Lade Login-Box.

MITTELSTAND

Grundrente

11.11.2019

Brennpunkte

Parteiführungen der Groko segnen Grundrentenkompromiss ab

Die Führungen von SPD und CSU segnen den Grundrentenkompromiss einmütig ab. In der CDU gibt es drei Gegenstimmen - aus der Parteijugend und der Wirtschaft. Wie reagiert die Unionsfraktion? » mehr

Mittelständische Firmen

15.10.2019

Wirtschaft

Mittelständische Firmen verlieren nach Topjahren an Schwung

Beschäftigung auf Höchststand, Umsatzanstieg und mehr Investitionen: Kleinere und mittlere Unternehmen in Deutschland haben 2018 mit Bestmarken geglänzt. Doch inzwischen schwächelt die Gesamtkonjunktu... » mehr

Digitalisierung

07.10.2019

Karriere

Wenn der Job digitalisiert wird

Viele Unternehmen stehen derzeit vor der Frage: Was kann ich gewinnen, wenn ich mehr Arbeitsschritte vom Computer erledigen lasse? Für die Beschäftigten lautet die Frage eher: Was mache ich denn dann?... » mehr

Carsten Linnemann

27.09.2019

Deutschland & Welt

Linnemann bleibt Mittelstands-Chef

Die Unions-Mittelstandsvereinigung fasst sich künftig kürzer und hat sich einen kompakteren Namen gegeben. Der Name des Bundesvorsitzenden bleibt hingegen gleich: Fraktionsvize Linnemann führt den Ver... » mehr

"Start in die Zukunft"

01.09.2019

Deutschland & Welt

Mittelständler rechnen mit weniger Auszubildenden

Die mittelständischen Unternehmen bilden in Deutschland neun von zehn Lehrlingen aus. Im aktuellen Ausbildungsjahr zeichnet sich allerdings ein Rückgang der Azubi-Zahlen ab. » mehr

Bundeswirtschaftsminister Altmaier

29.08.2019

Deutschland & Welt

Altmaier will den Mittelstand entlasten und besänftigen

Der Wirtschaftsminister drängt nach harter Kritik an seiner Politik wieder auf ein gutes Verhältnis zum Mittelstand. In seiner neuen Strategie wimmelt es vor Lob und Entlastungsvorschlägen. Fraglich a... » mehr

Andy Sydow will in enger Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen eine neue Software entwickeln. Foto: Stefan Schreibelmayer

18.06.2019

FP/NP

Massenhaft Daten leicht nutzen

IT-Spezialist Andy Sydow ruft einen Wettbewerb aus, um Software für Daten-analysen zu entwickeln. Dieser richtet sich an Firmen aus ganz Franken. » mehr

Stellenangebote

11.06.2019

Deutschland & Welt

Fachkräftemangel größtes Problem im deutschen Mittelstand

Der Arbeitsmarkt ist leergefegt, die deutschen Mittelständler suchen verzweifelt Fachkräfte. Die fehlen insbesondere, um eine zweite große Belastung für die Unternehmen abzufedern. » mehr

26.04.2019

FP/NP

Sprache der Zahlen

Marode Schultoiletten, rückständige Digitalisierung, kaum moderne Unterrichtsmittel, dazu Probleme mit Klima und Umwelt: Die Welt der jungen Leute im Deutschland des Jahres 2019 ist wenig begeisternd. » mehr

Peter Altmaier

22.04.2019

Deutschland & Welt

Wirtschaftspolitik: Erneut massive Kritik am Regierungskurs

Die Konjunktur in Deutschland kühlt sich ab. Ins Visier der deutschen Wirtschaft ist der Wirtschaftsminister geraten. Nun legt ein Verband noch einmal nach. » mehr

Chr. H. Sandler

11.04.2019

FP/NP

Textilbranche stemmt sich gegen Abkühlung

Der Umsatz im Textil- und Bekleidungssektor ist gesunken. Dennoch wollen viele Firmen investieren. Der Verbands-Chef kritisiert die Politik. » mehr

