Lade Login-Box.

MITBESTIMMUNG

03.02.2020

Schlaglichter

Gewerkschaften fordern mehr Rechte für Betriebsräte

Zum 100. Jahrestag des Betriebsrätegesetzes fordern die Gewerkschaften eine Ausweitung der Mitbestimmung in Deutschland. Die Rechte der Belegschaftsvertreter bei der Digitalisierung müssten gestärkt w... » mehr

Arbeitnehmer-Mitbestimmung

03.02.2020

Wirtschaft

100 Jahre Betriebsräte - Mitbestimmung auf dem Rückzug?

Vor 100 Jahren wurden in Deutschland erstmals Betriebsräte rechtlich verankert, begleitet von heftigen Auseinandersetzungen. Heute sind sie weitgehend unumstritten. Doch immer weniger Beschäftigte wer... » mehr

Betriebsräte sind das Sprachrohr der Belegschaft. Sie gestalten den Berufsalltag - von Pausenzeiten bis zur Unfallprävention - mit. In Kleinbetrieben gibt es aber noch viel zu wenige Arbeitnehmervertreter, kritisiert die NGG. Foto: NGG

31.01.2020

Kulmbach

NGG ruft zur Betriebsratsgründung auf

Im Landkreis Kulmbach arbeiten 10 200 Beschäftigte in Kleinbetrieben. Auch sie sollten sich organisieren, sagt die Gewerkschaft. » mehr

Volkswagen

21.11.2019

Computer

VW-Software-Einheit startet im Januar

Immer mehr selbst machen statt zukaufen - das gilt bei Volkswagen nicht nur für Bauteile, sondern auch für Software im Auto. Begehrte Fachkräfte will der Konzern nun in seine neue IT-Organisation lock... » mehr

Durch kürzere Arbeitszeiten der rund 6200 Tarifmitarbeiter will der Bamberger Bosch-Standort Entlassungen vermeiden. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa

Aktualisiert am 07.11.2019

Wirtschaft

Bosch sichert den Standort in Bamberg

Das Unternehmen verkürzt die Arbeitszeit, um Entlassungen zu vermeiden. Die Vereinbarung gilt zunächst bis 2026. » mehr

Linde

24.10.2019

Wirtschaft

Linde will Jobs in Deutschland abbauen und umziehen

Entscheidungen des Gasekonzerns Linde befeuern die Diskussion um die Folgen der Fusion mit Praxair im vergangenen Jahr. Gewerkschaften zeigen sich entsetzt. » mehr

Beim Bio-Großhändler Dennree gibt es Wirbel um die Gründung eines Betriebsrats. Foto: Animaflora PicsStock/Adobe Stock

10.09.2019

Wirtschaft

Erneut Vorwürfe gegen Dennree

Der Bio-Großhändler soll den Vorsitzenden des Betriebsrats und dessen Stellvertreter gegängelt haben. Ihr Gehalt soll zu spät bezahlt worden sein. » mehr

Gewerkschafter

16.06.2019

Wirtschaft

VW-Arbeiter lassen US-Gewerkschaft abblitzen

Die US-Autogewerkschaft UAW muss in Volkswagens einzigem US-Werk weiterhin draußen bleiben. Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren sagten die Mitarbeiter Nein. Doch die Wahl fiel erneut knapp aus. » mehr

Carsten Meyer-Heder

26.05.2019

Hintergründe

Quereinsteiger mit Selbstironie: Carsten Meyer-Heder

Carsten-Meyer-Wer? - So plakatierte die Bremer CDU noch zu Anfang des Wahlkampfs. Nun hat der Unternehmer ohne Politerfahrung der Partei ihren größten Erfolg verschafft. Sein Rezept: Kein Politiker se... » mehr

Wie sie sich die Zukunft der Gemeinde Röslau vorstellen, haben Jugendliche bei der Konferenz "DenkMit1" formuliert. Ihre Vorstellungen und Ideen werden nun dem Gemeinderat vorgelegt. Foto: pr.

