Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

MITTELALTER (500 - 1419)

Eine der Tafeln steht am Waldenfelsplatz und trägt das Symbol eines Ritters. Unser Bild zeigt (von links): die Akteure der Projektgruppe "Historisch-touristische Beschilderung Lichtenberg" Rudolf von Waldenfels, Matthias Quehl, Christoph Klasen und Klaus-Peter Seyer.	Foto: Hüttner

23.11.2020

Naila

Geschichte in und Geschichten aus Lichtenberg

Der Spaziergänger kann bald auf Schritt und Tritt nachlesen, was sich hier in den vergangenen Jahrhunderten ereignet hat. Es sind Geschichten, die das Leben schrieb. » mehr

Die Gebäude um die Gernburg auf einem Turmhügel waren durch Gräben, Wälle und Palisaden geschützt.

22.11.2020

Kulmbach

Palisaden, Gräben und Wälle boten Schutz

Im Mittelalter baute sich der niedere Adel Turmhügel. Meist findet man, wie bei der Schwedenschanze, keine Überreste. » mehr

Ein Mittelaltermarkt in Konradsreuth soll in zwei Jahren Menschen in Massen anziehen. Foto: pixabay.com

19.11.2020

Hof

Konradsreuth plant einen Mittelaltermarkt

In zwei Jahren will das "Forum Conratsrute" in der Freizeitanlage Steinberg ein Fest abhalten. Die Veranstalter rechnen mit 10 000 Besuchern an drei Tagen. » mehr

08.10.2020

Hof

Mit Humor am Zeitstrahl entlang

Adrian Roßner spricht in Geroldsgrün über die vielen Facetten der Heimat. Von der ersten Besiedlung spannt er den Bogen bis ins Zeitalter der Industrialisierung. » mehr

Barlach-Ausstellung in Güstrow

01.10.2020

Reisetourismus

Eine Kulturreise auf den Spuren Ernst Barlachs

Zum 150. Geburtstag von Ernst Barlach zeigen gleich mehrere Städte seine Werke. Besonders nah kommt man dem Bildhauer in Mecklenburg - auf einer Radtour, in Kirchen, in seinem Güstrower Atelierhaus. » mehr

Ausstellung im Landesmuseum Mainz

08.09.2020

Deutschland & Welt

«Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht» in Mainz

Nach jahrelanger intensiver Vorbereitung geht es jetzt los: In der Schau «Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht» werden die Herrschaftsstrukturen der Kaiserzeit von Karl dem Großen bis Friedrich Barba... » mehr

Kerstin Eckardt webte Bänder.

08.09.2020

Region

Ein Burgfest ohne viel Tamtam

Im Jubiläumsjahr hat das Lichtenberger Spektakel am Samstag in abgespeckter Form stattgefunden. Statt Riesen-Sause gab es eine Gewand-Börse und ein kleines Konzert. » mehr

«Rock Of Ages 3»

17.08.2020

Netzwelt & Multimedia

«Rock Of Ages 3» kullert durch die Weltgeschichte

Eine Zeitreise durch die Weltgeschichte - als Felsbrocken. Das Konzept von «Rock of Ages» gehört zu den ungewöhnlicheren Ideen der Spielewelt. Und das hat sich auch im dritten Teil nicht geändert. » mehr

Vorsicht, bröckelnde Mauern! Claus Rabsahl vom Burgenverein (links) zeigte den Grünen-Landtagsabgeordneten Sabine Weigand und Tim Pargent, warum die Sanierung von Hohenberneck so dringlich ist. Foto: Peter Rauscher

12.08.2020

Region

Ein verwunschener Ort harrt seiner Rettung

Eine Millionenförderung aus München soll die spätmittelalterliche Ruine Hohenberneck endlich retten. Noch aber heißt es warten. » mehr

Im Original misst der Giech‘sche Briefbeschwerer 14 mal 8,5 Zentimeter.	Foto: Harald Stark

11.08.2020

Region

Vom Kleinod zum Gebrauchsgegenstand

Ein Briefbeschwerer mit Wappen ist Zeuge der langen Familiengeschichte derer von Giech. Er erzählt von tapferen Rittern und einer wundersamen Vermehrung. » mehr

Infiziert!

