NACHHALTIGKEIT

Sylter «Walpfad»

10.09.2018

Reisetourismus

Sylter «Walpfad» mit 22 Stationen fertig gestellt

Die Nordseeinsel Sylt ist um eine Attraktion reicher: Auf dem interaktiven «Walpfad» können Besucher nun einiges über Schweinswale und das Sylter Walschutzgebiet lernen. » mehr

Japanischer Walfänger

09.09.2018

Brennpunkte

Internationales Walfangverbot auf der Kippe

Bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission wollen die Japaner das ihnen verhasste Walfangverbot kippen. Nach ihrem Vorschlag soll eine nachhaltige Jagd auf Wale erlaubt werden. » mehr

Stimmkreis Hof: Stephan Schmidt (ÖDP)

08.09.2018

Hof

Stephan Schmidt (ÖDP)

» mehr

Mit einem Mähdrescher mit Spezialeinstellungen und Extras am Mähwerk dreschen die Ranks ihr zehn Hektar großes Kümmelfeld.

30.07.2018

Naila

Der Kümmel sprießt - mitten im Frankenwald

In Obersteben baut eine Familie Kümmel an: Das ist eine Seltenheit. Trotzdem verzeichnen die Biobauern Erfolge. Rückschläge gilt es jedoch immer einzukalkulieren. » mehr

Bei der Preisverleihung in der Würzburger Residenz (von links): Jochen Pelz (Ernst-Pelz-Stiftung), Dr. Fred Eickmeyer (Eskusa), Marco Krasser (SWW Wunsiedel und Ministerialdirigent Maximilian Geierhos (Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten). Foto: CARMEN

11.07.2018

Fichtelgebirge

Ministerium zeichnet SWW mit Förderpreis aus

Die 10.000 Euro kommen unter anderem dem Haus der Energiewende zugute. Ministerialdirigent Geierhos lobt das nachhaltige Konzept des Energieversorgers. » mehr

Tausche neu gegen alt: In Lichtenfels steht die neue Klinik (links) direkt neben dem alten Krankenhaus. Mittlerweile hat der Umzug der Verwaltung begonnen. Was aus dem alten Gebäude wird, steht noch nicht fest. Weitere Fotos finden Sie online.	Foto: Frank Wunderatsch

02.07.2018

Oberfranken

Das grüne Krankenhaus

Lichtenfels ist Vorreiter für den Klinikbau in Bayern. Das neue Krankenhaus setzt auf Wohlfühlatmosphäre und deckt einen großen Teil seines Energiebedarfs selbst. » mehr

Die Ausstellung "Deine Anne" lebt nicht nur von informativen Stellwänden. "Peer Guides" wie Emilia Klier aus Münchberg (rechts) und Georg Köhler aus Hof (Zweiter von links) wurden geschult, um die Besucher durch die Halle zu führen. Unser Foto zeigt sie mit (von links) Patrick Siegele, Leiter des Anne-Frank-Zentrums in Berlin, Landtagsabgeordnetem Klaus Adelt und dem Selbitzer Bürgermeister Stefan Busch. Foto: Frank Wunderatsch

29.06.2018

Region

Anne Frank - Mädchen und Mahnung

In der Alten Turnhalle öffnet eine Ausstellung, die mehr beleuchtet als das Schicksal des berühmten jüdischen Mädchens. Die Initiatoren erhoffen sich nachhaltige Denkanstöße. » mehr

Dr. Dirk Haid (HWK für Oberfranken), Susanne Stammberger (IHK zu Coburg), Claudia Kirchmair (Bio/Campus Straubing) und Wolfram Brehm (IHK für Oberfranken Bayreuth) werben für den Wettbewerb. Foto: IHK Oberfranken

15.06.2018

FP/NP

Oberfränkische Kammern suchen junge Gründer

HWK und IHK laden Start-ups zu einem Wettbewerb ein. Dieser richtet sich an Firmen und Unternehmen mit grünen Geschäftsideen. » mehr

Von oben sieht vieles anders aus, auch die Hofer Altstadt, die von der Marienkirche aus mit einer Drohne gefilmt wurde.

