Lade Login-Box.

NACHKOMMEN

Pandas in Belgien geboren

09.08.2019

Boulevard

Riesenpanda-Zwillinge in belgischem Zoo zur Welt gekommen

Noch sind sie eher winzig, ihre Geburt ist aber ein großes Ereignis. Zwei Riesenpanda-Babys sind in einem belgischen Zoo zur Welt gekommen. Besucher brauchen jedoch noch etwas Geduld. » mehr

01.08.2019

Meinungen

Der "Urwald"-Gedanke

Den deutschen Wald zu retten, das ist eine Mammutaufgabe, sagt Julia Klöckner, die nicht nur Landwirtschafts-, sondern auch Forstministerin ist. » mehr

Mark-Rothko-Werk

13.07.2019

Boulevard

Neue Ausstellung mit Originalwerken von Mark Rothko

Im lettischen Daugavpils können Kunstliebhaber in einer Ausstellung fünf Originalwerke von Mark Rothko bestaunen. Zudem gibt es rund 40 Reproduktionen zu sehen, die verschiedene Schaffensperioden des ... » mehr

Das Postament zum Albert-Denkmal in Coburg stammt von Erhard Ackermann aus Weißenstadt. Foto: Stadt Coburg

10.07.2019

Wunsiedel

Journal aus der Geschichte einer Stadt

Die Arbeitsgemeinschaft Heimatkunde bringt ihr 83. Weißenstädter Heft heraus. Es ist auch diesmal wieder eine Fundgrube für alle historisch interessierten Einwohner. » mehr

Kunstvolle Schlosserarbeit in der Haustüre. Fotos: Erich Olbrich

23.06.2019

Kulmbach

Die Wiege der Firma Ireks

Kunstvolle Schreiner- und Schlosserarbeit und eine sehenswerte Architektur: Das Haus Oberhacken 4 ist es wert, genauer betrachtet zu werden. » mehr

Auf große Resonanz stieß der Vortrag der Kölner Bestsellerautorin Sabine Bode über Kriegskinder im Martin-Luther-Haus. Die Journalistin signierte Bücher am laufenden Band. Foto: Stephan Stöckel

11.06.2019

Kulmbach

Familienschatz, den es zu hüten gilt

Autorin Sabine Bode spricht bei ihrem Besuch in Kulmbach über Erinnerungskultur und Erzähltradition. Sie betont, wie wichtig es ist, über Kriegserlebnisse zu sprechen. » mehr

Interview: mit Sabine Bode, Buchautorin Foto: Oliver Berg/dpa

31.05.2019

Oberfranken

"Die Familienvergangenheit anschauen"

Die Bestseller-Autorin Sabine Bode befasst sich mit den Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges auf Kinder und Enkel. Jetzt kommt sie nach Bayreuth und Kulmbach. » mehr

Ferdinand von Schirach

12.04.2019

FP

Von Schirach stellt Studie über NS-Raubkunst in seiner Familie vor

Der Schriftsteller Ferdinand von Schirach hat Nachfahren früherer NS-Funktionäre aufgerufen, Raubkunst in ihrem Besitz offen zu legen. » mehr

Ferdinand von Schirach

12.04.2019

Deutschland & Welt

NS-Raubkunst: Ferdinand von Schirach räumt auf

Der Jurist und Schriftsteller hat eine Untersuchung in Auftrag gegeben, den Kunstbesitz seiner Familie aus den Jahren 1933 bis 1945 zu rekonstruieren. Jetzt stellt er die Ergebnisse vor. » mehr

Einblicke in eine spannende Vergangenheit: Die Nachfahren von Wolfgang Caspar Fikentscher, Rüdiger Fikentscher, Silke Liebegott und Walter Fikentscher (von links) übergaben historische Familiendokumente an die Leiterin des Stadtarchivs Edith Kalbskopf. Die Unterlagen begeisterten auch Hermann Meier vom Historischen Club Marktredwitz (Zweiter von rechts). Foto: David Trott