3D-Drucker

03.04.2019

dpa

Digitalisierung im Mittelstand schreitet voran

Digitale Projekte halten Einzug bei kleineren und mittelgroßen Firmen in Deutschland. Manche Unternehmen hinken allerdings noch deutlich hinterher. » mehr

Digitalisierung

03.04.2019

Deutschland & Welt

Digitalisierung im Mittelstand schreitet voran

Digitale Projekte halten Einzug bei kleineren und mittelgroßen Firmen in Deutschland. Manche Unternehmen hinken allerdings noch deutlich hinterher. » mehr

Gut 200 Mitglieder und Freunde des Kreisverbandes Kulmbach der Freien Wähler waren zum Neujahrsempfang gekommen. Minister Hubert Aiwanger (Zweiter von rechts) warb mit Blick auf die 2020 anstehenden Kommunalwahlen dafür, die mittelständisch vernünftige und bürgernahe Politik der Freien Wähler noch mehr als bisher in die Fläche zu bringen. Foto: Wernert Reißaus

21.01.2019

Region

Aiwanger setzt auf den Mittelstand

Der bayerische Wirtschaftsminister spricht beim Neujahrsempfang der Freien Wähler Kulmbach. Die Regionen sind ihm ein großes Anliegen. » mehr

Kettcar-Hersteller Kettler

19.12.2018

Deutschland & Welt

Finanzinvestor übernimmt hat Kettcar-Hersteller Kettler

Die rund 500 Beschäftigten bei dem lange Zeit um sein Überleben kämpfenden Kettcar-Hersteller Kettler können erst einmal aufatmen. » mehr

28.11.2018

Deutschland & Welt

IT-Report: Mangelndes Risikobewusstsein im Mittelstand

Die Gefahren von Cyberangriffen werden laut einer aktuellen Studie speziell in kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland noch immer unterschätzt. Demnach verzichten viele Firmen sowohl auf orga... » mehr

Arbeit in Gießerei

04.11.2018

Deutschland & Welt

Bewerbermangel im Mittelstand verschärft sich

Die Konjunktur läuft rund, doch es gibt oft nicht mehr genügend qualifizierte Arbeitskräfte. Das bekommen kleinere und mittlere Unternehmen besonders zu spüren. » mehr

04.11.2018

Deutschland & Welt

Zu wenig Bewerber: Mittelstand leidet unter Fachkräftemangel

Die Besetzung neuer Stellen bereitet Deutschlands Mittelständlern zunehmend Probleme. Nach einer Untersuchung der staatlichen Förderbank KfW wollen in den kommenden drei Jahren zwei Drittel aller mitt... » mehr

NordLB

03.11.2018

Deutschland & Welt

Schlechte Noten trotz erster Fortschritte bei der NordLB

Nach dem jüngsten Bankenstresstest hat die NordLB als deutsches Geldhaus mit der schlechtesten Kapitalquote einen neuen Superlativ. Überraschend kommt das nicht. Doch die Bank hat längst reagiert. Sie... » mehr

Senior-Chef Friedrich Leupold (Mitte) mit seinem Führungsteam: Frank Heckel, Geschäftsführer Logistik, die Söhne Florian und Ferdinand sowie Speditionsleiter Markus Engel (von links). Foto: Matthias Will

28.09.2018

FP/NP

Eine Logistik-Halle mit Platz für 13 000 Paletten

Die Hofer Spedition Leupold hat 5,5 Millionen Euro in ein neues Gebäude investiert. Die Firma will sich damit für künftige Herausforderungen rüsten. » mehr

Als Michael Otte mit zwei Partnern die Firma Richter übernommen hat, gab es dort 17 Beschäftigte. Jetzt sind es mehr als hundert. Unter anderem bürokratische Hürden, vor denen er als Unternehmer stand, haben Otte zur Politik und in die FDP gebracht. Foto: Melitta Burger

