Lade Login-Box.

MITTELSCHULEN

Die Schwimmhalle ist "skelettiert", die Container, in denen die Mittelschüler in den vergangenen Jahren büffeln mussten, sind verschwunden. Nächstes Jahr soll hier wieder ein neuer Allwetterplatz entstehen. Foto: Christian Schilling

08.08.2019

Wunsiedel

Neues Glück im neuen Schulhaus

Der Umzug in die Räume der Mittelschule ist Thema in der Schulverbands- sitzung. Die Zahl der Klassen bleibt konstant. » mehr

Die Schüler präsentierten die Ergebnisse der Projekttage zum Thema "Medien" beim Schulfest. Foto: Uwe von Dorn

25.07.2019

Selb

Schüler feiern mit Courage

Beim Schulfest erhält die Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb die Plakette gegen Rassismus. Danach rocken die Melodramatic Fools. » mehr

25.07.2019

Hof

Viele Einser an Münster-Mittelschule

Ein guter Jahrgang für die Münster-Mittelschule in Hof: Selten gab es dort so viele erstklassige Schulabschlüsse wie in diesem Jahr. Nun hat die Abschlussfeier stattgefunden. » mehr

22 Schüler freuten sich über den "Quali" als Abschluss, die Durchschnittsnote aller ergab 1,9. Unser Bild zeigt die Neuntklässler mit Schulleiter Stephan Ludl (rechts) und Pädagogin Petra Goedicke (links).

25.07.2019

Hof

Jetzt geht das Leben nach Montessori los

Berg - Die einen haben der Montessori-Schule in Berg Ade gesagt und werden im September eine Ausbildung beginnen oder eine weiterführende Schule besuchen, die anderen gehen weiter in die zehnte » mehr

Die Torhüterin Marie-Luisé Mineur (6 b), Konrektor Stephan Barnert und die Lehrerinnen Raphaela Jakob und Anna-Lena Wagner.

23.07.2019

Münchberg

Mittelschule richtet Mini-Fußball-WM aus

Zum wiederholten Mal hat die Mini-Fußball-WM der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth im Münchberger Stadion stattgefunden. » mehr

Sie nutzten als erste die farblich neugestaltete Fassade der Mittelschule als Hintergrund (von links): die Lehrer Christoph Schill, Stefan Pöllath, Thomas Braun, Reinhard Wölfel, zweiter Bürgermeister von Tröstau, Justin Reichel, Schulamtsdirektor Günter Tauber, Esraa Sherbaji, Peter Berek, Bürgermeister von Bad Alexandersbad, Konrektorin Christina Bauer, Sulaiman Almokhlef, Bürgermeister Karl-Willi Beck und Rektor Stefan Müller. Foto: Christian Schilling

22.07.2019

Fichtelgebirge

Jetzt heißt es "dranbleiben"

In Wunsiedel verabschiedet Rektor Müller die Mittelschüler. Bürgermeister Beck und Schulamtsdirektor Tauber geben den Absolventen nützliche Ratschläge mit auf den Weg. » mehr

Mit fetzigen Tänzen begeisterten die Grundschüler. Hier zeigen die Viertklässler ihre Darbietung. Mehr Fotos unter www.frankenpost.

23.07.2019

Münchberg

Helmbrechtser Wiesenfest mit tollem Finale

Wegen der fantasievollen Kostüme ist der Helmbrechtser Wiesenfestzug weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Auch heuer hat es sich wieder gelohnt, am Montag den Umzug vom Hallenbad zum Schützenhau... » mehr

23.07.2019

Münchberg

Pöhlmann lobt Rehauer Pfarrer für klare Worte

Auch bei anderen Wiesenfesten in der Region ist der Eklat um die Predigt beim Rehauer Wiesenfest ein Gesprächsthema. » mehr

Herausgeputzt und glücklich: Feierlich hat die Grund- und Mittelschule ihre Absolventen verabschiedet.

22.07.2019

Hof

Der erste Abschluss ist geschafft

Die Mittelschule Feilitzsch verabschiedet ihre Absolventen. Der Rektor betont, dass dieses Ende der Start in ein neues, anderes Leben ist. » mehr

Dritter Bürgermeister Heinz Dreher (links), zweiter Elternbeiratssprecher Wolfgang Hubl (Vierter von links) und Schulleiter Andreas Wuttke nahmen die Ehrungen der Klassen- und Abschlussbesten vor. Foto: David Trott

22.07.2019

Fichtelgebirge

Mittelschüler gehen ihren Weg

Für 98 Jugendliche der Alexander-von-Humboldt-Schule beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Viel Glück für die Zukunft wünschten ihnen die Lehrer und die Ehrengäste. » mehr

In luftige Höhe brachten die Fahrgeschäfte die Besucher des Helmbrechtser Wiesenfests. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de .

