Lade Login-Box.

MUTTERSPRACHE

Freund und Helfer Langenscheidt

09.09.2019

Neues aus den Hochschulen

Worauf es bei Englischzertifikaten ankommt

«Do you speak English?» Englischkenntnisse mit Nachweis werden für Bewerbungen an der Hochschule zunehmend erwartet. Die Auswahl an Tests ist groß. Gängige Sprachzertifikate im Überblick. » mehr

Bei den Konzerten im Herbst wird Alexa Feser vor allem die Songs von ihrem neuen Album "A!" spielen. Fotos: pr

06.09.2019

Kunst und Kultur

Interview mit Alexa Feser: "Musik ist keine Branche für ungeduldige Menschen"

Keine Ideen zu haben, ist Teil des kreativen Prozesses, sagt Sängerin Alexa Feser. » mehr

Pflege

23.08.2019

Familie

Was man bei der Wahl eines Pflegeheims beachten sollte

Skandalöse Zustände in Pflegeheimen sind immer wieder Thema in den Medien. Angehörige von Pflegebedürftigen sorgen sich, ob das ausgewählte Heim auch eine angemessene Versorgung bieten kann. Wie erken... » mehr

Dennenesch Zoude

03.08.2019

Boulevard

Dennenesch Zoudé hilft Migrantenkindern beim Deutschlernen

Schauspielerin Dennenesch Zoudé zog mit zwei Jahren aus Äthiopien nach Berlin und musste Deutsch lernen. Heute hilft sie, die Sprache Kindern mit Migrationshintergrund zu vermitteln - und greift dabei... » mehr

Uwe Boldt und Timm Helten

07.05.2019

Karriere

Wenn Menschen kaum lesen und schreiben können

Selbst um kleine Texte im Alltag mogeln sich Millionen Menschen jahrelang herum - sie können sie nicht verstehen. Doch manche Betroffene finden Wege aus ihrer Lese- und Schreibschwäche. » mehr

Bildung von Erwachsenen

07.05.2019

dpa

Deutsche Muttersprache macht vielen Erwachsenen Probleme

Auch einfache deutsche Texte stellen für Millionen Menschen in Deutschland eine unüberwindbare Hürde dar. Den Alltag bewältigen können sie oft nur schwer. Betroffen sind bei weitem nicht nur Migranten... » mehr

Thomas Anders

08.04.2019

FP

Thomas Anders: "Ich war immer ein positiver Mensch"

Seit zwei Jahren macht Thomas Anders Schlagermusik – und entert damit die Charts. Wir sprachen mit ihm über sein Album „Ewig mit dir“ und seine poppige Schlagermusik. » mehr

Cornelia Funke

09.12.2018

Deutschland & Welt

Cornelia Funke: «Ich bin zu Hause in meinen Lesern»

In mehr als 50 Sprachen wurden Bücher von Cornelia Funke übersetzt, auch nach Jahren in ihrer US-Wahlheimat schreibt sie fast alle Geschichten auf Deutsch. Dass ein Übersetzer englische Texte von ihr ... » mehr

Hanmarie Spiegel, Virtuosin an der Geige. Fotos: Grosser

19.10.2018

FP

Musik wie ein Schmetterling

Das Duo Fjarill lässt leichte Töne aus Skandinavien und Südafrika in den Bürgersaal Helmbrechts schweben. Das Publikum zeigt sich dankbar. » mehr

Endlich angekommen in Hof!

07.08.2018

Region

Endlich angekommen in Hof!

Manasi Hulsurkar kommt aus Indien und ist für sieben Monate in Hof. In ihrer vierteiligen Kolumne schildert sie ihre Eindrücke vom neuen Leben auf Zeit. » mehr

In der Muttersprache zum Erfolg

28.07.2018

FP

In der Muttersprache zum Erfolg

Sarah Connor tritt am 10. August um 18 Uhr beim "Open Air am Airport" am Flughafen in Nürnberg auf. Mit ihrem ersten deutschsprachigen Album "Muttersprache" und der gleichnamigen Tour hat sich die deu... » mehr