25.09.2018

Region

Dem Land ein Update verpassen

Er hat als Unternehmer eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Darüber kam Michael Otte zur Politik und in die FDP. Jetzt will der 49-Jährige für die Liberalen in den Landtag. » mehr

Michael Otte (FDP)

19.09.2018

Oberfranken

Michael Otte (FDP)

Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach » mehr

Ulrich Gödde (von links) und Bernd Harttig sind von den Freien Wählern zur FDP gewechselt. Bezirksvorsitzender Thomas Nagel, Kreisvorsitzender Michael Otte und Karl Graf Stauffenberg haben die neuen Mitglieder begrüßt. Ulrich Gödde ist dabei sehr kritisch mit seiner ehemaligen Partei umgegangen. Foto: Melitta Burger

14.09.2018

Region

Gödde geht mit einem Paukenschlag

Der ehemalige Kreisvorsitzender der Freien Wähler verlässt seine Partei und wechselt zur FDP. Mit ihm zieht es zwei weitere Freie Wähler zu den Liberalen. » mehr

Auszubildender bei Daimler

28.08.2018

dpa

Männer wählen Berufe mit besseren Gehaltsaussichten

Der Großteil der Azubis lernt im Mittelstand. Junge Frauen wählen dabei andere Ausbildungsberufe als Männer. Das hat Folgen für ihr Gehalt. » mehr

Sie freuen sich über das Erreichen der Jurystufe beim Großen Preis des Mittelstandes (von links): Pesonalleiterin Alexandra Himmer-Heinrich, Robert Knitt, Vertreter der Oskar-Pazelt-Stiftung, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Geschäftsführer Reinhard Himmer, Betriebsleiter Udo Ellert, Buchhalterin Daniela Mujevic und Betriebsleiter Matthias Köllner. Foto: Katharina Melzne

16.08.2018

Region

Hirsch ist für Wirtschaftspreis nominiert

Zum achten Mal erreicht das Familienunternehmen die Jurystufe beim Großen Preis des Mittelstandes. Im Herbst entscheidet sich, ob die Haager eine Auszeichnung erhalten. » mehr

IT-Spezialist hat Oberfrankens Mittelstand im Visier

09.03.2018

FP/NP

IT-Spezialist hat Oberfrankens Mittelstand im Visier

Der Dienstleister TTP hat zuletzt kräftig zugelegt. Er will seinen Wachstumskurs fortsetzen - und sieht auch in der hiesigen Region Potenzial. » mehr

Ein Kämpfer für die Region

12.09.2017

Region

Ein Kämpfer für die Region

Klaus Georg Purucker aus Untersteinach ist 49 Jahre alt. Der Unternehmer kandidiert bei der Bundestagswahl für die Freien Wähler. Er will sich für den Mittelstand und die Region Oberfranken einsetzen. » mehr

Einmal mehr war der Bundesvorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger (links), zu Gast in Münchberg. Mitgebracht hat er den Bundestagskandidaten Martin Grötsch (Zweiter von rechts). Mit dabei: MWG-Ortsvorsitzender Rainer Ott (Zweiter von links) und Fraktionschef Max Petzold. Foto: Helmut Engel

14.08.2017

Region

Grundlage für die Digitalisierung

Bundestagskandidat Grötsch besucht in Münchberg die Freien Wähler. Er betont dabei die Bedeutung von Mittelstand, Handwerk und Landwirtschaft. » mehr

Freute sich sichtlich, bei der Firma Sandler in Schwarzenbach an der Saale sprechen zu können: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (Mitte), flankiert von CSU-Bundestagsabgeordnetem Dr. Hans-Peter Friedrich (links) und Firmenchef Dr. Christian Heinrich Sandler (rechts).	Foto: Frank Wunderatsch

06.08.2017

Oberfranken

Vom Stahlbad in die Wohlfühloase

Der viel gescholtene Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ist zu Gast in Oberfranken. Welche Botschaften hat er für den Mittelstand? » mehr

Freuen sich über die Nominierung zum Mittelstandpreis (von links): Wirtschaftsförderer Markus Brand, Robert Knitt von der Patzelt-Stiftung und Oberbürgermeister Oliver Weigel.	Foto: H. S.