21.07.2019

Münchberg

Hoch hinaus in Helmbrechts

Fröhliche Stimmung, bunte Festzüge, hochkarätige Bands - das Wiesenfest hat an den drei ersten Tagen die Erwartungen der Besucher erfüllt. Wer den Festzug der Schüler verpasste, hat heute noch eine Ch... » mehr

Sieger mit Sinn für Umweltschutz: die Münchberger Schüler, Lehrerin Gabriele Kreil und die Organisatoren und Ehrengäste bei der Überreichung der Auszeichnung "Partnerschule Verbraucherbildung Bayern" im Friedrich-König-Gymnasium in Würzburg. Foto: Rudi Merkl

20.07.2019

Münchberg

Es geht auch ohne Müll

Schüler der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth leisten Vorbildliches im Umweltschutz. Eine Jury sagt Danke und zeichnet die Schule aus. » mehr

Die besten Mittelschulabsolventen von Stadt und Landkreis Hof können stolz auf ihre Leistungen sein. Unser Bild zeigt (vorne, von links): Koray Yobas, Münster-Mittelschule Hof, Rahaf Albaghdadi von der Christian-Wolfrum-Mittelschule Hof, Mostafa Khodadadi von der Münster-Mittelschule Hof und Maria Schmidt von der Mittelschule Bayerisches Vogtland, umgeben von den Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft sowie Schulamt und Vertretern der Schulen. Foto: Hüttner

20.07.2019

Hof

Ehrung für die fünf besten Mittelschüler

Neun Grußwortredner beglückwünschen die Absolventen der Mittelschulen. Deren Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind sehr gut. » mehr

Die Besten der Klasse M 10 mit mittlerem Schulabschluss (von links) Rektor Reinald Kolb, Sophia Schott, Konrektorin Stefanie Zapf, Lena Völkel, Schulamtsleiter Stefan Stadelmann, Klassenbeste Jasmin Hohenberger, Julian Király und Klassenlehrerin Ursula Neukamm. Fotos: Engel

20.07.2019

Münchberg

Mittelschule Helmbrechts: Ein Abschied und ein Schulterklopfen

Viele Schüler hat die Mittelschule Helmbrechts verabschiedet. Die Jugendlichen sind stolz auf ihren Erfolg. » mehr

Zum krönenden Abschluss ließen die Stadtsteinacher Mittelschulabsolventen Luftballons steigen.

19.07.2019

Kulmbach

Durchgekämpft und durchgehalten

Die Mittelschule Stadtsteinach hat 16 Absolventen verabschiedet. Für gute Leistungen erhalten Jessica Kuligi (1,8), Dominik Schier (2,0) und Paul Beckmann (2,5) Ehrungen. » mehr

Teamwork mit krönendem Abschluss: Nicht nur die Spitzen-Absolventen Esraa Sherbaji und Sulaiman Almokhlef (vorne), sondern auch Stefan Müller, Rektor der Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel, und die Lehrer Stefan Pöllath und Christoph Schill (von links) haben ihr Bestes gegeben. Foto: Katharina Melzner

18.07.2019

Fichtelgebirge

Die besten Absolventen kommen aus Syrien

Als sie flüchten, sprechen Esraa Sherbaji und Sulaiman Almokhlef kein Wort Deutsch. Nun sind die beiden die besten Mittelschüler im Landkreis - und haben große Pläne. » mehr

Großen, lang anhaltenden Applaus erhielten im Rosenthal-Theater alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Schulspieltag der Schulen im Landkreis. Foto: pr.

