MINISTERPRÄSIDENTEN

Markus Söder (CSU)

18.09.2018

Bayern

Söder plant «Behörden-Satelliten» rund um München

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) plant rund um München vier neue Standorte für Behörden, an denen Bedienstete des Freistaats künftig arbeiten können. » mehr

18.09.2018

Bayern

Wahlkampf im Plenum: Fraktionen streiten über ÖPNV-Zukunft

Kurz vor der Bayernwahl hat die Opposition die Pläne von Ministerpräsident Markus Söder zur Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) als zu langsam kritisiert. » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Merkel äußert sich nicht zur Zukunft von Maaßen

Kanzlerin Angela Merkel hat sich vor dem für morgen geplanten Gespräch der Koalitionsspitzen nicht zur Zukunft von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen geäußert. Sie könne dem, was sie bereit... » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Merkel reist nach Algerien - Themen Migration und Anti-Terror-Kampf

Mit einem eintägigen Besuch in Algier will Bundeskanzlerin Angela Merkel heute die Rolle Algeriens als Stabilitätsfaktor in Nordafrika stärken. Bei Treffen mit dem seit 1999 amtierenden Präsidenten Ab... » mehr

Markus Söder (links) vermochte es beim CSU-Parteitag, mit seiner Rede die Delegierten zu begeistern. Anders Seehofer: Er lieferte laut Beobachtern einen uninspirierten Auftritt ab. Foto: Sven Hoppe/dpa

17.09.2018

Oberfranken

Vor schweren Wochen

Bei ihrem Parteitag debattieren die Christsozialen über den künftigen Kurs. Ministerpräsident Markus Söder bekräftigt den weiter harten Umgang mit der AfD. » mehr

Markus Söder (CSU)

15.09.2018

Region

Globalisierung und Digitalisierung fordern Bayern heraus

Globalisierung und Digitalisierung sind nach Ansicht von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die größten Herausforderungen des Freistaats Bayern. » mehr

Bergleute

15.09.2018

Deutschland & Welt

«Spiegel»: Kohleausstieg zwischen 2035 und 2038 geplant

Erst der Streit um den Hambacher Forst - jetzt ein Konflikt über den Zeitplan für das Ende der Kohleverstromung. In der Kohlekommission geht es hoch her. Ein Vorstoß des Co-Vorsitzenden Pofalla war an... » mehr

17.09.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 14. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. September 2018: » mehr

10.09.2018

Region

Adelt fordert Geld für Bäder

Bis zu 34 Millionen Euro soll das "Isarflussbad" in München kosten, das Ministerpräsident Markus Söder mit einem "substanziellen" Betrag des Freistaates fördern möchte. » mehr

Jüdisches Restaurant

09.09.2018

Topthemen

Proteste in Chemnitz störungsfrei

Chemnitz kommt nicht zur Ruhe: Nach größeren Protesten haben die Versammlungen am Samstag zwar kaum Zulauf. Für Empörung sorgt nun aber die Anzeige einer antisemitischen Attacke auf einen jüdischen Wi... » mehr

Das Bayerische Zentrum für Batterietechnik (BayBatt) ist eröffnet: Prof. Michael Danzer, Lehrstuhl Elektrische Energiesysteme, Kanzler Dr. Markus Zanner und Wissenschaftsministerin Prof. Marion Kiechle geben den Startschuss zu einem Batteriesystem. Foto: Peter Kolb

07.09.2018

FP/NP

25 Millionen Euro für die Uni

In Bayreuth entsteht ein Bayerisches Zentrum für Batterietechnik. Innerhalb von fünf Jahren sollen 114 neue Stellen entstehen, davon allein zwölf Professuren. » mehr

Franziska Giffey

05.09.2018

Deutschland & Welt

Kretschmer widerspricht Merkel: «Keine Hetzjagd» in Chemnitz

Extreme Rechte, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit: Sachsen hat ein Problem, das seit Jahren bekannt ist. Nach den Chemnitzer Ereignissen sieht der Ministerpräsident den Staat in der Pflicht, aber auch d... » mehr

Edmund Stoiber vertrat in Hof eine klare Meinung zu Europa. Foto: Thomas Neumann

Aktualisiert am 25.07.2018

Oberfranken

Edmund Stoiber fordert ein einigeres Europa

Der frühere bayerische Ministerpräsident stellt deutliche Forderungen an die Politiker. Seine Ansicht: Es braucht ökonomische Geschlossenheit und eine gemeinsame Außenpolitik. » mehr