04.07.2017

Region

Stadt will begehrten Preis

Der große Preis des Mittelstands ist die begehrteste Auszeichnung in der deutschen Wirtschaft. Alleine vor die Nominierung zum bundesweiten Wettbewerb sind hohe Hürden gesetzt. » mehr

Armut nimmt zu, sagt Professor Dr. Ronald Lutz, der bei der Hofer SPD über dieses Thema referierte. Das Tragische: Man gewöhnt sich an solche Meldungen. Leidtragende sind vor allem die Kinder.

30.06.2017

Region

Schulterschluss gegen Kinderarmut

Eine Podiumsdiskussion der SPD zeigt: Es gibt in Hof gute Ansätze, um die Armut von Kindern zu verhindern. Doch braucht es noch mehr Engagement und politischen Willen. » mehr

29.06.2017

FP/NP

Beraternetzwerk stellt Ideen für Mittelstand 4.0 vor

Thurnau - Die Digitalisierung schreitet schnell voran und bestimmt immer mehr Bereiche in der Wirtschaft und unserer Gesellschaft. » mehr

Christine Wirth Klaus Wirth

29.06.2017

FP/NP

Innovations-Siegel für Wikutec

Selbitz/Überlingen - Der Selbitzer Kunststoff-Hersteller Wikutec gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Laut einer Mitteilung wurde das Unternehmen aus Selbitz von... » mehr

Symbolischer Spatenstich für eine neue Lagerhalle der Firma Richter Steuerungstechnik in Krumme Fohre: Unser Bild zeigt (von links) Peter Dechant, Aufsichtsrat Franz Brosch, FDP-Generalsekretär Daniel Föst, Landrat Klaus Peter Söllner, Geschäftsführer Michael Otte, zweiten Bürgermeister Klaus Amschler, FDP-Kreisrat Thomas Nagel und Geschäftsführer Josef Wagner. Foto: Werner Reißaus

28.06.2017

Region

"Platzhirsch" in Sachen Thermen-Steuerung

Die Firma Richter Steuerungstechnik baut in Krumme Fohre eine neue Lagerhalle und investiert eine Million Euro. Am Montag war Spatenstich. » mehr

Freude über die begehrte Auszeichnung: Robert Knitt von der Oskar-Patzelt-Stiftung, Marianne Maurer, Alexandra Himmer-Heinrich, Wirtschaftsförderer Markus Brand, Geschäftsführer Reinhard Himmer, Hans-Jürgen Kraus, Oberbürgermeister Oliver Weigel sowie Udo Ellert, Matthias Köllner und Daniela Mujevic, alles Mitarbeiter des Unternehmens.	Foto: Pirner

22.06.2017

Region

Hirsch KG erreicht Spitzenplatz

Beim "Großen Preis des Mittelstands" erreicht das Unternehmen als einziges im Landkreis die Jurystufe. Nur die Stadtverwaltung Marktredwitz ist ebenso erfolgreich. » mehr

Rödl & Partner beschäftigt aktuell 4500 Mitarbeiter. Geschäftsleitungs-Vorsitzender Dr. Christian Rödl (links) und geschäftsführender Partner Wolfgang Kraus sind mit der Entwicklung der Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sehr zufrieden. Foto: Matthias Will

16.05.2017

FP/NP

Mittelstand beflügelt Rödl & Partner

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft hat im vergangenen Jahr einen großen Umsatzsprung gemacht. In Oberfranken sind Erlös und Mitarbeiterstamm gewachsen. » mehr

Stellvertretender Landrat Dieter Schaar (rechts) und Ortsverbands-Vorsitzender Christopher Schröder (links) wünschen dem Bundestagskandidaten Klaus Peter Purucker viele Stimmen bei der Wahl. Foto: Horst Wunner

31.03.2017

Region

Freie Wähler ziehen zufrieden Bilanz

Stabile Mitgliederzahlen und ein gutes Programm: Die Wählergruppierung Neudrossenfeld will ihrer Linie weiter treu bleiben. » mehr

Im Autobau haben Elemente der Industrie 4.0, wie eine automatisierte Produktion, schon vor längerer Zeit Einzug gehalten. Mithilfe des Instituts für Systemintegration (Iisys) an der Hochschule Hof sollen auch kleine und mittelständische Unternehmen künftig Anschluss an die Digitalisierung finden können.