16.07.2020

Deutschland & Welt

Aids, Pest, Corona: Museum zeigt Geschichte der Pandemien

Allein im Mittelalter starb jeder dritte Europäer an der Pest. Aber auch im 20. und 21. Jahrhundert sind Pandemien allgegenwärtig. Die Ausstellung «Infiziert!» wirft einen Blick in die Vergangenheit, ... » mehr

Ämter mal anders

09.07.2020

Reisetourismus

Von Ochsenaugen und Pilzdächer

Maurischer Stil, Brutalismus und Moderne: Wer glaubt, in Georgien empfangen einen nur Plattenbauten aus Sowjetzeiten, der täuscht sich. Das Land bietet eine Vielfalt architektonischer Denkmäler. » mehr

09.07.2020

Fichtelgebirge

Voruntersuchungen im Erkersreuther Schloss

Die Stiftung Kulturerbe Bayern will die Gebäude für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Zuvor sind Renovierungsarbeiten notwendig. » mehr

25.06.2020

Region

Führung: Von der Burg zur Festung

An der Plassenburg lässt sich die Entwicklung einer mittelalterlichen Burg zur neuzeitlichen Festung an vielen Stellen ablesen. » mehr

Ausstellung  "Arnt der Bilderschneider"

24.06.2020

Deutschland & Welt

Köln zeigt genialen Schnitzer vom Niederrhein

Das Mittelalter-Museum von Köln präsentiert eine echte Entdeckung: Arnt, den geheimnisvollen Skulpturen-Schnitzer vom Niederrhein. Seinem Jesus möchte man an den Bizeps fassen. » mehr

Lagerfeld-Ausstellung im Kunstmuseum Moritzburg

19.05.2020

dpa

Moritzburg öffnet nach Corona-Schließung

Nur sechs Tage konnte die Lagerfeld-Ausstellung in der Moritzburg betrachtet werden, dann musste wegen des Coronavirus geschlossen werden. Jetzt öffnet das Museum wieder. Doch ein Rundgang ist inzwisc... » mehr

Das große Aufräumen hat begonnen: Hans-Norbert Diehl alias Johnny von Schnarchenreuth und Barbara Liebing arbeiten aktuell daran, den Wildwuchs im Schlosspark Schnarchenreuth zurückzustutzen. Fotos: Köhler

14.05.2020

Region

Schnarchenreuth: Der Schlossherr mistet aus

Hans-Norbert Diehl und Barbara Liebing wollen Teile des Schlosses in Schnarchenreuth sichern. » mehr

23.06.2020

Netzwelt & Multimedia

«Assassin's Creed Valhalla» kommt Ende 2020

«Assassin's Creed» gehört zu den Dauerbrennern der Games-Branche. Nach einer Pause 2019 soll es 2020 wieder eine neue Episode geben. Die digitale Zeitreise führt diesmal ins mittelalterliche England. » mehr

16.04.2020

Region

Plan B für Collis Clamat, aber keine Verschiebung

Direkt nach dem Ende des Mittelalterfestivals Collis Clamat beginnt der Veranstalter, die Mittelaltergruppe "Die Hundlinge" aus Wunsiedel, mit den Vorbereitungen für das nächste Jahr. » mehr

Mit Martin Droschke

16.04.2020

Region

Auf ein Bier

Heute: Vierzehnheiliger Nothelfer Fastenbock, Brauerei Trunk, Vierzehnheiligen Obwohl er in seinem Haus in Wittenberg seine eigene » mehr

Ob Mittelalterfans in diesem Jahr auf dem Goldberg feiern können, ist ungewiss. Foto: Florian Miedl

16.04.2020

Region

Festival Mediaval zwischen Hoffen und Bangen

Ein mittelalterliches Fest auf dem Goldberg wird es wieder geben. Ob das aber in diesem Jahr sein wird, ist fraglich. Die Veranstalter hoffen, bleiben aber realistisch. » mehr

Interview: Geschichtskreis-Leiter Jürgen Coler

13.04.2020

Region

"Eine Größenordnung wie die Pest"