Salim Samatou

27.07.2018

FP

Shootingstar der deutschen Comedy-Szene

Salim Samatou kommt mit seiner Show "In der Tat!" nach Bayreuth. Und irisch-amerikanischer Folk erklingt in Trogen. » mehr

Arte-Präsident Peter Boudgoust

07.06.2018

FP

Arte will im Netz mit Untertiteln neue Zuschauer aus Europa gewinnen

Untertitel auf Polnisch oder eine Mammut-Doku - Arte will sich ein europäischeres Profil verpassen. Dafür arbeitet Arte mit vielen Sendern aus Europa zusammen. Nur mit einem will das so gar nicht mehr... » mehr

Das Freibad Rehau putzt sich heraus für seine Gäste. Vom 12. Mai an werden Becken und Liegewiesen wieder bevölkert sein.	Foto: Charles Nouledo

03.05.2018

Region

Warten auf die Wärme

Wenn die neue Badesaison am 12. Mai beginnt, erwartet das Freibad Rehau zu Stoßzeiten bis zu 2500 Gäste. Bademeister Markus Rödel erklärt, wie die Vorbereitungen laufen. » mehr

Die Gitarristen Robin Köstler, Isra Akboga und Tom Hapke bei ihrer mitreißenden Jazz-Session.

23.02.2018

Region

Mit Musik, Tanz und Dialekt helfen

Beim Benefizkonzert des Lions-Hilfswerkes im Rosenthal-Theater begeistern nicht nur die Künstler. Es gibt auch Nachhilfe in Selber Mundart. » mehr

Zeichen von Selbstbewusstsein: Dialekt der Marke Oberbayern.

21.02.2018

FP/NP

Es lebe der Dialekt!

Vom Aussterben bedroht: Wenn diese Formulierung fällt, dann denkt man an Tier- oder Pflanzenarten, die bald von der Bildfläche verschwinden könnten. Aber auch die Sprachenvielfalt ist in Gefahr. » mehr

Valentinstag

14.02.2018

Fichtelgebirge

Heute ist Valentinstag

Wem sagen Sie heute, dass Sie ihn lieben? Sieben Menschen aus dem Landkreis Wunsiedel haben es unserem Fotografen schon verraten. » mehr

Krankenpflegerinnen und -pfleger müssen auch zupacken können: "Man muss die hervorragenden Leistungen dieses Berufs benennen", meint Hermann Imhof, Beauftragter der Staatsregierung.

28.12.2017

Region

"Pflegekräfte sind Elite des Landes"

Hermann Imhof, Pflegebeauftragter der Staatsregierung, besucht das Klinikum Naila. Ein Thema sind die hohen Investitionen im Landkreis. » mehr

Was gehört alles in eine Suppe rein? Die Kinder lernen auf Englisch die Namen der Gemüsesorten. Alisa darf die Köchin sein. Einer nach dem anderen gibt eine Zutat in den Topf.	Foto: Sandra Hüttner

13.10.2017

Region

Erste Schritte in einer fremden Sprache

In Issigau können bereits die Kita-Kinder Englisch lernen. Bilderbücher, Bewegungsspiele und Lieder sollen den Kleinen helfen, sich die neuen Wörter anzueignen. » mehr

Babysprachlabor in Konstanz

11.09.2017

Familie

Babysprachlabor: Wie kommen die Kleinsten zur Sprache?

Wann lernt ein Baby eine Sprache? Wie nehmen Säuglinge die verschiedenen Laute wahr? Und wann bildet sich die Muttersprache heraus? Das wollen Forscher an der Universität Konstanz herausfinden - in ei... » mehr

24.05.2017

Region

Fördergeld hilft Kindern mehr als schöne Worte

Mitarbeiter von 28 Sprach-Kitas kommen heute in Selb zusammen. Dabei werten sie ein Pilotprojekt aus, das vielen nützt. » mehr

Nach der symbolischen Scheckübergabe freuen sich (von links) Bürgermeister Karl-Willi Beck, Hans Blüml, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hochfranken, Roland Kaiser, Bernhard Scherzer, Jutta Kroha, Wolfgang Daum, Andrea Jena, Frank Müller, Inge Schuster, Benjamin Müller und Markus Reichel, Leiter des Sparkassen-Beratungscenters in Wunsiedel. Foto: pr.