24.03.2017

FP/NP

Hochschule Hof sucht Projektpartner

Dank einer Förderung kann das Institut für Systemintegration Firmen helfen, in der digitalisierten Welt Fuß zu fassen. Noch sind Plätze frei. » mehr

Albert Duin referierte beim Bürgergespräch über die politischen Ziele der Freien Demokraten. Foto: Lothar Faltenbacher

16.03.2017

Region

FDP will mit neuen Köpfen wieder nach Berlin

Bundestagskandidaten der Freien Demokraten aus gleich zwei Wahlkreisen stellen sich in Geroldsgrün vor. Der Landeschef der Liberalen bricht eine Lanze für den Mittelstand. » mehr

Mathias Zweyer (links) und Thomas Hollweg (rechts) von den Wirtschaftsjunioren ehren Heribert Trunk.

28.02.2017

FP/NP

Wirtschaftsjunioren küren Trunk zum Helden

Der Verband junger Unternehmer und Führungs- kräfte zeichnet den IHK-Präsidenten aus. Er würdigt Trunks Verdienste um den Mittelstand. » mehr

Diskutierten über die Herausforderungen der Digitalisierung: Moderatorin Anja-Maria Meister, Matthias Graßmann, Vizepräsident der oberfränkischen Handwerkskammer, Friedrich Herdan, Präsident der IHK zu Coburg und Heribert Trunk, Präsident der IHK für Oberfranken/Bayreuth (von links). Foto: Rosenbusch

09.02.2017

FP/NP

Oberfranken soll zur Ideenschmiede werden

Der Freistaat will kleine und mittlere Firmen bei der Bewältigung des digitalen Wandels unterstützen. Es gibt nun ein spezielles Förderprogramm. » mehr

Jürgen Gros

28.12.2016

FP/NP

Verband warnt vor zu viel Regulierung

München - Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) hat Sorge, dass bei den 2017 anstehenden Reformen wichtiger Finanzmarktvorschriften die Bedürfnisse des Mittelstands aus dem » mehr

Daumen hoch für die Neubelegung des ruhenden Vereins Bund der Selbstständigen in Naila (von links): Steuerberater Jens Brett, Metzgermeister Rüdiger Strobel, Bürgermeister Frank Stumpf, der oberfränkische BDS-Geschäftsführer Dirk von Elk und Thomas Mohr vom Medienunternehmen Mohr. Foto: Sandra Hüttner

19.10.2016

Region

Geschäftsleute planen Neuanfang

In Naila will der Bund der Selbstständigen wieder angreifen. Drei Geschäftsmänner haben große Pläne für den ganzen Altlandkreis. Im Fokus steht das Miteinander. » mehr

Ein Schwerpunkt von Ilse Aigners "Wachstumsplan für Bayern" soll die Förderung von Innovationen sein.

02.08.2016

FP/NP

Freistaat will Impulse für Wachstum setzen

Ob Innovationen oder Digitalisierung - Ministerin Aigner möchte den Mittelstand fördern. Nach dem Schock durch BAT steht besonders die Region Bayreuth im Fokus. » mehr

Beim Motto "Wagner Calling" der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Bayern durfte der Komponist Richard Wagner in Gestalt von Ronny Schuster (rechts) nicht fehlen. Vier Tage lang diskutierten junge Unternehmer wie Katrin Schamel (links), Sebastian Döberl (Dritter von links) und Susen Knabner (Vierte von links) mit Wirtschaftsvertretern wie Heribert Trunk (Zweiter von links), Präsident der IHK für Oberfranken Bayreuth.	Fotos: Christopher Michael