Aktuelle Krisen wären das Thema des letzten Wiesla-Geschichtskreises in diesem Jahr gewesen. Wegen Corona wurde das Treffen abgesagt - und ins Internet verlagert. » mehr

150 Jahre MET

12.04.2020

Deutschland & Welt

Das New Yorker Metropolitan Museum wird 150

Das New Yorker Metropolitan Museum gehört zu den renommiertesten Kunst-Institutionen der Welt. Zum 150. Geburtstag war ein riesiges Jubiläumsprogramm geplant - doch aufgrund der Corona-Pandemie muss d... » mehr

Reichlich gelitten hat das große Löwengemälde auf dem Holztor des Christiansportals im Kasernenhof der Plassenburg. Dr. Heinrich Piening, der stellvertretende Leiter des Restaurierungszentrums in Schloss Nymphenburg, stellt die Forschungsergebnisse zu dem tierischen großgemälde am Freitag, den 13. März, in der Möcnhshof vor. Foto: Peil

10.03.2020

Region

Ist der Löwe noch zu retten?

Ein Experte präsentiert Forschungsergebnisse zum Löwentor des Christiansportals. Die Freunde der Plassenburg laden ein. » mehr

Hexenjagd unter neuer Regie

23.01.2020

Region

Hexenjagd unter neuer Regie

Die Waldsteinfestspiele starten mit einem Mittelalterspektakel in die Saison. Neue Regisseurin ist Claudia Wagner. » mehr

Nur schwer zu verstehen ist das Wappen des Abtes Gallus Knauer im Langheimer Amtshof. Foto: Erich Olbrich

19.01.2020

Region

Bilderrätsel aus dem Barock

Der Langheimer Amtshof ist eines der prächtigsten Gebäude in Kulmbach. Das Wappen im Innenhof wirft so manche Fragen auf. » mehr

Echternach

07.01.2020

Reisetourismus

Quer durch Luxemburg zum Nulltarif

In Luxemburg können Einheimische und Touristen den öffentlichen Nahverkehr ab 1. März kostenlos nutzen. Eine Reise durchs Großherzogtum mit Bus, Bahn und Tram. » mehr

Gewürze machen nicht nur das Essen lecker - sie haben auch eine spannende Geschichte.

23.12.2019

Oberfranken

Politik auf dem Plätzchenteller

Gewürze gehören zu unserem Alltag, aber noch mehr zu den festlichen Anlässen im Leben. Doch kaum jemand weiß, dass sie auch den Lauf der Weltgeschichte entscheidend beeinflusst haben. » mehr

Die Kellergewölbe der Halunkenburg mit offener Feuerstelle war Schauplatz des Themenabends über die Hexenverfolgung. Im Bild (von links) Jürgen Coler, Chef des Gesprächskreises Geschichte, Silvia Buschbacher in der Rolle als Hexe und Hausherr Hans-Norbert Diehl, bekannt als Johnny von Schnarchenreuth. Foto: Köhler

13.11.2019

Region

Schreckliches Schicksal einer "Hexe"

Der Wiesla-Geschichtskreis befasst sich bei seinem jüngsten Treffen mit dem Thema Hexenverfolgung. Anna Viehmännin aus Lipperts wurde 1665 in Hof hingerichtetet. » mehr

Einen schlanken Fuß machte sich Dr. Daniel Burger beim Anziehen des Beinzeuges seines gotischen Harnisches.

12.11.2019

Region

Hüpfen im Stahlkleid

Daniel Burger präsentiert bei den Freunden der Plassenburg Rüstungsgeschichte und -technik. Dabei kommt er ganz schön ins Schwitzen. » mehr

Peter Braun, Johanna Becher, Eva-Renate Strößner, Pierre Gotthardt mit seinen zwei Kindern Tara und Max, Felix Seidl und Alexander Grimm (von links) stellen den ersten Oberkotzauer Escape Room im Jugendtreff vor. Foto: Schmidt

27.10.2019

Region

Rätsel lösen unter Zeitdruck

"Ihr habt 60 Minuten Zeit, los geht's": Die Spielleiterin öffnet die Türen des ersten Escape Rooms im Jugendtreff Oberkotzau. Mit Köpfchen kommen die Teilnehmer ans Ziel. » mehr

Der Löwenkopf über dem ehemaligen Eingang ist ein Zeichen von Wohlstand.