17.07.2019

Selb

Märchen, ganz neu gesehen

Beim Schulspieltag der Schulen im Landkreis interpretieren Schüler die wohlbekannten Geschichten auf moderne Art. Das ist lustig - und lehrreich. » mehr

Eindrucksvoll war das Bild der vielen bunten Luftballons, die in den blauen Himmel schwebten. Foto: Willi Fischer

17.07.2019

Wunsiedel

99 Luftballons im Zeichen des Wiesenfestes

Das Wettfliegen hat in Kirchenlamitz Tradition. Nun warten die Schüler und ihr Rektor gespannt, aus welchen Ländern die angehängten Postkarten zurückkommen. » mehr

Sehen den "Franken-aktiv"-Tag als sinnvolle Ergänzung zum Schulsport (von links): Martin Tupy, BLSV-Bezirksgeschäftsführer, Carsten Kunstmann, Schulleiter der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Laura Doligkeit, Projektleiterin "Franken aktiv", Landrat Dr. Karl Döhler, Schulrat German Gleißner, Heinz Fraas, BLSV-Kreisvorsitzender, und Schulamtsdirektor Günter Tauber. Foto: sim

17.07.2019

Selb

"Franken aktiv" macht Station in Selb

Mehr als 1200 Schüler lassen sich vom Angebot mitreißen. An zahlreichen Stationen stellen sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis. » mehr

Wiesenfest in Naila Naila

16.07.2019

Naila

Naila: Bunter Festzug und Wettspiele zum Wiesenfest-Finale

Das 145. Heimat- und Wiesenfest in Naila ist zu Ende. Der vierte Festtag am Montag stand ganz im Zeichen der Kinder. » mehr

90 Prozent Förderung gibt es für den Glasfaseranschluss der Mittelschule Frankenwald und der Grundschule Naila. Unser Bild zeigt (von links) den Systemadministrator der Mittelschule, Matthias Niebler, die Rektorin der Grundschule, Bianca Schönberger, und Bürgermeister Frank Stumpf.	Foto: Hüttner

11.07.2019

Münchberg

Glasfaseranschluss für Nailaer Schulen

Ein Fördertopf des Freistaats Bayern macht es möglich, dass die Schüler bald schnelles Internet bekommen. Bis Ende 2020 sollen die Anschlüsse fertig sein. » mehr

Endlich "Grünes Licht" haben jetzt die "Häuslebauer" im Baugebiet "Steigengasse" in Hegnabrunn bekommen. Die ersten Grundstücke der insgesamt 27 Bauparzellen wurden bereits von der Gemeinde Neuenmarkt veräußert, weitere werden in den nächsten Tagen folgen. Foto: Werner Reißaus

02.07.2019

Kulmbach

Es geht los in der Steigengasse

Die ersten Bauplätze im neuen Baugebiet von Neuenmarkt sind verkauft. Gegen die geplanten Möbelhäuser in Bayreuth hat der Gemeinderat keine Einwände. » mehr

Unser Bild zeigt die jungen Forscher aus der zehnten Klasse mit den Ehrengästen und Lehrkräften, rechts ist Fachoberlehrerin Anke Werner-Hertrich zu sehen, dahinter Klassenleiterin Ursula Neukamm. Foto: Bußler

25.06.2019

Münchberg

Helmbrechts: Mittelschüler glänzen digital

Zehn Helmbrechtser Schüler gewinnen auf Bundesebene mit einem interaktiven Plakat. Das Lob bleibt nicht aus. » mehr

Insgesamt 59 Schülerinnen und Schüler nehmen in dieser Woche an den Abschlussprüfungen in der Wirtschaftsschule teil.

24.06.2019

Hof

Wirtschaftsschüler im Prüfungsstress

Für 59 Prüflinge der Staatlichen Wirtschaftsschule Hof haben die schriftlichen Abschlussprüfungen begonnen. Los ging es am gestrigen Montag mit der schriftlichen Prüfung in Deutsch. » mehr

Der Badebetrieb im Freibad Naila wird neu geregelt. Foto: Stadt Naila

18.06.2019

Naila

Freibadsanierung käme die Stadt trotz Förderung teuer

Der Nailaer Stadtrat spricht über die Sanierung des Freibads. Theoretisch wäre eine Förderung möglich. Dennoch wäre der Eigenanteil kaum zu stemmen. » mehr

Das Archivbild zeigt einen Teil der in den letzten drei Schuljahren gesammelten Deckel und eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern, die sich an der Sammelaktion beteiligt haben, sowie den Initiator der Aktion und Elternbeiratsvorsitzenden Marc Hartenberger, die Elternbeiräte Kerstin Pittroff, Anja Vogel, Michaela und Johannes Döring sowie die Schulleiterin der Grund- und Mittelschule Marktleugast Annette Marx, den Ersten Bürgermeister der Marktgemeinde Marktleugast, Franz Uome, und Roland Rödel vom Getränkehandel Rödel aus Marktleugast. Foto: Archiv/Klaus-Peter Wulf