27.06.2016

FP/NP

Unbequem und ein klein bisschen verrückt

In Bayreuth kommen Wirtschaftsjunioren aus ganz Bayern zusammen. Die Landesvorsitzende richtet harte Worte an die Politik. Anerkennung erhält sie dafür von der IHK. » mehr

Freuen sich über das Erreichen der Jurystufe beim Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung. Von links Robert Knitt als Vertreter der Stiftung, die Geschäftsführer Gerhard Schmelzer und Helmut Keck sowie Bürgermeisterin Friederike Sonnemann. Foto: Oswald Zintl

22.06.2016

Region

Schmelzer für großen Preis des Mittelstands nominiert

Die Auszeichnung der Oskar-Patzelt-Stiftung ist heiß begehrt. Das Unternehmen wurde von der Stadt für die Auszeichnung vorgeschlagen. » mehr

Freuten sich über die Nominierung der Marktredwitzer Firmen (von links): Thomas Pößnecker, Karl Flasche und Gerhard Schurig von Adiuvis, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Robert Knitt, Marcus Bach, Thilo von Glass von Scherdel und Wirtschaftsförderer Markus Brand. Foto: Herbert Scharf

18.06.2016

Region

Drei Firmen treten um Mittelstandspreis an

Nominiert sind zum wiederholten Mal Hirsch und Scherdel. Erstmals ist das Steuerberatungs- büro Adiuvis im Rennen. » mehr

30.04.2016

FP/NP

Mittelstand soll der Anker sein

Bayreuth - Gerät die oberfränkische Wirtschaft ins Stocken, oder nimmt sie sich nur eine kurze Verschnaufpause? Vieles in der aktuellen Konjunkturbefragung der IHK für » mehr

Interview: mit Professor Mario Larch, Universität Bayreuth

29.09.2015

FP/NP

"Ein Abkommen verlangt Kompromisse"

Professor Mario Larch ist überzeugt, dass auch der Mittelstand von TTIP profitieren würde. Im Interview spricht er auch über den umstrittenen Investorenschutz. » mehr

Mit dem Projekt "Kurzentrum Siebenstern" geht es voran. Darüber freuen sich (von links) Prokurist Michael Bauernfeind, Dr. Edgar Zoller, stellvertretender Vorstandschef der BayernLB, Stephan Gesell, Geschäftsführer der Kurzentrum Siebenstern GmbH & Co. KG, Hans Blüml, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hochfranken und BayernLB-Gebietsdirektor Michael Krist. Foto: Miedl

25.07.2015

FP/NP

Rückkehr zu den Wurzeln

Vor einiger Zeit wollte die BayernLB kräftig auf dem internationalen Parkett mitmischen. Damit ist es seit der Finanzkrise vorbei. Im Fokus stehen nun wieder ihre regionalen Partner. » mehr

Die Erbschaftsteuer fließt den Ländern zu, die Regeln dazu stellt der Bund auf. Momentan gibt es erst ein Thesenpapier des Bundesfinanzministers, das neue Gesetz ist noch nicht beschlossen.

20.05.2015

FP/NP

Professor will Abgabe abschaffen

Noch feilt der Bundes- finanzminister am Gesetz für die neue Erbschaftsteuer. Professor Polzer erklärt, wie die zukünftige Regelung aussehen könnte. Er sagt: Wer frühzeitig seine Angelegenheiten richt... » mehr

Dem Mittelstand fehlen nachrückende Jungunternehmer - doch für viele ist der Tritt in die Fußstapfen der Vorgänger zu groß oder zu beschwerlich.

23.04.2015

FP/NP

In Oberfranken fehlen junge Chefs

Die Firmenlenker im Mittelstand altern. Das bremst nach einer Studie der KfW die Investitions- tätigkeit. Doch auch in der Region zeigt sich, dass die Suche nach Nach- folgern oft schwierig ist. » mehr

^