Seit Montag steht fest: Danial M. (22), der sich im Kirchenasyl in Bayreuth befand, darf in Deutschland bleiben. Er hat überraschend eine Ermessensduldung bekommen. Foto: Andreas Harbach

20.07.2018

Oberfranken

Hoffen auf ein Wunder

Danial M. sitzt weiter im Bayreuther Kirchenasyl. Unterstützer haben sich nun mit einer Petition direkt an Ministerpräsident Markus Söder gewandt. » mehr

19.07.2018

Oberfranken

Seehofer sieht GBW-Verkauf als einziges Mittel

Das Herauslösen der Wohnungsbaugesellschaft aus der BayernLB hat noch immer Auswirkungen. Der damalige bayerische Ministerpräsident verteidigt die Entscheidung. » mehr

Ich und der Ministerpräsident: Über ein Selfie mit (von links) Hofs OB Dr. Harald Fichtner, Landtagsabgeordnetem Alexander König und Markus Söder freut sich Claudia Infante aus Hof. Mehr Fotos finden sich im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Neumann

18.07.2018

Region

Frohsinn im Landesvaterland

Markus Söder rollt in Bad Steben ein großes Rad. Auch wenn er es nicht sagen will, für ihn gilt "Bayern first". Und dann ist da ein Herr S. » mehr

18.07.2018

FP/NP

Ein klarer Rückschritt

Jetzt ist es also wieder so weit: Lange Autoschlangen stehen an den Grenzübergängen und warten auf ihre Abfertigung. Was seit dem Schengen-Abkommen eigentlich überwunden schien, feiert mit Söders Gren... » mehr

Eine gelungene Veranstaltung als Vorgeschmack auf die Freundschaftswochen waren vor Kurzem die Naturerlebnistage in Selb. Nun allerdings gibt es einige Misstöne wegen des Großereignisses im Jahr 2023.	Foto: Florian Miedl

12.07.2018

Region

Stadtrat fühlt sich alleingelassen

Missstimmung und Freude zugleich in Selb: Die Stadt stößt auf immer mehr Hindernisse bei den Vorbereitungen für die bayerisch-tschechischen Freundschaftwochen. » mehr

12.07.2018

Oberfranken

Söder scheitert mit Vorschlag zu höchstens zehn Jahren Amtszeit

Die Opposition sieht darin ein Wahlkampf-Manöver. Demut vor dem Amt des Ministerpräsidenten und dem Bürger könne man nicht per Gesetz vorschreiben. » mehr

Universität Erlangen-Nürnberg

12.07.2018

dpa

Nürnberg bekommt Technische Uni mit «Modellcharakter»

Eine ganz neue Universität in Nürnberg und Erweiterungen für die Erlanger Uni und die TH: Das Kabinett will drei Milliarden in die mittelfränkische Hochschullandschaft stecken. Ministerpräsident Söder... » mehr

Markus Söder spricht in Marktredwitz Marktredwitz

06.07.2018

Region

Söder trifft sächsischen Kollegen in Hof

Die Zusammenarbeit von Bayern und Sachsen in Sachen Sicherheit sowie aktuelle Projekte im Schienenverkehr - das sind die Themen, die den bayerischen Ministerpräsidenten am Montag ins Hofer Rathaus bri... » mehr

Zu den "100 besten Heimatwirtschaften" Bayerns gehört der Gasthof Schnupp in Neudrossenfeld. Unser Bild zeigt bei der Preisverleihung (von links) Stefan Schnupp-Schmid, Ministerpräsident Markus Söder, Sabine Schnupp, die Präsidentin des Dehoga, Angela Inselkammer, und Heimatminister Albert Füracker.

05.07.2018

Region

Hohe Auszeichnung für die Familie Schnupp

Der Gasthof Schnupp in Neudrossenfeld gehört zu den "100 besten Heimatwirtschaften" Bayerns. Den Preis überreichte Ministerpräsident Markus Söder in München. » mehr

Herzog Franz von Bayern war unter den vielen adligen Trauergästen.

