Lade Login-Box.

MOSCHEEN

22.06.2020

Bayern

Noch mehr Corona-Lockerungen in Bayern

Mit einem ganzen Schwung neuer Lockerungen bei den Anti-Corona-Maßnahmen startet der Freistaat in die neue Woche. Ab Montag sind bei Veranstaltungen in Innenräumen bis zu 50 Personen erlaubt, im Freie... » mehr

Im Herzen der Stadt liegt der Josias-Biergarten. Zum Jahreswechsel wird Alexander Breneis das Areal gepachtet haben. Er folgt auf Gerd Reichenbecher, der den Biergarten von Anfang an seit 1992 betrieben hat.	Archivfoto: C. Winter

21.06.2020

Bayern

Noch mehr Corona-Lockerungen in Bayern seit diesem Montag

Mit einem ganzen Schwung neuer Lockerungen bei den Anti-Corona-Maßnahmen startet der Freistaat in die neue Woche. » mehr

Tote durch Bombenexplosion

12.06.2020

Brennpunkte

Kabul: Mindestens vier Tote nach Bombenexplosion in Moschee

In Kabul hat es erneut einen Bombenanschlag gegeben. Diesmal war eine Moschee das Ziel. Das afghanische Innenministerium spricht von mindestens vier Toten. » mehr

Im Zug in Kairo

07.06.2020

Brennpunkte

Lockerungen im arabischen Raum nach Corona-Einschränkungen

Überstanden ist Corona längst nicht. Obwohl die Infektionszahlen im arabischen Raum teils deutlich ansteigen, lockern viele Länder dort ihre Beschränkungen - zu früh, vermutet das Robert Koch-Institut... » mehr

Iduna-Zentrum in Göttingen

03.06.2020

Brennpunkte

Corona-Ausbruch in Göttingen: Unmut über Schulschließungen

Bei privaten Feiern sollen Mitglieder von Großfamilien gegen die geltenden Corona-Regeln verstoßen haben. Das Resultat: jede Menge Neuinfektionen - und Ärger in der Stadt. » mehr

Göttingen

02.06.2020

Topthemen

Weitere Corona-Infektionen nach Zuckerfest in Göttingen

Nach privaten Feiern kommt es in Göttingen zu einem größeren Ausbruch des Coronavirus. Während die Zahl der Infizierten steigt, untersucht die Stadt das Geschehen. Besonders die Ereignisse in einer Sh... » mehr

Die Gläubigen der islamischen Gemeinden treffen sich erst seit Kurzem wieder zum Gebet in der Moschee wie hier in Schirnding. Es wird streng darauf geachtet, dass die vorgeschriebenen Abstände eingehalten werden. Foto: pr.

26.05.2020

Fichtelgebirge

Mit Mundschutz in die Moschee

Normalerweise feiern die Muslime das Ende des Fastenmonats mit üppigen Festen. Die sind heuer wegen Corona ausgefallen; auch in den islamischen Gemeinden in der Region. » mehr

Donald Trump

22.05.2020

Brennpunkte

Trump will Gottesdienste in Corona-Krise

Amerikaner sollen sich nach dem Willen von US-Präsident Trump in der Corona-Pandemie in Gotteshäusern versammeln dürfen. Amerika brauche mehr Gebete, meint Trump - der zugleich ein Machtwort spricht. » mehr

Razzia in Berlin

07.05.2020

Brennpunkte

Betrugsverdacht bei Corona-Hilfe: Razzia in Salafisten-Szene

Die häufig auch unbürokratisch gewährte Bewilligung von Corona-Hilfen ist auch eine Chance für Betrüger. In Berlin gelang der Polizei nun ein Schlag gegen Soforthilfen-Betrüger aus der Salafisten-Szen... » mehr

Im Kölner Dom

30.04.2020

Brennpunkte

«Keine Chöre, Orchester, Blasorchester»

