Lade Login-Box.

MUTTERSCHUTZ

Überraschend schwanger? Wer nicht weiß, wie er mit der Situation umgehen soll, findet Hilfe bei der Schwangerenberatung. In die Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken kommen aber bei Weiten nicht nur Schwangere, die sich mit dem Gedanken an eine Abtreibung tragen. Oft geht es dabei um Hilfsangebote für Eltern, um die finanzielle Lage, um Tipps für den Alltag mit Baby oder auch um unerfüllten Kinderwunsch.	Symbolfoto: ©VadimGuzhva - stock.adobe.com

15.01.2020

Hof

"Zwischen Hoffnung und Enttäuschung"

Die Schwangerenberatung der Diakonie liefert Hilfe in vielen Fragen, sagt Leiterin Anna Götz-Spranger. Eine Kampagne soll das Angebot künftig bekannter machen. » mehr

Arztberuf

06.01.2020

Karriere

Wie Medizinerinnen Karrierehürden überwinden

Inzwischen studieren mehr Frauen als Männer Medizin. Trotzdem landen wenige von ihnen später auf Spitzenpositionen. Was bedeutet das für die Karrierewege von Ärztinnen? » mehr

Geld ansparen

05.09.2019

Geld & Recht

Sparen trotz Elterngeld mit Vermögenswirksamen Leistungen

Vermögenswirksame Leistungen können Arbeitnehmer über ihren Chef abschließen. Er hilft, Ersparnisse aufzubauen. Doch wer Elterngeld bekommen möchte, sollte die Konditionen genauer studieren. » mehr

Finanzen vorbereiten

14.08.2019

Geld & Recht

Was Eltern jetzt finanziell beachten sollten

Elterngeld, Kindergeld oder doch lieber Freibetrag - Eltern haben einen gewissen finanziellen Gestaltungsspielraum. Richtig genutzt, kann der ein oder andere Euro vom Finanzamt zurückgeholt werden. » mehr

Kindergeld

13.06.2019

Topthemen

Was Eltern in Deutschland zusteht

Staatliche Leistungen für Kinder gibt es viele in Deutschland - vom Kindergeld bis zum Kinderzuschlag. Den Überblick zu behalten, ist nicht einfach: » mehr

FDP-Bundesparteitag

28.04.2019

Deutschland & Welt

Frauen und Klima: FDP stellt sich vor Wahlen breiter auf

Wer an die FDP denkt, denkt an Steuersenkungen und Kampf gegen Bürokratie. Das soll nicht alles sein, meinen die Liberalen. Beim Parteitag in Berlin schlagen sie Pflöcke bei ganz anderen Themen ein. » mehr

Linda Teuteberg

27.04.2019

Deutschland & Welt

Linda Teuteberg sieht ähnliche Probleme in Ost und West

Die neue FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg wirbt für einen anderen Umgang zwischen Ost- und Westdeutschland. In der Klimapolitik wollen die Liberalen den Grünen eigene Vorschläge entgegensetzen. U... » mehr

Für den inzwischen hoch gewachsenen Ficus benjamina sucht Bürgermeisterin Annika Popp einen neuen Platz im Rathaus. Anstelle der Pflanze im Bürgermeisterbüro wird von Ende Januar an ein Kinderbett stehen.	Foto: Faltenbacher

02.01.2019

Region

Nachwuchs in Leupoldsgrün

Bürgermeisterin Annika Popp wird Mutter. Sie sieht kein Problem darin, Familie und Beruf zu vereinbaren - nicht zuletzt wegen des Internet-Ausbaus. » mehr

Vom 25. Oktober an hat das Kino-Center Selb wieder geöffnet.

