Lade Login-Box.

MITMENSCHEN

Marvis Gabriel stellt im Café Schoberth aus. Foto: Gabriele Fölsche

13.10.2019

Kulmbach

Ein Nigerianer dokumentiert "Deutsches Leben"

Marvis Gabriel hat im Münchner Begegnungszentrum die Liebe zur Fotografie entdeckt. Der Nigerianer zeigt seine Werke im Café Schoberth. » mehr

Jom Kippur in Israel

11.10.2019

Hintergründe

Jom Kippur: Jüdischer Versöhnungstag

Jom Kippur ist der höchste Festtag im Judentum. Der «Tag der Sühne» steht ganz im Zeichen von Umkehr und Versöhnung: Jüdische Gläubige sollen beten, fasten und Almosen geben - als Ausdruck von Reue un... » mehr

Die Fest- und Grußredner beim Erntedankfest (von links) BBV-Ortsobmann Harald Peetz, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Pfarrer Michael Krug, stellvertretende Kreisbäuerin Silvia Schramm, MdL Martin Schöffel, Kreisbäuerin Beate Opel, Bürgermeister Gerhard Schneider und BBV-Kreisobmann Wilfried Löwinger. Foto: Werner Reißaus

30.09.2019

Kulmbach

Kulmbacher Bauern beklagen Klimahysterie

Beim Erntedankfest in Himmelkron will keine Freude aufkommen: Die Ernte ist bescheiden ausgefallen, viele Landwirte kämpfen um ihre Existenz. » mehr

"Ich fahr euch - wohin ihr wollt"

24.09.2019

Münchberg

"Ich fahr euch - wohin ihr wollt"

180 Mitfahrbänke gibt es in Oberfranken. Wer sich einsammeln lässt, kommt nicht nur von A nach B, sondern erlebt auch viel Menschliches. » mehr

Ein Mops

12.09.2019

Tiere

«Friss die Hälfte» ist nichts für dicke Hunde

Wenn Mitmenschen den Hund als «Dickerchen» bezeichnen, wird dem Besitzer das Herz schwer. Aber schon kleine Veränderungen im Hunde-Alltag können beim Abnehmen helfen. » mehr

Mensch mit Suizidgedanken

10.09.2019

Gesundheit

Was Angehörige bei Gedanken an Suizid tun können

Das Thema Suizid ist heikel und wichtig zugleich. Der Kontakt zu eventuell gefährdeten Menschen kann für Angehörige zwar schwierig sein - doch wer Anzeichen früh genug bemerkt, kann manchmal helfen. » mehr

Thomas Feser (Zweiter von links) zeigt einige seiner Bilder aus Nepal im Café Schoberth. Foto: privat

04.06.2019

Kulmbach

Thomas Fesers Bilder zeigen Frauenpower in Nepal

Der Würzburger Fotograf Thomas Feser hat unter dem Motto "Nepals starke Frauen" einige seiner Bilder zusammengestellt. Die Ausstellung ist im Café Schoberth zu sehen. » mehr

Marco Klein

13.05.2019

Münchberg

Helmbrechts trauert um Marco Klein

Es gibt Meldungen, die man nicht glauben kann, weil man sie nicht glauben will. » mehr

Hans Büchler Archivfoto: Sammer

05.05.2019

Hof

Trauer um Hans Büchler: Ein Blutsbruder Robin Hoods

Der verstorbene ehemalige Bundestagsabgeordnete Hans Büchler hat Eindruck hinterlassen. Beim Trauergottesdienst um den Sozialdemokraten fallen große Worte. » mehr

So sehen die Entwürfe für die neue Kapelle in Ködnitz aus. Foto: privat

23.04.2019

Kulmbach

"Viele gute Ideen werden im Wirtshaus geboren"

In Ködnitz soll eine neue Kapelle entstehen. Heinz Mösch, Dritter Bürgermeister, erklärt im Interview, wie es zu der Idee kam. » mehr

Tatjana Meissner

24.04.2019

Veranstaltungstipps

Zwischen Frivolität und Realität

Tatjana Meissner will "Die pure Hormonie" verbreiten. Und Eisbrecher geht auf "Ewiges Eis Tour". » mehr

