Lade Login-Box.

NAHOSTPOLITIK

Siedlungsbau im Westjordanland

vor 12 Minuten

Brennpunkte

Heftige Kritik an US-Kurswechsel zu Israels Siedlungspolitik

Die US-Regierung traf unter Präsident Trump eine proisraelische Entscheidung nach der anderen. Nun kommt die nächste dieser Art - und der internationale Aufschrei ist groß. Der Schritt kommt zu einem ... » mehr

vor 11 Stunden

Schlaglichter

EU distanziert sich von US-Kehrtwende in Nahostpolitik

Nach dem Kurswechsel der US-Regierung zum israelischen Siedlungsbau im Westjordanland will sich die EU der neuen Politik Washingtons nicht anschließen. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini macht... » mehr

vor 16 Stunden

Schlaglichter

EU distanziert sich von US-Kehrtwende in Nahostpolitik

Die EU wird sich dem US-Kurswechsel in der Nahost-Politik nicht anschließen. «Die Position der Europäischen Union zur israelischen Siedlungspolitik in den besetzten Palästinensergebieten ist klar und ... » mehr

vor 18 Stunden

Schlaglichter

EU distanziert sich von US-Kehrtwende in Nahostpolitik

Die EU wird sich dem US-Kurswechsel in der Nahost-Politik nicht anschließen. «Die Position der Europäischen Union zur israelischen Siedlungspolitik in den besetzten Palästinensergebieten ist klar und ... » mehr

vor 19 Stunden

Schlaglichter

USA machen weitere Kehrtwende in Nahostpolitik

Die US-Regierung vollzieht eine weitere Kehrtwende in der Nahost-Politik - sie sieht im israelischen Siedlungsbau im Westjordanland keinen Verstoß gegen internationales Recht mehr. Das sagte US-Außenm... » mehr

Siedlungsbau

vor 18 Stunden

Brennpunkte

USA machen Kehrtwende in Nahostpolitik zu Gunsten Israels

Die US-Regierung traf unter Präsident Trump eine proisraelische Entscheidung nach der anderen. Nun kommt die nächste, mit der die Amerikaner einmal mehr aus dem Kurs internationaler Partner ausscheren... » mehr

Hassan Ruhani

27.09.2019

Brennpunkte

Iran erhöht im Atomstreit Druck auf Europäer

Deutschland, Frankreich und Großbritannien seien unfähig, den Atomdeal mit dem Iran am Leben zu halten, sagt der iranische Präsident Ruhani. Nach seinem Treffen mit Kanzlerin Merkel droht er nun den E... » mehr

US-Außenminister Pompeo

25.05.2019

Brennpunkte

US-Regierung umgeht Kongress bei Waffenverkäufen

Die Haltung von Donald Trump zu Saudi-Arabien stößt auf viel Kritik im Kongress. Die Regierung zieht nun die Krise mit dem Iran als Rechtfertigung heran, um Waffenverkäufe an Riad und andere durchzuse... » mehr

John Bolton

17.05.2019

Brennpunkte

Leisere Töne nach Säbelrasseln: Iran-Konflikt ohne Lösung

Es geht um politischen Einfluss, Vormachtstellungen und Bodenschätze. Der Iran-Konflikt gilt als derzeit vielleicht gefährlichste Krise der Welt. Aus Washington kommen nach Tagen der großen Töne inzwi... » mehr

Donald Trump

21.03.2019

Brennpunkte

Trump will Israels Souveränität über Golanhöhen anerkennen

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu bemüht sich seit langem um eine internationale Anerkennung der Golanhöhen als israelisch. US-Präsident Donald Trump will dem nun nachkommen. Der Zeitpunkt d... » mehr

Nahost-Konferenz in Warschau

14.02.2019

Brennpunkte

USA fordern von Europäern Ausstieg aus Iran-Abkommen

Frieden und Stabilität im Nahen Osten insgesamt sollte das Thema einer hochrangig besetzten Konferenz in Warschau sein. Am Ende ging es fast nur um den Iran. Der Streit über den Umgang mit dem Land be... » mehr

Michael Thumser  über Kommunikation via Internet

23.10.2018

Meinungen

Den Kopf hinhalten

"Lügenpresse", "Fake News": So lautet der Vorwurf, der seriöse Medien am tödlichsten verletzt. Und Saudi-Arabien hat vorgeführt, wie man ein Todesurteil gegen einen verhassten Journalisten auch ohne R... » mehr

Dina Powell  und Ivanka Trump

10.10.2018

Brennpunkte

Trumps UN-Botschafterin Haley geht

Die UN-Botschafterin der USA erklärt überraschend ihren Rücktritt. Was sind die Hintergründe? Die Spekulationen über die Nachfolge sind bereites in vollem Gang - auch der Name des umstrittenen US-Bots... » mehr

07.12.2017

Meinungen

Die Saat des Hasses

Die Väter der US-Verfassung wussten um die Gefahren für die Demokratie. Sie schufen 1787 die Grundlage für ein Staatswesen, in dem keine der Gewalten - weder der Präsident noch die Gesetzgebung oder R... » mehr

mergner_SW_191207

25.01.2008

Meinungen

Lauter Aufschrei

Angesichts der Nachrichten und Bilder von der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Ägypten fällt es schwer, sich nicht an die Zeit vor 18 Jahren zu erinnern, als das Staatsvolk der DDR die Zäune und M... » mehr

^