10.04.2019

Region

Familiengeschichte wird Archiv-Schatz

Nachfahren von Wolfgang Caspar Fikentscher übergeben Dokumente der Marktredwitzer Familie dem Stadtarchiv. Sie erinnern an den Pionier moderner Chemie. » mehr

Die Einwohner wollen es genau wissen

14.02.2019

Region

Die Einwohner wollen es genau wissen

Wer hat den Horror überlebt, was wurde aus den Nachkommen, wo waren die Häuser der Betroffenen: Ein Vortrag über jüdische Schicksale zeigt, wie Regionalgeschichte richtig geht. » mehr

Rückgabe eines NS-Raubkunst-Gemäldes

08.01.2019

Deutschland & Welt

Grütters gibt Gemälde an Erben zurück

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat ein weiteres Bild aus dem Kunstfund Gurlitt an Nachfahren des einstigen jüdischen Besitzers zurückgegeben. Sie übergab das Frauenporträt am Dienstag in... » mehr

Präsentation von Raub-Kulturgütern

02.01.2019

Deutschland & Welt

Grütters für offensivere Rückgabe von Kolonialobjekten

Die europäischen Kolonialmächte hielten es einst für selbstverständlich, ihre Herrschaftsgebiete zu berauben und auszuplündern. Auch Deutschland hat historische Verantwortung. » mehr

Anhand alter Dokumente wie diesem auf dem Symbolbild rekonstruiert Stadtarchivar Werner Bergmann Familiengeschichten. Foto: Axel Heimken/dpa

30.12.2018

Fichtelgebirge

Familie im Wechselspiel der Politik

Stadtarchivar Werner Bergmann rekonstruiert die Geschichte der Familie Gläsel aus Schieda. Sie handelt von Armut, Arbeit und Vertreibung. » mehr

Die Büttnerwerkstatt im Brauereimuseum erinnert an das Handwerk. Foto: sli

19.12.2018

Region

Zunfttanz bringt Lebensmut zurück

Neue Bierfässer aus Metall und Kunststoff haben das Büttnerhandwerk verdrängt. Trotzdem halten die Nachfahren an einer uralten Erfindung fest. » mehr

Internationale Fachkonferenz zum Umgang mit NS-Raubkunst

26.11.2018

FP

"Geraubte Seelen" - Bekenntnis zur Suche nach NS-Raubkunst

Die skrupellose Enteignung jüdischer Kunstsammler durch die Nazis wurde jahrzehntelang totgeschwiegen. Erst 1998 bekannten sich zahlreiche Länder zu einer Verantwortung gegenüber den Opfern. 20 Jahre ... » mehr

09.11.2018

Region

So herzlich kann Geschichtsforschung sein

Nachfahren vertriebener Juden sind zu Gast im Rathaus. Dabei geht es nicht nur um die Vergangenheit - sondern auch darum, was man daraus machen kann. » mehr

Klara Ernst, eine geborene Vogler aus der Papiermühle, hat viele Fotos von ihrem Onkel Georg, der nach Amerika ausgewandert ist und das Kreuz auf der Traischel 1972 erneuern ließ.

05.11.2018

Region

Die Kapellen-Spende aus Amerika

Ende des 19. Jahrhunderts sind viele Menschen aus der Region in die USA ausgewandert. Für Wartenfels bedeutete das nicht nur einen Aderlass, wie das Beispiel der Barbara Vogler und ihrer Nachkommen ze... » mehr

Einbürgerungsurkunde

19.10.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Anträge auf deutsche Pässe in Großbritannien steigt

Immer mehr Menschen in Großbritannien wollen einen deutschen Pass haben. Manche von ihnen nutzen dazu einen Artikel des deutschen Grundgesetzes, der einst für Verfolgte der Nazizeit und ihre Nachfahre... » mehr

