Lade Login-Box.

MUSEEN UND GALERIEN

Rückgabe von Kunst

vor 46 Minuten

Wissenschaft

Forderung nach Museumsdaten für Suche nach Kolonialobjekten

Unzählige Kolonialobjekte sind fester Bestandteil in deutschen Sammlungen. Politik und Museen öffnen sich für Rückgaben. Doch Wissenschaftlern geht das nicht schnell genug. » mehr

Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein

vor 7 Stunden

Reisetourismus

Reisetipps von Sachsen bis Heilbronn

Adventsgefühle in mittelalterlicher Kulisse, Wissenswertes zu Tierbabys und amerikanische Kunst: Diese Reiseziele lohnen einen Besuch. » mehr

vor 12 Stunden

Bayern

Die Lange Nacht: Zu später Stunde in Museen und Laboren

Neugierige kommen am Samstagabend auf ihre Kosten. In München lockt die Lange Nacht der Museen - in Nürnberg, Erlangen und Fürth darf geforscht werden. » mehr

Eine Medaille für einen Macher: Wilhelm Siemen (rechts) bewegte viel in Selb - auf verschiedenen Gebieten: Er entwickelte Dinge, die den Bewohnern noch viele Jahrzehnte Nutzen brächten, betonte Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch in seiner Laudatio für den scheidenden Direktor des Porzellanikons. Foto: Uwe von Dorn

10.10.2019

Selb

Der Prophet gilt viel in der eigenen Stadt

Das Porzellanikon zählt bereits über eine halbe Million Besucher in Selb: Direktor Willhelm Siemen bekommt zum Abschied für seine Verdienste die goldene Bürgermedaille. » mehr

Azteken

10.10.2019

Boulevard

Zerstörter Glanz: Kunst und Kult der Azteken

Die Straßen übersät mit Leichen, eine jahrhundertealte Kultur zerstört: Vor 500 Jahren landete der spanische Eroberer Cortés im Land der Azteken und löschte das Volk in nur zwei Jahren so gut wie aus.... » mehr

"Wir verlieren einen großen Mann" - Minister Bernd Sibler (erste Reihe Mitte) hat den Ehrengästen bei dem Festakt in Selb aus der Seele gesprochen: Mit einem langen Applaus bedankten sich die

09.10.2019

Fichtelgebirge

Abschied von Herz und Hirn des Porzellanikons

Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler und weitere Festredner würdigen Direktor Wilhelm Siemen. Dieser holt das einzige Landesmuseum Oberfrankens nach Selb und verschafft ihm Weltgeltung. » mehr

Christoph Schmälzle

09.10.2019

Fichtelgebirge

Kontrafaktische Flucht nach vorne führt zum Erfolg

Große Visionen, wenig Geld? Logische Konsequenz: kleinere Brötchen backen. » mehr

In der Massemühle hat alles angefangen - zumindest für den Standort Selb des Porzellanikons. An diese Zeiten erinnert sich Museumsdirektor Wilhelm Siemen gerne zurück. Nach über 35 Jahren Einsatz für sein Museum wird er heute verabschiedet. Foto: Andreas Godawa

08.10.2019

Fichtelgebirge

"Es ist genau der richtige Zeitpunkt"

Ohne Wilhelm Siemen gäbe es das Porzellanikon nicht. Seit 1984 hat er die Geschicke des Hauses bestimmt. Jetzt geht er in den Ruhestand. » mehr

Ziegenbock Bobesch mit Anleihen bei Wilhelm Busch.

07.10.2019

Kunst und Kultur

Mikesch & Co. bei Donald

Das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale zeigt Comics aus Tschechien. Der Besucher begegnet alten Freunden aus der Puppenkiste. » mehr

Enthüllten gemeinsam die Ehrentafel neben dem Museumseingang (von links): EFBZ-Leiterin Caroline Pfeuffer, Museumsleiterin Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, Bürgermeister Stefan Göcking, Heimatforscher Hans-Günter Tröger und Landrat Dr. Karl Döhler.