Jeden Donnerstag treffen sich auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Selb ehrenamtliche Helfer, um gemeinsam die wichtigsten Handgriffe zu üben - zum Beispiel, wie man den Greifzug richtig bedient, um schwere Lasten abzutransportieren.	Fotos: Florian Miedl

11.03.2019

Selb

Das "Blaue Virus" ist ansteckend

Beim THW tun zahlreiche Ehrenamtliche Dienst zum Wohl ihrer Mitmenschen. Die Selber Helfer rücken auch zu Einsätzen in der Ferne aus. » mehr

Passanten

11.03.2019

Brennpunkte

Deutsche halten sich nicht für besonders freundlich

Fragt ein Fremder in Libyen nach dem Weg zu einem Restaurant, würde ein gastfreundlicher Libyer ihn zum Essen nach Hause einladen. In Berlin erwartet das niemand. Mit der Selbsteinschätzung in Sachen ... » mehr

Unerträgliche Kaugeräusche

27.02.2019

Gesundheit

Wenn Schmatzen und Schlürfen zur Folter werden

Das Krachen der Nachos wird zur Qual, das Knacken der Möhren zum Horrortrip. Und erst das Schniefen zwischen jedem Biss in den Burger: Es provoziert grenzenlose Wut. Wer bei Ess-Geräuschen seiner Mitm... » mehr

Dr. Felipe Wolff-Fabris und Werner Gebhardt ließen ihren Humor spielen.

13.02.2019

Region

Tanz und Musik für den guten Zweck

Der Lions-Club Selb setzt sich Tag für Tag für seine Mitmenschen ein. Mit einem Benefizkonzert beweist er einmal mehr, dass Treue, Mut und Tatkraft nicht nur leere Worte sind. » mehr

Karin Schurig (Fünfte von links) wurde von Pfarrer Johannes Lindner (rechts) für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Diakonie geehrt. Foto: mm

01.02.2019

Region

Unkomplizierte Hilfe seit 110 Jahren

Die Mitarbeiter der Diakonie Röslau kümmern sich um Kranke, Kinder und Senioren. Das Wohl der Mitmenschen liegt ihnen am Herzen. » mehr

Neujahrsempfang der Stadt Kupferberg: Unser Bild zeigt (von links) Reinhold Schaffer, Nadine Szczucki, Reinhard Holhut, Bürgermeister Alfred Kolenda, Jennifer Zeulner, Irmgard Holhut, stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann, Barbara Michel, Johannes Manz und zweiten Bürgermeister Werner Stapf. Foto: Klaus-Peter Wulf

14.01.2019

Region

Die Kupferberger halten zusammen

Zum zweiten Mal hat es in Kupferberg einen Neujahrsempfang gegeben. Bürgermeister Kolenda freut sich über weitere interessierte Bauherren. » mehr

Sofie Rübig

06.01.2019

Region

Ein Film gegen das Schweigen

Psychische Probleme oder Gewalt: Oft schaut die Gesellschaft weg. Hofer Schüler zeigen, was passieren kann, wenn man Schwierigkeiten tabuisiert. » mehr

Lohnsteuer

04.01.2019

dpa

Deutsche sehen Steuern nicht so negativ

Das gesellschaftliche Klima empfinden viele Menschen zur Zeit als angespannt. Um den Gemeinsinn und das Vertrauen zwischen den Bürgern ist es hierzulande aber gar nicht so schlecht bestellt, wie eine ... » mehr

Gehaltsabrechnung

03.01.2019

Deutschland & Welt

Deutsche sehen Steuern nicht so negativ

Das gesellschaftliche Klima empfinden viele Menschen zur Zeit als angespannt. Um den Gemeinsinn und das Vertrauen zwischen den Bürgern ist es hierzulande aber gar nicht so schlecht bestellt, wie eine ... » mehr

Kaiser Akihito

02.01.2019

Deutschland & Welt

Kaiser Akihito grüßt ein letztes Mal sein Volk

Japans Kaiser nimmt Abschied von seinem Volk. Bejubelt von riesigen Menschenmengen wendet sich Kaiser Akihito ein letztes Mal zu Neujahr an seine Mitmenschen. In einem Meer aus Nationalfähnchen blicke... » mehr