11.06.2018

Region

Hof greift nach europäischen Sternen

Nürnberg bewirbt sich um den Titel Europäische Kulturhauptstadt. Dabei soll die Metropolregion auch beteiligt sein - was Hof ins Rennen bringt. » mehr

11.06.2018

FP-Sport

Walther nach Selbitz, Tonka nach Röslau

Das Personalkarussell in der Fußball-Landesliga Nordost dreht sich weiter. Die SpVgg Selbitz meldet die Verpflichtung des langjährigen Röslauer Kapitäns Markus Walther. "Erstens, haben wir nach den Ab... » mehr

Zertifizierungslabel

11.06.2018

Bauen & Wohnen

So erkennt man nachhaltiges Holz

Bei Möbeln aus Massivholz sollte man eigentlich wissen, was man bekommt: ein Stück aus Naturmaterial, über viele Jahre gewachsen, frei von Schadstoffen. Doch das ist oft nicht so. Wofür steht eigentli... » mehr

Bewerbung

08.06.2018

dpa

Bewerber sollten immer bei der Wahrheit bleiben

Bewerber müssen sich in einem Vorstellungsgespräch gut verkaufen. Allerdings sollten sie nicht von der Wahrheit abweichen. Das kann sich zu einem späteren Zeitpunkt der Karriere rächen. » mehr

Solar- und Windanlagen

06.06.2018

dpa

Markt für nachhaltige Investments wächst

Rendite einfahren und dabei noch etwas für die Umwelt oder eine bessere Gesellschaft tun? Das klingt für viele Anleger gut. Der Markt für nachhaltige Geldanlagen wächst. Anleger sollten sich aber gut ... » mehr

Modenschau der FH Hof auf den Coburger Designtagen

31.05.2018

Region

Studenten aus Münchberg mit eigener Austellung auf den Coburger Designtagen

Der historische Güterbahnhof in Coburg ist seit dem 29. Mai wieder Schauplatz der Designer und Unternehmen aus der Region. Die Coburger Designtage verstehen sich hierbei als hochfrequentiertes Forum f... » mehr

"Das Meer" heißt der neue Roman von Wolfram Fleischhauer (448 Seiten, Verlag Droemer HC, 19,99 Euro)

25.05.2018

FP

Bestseller-Autor Wolfram Fleischhauer im Interview zu "Das Meer": "Für Fische haben wir kein Mitleid"

In seinem neuen Buch "Das Meer" schildert Wolfram Fleischhauer den Raubbau an den Ozeanen. Ein Sonntagsgespräch über Geld, Gier und die Macht der Verbraucher. » mehr

Solarpark und Windräder

24.05.2018

dpa

Brüssel will grüne Investments stärken

Geld machen mit Aktien von Firmen, die Waffen oder Tabakprodukte herstellen? Für manche Investoren ist das bereits tabu. Die EU-Kommission will nun «grüne» Investments weiter stärken und damit den Kli... » mehr

Für ihre langjährige Mitgliedschaft zur CSU wurden sechs Männer geehrt. Unser Bild zeigt (vorne, von links) Bernhard Kriest, Hans-Georg Most, Horst Zahr, Werner Eschenbacher, Karl-Heinz Röhricht und Joachim Weinmann, in der mittleren Reihe (von links) Bürgermeister Frank Wilzok, CSU-Stadtverbandsvorsitzender Henry Schramm sowie stellvertretenden CSU-Stadtverbandsvorsitzenden Peter Weith und (oben, von links) JU-Vorsitzenden Thomas Ludewig, stellvertretenden CSU-Stadtverbandsvorsitzenden Wolfram Brehm, stellvertretende CSU-Stadtverbandsvorsitzende Corinna Hörath sowie JU-Kreisvorsitzenden Patrick Kölbel.	Foto: Werner Reißaus