13.06.2019

Kulmbach

Mehr als eine Million Deckel gesammelt

Die Grund- und Mittelschule Marktleugast ist bei einer Sammelaktion sehr erfolgreich. Der Erlös kommt dem Kampf gegen Kinderlähmung zugute. » mehr

Vier der fünf FSJ-Mitarbeiter der Lebenshilfe Fichtelgebirge mit den Betreuerinnen Erna Weis (links) und Kristina Küspert (rechts). Foto: Scharf

10.06.2019

Fichtelgebirge

Freiwillige nutzen soziales Jahr zur Orientierung

Drei junge Frauen und zwei Männer probieren bei der Lebenshilfe in Marktredwitz aus, was ihnen liegt. Sie sammeln dabei wertvolle Erfahrungen. » mehr

In Münchberg-Poppenreuth wurden Stefan Stadelmann als neuer Schulamtsleiter und Manfred Riedel als neuer Schulrat offiziell in ihre Ämter eingeführt. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Schulleiter Udo Schönberger, Personalrat Henrik Schödel, Dr. Dorothee Strunz vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft, Schulamtsleiter Stefan Stadelmann, Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Schulrat Manfred Riedel, Dekan Günter Saalfrank, die Fachmitarbeiterin der katholischen Kirche Michaela Wilm, Schulleiter André Ott, Landtagsabgeordneten Klaus Adelt und Schulrat Ulrich Lang. Foto: Engel

Aktualisiert am 07.06.2019

Hof

Nahtloser Übergang im Schulamt

Der neue fachliche Leiter Josef Stadelmann ist ein Hofer. Und auch ein neuer Schulrat wirkt mit, Manfred Riede, der Hof ebenfalls gut kennt. » mehr

Ein junger Afrikaner, der aus seiner Heimat geflohen ist, erzählte den Jungen und Mädchen in der Wunsiedler Mittelschule seine Geschichte. Foto: pr.

04.06.2019

Fichtelgebirge

Flüchtlinge erzählen ihre Geschichte

Einen ganz ungewöhnlichen Tag erleben die Kinder der siebten Klassen der Wunsiedler Mittelschule: die Auftaktveranstalung des Projekts "Interkultureller Dialog". » mehr

1,5 Millionen Euro fließen in die Erweiterung der Staatlichen Berufsschule Rehau. Foto: Uwe von Dorn

29.05.2019

Hof

Freistaat steckt Geld in Gebäude der Region

Insgesamt 10,5 Millionen Euro fließen aus dem Finanzausgleich in den Hochbau und Stadt und Landkreis. Davon profitieren viele Kommunen. Eine Übersicht. » mehr

Hausmeister Harald Lederer (Zweiter von links) und Lehrerin Katja Scharmacher (Fünfte von links) mit einem Teil der Schüler, die die Blumenwiese für die Insekten angelegt haben. Foto: von Dorn

28.05.2019

Hof

Schüler kämpfen für Insekten

An der Mittelschule in Schwarzenbach an der Saale läuft ein großes Umweltprojekt. Die Schüler krempeln die Ärmel hoch. » mehr

Klassenzimmer

30.05.2019

Aus der Region

Mutter schubst Lehrerin im Klassenzimmer und zeigt sie an

Angriff im Klassenzimmer: Während des Unterrichts hat in einer Mittelschule in Weiden eine Mutter die Lehrerin ihres zwölfjährigen Sohnes attackiert. Zudem ohrfeigte ein bislang unbekannter Mann, der ... » mehr

Schüler kreieren Windlicht zum Quali-Auftakt

24.05.2019

Naila

Schüler kreieren Windlicht zum Quali-Auftakt

Für die Schüler der neunten Klasse der Grund- und Mittelschule Schwarzenbach am Wald haben die Prüfungen für den qualifizierenden Abschluss begonnen. Los ging es mit dem praktischen Teil in den berufs... » mehr

107 Anmeldungen statt 74 wie im vergangenen Jahr zählt Leiter Oliver Brandt in Marktredwitz. Er vermutet, dass Eltern ihre Kinder in der hochmodernen Realschule unterbringen wollen, die gerade entsteht. Doch im September starten die neuen Fünftklässler zunächst noch in Containern. Foto: Florian Miedl

23.05.2019

Fichtelgebirge

Run auf die Marktredwitzer Realschule

Noch läuft die Sanierung, doch unter den weiterführenden Schulen im Kreis Wunsiedel boomt die Fichtelgebirgsschule. 107 Fünftklässler sind hier ab September angemeldet. » mehr

