianische Wahlsieger Jair Bolsonaro hat immer wieder mit Ausfällen gegen Minderheiten, extremistischen Parolen und Sympathiebekundungen für die Militärdiktatur provoziert. » mehr

«Er nicht»

29.10.2018

Topthemen

«Ich bin für Folter»: Bolsonaro in Zitaten

Der ultrarechte Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro in Brasilien provoziert immer wieder mit Ausfällen gegen Minderheiten, extremistischen Parolen und Sympathiebekundungen für die Militärdiktatur.... » mehr

Bolsonaro-Anhänger in Rio

08.10.2018

Topthemen

Jetzt auch Brasilien? Der weltweite Vormarsch der Populisten

Er spricht abfällig über Minderheiten, lobt die frühere Diktatur und will den «Saustall» in der Hauptstadt Brasilia ausmisten: Auch in Brasilien könnte mit Jair Bolsonaro bald ein Populist gewählt wer... » mehr

08.10.2018

Deutschland & Welt

Bolsonaro gewinnt erste Runde der Wahl in Brasilien

Der Rechtspopulist Jair Bolsonaro hat die erste Runde der Präsidentenwahl in Brasilien klar gewonnen. Der Ex-Militär erhielt knapp 47 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt nach der Auszählung fast alle... » mehr

28.08.2018

FP/NP

Das Opern-Flämmchen

Nur noch Grauköpfe auf dem Grünen Hügel? Die Bayreuther Festspiele gar ein Nischenmarkt für Minderheiten? » mehr

SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures ehrte langjährige Mitglieder des SPD-Ortsvereins Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt (von links) Landtagsabgeordneten Klaus Adelt, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Ortsvorsitzenden Tobias Braunersreuther, Inge Aures, Wolfgang Felgenhauer, Holger Grießhammer, Landesvorsitzende Natascha Kohnen, Helmut Schmidt, Elli Konrad und Rudolf Braunersreuther. Fotos: Werner Reißaus

05.08.2018

Region

Die älteste politische Kraft

Der SPD-Ortsverein Ludwigschorgast feiert sein 70-jähriges Bestehen. Festrednerin ist Landesvorsitzende Natascha Kohnen. » mehr

Hass-Botschaft

12.07.2018

dpa

Hass im Netz breitet sich weiter aus

Eine kleine Minderheit verbreitet Hass und Hetze im Netz zunehmend professionell und erfolgreich. Gezielt werden Themen und Kampagnen gepusht. » mehr

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der beiden UNESCO-Clubs hat Vorsitzender Hartmut Schuberth (l.) ein Fotobuch über gemeinsame Begegnungen erstellt, das er unter anderem dem stellvertretenden Oberbürgermeister der Stadt Bursa, Ahmet Yildiz, überreichte. Foto: privat

06.06.2018

Region

Bursa will den Kontakt wieder aufnehmen

Aufgrund der Repressionen des Erdogan-Regimes in der Türkei ist die Verbindung zur Kulmbacher Partnerstadt Bursa abgerissen. Doch es gibt Hoffnung. » mehr

Hass-Botschaften im Internet

21.02.2018

dpa

Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare

Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, steckt nur eine Minderheit. Und die... » mehr

05.12.2017

FP/NP

Raus aus der Narkose

Minderheiten verdienen besonderen Schutz. Das wusste der britische Philosoph John Stuart Mill bereits im 19. Jahrhundert, als er vor einer "Tyrannei der Mehrheit" warnte. Minderheiten können aber auch... » mehr

02.11.2017

Mobiles Leben

T-Roc: Pech gehabt, ihr Spießer!