08.05.2018

Region

CSU Kulmbach stolz auf ihre Erfolge

Henry Schramm zieht in der Hauptversammlung des Stadtverbandes umfassend Bilanz. Die Stadt wird sich durch den Campus nachhaltig verändern. » mehr

Auch der Dorfladen Thierstein ist beim "Markt der Regionalhelden" am 13. Mai im Bergnersreuther Museum mit von der Partie. Foto: Florian Miedl

04.05.2018

Fichtelgebirge

Starke Menschen präsentieren starke Region

In Bergnersreuth steigt am 13. Mai der erste "Markt der Regionalhelden". Es geht um nachhaltige Ideen und Handgemachtes. Auch Mütter kommen an diesem Tag zu ihrem Recht. » mehr

Im Fichtelgebirge wäre ein Kompetenzzentrum Wald gut aufgehoben, meinen Jörg Nürnberger und Ulrich Scharfenberg. Foto: Nicolas Armer/dpa

20.04.2018

Fichtelgebirge

SPD will Wald-Kompetenzzentrum in Region ansiedeln

Die Regierung will mit der Einrichtung nachhaltige Forstwirtschaft fördern. Jörg Nürnberger und Ulrich Scharfenberg sehen Nordostbayern als idealen Standort. » mehr

Das App-Entwicklerteam (von links): Michael Reichle (IT), Timon Rückel (Gründer und Koordinator), Felix Medam (IT), Jonas Berweiler (IT), Christina Weidele (Marketing und Design), Katharina Krippner (Team-Managerin), Anna Krombacher (Market-Team) und Dominik Protschky (Gründer und Marketing-Koordinator). Foto: red

18.04.2018

FP/NP

Tasse statt Plastik - das zahlt sich aus

Ein Studenten-Team will nachhaltiges Handeln fördern. Und zwar mit einer mobilen Anwendung. » mehr

Das App-Entwicklerteam (von links): Michael Reichle (IT), Timon Rückel (Gründer und Koordinator), Felix Medam (IT), Jonas Berweiler (IT), Christina Weidele (Marketing und Design), Katharina Krippner (Team-Managerin), Anna Krombacher (Market-Team) und Dominik Protschky (Gründer und Marketing-Koordinator). Foto: red

18.04.2018

FP/NP

Tasse statt Plastik - das zahlt sich aus

Ein Studenten-Team will nachhaltiges Handeln fördern. Und zwar mit einer mobilen Anwendung. » mehr

Der erste Superman war einem Sammler jüngst eine Million Dollar wert. Foto: Jose Hernandez/ Heritage Auctions/dpa

18.04.2018

FP

Alles super?

Derzeit fällt es uns Menschen besonders schwer, mit dem Planeten "nachhaltig" umzugehen: ihn also in Gedanken, Worten und Werken so zu behandeln, dass wir ihn den Generationen nach uns lebensfähig und... » mehr

Campus Griebnitzsee

10.04.2018

dpa

Neue Studiengänge stellen sich auf Digitalisierung ein

Studieninhalte orientieren sich oft an den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Daher spielen digitale Technologien auch in den Fachbereichen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft eine... » mehr

Qualitätskontrolle

26.03.2018

dpa

Wie werde ich Industrie-Isolierer/in?

Der Industrie-Isolierer gehört zu den unbekannteren Ausbildungsberufen - zu Unrecht. Denn vieles dreht sich hier um Zukunftsthemen wie Klimaschutz und Energieeffizienz. Entsprechend gut sind die Chanc... » mehr

Ein Symbol der Nachhaltigkeit waren die Äpfel als Gastgeschenk für die Schlüsselpersonen beim Auftakt der EBZ-Bildungskampagne. Im Bild (von links): Dekan Peter Bauer, WGG-Leiterin Tabea-Stephanie Amtmann, EBZ-Chef Andreas Beneker, EBZ-Ökologie-Expertin Heidi Sprügel mit einer kleinen Weltkugel aus Holz, Bürgermeister Peter Berek und BN-Kreisvorsitzender Fred Terporten-Löhner. Foto: Rainer Maier