04.10.2019

Arzberg

Gerätemuseum ehrt Gründerväter

Wurden die Initiatoren des Bergnersreuther Hauses bei der Jubiläumsfeier übersehen? Davon geht Hans-Günter Tröger aus. Auf ihn und seine Mitstreiter weist jetzt eine Tafel hin. » mehr

A.R. Penck in Dresden

04.10.2019

Kunst und Kultur

Unfassbarer Kosmos - Der unbekannte Penck im Albertinum Dresden

Er gilt als international renommierter Ausnahmekünstler. Vom DDR-Kunstbetrieb verschmäht und in den Westen gedrängt, machte A.R.Penck nach der Ausreise Weltkarriere - auch dank seiner Dresdner Zeit. » mehr

Siegbert Schefke beim Vortrag im Museum. Das Bild hinter ihm zeigt seinen Trabi.	Foto: asz

01.10.2019

Hof

"Wir waren alle eingemauert"

Buchvorstellung im Museum Bayerisches Vogtland: Ein heute als MDR-Journalist tätiger Berliner berichtet über seine Mitwirkung am Fall der Mauer. » mehr

30.09.2019

Fichtelgebirge

Große und kleine Kultur vernetzt sich

Im Fichtelgebirge gibt es eine vielfältige Szene Kunst- und Kreativ-Schaffender. Die Kreispolitik hilft, dass sich die Akteure künftig noch besser austauschen können. » mehr

Die jungen Tüftler bauten ihre eigene Rakete. Fotos: Silke Meier

30.09.2019

Selb

Raketenbau und Roboter im Museum

Am Sonntag waren Tüftler, Hobby-Forscher und Entdecker bei freiem Eintritt ins Porzellanikon eingeladen. » mehr

Das Sammlerehepaar Ursula und Rainer Losch weist auf die Vielfältigkeit im Werk Fulvio Bianconis hin.	Fotos: Maja Engelhardt (1) und Glasmuseum (2)

27.09.2019

Kunst und Kultur

Gläserne Erzählkunst

Das Rödentaler Glasmuseum zeigt Werke von Fulvio Bianconi. Die Sammlung Losch ist weltweit die größte des italienischen Künstlers. » mehr

Das "Adam und Eva"-Glas von 1699 (links) und ein Ochsenkopfhumpen von 1768 sind in Wunsiedel zu bewundern. Foto: Fichtelgebirgsmuseum

26.09.2019

Wunsiedel

Frühe Zeugnisse einer selbstbewussten Wirtschaftsregion

Die Ochsenkopfgläser im Fichtelgebirgsmuseum sind ein Heimatschatz. Beim Kulturcafé erläutert Sabine Zehentmeier-Lang ihre Geschichte. » mehr

Danke sagten Museumsvereinsvorsitzender Stefan Soiné (links) und Brauereivorstand Markus Stodden (rechts) Sigrid Daum und Bernd Sauermann. Sie gelten als "Vater und Mutter" der Museen im Mönchshof. Foto: Melitta Burger

19.09.2019

Kulmbach

Dank an die Eltern des Museums

Sigrid Daum und Bernd Sauermann haben mit der Konzeption, der Einrichtung und der Führung des Mönchshofs ein großes Lebenswerk vollbracht. » mehr

Von zahlreichen Ehrengästen, den Büttnern und den Verantwortlichen für die Museen im Mönchshof wurde die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (vorne Mitte) am Donnerstagnachmittag in Kulmbach begrüßt, als das Bayerische Brauereimuseum seinen 25. Geburtstag feierte. Foto: Melitta Burger

19.09.2019

Kulmbach

Schaufenster bayerischer Ernährungskultur

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zeigt sich bei der Jubiläumsfeier im Mönchshof von den Museen begeistert. Sie sieht einen "Modellcharakter über Bayern hinaus". » mehr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

19.09.2019

Kunst und Kultur

Experten wollen Gläserne Figuren im Hygiene-Museum erhalten

Gläserne Figuren aus dem Hygiene-Museum Dresden waren einst Sensation und Erklärmodell. Einblicke in den Körper bieten längst neue Medien, die Kunststoffobjekte sind kulturhistorische Modelle - und si... » mehr

Museum der Moderne

17.09.2019

Boulevard

Museum der Moderne soll Lücke in Berlin schließen

Bei ihrer Hamburger Elbphilharmonie spricht kaum noch jemand über den desaströsen Bauverlauf und die Kostenexplosion. Nun bauen die Stararchitekten Herzog & de Meuron das Museum der Moderne in Berlin.... » mehr

