Lade Login-Box.

NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Als Bürgermeisterkandidat der Thurnauer CSU will Amtsinhaber Martin Bernreuther in die nächste Runde gehen. Unser Bild zeigt (von links) Doris Leitner-Bisani, Martin Bernreuther mit Ehefrau Nina, Jürgen Kieslich und Henry Schramm.

02.12.2019

Kulmbach

Einer, der selbst mit anpackt

Die Thurnauer CSU kürt Amtsinhaber Martin Bernreuther erneut zum Bürgermeisterkandidaten. Für die Gemeinderatsliste gab es sogar mehr Bewerber als Plätze. » mehr

Verbands-Präsident Martin Martlreiter, "Kripperer" Albin Artmann, Ulrich Frey vom Verein "Solidarität in der Einen Welt" und Museumsleiter Volker Dittmar (von links) vor dem Schaufenster zum Fairen Handel.	Foto: Peter Pirner

27.11.2019

Marktredwitz

Leuchtturm in der Krippenszene

Das Egerland-Museum präsentiert zwei Sonderausstellungen. Fast vergessene Krippen und fairer Handel erzählen viele Geschichten. » mehr

Dass sie einen grünen Daumen haben, dürfen die Kinder der Theodor-Heublein-Grundschule in Melkendorf auch im aktuellen Schuljahr beweisen. Zusammen mit Förderlehrerin Ellen Domann (Bildmitte, links) und Schulleiterin Claudia Schmidt freuen sie sich über die Auszeichnung als "Umweltschule in Europa". Foto: Stefan Linß

25.11.2019

Kulmbach

Junge Naturschützer legen los

Die Umweltbildung nimmt an den Schulen breiten Raum ein. Im Kulmbacher Land tragen mittlerweile acht Einrichtungen den Titel "Umweltschule". » mehr

Wollen die gestaltende Kraft in Selb sein: die Kandidatinnen und Kandidaten der Selber CSU für die Kommunalwahl im März 2020 bei der Nominierung am Freitag. Rechts im Bild der Landratskandidat Peter Berek, der die Wahlen leitete. Foto: Andreas Godawa

24.11.2019

Selb

CSU auch ohne OB-Kandidat

Großen Beifall bekommt bei der Nominierungsversammlung die Liste für den Stadtrat. Kandidaten und Mitglieder geben sich kämpferisch und optimistisch. » mehr

22.11.2019

Schlaglichter

Maas gedenkt vor G20-Treffen Atombombenopfer in Hiroshima

Außenminister Heiko Maas will heute im japanischen Hiroshima der Zehntausenden Opfer des ersten Atombombenangriffs vor 74 Jahren gedenken. Die Bemühungen um nukleare Abrüstung werden auch Thema beim G... » mehr

Motiviert starten die 16 CSU-Stadtratskandidatinnen und -kandidaten sowie die Ersatzleute mit Bürgermeisterkandidatin Ursula Tuscher (vorne, Vierte von links) in den Wahlkampf um das Schönwalder Rathaus. Foto: Jürgen Henkel

14.11.2019

Selb

Ursula Tuscher will ins Rathaus

Die CSU fordert mehr Tatkraft in der Schönwalder Kommunalpolitik. Bei Projekten und selbst bei Bagatellen hake es bei der Umsetzung. » mehr

«Eine Welt - Unsere Verantwortung»

14.11.2019

Brennpunkte

Merkel und Müller treten für Schutz der Lebensgrundlagen ein

Deutschland soll Vorbild sein: Die Kanzlerin und der Entwicklungsminister versprechen mehr Einsatz für eine Entwicklung der globalen Wirtschaft und Gesellschaft ohne Zerstörung des Planeten. Wichtig d... » mehr

Atmosfair

05.11.2019

Reisetourismus

Neues Projekt macht CO2-Kompensation leichter

Klimaschutz kostet - das gilt auch beim Thema Urlaub. Doch kaum jemand zahlt für seine Flugreise zusätzlich einen freiwilligen Umweltbetrag. Eine neue Kooperation will das nun ändern. » mehr

Der Kulmbacher Klaus Peter Söllner, Klimaschutzmanagerin Ingrid Flieger, Alexander Wagner, Energiekoordinator der Regierung von Oberfranken), und Keywan Pour-Sartip von C.A.R.M.E.N. e.V. setzen sich für die Energie- und Ressourcenwende in den Verwaltungen ein. Foto: C.A.R.M.E.N.