20.03.2018

Fichtelgebirge

Bildungskampagne für die Umwelt

In Bad Alexandersbad plant das EBZ eine Reihe von Veranstaltungen. Schlüsselpersonen geben zum Auftakt ihre Statements ab. » mehr

Essen in der der Kantine

19.03.2018

Ernährung

Tests für nachhaltiges Essen

Welches Essen füllt nicht nur den Magen, sondern ist auch gut für die Zukunft des Planeten? Das ist nicht unbedingt eine Frage, die man sich im Alltag stellt. Forscher haben ausprobiert, wie Kantinen ... » mehr

Michael Spitzbarth (links) und Lena Grimm (Zweite von rechts) von Bleed Clothing zusammen mit dem Filmteam des ZDF.	Foto: Bleed Clothing

16.03.2018

FP/NP

Die nachhaltigen Mode-Revolutionäre

Das ZDF und Arte stellt Unternehmer vor, die Kleidung fair produzieren. Aus der Region ist die Firma Bleed Clothing im Fernsehen zu sehen. » mehr

In 420 Läden auf der Welt hat das Modeunternehmen Marc Cain zusammen mit der Firma Seed Evolution aus Grub am Forst im Landkreis Coburg ein grünes Schaufensterkonzept umgesetzt. Foto: Marc Cain x Seed Evolution - Schaufenster F/S 2018 © Marc Cain

28.02.2018

FP/NP

Grüne Ladendeko made in Oberfranken

Der Modefirma Marc Cain ist Nachhaltigkeit wichtig. Deshalb setzt sie bei ihrer Schaufenstergestaltung auf mehr als 17 000 Spezial-Pflanztöpfe aus dem Landkreis Coburg. » mehr

20.02.2018

Region

Stadt hält an ihrem Kurs fest

Die Wirtschaftsförderung setzt auf das bewährte Marketing. Eine neue Initiative wie "Cittaslow" passt nicht dazu. » mehr

Erfolgreich beim Planspiel Börse der Sparkasse Hochfranken (von links): die betreuende Lehrerin Elena Krichenbauer mit dem Schüler-Team Kevin Zinke, David Weber und Julius Riedel. Foto: Hüttner

05.02.2018

Region

Sieg für die "Wallstreet-Gekkos"

Zehntklässler des Hochfranken-Gymnasiums Naila beteiligen sich am Planspiel Börse. Das siegreiche Team setzt auf Nachhaltigkeit. » mehr

Sebastian Kunz hat in seinem Lokal von Fleisch aus Freilandhaltung auf Biorindfleisch umgestellt. Foto: Katharina Melzner

25.01.2018

Fichtelgebirge

Tierschutz gibt es nicht zum Nulltarif

Viele Verbraucher setzen beim Fleischkonsum auf Quantität anstatt Qualität. Entscheidend ist meist der Preis, die Moral zweitrangig. Die Leidtragenden sind Tiere und Natur. » mehr

Von Roland Töpfer

24.01.2018

FP/NP

Zerrissene Welt

Die Elite der Welt trifft sich in den Schweizer Bergen, wie sie es jedes Jahr tut. Auch dieses Mal wird das Weltwirtschaftsforum in Davos mit 70 Staats- und Regierungschefs und mehr als 3000 Wirtschaf... » mehr

Interview: mit Thomas Popp, künftiger Teammanager SpVgg Bayern Hof

22.01.2018

Sport

"Für mich kam nur Hof in Frage"

Thomas Popp wechselt im Sommer zur SpVgg Bayern Hof. Als Teammanager unterstützt er den sportlichen Leiter Michael Voigt. Er hat klare Vorstellungen von der Zukunft. » mehr

Elektroschrott belastet Umwelt

17.01.2018

dpa

So leben Smartphone und Co länger

Nachhaltigkeit und Technik - das geht oft noch nicht zusammen. Denn bei Handys und Computern werden ältere Geräte schnell ausgemustert. So entsteht unötig viel Elektroschrott. » mehr