Die Religion kann für gläubige Menschen ein Trostspender sein in der Corona-Krise. Doch gerade das gemeinsame Feiern in Kirche, Synagoge oder Moschee war wochenlang untersagt. Das soll sich nun ändern... » mehr

Kulturverein spendet für die Helden der Krise

30.04.2020

Marktredwitz

Kulturverein spendet für die Helden der Krise

Die 200 Mitglieder des Türkisch-Islamischen Kulturvereins Marktredwitz haben es geschafft, in drei Wochen 1500 Euro für den guten Zweck zu sammeln. » mehr

Razzia Berlin

30.04.2020

Topthemen

Betätigungsverbot für Hisbollah in Deutschland

Im Libanon ist die Hisbollah eine Partei mit viel Macht, einer vom Iran hochgerüsteten Miliz und einer Wohltätigkeitsorganisation. Ihre Wurzeln liegen im Kampf gegen Israel. Der Handlungsspielraum der... » mehr

Moschee

29.04.2020

Brennpunkte

Kein generelles Verbot von Freitagsgebeten im Ramadan

Im Fastenmonat Ramadan treffen die Gottesdienst-Verbote wegen Corona Muslime besonders hart. Das Bundesverfassungsgericht sieht das Infektionsrisiko. Ein Verbot ohne jede Ausnahme geht aber zu weit. » mehr

Die Moscheen (wie hier samt aufgeschlagenem Koran in Wuppertal) bleiben zum Ramadan-Auftakt für die Gläubigen verschlossen. Foto: Bernd Thissen/dpa

24.04.2020

Kulmbach

Kulmbacher Muslime sind in Sorge

Gestern hat der Ramadan begonnen. Nach einem Gebetsruf in der Oberen Stadt erhielt die türkische Gemeinde eine Bombendrohung. Der Staatsanwalt ist eingeschaltet. » mehr

St. Matthäuskirche in München

24.04.2020

Bayern

Gottesdienste ab 4. Mai wieder erlaubt

Es zeichnete sich in den vergangenen Tagen schon ab: In Bayern dürfen wieder Gottesdienste mit Besuchern stattfinden. Aber es gibt Auflagen. » mehr

St. Matthäuskirche in München

24.04.2020

Brennpunkte

Gottesdienste auch in Bayern ab 4. Mai wieder erlaubt

Es zeichnete sich in den vergangenen Tagen schon ab: In Bayern dürfen wieder Gottesdienste mit Besuchern stattfinden. Aber es gibt Auflagen. » mehr

Ramadan in Bosnien-Herzegowina

24.04.2020

Brennpunkte

Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Für etwa 1,6 Milliarden Muslime weltweit hat am Freitag der Fastenmonat Ramadan begonnen. Eigentlich ist es für viele Muslime eine Zeit des Gebets in den Moscheen und der intensiven Sozialkontakte. In... » mehr

Angela Merkel

24.04.2020

Brennpunkte

Merkel: Beschlüsse über weitere Lockerungen erst am 6. Mai

Die Kanzlerin hat keinen Zweifel daran gelassen. Das Vorgehen mancher Länder bei der Umsetzung der Öffnungsbeschlüsse findet sie «in Teilen sehr forsch, um nicht zu sagen zu forsch». Sie tritt auf die... » mehr

Auf diesen 100 Quadratmetern treffen sich normalerweise gut 100 Gläubige zum Freitagsgebet. An Ramadan hatte man mit über 400 Besuchern gerechnet, sagt Celal Öztürk, Vorsitzender des Türkisch-Islamischen Kulturvereins in Marktredwitz. Foto: David Trott

20.04.2020

Fichtelgebirge

Keine Sonderrechte zum Ramadan

Vor der Krise besuchten täglich 200 Gläubige die Moschee in Marktredwitz. Wegen den Corona-Regeln steht das Gotteshaus nun auch während einem der wichtigsten Feste leer. » mehr

Leere Bänke

17.04.2020

Brennpunkte

Gottesdienste sollen trotz Corona wieder möglich werden

Einen Monat schon müssen Gläubige auf Gottesdienste in Kirchen, Synagogen oder Moscheen verzichten. Versammlungen sind dort wie an vielen anderen Orten in der Corona-Krise untersagt. Doch ganz allmähl... » mehr

Muslime im Fastenmonat Ramadan

09.04.2020

Faktencheck

Ramadan in der Corona-Krise: Sonderrechte für Muslime?