16.10.2019

Region

Verwaltung soll klimafit werden

Das Centrale Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk unterstützt den Landkreis. Das Ziel: die Energiewende in der Verwaltung schaffen. » mehr

Auch die Nutzung von Sonnenenergie soll im Landkreis künftig verstärkt werden. Foto: Patrick Pleul/dpa

26.09.2019

Region

Kulmbach ist Vorbild für Kronach

In Kronach gibt es schon viele nachhaltige Initiativen. Nun soll ein Manager Ansprechpartner für die Bürger werden. Vorbild dafür ist der Landkreis Kulmbach. » mehr

Überreichung der Zertifizierungsurkunde mit (von links) Transfair-Ehrenbotschafter Manfred Holz, Landrat Söllner, Ingrid Flieger, Uschi Prawitz, Elke Brehm, Anita Sack, Dorle Frey und Brigitte Soziaghi von der lokalen Steuerungsgruppe. Foto: privat

24.09.2019

Region

Kulmbach ist jetzt Fair-Trade-Landkreis

Die Steuerungsgruppe um Klimamanagerin Ingrid Flieger hat ganze Arbeit geleistet: Bereits nach einem Jahr hat es mit der Zertifizierung geklappt. » mehr

22.09.2019

Deutschland & Welt

Müller will mehr Geld in internationalen Waldschutz stecken

Entwicklungsminister Geld Müller will die deutsche Hilfe für den internationalen Waldschutz und den Erhalt der Regenwälder deutlich verstärken. Dazu werde er am Rande der UN-Generalversammlung kommend... » mehr

Volkshochschule

19.09.2019

Karriere

Auch nach 100 Jahren eine wichtige Bildungseinrichtung

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr - würden sich alle an dieses alte Sprichwort halten, hätten die Volkshochschulen nicht viel zu tun. Aber jedes Jahr buchen Millionen Menschen Kurse und ... » mehr

Giuseppe Conte

11.09.2019

Deutschland & Welt

Italiens Premier Conte wirbt um Unterstützung in Brüssel

Mit parlamentarischer Rückendeckung wirbt Italiens Ministerpräsident Conte in Brüssel um Entgegenkommen. Mit dem Vertrauensvotum für seine neue Koalition im Rücken schlägt er etwas sanftere Töne an. » mehr

Präsidenten-Trio

07.09.2019

Deutschland & Welt

Sieben Länder schließen Pakt zum Schutz des Amazonasgebiets

Die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet haben auf der ganzen Welt für Bestürzung gesorgt. Die Anrainer wollen nun gemeinsam für Umweltschutz und eine nachhaltige Entwicklung sorgen. » mehr

Eduardo Bolsonaro

30.08.2019

Deutschland & Welt

Brasiliens Präsidentensohn: Nicht für Hilfe prostituieren

Im Streit über die verheerenden Waldbrände in Brasilien und den Amazonasfonds für Hilfszahlungen hat der brasilianische Präsidentensohn Eduardo Bolsonaro nachgelegt. » mehr

Waldbrände

28.08.2019

Deutschland & Welt

Brasiliens Gouverneure geben Bolsonaro Kontra

Die regionalen Regierungschefs der Amazonasregion sorgen sich wegen der Privatfehde um das Hilfsangebot der G7 um das Image des Landes. Selbst die Landwirte mahnen zur Mäßigung: Wenn Brasilien beim Um... » mehr

Brennender Regenwald

24.08.2019

Deutschland & Welt

Auch EFTA und Mercosur über Freihandel einig

Die Empörung über den Umgang Brasiliens mit den verheerenden Bränden im Regenwald ist weltweit groß, da kommt die Nachricht eines weiteren europäischen Freihandelsabkommens mit den lateinamerikanische... » mehr

18.08.2019

Region

Viel Geld für Leuchtturm-Projekt in Marktredwitz

Eine rekordverdächtige Summe fließt 2019 von Bund, Land und EU in die Städtebauförderung. Die Entwicklung des Benker-Areals profitiert davon. » mehr

Löwe

17.08.2019

Deutschland & Welt

Handel mit Wildtieren: Eine Lösung für deren Schutz?

Immer mehr wildlebende Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Können die Jagd oder ein nachhaltiger Handel ihnen beim Überleben helfen? Darüber streiten Tierschützer und Regierungen. » mehr

11.08.2019

Deutschland & Welt

Kramp-Karrenbauer will Klimaschutzkonzept

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer plädiert für ein Klimaschutzkonzept «mit Innovationen, mit Optimismus». «In den letzten Wochen und Monaten haben wir sehr viel gehört beim Thema Klimaschutz über ... » mehr

Schnappschuss mit der Porzellankönigin: Für die Rehauerin Anna-Lena war die Sommerlounge in ihrer Heimatstadt einer der wichtigsten Termine ihrer Amtszeit.