01.07.2018

Oberfranken

Eine Inszenierung ganz in seinem Sinn

Träger großer Namen aus Adel, Politik und Wirtschaft waren bei der Trauerfeier im Schloss zu Gast. Ein Abschied, wie es ihn in der Region wohl noch nie zuvor gegeben hatte. » mehr

Landrat und Stiftungsratsvorsitzender Klaus Peter Söller erklärt Staatsministerin Ilse Aigner die laufenden Revitalisierungsmaßen am Nordflügel. Von links OB Henry Schramm, MdL Ludwig von Lerchenfeld, Staatsministerin Ilse Aigner, MdL Martin Schöffel, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Martin Bernreuther, Abteilungsdirektorin Marion Resch-Heckel, Architekt René Völk und Projektleiter Klaus Bodenschlägel. Foto: Werner Reißaus

25.06.2018

Region

Kraftakt für den Erhalt des Schlosses

Bauministerin Ilse Aigner überzeugt sich in Thurnau, wie historische Bausubstanz erhalten und mit Leben erfüllt wird. Politiker machen deutlich: Ohne Förderung geht das nicht. » mehr

21.06.2018

FP/NP

Hochriskantes Spiel

"Wir werden sie jagen" - mit diesem Satz sorgte AfD-Chef Alexander Gauland gleich nach dem Wahlerfolg der AfD bei den Bundestagswahlen im September für landesweite Entrüstung. Ein neuer Ton ist seitde... » mehr

Selbstbewusst, klar in der Sache und gerne auch mal mit ein bisschen Humor gewürzt: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hielt am Dienstagabend im Marktredwitzer Schützenfestzelt eine engagierte Rede. Weitere Fotos unter www.frankenpost.de. Foto: Florian Miedl

20.06.2018

Fichtelgebirge

Gratwanderung am Populismus entlang

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder verlangt von Migranten die Anpassung an Werte, Sitten und Gebräuche. Der Region verspricht er, sie weiter zu unterstützen. » mehr

Bei der Enthüllung der Bautafel für die JVA (von links): Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Landrat Dr. Karl Döhler, Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld, Justizminister Winfried Bausback, Markus Söder, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Leitender Regierungsdirektor Winfried Schmalzlbauer, Leiter des Planungsstabes für den JVA-Bau. Foto: Florian Miedl

20.06.2018

Region

Baubeginn für Gefängnis im Jahr 2021

Justizminister Bausback spricht in Marktredwitz von komplizierten Planungen. Ministerpräsident Söder vergleicht die JVA mit einem Bundeswehrstandort. » mehr

Sind zwölf Jahre Kommunalpolitik genug?

15.06.2018

Fichtelgebirge

Sind zwölf Jahre Kommunalpolitik genug?

Ministerpräsident Markus Söder will trotz des Neins der Opposition seinen Plan für eine Begrenzung der Amtszeit weiter verfolgen. » mehr

Der Nachfahre: Ludwig Ferdinand Freiherr von Lerchenfeld. Foto: Melitta Burger

11.06.2018

Region

Ein Schloss für ein gehaltenes Versprechen

Bayern sollte noch vor dem Deutschen Reich eine Verfassung bekommen. Ein Lerchenfeld gab König Max das Versprechen. Dafür wurde er von seinem Monarchen reich belohnt. » mehr

07.06.2018

FP/NP

Bequeme Lösung

Verkehrte Welt: Kaum im Amt, hatte Markus Söder sein Ausscheiden als Ministerpräsident angeboten - wenn auch erst in zehn Jahren. Und die Oppositionsparteien, die das Angebot einer Verfassungsänderung... » mehr

"Einigermaßen gut sichtbar" ließ Finanzamts-Chef Ulrich Lauterbach "aufgrund der Rechtslage pünktlich zum 1.

05.06.2018

Fichtelgebirge

Behörden im Landkreis vor der Kruzifix-Frage

Seit dem 1. Juni muss in den Eingangsbereichen bayerischer Dienstgebäude ein Kreuz hängen. Und dieser Erlass von Ministerpräsident Markus Söder beschäftigt natürlich auch Behördenvertreter im Landkrei... » mehr

01.06.2018

FP/NP

Ein Neuanfang?

Man hätte dieses Ergebnis früher haben können. Im März 2016 wollte sich Pedro Sánchez schon einmal vom spanischen Parlament zum Ministerpräsidenten wählen lassen, aber er bekam keine Mehrheit zusammen... » mehr

360 Meter spannt sich die Geierlay-Brücke über ein Tal im Hunsrück - bis zum 10. Mai war sie die längste Hängebrücke Deutschlands, dann eröffnete im Harz ein 440 Meter langes Bauwerk. Die zwei geplanten Brücken im Höllental sollen beide länger sein.	Foto: Ingo Börsch, Ortsgemeinde Mörsdorf