Mit Sorge erwarten Millionen Muslime weltweit den Ramadan, der Ende April beginnt. Wie der Fastenmonat in diesem Jahr ablaufen wird, ist wegen der Corona-Pandemie unklar. » mehr

Kabul

04.04.2020

Brennpunkte

Anführer der IS-Terrorgruppe in Afghanistan gefasst

Taliban, Islamischer Staat, Warlords - den Menschen in Afghanistan droht von vielen Seiten Gewalt und Tod. Nun ist den Regierungstruppen zumindest im Kampf gegen die Terrorgruppe IS ein Erfolg gelunge... » mehr

Moschee

26.03.2020

Brennpunkte

Christchurch-Attentäter bekennt sich überraschend schuldig

Bislang hatte er sich in allen Punkten für unschuldig erklärt, nun gibt der Attentäter von Christchurch alles zu. Die Familien der 51 Toten und die Überlebenden sind erleichtert - und fragen sich: Was... » mehr

Proteste in Indien

26.02.2020

Brennpunkte

23 Tote bei Ausschreitungen in Indiens Hauptstadt Neu Delhi

Brennende Moscheen, Häuser und Geschäfte - in Indiens Hauptstadt Neu Delhi entladen sich die Spannungen zwischen Hindus und Muslimen in einer Gewaltwelle. US-Präsident Trump ließ sich während seines I... » mehr

Flushing

25.02.2020

Reisetourismus

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Kunst, Kulinarik, Geschichte und 800 gesprochene Sprachen: Mehr Multikulti als in Queens geht nicht. Eine Erkundungstour durch New Yorks größten Stadtteil - mit einer, die dort zu Hause ist. » mehr

17.02.2020

Region

Rechtsextreme Gruppe wollte sechs Moscheen angreifen

Die Mitglieder der mutmaßlichen rechten Terrorzelle um Werner S. sollen Angriffe auf sechs Moscheen in kleineren Städten geplant haben. In Sicherheitskreisen gelten ihre Planungen als «besonders ernst... » mehr

Die Schülersprecher der Schule am Martinsberg hatten sich stark für das Spendenprojekt engagiert. Unser Bild zeigt (von links) Ulrike Roppelt, Amanda Zinke, Finn van Loosen, Ole Sommerwerk und Hendrik Bachmann.

Aktualisiert am 27.01.2020

Region

Mit viel Einsatz und Charme

Die Schule am Martinsberg unterstützt mit einer Spendenaktion eine Schule in Tunesien. » mehr

Blick auf Souvenirs

21.01.2020

Reisetourismus

Dem Herrn in Israel auf der Spur

Biblische Orte, grandiose Natur: Wer in Galiläa auf dem Jesus Trail von Nazareth zum See Genezareth wandert, lernt die Heimat des Messias abseits der Touristenpfade kennen. » mehr

Waffen-Rückkauf

21.12.2019

Deutschland & Welt

Waffenrückkauf in Neuseeland endet - Diskussion entbrannt

Nach dem Anschlag im März in Neuseeland rief die Regierung zu einer Rückgabe von Schusswaffen auf. Die Aktion ist nun beendet, viele Waffen sind dennoch weiter im Umlauf. » mehr

Hebron

01.12.2019

Deutschland & Welt

Israel will jüdisches Viertel auf Markt in Hebron bauen

Hebron gilt als Mikrokosmos des Konflikts zwischen Israelis und Palästinensern und als ein ewiges Pulverfass. Nun soll dort ein weiteres jüdisches Viertel gebaut werden. Zugleich steckt Israel weitere... » mehr