02.08.2019

Region

Sommerlounge erlebt Rekordbesuch

In Rehau informieren sich mehr als 5000 Gäste über innovative Ideen und Produkte. Organisatorin Sybille Kießling zeigt sich in einer Bilanz begeistert von dem Projekt. » mehr

Sommerlounge in Rehau Rehau

01.08.2019

Region

Der Maxplatz als tolle Bühne für 85 Aussteller

Zur Sommerlounge Fichtelgebirge präsentieren sich die Stadt Rehau und die Region von ihrer besten Seite. Im Mittelpunkt stehen Projekte zum Thema Nachhaltigkeit und Innovation. » mehr

"Graphic Recording" heißt die Kunst von Ulrike Mahr aus Kronach. Die Schnellzeichnerin protokollierte den Jugend-Klimagipfel auf großen Plakatwänden grafisch mit, hier die Projekte, für die die 10 000 Euro vom Landkreis eingesetzt werden sollen. Fotos: Rainer Maier

26.07.2019

Fichtelgebirge

Jugend-Klimagipfel stößt fünf Projekte an

Einen Nachmittag lang diskutieren junge Leute über konkrete Ideen zum Klimaschutz im Fichtelgebirge. Sie haben 10 000 Euro vom Landkreis zur Verfügung. » mehr

Anita Berek will Bürgermeisterin von Bad Alexandersbad werden. Die SPD-Spitze mit Ortsvorsitzendem Arno Speiser, Landratskandidat Holger Grießhammer und Kreisvorsitzendem Jörg Nürnberger (von links) unterstützt sie. Foto: Rainer Maier

12.07.2019

Fichtelgebirge

Bleibt Bad Alexandersbad in Berek-Hand?

Das wäre möglich, wenn Anita Berek die Bürgermeisterwahl 2020 gewinnt. Die Cousine des Noch-Amtsinhabers Peter Berek kandidiert für die SPD. » mehr

Schon mit nur ein bisschen Geld können Menschen im globalen Süden ihre Lebensverhältnisse deutlich verbessern. Fotos: Britta Pedersen/dpa, Rainer Maier

08.07.2019

Fichtelgebirge

Aus Geld gutes Geld machen

Joachim Pietzcker stellt beim EBZ das Projekt "Oikocredit" vor. Es unterstützt Frauen und Kleinbauern im globalen Süden. » mehr

Batteriewerk Akasol

28.06.2019

Deutschland & Welt

Regierung will die Batterieforschung forcieren

Die Energiespeichertechnologie ist auch aus Klimaschutzgründen essenziell für Deutschland. Deswegen muss mehr darüber geforscht werden - vor allem in Münster, entschied die Forschungsministerin. » mehr

Wo kommen die Orangen her? Kinder der Marktredwitzer Erich-Kästner-Schule legen die Früchte auf die Regionen der großen Weltkarte, wo Orangen angebaut werden. Hauswirtschaftslehrerin Maria Zeller und die neue Eine-Welt-Regionalpromotorin Dr. Catharina Denk (von rechts) geben Tipps. Foto: Rainer Maier

24.06.2019

Region

Schüler im Einsatz für eine bessere Welt

Die Marktredwitzer Erich-Kästner-Schule will die erste Fair-Trade-Schule im Landkreis werden. Seit gestern läuft hier die "Faire Woche". » mehr

Leon, der seinen Bundesfreiwilligendienst bei der Umweltstation leistet, hilft den Schülern beim Entdecken und Schleudern der Honigwaben. Foto: David Trott

06.06.2019

Region

Erfolgsprojekt versüßt den Unterricht

Richtig viel Spaß bei der Arbeit haben die Kinder der Mittelschule Selb beim Projekt "Jeder ist wichtig". An Insekten im Ökosystem lernen sie, wie bedeutend eine starke Gruppe ist. » mehr

Michael Abraham, Bürgermeister von Rehau, und Sybille Kießling, Vorsitzende des Fördervereins Fichtelgebirge, werben für die Sommerlounge.

