Lade Login-Box.

NAHOST-KONFLIKT

EuGH

12.11.2019

Brennpunkte

EuGH fordert Kennzeichnung für Produkte israelischer Siedler

Ist Wein aus einer israelischen Siedlung in den Palästinensergebieten ein israelisches Produkt? Darum tobt seit Jahren ein hochpolitischer Streit. Nun hat der Europäische Gerichtshof entschieden - und... » mehr

Daniel Barenboim

23.10.2019

Kunst und Kultur

20 Jahre West-Eastern Divan Orchestra - Barenboim: «Keine Utopie»

Es soll eine Labor der Verständigung sein: Vor 20 Jahren entstand das West-Eastern Divan Orchestra. Gründer Daniel Barenboim blickt mit gemischten Gefühlen zurück. » mehr

Streik im Gazastreifen

25.06.2019

Brennpunkte

Kushner: Wirtschaftsfahrplan Bedingung im Nahost-Konflikt

Bei der Wirtschaftskonferenz in Bahrain sind die Erwartungen gering. Die Palästinenser, denen sie zugute kommen soll, boykottieren die Veranstaltung. Der US-Gesandte Kushner appelliert direkt an sie. » mehr

Politische Krise in Israel

31.05.2019

Brennpunkte

Netanjahu scheitert mit Regierungsbildung in Israel

Zum ersten Mal in der Geschichte Israels kann nach einer Wahl keine Regierung gebildet werden. Netanjahu setzt auf eine weitere Wahl in dreieinhalb Monaten. Was passiert jetzt mit dem US-Friedensplan? » mehr

König Salman

31.05.2019

Brennpunkte

IAEA-Bericht: Iran hält Atom-Vorgaben ein

Der Iran nutzt den Al-Kuds-Tag, um wieder Stimmung gegen Israel zu machen. Präsident Ruhani arbeitet sich diesmal vor allem am US-Friedensplan für den Nahostkonflikt ab. Gute Nachrichten gibt es dann ... » mehr

Auflösung und Neuwahl

30.05.2019

Brennpunkte

Politisches Chaos: Netanjahu scheitert mit Regierungsbildung

Zum ersten Mal in der Geschichte Israels kann nach einer Wahl keine Regierung gebildet werden. Netanjahu setzt auf eine weitere Wahl in dreieinhalb Monaten. Was passiert jetzt mit dem US-Friedensplan? » mehr

Benjamin Netanjahu

29.05.2019

Brennpunkte

Israels Parlament debattiert über Auflösung und Neuwahl

Politische Krise in Israel: Wegen eines Streits der möglichen Koalitionspartner von Ministerpräsident Netanjahu droht die Regierungsbildung zu scheitern. Jetzt muss das Parlament entscheiden, wie es w... » mehr

Donald Trump

10.05.2019

Hintergründe

Trumps Außenpolitik auf dem Prüfstand

Donald Trump hat sich nach zwei Jahren Amtszeit in eine Reihe gefährlicher Konflikte hineinziehen lassen - Iran, Nordkorea, Venezuela. Eine Strategie, diese zu lösen, ist schwer erkennbar. In seinem S... » mehr

Sängerin Nicole

08.05.2019

Boulevard

Sängerin Nicole hofft auf friedlichen ESC 

Mit Friedensbotschaften kennt sich Nicole aus. Seit 37 Jahren singt sie immer wieder über «ein bisschen Frieden». Und sie ist auch beim diesjährigen ESC überzeugt: Musik verbindet gegen Krieg. » mehr

Netanjahu gibt Stimme ab

10.04.2019

Hintergründe

Israel wählt wieder rechts, religiös und vor allem Netanjahu

Netanjahu steuert nach seinem Wahlerfolg auf eine fünfte Amtszeit zu. Seinem Spitznamen «Mister Teflon» hat er alle Ehre gemacht. Kritik perlt an ihm ab. Aber es droht neues Ungemach. » mehr

Altstadt von Jerusalem

17.01.2019

Brennpunkte

US-Friedensplan sieht Hauptstadt Palästinas in Ost-Jerusalem

US-Präsident Trump will mit einem Friedensplan den jahrzehntealten Nahost-Konflikt beenden. Nun berichtet das israelische Fernsehen über angebliche Details des Plans. Die Palästinenser reagieren ableh... » mehr

Palästinensische Fahnen auf der Marienstraße - so schnell ist der Nahostkonflikt in Deutschland: Nach Donald Trumps Entscheidung, die US-Botschaft nach Jerusalem zu verlegen, fand in Hof im vergangenen Jahr eine Demonstration statt.	Foto: Marcus Schädlich

09.11.2018

Hof

Die deutsche Verantwortung

Der Historiker Dr. Matthias Küntzel spricht in Münchberg über den Nahostkonflikt. Das hat nur auf den ersten Blick nichts mit Deutschland und der Region zu tun. » mehr

Hassan Ruhani

02.11.2018

Brennpunkte

US-Sanktionen sollen maximalen Druck auf Iran ausüben

Der Iran ist vermutlich der größte Feind der USA. Dass sich Barack Obama auf einen Atomdeal mit Teheran eingelassen hat, stört viele Hardliner in der Regierung von Donald Trump - und die höchst irankr... » mehr