Eine hohe Ehrung zum Ehrenbereitschaftsleiter erfuhr bei der Weihnachtsfeier der BRK-Bereitschaft Lehenthal Alfred Bayer. Unser Bild zeigt (von links) Dieter Fiedler, Kreisbereitschaftsleiter Kai Ramming, Bereitschaftsleiterin Sylvia Heusinger, Landrat Klaus Peter Söllner, Christine Bayer, Alfred Bayer, Margarete Bayer, BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Petra Müller, Michael Bayer und dritten Bürgermeister Frank Wilzok.	Foto: Rainer Unger

23.12.2018

Region

Der Motor des BRK Lehenthal

Landrat Klaus Peter Söllner ernennt Alfred Bayer zum Ehrenbereitschaftsleiter. 45 Jahre hat er sich für seine Mitmenschen eingesetzt. » mehr

Bürgermeister Stefan Busch (links) überreichte Schwester Anna-Maria aus der Wiesche in der jüngsten Stadtratssitzung die silberne Bürgermedaille. Neben ihrem persönlichen Engagement lobte er in seiner Laudatio auch das der Communität Christusbruderschaft am Wildenberg.	Foto: Schmidt

05.12.2018

Region

Große Ehre für ehemalige Priorin

Der Stadtrat Selbitz hat Anna-Maria aus der Wiesche mit der silbernen Bürgermedaille ausgezeichnet. Diese Würdigung ziert auch die Communität. » mehr

Im Alter von 82 Jahren ist Alfred Goller aus Stadtsteinach verstorben.

27.11.2018

Region

Stadtsteinach trauert um Alfred Goller

Der frühere zweite Bürgermeister und Kreisrat ist am Sonntag im Alter von 82 Jahren verstorben. Mit seinem sozialen Engagement hat er sich große Verdienste erworben. » mehr

Wichtiger Zeitzeuge: Der heutige 89-jährige Fritz Schuberth wurde kurz vor dem Einmarsch der Amerikaner einberufen und einer Flak-Batterie in Forchheim zugewiesen.

08.11.2018

Region

Freundschaft bis zuletzt

Ein alter Mann, der bewegende Geschichten zu erzählen hat: Friedrich Schuberth erinnert sich an jüdische Mitbürger und einen Kameraden, der sein junges Leben einem Wahn geopfert hat. » mehr

Das Gesundheitsministerium ehrte auch Rita Arnold aus Leupoldsgrün für den Einsatz bei der Pflege deren Sohnes.

25.10.2018

Region

Orden für engagierte Menschen

Die Gesundheitsministerin zeichnet vier Menschen aus dem Landkreis Hof mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Sie setzen sich seit vielen Jahren für ihre Mitmenschen ein. » mehr

Ministerpräsident Kretschmer

03.10.2018

Deutschland & Welt

Kretschmer appelliert an Anstand der Sachsen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat an den Anstand der Sachsen appelliert, Ausfälle und Attacken gegen ausländische Mitbürger nicht zuzulassen. Rechtsextremismus, Rassismus und Fre... » mehr

Als Putzfrau Luise Meckerle hat es Clarissa Hopfensitz nicht leicht mit ihren Nachbarn. Foto: Rainer Unger

19.08.2018

Region

Vom Putzteufel besessen

Klatsch und Tratsch auf gut Schwäbisch: Als Putzfrau Luise Meckerle trainiriert Clarissa Hopfensitz ihr Einfühlungsvermögen - und die Lachmuskeln des Publikums in Buchau. » mehr

Die beiden Sprechstundenhilfen Moritz Hinderlich und Gerlinde Hain in den einst aufwendig modernisierten Praxisräumen von Dr. Haldun Erdemir. Nun will der Arzt an einen anderen Mediziner übergeben. Foto: Patrick Findeiß

03.08.2018

Region

Stammbacher Mediziner will Praxis verkaufen

Im Raum Münchberg könnte es zum Jahresende wieder einen Hausarzt weniger geben. Dr. Haldun Erdemir sucht einen Nachfolger. Findet er ihn nicht, schließt er trotzdem. » mehr

80-Jährige wegen Volksverhetzung verurteilt

30.05.2018

Region

80-Jährige wegen Volksverhetzung verurteilt

Das Gericht verurteilt eine Rentnerin zu einer Geldstrafe in Höhe von 4800 Euro. Zur Tatzeit war sie massiv alkoholisiert, nur keiner hat es gemerkt. » mehr