15.04.2017

Region

Viel Geld für gute Zwecke in Wunsiedel

Die Sparkasse unterstützt gemeinnützige Vereine, die Feuerwehr und das Mehrgenerationenhaus. Die Banker spenden auch für eine im Juli stattfindende Tanzveranstaltung. » mehr

Buchmesse Leipzig

27.03.2017

FP

Autorin Grjasnowa wehrt sich gegen Begriff "Migrationsliteratur"

"Der Russe ist einer, der Birken liebt" machte sie bekannt. Was Olga Grjasnowa dagegen gar nicht liebt, ist das Label, das ihr das Buch einbrachte. » mehr

24.03.2017

FP/NP

Die Lobby der bedrohten Arten

Auf Erden gibt es gut 7000 Sprachen. Experten warnen, am Ende des Jahrhunderts könnten bis zu 90 Prozent ausgestorben sein - und sammeln fleißig, was sich erhalten hat. » mehr

Der AWO-Kindergarten "Lummerland" ist die einzige "Sprach-Kita" im Landkreis Hof. Daniela Becher, links, vermittelt den Kindern Sprachkompetenzen. Zur kleinen Ernennungsfeier kamen auch Besucher: (hinten, von links) Bürgermeister Christian Zuber, Jugendstadtrat Ali-Cemil Sat, Kindergartenleiterin Kerstin Reuther, Sieglinde Schlegel, Elternbeiratsmitglied Anna Kießling sowie Usama und Yosva Alaskavi, Flüchtlinge aus dem Irak, mit den Kindern, die an der Sprachförderung teilnehmen. Foto: Helmut Engel

25.01.2017

Region

Neue Sprache soll zur Routine werden

Der Kindergarten "Lummerland" ist jetzt eine "Sprach-Kita". Ein Grundsatz lautet: über alles miteinander reden. » mehr

Peter Schilling

15.09.2016

FP

"Major Tom" ist wieder auf Tour

Fast 1300 Konzerte hat er gespielt, doch erst mit 60 Jahren geht Peter Schilling auf seine dritte längere Tournee. Mehr als 30 Jahre nach «Major Tom», der natürlich im Programm nicht fehlen darf. » mehr

Überlebensgroß und doch ein Star zum Anfassen: Sarah Connor auf der Coburger Schlossplatzbühne.	Fotos: Rosenbusch

14.08.2016

FP

Träumen mit Sarah

Zarte Balladen und mächtige Grooves, Klartext und Romantik: Sarah Connor entführt 6000 Fans auf dem Coburger Schlossplatz aus ihrem Alltag. » mehr

Damit die tschechischen Kinder dem Unterricht in Schirnding gut folgen können, besuchen sie den Förderunterricht bei Gudrun Przybyllok. Foto: Gerd Pöhlmann

27.07.2016

Region

Kinder pauken in zwei Sprachen

Seit acht Jahren besuchen tschechische Jungen und Mädchen die Grundschule in Schirnding. Sie und ihre Eltern nehmen viel auf sich. Vorkenntnisse haben sie aus dem Kindergarten. » mehr

Rat für deutsche Rechtschreibung - Josef Lange

24.06.2016

FP

Neuer Rechtschreibrats-Chef: Schule muss mehr Wert auf Sprache legen

Deutsch ist die am weitesten verbreitete Muttersprache in der EU. Millionen Menschen sprechen und schreiben sie rund um den Erdball. Droht ihr der Verfall durch SMS oder andere Kurznachrichten? Der ne... » mehr

Englisch-Unterricht mit Jared Mudryk: Der Spieler des VER Selb brachte seine Muttersprache den Zehntklässlern der Bogner-Mittelschule näher. Foto: pr.