Ökobau

11.01.2018

Reisetourismus

Miami wird grün - zumindest ein bisschen

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind nicht gerade die Aushängeschilder der USA. Doch gerade die schillernde Metropole Miami will grüner werden - davon haben auch Touristen etwas. » mehr

Kohlekraftwerk und Windkraftanlage

09.01.2018

Geld & Recht

Der Trend zu nachhaltigen Investments

Geld machen mit Aktien von Firmen, die an Waffen, Kohle oder Tabak verdienen? Für viele Anleger kommt das nicht in Frage. Selbst große Investoren geben sich zunehmend «grün». » mehr

Zur Lebensqualität gehören Freizeitangebote für alle Generationen: In diesem Zusammenhang sieht Dr. Oliver Bär die Aufwertung des Naherholungsgebiets am Kornberg.	Archiv-Foto: Florian Miedl

26.12.2017

Region

Die ganze Region im Fokus

Der Landkreis investiert in Bildung, Infrastruktur und Lebensqualität in der Region. In der Jahresbilanz geht Landrat Dr. Oliver Bär auf viele weitere geplante Projekte ein. » mehr

Weihnachtsbaum

15.12.2017

Garten & Natur

Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?

Zum Fest hat er eine lange Tradition in Deutschland: der Weihnachtsbaum. Meist kommt er gar nicht aus dem Wald - und für die Umwelt macht wie beim Essen auch hier «Bio» den Unterschied. » mehr

MSC-Siegel

08.12.2017

Ernährung

Das MSC-Siegel wird 20 Jahre alt

Die meisten Fischbestände weltweit gelten als ausgereizt oder überfischt bis hin zu kollabiert. Seit 20 Jahren gibt es das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei. Allen Verdiensten zum Trotz bleiben kri... » mehr

Welche Karte ist denn nun die schönste? Keine, sind sich die Schüler, Silke Popp-Köhler vom Abfallzweckverband (rechts) und Handarbeitslehrerin Michaela Köhn-Pittroff einig. Jede ist einzig in ihrer Art. Fotos: Schmittgall

27.11.2017

Region

Bloß nicht in die Tonne!

Schüler gestalten mit dem Abfallzweckverband Weihnachtskarten aus Müll. Dabei lernen sie ganz nebenbei etwas über Nachhaltigkeit. » mehr

Unser Bild zeigt die sogenannten "Jungjäger" nach dem "Horrido" und dem Jägerschlag mit Bruch und Jägerbrief. Rechts im Bild Ausbilder Falk Windweh und Kreisgruppenvorsitzender Stefan Eul (von links). Foto: Hüttner

14.11.2017

Region

Drei Schläge für junge Jäger

Die Jägerschaft Naila freut sich über elf frische Waidmänner und -frauen. Einer langen Tradition folgend treten sie in den Jägerstand. » mehr

Gesunde Pausensnacks haben Mädchen und Jungen der sechsten Jahrgangsstufe zubereitet. Unser Bild zeigt die glückliche Klasse 6 B. Foto: Realschule

14.11.2017

Region

Müllsortierung bis Rückenschule

In der Realschule Helmbrechts steht eine Woche lang das Thema Nach- haltigkeit im Mittelpunkt. Höhepunkt ist ein Aktionstag mit vielen Projekten. » mehr

Rund 55 000 Langzeitarbeitslose sind in Bayern registriert. Foto: Jens Büttner/dpa

09.11.2017

Oberfranken

Langzeitarbeitslose brauchen Förderung

Die Spezialistin der SPD-Landtagsfraktion für die Arbeitsmarktpolitik macht sich für mehr Nachhaltigkeit stark. Daran, so ihre Befürchtung, hat "Jamaika" aber kaum Interesse. » mehr

Pro Stunde werfen die Deutschen laut Statistik 320 000 Kaffeebecher aus Pappe weg. Dabei gibt es bereits heute viele umweltfreundliche und nachhaltige Alternativen. Foto: Weixx/Adobe Stock

