Lade Login-Box.

MITARBEITER UND PERSONAL

Der Pflegenotstand ist längst ein bundesweites Problem. Auch der Diakonieverein Neuenmarkt-Wirsberg-Trebgast-Harsdorf hat große Probleme, Pflegepersonal zu finden. Foto: Christophe Gateau/dpa

vor 4 Stunden

Kulmbach

Ein Jahr großer Personalnot

Die Diakonie Neuenmarkt-Wirsberg-Trebgast-Harsdorf hat schwierige Zeiten hinter sich. Und es gibt nach wie vor einiges zu tun. Pflegekräfte zu finden, ist sehr schwer. » mehr

Schatten hinter Gitterstäben

vor 5 Stunden

Bayern

Schwarzarbeit im Wiesnzelt: Haft für Reinigungsfirma-Chef

Im Prozess um Schwarzarbeit in einem Oktoberfestzelt ist am Donnerstag in München der Geschäftsführer einer Reinigungsfirma zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Er soll unter anderem Steuern ... » mehr

Boeing 737 Max

vor 6 Stunden

Wirtschaft

Boeing findet neues Problem bei 737-Max-Krisenjets

Der Airbus-Rivale Boeing kommt nicht zur Ruhe: Der seit fast einem Jahr aus dem Verkehr gezogene Krisenflieger 737 Max muss wegen neuer Probleme inspiziert werden. Doch der Konzern gibt sich gelassen. » mehr

Supermarkt Real

Aktualisiert vor 13 Stunden

Wirtschaft

Real ist verkauft - doch 34.000 Beschäftigte bangen weiter

Nach monatelangem Tauziehen sind die Verträge für den Verkauf von Real endlich unterschrieben. Die Supermarktkette soll nun zerschlagen werden. Doch bis Kunden und Mitarbeiter Klarheit über das Schick... » mehr

Brandschutz ist sein Beruf. Sein Unternehmen ist wie er in Kasendorf zu Hause. Jetzt will Norbert Groß Bürgermeister in Kasendorf werden. Seine Aussichten sind bestens: Er ist der einzige Bewerber um das Amt. Foto: Melitta Burger

18.02.2020

Kulmbach

Mehr Leben in den Ort bringen

Norbert Groß will die Nachfolger von Bernd Steinhäuser als Bürgermeister in Kasendorf antreten und hat viel vor. Als einziger Kandidat gilt seine Wahl als sicher. » mehr

18.02.2020

Marktredwitz

BRK meistert große Herausforderungen

Geschäftsführer Ulbrich blickt auf ein enormes Jahr zurück. Viele Ehrenamtliche sorgen für einen lebenswerten Alltag. » mehr

Joachim Herrmann sitzt im Plenarsaal

18.02.2020

Bayern

Regierung schafft Zentralstelle für Fachkräfte-Einwanderung

» mehr

Jeff Bezos

18.02.2020

Computer

Amazon-Mitarbeiter sehen Bezos' Klima-Spende kritisch

Der wohl reichste Mann der Welt kündigt eine Milliardenspende für den Kampf gegen den Klimawandel an. Doch nicht alle sind von Jeff Bezos' Großzügigkeit begeistert. Auch Amazon-Mitarbeiter kritisieren... » mehr

17.02.2020

Aus der Region

Ködeltalsperre wird zur Dauerbaustelle

Bis in Mauthaus wieder alles intakt ist, werden wohl ein bis zwei Jahre ins Land gehen. Am Montag hat sich Umweltminister Thorsten Glauber selbst ein Bild vor Ort gemacht. » mehr

Interview: mit Christine Schmölzer-Glier, Leiterin Abteilung Hochbau des Landkreises

17.02.2020

Hof

"Die Zahl der Mitarbeiter nimmt zu"

Beiläufig hat Landrat Oliver Bär beim Wahlforum eine Erweiterung des Landratsamtes Hof angekündigt. » mehr

Winterdienst

17.02.2020

Hof

"Wir haben auch ohne Schnee viel zu tun"

Der Winter ist mild, geschneit hat es kaum. Hat der Winterdienst des Kreisbauhofes also nichts zu tun? Doch, und zwar jede Menge, wie Leiter Jürgen Wälzel erläutert. » mehr