15.06.2016

Region

Echter Profi gibt Englisch-Unterricht

Der VER-Spieler Jared Mudryk hat einen Einsatz an der Selber Mittelschule. Er bringt den gebannten Zehntklässlern seine Muttersprache näher. » mehr

Die Sprache als Türöffner: Die ersten erfolgreichen Absolventen der Deutschkurse für Flüchtlinge erhielten nun ihre Zertifikate - unter ihnen als bester Teilnehmer Badr Aldin Kaddoura, der 100 Prozent der Fragen richtig beantwortet hatte.	Foto: Marcus Schädlich

06.04.2016

Region

Die Sprache ist der Schlüssel

Ein erster Schritt auf den Arbeitsmarkt: Die ersten Flüchtlinge haben ihre Deutsch-Sprachkurse erfolgreich abgeschlossen. Was nun folgt, zeichnet sich bereits ab. » mehr

Die Leiterin des Jam - Haus der Generationen, Silke Fischer (Mitte) und das Thekenteam freuen sich auf viele Gäste beim Internationalen Café.	Foto: Florian Miedl

02.03.2016

Region

Baklava trifft Bienenstich

Im Selber Jam - Haus der Generationen lockt das Internationale Café Gäste aus aller Welt an. Immer mittwochs lernen sich Menschen bei Gebäck und Gesprächen kennen. » mehr

Einen Integrationskurs für Flüchtlinge bietet der Türkisch-Islamische Verein Marktredwitz mit (stehend, von links) Imam Irfan Kutbay, Vorsitzendem Celal Öztürk und stellvertretendem Vorsitzenden Iskender Yilmaz an. Foto: Gerd Pöhlmann

31.01.2016

Fichtelgebirge

Unterricht in der Muttersprache

Der Türkisch-Islamische Kulturverein Marktredwitz bietet einen Integrationskurs für Flüchtlinge an. Es geht um Orientierung in einem fremden Land und Vermittlung von Werten. » mehr

Hanmari Spiegel (links) und Aino Löwenmark sind das Folk-Duo Fjarill. An zwei Abenden begeisterten sie im Helmbrechtser Textilmuseum mit von tiefen Gefühlen inspirierten Liedern. Foto: Herdegen

05.12.2015

FP

Perfekte Harmonie in der leisen Zeit

Das schwedisch-südafrikanische Duo Fjarill gibt in Helmbrechts zwei wunderbare Konzerte. Zart und zerbrechlich wirken die träumerischen Melodien. » mehr

Hanmari Spiegel (links) und Aino Löwenmark sind das Folk-Duo Fjarill. An zwei Abenden begeisterten sie im Helmbrechtser Textilmuseum mit von tiefen Gefühlen inspirierten Liedern. Foto: Herdegen

05.12.2015

FP

Perfekte Harmonie in der leisen Zeit

Das schwedisch-südafrikanische Duo Fjarill gibt in Helmbrechts zwei wunderbare Konzerte. Zart und zerbrechlich wirken die träumerischen Melodien. » mehr

Seit vielen Jahren schon kümmert sich Förderlehrerin Christa Lippert an der Marktredwitzer Mittelschule um die Sprachausbildung der Kinder aus fremden Ländern. Früher waren das oft Türkisch oder Russisch sprechende Kinder. Jetzt unterrichtet sie Buben und Mädchen aus ganz vielen verschiedenen Nationen, wie Layan (Mitte) aus Syrien oder auch Viktoria aus Russland. Foto: Hautmann

02.11.2015

Fichtelgebirge

Mit Engagement gelingt Integration

Zig fremde Sprachen, andere Kulturen und Gewohnheiten. Die internationaler werdende Schulfamilie stellt die Lehrer vor große Herausforderungen. » mehr

Blumen, Glückwünsche, Geschenke zum 25-jährigen Bestehen der Aphasiker-Selbsthilfegruppe Hof und Umkreis: Das Foto zeigt von rechts Reinhold Richter, stellvertretender AZO-Vorsitzender, Karin Herrmann, Leiterin der Selbsthilfegruppe Hof, Bürgermeister Eberhard Siller, AZO-Leiterin Heike Frankenberger, Roland Möckel, stellvertretender Leiter der Selbsthilfegruppe Hof, Dr. Wolfgang Haas, Leiter der Selbsthilfegruppe Bamberg, Christine Jedlicka, Leiterin der "Jungen Aphasiker", Heimleiterin Marianne Lang und Schriftführerin Christa Schröbler. Foto: lk

