Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NAHVERKEHR

Öffentlicher Nahverkehr

vor 1 Stunde

Mobiles Leben

Millionen Fahrgäste bleiben Bussen und Bahnen fern

Als im Frühjahr das öffentliche Leben heruntergefahren wurde, traf das auch die Verkehrsunternehmen hart. Bei neuerlichen Corona-Einschränkungen wollen sie ihr Angebot trotzdem möglichst aufrecht erha... » mehr

Warnstreiks im kommunalen Nahverkehr in Bayern

27.10.2020

Bayern

Nahverkehr-Warnstreiks gehen in vier Städten weiter

In vier bayerischen Städten ist der Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr auch am Dienstag fortgesetzt worden. In Regensburg, Coburg, Bamberg und Aschaffenburg liefen die Maßnahmen am Dienstag wie gep... » mehr

Ein Schild weist auf Mundschutzpflicht hin

26.10.2020

Bayern

Polizei trifft bei Kontrolle 1820 Maskenmuffel an

Bei einer landesweiten Schwerpunktkontrolle zur Maskenpflicht wegen Corona am vergangenen Freitag hat die bayerische Polizei 1820 Verstöße festgestellt. Das teilte das bayerische Innenministerium am M... » mehr

Kraftrad-Boom

26.10.2020

Wirtschaft

Einfachere Fahrerlaubnis und Corona sorgen für Kraftrad-Boom

Autohersteller hat die Corona-Krise hart getroffen. Die Nachfrage nach Wohnmobilen und Fahrrädern boomt hingegen. Und auch bestimmte Motorräder und Roller sind stark nachgefragt. Corona ist nur ein Gr... » mehr

Frank Werneke

26.10.2020

Brennpunkte

Verdi-Chef fordert mehr Pflegepersonal

Viele Beschäftigte in der Pflegebranche fühlen sich überlastet. Trotz Anerkennung in der Corona-Krise gebe es keine wirklichen Verbesserungen, ist oft zu hören. Reicht da der jüngste Tarifabschluss? » mehr

Streikweste mit der Aufschrift "Warnstreik" und dem Verdi-Logo

26.10.2020

Bayern

Warnstreiks legen Teile des Nahverkehrs lahm

Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen im bayerischen Nahverkehr lässt die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks die Muskeln spielen. Am Freitag sollen die Verhandlungen weitergehen. » mehr

Nutzlos gegen Corona

23.10.2020

Meinungen

Nutzlos gegen Corona

Weltärztepräsident: Der Titel klingt erhaben und mächtig. Tatsächlich hat der Job von Frank Ulrich Montgomery keine allzu große Bedeutung. Und wer sich anhört, was der Weltärztepräsident zuletzt so vo... » mehr

In der Hofer Altstadt herrscht jetzt Maskenpflicht.	Foto: Frank Wunderatsch

23.10.2020

Hof

Corona verhindert verkaufsoffenen Sonntag in Hof

Handel, Theater, Nahverkehr: In vielen Bereichen wirkt sich die Pandemie in Hof wieder unmittelbar aus. Die Corona-Ampel steht weiterhin auf Gelb. » mehr

Ärztepräsident Klaus Reinhardt

22.10.2020

Brennpunkte

Ärztepräsident zweifelt an Alltagsmasken

Mit widersprüchlichen Aussagen zum Nutzen von Alltagsmasken hat Ärztekammer-Chef Klaus Reinhardt auf sich aufmerksam gemacht. Zwar bekräftigte er auch ihre Wirkung, doch es gibt Kritik - für verschied... » mehr

Warnstreik in München

19.10.2020

Brennpunkte

Arbeitgeber: Chance auf Streik-Ende im öffentlichen Dienst

Am Donnerstag soll die nächste Verhandlungsrunde im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes beginnen. Arbeitnehmer machen erneut mit Warnstreiks Druck. Die Arbeitgeber haben Hoffnung, dass diese bald vo... » mehr

Bürgermeister Herwig Neumann dankte der Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner für ihren Besuch in Trebgast.	Foto: Dieter Hübner