Franziska Giffey

17.02.2020

Wirtschaft

Giffey will mindestens eine Frau in Vorständen großer Firmen

Eine Frau soll es mindestens sein - das sehen Pläne der Familienministerin für eine neue Quote vor. Gelten soll sie für Vorstände großer börsennotierter Unternehmen. » mehr

Lokführer

17.02.2020

Wirtschaft

Lokführermangel bei der Deutschen Bahn verschärft sich

Die Deutsche Bahn sucht Lokführer - immer häufiger ergebnislos. Dabei will der Konzern die Fahrgastzahlen in zehn Jahren verdoppeln. Für Bahnchef Lutz braucht die Bahn für ihre Ausbaupläne Rückenwind ... » mehr

Wiebke Blanquett

17.02.2020

Karriere

Wann Lügen im Vorstellungsgespräch erlaubt sind

Wollen Sie Kinder? Sind Sie in der Gewerkschaft? Wo kommen Sie her? Es gibt Fragen, die in Vorstellungsgesprächen unzulässig sind. Trotzdem werden sie gestellt. Wie sollte man reagieren? » mehr

Am Tag der offenen Tür herrschte ein Ansturm in der neuen Praxis. Im Bild (von links): Stadträtin Birgit König, Arzt Krasimir Nachev, Rainer Frisch von der Sparkasse Hochfranken, dritter Bürgermeister Thomas Schnurrer, Dr. Marwan Khoury, Architektin Thea Menger vom Büro Kaiser und Dreßel, Bürgermeister Christian Zuber, Architekt Christian Dreßel und Dr. Firas Khoury. Foto: Engel

16.02.2020

Region

Ärztliche Verstärkung für Münchberg

Der Tag der offenen Tür im neuen Medizinischen Versorgungszentrum stößt auf großes Interesse. Die Allgemeinmediziner Nachev und Khoury praktizieren hier. » mehr

AWO Kulmbach im Kreuzfeuer. AWO Kulmbach im Kreuzfeuer.

Aktualisiert am 14.02.2020

Oberfranken

Skandal erschüttert AWO Kulmbach

Alle Architektenaufträge der Arbeiterwohlfahrt soll immer der Ehemann der Kreisvorsitzenden und SPD-Landtagsabgeordneten Inge Aures erhalten haben. Einen lukrativen Nebenjob gab es auch für deren Vorg... » mehr

Nun hat ein anonymer Anzeigenerstatter auch das Pförtnerhaus der alten Spinnerei aufs Korn genommen. Die Wohnungen, die dort im Dachgeschoss untergebracht sind, sollen bevorzugt unter anderem an Fußballspieler des ATS Kulmbach vergeben worden sein, wird vorgebracht. Foto: Melitta Burger

14.02.2020

Oberfranken

Noch mehr Anzeigen, noch mehr Ärger

Schon wieder ist eine anonyme Anzeige gegen Henry Schramm erstattet worden, diesmal offenbar aus dem Rathaus. Landrat Söllner übt harte Kritik an den namenlosen Schreibern. » mehr

Die einstige Liba-Maschinenfabrik in Naila ist bald Geschichte.	Archivfoto: Hüttner

14.02.2020

Region

Nailaer Bürgermeister enttäuscht von Karl Mayer

Nach dem Wegzug der früheren Liba-Maschinenfabrik nach Selbitz kommen weitere Details ans Licht. Nicht mal das Arbeitsamt wusste von der Entlassungswelle. » mehr

Bei jeder Fahrt zum Einsatzort schwingt bei den Sanitätern im Hinterkopf die Frage mit, was sie wohl erwarten wird. Foto: Florian Miedl

14.02.2020

Fichtelgebirge

Helfen unter extremen Bedingungen

Seit wenigen Jahren werden die Sanitäter im Landkreis immer wieder Opfer von Schimpftiraden und Schlägen. Diebe stehlen sogar Equipment aus Rettungswagen. » mehr

Günther Raithel Foto: Kate Miller

14.02.2020

Fichtelgebirge

Ein Leben für das deutsche Porzellan

Günther Raithel, Gründer der Kahla/Thüringen Porzellan GmbH wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Jury lobt die intensive Arbeit des Managers. » mehr

Das Winterdienst-Fahrzeug taugt auch, um den Anhänger gefüllt mit Laub und Ästen zu ziehen. Mitarbeiter Ewald Retsch von der Straßenmeisterei Leuchau macht die Abwassergraben frei und die Fahrbahnen sauber. Fotos: Stefan Linß