Malt "Menschen und andere Landschaften": Cäsar W. Radetzky in seiner Wohnung in Selb. Foto: asz

07.08.2018

Region

Maler, Autor und Koch dazu

Er ist als Künstler erfolgreich und in der Welt viel herumgekommen. Lange hat er erst in München, dann in Berlin gelebt. Jetzt wohnt Cäsar W. Radetzky in Selb. » mehr

"Porträt eines Gentlemans"

28.06.2018

FP

Nach Flucht vor Nazis: Rubens-Gemälde wird in Südafrika versteigert

Ein dem flämischen Maler Peter Paul Rubens zugeschriebenes Gemälde, das ein jüdischer Arzt aus Deutschland durch rechtzeitige Flucht vor den Nazis gerettet hatte, wird in Südafrika versteigert. » mehr

Camille Pissarro: "Allee unter Bäumen".

25.05.2018

FP

Kunstverein zeigt Werke von Pissarro

In Hof eröffnet am 6. Juni eine Ausstellung mit besonderer Qualität. Sie präsentiert, zum ersten Mal in Deutschland, fünf Generationen der Malerfamilie. » mehr

Reinhard Stelzer aus Goldkronach hat über die Auswanderung von Oberfranken in die USA nachgeforscht.

23.03.2018

Region

Vom Bauernmädchen zur Millionärin

Reinhard Stelzer referiert beim Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing über oberfränkische Auswanderer nach Nordamerika. Allein aus Himmelkron gab es 200. » mehr

Elias Fischer (im Bild mit seiner Frau) war der Onkel des Auswanderers und von 1888 bis 1894 Bürgermeister von Schauenstein.

21.11.2017

Region

Internationales Familientreffen nach 140 Jahren

Die pure Not trieb einst Flüchtlinge in die USA. Zwei Nachkommen eines Auswanderers besuchen die Heimat der Vorfahren. In Schauenstein lernen sie ihre Verwandten kennen. » mehr

Die eingravierte Zahl "1910" belegt das Jahr des Brunnenbaus. Anfang der 1990er-Jahre wurde der Brunnen saniert.

02.10.2017

Region

Amerikaner auf den Spuren seiner Ahnen

Der Urenkel eines nach Amerika ausgewanderten Schauensteiners erkundet die Heimat der Vorfahren. Er trifft in der Stadt auf Hilfsbereitschaft. Einige Fragen bleiben ungeklärt. » mehr

Vaterschaftsklage Salvador Dali

07.09.2017

FP

Wahrsagerin ohne Wahrheit - Häme für Dalís angebliche Tochter

Die Ungewissheit ist vorbei: Der wegen einer Vaterschaftsklage aus dem Grab geholte Salvador Dalí hatte doch keine Nachkommen. Die Frau, die behauptet hatte, Tochter des Kunstgenies zu sein, muss nun ... » mehr

John Slattery

11.08.2017

FP

"Mad Men"-Stars in neuer Amazon-Serie

Schon bei der gefeierten Serie "Mad Men" über die Werbebranche im New York der 50er Jahre standen John Slattery (54) und Christina Hendricks (42) gemeinsam vor der Kamera. » mehr

Bier verbindet Menschen über die fränkischen Grenzen miteinander: Unser Bild zeigt, von links, Jens Lachmann aus Hoyerswerda, Erik Löitsch aus München und der Vorsitzende der Kommunbräu Rehau, Werner Kotschenreuther. Fotos: Uwe von Dorn

05.06.2017

Region

Brau-Verein erzählt seine Geschichte

Zum Kellerfest der Kommunbräu kommen Gäste von weit her. Der Blick in die alten Keller ist ebenso spannend wie der in die Tätigkeiten des Vereins. » mehr