23.10.2018

Region

Kino-Center zeigt wieder Filme

Kino-Besitzer Michael Thomas hält Wort: Am Donnerstag, 25. Oktober, nimmt das Kino-Center Selb den Spielbetrieb wieder auf. Gezeigt werden zum Start unter anderem Bullys "Ballon" und "Venom". » mehr

Mit klarem Konzept durch die Elternzeit

15.10.2018

Karriere

Erfolg und Baby unter einen Hut bringen

Elternzeit, Teilzeit, Kind-krank-Tage: All das gilt als schädlich für das Vorankommen im Job. Aber auch Arbeitnehmer mit Karriereambitionen bekommen Kinder. Wie Mütter und Väter trotzdem Verantwortung... » mehr

Elterngeld

25.09.2018

dpa

Risikoschwangerschaft bei Elterngeld zu berücksichtigen

Wie hoch Elterngeld ausfällt, wird grundsätzlich auf Grundlage des Durchschnittseinkommens berechnet. Doch was gilt, wenn die werdende Mutter wegen einer Risikoschwangerschaft zuletzt Einkommensverlus... » mehr

Freuen sich, einen Rohdiamanten schleifen zu können. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und die künftige Leiterin des Selber Kinos, Jennifer Ruckdeschel, sind vom Konzept überzeugt. Foto: Florian Miedl

25.07.2018

Fichtelgebirge

Happy-End im Selber Kino

Die Stadt will ab 2019 ein Kommunales Kino betreiben. Leiterin ist Jennifer Ruckdeschel. Sie möchte eine kulturelle Begegnungsstätte. » mehr

"Von Autos habe ich keine Ahnung": Den Satz habe er fallen lassen beim Bewerbungsgespräch, gibt Torsten Leucht unumwunden zu. Macht aber nichts: Dafür hat der Wirtschaftsjurist ja erstens seine Experten - und zweitens bringt er viel Wissen auf ganz anderen Gebieten mit. Die 700 Betriebe der oberfränkischen Kfz-Innung einerseits, die knapp 600 hochfränkischen Betriebe der Kreishandwerkerschaft andererseits bestimmen seinen Berufsalltag.	Foto: cp

16.02.2018

Region

Der Neue am Steuer

Torsten Leucht ist neuer Geschäftsführer der Kfz-Innung Oberfranken und der Kreishandwerkerschaft Hochfranken. Der 38-Jährige bricht eine Lanze für das Handwerk. » mehr

"Von Autos habe ich keine Ahnung": Den Satz habe er fallen lassen beim Bewerbungsgespräch, gibt Torsten Leucht unumwunden zu. Macht aber nichts: Dafür hat der Wirtschaftsjurist ja erstens seine Experten - und zweitens bringt er viel Wissen auf ganz anderen Gebieten mit. Die 700 Betriebe der oberfränkischen Kfz-Innung einerseits, die knapp 600 hochfränkischen Betriebe der Kreishandwerkerschaft andererseits bestimmen seinen Berufsalltag.	Foto: cp

15.02.2018

Region

Der Neue am Steuer

Torsten Leucht ist neuer Geschäftsführer von Kfz-Innung Oberfranken und Kreishandwerkerschaft Hochfranken. Der 38-Jährige bricht eine Lanze für das Handwerk. » mehr

Frau mit Kind

15.12.2017

dpa

Elternzeit kann Urlaubsanspruch senken - Mutterschutz nicht

Der Mutterschutz bringt einige Vorteile mit sich. Für Arbeitnehmerinnen kommt er vor allem beim Urlaubsanspruch zum Tragen. Anders verhält es sich bei der Elternzeit, in der es Einschränkungen geben k... » mehr

Schwangere im Büro

22.11.2017

dpa

Das gilt ab 2018 im Mutterschutz

Neue Regelungen für die Nachtarbeit, einheitlicher Schutz für verschiedene Gruppen und mehr Pflichten für die Arbeitgeber: Beim Mutterschutz gibt es 2018 gleich mehrere Neuerungen. Frauen sind damit o... » mehr

Anna Götz-Spranger

02.11.2017

Region

Anna Götz-Spranger leitet die Schwangerenberatung

Die Sozialpädagogin gehört seit vielen Jahren zum Team. Die Beratungsstelle der Diakonie kümmert sich um werdende Eltern. » mehr

Schwangere Frau

26.09.2017

Karriere

Schwangere dürfen auch kurz vor der Geburt noch arbeiten

Das Beschäftigungsverbot für Frauen im Mutterschutz gilt nur eingeschränkt. Zumindest in der Zeit vor der Geburt. Danach müssen sie ihren Arbeitswunsch zurückstellen. » mehr

