NATIONALFEIERTAGE

Malerisches Ambiente auf einer Prager Brücke

19.10.2018

Reisetourismus

Prag feiert 100 Jahre Tschechoslowakei

Wer noch nie in Prag war, hat Ende Oktober eine besondere Gelegenheit. Für die Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag lädt die tschechische Hauptstadt zur Schlagerparty und einem finalen Feuerwerk ein. » mehr

Unwetter auf Mallorca

12.10.2018

Brennpunkte

Flutopfer auf Mallorca traumatisiert

Nach den schweren Überflutungen auf Mallorca kommt langsam das Ausmaß der Schäden ans Licht. Am Nationalfeiertag reist das Königspaar in die Region, um der Bevölkerung Mut zu machen. Ein Kind wird wei... » mehr

12.10.2018

Schlaglichter

König Felipe besucht Katastrophenopfer auf Mallorca

Drei Tage nach den verheerenden Regenfällen auf der Urlaubsinsel Mallorca will sich das spanische Königspaar selbst ein Bild von der Lage im Katastrophengebiet machen. König Felipe werde am Morgen zun... » mehr

Meng Hongwei

05.10.2018

Brennpunkte

Interpol-Chef aus China verschwunden

Seit 2016 ist Meng Hongwei als erster Chinese der Präsident von Interpol. Doch nun ist der chinesische Vizepolizeiminister laut seiner Familie verschwunden. Wurde er in China festgesetzt? » mehr

Timo Späthling (mit Mikrofon) startete die Aktion auf dem Kornberg.

04.10.2018

Fichtelgebirge

Ein Sportberg für das ganze Jahr

Etwa 250 Radfahrer kommen zum Kornberg-Day. Die vielen Jugendlichen unter ihnen hoffen darauf, dass hier ein Bike-Park entsteht. » mehr

"Wehret den Anfängen", sagte Wolfram Brehm am Nationalfeiertag mit Blick auf den Rechtsruck in der Gesellschaft. Seine Rede wurde mit viel Beifall bedacht. Foto: Stephan Stöckel

04.10.2018

Kulmbach

Rechtsruck in der Gesellschaft bereitet Sorgen

Zahlreiche Menschen versammelten sich am Nationalfeiertag um das Mahnmal an der Berliner Brücke. Wolfram Brehm hielt eine flammende Rede für die Demokratie. » mehr

«Independència»

11.09.2018

Brennpunkte

Katalonien: Nach Massenprotest «heißer Herbst» erwartet

Katalonien kommt nicht zur Ruhe. Erneut gehen Hunderttausende Separatisten auf die Straße, um eine Trennung von Spanien zu fordern. Der katalanische Regionalpräsident gießt derweil Öl ins Feuer. » mehr

Kim Jong Un

11.09.2018

Brennpunkte

USA und Nordkorea bereiten zweites Spitzentreffen vor

Trotz großer Worte gab es nach dem Gipfel USA-Nordkorea bislang nicht den erhofften Durchbruch bei der atomaren Abrüstung. Beide Seiten arbeiten an einem zweiten Treffen. Südkoreas Präsident ruft beid... » mehr

07.09.2018

ContentAd

Hof erkunden

» mehr

AfD

12.06.2018

Region

Björn Höcke in Mödlareuth: Breite Front gegen AfD-Demo

Die AfD ruft für Sonntag, 17. Juni, zur Demonstration am Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth auf. » mehr

Der Startschuss ist gefallen: Am Donnerstag wurde das Schlappenbier verkostet und nach dem ersten Schluck sind sich einig: Es schmeckt! Foto: Nadine Schobert

24.05.2018

Region

Süffig, stark und elegant

Das Schlappenbier kommt gut an. Wie jedes Jahr zur Bierverkostung vor dem Fest sind sich alle einig: Köstlich schmeckt's. » mehr

Jeder kann bei der Hussitenführung den Weg mitgehen, den die Hussiten im Jahr 1430 genommen hatten, als sie Hof in Schutt und Asche legten. Nun war für die Akteure die Generalprobe. Foto: Stadt Hof

09.05.2018

Region

Ran an die Gewehre zum Schlappentag

Erstmals findet die Hussitenführung am Samstag vor dem großen Festtag statt. Die Proben für dieses spzezielle Ereignis laufen auf Hochtouren. » mehr

Interview: mit Axel Brömstrup, Geschäftsführer Maja-Werke

10.04.2018

Region

"Ich möchte gelebte Verbesserungskultur"

Seit gut einem halben Jahr ist Axel Brömstrup Chef der Maja-Werke in Kasendorf. Im Interview spricht er darüber, wie wichtig Mitarbeiter sind und was er für die Zukunft plant. » mehr

