Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

MORD

Prozess im Mordfall Lübcke

05.08.2020

Brennpunkte

Geständnis im Lübcke-Prozess - "Es war falsch, grausam und feige"

Im Lübcke-Prozess legt Stephan Ernst ein Geständnis ab. Er spricht nicht selbst, aber lässt über seinen Anwalt erklären: "Da habe ich geschossen." Was ist davon zu halten? » mehr

Prozess zum Terroranschlag von Halle

29.07.2020

Brennpunkte

Terror-Prozess: Zeugen schildern Kindheit des Angeklagten

Über seine Familie spricht der Angeklagte im Halle-Prozess nur ungern. Am vierten Verhandlungstag übernehmen das andere. Ein Bekannter der Familie beschreibt stabile Verhältnisse. » mehr

Hier an der Wittelsbacher Straße in Selb kam der Berufsschüler aus dem Landkreis Kulmbach zu Tode. Foto: News 5

29.07.2020

Oberfranken

Mordanklage gegen jungen Raser von Selb

Ein illegales Autorennen hat einem 19-jährigen Schüler das Leben gekostet. Der mutmaßliche Verantwortliche steht vom 15. September an vor Gericht. » mehr

Stephan Balliet

28.07.2020

Deutschland & Welt

Halle-Prozess: Zweifel an Darstellung des Angeklagten

Nachdem zunächst der Ablauf des rechtsterroristischen Anschlags im Mittelpunkt stand, widmet sich der Prozess nun Details und Hintergründen. Die Nebenklage glaubt dem Angeklagten nicht. » mehr

Prozess im Mordfall Lübcke

28.07.2020

Deutschland & Welt

Pflichtverteidiger Hannig in Lübcke-Prozess abberufen

Der wegen Mordes angeklagte Stephan Ernst trennt sich im Lübcke-Prozess von einem Pflichtverteidiger. Der Bruch war nicht mehr zu kitten. Erstmals kam in dem Verfahren auch ein Familienmitglied Lübcke... » mehr

27.07.2020

Oberfranken

Gericht hält Mordvorwurf gegen Firat T. nicht aufrecht

Die Richter können einen der Angeklagten im Bayreuther Raub-Prozess im Moment nur wegen Diebstahls und unterlassener Hilfeleistung schuldig sprechen. Der Prozess wird am Freitag fortgesetzt. » mehr

Mord mit Samuraischwert

27.07.2020

Deutschland & Welt

14 Jahre Haft nach Mord mit Samuraischwert

Mit einem Samuraischwert bringt ein Mann in Stuttgart seinen Ex-Mitbewohner um. Mitten auf der Straße und vor zahlreichen Zeugen. Jetzt ist der 31-jährige Täter verurteilt worden. » mehr

Der 38-jährige Firat T. (rechts), hier im Gespräch mit Pflichtverteidiger Florian Engert, muss sich erneut vor Gericht verantworten.	Foto: Manfred Scherer

23.07.2020

Oberfranken

Ein guter Tag für Firat T.

Der Angeklagte im Bayreuther Mordprozess ist seinen ungeliebten Verteidiger los. Und was für ihn wohl wichtiger ist: Ein Gutachter wirft Zweifel am Tötungsvorsatz auf. » mehr

In diesem Haus in der Alsenberger Straße wurde am 7. Januar 2018 die Leiche von Shahad F. gefunden.

21.07.2020

Oberfranken

Eine mörderische Straße

Im Fall einer 2018 in der Alsenberger Straße in Hof ermordeten Irakerin kommen die Ermittler nicht voran. Auch eine zweite Bluttat ist noch ungeklärt. » mehr

Landgericht Konstanz

20.07.2020

Deutschland & Welt

84-Jährige vor Gericht: Ex-Mann angezündet?

