MORD

Von Elmar Schatz

vor 11 Minuten

Meinungen

Dollar first

Donald Trump bemüht sich gar nicht erst, seine Dreistigkeit zu kaschieren. » mehr

Trump und bin Salman

vor 3 Stunden

Hintergründe

Trumps Unterstützung für den Kronprinzen

Wusste der saudische Kronprinz vom Mord am Journalisten Khashoggi? Vielleicht ja, vielleicht nein, meint US-Präsident Trump. Für ihn spielt das auch kaum eine Rolle. Ihm geht es um etwas anderes. » mehr

Gedenktafel

vor 2 Stunden

Brennpunkte

Ex-Pfleger Högel äußert sich zu mutmaßlich ersten Taten

100 Patienten soll ein Krankenpfleger ermordet haben. Was geht in so einem Menschen vor? Nicht viel, lautet seine Antwort vor Gericht. » mehr

20.11.2018

Schlaglichter

Webseite veröffentlicht Zitate vom Mord an Khashoggi

Sieben Wochen nach dem Mord am regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat des Landes hat eine türkische Webseite die ersten Zitate aus den türkischen Aufnahmen... » mehr

Konsulat von Saudi-Arabien

vor 5 Stunden

Brennpunkte

Proteste im Kongress gegen Trumps Kuschelkurs mit Riad

US-Präsident Trump will die saudische Führung nicht für den Mord am Journalisten Khashoggi bestrafen. Im Kongress verstummen die Rufe nach Sanktionen aber nicht. Selbst Senatoren von Trumps Partei hal... » mehr

Denkmal für die «Weiße Rose»

19.11.2018

Bayern

Geschwister-Scholl-Preis für Götz Aly

Der Historiker und Autor Götz Aly ist am Montag mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet worden. Aly wurde in München für sein jüngstes Buch «Europa gegen die Juden. » mehr

Polizei

19.11.2018

Aus der Region

Polizei findet leblose Frau: Ehemann gesteht Tötung

Die Polizei hat am Montagnachmittag eine leblose 33-jährige Frau in ihrer Wohnung im Coburger Stadtteil Wüstenahorn gefunden. Kurz zuvor erschien der 34-jährige, von ihr getrennt lebende Ehemann bei d... » mehr

19.11.2018

Schlaglichter

Lebenslange Haft für Mord an achtjähriger Johanna

Knapp 20 Jahre nach dem gewaltsamen Tod der acht Jahre alten Johanna hat das Landgericht Gießen einen Mann zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter sprachen den 42-Jährigen Deutschen unter anderem... » mehr

Mohammed bin Salman

17.11.2018

Brennpunkte

CIA sieht saudischen Kronprinz hinter Tod Khashoggis

Die Hinweise auf die Beteiligung des saudischen Kronprinzen an der Tötung des Journalisten Khashoggi sind vielfältig. Nun kommt auch die CIA zum Schluss, dass Mohammed bin Salman den Auftrag erteilte.... » mehr

Die Statue der Justitia

16.11.2018

Bayern

Ehefrau auf offener Straße erstochen: Lebenslange Haft

Weil er seine Ehefrau auf offener Straße erstochen hat, muss ein 44-Jähriger lebenslang ins Gefängnis. Das Landgericht München I verurteilte den Mann am Freitag wegen Mordes und stellte die besondere ... » mehr

Saudischer Generalstaatsanwalt

15.11.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: USA verhängen Sanktionen gegen 17 Saudis

Die Tötung des Journalisten Khashoggi brachte Saudi-Arabien in politische Bedrängnis - und auch der Druck auf US-Präsident Trump, Verantwortliche zu bestrafen, wuchs. Nun erlässt Washington Sanktionen... » mehr

Gegen Abschiebungen nach Afghanistan haben sich am Dienstagabend Demonstranten auf dem Kulmbacher Marktplatz stark gemacht.	Foto: Gabriele Fölsche

14.11.2018

Kulmbach

Für Menschenrechte und gegen Abschiebung

Abschiebung ist Mord. Dieser Überzeugung sind rund 20 Leute von Mut, Amnesty International und Bündnis KUnterBunT, die am Dienstagabend auf dem Kulmbacher Marktplatz mobil machen. » mehr

Festnahmen in Ohio

14.11.2018

Brennpunkte

Mysteriöser Mehrfach-Mord in USA nach Jahren wohl aufgeklärt

Im Frühjahr 2016 machen Polizisten im US-Bundesstaat Ohio einen schrecklichen Fund: In drei Häusern liegen insgesamt acht Mitglieder einer Familie, alle mit einem Kopfschuss getötet. Nun, mehr als zwe... » mehr