25.11.2018

Fichtelgebirge

Jugendliche planen Röslaus Zukunft

Junge Bürger machen sich bei der Jugendkonferenz "DenkMit!" Gedanken über das Leben in der Gemeinde. Mit den Ergebnissen wird sich der Gemeinderat befassen. » mehr

Freuen sich auf ihre Aufgaben im neu gegründeten Verein "Bad Steben reloaded e.V. - Stemmer für Stejm" (von links) Petra Matheus, Kathrin Griesbach und Tamara Tübel. Foto: Singer

29.08.2018

Naila

Frauen-Trio an Vereinsspitze in Bad Steben

Der Kurverein Bad Steben hat einen neuen Namen: "Stemmer für Stejm" geht mit Petra Matheus, Kathrin Griesbach und Tamara Tübel in die Zukunft. » mehr

Zum offiziellen Abschluss der Dorferneuerung im Münchberger Ortsteil Laubersreuth und zur Einweihung der neuen Abwasseranlage fand ein kleines Fest statt. Da durfte ein Foto mit den Leuten, die am Projekt maßgeblich beteiligt waren, nicht fehlen. Auf dem Bild zu sehen sind unter anderem Lothar Winkler vom Amt für ländliche Entwicklung in Bamberg (links), der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber (hintere Reihe, Zweiter von rechts), der Tiefbauamtsleiter in Münchberger Rathaus, Frank Müller (hintere Reihe, rechts), und Reinhard Schnabel vom gleichnamigen Planungsbüro (hintere Reihe, Dritter von links). Ebenfalls auf dem Foto der Laubersreuther Nachwuchs. Foto: Bußler

03.06.2018

Münchberg

Laubersreuth ist fit für die nächste Generation

Der Ort feiert den Abschluss der Dorf- erneuerung. Die Beteiligten sind sich einig: DieUmgestaltung ist rundum gelungen. » mehr

Im DGB ist es gute Tradition, mit breit aufgestellten Kampagnen für die Teilnahme an den Betriebsratswahlen zu werben. Immer mehr Menschen beteiligen sich an den Wahlen, die zwischen März und Mai stattfinden. Foto: Daniel Naupold/dpa

18.02.2018

Kulmbach

Mitbestimmung mit Leben erfüllen

Im März beginnen die Betriebsratswahlen. In Kulmbach gibt es überdurchschnittlich viele Vertretungen der Mitarbeiter. Auch die Zahl der Gewerkschaftsmitglieder wächst. » mehr

Jamila Görüryilmaz interviewt die oberfränkische Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Das sendete später das Hofer Radio Galaxy.

15.11.2017

Münchberg

Schüler üben sich in Demokratie

Schüler der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth diskutieren in Bamberg mit Staatskanzleichef Marcel Huber. Sie sprechen Probleme an und lassen dabei nicht locker. » mehr

Zahlreiche Jugendliche trafen sich im Luisenburg-Gymnasium zur Jugendkonferenz "Denkmit". Foto: pr.

02.11.2017

Wunsiedel

Jugendliche gestalten ihre Heimat

Junge Leute sammeln bei einer Konferenz Ideen. Sie wollen die Region attraktiv halten. » mehr

Seppel Kraus forderte bei der Maikundgebung im Café "Altes Brennhaus" im Porzellanikon mehr soziale Gerechtigkeit.	Foto: Uwe von Dorn

03.05.2017

Selb

Verbundenheit schafft Freiräume

Seppel Kraus von der IG BCE spricht bei der Maikundgebung in Selb. Er fordert gerechte Löhne und mehr Mitbestimmung der Arbeitnehmer. » mehr

"Kaffeetassen-Offensive": Philip Rosenthal (Mitte) lädt im Oktober 1987 zu einer für ihn typischen Kaffee-Nachmittage ins Kulmbacher Vereinshaus. Links von ihm MdL Heiner Stenglein, rechts Andreas Krainhöfner, Bürgermeister von Himmelkron. Foto: Stadtarchiv Kulmbach

18.08.2016

Kulmbach

Der große Aufmischer

Als Kulmbacher Bundestagsabgeordneter war Philip Rosenthal umstritten. Teile der hiesigen SPD probten 1983 einen Aufstand, der Schlagzeilen in ganz Deutschland machte. » mehr

Straßenausbau interessiert die Bürger

10.11.2015

Marktredwitz

Straßenausbau interessiert die Bürger

Bei den Ortsteiltreffen in Poppenreuth und Hohenhard steht die Bürgermeisterin Rede und Antwort. Dabei geht es auch um die Antonius-Kapelle. » mehr

Eine wirklich neue Behörde für Kulmbach hätte auch geholfen, so manches Problem mit Leerständen zu lindern. Der Ratskeller unmittelbar gegenüber dem Rathaus hätte als neuer Amtssitz dienen können. Für einen ganz großen Wurf wäre auch das Gebäude der ehemaligen Spinnerei gegenüber dem Bahnhof zur Verfügung gestanden. 	 Foto: Fölsche