21.05.2018

Region

Ministerin Aigner will Hängebrücke unterstützen

Die stellvertretende Ministerpräsidentin zeigt sich bei einer Wanderung im Höllental angetan von den Plänen. Auch Kommunalpolitiker bewerten das Projekt positiv. » mehr

17.05.2018

Oberfranken

Opposition im Landtag lehnt Amtszeit-Begrenzung ab

Ministerpräsident Söder findet keine Zustimmung für seinen Zehn-Jahre-Vorschlag. SPD, Grüne und Freie Wähler sehen darin nur ein Wahlkampf-Manöver, keine "echte Demut". » mehr

Die gemeinsame "Nordost-Oberfranken-Erklärung" an Ministerpräsident Dr. Markus Söder zum Anschluss an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg ist unterzeichnet. Im Bild (von links): stellvertretender Landrat Gerhard Wunder (Kronach), Landrat Dr. Karl Döhler (Wunsiedel), Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner (beide Kulmbach), Landrat Dr. Oliver Bär, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (beide Hof) und VGN-Geschäftsführer Andreas Mäder. Foto: Werner Reißaus

17.05.2018

Region

Die "Hinterbänkler" mucken auf

Kulmbach, Kronach, Hof und Wunsiedel schließen sich zusammen. Gemeinsam kämpfen sie für bessere Bus- und Bahnverbindungen. Metropolregion heißt das Zauberwort. » mehr

Die gemeinsame "Nordost-Oberfranken-Erklärung" an Ministerpräsident Dr. Markus Söder zum Anschluss an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg ist unterzeichnet. Im Bild (von links): stellvertretender Landrat Gerhard Wunder (Kronach), Landrat Dr. Karl Döhler (Wunsiedel), Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner (beide Kulmbach), Landrat Dr. Oliver Bär, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (beide Hof) und VGN-Geschäftsführer Andreas Mäder. Foto: Werner Reißaus

17.05.2018

Fichtelgebirge

Die "Hinterbänkler" mucken auf

Kulmbach, Kronach, Hof und Wunsiedel schließen sich zusammen. Gemeinsam kämpfen sie für bessere Bus- und Bahnverbindungen. Metropolregion heißt das Zauberwort. » mehr

Markus Söder in Oberkotzau und Hof

14.05.2018

Oberfranken

„Schamlos clever“

Markus Söder hat den Gipfel der Macht in Bayern erklommen, zeitgleich ist das Buch „Markus Söder“ von Roman Deininger und Uwe Ritzer erschienen. Die Autoren, die beide für die „Süddeutsche Zeitung“ ar... » mehr

08.05.2018

FP/NP

Familienpolitik light

Die Einführung des Familiengelds in Bayern ist auf den ersten Blick eine begrüßenswerte Entscheidung - und dennoch lenkt Ministerpräsident Markus Söder mit ihr die Familienpolitik in eine falsche Rich... » mehr

Markus Söder

24.04.2018

Umfrage

In Landesbehörden hängen künftig Kreuze zur Begrüßung

Schon in Klassenzimmern waren Kreuze ein Stein des Anstoßes. Bayern setzt jetzt noch eins drauf. Ministerpräsident Söder erntet dafür Kritik und Spott. » mehr

Im Jahr 2017 betrug die durchschnittliche Dauer der Abschiebungshaft laut Ministeriumsangaben 30 Tage.	Foto: BortN66/Adobe Stock

20.04.2018

Oberfranken

In Fertigbauweise zum neuen Knast

Neben der bisherigen JVA in Hof soll in eineinhalb Jahren Bauzeit eine weitere Haftanstalt entstehen. Anschließend werden dort Abschiebe-Häftlinge untergebracht. » mehr

Die Erweiterung der bestehenden Haftanstalt (Foto) ist für den Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner ein entscheidender Schritt hin zur Selbstständigkeit der JVA Hof.

Aktualisiert am 18.04.2018

Oberfranken

150 Plätze: Neues Abschiebe-Gefängnis kommt nach Hof

In Hof soll eine Einrichtung für abgelehnte Asylbewerber gebaut werden, die sich der Abschiebung widersetzen. Der neue Ministerpräsident will viele weitere Ideen realisieren. » mehr

18.04.2018

FP/NP

Mit der Gießkanne

Markus Söders erste Regierungserklärung als Ministerpräsident erweckt den Eindruck, in Bayern sei seit Jahren nicht regiert worden. An die 100 Reformen und Neuerungen aus allen Politikbereichen sind d... » mehr