14.11.2018

Schlaglichter

Mysteriöser Mehrfach-Mord in USA nach Jahren wohl aufgeklärt

Mehr als zwei Jahre nach dem Mord an acht Mitgliedern einer Familie im US-Bundesstaat Ohio haben Ermittler vier Tatverdächtige festgenommen: eine Familie aus einem Nachbarort. » mehr

13.11.2018

Schlaglichter

Hilfspfleger soll sechs Senioren mit Insulin ermordet haben

Ein Hilfspfleger soll fünf alte Männer und eine Seniorin in ganz Deutschland mit Insulin ermordet haben. Das ergaben Ermittlungen gegen den 36-Jährigen aus Polen, der seit Februar in Untersuchungshaft... » mehr

13.11.2018

Schlaglichter

Hilfspfleger soll sechs Senioren mit Insulin ermordet haben

Ein Hilfspfleger soll an verschiedenen Orten in Deutschland sechs alte Männer und Frauen ermordet haben. Dies ergaben die Ermittlungen gegen den 36 Jahre alten Polen, der seit Februar in Untersuchungs... » mehr

SS-Wachmann

13.11.2018

Brennpunkte

Ehemaliger SS-Wachmann: Dienst aus Angst vor den Nazis getan

Die Anklage lautet auf hundertfache Beihilfe zum Mord. Ein ehemaliger SS-Wachmann soll vom systematischen Töten im KZ Stutthof nicht nur gewusst, sondern es durch seinen Dienst erst ermöglicht haben. ... » mehr

Mohammed bin Salman

13.11.2018

Brennpunkte

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt ... » mehr

13.11.2018

Schlaglichter

Mutmaßliche Beihilfe zum Mord: Ex-SS-Wachmann äußert sich

Im Prozess um einen ehemaligen SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof will sich der 94 Jahre alte Angeklagte heute zu den Vorwürfen äußern. Seine Verteidiger haben für den 3. » mehr

06.11.2018

Schlaglichter

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann startet in Münster

Wegen hundertfacher Beihilfe zum Mord im Konzentrationslager Stutthof steht ab dem Vormittag ein heute 94-jähriger Mann aus Borken vor dem Landgericht Münster. Der Angeklagte soll als SS-Wachmann in d... » mehr

Der Tatort mit den zugedeckten Leichen von Siegfried Buback (vorne links) und seines Fahrers sowie der Dienstwagen des Generalbundesanwaltes, aufgenommen am 7. April 1977. Foto: Heinz Wieseler/dpa

04.11.2018

Hof

"Es gab Kooperationen mit Terroristen"

Wollte der Staat eines der bekanntesten Verbrechen gar nicht aufklären? Das sagt Michael Buback, Sohn des 1977 ermordeten Generalbundesanwalts. Nun spricht er in Hof. » mehr

Führungsakademie

04.11.2018

Brennpunkte

Bundeswehr bildet trotz Khashoggi-Affäre weiter Saudis aus

Die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien hat die Bundesregierung wegen der Khashoggi-Affäre vorerst gestoppt. An anderer Stelle läuft die militärische Kooperation aber weiter. » mehr

Statue der Justitia

02.11.2018

Oberfranken

Brandanschlag in Marktredwitz: Anklage lautet auf versuchten Mord

Der Brandanschlag auf ein syrisches Geschäft in der Marktredwitzer Innenstadt steht im Mittelpunkt eines Prozesses, der an diesem Montag vor der fünften Strafkammer des Landgerichts Hof beginnt. » mehr

Ed Harris.

31.10.2018

FP

Harry-Potter- und Game-of-Thrones-Darsteller bei "Resistance"

Der unter anderem in Kronach gedrehte Kinofilm "Resistance" wartet mit einer Riege bekannter Schauspieler auf. » mehr

Gedenktafel in Delmenhorst

30.10.2018

Topthemen

Wut, Trauer und Anspannung im Prozess gegen Patientenmörder

100 Menschen soll der Ex-Pfleger Niels Högel ermordet haben. Eine unfassbare Zahl, die erst vor Gericht wirklich greifbar wird. Beim Prozessauftakt wirkt der Angeklagte mitgenommen - und überrascht vi... » mehr

30.10.2018

Deutschland & Welt

Ex-Krankenpfleger gesteht Morde vor Gericht

Der Ex-Krankenpfleger Niels Högel hat vor Gericht gestanden, 100 Patienten ermordet zu haben. Die Vorwürfe träfen weitgehend zu, sagte der 41-Jährige zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Oldenburg. » mehr