29.10.2015

Region

Sprachfremd in der eigenen Muttersprache

Die Hofer Aphasiker-Selbsthilfe-Gruppe feiert ihren 25. Geburtstag. Sie zählt zu den ältesten Deutschlands und hat ein lange ignoriertes Leiden bekannt gemacht. » mehr

Spiele-Lieder fördern das Sprachbewusstsein der Jungen und Mädchen, sagen VHS-Leiterin Gertraud Mergner-Wudy (links) und Musikpädagogin Susan Clark-Schmidt. Foto: Gerd Pöhlmann

23.09.2015

Region

Sprachen lernen im Takt der Musik

Die Volkshochschule Marktredwitz und die Musikschule wenden sich an junge Eltern: Kinderlieder fördern die Entwicklung der Kleinsten. » mehr

Lucie Mantel (links) und ihr Mann Markus wollen Schüler in der Region zum Tschechisch-Lernen animieren. Am Dienstag besuchten sie die Hofer Realschule. Foto: Schott

23.07.2015

Region

Lust auf die Sprache von nebenan

An den Schulen der Region lernen wenige Schüler Tschechisch. Dabei ist das Nachbarland so nah. Eine Hoferin will die Jugend für die Sprache begeistern. » mehr

15-jähriges Bestehen hat die Kulmbacher Aphasie-Selbsthilfegruppe gefeiert. Unser Bild zeigt die Mitglieder mit (von rechts) dem Logopäden Günter Hild, Pfarrer i.R. Klaus Kuhrau, Gruppenleiterin Irma Büttner (mit Blumenstrauß) und (links) stellvertretender Landrätin Christina Flauder .

15.07.2015

Region

Gemeinsam die Sprachlosigkeit überwinden

Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Aphasie baut seit 15 Jahren eine Brücke zum Alltag. Selbst die Angehörigen sind oft ratlos, wie sie mit diesen Patienten umgehen sollen. » mehr

Auf Burg Hohenberg verbrachten die Flüchtlingskinder, die die Grundschule Wunsiedel besuchen, einen spannenden Nachmittag voller Abenteuer und Spiele. 	Foto: Christopher Michael

29.05.2015

Fichtelgebirge

Kinder lernen spielerisch Deutsch

Mädchen und Jungen aus Flüchtlingsfamilien besuchen gemeinsam die Burg Hohenberg. Ab dem kommenden Schuljahr sollen sie in einer Übergangsklasse zusätzliche Deutschstunden erhalten. » mehr

mit Jürgen Gahn, Mundartforscher    und Dialektautor: mit Jürgen Gahn, Mundartforscher    und Dialektautor

21.02.2015

Region

"Wer Mundart kann, lernt leichter Fremdsprachen"

Heute ist der internationale Tag der Muttersprache. Nicht Hochdeutsch, sondern Dialekt ist für viele Menschen in der Region die Sprache, die sie von klein auf täglich sprechen. » mehr

Plakate machen auf Programme des Deutsch-Französischen Jugendwerkes aufmerksam. Coline Eberhard war als Juniorbotschafterin im Hochfranken Gymnasium Naila zu Gast. Unser Bild zeigt (von links) Schulleiter Lothar Braun, Juniorbotschafterin Coline Eberhard, Francesco, Carl, Anne-Lena und Charlize. 	Foto: S.H.

16.02.2015

Region

Französin wirbt für Französisch

Die Siebtklässer am Nailaer Gymnasium stehen vor der Wahl: Nehmen sie künftig den naturwissenschaftlichen oder den sprachlichen Zweig? Eine junge Pariserin macht den Schülern ihre Muttersprache schmac... » mehr

Der Deutschunterricht ist fester Bestandteil des Tagesablaufs in der Gemeinschaftsunterkunft. Die meisten Asylbewerber sind mit Eifer und Freude bei der Sache. 	Foto: C. Schemm

24.01.2015

Region

Zuhause auf Zeit für Menschen aus neun Ländern

Das erste Gebäude der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber und Flüchtlinge in Arzberg ist fast voll belegt. Die Frauen und Männer des Unterstützerkreises helfen, wo sie können. » mehr

Die Stadt Helmbrechts, die evangelische Kirchengemeinde und der Verein "Die Gunga" wollen das Thema Asyl vor Ort vorantreiben. Das Bild zeigt die Organisatoren des Treffens (von links: Pascal Bächer, Stadtrat und Vorsitzender des Vereins Die Gunga, 3. Bürgermeisterin Kitty Weiß, Pfarrer Thomas Berthold.