In Kostümen des 15. Jahrhunderts erzählt das Hussiten-Ensemble den Gründungsmythos des Schlappentags nach. Foto: Stadt Hof

18.01.2018

Region

Hussiten, Mönch und Bürger für Schlappentag gesucht

Das Ensemble der Hofer Gästeführer sucht noch Mitstreiter. Wer mitmachen will, sollte sich bis 15. April anmelden. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner und Oberbürgermeister Henry Schramm (links) verneigten sich im Gedenken an die Opfer der deutschen Teilung vor dem Mahnmal an der Berliner Brücke. Fotos: Stephan Stöckel

05.10.2017

Region

Die Demokratie muss an Wert gewinnen

Ernste Gesichter am Tag der Deutschen Einheit: Wolfram Brehm, Vorsitzender des Kreiskuratoriums, warnt vor "einer Teilung im Kopf". » mehr

Glasmauer für den Eiffelturm

20.09.2017

dpa

Paris baut Glasmauer am Eiffelturm

Die Gitter kommen weg, dafür werden die Besucher des Eiffelturms künftig von einer Mauer aus schusssicherem Glas geschützt werden. Die Umbauarbeiten des 20 Millionen teuren Projektes haben begonnen. » mehr

Königstag in den Niederlanden

29.06.2017

Reisetourismus

Aschermontag und Königstag: Die Feiertage in Reiseländern

Die Feiertage sind schon in den einzelnen deutschen Bundesländern sehr unterschiedlich - im Ausland werden neben den traditionell christlichen vor allem die Nationalfeiertage groß gefeiert. » mehr

Singen, tanzen, feiern: Montagabend brachten die "Stoapfälzer Spitzbuam" - und die größere Ton-Anlage - das Festzelt zum Kochen.	Foto: Jochen Bake

13.06.2017

Region

Beteiligte freuen sich über Rekord-Schlappentag

Stimmung, Besucherzahlen und Bierausschank: Die Akteure des Hofer Nationalfeiertags sind begeistert von der überdurchschnittlichen Resonanz. » mehr

Schlappenschießen der Honoratioren Hof

11.06.2017

Region

Wer wird neuer Schlappenkönig?

Etwa 100 Vertreter aus Handwerk, Schützenwesen und Gesellschaft sind am Sonntag in Hof gegeneinander beim Schlappenschießen angetreten. » mehr

Hightech trifft Tradition: So bewirbt Christian Herpich die Miniatur-Skulptur für den Schreibtisch.

09.06.2017

Region

Darum ist der Schlappentag Kulturerbe

Der Hofer Nationalfeiertag bewirbt sich gerade um die Aufnahme in die Unesco-Liste des bayerischen Kulturerbes. Einige Fans erzählen, warum das Fest den Titel verdient hätte. » mehr

Das erste Seidla schmeckt wunderbar - das zweite lassen sich die meisten nur noch halb voll schenken: Das Treffen der Beteiligten zur Bierverkostung am Donnerstag vor dem Schlappentag hat sich zum heimlichen Startschuss des Festes entwickelt.	Foto: Jochen Bake

08.06.2017

Region

Das Schlappenbier und der Weltfrieden

Wenn nur alle wie die Hofer feiern würden, statt Unruhe auf dem Globus zu schüren: Zur Bierverkostung vor dem Fest gibt es, neben handfesten Hinweisen, etwas Philosophie. » mehr

Der erste Schluck: Traditionell dürfen die Beteiligten des Festumzugs vor dem Betreten des Festgeländes schon den ersten Zug Schlappenbier probieren - gern auch mal aus Trinkgefäßen, die den Rest des Jahres wohl eher selten zum Einsatz kommen.

12.05.2017

Region

Der Schlappentag - ein Kulturerbe?

Die Veranstalter tragen gerade Material für die Bewerbung zusammen: Der Hofer Nationalfeiertag soll ins Unesco-Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen werden. » mehr

Der leitende Braumeister der Scherdel Brauerei, Günther Spindler (rechts), prüft zusammen mit Braumeister Sascha Greßmann den ersten Sud des diesjährigen Schlappenbieres.