Schloss Staniszów

02.05.2017

Reisetourismus

Schloss-Hopping im herrschaftlichen Hirschberger Tal

Mit 30 Schlössern, Herrenhäusern, romantischen Residenzen und Parks ist das Hirschberger Tal eine der schlösserreichsten Landschaften Europas. Restaurierte historische Bauwerke wurden Hotels. Das lock... » mehr

"Friedrich der Große, König von Preußen" (oben), Kabarettist Richard Rogler, Bezirksheimatpfleger Professor Günter Dippold und der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (von links) waren vier der insgesamt 13 Preisträger der "Goldenen Kartoffel". Seit 2012 wurde der Preis aus Mangel an Gewinnern nicht mehr verliehen. Bildkombo: Laura Sophie Köhler

10.04.2017

Region

Die verschmähte Feldfrucht

Die "Goldene Kartoffel" wurde bereits 13 Mal verliehen. Seit fünf Jahren findet sich aber kein geeigneter Preisträger. Das Thema engt den Kreis der Auserwählten ein. » mehr

Ein Prachtkerl: Zuchteber Eskabel sträubt sich noch etwas, den Autoanhänger zu betreten.

16.09.2016

Region

Wenn Eber die Sau rauslassen

Beim Landwirtschaftsfest in München ist ein Eber aus einem Rottlersreuther Zuchtbetrieb zu bestaunen. Ein männliches Schwein kann mit einem Ejakulat etwa zehn Sauen besamen. » mehr

Pius Pretzschel vom WGG ist bester Oberfranke im Adam-Ries-Wettbewerb. Darüber freuen sich Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann und Mathelehrer Ingolf Vogt. Foto: Silke Meier

25.06.2016

Region

Pius Pretzschel knackt harte Nuss

Der Fünftklässler des WGG geht als bester Oberfranke aus dem Adam-Ries-Wettbewerb hervor. Die Aufgaben gehen über den Lehrplan hinaus. » mehr

Leonardo Da Vincis Nachfahren

19.04.2016

FP

Studie: Regisseur Franco Zeffirelli ist Nachfahre von Da Vinci

Der italienische Meisterregisseur Franco Zeffirelli ist einer Studie zufolge ein Nachfahre des Universalgenies Leonardo da Vinci (1452 – 1519). » mehr

Kostbares Mobiliar aus dem Thurnauer Schloss und im Besitz der Nachfahren der Grafen von Giech wird bei der Sonderausstellung im Töpfermuseum zu sehen sein. Das Bild zeigt ein Kabinettsschränkchen aus dem 16 bis 17. Jahrhundert, das mit wertvollen Elfenbeinintarsien versehen ist.

07.03.2016

Region

Ein Schatz wird gehoben

Erstmals seit Jahrzehnten werden Kleinode aus dem Nachlass der Grafen Giech wieder in der Öffentlichkeit zu sehen sein. Das Thurnauer Töpfermuseum rüstet sich für eine herausragende Sonderschau. » mehr

Justizrat Dr. Christof Schramm um 1910 im Kreise seiner Familie (rechts seine Frau Maria Katharina, links seine Schwiegermutter)

27.02.2016

Region

Ludwig Thomas Kartbruder aus Stadtsteinach

Bayerns berühmtester Heimatdichter spielte gern mit dem Justizrat Dr. Schramm. Der stammte aus einer armen Familie und machte in München Karriere. » mehr

2200 Euro gibt die Stadt Marktredwitz für eine Sozialbestattung aus. Zu den Kosten für den Sarg kommen noch die für den Bestatter, für die Verbrennung, die Urne und das Gemeinschaftsgrab. Foto: pr

22.02.2016

Region

Wenn niemand den Toten beerdigt

Einmal im Monat stirbt in Marktredwitz ein Mensch, ohne dass sich jemand für seine Bestattung zuständig fühlt. Vor 15 Jahren gab es laut Ordnungsamt noch keine derartigen Fälle. » mehr