Was hätte man doch für ein Glück, wenn man sich zur offenbar stetig wachsenden Schar moderner, urbaner und ständig vernetzter Lifestyler zählen dürfte. Es beschliche einen unweigerlich das Gefühl, Aut... » mehr

19.10.2017

FP/NP

Recht auf Schutz

Die dänische Minderheit in Schleswig-Holstein tritt alle paar Jahre ins Licht der Öffentlichkeit. Dann, wenn dem Südschleswigschen Wählerverband mal wieder die Rolle eines Züngleins an der Waage zuges... » mehr

09.10.2017

FP/NP

Spiel mit dem Feuer

Das geeinte Europa als die Gemeinschaft der Vielfalt ist in Gefahr. Jahrzehntelang haben Europäer um den Schutz der Minderheiten, auch um deren kulturelle und sprachliche Besonderheiten, gerungen. Es ... » mehr

17.04.2017

FP/NP

Nur Verlierer

Der Staub nach der Abstimmung über die Verfassungsänderung in der Türkei am Sonntag legt sich. Zum Vorschein kommt eine Erkenntnis: Das Ergebnis hat fast nur Verlierer. » mehr

Erst ab Herbst 2018 bleibt in unserer Region bei alten Antennenfernsehern der Bildschirm dunkel.

16.03.2017

Region

Die Angst verschreckter TV-Nutzer

Viele Fernsehzuschauer befürchten, bald keinen Empfang mehr zu haben. Doch die Umstellung betrifft nur eine Minderheit, ab 2018: die TV-Nutzer mit Antennen-Empfang. » mehr

Florian Haggenmiller

16.01.2017

Karriere

Rollenbilder bei der Berufswahl

Eine Kfz-Mechanikerin und ein Zahnmedizinischer Fachangestellter haben etwas gemeinsam: Sie sind Minderheiten in ihrem Beruf. Denn es gibt sie noch, die typischen Männer- und Frauenberufe. Doch es deu... » mehr

"Ich bin fett, und ich weiß das." Chris Tall erzählte in Hof auch Wahres.	Foto: Harald Dietz Fotografie

20.10.2016

FP

Bitte lass die Hose oben

Chris Tall aus Hamburg bespaßt Hof. 1200 Fans jauchzen und frohlocken über einen begabten Jung-Comedian, der erst vor der allerletzten Humorgrenze haltmacht. » mehr

30.07.2015

Oberfranken

Bessere Bildung für bayerische Sinti und Roma

In Straubing kämpft ein Sozialarbeiter für Integration. Nun will man auch in Bayreuth ein solches Projekt starten. Die Idee weckt großes Interesse. » mehr

Helmut und Christl Staroska haben ihre Geschichte für die Nachkommen in einem Buch festgehalten. 	Fotos: lk

06.01.2015

Region

Fern der Heimat ein Neustart bei null

Helmut und Christl Starosta aus Hof genießen ihr Leben als Rentner wie viele andere im eigenen Haus mit genügend Einkommen, um gut leben zu können. » mehr

Christian Joachim hütet die Briefe seines Vaters wie einen Schatz.	Fotos: lk

05.01.2015

Region

1945 noch einmal bei Null angefangen

Tausende Flüchtlinge suchen derzeit Schutz vor Krieg und Hunger. Nach dem Zweiten Weltkrieg haben Millionen fernab ihrer Heimat neu angefangen - auch in Bayern, das sich durch sie verändert hat. Als Z... » mehr

Marcus Schädlich   über die Pegida

24.12.2014

FP/NP

Nicht das Volk

An Selbstüberschätzung mangelt es den Pegida-Demonstranten nicht: Mit Schildern wie "Wir sind das Volk" marschierten sie am Montag wieder durch Dresden. Nicht am - so abendländischen - Feiertag, dem S... » mehr

Wolfgang Molitor   zur Ukraine

03.05.2014

FP/NP

Hoffen und Bangen

Fest an der Seite des Westens: Dort sehen 60 Prozent der Bundesbürger die Rolle Deutschlands in der Ukraine-Krise. Die Mehrheit also. 35 Prozent fordern mehr Verständnis für die russische Position. Ei... » mehr

^