20.10.2019

Region

Der versteckte Turm

Das Eckhaus am Festungsberg in Kulmbach ist einst ein Adelssitz gewesen. Auch heute noch ist das schlossartige Erscheinungsbild erkennbar. » mehr

Ob Bürgermeister Hans Tischhöfer (im karierten Hemd) es auch so sieht, dass der durch den roten Punkt gekennzeichnete mächtige Baum der Marktgemeinde Marktschorgast gehört?	Foto: Bruno Preißinger

18.10.2019

Region

Von Siebenern und Pilzen

Marktschorgaster Bürger schreiten gemeinsam mit Feldgeschworenen die Gemeindegrenzen ab. Dabei erfahren sie viel Interessantes über die Arbeit der Siebener. » mehr

Salzmuseum

04.10.2019

Reisetourismus

Das weiße Gold ist Segen und Fluch zugleich

Salz hat Lüneburg wohlhabend und zu einem wichtigen Mitglied der Hanse gemacht. Einmal im Jahr wird die salzhaltige Vergangenheit gefeiert, auch wenn das weiße Gold unter der Stadt für einige Hausbesi... » mehr

Schandmaul

28.10.2019

FP

Thomas Lindner von Schandmaul: "Wir entführen in andere Zeiten"

Schandmaul ist eine der erfolgreichsten deutsche Mittelalter-Folkrock-Bands. Vor 20 Jahren hat sie sich bei München gegründet. Wir sprachen mit Frontmann Thomas Lindner. » mehr

Arbeitskreisvorsitzender Werner Bergmann überreichte Christine Roth einige Bände der Geschichtsreihe "Die Krebsbacker".	Foto: wf

29.09.2019

Region

Einblicke in des "Teufels Küche"

Geopark-Rancherin Susanne Roth spricht über die Erdgeschichte in der Region. Sie illustriert ihren Vortrag mit Bildern und Grafiken. » mehr

Eine kleine Sensation sind diese Wandmalereien, die im Zuge der Sanierung von Schloss Thurnau aufgetaucht sind.

04.09.2019

Region

500 Jahre alte Malereien wieder sichtbar

Im Nordflügel von Schloss Thurnau sind einzigartige, historische Wandgemälde frei gelegt worden. Sie zeugen vom höfischen Leben im 16. Jahrhundert. » mehr

Historien-Spektakel begeistert die Besuchermassen

01.09.2019

Region

Historien-Spektakel begeistert die Besuchermassen

Hofs Partnerstadt Eger feierte zwei Tage lang ein rauschendes Fest im Stile des 17. Jahrhunderts. Die Darsteller erbrachten dabei Höchstleistungen. Sie trotzten der Sommerhitze. » mehr

Unter mehreren Häusern im Stadtzentrum befinden sich alte Gewölbekeller.

01.09.2019

Region

Ganz neue Blicke auf die Heimatstadt

Die erste Stadtsteinacher Stadtführung kam außerordentlich gut an. Nach dem dreistündigen Rundgang waren die Teilnehmer begeistert. Deswegen gibt noch eine Runde. » mehr

Tanzen, Singen und Musik: Das Festival Mediaval wird auch in diesem Jahr wieder unzählige Besucher auf den Selber Goldberg locken. Fotos: Silke Meier

30.08.2019

Region

Mittelalter-Fans treffen sich in Selb

Am 6. September steigt das "Festival Mediaval". Die zwölfte Auflage bietet mehr als 140 Vorstellungen, vor allem Musik und Gaukelei. » mehr

Sogar auf Kamelen kann man den Mittelaltermarkt erkunden.	Archivfotos: Werner Rost

29.08.2019

Region

Das Mittelalter zum Erleben

Am letzten Wochenende der Sommerferien findet das Lichtenberger Burgfest statt. Für Kinder bietet das Fest viele Attraktionen. » mehr

Fußgängerbrücke

22.08.2019

Reisetourismus

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Girona ist viel mehr als ein Ausflugs-Quickie an der Costa Brava. Wer sich Zeit nimmt, erlebt intensiv die Vielgesichtigkeit der katalanischen Provinzhauptstadt am Fluss Onyar. » mehr

Lustig ist das Lagerleben. So manches Bier floss am Wochenende durch die durstigen Kehlen.