Ein großer, weißer Glaskasten, ein Sichtfenster und ein Stück bunter Stoff: So präsentiert das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg den Fluchtballon aus Naila. Foto: Susanne Glas

15.09.2019

Hof

Der Fluchtballon liegt unter Glas

Seit über drei Monaten ist der Fluchtballon in Regensburg zu sehen. Wie ihn das Museum der Bayerischen Geschichte präsentiert, gefällt in Naila aber nicht jedem. » mehr

Museumsleiter Wolfgang Brügel (rechts) und Harry Kurz beleuchten mit ihrer Ausstellung auch die derzeitige Station des Fluchtballons in Regensburg. Foto: Köhler

15.09.2019

Naila

Museum Naila lädt zu neuer Ausstellung ein

Im Schusterhof geht es erstmals weniger um die Flucht als um das Danach: Wie ist den Familien die Integration in den "Westen" » mehr

Stellten das Programm anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls vor (von links): Hermann Seiferth, Geschäftsleiter des Zweckverbandes Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth, Rolf Keil, Landrat des Vogtlandkreises, Klaus Grünzner, Bürgermeister der Gemeinde Töpen, Museumsleiter Robert Lebegern und der Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann. Foto: Kathrin Beier

15.09.2019

Hof

Mödlareuth gedenkt des Mauerfalls

Von morgen an werden die Modelle zum Umbau des Museums ausgestellt. Der Präsentation folgen viele Events zum 30. Jahrestag der Wende. » mehr

15.09.2019

Kunst und Kultur

Berlin Art Week zieht mehr als 120 000 Besucher an

Die Berlin Art Week mit dem diesjährigen Schwerpunkt 30 Jahre Mauerfall hat mehr als 120 000 Kunstinteressierte angezogen und damit ähnlich viele wie im Vorjahr. Das teilten die Veranstalter am Sonnta... » mehr

Klo aus Gold

15.09.2019

Boulevard

Gold-Klo «America» gestohlen - an Churchills Geburtsort

Aufregung am Geburtsort von Winston Churchill: Dort wird ein extrem teures Kunstwerk gestohlen. Das Diebesgut ist ziemlich ungewöhnlich: ein Klo namens «America» aus Gold, das Besucher zumindest kurzz... » mehr

Klo aus Gold gestohlen

15.09.2019

Brennpunkte

Gold-Klo «America» gestohlen - an Churchills Geburtsort

Aufregung am Geburtsort von Winston Churchill: Dort wird ein extrem teures Kunstwerk gestohlen. Das Diebesgut ist ziemlich ungewöhnlich: ein Klo namens «America» aus Gold, das Besucher zumindest kurzz... » mehr

250 Jahre Alexander von Humboldt

14.09.2019

Boulevard

Humboldts Vermächtnis gegen Ausgrenzung gewürdigt

Kulturstaatssekretärin Monika Grütters würdigte den Wissenschaftler und Universalgelehrten, der vor 250 Jahren auf die Welt kam. » mehr

Ad Geerdink

02.10.2019

Reisetourismus

Eine Reise ins Goldene Zeitalter Rembrandts

Die Niederlande feiern das Goldene Zeitalter und Rembrandt, der im Oktober vor 350 Jahren starb. Eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert - und zu der hochmodernen Untersuchung eines weltberühmten Gemäldes. » mehr

Fotos aus der Vorkriegszeit zeigen das bunte Treiben, schwarz auf weiß.

11.09.2019

Region

Faschingsgeschichte(n) im Narrenkästchen

Ein geschichtsträchtiger Ort für Narrhallesen befindet sich gut versteckt mitten in Marktredwitz. Einige der Exponate stammen aus dem frühen 20. Jahrhundert. » mehr

Die riesige Dampfmaschine brachte die Besucher zum Staunen. Selbst ein Blick in den Dampfkessel war den Gästen nicht verwehrt. Foto: David Trott

10.09.2019

Fichtelgebirge

Besucher schnuppern Porzelliner-Luft

Wo in Selb einst Tausende Menschen Geschirr herstellten, sind Groß und Klein unterwegs. Das Porzellanikon bietet Einblicke in die Industriegeschichte. » mehr

Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

FP

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpfl... » mehr

Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

Deutschland & Welt

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpfl... » mehr

Bauhaus Museum

07.09.2019

Deutschland & Welt

Neues Dessauer Museum soll lebendiger Ort sein

Zweieinhalb Jahre hat es gedauert - nun ist das Bauhaus Museum Dessau fertiggebaut und steht kurz vor der Eröffnung. In der ersten Ausstellung dreht sich alles um Geschichte, Lehr- und Lehrmethoden de... » mehr

Udo Lindenberg stellt in Leipzig aus

04.09.2019

Deutschland & Welt

Udo Lindenberg bringt «Zwischentöne» nach Leipzig

Er ist nicht nur Sänger und Musiker, er kann auch zeichnen. Das stellt er jetzt in einer Ausstellung unter Beweis, einer Verneigung von den Montagsdemonstranten, wie er sagt. » mehr

Hôtel des Collections

02.09.2019

FP

Montpellier wagt umstrittenes Konzept: Ein Museum für Privatsammler

In Zeiten knapper finanzieller Mittel zeigen Museen immer häufiger die Kunstschätze privater Sammler. Eine umstrittene Tendenz. Die südfranzösische Stadt Montpellier hat ein Museum für Privatsammlunge... » mehr

Hôtel des Collections

02.09.2019

Deutschland & Welt

Ein Museum für Privatsammler in Montpellier

In Zeiten knapper finanzieller Mittel zeigen Museen immer häufiger die Kunstschätze privater Sammler. Eine umstrittene Tendenz. Die südfranzösische Stadt Montpellier hat ein Museum für Privatsammlunge... » mehr

Gut besucht war am Sonntag das Museumsfest in Wunsiedel: Stefanie Batschko zeigte Kindern, wie Zauberstäbe entstehen können.

01.09.2019

Region

Museum treibt es bunt

Unter dem Motto "Bunte Vielfalt" hatte das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel gestern zum traditionellen Museumsfest eingeladen. Bunt und kreativ ging es zu. » mehr

Frieda und Anna flechten sich ihr eigenes Körbchen.

01.09.2019

Region

Kleinlosnitz lockt die Besucher

Das Backofenfest im Oberfränkischen Bauernhofmuseum in Kleinlosnitz ist das beliebteste Fest im Veranstaltungskalender des Museums. » mehr

James-Simon-Galerie

01.09.2019

Deutschland & Welt

Bauhaus & Co locken Tausende zur Berliner Museumsnacht

Die lange Nacht der Museen lockt seit Jahren Zehntausende in Berliner Kultureinrichtungen. Bei der 39. Ausgabe war der Andrang noch einmal größer. » mehr

"Contemporary Muslim Fashions"

31.08.2019

Deutschland & Welt

«Muslim Fashion»-Schau in Frankfurt geht zu Ende

In Frankfurter endet in Kürze die «Muslim Fashion»-Schau. Für die Organisatoren war sie ein voller Erfolg - nicht nur was die Besucherzahlen anbelangt. » mehr

Sie freuten sich riesig, dass das Museums-Café endlich geöffnet ist (von links): der Vorsitzende des Stiftungs-Kuratoriums, Dr. Wolf-Dieter Hamperl, Planer Johannes Fischer, Oberbürgermeister Oliver Weigel, der Bundesvorsitzende der Egerländer Gmoin, Volker Jobst, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Landrat Karl Döhler. Foto: Peggy Biczysko

30.08.2019

Region

Großer Bahnhof im neuen Museums-Café

Zur Einweihung ist das neue Schmuckstück richtig voll. Ab heute können die Besucher im Egerland- Museum Kaffee trinken. » mehr

In diesem Ordner hat die Buchhalterin des Fahrzeugmuseums die Briefe abgeheftet, auf die sie von der Gemeinde Fichtelberg keine Antwort erhielt. Im Hintergrund eine Ausstellungshalle des Museums in den neuen Räumen in der Bayreuther Straße. Foto: Andreas Schmitt

30.08.2019

Fichtelgebirge

Der Ordner der unbeantworteten Briefe

Das Fahrzeugmuseum in Fichtelberg fühlt sich von der Gemeindeverwaltung ausgebremst: Über den Antrag auf Grundsteuer- befreiung ist seit Monaten nicht entschieden. » mehr

Historische Bierkrüge aus Kulmbach sind im Regensburger Museum ebenfalls zu sehen. Mit ihnen haben die Brauereien auch im Ausland Werbung für das bayerische Bier gemacht.