15.05.2019

Region

Plattform für Macher

Die Stadt Rehau und der Förderverein Fichtelgebirge laden für Donnerstag, 1. August, zur großen Sommerlounge ein. Das Begegnungsfest ist diesmal grenzüberschreitend. » mehr

«Lonesome George»

06.05.2019

Topthemen

Alarmierender Erdreport will Menschen wachrütteln

Die Artenvielfalt, von der wir abhängen, schwindet durch den Menschen immer schneller. Ein aufrüttelnder Report mahnt ein Umdenken an. » mehr

Weltweite Artenvielfalt

25.04.2019

Deutschland & Welt

Neuer weltweiter Öko-Check soll bei Artenschutz helfen

Erstmals nach 14 Jahren haben Experten wieder einen globalen Öko-Check der Erde erstellt. Wie schlimm steht es um die Artenvielfalt? Ist eine Trendwende in Sicht? An den Kernaussagen des Reports wolle... » mehr

Mitarbeiter in der Textilfabrik Viyellatex in Tongi, einem Vorort von Dhaka in Bangladesch. Der bessere Schutz vor Ausbeutung in der globalen Lieferkette könnte für deutsche Unternehmen in allen Branchen bald zur gesetzlichen Verpflichtung werden.	Foto: Tim Brakemeier/dpa

19.04.2019

FP/NP

Die Menschenrechte auf dem Prüfstand

Die Lieferketten stehen im Fokus einer wirtschaftsethischen Debatte. Schon bald könnten deutsche Unternehmen per Gesetz zu größerer Verantwortung gezwungen sein. » mehr

12.04.2019

Region

Im Naturpark geht es voran

Zwei Ranger unterstützen bald die Arbeiten im Steinwald. Zum 50. Jubiläum gibt es eine Wanderausstellung. » mehr

Mit einem Pressegespräch fand das 32. Treffen des Forums "Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung in der Metropolregion Nürnberg" seinen Abschluss. Im Bild (von links) Klimamanagerin Ingrid Flieger, Landrat Klaus Peter Söllner, Rainer Kleedörfer, Dr. Peter Pluschke und Dr. Susanne Sprößer vom Referat für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg. Foto: Werner Reißaus

29.03.2019

Region

Einfache Formel für die Energiewende

4 + 2 +1: Das Vierfache an Photovoltaik, das Doppelte an Windenergie, und der Erhalt des Bestands an Biomasse. Das ist das Ziel des Forums "Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung". » mehr

29.01.2019

Deutschland & Welt

EU-Kommission will neues Wirtschaftsmodell vorschlagen

Das Ende der Wegwerfgesellschaft, genug Essen für alle, umweltverträgliche Energie: Drei Jahre nach Inkrafttreten der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung will die EU-Kommission heute einen konkreten ... » mehr

Vater in Elternzeit

23.10.2018

Oberfranken

CSU und Freie Wähler geloben Verbesserungen für Familien

Die sich in Bayern abzeichnende Koalition plant ein "klares Signal", das den Ausgleich zwischen Stadt und Land schafft. Dabei stehe sparsames Haushalten im Vordergrund. » mehr

Unesco-Schulkoordinatorin Dr. Andrea Brönner (rechts) gratuliert den Hofer Berufsschülern zu ihren Arbeiten. Landeskoordinatorin Annabelle Junker (Mitte) und Dana Pfretschner (links), Schulkoordinatorin am Standort Münchberg, präsentieren die "Säulen der Unesco". Foto: Kaupenjohann

23.07.2018

Region

Hofer Berufsschüler wollen Welt verbessern

Um das Leben in der Zukunft dreht sich alles an den Unesco-Projekttagen. Es geht um fairen Handel, Wohlstand und Globalisierung. Dazu präsentieren junge Leute ihre Arbeiten. » mehr

20.11.2017

Region

Hof soll sich für "Cittàslow" bewerben

Hof - Hof soll sich um das Zertifikat "Cittàslow" bewerben, das beantragt Grünen-Stadtrat Dr. Klaus Schrader. » mehr

Fred Wunder von der IHK überreichte die Zertifizierungsurkunde an Schulleiterin Ulla Sturm.	Florian Miedl

09.11.2017

Fichtelgebirge

Erstes Haus der kleinen Forscher

Die Grundschule in Weißenstadt ist die einzige mit dieser Zertifizierung. Sie will Kinder technisch fit machen. » mehr

Ein Beispiel für Ökoroutine: Legehühner haben heute doppelt so viel Auslauf wie noch 2003. Ökoroutine ändert Strukturen, nicht die Menschen.