Israel baut 600 neue Häuser

19.11.2019

Topthemen

US-Entscheid: Israels Siedlungsbau «nicht per se» illegitim

Die USA betrachten den israelischen Siedlungsbau im Westjordanland nicht länger als Verstoß gegen internationales Recht. Palästinenser klagen über das Leben zwischen Siedlungen und Kontrollposten - di... » mehr

Abgewählt

13.11.2019

Deutschland & Welt

«Hat sich ausgehetzt» - Brandner verliert Ausschussvorsitz

Die Empörung im Bundestags-Rechtsausschuss über den Vorsitzenden Stephan Brandner hat sich von Woche zu Woche gesteigert. Die Aufforderung zum Rücktritt wies der AfD-Politiker zurück. Nun zog der Auss... » mehr

Mehr als 60 Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

18.10.2019

Deutschland & Welt

Mindestens 62 Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

In der ostafghanischen Provinz Nangarhar stürzt nach einem mutmaßlichen Anschlag das Dach einer Moschee ein. Dutzende Menschen sterben. Wer steckt dahinter? » mehr

Prinz William und Herzogin Kate in Pakistan

18.10.2019

Deutschland & Welt

William und Kate beenden Pakistan-Reise

Schreckensmomente für die Royals: Ihr Flugzeug gerät über Pakistan in einen starken Sturm. Das hat Auswirkungen auf das Besuchsprogramm. » mehr

Prinz William und Herzogin Kate in Pakistan

17.10.2019

Deutschland & Welt

Cricket und Moschee-Besuch: William und Kate in Lahore

Kate und William spielen in Lahore Cricket und besuchen historische Stätten. Die pakistanische Regierung hofft, dass der königliche Besuch dem Land hilft, nach Jahren islamistischen Terrors sein Image... » mehr

Prinz William & Herzogin Kate

15.10.2019

Deutschland & Welt

William und Kate beginnen Pakistanreise

Kate und William haben sich am ersten Tag ihrer Pakistanreise mit den politischen Führern des Landes getroffen. Dabei geht es durchaus herrschaftlich zu. » mehr

Tür unter Beschuss

10.10.2019

Topthemen

Wie sicher sind Deutschlands Synagogen?

Nach dem Angriff eines Rechtsextremisten auf die Synagoge in Halle stellt sich die Frage nach der Sicherheit jüdischer Einrichtungen. » mehr

03.10.2019

Deutschland & Welt

Tag der offenen Moschee: Rund 1000 Gemeinden beteiligt

Die Organisatoren des Tags der offenen Moschee haben eine positive Bilanz der diesjährigen Veranstaltungen gezogen. «Ein Großteil der Besucher wollte mal eine Moschee von innen sehen», sagte Ali Mete ... » mehr

03.10.2019

Deutschland & Welt

Muslime laden ein: Kennenlernen am «Tag der offenen Moschee»

Rund 1000 muslimische Gemeinden in Deutschland veranstalten heute wieder einen «Tag der offenen Moschee». Sie wollen dabei über den Islam informieren und den Dialog mit Nichtmuslimen fördern. Organisa... » mehr

Von Mossul nach Palmyra

29.08.2019

Deutschland & Welt

Die verlorenen Schönheiten von Aleppo, Palmyra und Mossul

Eine ungewöhnliche Ausstellung in der Bundeskunsthalle versetzt den Besucher jetzt in die durch Krieg und Extremismus zerstörten Welterbestätten des Nahen Ostens. Virtuelle Animationen zeigen, was wie... » mehr

11.08.2019

Deutschland & Welt

Angriff auf Moschee in Norwegen zum islamischen Opferfest

Am Vorabend des islamischen Opferfestes hat ein bewaffneter Mann in Norwegen eine Moschee angegriffen. Er wurde von einem der Gläubigen am Samstagabend überwältigt und dann festgenommen. In seiner Woh... » mehr