"Halbmondsüchtige" Neomuslimas skandieren Thesen über Leben, Sex und Religion: Mädchen des Jugendensembles in "Schwarze Jungfrauen". Foto: Theater Hof

02.07.2018

Kunst und Kultur

Dem Erzfeind mitten ins Herz

Radikale Moslems im Theater Hof: Beim Doppelprojekt "Morgen-Land" imponiert das Jugendensemble im Studio mit ehrgeizigen und anspruchsvollen Stoffen. » mehr

Interview: Marco Stickel, Leiter des Jugendclubs und Regisseur

27.06.2018

Kunst und Kultur

"Wir müssen unsere Werte hinterfragen"

Mit dem Jugendclub des Theaters Hof inszeniert Marco Stickel die Stücke "Schwarze Jungfrauen" und "Vermummte". Das lädt zur Auseinandersetzung mit dem Islam ein. » mehr

Zum zweiten Mal in Hof: Andreas Arnstedt	Foto: asz

24.10.2014

48. Hofer Filmtage

Wer einen Knall hat, hat oft einen Traum

Wie endlos die Mühen beim Filmemachen sich reihen, an wie dünnen Fäden das Gelingen eines Projekts hängt - das kann man bei Andreas Arnstedt lernen. » mehr

Hüte sind nicht nur Kopfbedeckung, sondern auch Ausdruck der Persönlichkeit. In den im Bauernhofkino gezeigten Filmen waren sie beides. Die Kino-Macher Matthias Fanck (links) und Bertram Popp begrüßten ihr Publikum mit identischen Hüten, die sie dann im Schrank ablegten.	Foto: igo

26.09.2013

Naila

Gut behütet vor und hinter der Kamera

Die Kinonächte im Bauernhofmuseum finden wieder ein interessiertes Publikum. Die Filme sind lustig, regen zum Nachdenken an und appellieren an die Vernunft und auch die Gefühle. » mehr

Die Besucher des BauernHofKinos gingen mit den Schäfern Carole und Pascal auf eine winterliche Wanderung.

18.09.2013

Münchberg

Gut behütet vor und hinter der Kamera

Die Kinonächte im Bauernhofmuseum finden wieder ein interessiertes Publikum. Die Filme sind lustig, regen zum Nachdenken an und appellieren an die Vernunft und auch die Gefühle. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

07.12.2011

Auf ein Wort

Auf ein Wort

Eurokrise. Nahost-Konflikt. Bürgerkrieg: Meldungen von Gewalt, über Katastrophen und menschliches Elend finden sich in jeder Zeitung. Für manche Leser sind es schon mal der dunklen Seiten des Lebens z... » mehr

10.09.2011

Frage des Tages

Die Sache mit der EM

"Warum nimmt Israel an der Basketball-Europameisterschaft teil, obwohl das Land kein europäisches ist?", will ein Leser von der Frankenpost-Redaktion wissen. » mehr

fpnd_Hoermann_Neu_2sp_300110

25.05.2011

Meinungen

Einmalige Chance

Und wieder ein neuer Friedensplan. Und wieder nicht mehr als Spiegelfechterei. So geht das jetzt seit Jahrzehnten schon im Nahen Osten. » mehr

fpha_Friedrich_110111_120111_2

12.01.2011

Hof

Politiker wirbt Nachwuchs

Hans-Peter Friedrich will in einer Diskussion die Hofer Schüler für seinen Job begeistern. Denn schließlich gehe es ja um deren Zukunft. » mehr

30.08.2010

Wunsiedel

Konzepte gegen den Rassismus

Bad Alexandersbad - Ein Seminar zum Lernen pädagogischer Konzepte gegen Antisemitismus veranstaltet die Projektstelle gegen Rechtsextremismus am 29. und 30. September. Unter dem Titel "Ich habe ja nic... » mehr

Claus von Wagner

27.10.2009

Kunst und Kultur

Claus von Wagner: Kasperl erklärt die Welt

Er hat "keinen anständigen Dialekt" und fühlt sich, obwohl in München geboren und lebend, als das Gegenteil eines Bayern. Doch weiß er, wie Ferkel auf Oberbayerisch heißt: "Seehofer", sagt er. --- MIT... » mehr

11.08.2009

Wunsiedel

Kinoabend: Die Band von nebenan

Wunsiedel - Einen satirischen Blick auf die menschliche Seite des Nahost-Konflikts wirft der Film "Die Band von nebenan", der am kommenden Donnerstag, 13. August, um 20.30 Uhr auf dem Marktplatz in Wu... » mehr

fpha_am_jafi_langs2_120109

12.01.2009

Hof

Faszination Israels ist ungebrochen

Hof – Die Kämpfe im Gazastreifen bestimmen seit einigen Wochen die Schlagzeilen der Weltpresse. Sigrid und Thomas Lang aus Hof blicken mit Sorge auf das Land Israel, das sie seit vielen Jahren kennen,... » mehr

78412520

12.01.2008

Meinungen

Vision in groben Zügen

Jerusalem – Wer weiß, wie früh US-Präsident George W. Bush normalerweise ins Bett geht, dürfte die wachsende Unruhe der Bush-Entourage am Donnerstagabend erahnen können. » mehr

^