Nach sechs Jahren Sanierung wurde das sanierte Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth am Donnerstagabend wieder eröffnet. Wohin das Auge schaut, erblickt es barocke Opulenz.	Foto: Daniel Karmann/dpa

12.04.2018

Oberfranken

Willkommen im Weltkulturerbe

Nach sechs Jahren der Restaurierung ist das Markgräfliche Opernhaus wiedereröffnet. Ministerpräsident Söder staunt: "Ein prächtiger Tag an einem prächtigen Ort. » mehr

Die CSU Guttenberg hat Alfons Hain für seine 60-jährige engagierte Mitgliedschaft gedankt. Unser Bild zeigt (von links) stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Doris Leithner-Bisani, Ortsvorsitzenden Karlheinz Witzgall, Alfons Hain, Bürgermeister Hain und stellvertretenden CSU-Ortsvorsitzender Otto Kreul.

10.04.2018

Region

Philipp Laaber will Bürgermeister werden

Die CSU hofft, dass der Kandidat in seine Aufgabe hineinwächst. Außerdem zeichnet die Partei in Guttenberg Alfons Hain aus. » mehr

Die Grenzpolizei Bayern wird reaktiviert. 1000 Beamte sollen künftig die Aufgabe der Grenzsicherung zusätzlich zur Bundespolizei übernehmen. Foto: Sven Hoppe/dpa

23.03.2018

Oberfranken

1000 Beamte sollen die Grenzen sichern

Es hat was vom ersten Schultag: die erste Kabinettssitzung von Ministerpräsident Markus Söder. Erste Amtshandlung: Die Grenzpolizei kommt wieder ins Land zurück. » mehr

23.03.2018

Fichtelgebirge

Pfarrer wendet sich an Markus Söder

Klaus Wening aus Marktredwitz ist vom Schicksal der Familie Jamalov erschüttert. Er bittet den Ministerpräsidenten, sich der Sache anzunehmen. » mehr

Nicht mehr in der Regierungsmannschaft: Der bisherige bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle ist aus dem Kabinett geflogen. Foto: Andreas Gebert/dpa

21.03.2018

Oberfranken

Kein Platz für den alten Kampfgefährten

Ludwig Spaenle gehört Söders neuem Kabinett nicht mehr an. Mit seinen Rochaden und Neubesetzungen sorgt der neue Ministerpräsident für einiges Staunen. » mehr

19.03.2018

Region

Der Ministerpräsident kommt

Am 19. Juni kommt der neue bayerische Ministerpräsident Markus Söder nach Marktredwitz. "Der Termin steht", versicherte CSU-Vorsitzender Dr. Stefan Roßmayer bei der Hauptversammlung. » mehr

14.03.2018

FP/NP

Das Prinzip Seehofer

Was bleibt von Horst Seehofer nach neuneinhalb Jahren Amtszeit als bayerischer Ministerpräsident? Leicht fällt diese Antwort nicht: Seehofer selbst erinnerte am Montag an seine Reise nach Prag als ers... » mehr

Notizen aus dem Landtag

13.03.2018

Oberfranken

Notizen aus dem Landtag

In 60 Minuten Mit ihrer Mehrheit im Ältestenrat hat die CSU die Redezeit für die Sondersitzung am Freitag zur Wahl von Markus Söder zum neuen Ministerpräsidenten auf 60 Minuten begrenzt. 20 Minuten en... » mehr

Hand drauf: Ministerpräsident Seehofer gratuliert dem Helmbrechtser Werner Hohenberger (links) und lobt bei der Verleihung des Verdienstordens dessen "verdienstvolles Lebenswerk". Foto: Bayerische Staatskanzlei

05.03.2018

Region

Seehofers Lobeshymne

Der Helmbrechtser Prof. Dr. Werner Hohenberger erhält den Bayerischen Verdienstorden. Der Ministerpräsident spricht von einer Leistung "auf Weltniveau". » mehr

"Er gehört zu den Guten": Das sagte Franz Josef Pschierers - vermutlich - künftiger Chef Markus Söder in einer Videobotschaft über den Wirtschafts-Staatssekretär. Der Hauptredner beim Empfang in Rehau hielt denn auch eine Art Bewerbungsrede für einen Ministerposten im Kabinett Söder. Foto: Uwe von Dorn

02.03.2018

Region

Pschierer lobt Rehauer Wirtschaftskraft

Der Staatssekretär springt beim CSU-Empfang für den designierten Ministerpräsidenten ein. Söder ist dennoch ständig präsent - in vielen Reden und auf der Leinwand. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".