Babette Friedrich ist 100 Jahre alt. Unser Bild zeigt die Jubilarin inmitten ihrer Geburtstagsgäste, rechts neben ihr ihre Enkelin Heike Ludhardt. Foto: Werner Reißaus

18.12.2015

Region

Eine Frau, die sich stets zu helfen weiß

Babette Friedrich aus Wirsberg feiert im Rosengarten in Neuenmarkt ihren 100. Geburtstag. Ihr Leben lang musste sie hart arbeiten, hat aber dennoch Zeit für Heimatgedichte gefunden. » mehr

Das Erfolgsduo "Dacato" und Birgit Schmaußer: Zusammen haben die beiden mittlerweile schon 100 Platzierungen sowie 39 Siege gefeiert.

15.10.2015

FP-Sport

Ein Erfolgspaar im Parcours

Birgit Schmaußer und ihr Wallach "Dacato" feiern beim Turnier in Hof die hundertste Platzierung. Dazu gesellen sich noch stolze 39 Siege. » mehr

Thomas Frank aus Schönwald züchtet Möpse. Abby (rechts) und Bilbo haben ihm schon zwei mopsfidele Würfe beschert. Foto: Gisela König

26.08.2015

Region

"Frankenzwergla" sind mopsfidel

Der Schönwalder Thomas Frank züchtet Möpse. Er legt Wert auf "viel Schnauze". Besitzer und Freunde der Hunderasse lädt er zum Treffen ein. » mehr

Thomas Frank aus Schönwald züchtet Möpse. Abby (rechts) und Bilbo haben ihm schon zwei mopsfidele Würfe beschert. Foto: Gisela König

24.08.2015

Region

"Frankenzwergla" sind mopsfidel

Der Schönwalder Thomas Frank züchtet Möpse. Er legt Wert auf "viel Schnauze". Besitzer und Freunde der Hunderasse lädt er zum Treffen ein. » mehr

Am Museum für Gerberei und Stadtgeschichte der Stadt Hirschberg wird heute auch der Gerberfamilie Knoch gedacht. Foto: Köhler

12.08.2015

Region

"Ich wollte Verleumdungen widerlegen"

Helmut Knoch ist ein Nachfahre der Gerber- Familie in Hirschberg. Er hat aufgeschrieben, was mit der Fabrik nach dem Krieg geschah. Sie hatte viele Beschäftigte aus dem Berger Winkel. » mehr

Bruchlandung eines jungen Turmfalken

06.07.2015

Region

Bruchlandung eines jungen Turmfalken

Seit mehr als zwanzig Jahren hat sich ein Turmfalkenpärchen - beziehungsweise dessen Nachkommen - einen in sicherer Höhe unterhalb des Daches gelegenen Nistplatz in einer alten Backsteinvilla in der K... » mehr

Der Vorstandschaft der Siedlergemeinschaft Münchberg mit dem Stadtoberhaupt. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Christian Zuber, den neuen Vorsitzenden Markus Huntemann, dessen Stellvertreter Hermann Thümmig und Kassierer Erich Reiß. 	 Foto: Bußler

10.06.2015

Region

Huntemann ist neuer Chef der Siedler

Nach dem Rücktritt von Hermann Thümmig wählen die Münchberger Siedler neu. Sie wählen einen Zugezogenen. Als nächstes geht es um die Siedlerkärwa. » mehr

Braumeister Alexander Mattes führte am Freitag die Besucher durch die Ausstellung.	Foto: Fölsche

17.02.2014

Region

Ein städtebauliches Juwel

Seit Freitag ist in der Kommunbräu eine Ausstellung über die Geschichte und Bedeutung der Kulmbacher Mühlen zu sehen. Im Mittelpunkt steht die Limmersmühle, die heuer 200 Jahre alt wird und in der vor... » mehr

29.01.2014

Oberfranken

Das Märchen geht weiter

Große Freude im Coburger Herzogshaus. Das Prinzenpaar erwartet ein Baby. Das kleine Mädchen wird die Urururur-Enkelin von Prinz Albert und Königin Victoria sein. » mehr

Thomas Schaller in seinem Musterraum in Meilschnitz. Jedes Exemplar ist ein Unikat.