10.07.2017

Fichtelgebirge

Tagung zeigt Wege zur Ökoroutine

Weniger Energieverbrauch und mehr Umweltschutz hat jeder gerne. Wie die Kommunen die Agenda 2030 umsetzen können, zeigt eine Veranstaltung in Bad Alexandersbad. » mehr

Das Rhönschaf ist vielen ein Begriff. Es ist leistet zum einen einen Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft - als Landschaftspfleger. Zum anderen ist es auf dem Teller ein Genuss. Foto: Archiv

07.07.2017

Region

Biosphärenreservat Rhön gilt als Erfolgskonzept

Der Weg, bis eine Region mit diesem Titel geadelt wird, ist jedoch steinig und lang. Und: Alle betroffenen Gemeinderäte und der Kreistag müssen dem zustimmen. » mehr

29.06.2017

FP

Nationalpark: Ist ein Biosphärenreservat geeigneter?

Seit Mitte Mai wird darüber diskutiert, ob der Frankenwald möglicher Nationalpark werden könnte. Man ist in die Dialogphase eingetreten. In dieser Phase sind momentan auch der Spessart, die Rhön und d... » mehr

Die Schauspielerinnen Stefanie (links) und Despina Rhaue haben richtig toll gespielt, darin waren sich die Kinder der vierten Klasse einig. Foto: Mirjam Drechsel

26.04.2017

Region

Grundschüler finden Müll mächtig mies

Das Stück "BärohneArm" kommt an der Schule in Krötenbruck bestens an. Weil es mal lustig, mal traurig ist - und Kinder die Lehre richtig cool finden. » mehr

Sie freuen sich über die Auszeichnung (von links): Landrat Dr. Karl Döhler als Vorsitzender der Öbi, Susanne Bosch, Andreas Weiß, Thomas Kappauf, Erwin Strama und Dr. Christoph Goppel. Foto: Peter Pirner

27.03.2017

Fichtelgebirge

Auszeichnung für Umweltbildung in Oberfranken

Die Ökologische Bildungsstätte lädt zum Austausch über die Entwicklungen ein. Am Runden Tisch geht es auch um die Hecke und ihre Bedeutung für das Inklusionsprojekt. » mehr

Winterparadies und Sommerflaute: Der Kornberg soll nicht mehr nur im Schnee, sondern auch in den Sommermonaten zum Touristen-Magneten werden. Deshalb arbeiten die beiden Landkreise Hof und Wunsiedel an einem gemeinsamen Konzept. Archivbild: Renate Granz

13.03.2017

Fichtelgebirge

Knackpunkt ist eine Wasserleitung

Die Landkreise Wunsiedel und Hof wollen den markanten Kornberg für Touristen attraktiver machen. Gesucht wird ein gemeinsames Konzept. » mehr

25.02.2017

Region

Ingrid Fliegers Selbstversuch

Die Klimaschutzmanagerin des Landkreises bestreitet gemeinsam mit 19 Kolleginnen die CO2-Fastenstaffel. Das heißt: 40 Tage lang leben ohne Fleisch, Plastik und Benzin. » mehr

Menschen auf der Eisfläche

02.02.2017

dpa

Neue Reiseattraktionen: Kultur im Osten, Aktivität im Westen

Der Zweck eines Urlaubs kann unterschiedlich sein. Manche wollen sich an interessanten Orten bewegen, andere die Kultur genießen. Für beide Reisetypen gibt es jetzt neue Ziele. » mehr

29.09.2016

Region

Angst vor Schwächung des Landkreises

Marktleugast, Stadtsteinach und Untersteinach lassen nicht nach in ihrem Bemühen, gemeinsam ein Mittelzentrum zu werden. Bald geht ein Brief ans zuständige Ministerium. » mehr

Das Fichtelgebirge ist zwar eine Kulturlandschaft, aber dennoch ökologisch ungemein vielfältig.

09.08.2016

Fichtelgebirge

Lieber Biosphärenreservat als Nationalpark

Der Naturpark-Geschäftsführer hält die höchste Stufe des Naturschutzes für das Fichtelgebirge für wenig zielführend. Gegen höhere Zuwendungen hätte er aber nichts. » mehr

12.05.2016

Region

Das Waldbad hat Priorität

Die Sanierung des "Langen Teiches" steht auf der Wunschliste des Stadtrates für die Freundschaftswochen ganz oben. Die Vorschläge gehen jetzt nach München. » mehr

Heimatminister Markus Söder und die Präsidentin der bayerischen Arbeitsgemeinschaft der Euregio Egrensis, Dr. Birgit Seelbinder, bei der Konferenz in Weiden. Foto: Jürgen Herda

01.03.2016

Fichtelgebirge

Beratungsbüro nach Marktredwitz

In Weiden kündigen Heimatminister Markus Söder und seine Amtskollegin Karla Slechtová eine engere Kooperation an. Davon profitiert auch der Landkreis Wunsiedel. » mehr

^