30.10.2018

Deutschland & Welt

Patientenmörder Högel sagt aus

Der wegen 100 Morden an Patienten angeklagte Ex-Krankenpfleger Niels Högel will in dem gegen ihn eröffneten Prozess aussagen. Dies sicherte der 41-Jährige dem Vorsitzenden Richter Sebastian Bührmann n... » mehr

30.10.2018

Deutschland & Welt

Vorwurf: Hundert Morde - Ex-Krankenpfleger Högel vor Gericht

Im Prozess um die vermutlich größte Mordserie der Nachkriegsgeschichte hat die Anklage dem Ex-Pfleger Niels Högel 100 weitere Morde zur Last gelegt. Die Verhandlung begann in Oldenburg mit einer Schwe... » mehr

30.10.2018

Deutschland & Welt

Prozess um Mord an 100 Patienten startet

Unter großem Medienandrang hat in Oldenburg der Prozess gegen den Ex-Pfleger Niels Högel wegen Mordes an 100 Patienten begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 41-Jährigen vor, zwischen 2000 und 200... » mehr

30.10.2018

Deutschland & Welt

100 Patienten ermordet? - Ex-Pfleger vor Gericht

Es könnte die größte Mordserie in der deutschen Nachkriegsgeschichte sein: Jahrelang soll der Krankenpfleger Niels Högel Patienten an den Kliniken Oldenburg und Delmenhorst getötet haben. » mehr

30.10.2018

Deutschland & Welt

Ex-DSDS-Kandidat wegen versuchten Mordes vor Gericht

Als Kandidat in der RTL-Fernsehshow «Deutschland sucht den Superstar» sahen ihn Millionen - ab heute steht ein 21-jähriger Rapper wegen versuchten Mordes vor Gericht. Der junge Mann soll im vergangene... » mehr

Polizisten

26.10.2018

Deutschland & Welt

Acht Männer nach Vergewaltigung einer 18-Jährigen in U-Haft

Nach dem Besuch einer Diskothek in Freiburg wird eine 18-Jährige Opfer einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung. Die Polizei nimmt acht Männer fest - und prüft, ob es noch weitere Täter gibt. » mehr

Mike Pompeo

24.10.2018

Deutschland & Welt

Trump: Kronprinz war vielleicht über Tötung informiert

Das Weiße Haus pflegt enge Verbindungen zum saudischen Königshaus, vor allem zu Kronprinz Mohammed bin Salman. Der könnte in den Tod Khashoggis verwickelt sein - denn er ist der starke Mann in Riad. » mehr

23.10.2018

Deutschland & Welt

Fall Khashoggi: Türkei durchsucht Haus eines mutmaßlichen Täters

Türkische Sicherheitskräfte haben im Zuge der Suche nach Spuren des vermutlich ermordeten saudischen Regierungskritikers Jamal Khashoggi eine Villa in der Nähe von Istanbul durchsucht. » mehr

Jamal Kashoggi

23.10.2018

Deutschland & Welt

Erdogan nennt Khashoggis Tötung «barbarischen Mord»

Jamal Khashoggi sei einem Mordkomplott zum Opfer gefallen, sagt Erdogan - und widerspricht damit der Version der saudischen Führung. Die versucht, ihr angekratztes Image aufzubessern. Aber internation... » mehr

22.10.2018

Deutschland & Welt

Hohe Haftstrafe wegen vergifteter Babynahrung im Supermarkt

Im Prozess um vergiftete Babynahrung hat das Landgericht Ravensburg einen Supermarkt-Erpresser zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Urteil gegen den 54-Jährigen erging wegen versuchten Mordes i... » mehr

Prozess in Ravensburg

22.10.2018

Deutschland & Welt

Hohe Haftstrafe wegen vergifteter Babynahrung

Ein Mann stellt vergiftete Babynahrung in Supermarktregale und will so von Handelsunternehmen Millionen erpressen. Nun hat das Gericht das Urteil gesprochen. » mehr

20.10.2018

Deutschland & Welt

Ex-Pfleger Niels Högel gesteht weiteren Mord

Der bereits verurteilte Ex-Krankenpfleger Niels Högel hat einen weiteren Mord gestanden. Bei den Befragungen durch einen Psychiater habe sich der 41-Jährige an einen zusätzlichen Fall erinnert, sagte ... » mehr