08.11.2017

FP/NP

Der lange Weg zum grünen Produkt

Pappe, Plastik, Porzellan: Nur drei Möglichkeiten von vielen, Güter zu verpacken. Wie kann man Nachhaltigkeit mit Praxisnutzen verbinden? Experten geben Tipps. » mehr

Mit neuen Konzepten und Ideen wollen die Kurgemeinden im Fichtelgebirge Touristen auf die Besonderheiten der Region aufmerksam machen. So soll es besondere Angebote wie barrierefreie Wege, Orte der Stille und Kraft und eine gemeinsame Vermarktung geben.	Foto: Nicolas Armer

05.11.2017

Fichtelgebirge

Orte der Stille sollen Urlauber verzaubern

Bad Alexandersbad, Weißenstadt, Bischofsgrün und Bad Berneck werden künftig stärker zusammenarbeiten. Mit neuen Ideen soll der Gesundheitstourismus bald boomen. » mehr

Solaranlage

03.11.2017

Garten & Natur

So investieren Anleger nachhaltig

Immer mehr Anleger achten darauf, dass ihr Vermögen nicht nur gewinnbringend investiert ist - sondern auch nachhaltig. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff? Und worauf sollten Interessierte achte... » mehr

Lecker und gesund kochen lernten die Mädchen und Jungen der Luitpoldschule in der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit. Foto: pr.

26.10.2017

Region

Eine Woche voller Bewegung und Gesundheit

Die Kinder der Selber Luitpold-Grundschule Selb lernen, wie man sich richtig ernährt und Sport treibt. Das Programm reicht vom Kochen bis zur Ersten Hilfe. » mehr

Seit dem Jahreswechsel Chef beim Gewürzehersteller Raps in Kulmbach: Florian Knell. Foto: Roland Töpfer

25.10.2017

FP/NP

Der Chef liebt das Leben auf dem Land

Florian Knell hat sich für ein Familienunternehmen statt für einen Konzern entschieden. Der Raps-Chef mag die Natur. Er ist außerdem Koch, Metzger und Jäger. » mehr

Nürnberg ist nicht Barcelona

20.10.2017

Region

Nürnberg ist nicht Barcelona

Die Bestrebungen, Franken als eigenes Bundesland zu etablieren, sind eingeschlafen. Dennoch gibt es einige Parallelen zwischen Franken und Katalanen. » mehr

Groß war das Interesse an der Bürgerversammlung am Mittwochabend in der Jahnturnhalle. Viele Bürger wandten sich mit ihren Fragen an Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Fotos: Florian Miedl

19.10.2017

Region

Pötzsch verbreitet Optimismus

Der Oberbürgermeister sieht Selb gut gerüstet für große Aufgaben. Er schwört die Bürger auf eine nachhaltige Stadtentwicklung ein. » mehr

Die Mitglieder der Landjugenden Zedtwitz, Plösen, Großlosnitz, Reuthlas und Schwarzenbach an der Saale präsentierten in einem Wettbewerb ihre Erntekronen. Zedtwitz setzte sich am Ende durch.	Foto: Isabel Wilfert

02.10.2017

Region

Nachhaltigkeit für Körper und Seele

Beim Erntedankfest in der Marienkirche wirbt Dekan Holger Fiedler für einen bewussteren Konsum. Die Landjugend Zedtwitz bekommt einen Preis für die schönste Erntekrone. » mehr

Freuen sich über die neue Kooperation (von links): Sebastian Auer ("Transition Town Bewegung"), Ulrich Scharfenberg (Vorsitzender BN-Hof), Christoph Stegner (Mitglied FNUNG).

20.09.2017

Region

Kooperation für den Naturschutz

Die Bund-Naturschutz-Kreisgruppe Hof stellt der "Transition-Town-Bewegung" ein Grundstück zur Verfügung. Letzterer geht es darum, Ideen für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".