05.03.2015

Kulmbach

Landrat sieht Stimmkreisreform kritisch

Keinen eigenen Stimmkreis mehr zu haben, ist für Klaus Peter Söllner mit ausschlaggebend, dass es mit mehr Behördenarbeitsplätzen für Kulmbach nicht geklappt hat. » mehr

22.01.2015

Hof

Bestandsaufnahme und Bedarf

Die Stadt Hof will künftig Jugendhilfe besser planen können. Eine Fragebogen-Aktion soll den aktuellen Stand und Bedarf der Vereine ermitteln. » mehr

Das VfB-Heim hat turbulente Zeiten erlebt in den vergangenen Wochen: Zwischen der Outdoor-Abteilung und dem Hauptverein brach jüngst ein lange schwelender Zwist aus. Zur außerordentlichen Versammlung ins Vereinsheim waren gestern Abend 128 Mitglieder gekommen - nur halb so viele wie zur Chaos-Sitzung vom April.

12.06.2014

Rehau

Schrecken ohne Ende im VfB

Der restliche Vorstand des Vereins tritt zurück, die Mitgliederversammlung am Donnerstagabend bringt kein neues Gremium zustande. » mehr

"Gewerkschaftsarbeit mal anders": Volker Seidel, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Ost-Oberfranken.	Foto:Fuchs

02.07.2013

Wirtschaft

"Wir wollen Beschäftigten zeigen, wie wichtig die Mitbestimmung ist"

Volker Seidel vertritt die Interessen der Arbeiter in der Metall- und Elektroindustrie in Ostoberfranken. Der Vertreter der IG Metall wünscht sich mehr junge Leute in der Gewerkschaft und verrät, was ... » mehr

Noch rege interessiert am politischen Geschehen sind (von links) Katharina Schneider, Anneliese Meußgeyer, Elfriede Partenfelder und Maria Stenglein. Sie leben im Seniorenwohnheim Tilsiterstraße und werden am Sonntag ihre Stimme bei der Oberbürgermeisterwahl abgeben.	Foto: Fölsche

19.10.2012

Kulmbach

Senioren wollen mitbestimmen

Sechs Seniorenheime mit rund 550 wahlberechtigten Bewohnern gibt es in der Stadt Kulmbach. Damit auch diese Bürger an der Oberbürgermeisterwahl teilnehmen können, stehen ihnen die Sozialdienste der Ei... » mehr

"Bis 31. Oktober bin ich noch da, danach bin ich dann mal weg": Mit diesen Worten kündigte Bürgermeister Gerold Strobel den Verzicht auf eine erneute Bürgermeister-Kandidatur an.	Fotos: Hans Blischke

11.09.2012

Hof

Bad Rodach: Bürgermeister räumt Chefsessel

Nach 18 Jahren endet die Ära des amtierenden Bürgermeisters. 5217 Wahlberechtigte sind am Sonntag in Bad Rodach aufgerufen, ein neues Stadtoberhaupt zu wählen. Die Amtszeit beginnt am 1. November und ... » mehr

26.04.2012

Selb

Realschule auf dem Podest

Beim i.s.i.-Wettbewerb erreicht die Selber Schule einen zweiten Platz. Die Schulprojekte "Fachraumprinzip" und "leichter Rucksack" überzeugen die Jury. Schulleiter Sirtl freut sich über die Anerkennun... » mehr

Erster Bevollmächtigter Volker Seidel (Mitte hinten) zeichnete diese langjährigen Gewerkschaftsmitglieder aus Kulmbach für 50- und 60-jährige Zugehörigkeit zur IG Metall aus.	Foto: Fuchs

06.07.2011

Kulmbach

IG Metall sieht sich im Aufwind

Die IG Metall hat in Himmelkron über 230 langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Paula Krieg aus Kulmbach gehört der Gewerkschaft 60 Jahre an. » mehr

30.05.2011

Oberfranken

Bürger wollen mehr Mitbestimmung und ein besseres Zusammenleben

Bonn - Viele Bürger wollen ein bundeseinheitliches Bildungssystem, mehr politische Mitbestimmung und ein besseres Zusammenleben von Jung und Alt. Vorschläge dazu übergaben die Initiatoren des Bürgerfo... » mehr

fpnd_do_elisabeth-scharfenb

14.01.2011

FP

"Wunsch nach mehr Mitbestimmung"