Michael Sittig

23.08.2017

Geld & Recht

Finanzspritze in der Kinderpause: Tipps für mehr Elterngeld

Das Elterngeld soll Mütter und Väter unterstützen, die sich um ihre Kinder kümmern. Je nachdem, was im Antrag steht, fällt der Zuschuss höher oder niedriger aus. Mit diesen fünf Tipps holen Eltern meh... » mehr

Tina Weiser (rechts), Leiterin der Kiss Hochfranken, und Heiner Wolf (links) vom Landratsamt Hof danken Dr. Beate Haases und Marcus Brinkmann, den Geschäftsführern der Firma Südleder.	Foto: Wolfgang Neidhardt

10.08.2017

Region

Von den Kindergärten in die Schulen

Die Kindersportschule Hochfranken entwickelt sich. Das würdigen Firmen wie jüngst Südleder. Um die Kinder kümmern sich bald neue Mitarbeiter. » mehr

Arbeitsverbot für Schwangere

16.06.2017

dpa

Beschäftigungsverbot für Schwangere: Was ist zu beachten?

Werdende Mütter haben das Recht auf ein Beschäftigungsverbot. Allerdings müssen dafür wichtige Gründe vorliegen. Sind Schwangere betroffen, müssen sie keine Angst vor einem Lohnverlust haben. » mehr

Den traditionsreichen Jägerschlag vollzieht Kreisvorsitzender Stefan Eul bei Florian Rohde. Foto: Sandra Hüttner

15.11.2016

Region

Jäger pflegen altes Ritual

Sieben Jungjäger erhalten in Döbra den sogenannten Jägerschlag: Sie haben die Ausbildung absolviert. » mehr

20.09.2016

Region

Zwischen Schwangerenberatung und Sexualerziehung

Seit 40 Jahren steht die Diakonie schwangeren Frauen zur Seite. Doch die Beratungsstelle hat noch mehr Aufgaben - so muss sie sich auch den Fragen von Schülern stellen. » mehr

Mit einem Geschenkkorb verabschiedeten die beiden Vorsitzenden Adolf Hildner und Roland Wolfrum nach 16 Jahren engagierter Tätigkeit Hans Schneider als ehrenamtlicher Kassier und Schatzmeister aus der Führung der Jagdgenossenschaft Stadtsteinach. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Roland Wolfrum, Hans Schneider und Vorsitzenden Adolf Hildner.

15.02.2016

Region

Staat soll sich an Schwarzwildschäden beteiligen

Die Jagdgenossenschaft Stadtsteinach befasst sich einmal mehr mit einem brisanten Thema. Hans Schneider danken die Genossen für seine engagierte Mitarbeit. » mehr

12.12.2014

Region

Halber, ganzer und gar kein Weigel

Die Leiden der Wiwego. Der Entwicklungsagentur fehlt nicht nur der Kopf, es mangelt auch an Mitarbeitern. » mehr

Im Kreativraum des Kinderhorts Naila ist immer was los. Unser Bild zeigt Hortleiterin Andrea Hillebrand (links) und Erzieherin Josefine Rau mit Nico, Quinn, Marius, Leon, Fee und Jonas. 	Foto: Köhler

25.09.2014

Region

Fast 50 000 Euro für den Hort

Nailaer Kinder brauchen mehr Platz. Deshalb hat der Kinderhort kräftig erweitert. Er bietet nun bis zu 40 Kindern Platz. » mehr

Sie sind künftig für die Kultur, Bildung und Veranstaltungen in Marktredwitz verantwortlich: (von links) Kulturamtsleiter Stefan Reichel, VHS-Leiterin Gertraud Mergner-Wudy, Kultur- und Veranstaltungs-Manager Uwe Kuchenbäcker und Oberbürgermeister Oliver Weigel. 	Foto: Bäumler

11.09.2014

Region

Nach 20 Jahren Auszeit wieder im Amt

Gertraud Mergner-Wudy übernimmt wieder die Leitung der VHS. Uwe Kuchenbäcker ist nun verantwortlich für das Kultur- und Veranstaltungsmanagement von Marktredwitz. » mehr

Der Leiter der Landratsbüros, Horst Martini,.