24.12.2013

FP/NP

Mit alter Rezeptur in die ganze Welt

Thomas Schaller ist einer der wenigen, die noch traditionell Papiermaschee verarbeiten. Mit seinen Unikaten sorgt der Oberfranke vor allem in den USA, Russland und Japan für Furore. » mehr

03.11.2013

Region

Ein Grab als Quell der Freundschaft

Heute vor 200 Jahren starb der unbekannte französische Soldat, der nahe Faßmannsreuth bestattet liegt. Die Pflege seines Grabs über zwei Jahrhunderte hinweg war und ist der Grundstein, auf dem viele d... » mehr

Die Sparkasse Kulmbach-Kronach kommt dem wachsenden Wunsch von Kunden nach und hat jetzt eine Stiftergemeinschaft gegründet, der sich jeder anschließen kann. Vorgestellt wurde diese neue Einrichtung gestern von (von links) Pressesprecherin Dr. Kerstin Emrich, Vorstand Harry Weiß, dem für die Stiftung zuständigen Andreas Schroer und dem Verantwortlichen für das Privatkundengeschäft, Stefan Fechner. 	Foto: Burger

30.10.2013

Region

Mit Stiftungen Gutes tun

Eine Stiftungsgemeinschaft der Sparkasse soll es auch Menschen mit kleineren Vermögen möglich machen, dauerhaft Gutes zu tun. Dafür gibt es Bedarf, sagt Vorstand Harry Weiß. » mehr

Das langjährige Mitglied des 1. FC Tannenwirtshaus, Gustav Marlok (vorne links), ernannte Vorsitzender Lothar Siebenlist (rechts) wegen großer Verdienste um den Fußballsport zum Ehrenmitglied des FC Sportring Tanenwirtshaus. Mit im Bild die weiteren geehrten Sportfreunde.	Foto: Wulf

09.09.2013

Region

Die "Nachfahren" der Buß-Elf feiern

Zum 90-jährigen Bestehen zeichnet der FC Sportring Tannenwirtshaus treue und verdiente Mitstreiter aus. Gustaf Marlok ist nun Ehrenmitglied des Vereins. » mehr

Kathi Hoffmann (links) und Hanni Rattler erinnern sich an ihren Großonkel Franz Rathgeber, der im Dritten Reich als Seelsorger den Nazis Flagge zeigte. Rathgeber, der in Neuensorg geboren wurde, verstarb 1958 als Domkapitular und Prälat in Würzburg. 	Fotos: Reißaus

04.09.2013

Region

Streitbarer Anwalt der Bedürftigen

Der ehemalige Nazi- Gegner und Domkapitular Franz Rathgeber hat einst in Neuensorg das Licht der Welt erblickt. Sein Leben und Wirken hat Prälat Klemens Fink in einem Buch festgehalten. Daran haben Ra... » mehr

Wie ein Märchenschloss wirkt der Altvaterturm auf dem Wetzstein auf den Betrachter. Beim Altvaterturmfest findet am Samstag und Sonntag jeweils ein Gottesdienst im Freien statt.	Foto: Werner Rost

30.07.2013

Region

Mahnmal gegen Gewalt

Als Begegnungsstätte für Heimatvertriebene und deren Nachkommen lädt der Altvaterturm auf dem Wetzstein ein. Am ersten Augustwochenende findet dort ein Fest statt. Vom Turm besteht ein guter Ausblick ... » mehr

04.04.2013

Region

Ein Schloss im Spannungsfeld

Locker, unterhaltsam und fundiert plaudert Joachim Rohrer bei einem Abend des Historischen Clubs über die interessante Geschichte des Schlosses Brand. » mehr

^