20.10.2018

Deutschland & Welt

Deutscher erschlägt Frau in Kanada und betoniert sie ein

Ein Deutscher hat seine kanadische Frau in Kanada mit einer Schaufel erschlagen, einbetoniert und den Mord auf diese Weise fast ein Jahr geheimgehalten. Der 45-Jährige bekannte sich nun im Gericht sch... » mehr

Jamal Khashoggi

19.10.2018

Deutschland & Welt

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Mehr als zwei Wochen nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi lädt Istanbuls Staatsanwaltschaft Mitarbeiter des saudischen Konsulats vor. Mittlerweile geht auch US-Präsident Trum... » mehr

Legt seinen Finger in politische und gesellschaftliche Wunden: Kabarettist Max Uthoff.	Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa

16.10.2018

FP

"Es geht wie immer um alles und nichts"

Max Uthoff kennt man aus der ZDF-Show "Die Anstalt". Derzeit ist der Kabarettist auch auf Tour. Am 26. Oktober kommt er mit neuem Programm nach Hof. » mehr

Saudi-arabisches Konsulat

13.10.2018

Deutschland & Welt

Apple-Uhr soll Ermordung Chaschukdschis aufgezeichnet haben

Nahm der verschwundene saudische Journalist Chaschukdschi seine eigene Exekution mit einer Computer-Uhr auf? Zum ersten Mal taucht eine konkrete Erklärung auf für die zunehmend grausigen Details in tü... » mehr

12.10.2018

Deutschland & Welt

Ungewöhnlich lange Jugendhaft für Mord an kleiner Tuana

Für den Mord an einem zweijährigen Mädchen hat das Wuppertaler Landgericht einen 19-Jährigen zu einer ungewöhnlich langen Jugendstrafe von 13 Jahren und sechs Monaten verurteilt. » mehr

Dschamal Chaschukdschi

12.10.2018

Deutschland & Welt

Türkei soll Aufnahmen von Ermordung Chaschukdschis haben

Angebliche Ton- und Videoaufnahmen, womöglich eine zerstückelte Leiche - und ein seit eineinhalb Wochen verschwundener Journalist. Bewiesen ist im Fall Chaschukdschi zwar noch nichts. Der Druck auf Sa... » mehr

12.10.2018

Deutschland & Welt

Türkei soll Aufnahmen von Ermordung Chaschukdschis haben

Ein Zeitungsbericht mit höchst brisanten Schilderungen zum Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi scheint den Verdacht gegen die saudische Staatsführung zu erhärten. » mehr

10.10.2018

Deutschland & Welt

Festnahme in Stade nach Mord an bulgarischer Moderatorin

Die deutsche Polizei hat im Zusammenhang mit dem Mord an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa einen 20-jährigen Bulgaren in Stade festgenommen. Das bestätigte das Landeskriminalamt Niede... » mehr

Nach Mord an bulgarischer Moderatorin

10.10.2018

Deutschland & Welt

Mutmaßlicher Killer bulgarischer Moderatorin gefasst

Wiktorija Marinowa trainierte für einen Marathon. Es sollte ihr letzter Lauf entlang der Donau werden. Sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Für den mutmaßlichen Täter war in Stade Endstation. » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Kreise: Iranischer Diplomat nach Belgien ausgeliefert

Der unter Terrorverdacht in Bayern festgenommene iranische Diplomat Assadollah A. ist heute nach Belgien ausgeliefert worden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen. » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Nach Mord an Moderatorin: Festgenommener nicht tatverdächtig

In Bulgarien haben die Ermittler im Fall der ermordeten Moderatorin Wiktorija Marinowa einen festgenommenen Rumänen wieder freigelassen. Der Mann sei vorerst doch nicht tatverdächtig, hieß es. » mehr

Mord an bulgarischer Moderatorin

09.10.2018

Deutschland & Welt

Suche nach Mörder von bulgarischer Moderatorin geht weiter

Regierungen und internationale Organisationen fordern eine rasche Aufklärung des Mordes an einer TV-Moderatorin. Zwar gab es nun eine Festnahme, gegen den Mann besteht bisher aber kein Tatverdacht. » mehr

Protestmarsch

09.10.2018

Deutschland & Welt

Paar in Mexiko soll für 20 Frauenmorde verantwortlich sein

Sie wurden gefasst, als sie Leichenteile mit einem Kinderwagen durch einen Vorort von Mexiko-Stadt transportierten. Ein mexikanisches Paar soll mindestens 20 Frauen ermordet haben. In einem Fall solle... » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Fall Chaschukdschi: Türkei erhöht Druck

Im Fall des in Istanbul verschwundenen und möglicherweise ermordeten saudi-arabischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi erhöht Ankara den Druck. Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche bestellte das t... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".