Dr. Anke Emminger

22.05.2019

Hof

Vorschlag für neue Chefin am "Schiller" steht

Dr. Anke Emminger aus Kupferberg könnte im September neue Leiterin des Hofer Schiller-Gymnasiums werden. » mehr

Hier bekommen die Nachrichten ein Gesicht: An der Karte zeichnet Mahdi für die Wunsiedler Schüler seine Flucht aus Somalia nach. Foto: Gerd Pöhlmann

21.05.2019

Fichtelgebirge

Schüler suchen Dialog mit Flüchtlingen

In Wunsiedel startet das Projekt "Verschieden und doch gleich": Zwei junge Männer berichten über ihre Flucht nach Europa. Die Siebtklässler haben viele Fragen. » mehr

Auch Standbilder zur Werteerziehung machten das Schulfest interessant. Foto: Engel

19.05.2019

Münchberg

Was man von Schülern lernen kann

Die Poppenreuther Mittelschule steht Werte in den Mittelpunkt ihres Schulfestes. Mit einem hatten die Organisatoren aber nicht gerechnet. » mehr

Ein Blick durch das Nivelliergerät war den Mittelschülern möglich. Foto: Hüttner

09.05.2019

Münchberg

Gute Chancen bei der Jobsuche

Vertreter aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung besuchen die Mittelschule in Naila. Den künftigen Absolventen machen sie dabei durchaus Hoffnung. » mehr

Sie sind gut drauf: die Judoka von der Christian-Wolfrum-Schule.

25.04.2019

Hof

Sensationeller Erfolg für die Judoka

Die Christian-Wolfrum-Mittelschule hat als einzige Mittelschule in Oberfranken am Judo- Turnier "Jugend trainiert für Olympia" teilgenommen. » mehr

Die im vergangenen Schuljahr gegründete Bläserklasse stellte unter der Leitung von Marek Olszowka ihr Können unter Beweis.	Fotos: Langer

11.04.2019

Hof

Mittelschüler musizieren gekonnt

Die Mittelschule Oberkotzau kann durch musische Angebote glänzen. In einem Konzert zeigen die Jugendlichen, dass sie ihre Instrumente beherrschen. » mehr

Die Mittelschule in Neuenmarkt werden vom kommenden Schuljahr an auch die Kinder aus Marktschorgast besuchen. Im Schulverband Marktschorgast-Gefrees gibt es nicht mehr genügend Kinder, um den Schulstandort Gefress zu erhalten. Die Kommunen gehen im Schulbereich bald getrennte Wege. Foto: Melitta Burger

09.04.2019

Kulmbach

Eine "Schul-Ehe" geht zu Ende

Marktschorgast und Gefrees haben nicht mehr genug Kinder, um die Mittelschule zu halten. Vom kommenden Schuljahr an ist Neuenmarkt der Partner für den Nachbarort. » mehr

Die Neuwahlen beim BLLV-Kreisverband Selb- Kirchenlamitz ergaben folgendes Gremium (vorne, von links): Rolf Rogler, die stellvertretende BLLV-Bezirksvorsitzende Gisela Jahreiß, die neue Kreisvorsitzende Sandra Schöffel-Baumann, ihre Vorgängerin Brigitte Lange, Irene Roos und Hannelore Enge; hinten (von links): Horst Siegert, Gerald Lippert, Heinz Ziegler, Dr. Hermann Kunze, Ehrenvorsitzender Walter Schubert und Carsten Hentschel. Foto: pr.

09.04.2019

Selb

Führungswechsel beim Lehrerverband

Der BLLV-Kreisverband Selb-Kirchenlamitz wählt Sandra Schöffel-Baumann zur neuen Vorsitzenden. Brigitte Lange wird für ihr 44-jähriges Engagement im Lehrerverband geehrt. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel, Rosemarie Döhler von der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge", Stefanie Schwarz von der VR-Bank, Angelika Stammel, Leiterin der Stadtbücherei, Markus Reichel von der Sparkasse Hochfranken und Schulleiter Andreas Wuttke (von links) eröffneten den Medien-Hotspot.	Foto: pp

08.04.2019

Marktredwitz

Lesen, Lernen und Wohlfühlen im "Medien-Hotspot"

Den Mittelschülern in Marktredwitz steht jetzt eine moderne Bücherei zur Verfügung. Viel Arbeit steckt darin. » mehr

Die Mittelschule Poppenreuth stellt mit ihrer Randlage eine Besonderheit dar. Dass jeder Weg dorthin organisiert werden muss, sprachen die Befragten immer wieder an. Die Fachleute aus Regensburg leiteten auch Workshops vor Ort. Foto: Patrick Findeiß

25.03.2019

Münchberg

Welchem Haus gehört die Zukunft?