14.02.2020

Region

Harte Arbeit im milden Winter

Obwohl es kaum schneit, hat die Leuchauer Kreisstraßenmeisterei alle Hände voll zu tun. Neben dem Winterdienst müssen die Mitarbeiter aufräumen und instand halten. » mehr

Logo der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi

14.02.2020

Region

Warnstreiks bei der AOK in Bayern

Die Gewerkschaft verdi hat die Mitarbeiter der AOK-Geschäftsstellen in Bayern für Montag zu Warnstreiks aufgerufen. In München, Nürnberg, Augsburg, Regensburg, Würzburg, Aschaffenburg, Schweinfurt, Ba... » mehr

USB-Stick

14.02.2020

Karriere

Datenklau führt zu Kündigung - trotz guter Absichten

Datenmissbrauch kann Grund für eine fristlose Kündigung sein. Das gilt vor allem, wenn es um die Daten von Kunden geht - und unabhängig davon, was man mit den Daten anstellt. » mehr

Real-Beschäftigte demonstrieren

14.02.2020

Deutschland & Welt

Real-Beschäftigte: «Wir wollen in sichere Hände»

Zur Hauptversammlung der Metro demonstrieren Hunderte Beschäftigte der vor der Zerschlagung stehenden Supermarktkette Real. Vor den Aktionären verteidigt Metro-Chef Koch den geplanten Verkauf. » mehr

Ziehen nicht nur in Sachen Ausbildung an einem Strang: Die Geschäftsleitung der Houdek GmbH und die Stadt Arzberg (von links): Robert Houdek, der Geschäftsführer des Arzberger Betriebs, Michael O’Meara, Bürgermeister Stefan Göcking und Rudolf Houdek. Foto: pr.

13.02.2020

Region

Ausbildung stärkt für die Zukunft

Die Firma Houdek in Arzberg setzt darauf, ihre eigenen Fachkräfte zu schulen und zu fördern. Azubis sind nach wie vor Mangelware. » mehr

Anträge, Formulare, Dokumentationen: Das Handwerk ächzt unter der Bürokratie.	Foto: pixelrobot/Adobe Stock

12.02.2020

FP/NP

Handwerker kämpfen gegen Bürokratie

Der Alarm schrillt bis nach Berlin: Die Betriebe ächzen unter einer gewaltigen bürokratischen Last. Ändert sich nichts, kann dies viele Firmen in ihrer Existenz bedrohen. » mehr

Die Real-Märkte stehen vor einer ungewissen Zukunft. Auch die Beschäftigten bangen: Wird ihr Markt weiterbetrieben oder geschlossen? Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

12.02.2020

Oberfranken

Real-Belegschaft spricht von Nerventerror

Der Metro-Konzern will die Real-Kette verkaufen. Die Mitarbeiter leiden unter der Ungewissheit und bangen um ihre Arbeitsplätze. Doch Informationen fließen spärlich. » mehr

Fastfood

12.02.2020

Region

Für Mindestlohn in Fast-Food-Restaurants

Im Landkreis Hof sollen die Beschäftigten in Fast-Food-Restaurants wie McDonald's, Burger King & Co mehr Geld bekommen - das fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). » mehr

Die einstige Liba-Maschinenfabrik in Naila ist bald Geschichte.	Archivfoto: Hüttner

12.02.2020

Region

Frühere Liba zieht nach Selbitz um

Vor Wochen wurden die erneuten personellen Einschnitte bei der früheren Maschinenfabrik bekannt. Der Mutterkonzern plant nun ein Kompetenzzentrum in Selbitz. » mehr

Bezirksrat Holger Grießhammer und SPD-Kandidaten besuchten die Behindertenwerkstatt. Foto: Herbert Scharf

12.02.2020

Region

Lebenshilfe braucht Pflegeheim

Die Geschäftsführerin Susanne Hilpert macht auf ein Problem aufmerksam: Für betagte Behinderte fehlt ein Altenheim. » mehr

Werkwohnungen der Deutschen Bahn

12.02.2020

dpa

Werkwohnungen liegen wieder im Trend

Im Wettbewerb um Fachkräfte müssen sich Unternehmen Einiges einfallen lassen. Günstiger Wohnraum kann dabei ein Standortvorteil sein - sowohl in Ballungsräumen als auch auf dem Land. » mehr

Andy Katz-Mayfield ist einer der beiden Gründer von Harry’s. Die Feintechnik nannte er einst im Interview "einmalig".