18.10.2020

Kulmbach

Trebgast wird zur Stau-Zone

Autoschlangen an den Bahnübergängen sind die Kehrseite einer guten Zugverbindung. Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner will bei Gesprächen mit der Bahn AG vermitteln. » mehr

Corona-Regeln

18.10.2020

Brennpunkte

Polizeigewerkschaften: Stimmung wird aggressiver

Randale, Pöbeleien und mitunter auch heftige Gewaltausbrüche: Seit April gilt vielerorts die Maskenpflicht. Doch nicht jeder will sie im Alltag akzeptieren. Laut Polizeigewerkschaften beginnt die Akze... » mehr

Corona-Maßnahme

17.10.2020

Wirtschaft

Verbraucher rechnen mit langen Corona-Einschränkungen

Die Krise wird andauern, glaubt eine Mehrheit der Verbraucher. Der Studie zufolge befinden sich viele aber nicht im Krisenmodus - sondern passen sich an. » mehr

Verkehr

12.10.2020

Mobiles Leben

Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Die Vorliebe fürs eigene Auto schien sich in der «sharing economy» und durch verstopfte Innenstädte schon etwas abzuschwächen. Dann kam das Virus - und die Angst vor Ansteckungen im Gemeinschaftswagen... » mehr

Individuelle Mobilität

12.10.2020

Wirtschaft

Umfrage: Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Die Vorliebe fürs eigene Auto schien sich in der «sharing economy» und durch verstopfte Innenstädte schon etwas abzuschwächen. Dann kam das Virus - und die Angst vor Ansteckungen im Gemeinschaftswagen... » mehr

Die SPD Naila ehrt ihre treuen Mitglieder (von links): Ortsvereinsvorsitzender Daniel Hohberger (hinten), Werner Hick, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender Manuel Caamano, Herbert Raithel, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Bezirksvorsitzender Jörg Nürnberger. Foto: SPD

10.10.2020

Naila

Die SPD Naila blickt zurück und nach vorn

Mit der Corona-Pandemie und der Kommunalwahl liegt ein "außergewöhnliches und arbeitsreiches" Jahr hinter der SPD. Für 50 Jahre werden Werner Hick und Herbert Raithel ausgezeichnet. » mehr

Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr - Brandenburg

09.10.2020

Topthemen

Warnstreiks lähmen Verkehr in Berlin, Brandenburg und Bayern

In Berlin, Brandenburg und in den großen Städten Bayerns ist es für Pendler und Schüler am Freitag erneut eng geworden: Warnstreiks legten haben einen Teil des öffentlichen Personennahverkehrs lahm. F... » mehr

Ein Busfahrer nimmt an einem Streik teil

09.10.2020

Bayern

Warnstreiks im Nahverkehr: Pendler hart getroffen

Mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen: Bus- und Tramfahrer in vielen Städten Bayerns untermauerten am Freitag ihre Forderungen mit einem Warnstreiks. Leidtragende waren die Pendler - besonders in N... » mehr

Reform des Fahrdienstmarktes

08.10.2020

Wirtschaft

Viel Kritik an geplanter Reform des Fahrdienstmarktes

Neue Mobilitätsangebote drängen auf den Markt. Per Smartphone bestellen Kunden Fahrzeuge oder teilen sie mit anderen Kunden. Dafür aber muss das Personenbeförderungsrecht modernisiert werden. » mehr

Auf einer Online-Plattform konnten sich Bürger an der Arbeit für das neue Kreisentwicklungskonzept beteiligen. Foto: Bäumler

07.10.2020

Fichtelgebirge

Landkreis nutzt Ideen der Bürger

Alles andere als für die Schublade: Das Projekt Smartes Fichtelgebirge sammelt Ideen der Bevölkerung und setzt sie demnächst um. » mehr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

06.10.2020

Brennpunkte

Jeden Tag ein anderes Bundesland: Warnstreiks im Nahverkehr

Alle Busse stehen still, wenn Dein starker Arm es will: Tag für Tag nimmt sich Verdi im Tarifkonflikt des öffentlichen Nahverkehrs andere Bundesländer vor. Für Freitag wurde die Liste erneut erweitert... » mehr