Kinder stärken

14.05.2018

dpa

Schwächen bei Kindern können auch Stärken sein

Viele Eltern tendieren dazu, das eigene Kind mit anderen zu vergleichen. Auch wenn dieses Verhalten verständlich ist, sollten Eltern davon Abstand nehmen. Solange vermeintliche Schwächen das Kind nich... » mehr

Sechs Frauen und Männer erhielten die Ehrennadel des Landkreises Kulmbach für besondere Verdienste im ehrenamtlichen Bereich. Unser Bild von der Feierstunde in der Steinachtalhalle zeigt (von links) die Ehrenamtsbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, MdL Gudrun Brendel-Fischer, die Landrats-Stellvertreter Dieter Schaar und Christina Flauder, Landrat Klaus Peter Söllner, Udo Konstantopoulos, Nikolaus Ott, Reinhard Stelzer, Benedikt Neugeboren, MdL Martin Schöffel, Miriam Zeller, Edina Thern sowie die Kohlenhof-Prinzessin Paula I. und die bayerische Milchkönigin Sonja Wagner. Fotos: Klaus Rössner

27.04.2018

Region

Würdigung für die Arbeit der "stillen Stars"

Landrat Klaus Peter Söllner zeichnete in Stadtsteinach sieben Mitbürger für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Laudator Horst Degelmann nennt sie "Lichtpunkte im Alltag". » mehr

Kinder verschenkten Sonnenstrahlen an die Senioren.

10.04.2018

Region

Tanzende Senioren feiern 20-Jähriges

Seit zwei Jahrzehnten treffen sich ältere Mitbürger, um gemeinsam zu tanzen. Das Jubiläum am Montag wird würdig gefeiert. » mehr

Sie lädt Menschen ein, ihre Verbindung mit der Natur zu stärken: Wildnispädagogin Deborah Feiler. Foto: Pechmann

16.03.2018

Region

Debby ist draußen daheim

Natur pur in den Wäldern des Fichtelgebirges - das können Kursteilnehmer bei Deborah Feiler erleben. Die Wildnispädagogin hat ein neues Programm aufgelegt. » mehr

Die Hauptpersonen des Ehrenabends: (vorne, von links) die Jugendbereitschaft des BRK mit Carina Jungbauer, Leonie Illi und Anna Querfurth sowie Karin Seidel und Monika Bächer; dahinter Bürgermeister Stefan Busch, Klaus Eckhardt, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Ralph Adam; vorletzte Reihe: Jürgen Schrögel, Herbert Stelzer und Albert Engelhardt; letzte Reihe: Tim Schmidt, Philip Seidel, Hans-Dieter Nauck und Gunter Kießling.	Foto: privat

14.03.2018

Region

Dank für Einsatz und Hilfsbereitschaft

Die Stadt Selbitz würdigt mit ihrem zwölften Ehrenabend verdiente Bürger aus Ehrenamt und Sport. Stefan Busch wirbt für bürger- schaftliches Engagement. » mehr

Die Rehauer Pfarrerin Marion Krüger findet: "Fasten sollte sich nur auf Lebensmittel beziehen." Sie wünscht sich, dass sich die Menschen in der Passionszeit mehr Zeit nehmen für die Beschäftigung mit Jesus. Foto: von Dorn

12.03.2018

Region

40 Tage ohne. . .

Die Fastenzeit gilt in der evangelischen und katholischen Kirche als Vorbereitung auf das Osterfest. Geistliche aus der Region legen verschiedene Schwerpunkte. » mehr

Neun Leute engagieren sich derzeit ehrenamtlich für die offene Seniorenarbeit in Münchberg. Unser Bild zeigt (sitzend, von links): die Senioren- und Behindertenbeauftragte Ursel Fickenscher, Gerlinde Göldel und Loni Peetz; und stehend, von links: Erika Rehfeld, Inge Kießling, Gudrun Kinze, Gudrun Schuberth, Klaus Göbl und Lore Müller. Foto: igo