Ein Büro aus Regensburg analysiert zurzeit den Schulstandort Münchberg. Ist es sinnvoller die alten Gebäude zu sanieren oder neu zu bauen? Im Mai wissen die Räte mehr. » mehr

Glimmende Zigarette

Aktualisiert am 25.03.2019

Marktredwitz

Angriff auf dem Pausenhof: Schüler drückt Zigarette im Nacken eines 13-Jährigen aus

Ein 13-Jähriger ist auf dem Pausenhof der Marktredwitzer Mittelschule zum Opfer zweier brutaler Jugendlicher geworden. » mehr

BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich mit den Helferinnen und Helfern des BRK-Sozialdienstes, die auch bei den Blutspendeterminen die Betreuung der Spender übernehmen. Foto: Herbert Scharf

15.03.2019

Marktredwitz

Blutspende ab sofort im BRK-Haus

Das Rote Kreuz zieht mit den Terminen von der Mittelschule ins Industriegebiet. Im Landkreis gibt es mehr als 4100 Spender. » mehr

Was passiert, wenn man zu viel trinkt, zeigte das Theaterstück der Gruppe "Chapeau Claque" in der Mittelschule Wunsiedel.	Foto: pr.

14.03.2019

Wunsiedel

Schüler finden ein besseres Ende

Ein Theaterstück in der Mittelschule zeigt die Folgen des Alkoholkonsums. Die Achtklässler geben der Geschichte eine neue Wendung. » mehr

Auch ein Team des BR hat sich für das Integrationsspiel interessiert. Das Bild zeigt (stehend von links) Schulamtsdirektor Günter Tauber, Mittelschulrektor Stefan Müller, Integrationslotsin Elisabeth Golly, Rosemarie Döhler von der Stiftung "Junges Fichtelgebirge" und Bildungskoordinatorin Bianca Richter mit einer Gruppe von Schülern. Foto: pr.

12.03.2019

Wunsiedel

Deutschland spielerisch kennenlernen

Ein zweisprachiges Spiel unterstützt Schüler aus Syrien und Afghanistan. Sie lernen Land und Leute und gesellschaftliche Werte kennen. » mehr

Für die Skateranlage sind 20 000 Euro im Haushalt veranschlagt. Die Stadt hofft auf weitere Förderungen und Spenden. Fotos: Uwe von Dorn

12.03.2019

Naila

Naila profitiert von Fördermitteln

Der Stadtrat verabschiedet den Haushalt 2019. Drei Räte stimmen dagegen. Die Stadt wird investieren, muss aber trotzdem sparen. Finanziell bleibt Naila wenig Spielraum. » mehr

Den Umgang mit Tablets oder Notebooks werden auch die Kulmbacher Grund- und Mittelschüler künftig im Unterricht lernen und mit digitaler Technik arbeiten. Möglich macht das ein Förderprogramm des Freistaats, das 90 Prozent der Kosten trägt. Foto: Martin Schutt/ZB/dpa

05.03.2019

Kulmbach

Start in die "vierte Kulturtechnik"

420 000 Euro investiert die Stadt Kulmbach in den kommenden drei Jahren in die Digitalisierung ihrer Schulen. Dafür bekommt sie eine hohe Förderung vom Freistaat Bayern. » mehr

Lars Seitz (sitzend) hat einen guten Draht zu den Schülern und Auszubildenden, die er betreut. Mit im Bild (von links): Schulleiter Stefan Müller, die Koordinatorin am Beruflichen Fortbildungszentrum Marktredwitz Heidi Thoma und Berufsberater Stefan Neumann. Foto: Matthias Bäumler

04.03.2019

Fichtelgebirge

Helfer für die entscheidenden Jahre

Experten unterstützen Jugendliche an den Mittelschulen im Landkreis auf dem Weg zur Lehrstelle. Manchmal sind sie aber auch Elternersatz. » mehr

Trinkbrunnen für die Schwarzenbacher Schüler

01.03.2019

Naila

Trinkbrunnen für die Schwarzenbacher Schüler

In der Grund- und Mittelschule Schwarzenbach am Wald wurde ein doppelter Trinkbrunnen installiert. » mehr

^