12.02.2020

FP/NP

Edgewell bläst Übernahme von Harry's ab

Paukenschlag auf dem Rasierer-Markt: Edgewell, der Mutterkonzern der Marke Wilkinson, hat die geplante Übernahme des Start-ups Harry's und dessen Werks in Eisfeld im Landkreis Hildburghausen abgeblase... » mehr

Fortbildung

12.02.2020

Karriere

Rückzahlung von Fortbildungskosten nicht immer rechtens

Bestimmte Kosten einer Weiterbildung können Arbeitgeber auf den Arbeitnehmer umlegen. Das regeln die Parteien in einer Rückzahlungsklausel. Die kann jedoch unter Umständen unwirksam sein. » mehr

Paketbote

12.02.2020

Region

Mindestlohn ignoriert? Kurierdienst aus Hofer Land muss Bußgeld zahlen

Zollbeamte möchten prüfen, ob ein Kurierdienst aus dem Landkreis Hof seinen Mitarbeitern den vorgeschriebenen Mindestlohn auszahlt. Doch den Beamten wird die Arbeit schwer gemacht. » mehr

Handwerk

12.02.2020

Deutschland & Welt

Handwerk beklagt immer mehr Bürokratie

Die Handwerksbetriebe ächzen unter immer mehr bürokratischen Vorschriften. Das gefährde auf Dauer sogar Betriebe - so stellt es der Zentralverband dar. Und hat zahlreiche Vorschläge. » mehr

Nadine Rheker

12.02.2020

Geld & Recht

Wie sich Zeugen für den Prozesstermin vorbereiten können

Wer in einem Prozess als Zeuge geladen wird, bekommt oft ein mulmiges Gefühl. Denn vor Gericht auszusagen, gehört im Leben der meisten eher zur Ausnahme. Was Zeugen in einem Prozess erwarten kann. » mehr

In einem Pflegeheim wurde einer Seniorin irrtümlicherweise eine Insulinspritze verabreicht. Der Fall landete jetzt wieder vor Gericht. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

11.02.2020

Fichtelgebirge

Selbstanzeige rollt alten Fall neu auf

Hat eine Pflegerin unter Druck falsch ausgesagt? Sie sagt Ja, ihre Vorgesetzte verneint. Es geht um ein irrtümlich verabreichtes Medikament. Weitere Zeugen müssen aussagen. » mehr

Wolfgang Baumann widerspricht der Rechtsauffassung von Tennet.

11.02.2020

Fichtelgebirge

Muskelspiele um ungebetene Besucher

Eine Antragskonferenz ist eigentlich eine ziemlich formelle Angelegenheit. Bei der Veranstaltung am Dienstag in Selb geht es aber heftig zur Sache. » mehr

Darauf kommt es unter anderem an: Das Gütesiegel "Geprüftes Sonnenstudio" des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) garantiert Kunden eine sichere Besonnung. Foto: Katharina Melzner

11.02.2020

Fichtelgebirge

"Unter der Forderung leiden die Guten"

Die Krebshilfe möchte Solarien verbieten. Laut der Marktredwitzer Betreiberin Bettina Schiffl schießt das Vorhaben jedoch gegen die Falschen. » mehr

Daimler

11.02.2020

Deutschland & Welt

Herber Gewinneinbruch für Daimler

Daimler bleibt mit seiner Bilanz für 2019 nicht nur deutlich hinter dem Vorjahr zurück, sondern auch weit hinter seinen eigenen Erwartungen. Vorstandschef Källenius verspricht Besserung - aber viele U... » mehr

10.02.2020

Region

Völlig durchnässt im Auftrag für die Leser

Viele Verlage in Bayern haben wegen des Sturms am Montag keine Zeitung herausgebracht. Die Zusteller der Frankenpost hingegen wagten sich auf die Straße. » mehr

10.02.2020

Region

Kita offen, Kita zu?