04.03.2018

Region

Seniorenarbeit nimmt Fahrt auf

Die Senioren- und Behindertenbeauftragte Ursel Fickenscher freut sich über acht Mitstreiter. Sie wollen sich für ältere Mitbürger einsetzen. » mehr

12.02.2018

Region

Die Deutschen und ihre Empörungsroutine

Kabarettist Dieter Nuhr präsentiert sein aktuelles Jubiläumsprogramm in Hof. In "Nuhr hier, nur heute" wäscht er allen "Jammerlappen" gehörig den Kopf. » mehr

Eine Frau niest

07.02.2018

dpa

Hatschi! Warum Niesen eine sinnvolle Sache ist

Ob im Bus, im Büro oder im Supermarkt - in der Erkältungzeit hört man es überall Niesen. Angenehm ist es für die umstehenden Mitmenschen nicht. Doch was raus muss, muss raus. Warum, erklärt ein HNO-Ar... » mehr

Junge Musiker aus der Region zeigen, was sie können und helfen Bedürftigen bei ihrem Konzert im Rosenthal-Theater.	Archivfoto: Hanna Cordes

31.01.2018

Region

Klassiker, Austro-Pop und "unna Söll"

Das Lions-Hilfswerk lädt für 20. Februar zu "Mit Musik helfen". Junge und erfahrene Interpreten spielen ohne Honorar. Der Erlös geht an bedürftige Mitmenschen. » mehr

Der Dank an verdiente Bürger, die Würdigung besonderer Leistungen und die Freude über neue Firmen prägten den ersten Neujahrsempfang der Stadt Kupferberg im Spital. Unser Bild zeigt (von links) zweiten Bürgermeister Jürgen Stapf, FCK-Vorsitzenden Stefan Kollerer, Oliver Schauer, Bürgermeister Alfred Kolenda, Gunda Heiß, Landrat Klaus Peter Söllner, Matthias Zeyher, Christian Michel und dritten Bürgermeister Volker Matysiak. Foto: kpw

14.01.2018

Region

Ein Vorbild in Sachen Sozialarbeit

Bürgermeister Alfred Kolenda dankt beim Neujahrsempfang der Stadt Kupferberg Gunda Heiß für über 20-jährige Seniorenarbeit. Ehrungen erfahren auch weitere verdiente Bürger und Sportler. » mehr

Krank und gesund

03.01.2018

dpa

Menschen erkennen kranke Mitmenschen auf einen Blick

Einige Hunde erschnüffeln Diabetes, Ratten können Tuberkulose riechen und Fruchtfliegen Krebszellen: Tiere können Menschen vor Leiden warnen. Doch auch Menschen erkennen Kranke. » mehr

Rauchen

04.12.2017

Gesundheit

Zehn Jahre Nichtraucherschutzgesetze - wo steht Deutschland?

Rauchverbote, Warnhinweise, Schockbilder: Seit zehn Jahren wird in Deutschland verstärkt gegen den blauen Dunst vorgegangen. Während die Tabakindustrie protestiert, freuen sich Mediziner über erste Er... » mehr

Die Rehauer Senioren-Union ehrte ihre verdienten Mitglieder. Sie sind seit zehn Jahren Teil der Gemeinschaft.

02.11.2017

Region

Zehn Jahre "tragende Kraft"

Die Senioren-Union Rehau feiert das Jubiläum ihrer Gründung. Vorsitzender Edgar Pöpel geht auf Grundsätzliches ein. » mehr

Freude und Stolz stand den Mitgliedern der Feuerwehren im Landkreis Wunsiedel ins Gesicht geschrieben, nachdem sie das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 oder 40 Jahre aktiven Einsatz aus der Hand von Landrat Döhler erhalten hatten.	Foto:pr.