01.05.2014

Region

Martini momentan Wiwego-Chef

Die Entwicklungsagentur muss ohne ihren Leiter Oliver Weigel auskommen. Der Büroleiter des Landrats steht derzeit dem Team vor. » mehr

28.05.2013

Oberfranken

Alljährlich Zank um die Zahl der Polizisten

Innenminister Herrmann spricht von einem seit Jahren laufenden Personalaufbau. Die Polizeigewerkschaft dementiert dies umgehend. » mehr

20.02.2013

Region

Traumjob im Vorzimmer

Von der Hauptschule ins Hauptamt: Die 23 Jahre alte Arzbergerin Susi Brux freut sich riesig über ihre Chance bei der Stadtverwaltung. Bürgermeister Göcking lobt die junge Mitarbeiterin sehr. » mehr

Geldbeutel

08.01.2013

Leseranwalt

Die Sache mit dem Elterngeld (2)

Seit 1. Januar haben sich beim Elterngeld Veränderungen ergeben. » mehr

Staffelübergabe beim Diakonieverein Grafengehaig-Presseck von Pfarrerin Martina Berthold (rechts) an Pfarrerin Heidrun Hemme.	Foto: Engel

31.05.2011

Region

Anschluss an Münchberg

Der Diakonieverein Grafengehaig-Presseck stellt die Weichen für die Zukunft: Pfarrerin Gudrun Hemme löst Martina Berthold im Vorsitz ab. » mehr

Pfarrerin  Martina Berthold

19.05.2011

Region

Seelsorgerin und Gebäude-Managerin

Pfarrerin Martina Berthold verlässt "ihre" Kirchengemeinde Presseck. Weil ihr Ehemann dort bessere Berufschancen als im Frankenwald hat, zieht sie in die Hersbrucker Schweiz. » mehr

fpks_AM_mueller_angelika_260

26.02.2010

Region

Der Kopf des Teams

Wirsberg - Ihr Büro liegt am Ende des dunklen Gangs. Die Tür steht einen Spalt offen, signalisiert, dass sich hier niemand abschotten will. "Ich bin kein Chef im eigentlichen Sinn", sagt Andrea Müller... » mehr

fpnai_am_jafi_hofecker_2304

23.04.2009

Region

Das Personalkarussell der Stadt Hof dreht sich

Das Personalkarussell dreht sich: Im Hofer Bauamt werden in der nächsten Zeit zwei Chefsessel frei. Hinter verschlossenen Türen laufen Diskussionen über Namen und Positionen. » mehr

fpks_Hofmann_160109

16.01.2009

Region

Anja Hofmann jetzt Richterin am Amtsgericht

Kulmbach – Die Nachfolge von Richterin am Amtsgericht Nicole Allstadt tritt Anja Hofmann an. Nicole Allstadt ist in Mutterschutz gegangen. Anja Hofmann ist in Coburg geboren, aufgewachsen und zur Sch... » mehr

Atze Schröder

04.11.2008

FP

„Da bin ich Heiliger und Hengst“

Comedian Atze Schröder geht in "Mutterschutz". So heißt sein neues Programm, mit dem er auch in Franken begeistern will. Er gastiert am 5. November in Würzburg, am 6. November in Bamberg und am 7. Nov... » mehr

09.08.2008

Region

Klapperstorch spielt Quartett

Wie würden Sie reagieren, wenn Sie in einer Apotheke von einer schwangeren Mitarbeiterin bedient werden und Sie bemerken, dass die Mitarbeiterin an der anderen Kasse ebenfalls in anderen Umständen ist... » mehr

18.03.2008

Region

Volle Arbeit – 70 Prozent Bezahlung

Eigentlich läuft Helmuth Mauers Praxis gut: Mit 1200 bis 1300 Patienten pro Quartal zählt sie zu den größeren Hausarzt-Praxen. Dennoch plagen den Lichtenberger Allgemeinarzt große finanzielle Sorgen: ... » mehr

fpha_bea_hartung

09.08.2007

Region

Sana-Klinikum erhält Doppelspitze

Das Sana-Klinikum wird künftig von zwei gleichberechtigten Geschäftsführern geleitet. Grund sind bevorstehende Baumaßnahmen und neue Umstrukturierungen. » mehr

^