Sie soll ihren Ex-Mann mit Benzin übergossen und angezündet haben. Nun steht eine 84 Jahre alte Frau in Konstanz wegen Mordes vor Gericht. Grausam sei die Tat gewesen und unbarmherzig, wirft ihr die S... » mehr

Pressekonferenz

19.07.2020

Deutschland & Welt

Zerstückelte Leiche in New York: Mord scheint aufgeklärt

Es klingt wie aus einem gruseligen Kriminalroman: In einer New Yorker Wohnung wird eine wohl mit einer Säge zerstückelte Leiche gefunden, die Einzelteile in Plastiktüten gestopft. Der Hintergrund des ... » mehr

Zerstückelte Leiche in New York - Pressekonferenz

18.07.2020

Deutschland & Welt

Zerstückelte Leiche: Brutaler Mord scheint aufgeklärt

Es klingt wie aus einem gruseligen Kriminalroman: In einer New Yorker Wohnung wird eine wohl mit einer Säge zerstückelte Leiche gefunden, die Einzelteile in Plastiktüten gestopft. Der Hintergrund des ... » mehr

Der 28-jährige Angeklagte Firat T. auf dem Weg in den Schwurgerichtssaal. T. steht in einem Wiederaufnahmeprozess unter der Anklage, im April 2017 den alleinstehenden Rentner Friedrich K. ermordet zu haben. Foto: Manfred Scherer

17.07.2020

Oberfranken

Dieb belastet Komplizen im Mordfall

Am zweiten Verhandlungstag in Bayreuth setzt sich Anton S. vom Ex-Partner Firat T. ab. Dennoch bleiben viele Fragen offen. » mehr

16.07.2020

Oberfranken

Paukenschläge im Mordprozess

Eine Tat, zwei mögliche Täter, viele Unbekannte. Der Mord an dem Bayreuther Rentner Friedrich K. beschäftigt weiterhin die Gerichte. Ein neues Verfahren um den Tod des Rentners startete am Donnerstag ... » mehr

Aktualisiert am 16.07.2020

Oberfranken

Mordprozess: Neuer Zeuge soll Angeklagten entlasten

Doppelter Paukenschlag im neuen Mordprozess um den Tod des Bayreuther Rentners: Ein neuer Zeuge soll den angeklagten Augsburger Firat T. (38) entlasten. Zu Prozessbeginn gab es einen erbitterten Strei... » mehr

Gedenken

11.07.2020

Tagesthema

Gedenken an Völkermord von Srebrenica vor 25 Jahren

Die gezielte Tötung von rund 8000 bosnischen Muslimen gilt als der erste Völkermord auf europäischem Boden seit 1945. 25 Jahre später sind die Wunden nicht verheilt. Lautstarke Leugner des Genozids st... » mehr

Sergej Furgal

11.07.2020

Deutschland & Welt

Zehntausende demonstrieren für russischen Gouverneur Furgal

Im äußersten Osten Russlands haben nach der Festnahme des Gouverneurs Sergej Furgal Zehntausende Menschen demonstriert. » mehr

Mordfall Walter Lübcke

10.07.2020

Deutschland & Welt

Fall Lübcke: Bundesanwalt gibt Waffenhändler-Verfahren ab

Seit Juni müssen sich Stephan Ernst und sein mutmaßlicher Helfer Markus H. für den Mordanschlag auf Walter Lübcke vor Gericht verantworten. Doch es gab noch einen dritten Verdächtigen. » mehr

Berliner Landgericht

08.07.2020

Deutschland & Welt

Angeklagter wegen Mordes an Fritz von Weizsäcker verurteilt

Bei einem Vortrag in einer Klinik rammte ein Mann dem Chefarzt Fritz von Weizsäcker ein Messer in den Hals. Ohne Reue und Zweifel saß der Täter vor Gericht. Nun fiel das Urteil. » mehr

Prozess um Mordkomplott gegen Lehrer

06.07.2020

Deutschland & Welt

Hammer-Mord an Lehrer geplant - 17-Jähriger muss in Haft

Drei Jugendliche sollen im Mai 2019 geplant haben, in Dortmund einen Lehrer zu erschlagen. Weil dieser aber aufmerksam war, scheiterte der Angriff. Das Gericht wertete die Tat dennoch als Mordversuch. » mehr

01.07.2020

Oberfranken

Selber Raserunfall: Anklage lautet auf Mord

Die Staatsanwaltschaft Hof erhebt Anklage gegen den 20-Jährigen, der einen jungen Mann überfahren haben soll. Er sitzt seit Februar in U-Haft. Die Verhandlung soll noch im Sommer stattfinden. » mehr