Wikingermuseum in Busdorf

06.10.2020

Reisetourismus

Mit der Museumscard umsonst Bus und Bahn fahren

Auch in diesem Jahr sind Kinder und Jugendliche in Schleswig-Holstein wieder mit der Museumscard unterwegs. An zwei Tagen im Oktober genießen die Heranwachsenden freie Fahrt im Nahverkehr. » mehr

Das Verdi-Logo prangt an einer Warnweste

30.09.2020

Bayern

Beschäftigte an Krankenhäusern demonstrieren für mehr Lohn

Nach den Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr sind jetzt die Krankenhäuser dran. Verdi hat die Beschäftigten zum Arbeitskampf aufgerufen. Im Gegensatz zu den Pendlern bekamen die Patienten das aber ... » mehr

Warnstreiks

29.09.2020

Topthemen

Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr

Wegen eines Warnstreiks steht der öffentliche Nahverkehr vielerorts still. Manche Schüler dürfen deshalb sogar zu Hause bleiben. Der Gewerkschaft geht es um bessere Arbeitsbedingungen, aber auch um ei... » mehr

Warnstreik-Hinweis am U-Bahnhof Marienplatz

29.09.2020

Bayern

Warnstreik im Münchner Nahverkehr beendet

Die Münchner U-Bahnen, Trams und Busse haben nach dem ganztägigen Warnstreik der Beschäftigten am Dienstagabend den Betrieb wieder aufgenommen. «Seit 18 Uhr ist der Warnstreik der Gewerkschaft Verdi b... » mehr

Streik beim ÖPNV

28.09.2020

Karriere

Bus und Bahn: Streik entschuldigt keine Verspätung

Kommenden Dienstag könnte es im Nahverkehr ziemlich ruckelig werden: Für den Tag sind bundesweite Warnstreiks angekündigt. Aber dürfen Pendler deswegen zu spät zur Arbeit kommen? » mehr

Warnstreiks im Nahverkehr in Karlsruhe

25.09.2020

Tagesthema

Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks auf

Für Pendler im Öffentlichen Nahverkehr kann es am Dienstag stressig werden: Die Gewerkschaft Verdi hat zu bundesweiten Warnstreiks aufgerufen. Bei den Arbeitgebern sowie den Kommunen stößt das Vorgehe... » mehr

Konsumverhalten ändern

25.09.2020

dpa

Viele Verbraucher bereit zu Änderungen für Klimaschutz

Bewusster Einkaufen, alternativ fortbewegen - Klimaschutz ist mit einigen Umstellungen im Alltag verbunden. Sind die Verbraucher wirklich bereit dazu? » mehr

Berliner Zoo

24.09.2020

Reisetourismus

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Berlins berühmte Buslinie 100 wird 30 Jahre alt. Doch wer erkundet die Hauptstadt heute noch in einem Sightseeing-Doppeldecker? Eine Fahrt verrät mehr über Berlin, als es auf den ersten Blick scheint. » mehr

Kundgebung in Freiburg

22.09.2020

Deutschland & Welt

Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen

Die Corona-Krise belastet die Staatseinnahmen, dennoch fordert die Gewerkschaft Verdi mehr Lohn für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. Nach ersten Warnstreiks in mehreren Bundesländern solle... » mehr

Fünfmal startet der Schnellbus an Werktagen am Bahnhof Kronach nach Bad Steben, doch die Fahrgäste aus Geroldsgrün und Nordhalben profitieren bislang nicht von den schnellen Verbindungen über die Landkreisgrenze. Foto: Rost

18.09.2020

Region

Gute Chancen für neue Schnellbus-Anbindung

Mehrmals täglich sind Busse als Leerfahrten unterwegs. Nach einer Freigabe für Fahrgäste hätten Geroldsgrün und Nordhalben bessere ÖPNV-Verbindungen. » mehr

So soll das neue Frauenhaus in Arzberg von der Südseite her aussehen. Wenn alles gutgeht, dann könnte es im Sommer 2022 eröffnet werden. Plan: Architekturbüro Stiefler & Seiler, Bayreuth