26.11.2014

Region

Hilfe für Flüchtlinge

Helmbrechts will es der Nachbarstadt Münchberg gleichtun und mit einem Arbeitskreis Flüchtlinge vor Ort unterstützen. Ideen gibt es viele. » mehr

Anthony Rowley, der Brite mit einem Herz für Bayern und das Bairische, hat seinen Arbeitsplatz mitten in München: Im Auftrag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften arbeitet er am Bayerischen Wörterbuch.

18.11.2014

Oberfranken

"Wer 'Kaas' sagt, ist bei uns dabei"

Anthony Rowley, gebürtiger Brite, ist in Sachen Dialekte der "Ober-Bayer" schlechthin. Er erforscht die Grundlagen der Mundart und gibt das Bayerische Wörterbuch heraus. » mehr

Das sind die Integrationslotsen: vorne von links, Maria Drazan, Asuman Kis, Ridvan Jashari, Umut Hoffmann, Eva Langheinrich und Bozidar Tasic; hinten von links die Projektverantwortlichen: Martin Füßl von der Regierung von Oberfranken, Leo Reichel von der Stadt Hof, Ilse Emek, Leiterin der Volkshochschule Hof-Land, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, die städtische Integrationsbeauftragte Dr. Katharina Bunzmann und Professor Dr. Tobias Chilla von der Universität Erlangen-Nürnberg). Kurt Andrae, der siebte Integrationslotse, war zur Urkundenübergabe verhindert.	Foto: -ts-r

22.07.2014

Region

Hilfe in der Muttersprache

Gut 20 Prozent der Einwohner in Hof haben ausländische Wurzeln. Sieben Integrationslotsen sollen Migranten ab sofort helfen, dass "sie in der Stadt nicht nur eine Bleibe, sondern eine Heimat finden". » mehr

Karin Eisen

01.07.2014

Region

Nachhilfe für ausländische Klinik-Ärzte

Ungenügend findet Martin Schmid das nun vom Gesundheitsministerium kritisierte Sprachniveau B 2 für Mediziner. Daher bietet der Geschäftsführer seit Jahren selbst Schulungen an. 53 von 101 Ärzten am K... » mehr

04.04.2014

FP

Die Muttersprache des Menschen

Musikalische Weltprominenz, aufstrebende Solisten, verheißungsvolle Ensembles bestreiten das III. Festival Mitte Europa. Erstmals seit Langem beteiligt sich Hof wieder an dem länderübergreifenden Kult... » mehr

21.02.2014

FP

Im warmen Nest

Das "Wort des Jahres" 2012 hieß Rettungsroutine. In Gebrauch stand und steht es kaum und gehört, grausig, wie es klingt, nicht zu den Wörtern, die sich der Rettung empfehlen. » mehr

08.12.2012

Region

Ein Nachmittag mit Mundart und Musik

Zum Historischen Stammtisch ist Dietmar Reichel der gefeierte Referent. Er setzt sich für den Dialekt ein und gibt Geschichten zum Besten, die die Zuhörer mit großem Genuss einsaugen. » mehr

Alles selbst gemacht: Michal Farkas führt die Horde der Neanderthaler fichtelbergensis, alias Workshop-Teilnehmer aus Tschechien und Deutschland, bei ihrer Schlussvorstellung an. 	Foto: Bärbel Lüneberg

03.07.2012

Region

Besuch der Steinzeitmenschen

Bei einem Workshop des Kunstvereins Hochfranken Selb gehen Kinder auf eine Zeitreise. Als Neandertaler überwinden sie die Sprachbarrieren. » mehr

^