Im Gerichtssaal

30.06.2020

Deutschland & Welt

«Golden State Killer» gesteht 13 Morde

Als Mörder und Vergewaltiger terrorisierte der «Golden State Killer» jahrelang den US-Bundesstaat Kalifornien. Nun hat ein 74-Jähriger die Taten gestanden. Eine Staatsanwältin vergleicht ihn mit Hanni... » mehr

Tödliche Schüsse in Rot am See

29.06.2020

Deutschland & Welt

Sechs Familienmitglieder erschossen: 27-Jähriger gesteht

Die Tat hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt: Ein 27-Jähriger soll Ende Januar einen Verwandten nach dem anderen erschossen haben. Sechs Menschen sterben. Beim Prozessauftakt zeigt er Reue - aber au... » mehr

Senior brutal überfallen: 88-Jähriger schwerstverletzt in Wohnung gefunden

22.06.2020

Oberfranken

Neuer Prozess nach Raubmord an Bayreuther Rentner

Ein Raubmord an einem 88-jährigen Rentner aus Bayreuth muss neu verhandelt werden. » mehr

Raser-Prozess

18.06.2020

Deutschland & Welt

BGH bestätigt Mord-Urteil für Berliner Raser

Das Mord-Urteil gegen zwei Autoraser in Berlin hat vor dem BGH teilweise Bestand. Die lebenslange Freiheitsstrafe gegen den eigentlichen Unfallverursacher ist rechtskräftig. Der Fall des jüngeren Ange... » mehr

Gerichtssaal

18.06.2020

Deutschland & Welt

Mordfall Lübcke: Gericht plant Beweisaufnahme

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des nordhessischen Regierungspräsidenten geht weiter. Nach einem zähen Auftakt könnten diesmal Beweise geprüft werden. Es stehen auch noch Entscheidungen über... » mehr

Gedenken

17.06.2020

Deutschland & Welt

«Habe ihn erwischt» - Mordanklage nach Tod eines Schwarzen

Rayshard Brooks sei «fast schon fröhlich» gewesen, als die Polizisten ihn am Freitagabend in Atlanta ansprachen. Kurze Zeit später ist der Afroamerikaner tot. Einem Polizisten droht nun die Höchststra... » mehr

Prozessauftakt

16.06.2020

Deutschland & Welt

Zäher Prozessstart im Mordfall Walter Lübcke

Der Prozess um dem Mord am nordhessischen Regierungspräsidenten Walter Lübcke läuft. Der erste Prozesstag in Frankfurt verläuft zäh. Das liegt vor allem an den Verteidigern der beiden Angeklagten. » mehr

Mordfall Weizsäcker

04.06.2020

Deutschland & Welt

Mordfall Weizsäcker: Mit zerschnittener Hand Notruf gewählt

Der Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker hielt einen Vortrag, als er unvermittelt erstochen wurde. Ein Polizist schildert nun im Prozess, wie er Fritz von Weizsäcker helfen wollt... » mehr

Mordfall Lübcke

04.06.2020

Deutschland & Welt

Durchsuchungen wegen Internet-Hetze im Fall Lübcke

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke war vor und nach seinem Tod Opfer von Hasskommentaren. Monatelang sammelten Ermittler Hinweise. Jetzt gehen sie bundesweit gegen 40 mutmaßliche Hetzer vo... » mehr

Bouffier an Lübckes Grab

02.06.2020

Deutschland & Welt

Trauer um Walter Lübcke - Mordprozess startet bald

Vor einem Jahr wurde Walter Lübcke erschossen. An seinem Todestag erinnern bundesweit Politiker an den nordhessischen Regierungspräsidenten. Außerdem gibt es nun offiziell einen Termin, an dem sein mu... » mehr

29.05.2020

FP/NP

Schutz für Demokratie

Es ist ein Jahr her, dass der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke erschossen wurde. In den Tagen nach seinem Tod legte sich zunächst Schweigen übers Land. » mehr

Mordverdacht in Kita

28.05.2020

Deutschland & Welt

Erzieherin unter Mordverdacht - bereits ähnliche Vorfälle

Erschreckende Erkenntnisse im Fall einer unter Mordverdacht stehenden Erzieherin: Die Ermittler sind auf etliche Vorfälle in früheren Kitas der 25-Jährigen gestoßen, bei denen es auch zu Atemproblemen... » mehr