Die Kindertagesstätten in Stadt und Landkreis sind am Montag unterschiedlich mit der Sturmwarnung umgegangen: Einige - wie Helmbrechts und Schwarzenbach an der Saale - hatten geschlossen, andere hatte... » mehr

Die Zeiten, da die Mitarbeiter der Straßenmeisterei mit bis zu zehn Mann an der Böschung gearbeitet haben, sind aus Gründen der Arbeitssicherheit und des Maschineneinsatzes vorbei. Heute übernimmt die Straßenmeisterei nur die Straßensicherung und kleinere Arbeiten. Im Bild (von links) Baudirektor Kurt Schnabel, MdB Emmi Zeulner und Landschaftspflegerin Stefanie Braun.	Foto: Werner Reißaus

10.02.2020

Region

Heckenschnitt ist keine Willkür

Bei Wind und Wetter schneiden derzeit Mitarbeiter der Straßenmeisterei die Gehölze an den Staats- und Bundesstraßen zurück. Dies dient der Sicherheit und dem Naturschutz. » mehr

Dieser Hamburger einer großen Fast-Food-Kette kostet 4,29 Euro. Genau 28 Minuten muss ein Beschäftigter im Schnellrestaurant aktuell arbeiten, um sich diesen Burger selbst zu leisten. Die Gewerkschaft NGG fordert jetzt ein Ende der Niedriglöhne bei McDonald’s, Burger King & Co.

10.02.2020

Region

Gewerkschaft fordert mehr Geld für Burger-Brater

Fast-Food-Restaurants zahlen ihren Mitarbeitern meist nur den Mindestlohn. Das geht oft auch zulasten der Steuerzahler, bemängelt die NGG Oberfranken. » mehr

Deutsche Bahn

10.02.2020

Deutschland & Welt

Bahn sucht 25.000 neue Mitarbeiter

Die Bahn fährt auf einen neuen Rekord zu. In diesem Jahr sollen 25.000 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Im vergangenen Jahr waren es 24.000. » mehr

Übernachtungsrekord für Deutschland

10.02.2020

Deutschland & Welt

Erneut mehr Touristen in Deutschland

Alle Jahre wieder: Die deutsche Touristikbranche boomt. Doch das Wachstum der Freizeit-Branche stößt zunehmend an Grenzen. » mehr

Was dürfen Mitarbeiter posten?

10.02.2020

Karriere

Darf der Arbeitgeber reinreden, wenn ich im Netz poste?

Ob Facebook, Instagram oder Twitter - vielleicht liest auch der Arbeitgeber mit. Das kann Mitarbeitern aber doch eigentlich egal sein, oder? » mehr

Reinigungskraft

09.02.2020

Region

SPD zahlt Reinigungskraft zwölf Euro

Die SPD wird ihre neue Reinigungskraft im Hofer Büro mit zwölf Euro pro Stunde entlohnen. » mehr

09.02.2020

Deutschland & Welt

Coronavirus: Rund 6200 Mediziner nach Wuhan entsandt

Rund 6200 medizinische Fachkräfte sind am Wochenende mit 47 Charterflügen in die schwer vom Coronavirus betroffene chinesische Stadt Wuhan gebracht worden. Dies sei der vom Umfang her größte Transport... » mehr

Wollen mit ihrem Unternehmen weiterhin kräftig wachsen: Dispositionsleiter René Wurzbacher, Vertriebschefin Angela Neumeister und der Hofer Standortleiter Christopher Kranholdt (von links). Foto: Matthias Will

07.02.2020

FP/NP

Die Erfolgsstory begann im Kellerbüro

Im Alter von 26 Jahren gründete Christopher Kranholdt 2012 sein eigenes Unternehmen. Seitdem ist die Fracht- management Europa GmbH stark gewachsen. » mehr

Da der Bau am neuen Standort an der Bayreuther Straße noch nicht möglich ist, hat Kaufland den Mietvertrag im KEC vor Kurzem um weitere drei Jahre verlängert. Foto: Florian Miedl

07.02.2020

Region

Kaufland bleibt weitere drei Jahre im KEC

Auch künftig wird es in der Marktredwitzer Innenstadt Lebensmittel zu kaufen geben. Der Konzern und das Management des Einkaufszentrums einigen sich auf einen Mietvertrag. » mehr

Otto Schönherr inmitten der Gratulanten zum 100. Geburtstag am gestrigen Freitag. Links Tochter Renate und rechts Sohn Thomas.	Foto: Herbert Scharf

07.02.2020

Region

Honig mit Meerrettich hält den Jubilar fit

Der ehemalige Marktredwitzer Otto Schönherr feierte seinen 100. Geburtstag. Seit einem Jahr wohnt er nun in Waldershof. » mehr

^