11.08.2019

Deutschland & Welt

Angreifer auf norwegische Moschee verweigert Aussage

Nach einem Angriff auf eine Moschee bei Oslo hat der Tatverdächtige in einer ersten Vernehmung die Aussage verweigert. Der gebürtige Norweger war am Abend mit zwei Schrotflinten und einer Pistole bewa... » mehr

Opferfest in Kairo

11.08.2019

Deutschland & Welt

Opferfest Eid al-Adha beginnt für Muslime weltweit

Für mehr als eine Milliarde Muslime weltweit beginnt am Sonntag das Opferfest Eid al-Adha. Das viertägige Fest während der Wallfahrt nach Mekka in Saudi-Arabien (Hadsch) erinnert an die Bereitschaft A... » mehr

Überfall in Moschee

11.08.2019

Deutschland & Welt

Angriff auf Moschee in Norwegen zum islamischen Opferfest

Er wollte womöglich ein großes Blutbad anrichten und soll sich am Attentäter von Christchurch inspiriert haben. Doch beim Angriff auf eine Moschee bei Oslo wird der Mann überwältigt. Nun schweigt er. » mehr

10.08.2019

Deutschland & Welt

Zwei Verletzte bei Schüssen in Moschee bei Oslo

Beim Überfall eines schwer bewaffneten Mannes auf eine Moschee in der Nähe der norwegischen Hauptstadt Oslo sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Drei Gläubige hätten sich nach dem Gebet noch in ... » mehr

Überfall in Moschee

10.08.2019

Deutschland & Welt

Zwei Verletzte bei Schüssen in Moschee bei Oslo

Ein Bewaffneter dringt in eine Moschee bei Oslo ein, wird aber überwältigt, ehe er Schlimmeres anrichten kann. Über das Motiv des jungen Norwegers ist noch nichts bekannt. » mehr

Hof der Großen Moschee

09.08.2019

Deutschland & Welt

Zwei Millionen Muslime auf Hadsch-Wallfahrt

Die Pilgerfahrt nach Mekka ist eine Herausforderung für Wallfahrer und Organisatoren. Millionen Menschen folgen genau festgelegten Ritualen. Hinzu kommen Sommertemperaturen von bis zu 40 Grad. » mehr

Karl-Liebknecht-Haus

22.07.2019

Deutschland & Welt

Entwarnung nach Droh-Mails gegen Moscheen und Linke-Zentrale

Eine Serie von Bombendrohungen gegen Moschee-Gemeinden schreckt auf: Diesmal sind Gotteshäuser in Duisburg, Mannheim und Mainz betroffen. Auch die Parteizentrale der Linken muss evakuiert werden. » mehr

22.07.2019

Deutschland & Welt

Entwarnungen nach Bombendrohungen gegen Moscheen

Moscheen des türkisch-islamischen Dachverbands Ditib in Duisburg, Mannheim und Mainz sowie die Linken-Parteizentrale in Berlin sind nach Bombendrohungen geräumt und durchsucht worden - letztlich gab d... » mehr

Istanbul

18.07.2019

FP

Israel: Archäologen entdecken 1200 Jahre alte Moschee in Wüste

Israelische Archäologen haben nach eigenen Angaben die Überreste einer mindestens 1200 Jahre alten Mosche in der Negev-Wüste im Süden des Landes entdeckt. » mehr

Monsun

15.07.2019

Deutschland & Welt

Mehr als 150 Menschen sterben bei Monsunregen in Südasien

Erdrutsche, Überschwemmungen und einstürzende Häuser werden zur tödlichen Gefahr. Zahlreiche Menschen starben bereits - und ein Ende der Unwetter in Südasien ist noch nicht in Sicht. » mehr

Islam

11.07.2019

Deutschland & Welt

Jeder Zweite empfindet den Islam als Bedrohung

Vorbehalte gegen den Islam sind hartnäckig und weit verbreitet. Vor allem dort, wo fast keine Muslime leben. Auf Dauer könnte das die Demokratie gefährden, warnt eine Studie. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.