Prozess in Paris

27.05.2020

Deutschland & Welt

Mutmaßlicher Völkermord-Drahtzieher von Ruanda vor Gericht

26 Jahre lang konnte Félicien Kabuga sich vor der Polizei verstecken. Doch der Völkermord in Ruanda ist nicht vergessen - und so war es für viele eine Genugtuung, als er in Paris verhaftet wurde. Dort... » mehr

Khashoggi-Wandbild

22.05.2020

Deutschland & Welt

Khashoggi-Söhne vergeben Mord an ihrem Vater

Der brutale Mord an Jamal Khashoggi löste weltweit Entsetzen aus. Doch nun haben die Söhne des saudischen Journalisten seinen Mördern vergeben - und könnten diese so vor der Todesstrafe bewahren. » mehr

Anwalt Lee Merritt

22.05.2020

Deutschland & Welt

USA: Dritte Festnahme nach tödlichen Schüssen auf Arbery

Ein Schwarzer wird in den USA beim Joggen erschossen. Wochenlang kommen die Ermittlungen nicht in Gang. Dann taucht ein verstörendes Video auf - und plötzlich geht alles sehr schnell. Nun ist auch der... » mehr

Gesuchter Ruander in Paris festgenommen

17.05.2020

Deutschland & Welt

Mutmaßlicher Drahtzieher des Völkermords von Ruanda gefasst

Ein wichtiger Drahtzieher des Völkermords in Ruanda ist festgenommen worden. Der Geschäftsmann entwischte immer wieder seinen Ermittlern. Angehörige der Opfer des Völkermords hoffen auf Aufklärung und... » mehr

Walter Lübcke

13.05.2020

Deutschland & Welt

Gutachten erhärtet Verdacht gegen mutmaßlichen Lübcke-Mörder

Stephan E. soll den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke Anfang Juni vergangenen Jahres mit einem Kopfschuss getötet haben. Ein neues Gutachten bekräftigt nun den Verdacht. » mehr

Am Ortsausgang von Kauerndorf in Richtung Untersteinach befindet sich dieses alte Steinkreuz. Foto: Erich Olbrich

10.05.2020

Region

Steinkreuze als auferlegte Sühne

Die Entdeckertouren sollen Lesern Lust machen, sich bestimmte Orte selbst anzuschauen. Ein schöner Entdecker-Spaziergang führt von Kulmbach nach Kauerndorf. » mehr

Corona-Wut: Kundin eröffnet Feuer in Schnellrestaurant

07.05.2020

Deutschland & Welt

Corona-Wut: Kundin schießt mit Handfeuerwaffe auf McDonald's-Mitarbeiter

Weil der Restaurantbereich in einem McDonald's im US-Bundesstaat Oklahoma in der Coronavirus-Krise geschlossen ist, hat eine Kundin das Feuer auf das Personal eröffnet. » mehr

30.04.2020

Oberfranken

Mord an A 9: Täter müssen lange in Haft

Mehr als acht Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines Informatikers aus München an der Autobahn 9 hat das Landgericht Magdeburg drei Männer wegen versuchten Mordes verurteilt. » mehr

Trauergottesdienst für Walter Lübcke

29.04.2020

Deutschland & Welt

Mordfall Lübcke:Mutmaßlicher Attentäter und Helfer angeklagt

In einer Juni-Nacht 2019 wird der Kasseler Regierungspräsident auf seiner Terrasse erschossen. Für die Ermittler ist das Motiv klar: Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Nun steht der Prozess bevor. » mehr

Bundesgerichtshof

23.04.2020

Deutschland & Welt

BGH prüft Lebenslänglich-Urteil für Berliner Raser

Ein Autofahrer will bei Grün eine Straße kreuzen. Er ahnt nicht, dass sich dort zwei Raser mit bis zu 170 Stundenkilometern ein nächtliches Rennen liefern. Welche Strafe kann seinem Tod gerecht werden... » mehr