25.10.2017

Fichtelgebirge

Großes Lob für treue Feuerwehrmitglieder

Für 25 oder 40 Jahren im aktiven Dienst erhalten 80 Helfer und Retter das Feuerwehr-Ehrenzeichen. Landrat Döhler dankt auch ihren Familien. » mehr

27.09.2017

Region

Beleidigungen auf dem Recyclinghof

Gefrees - Auf dem Recyclinghof Gefrees gehen viele Bürger nicht nur mit ihrem Müll falsch um, sie sind auch manchmal unhöflich zum städtischen Mitarbeiter Horst Jahreis. » mehr

Zwei staatliche Auszeichnungen übergab Landrat Klaus Peter Söllner beim Familiennachmittag der Wasserwacht-Ortsgruppe Kulmbach. Unser Bild zeigt (von links) Stadtrat Helmuth Breitenfelder, den Leiter der Stadtwerke, Stephan Pröschold, Bernd Schmidt, Landrat und BRK-Kreisvorsitzenden Klaus Peter Söllner, BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Sascha Münch, Kreiswasserwachtsleiter Lutz Striewski, Oberbürgermeister Henry Schramm, den Ehrenvorsitzenden der Landeswasserwacht, Heinz Schramm, den zuständigen Verwaltungsrat für die Sport- und Freizeitanlagen, Stadtrat Lothar Seyfferth, und Ortsgruppenvorsitzenden Gerhard Spindler. Foto: Rainer Unger

17.07.2017

Region

Garanten der Sicherheit

Sascha Münch und Bernd Schmidt von der Wasserwacht engagieren sich vorbildlich für ihre Mitmenschen. Dafür gab es jetzt eine Auszeichnung. » mehr

Sie gestalteten den ökumenischen Zeltgottesdienst in Kirchenlamitz (von links): Gemeindeassistent Thomas Kern von der katholischen Kirchengemeinde, Andreas und Julia Hofmann und Pfarrer Markus Rausch von der evangelischen Kirchengemeinde. Foto: Beate Fischer

11.07.2017

Region

Kirchen sind auf der Suche nach Veränderung

Der Wechsel spielt eine Rolle beim Wiesenfest in Kirchenlamitz. Den Zeltgottesdienst feiern Christen beider Konfessionen. » mehr

Wollen die Seniorenpolitik im Landkreis voranbringen: (von links) Jessica Schönstein (Landratsamt Hof), Sandra Schnabel (Regnitzlosau), Christian Zuber (Bürgermeister von Münchberg), Andrea Strunz (Weißdorf), Reinhard Schubert (Zell), Elke Rebert-Friedrich (Landratsamt Hof), Alwin Kirchner (Schwarzenbach am Wald), Hans-Jürgen Kießling (Berg), Horst Penzel (Bürgermeister von Zell), Harald Link (Zell), Werner Böhm (Issigau), Friedrich Wunner (Schwarzenbach/Wald), Dietmar Friedrich (Bad Steben). Foto: Nadine Schobert

07.07.2017

Region

Senioren wollen kurze Wege zum kleinen Laden

Große Pläne haben die Seniorenbeauftragten im Landkreis: Als Pilotprojekt könnte in Zell ein Geschäft entstehen. Viele weitere Ideen gibt es auch. » mehr

Das Foto zeigt bei der Spendenübergabe von 800 Euro für den Senioren-Mittagstisch in Thierstein: (von links) Horst Weidner, Horst Tauber, Michaela Haberkorn und Günther Jena. Foto: Herbert Scharf

07.07.2017

Fichtelgebirge

Erfolgsmodell Senioren-Mittagstisch

Ein halbes Jahr gibt es nun das Thiersteiner Angebot. Viele ältere Mitbürger treffen sich nicht nur zum Essen. Horst Weidner ist zufrieden. » mehr

In der türkisch-islamischen Gemeinde in Hof gibt es zurzeit, wie hier auf dem Foto, ein gemeinschaftliches Fastenbrechen am Wochenende.

20.06.2017

Region

Mit leerem Magen bis Sonnenuntergang

Ramadan ist Fastenzeit für muslimische Bürger. Für die Mitglieder der Gemeinde in Hof hat das Ritual nicht nur etwas mit Disziplin zu tun. » mehr

Der Vorstand der AWO Marktleuthen und sein großes Helferteam bei der Jahreshauptversammlung im Seniorenzentrum mit Vorsitzendem Dieter Batrla (Zweiter von links, hinten) und Bürgermeister Florian Leupold (links). Foto: Hans Gräf

12.04.2017

Region

Die Arbeiterwohlfahrt investiert

Bürgermeister Leupold freut sich über das geplante neue Seniorenzentrum. Der Ortsverein blickt auf ein Jahr voller Arbeit und guter Ideen zurück. » mehr

^