Der Januar ist der Monat der politischen Klausuren. Die Bundestagsfraktion der Grünen tagt in Weimar hinter verschlossenen Türen. Die Abgeordnete Elisabeth Scharfenberg aus Rehau ist unter den Teilneh... » mehr

fpha_rai_ig_metall_150710

15.07.2010

FP/NP

Ehrungsreigen der IG Metall

Die Gewerkschaft ehrt 265 Frauen und Männer für 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft in ihren Reihen. Die Redner betonen die Verdienste der Vergangenheit. » mehr

FPND_Rosenthal_sw1_270310

30.03.2010

Oberfranken

Das Vermächtnis des Porzellankönigs

Selb-Erkersreuth - "Das ist wie mit dem Philip hinter der Queen." Beate Reichel, langjährige enge Vertraute, Lebensgefährtin und Assistentin des Vorzeigeunternehmers und Abenteurers Philip Rosenthal, ... » mehr

22.03.2010

Region

Erfolgreich durch starke Betriebsräte

Selb - Während der gemeinsamen Fraktions- und Vorstandssitzung der Selber SPD in der vergangenen Woche wurden auch die bevorstehenden Betriebsratswahlen angesprochen, heißt es in einer Mitteilung. » mehr

fpst_heike_030210

03.02.2010

Region

"Bürger sind in den Prozess eingebunden"

Selb-Plößberg - Seit dem 7. Februar 2008 läuft in Selb-Plößberg das Programm "Soziale Stadt". Quartiersmanagerin Heike Bayreuther erklärt, welche Fortschritte gemacht wurden. » mehr

14.01.2010

Oberfranken

Minister will Mitbestimmung prüfen

München - Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (FDP) hat sich bei einem Gespräch mit Studentenvertretern auf die Einrichtung einer Arbeitsgruppe geeinigt. » mehr

fpks_student_021209

04.12.2009

Region

Kulmbacher im Bildungsstreik

Kulmbach - Mindestens noch bis zum heutigen Freitag wird im Erlanger Audimax der Friedrich-Alexander-Universität über die Verbesserung der Bildung diskutiert statt gelehrt. Bis dahin wollen die Studen... » mehr

fpmhz_feuerwehrler_211109

20.11.2009

Region

Den Kindertraum wahr gemacht

Sparneck - Es ist heutzutage nicht selbstverständlich, dass sich junge Leute im sozialen Bereich oder in Vereinen wie BRK oder Feuerwehr engagieren. Eher selten ist es, dass sie auf Bundesebene für di... » mehr

fpnd_gehring_1sp_LB_151009

15.10.2009

Oberfranken

Grundschule bleibt weiterhin Zankapfel

München - Der Übergang von der Grundschule auf die weiterführenden Schulen bleibt ein Dauer-Zankapfel. Die Grünen und die SPD forderten am Mittwoch im Landtag von der Staatsregierung einen Verzicht au... » mehr

fpnd_rm_stimmzettel_3sp_230

24.09.2009

Oberfranken

859 173 Oberfranken dürfen Stimme abgeben

Bayreuth - 859 173 Oberfranken sind am Sonntag aufgerufen, die politische Zukunft unseres Landes mitzubestimmen. So viele Frauen und Männer sind bei der Bundestagswahl in Bayerns nordöstlichem Regieru... » mehr

fpks_Soellner,_Heike_191108

22.11.2008

Region

„Soziales Gesicht der Gesellschaft“

Kulmbach – Mehr als jeder Zweite im Landkreis Kulmbach engagiert sich auf irgendeine Art und Weise im Ehrenamt. Das ergab jetzt eine Studie des Meinungsforschungsinstituts Prognos. » mehr

fpks_Soellner,_Heike_191108

19.11.2008

Region

„Soziales Gesicht der Gesellschaft“

Kulmbach – Mehr als jeder Zweite im Landkreis Kulmbach engagiert sich auf irgendeine Art und Weise im Ehrenamt. Das ergab jetzt eine Studie des Meinungsforschungsinstituts Prognos. » mehr

31.10.2008

Region

„Linke“ wollen weniger Auslese

Helmbrechts – Zahlreiche Interessierte beteiligten sich an einer Diskussionsveranstaltung der Partei „Die Linke“ in Helmbrechts. » mehr

^