01.04.2020

Region

Korrektur für Grabinschrift

Die Grabstätte für den Hofer Widerstandskämpfer Hans Merker steht vor der Restauration. Seit Jahren war die Grabinschrift bis zur Unleserlichkeit immer mehr verblasst. » mehr

Prozess

17.03.2020

Deutschland & Welt

«Es war Mord» an der Berliner Schülerin Georgine

Das rätselhafte Verschwinden der 14-jährigen Georgine aus Berlin ist einer der bekanntesten Vermisstenfälle in Deutschland. Jahrelang wurde nach dem Mädchen gesucht - vergebens. Nun urteilt ein Gerich... » mehr

Gottesdienst

26.02.2020

Deutschland & Welt

Volkmarsen: Ermittlungen «ein Stück weit ein Puzzle»

«Es ist ein Stück weit ein Puzzle» - so die Staatsanwaltschaft zur Suche nach den Motiven des Verdächtigen von Volkmarsen. Doch er soll mit Absicht gehandelt haben - daher der Haftbefehl wegen versuch... » mehr

Petition fordert Freigabe von NSU-Akten

24.02.2020

Deutschland & Welt

Petition fordert Freigabe von NSU-Akten in Hessen

30 Jahre lang sollen die NSU-Akten des hessischen Verfassungsschutz unter Verschluss bleiben. Zu lange, finden zahlreiche Unterzeichner einer Petition, die einen transparenteren Umgang mit der rassist... » mehr

Kein Platz für Rassisten und auch kein Platz für Rassismus; stattdessen ein Plädoyer für gegenseitigen Respekt: Ihre Meinung haben diese beiden Frauen erst am Freitag bei dem bunten Fest auf dem EKU-platz deutlich gemacht, als rund 1000 Menschen gegen eine Veranstaltung der AfD in der Stadthalle demonstriert hatten. Angst vor gewalttätigen Übergriffen aus rassistischen Motiven wurde bei diesem bunten Fest oft geäußert. Dass es bereits wenige Tage später zu einem Übergriff mit elf toten kommen würde, das hatte aber am Freitag wohl keiner der Menschen auf dem EKU-Platz für möglich gehalten. Foto: Melitta Burger

20.02.2020

Region

Entsetzen über Bluttat

Mitglieder der türkischen Gemeinde in Kulmbach sind erschüttert über die Morde von Hanau. Verantwortlich für den wachsenden Rassismus in Deutschland sei die Hetzpolitik. » mehr

Mordversuch mit dem Auto

18.02.2020

Deutschland & Welt

Mordversuch mit Auto: Mann zu zehn Jahren Haft verurteilt

Ein Mann lauert im Jahr 2018 seiner Ex-Freundin auf und fährt sie mit dem Auto an - bis heute leidet sie unter den Folgen der Attacke. Der Täter ist nun in Trier zu einer langen Haftstrafe verurteilt ... » mehr

Das Steinkreuz am Kreuzstein dürfte aus der Zeit um 1400 sein.

16.02.2020

Region

Das Steinkreuz "hinter Gittern"

Nicht nur die Kulmbacher Altstadt ist voll von Denkmälern. Monumente stehen auch dort, wo man sie nicht vermutet. » mehr

Als sich zwei Fichtelgebirgler vor Gericht wegen ihrer Verbalattacken gegen eine Polizistin verantworten mussten, bekam der Staatsanwalt auch gleich noch sein Fett weg - nun hat das Paar drei Anklagen am Hals. Foto: Sven Hoppe

Aktualisiert am 16.02.2020

Oberfranken

Ex-Manager soll weitere Frau umgebracht haben

Er war in einen der aufsehenerregendsten Kriminalfälle ganz Oberfrankens verwickelt, nun sitzt er wieder wegen Mordvorwurfs hinter Gittern: Der ehemalige Rosenthal-Finanzvorstand Hartmut M. soll eine ... » mehr

Tatort am Millerntor

06.02.2020

Deutschland & Welt

10.000 Euro für Schüsse auf Rockerboss - Geständnis erwartet

Über Mittelsmänner soll ein Bulgare einen Mordauftrag bekommen haben. Das Opfer, ein Rockerboss, überlebt den Anschlag in Hamburg schwer verletzt. Das Geld soll der Attentäter nie bekommen haben. Nun ... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.