11.08.2019

Fichtelgebirge

Zünftiges Leben in der Zeltstadt

1500 Mittelalterfreunde übernachten in 400 Zelten. Die Hundlinge legen über 20 Kilometer Kabel fürs Collis Clamat. » mehr

Feuerspucker sind nur ein Teil des diesjährigen Programms.	Archivfoto: Josef Rosner

02.08.2019

Fichtelgebirge

Pesthauch über dem Katharinenberg

Zum elften Mal ruft in Wunsiedel der Berg die Freunde des Mittelalters. Auch heuer gibt es wieder neue Attraktionen. » mehr

Mittelalterfest vor einer romantischen Kulisse

02.08.2019

FP

Mittelalterfest vor einer romantischen Kulisse

Ritter mit klingenden Schwertern, Markttreiben, Musikanten und Gaukler beim Spiel mit dem Feuer: Die Stadt Schauenstein lädt an diesem Samstag und Sonntag zum mittelalterlichen Schlossfest ein. » mehr

In der katholischen Kirche Sankt Josef in Marktredwitz befindet sich eine Statue, die den Apostel Jakobus den Älteren zeigt. Er ist der Patron der Pilger - und trägt deshalb auch Wanderstab, Wanderhut und Wanderstiefel.	Foto: Alfons Prechtl

19.07.2019

Fichtelgebirge

Schutzpatron der Arbeiter, Drogisten und Pilger

Am 25. Juli ist Gedenktag für den Apostel Jakobus. Um ihn ranken sich viele Legenden. Kirchen tragen seinen Namen, aber auch Pilgerwege und ein Markt in Wunsiedel. » mehr

Lea

17.07.2019

FP

Liedermacherin aus Leidenschaft

Sängerin Lea gibt ein Open-Air-Konzert in Plauen. Und In Extremo präsentiert Mittelalter-Rock auf einem Schloss. » mehr

Mündung

09.07.2019

Reisetourismus

Das macht Georgien zu einem angesagten Reiseziel

Kolossale Berge im Kaukasus, kulturhistorische Stätten, die Offenheit der Menschen: Georgien ist ein traumhaftes Reiseland. Noch kann man dort Ursprünglichkeit erleben. » mehr

Das Mittelalter lebt in Wunsiedel auf

09.07.2019

FP

Das Mittelalter lebt in Wunsiedel auf

Das Mittelalterfestival "Collis Clamat" findet dieses Jahr vom 8. bis zum 11. August auf dem Katharinenberg bei Wunsiedel statt - unter dem Motto "Dunkle Zeiten". Am Donnerstag um 11 Uhr geht es los m... » mehr

Burg Rheinfels

25.06.2019

Deutschland & Welt

Prinz von Preußen bekommt Burg Rheinfels nicht zurück

Der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers greift nach einer der malerischsten Ruinen am Rhein - vergeblich. Ein Gericht verneint seine Besitzansprüche. Vor Ort bricht Freude aus. Der bizarre Rechtss... » mehr

Haithabu

20.06.2019

Deutschland & Welt

Unesco-Urkunde für Haithabu und Danewerk erhalten

Die Unesco hat die beiden Stätten schon vor einem Jahr als Welterbe anerkannt. In wenigen Tagen soll es eine offizielle Urkunde geben. » mehr

St. Martí Vell

11.06.2019

Reisetourismus

So schön ist die Costa Brava abseits der Bettenburgen

Betonsünden, Urlaubermassen und Saufgelage prägen das Bild der Costa Brava mit ihrer Partyhochburg Lloret de Mar. Doch im Hinterland entspannt sich die Lage. Zeit für einen Ausflug. » mehr

^