Lade Login-Box.

NAHOST-EXPERTEN

Saudi-arabisches Konsulat

13.10.2018

Brennpunkte

Apple-Uhr soll Ermordung Chaschukdschis aufgezeichnet haben

Nahm der verschwundene saudische Journalist Chaschukdschi seine eigene Exekution mit einer Computer-Uhr auf? Zum ersten Mal taucht eine konkrete Erklärung auf für die zunehmend grausigen Details in tü... » mehr

Ulrich Kienzle las in Hof vor zahlreichen Gästen aus seinem neuen Buch. Foto: Will

01.02.2018

Hof

Bittere Lektionen für den Westen

Ulrich Kienzle erzählt von seiner Zeit als Nahost- Korrespondent und Kriegsreporter. Es ist eine Mischung aus furchtbaren und schönen Erlebnissen. Mit Kritik spart er nicht. » mehr

Gut Hundert Besucher wollten Jörg Armbrusters (rechts) Nahostanalyse hören. Viel ließen sich von dem Journalisten Bücher signieren. 	Foto: Bäumler

07.03.2015

Marktredwitz

Berichte vom Schrecken um die Ecke

ARD-Korrespondent Jörg Armbruster analysiert die Entstehung des "Islamischen Staates". Der Terror wäre vermeidbar gewesen. » mehr

In Syrien und im Irak sind Tausende Familien auf der Flucht vor der Terrormiliz.

28.09.2014

Oberfranken

"Der Islamische Staat will zurück zu Arabiens Größe"

Wer den Begriff "IS" verwendet, fällt auf Propaganda herein, ist Ulrich Kienzle überzeugt. Er spricht von der ISIS und erklärt exklusiv für unsere Zeitung, was die Terrormiliz so stark macht. » mehr

"Unwissende kann man leicht manipulieren", sagt der bekannte Fernsehjournalist Ulrich Kienzle. Am Mittwochabend las er in Marktredwitz aus seinem Buch "Abschied von 1001 Nacht". 	Foto: Andrea Herdegen

21.02.2014

Region

Analyse eines explosiven Gemischs

Der TV-Journalist Ulrich Kienzle liest in Marktredwitz aus seinem Buch über den Nahen Osten. Und er erzählt manche Anekdote aus dem oft gefährlichen Arbeitsalltag in der arabischen Welt. » mehr

^