18.09.2020

Region

AWO baut Frauenhaus in Arzberg

Der Wohlfahrtsverband entschließt sich aus wirtschaftlichen Gründen für diesen Standort. Bund und Land sagen eine hohe Förderung für das 2,5-Millionen-Projekt zu. » mehr

10.09.2020

Oberfranken

SPD sieht sich als "Digitalisierungs-Partei"

Landeschefin Natascha Kohnen kündigt an, die Partei wolle "richtig Gas geben". Doch das geht nur mit einem kleinen und digitalen Parteitag. » mehr

10.09.2020

Region

Weniger Arbeitszeit, bessere Pflege: SPD schärft ihr Profil

Bayerns SPD fristet ein eher tristes Dasein. Die vergangenen Wahlen waren allesamt enttäuschend, die Perspektive ist bislang überschaubar. Ein klar nach links gerichtetes Profil soll die Trendwende vo... » mehr

Das Radfahren in Kulmbach ist nicht immer ein Genuss. Der neue Fahrradklima-Test des ADFC soll zeigen, ob sich die Stimmung bei den Radfahrern schon verbessert hat. Wie zuletzt in der Hofer Straße werden in Zukunft im Landkreis wohl viele weitere Radwege entstehen. Foto: Stefan Linß

30.08.2020

Region

Radler sagen ihre Meinung

Der ADFC ruft erneut alle Radfahrer auf, sich am Klima-Test zu beteiligen. Bei der Bewertung der Fahrradfreundlichkeit erhielt Kulmbach bislang nur miserable Noten. » mehr

Gravelbikes, also Rennräder mit dickeren Reifen, sind das "nächste große Ding" auf dem Radmarkt. Fotos: Cube/M. Bäu.

28.08.2020

Fichtelgebirge

Cube: Mit Schotter-Rädern auf der Überholspur

Der Show-Room der Waldershofer Radschmiede Cube ist diesmal ziemlich entspannt. Eine neue Kategorie erobert derzeit die Sportszene. » mehr

Kind in der Kita

19.08.2020

dpa

So lange müssen Eltern zur Kita fahren

Kinder haben ein Recht auf einen Kitaplatz. Das heißt aber noch lange nicht, dass Eltern einen Platz in der Kita ihrer Wahl bekommen. Mitunter müssen sie sogar eine längere Anfahrt tolerieren. » mehr

18.08.2020

Deutschland & Welt

Sachsen will Bußgeld bei Verstoß gegen die Maskenpflicht einführen

Sachsen erwägt weitere Lockerungen in der Corona-Krise. An einer Stelle verschärft der Freistaat aber auch seine Maßnahmen. Wer in Läden oder im Bus künftig keine Maske trägt, muss bald mit Konsequenz... » mehr

12.08.2020

Region

Bus- und Bahnbetreiber zwischen Hoffen und Bangen

Die Corona-Pandemie hat die Fahrgastzahlen absacken lassen. Jetzt nutzen wieder mehr Kunden den ÖPNV. Dennoch drohen für 2021 weitere Defizite. » mehr

Marburger Bund - Susanna Johna

08.08.2020

Deutschland & Welt

Ärzteverband warnt vor wachsender Nachlässigkeit

Um das Coronavirus in Schach zu halten, kommt es auf Vorsicht aller an. Doch Mediziner sehen mit Sorge, dass sich zu viele inzwischen riskant verhalten. Was tun gegen ein bröckelndes Krisenbewusstsein... » mehr

07.08.2020

Region

Bus soll auch nach Geroldsgrün

Wurde der Ort vergessen? Die SPD-Kreistagsfraktion fordert die Erweiterung der neuen "Schnellbuslinie" im Frankenwald. » mehr

Straßenbahnen

07.08.2020

Deutschland & Welt

Steuersenkung macht den Nahverkehr kaum billiger

Mit einer niedrigeren Mehrwertsteuer will der Bund die Bürger zum Geldausgeben gegen die Krise bringen. Denn ohne Steuer wird vieles billiger. Für Bus- und Bahnfahrkarten aber gilt das nur bedingt. » mehr

Joachim Herrmann

05.08.2020

Region

Schon jetzt 150 Euro Bußgeld für erstmalige «Masken-Muffel»