29.08.2019

Region

Bier erweckt den Mythos Bayern

Das Haus der Bayerischen Geschichte würdigt Kulmbachs Beitrag am Aufstieg des Freistaats. Besucher erleben im neuen Museum in Regensburg die fränkische Braukunst. » mehr

Das Hauses der Bayerischen Geschichte ist seit seiner Eröffnung Anfang Juni neben dem Dom ein touristischer Anziehungspunkt in Regensburg. Foto: Armin Weigel/dpa

29.08.2019

Region

Besucheransturm im neuen Museum

Hunderttausende wollen die bewegte bayerische Geschichte erleben. In einem Monat beginnt die Landesausstellung. » mehr

Die Privaträume von Loki Schmidt

29.08.2019

Deutschland & Welt

Ein Blick ins Leben der Loki Schmidt

Kanzlergattin, Naturschützerin und Lehrerin: Loki Schmidt war weit mehr als nur die Ehefrau von Altkanzler Helmut Schmidt. In diesem Jahr hätte sie ihren 100. Geburtstag gefeiert. Eine Ausstellung erz... » mehr

Zukunftsmuseum Futurium öffnet

29.08.2019

dpa

Berliner Futurium bietet neuen Blick in die Zukunft

Wie wollen wir in Zukunft leben? Das Futurium in Berlin will dieser Frage Raum geben, zu Gedanken, Debatten und Experimenten anregen. Ab dem 5. September ist der futuristische Bau in der Nähe des Haup... » mehr

Dieses Aquarell zieht den Betrachter ganz tief in die Landschaft hinein.

Aktualisiert am 26.08.2019

FP

Wiederentdeckung eines Malers: Walter Mutze

Manche Künstler geraten in Vergessenheit. So wie Walter Mutze, der über Jahrzehnte als Porzellanmaler für Rosenthal in Selb gearbeitet und seine letzten Lebensjahre in Naila verbracht hat. Ein Kunstsa... » mehr

Bis in die jüngste Vergangenheit reicht die Dokumentation der Egerländer Geschichte - von Flucht und Vertreibung und was dies für die Egerländer Bevölkerung bedeutet hat, ihre Verdienste für den Aufbau der Bundesrepublik und die Versuche, schon vor der Grenzöffnung erste Brücken zu schlagen.

23.08.2019

Fichtelgebirge

Im Haus der historischen Schätze

Wer an einem Regentag nichts anzufangen weiß, dem sei der Besuch des Egerland-Kulturhauses ans Herz gelegt. Kunst- und Geschichtsinteressierte kommen auf ihre Kosten. » mehr

Der Seismograph war für den Transport schutzverpackt und zum Teil demontiert. Restauratorin Anne Wolfrum fügte unter den fachmännischen Blicken und Kommentaren von Rainer Krolop und Dr. Erwin Geiss (von rechts) alle Teile wieder zusammen. Fotos: Köhler

22.08.2019

Region

Ein Stück erschütternde Vergangenheit

Nach mehr als 50 Jahren kehrt ein alter Seismograf als Dauerleihgabe zurück nach Hof. Er stammt aus dem Jahr 1909 und gehört dem Deutschen Museum in München. » mehr

Walter von Pannwitz. Foto: W.S.

22.08.2019

Region

Ein Ehrenplatz für "Onkel Walter"

"Nach einigem Hin und Her entschied der Kulmbacher Stadtrat, dass für Walters Porträt schnellstens ein Platz in der Reihe der Bürgermeister gefunden werden müsste. » mehr

Udo Kittelmann

21.08.2019

Deutschland & Welt

Udo Kittelmann räumt Chefposten der Nationalgalerie

Als Direktor der Nationalgalerie Berlin sorgt Udo Kittelmann bisher für international beachtete Ausstellungen und spektakuläre Events. Nun hört er überraschend auf. » mehr

Neue Präsidentin Klassik Stiftung Weimar stellt sich vor

21.08.2019

FP

Neue Präsidentin will Perspektivwechsel für Klassik Stiftung Weimar

Neue Impulse für die zweitgrößte Kulturstiftung Deutschlands: Das Programm der neuen Präsidentin für die Klassik Stiftung Weimar sieht eine deutliche Erweiterung in der Selbst- und Außenwahrnehmung de... » mehr

^