Masken-Muffel» im öffentlichen Nahverkehr in Bayern müssen anders als in Nordrhein-Westfalen auch bei erstmaligen Verstößen schon jetzt mit einem Bußgeld von 150 Euro rechnen. «Wenn eine Minderheit me... » mehr

Maskenpflicht im ÖPNV

05.08.2020

Deutschland & Welt

NRW macht ernst: Maskenmuffel fliegen raus und zahlen

Die Zeit geduldiger Ermahnungen scheint vorbei - in NRW auf jeden Fall. Wer in Bus und Bahn keine Maske trägt, muss aussteigen und zahlen. Viele Fragen sind aber noch offen. Auf Bußgelder setzen auch ... » mehr

Menschen in der Pekinger U-Bahn tragen Mundschutz

29.07.2020

Deutschland & Welt

Corona-Fälle in China steigen wieder

China schien die Ausbreitung des Cornavirus weitgehend eingedämmt zu haben. Jetzt steigen die Fallzahlen wieder deutlich - und Peking meldet die erste Infektion nach Wochen. » mehr

Solche modernen Doppelstock-Intercitys sollten nach den bisherigen Planungen auch zwischen Hof und Berlin fahren, doch im neuesten Entwurf für den Deutschlandtakt ist diese IC-Linie dem Rotstift zum Opfer gefallen. Archiv-Foto: Werner Rost

27.07.2020

Region

Ein Eisenbahn-Traum droht zu platzen

Das geänderte Konzept zum Deutschlandtakt 2030 hängt Hochfranken von Leipzig und Berlin ab. Das Städtenetz fordert zwei Fernzug-Linien, die sich in Hof kreuzen. » mehr

Bahnbranche braucht schnell wieder Kunden

27.07.2020

Deutschland & Welt

Bahnbranche braucht schnell wieder Kunden

Doppelt so viele Fahrgäste im Bahnverkehr bis 2030 - das ist nach wie vor die Vorgabe der Bundesregierung. Doch in der Corona-Krise ist die Nachfrage nach Bahnfahrten massiv eingebrochen. Das muss sic... » mehr

24.07.2020

Region

Hilfe in Sicht für die Transportbranche

Der ÖPNV-Rettungsschirm ist aufgespannt. Das freut auch die Busunternehmer im Landkreis Kulmbach. Sie können demnächst Geld beantragen. » mehr

Nationalpark Sächsische Schweiz: Vom Basteifelsen aus hat man einen wunderbaren Ausblick in die Ferne.

Aktualisiert am 24.07.2020

Oberfranken

Urlaub daheim: Bastei statt Bretagne

Über Wochen war Ruhe im Nationalpark Sächsische Schweiz. Was für die Natur ein Segen ist, ist für den Tourismus wie ein Fluch - nun könnte ausgerechnet Corona helfen. » mehr

Lilienstein in der Sächsischen Schweiz

22.07.2020

Reisetourismus

Dank Corona: Urlaub in der Sächsischen Schweiz boomt

Über Wochen war Ruhe im Nationalpark Sächsische Schweiz. Was für die Natur ein Segen, ist für den Tourismus wie ein Fluch - nun könnte ausgerechnet Corona helfen. » mehr

Eine Frau sitzt bei einer Demonstrationsfahrt auf ihrem Motorrad

18.07.2020

Region

Motorradfahrer demonstrieren mit Kolonnenfahrt in Nürnberg

Rund 6000 Motorradfahrer haben am Samstag gegen mögliche Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen protestiert. Zeitweise legten sie den kompletten Nürnberger Stadtring lahm. Die Stimmung sei aber friedlich... » mehr

Der Straubinger Oberbürgermeister und neuer Vorsitzender des Bayerischen Städtetags, Markus Pannermayr (links, CSU), spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Armin Weigel/dpa

15.07.2020

Oberfranken

Kommunen geraten in Geldnot

Die Einnahmeverluste und klammen Kassen durch die Corona-Krise bereiten den Städten und Gemeinden in Bayern große Sorgen. Der neue Vorstand des Städtetags steht vor neuen Herausforderungen. » mehr

^