05.04.2017

Region

Süffig, kräftig, bernsteinfarben

Das Bier ist eingebraut. Der Countdown für den Schlappentag 2017 läuft. Ein Schlappenschießen der Bürger wird den Hofer Nationalfeiertag einläuten. » mehr

Der Platz beim Sparkassenbrunnen soll bald Park der Freundschaft heißen. Foto: Florian Miedl

11.03.2017

Region

Park der Freundschaft entsteht

Schönwald - In Schönwald gibt es bald einen Park der Freundschaft - Parc de l'Amitié auf Französisch. » mehr

Die Französin Sylvie Gaubert-Barthold gibt Einblick in französisches Brauchtum - auch in Kulinarisches. Foto: Claus Preißner

24.01.2017

Region

So feiern die Franzosen

Die Feste in Frankreich stehen im Mittelpunkt beim Themenabend der DFG Rehau. Über die Hintergründe informiert Sylvie Gaubert-Barthold. » mehr

Für die festliche musikalische Umrahmung sorgten die Kulmbacher Posaunisten Rainer Streit (rechts) und Benedikt Schindele.

04.10.2016

Region

Ein schwer bewachter Zaun - unvorstellbar

Die Kulmbacher feiern an der Berliner Brücke den Tag der Deutschen Einheit. Sie gedenken auch der Opfer der Teilung Deutschlands. » mehr

IMG_5826.JPG Hof

24.05.2016

Region

Ein Schmähgedicht zur Versöhnung

Herren in Uniform, ein Streit in Reimform und Feiern in Reinform: In der 584. Auflage des Hofer Nationalfeiertags ziehen die Akteure alle Register. » mehr

Am Montag feiern die Hofer ihren 584. Schlappentag: Um 9 Uhr beginnt vor dem Rathaus die Proklamation des Schlappenkönigs, gefolgt vom großen Umzug zum Schießhäuschen. Dort wartet auf die durstigen Kehlen das Schlappenbier, das jedes Jahr zum Schlappentag neu eingebraut wird. Am gestrigen Donnerstag haben Schützen und Handwerker, Brauer und Vertreter der Stadt Hof das diesjährige Bier verkostet.	Foto: Jochen Bake

19.05.2016

Region

Gut schmeckt's - und süffig ist's

Das Schlappenbier, dieses Teufelszeug, ist auch im Jahr 2016 ein Hochgenuss. Findet zumindest der schlechteste Biertrinker der Redaktion. » mehr

Egers neuer Bürgermeister Petr Navrátil (links) zieht hoch zu Ross an der Seite Wallensteins in den (Schau-)Kampf am Fuße der Burg.

01.09.2015

Region

"Schlacht um Eger" tobt unerbittlich

Eine Delegation aus Hof besucht die Wallenstein-Festpiele in Eger. Bei einem Empfang lernen sie den Hauptdarsteller kennen. Am zweiten Tag findet ein großer Schaukampf statt. » mehr

02.06.2015

Region

Schlappentag: Die Bilanz der Polizei

Der 583. Hofer "Nationalfeiertag" verlief aus Sicht der Polizeiinspektion Hof sehr friedlich. » mehr

Die Zitrone war früher so viel wert wie Gold - und der Beweis dafür, dass der Schlappenschütze tatsächlich beim Schießen war. Kai Losert (von rechts) bekam folglich als neuer Schlappenkönig gestern auch eine Zitrone von Oberschützenmeister Günther Hornfeck überreicht. Und die Erlaubnis von Bürgermeister Eberhard Siller, ein Jahr lang kostenlos in Hof parken zu dürfen.	Fotos: Giegold

02.06.2015

Region

Krönender Abschluss der Hof-Feiertage

Die Gäste strömen schon tagsüber zahlreicher als sonst auf den Festplatz. Kai Losert ist neuer Schlappenkönig. Der Tag zieht immer weitere Kreise. » mehr

Bild-004.jpg

29.05.2015

Region

Hof: Zerstörungswut lässt nicht nach

Trotz vielen aufgeklärten Fällen lässt der Vandalismus in Hof nicht nach. Das Denkmal für den "Hofer Nationalfeiertag" wurde nun bereits zum zweiten Mal beschädigt. » mehr

Am Sonntag treffen sie sich zum Schießen, am Montagmorgen um 5.30 Uhr beginnen die Weckrufe - und um 9 Uhr proklamieren sie vor dem Rathaus ihren Schlappenkönig: Schützen, Handwerker, Brauer und Stadt freuen sich auf den Hofer Nationalfeiertag, zu dem auch die Bierverkostung gehört.	 Foto: Giegold

29.05.2015

Region

Schlappentag entwickelt sich weiter

Der Hofer Nationalfeiertag wächst - und zieht immer weitere Kreise. Doch dämpft ein Vorfall vom Donnerstag die Vorfreude auf die Fest-Tage. » mehr

Bevor der Haggis serviert wird, trägt ihn der Koch auf einer Servierplatte feierlich unter Begleitung eines Dudelsackspielers zum Rednertisch, wo der Hausherr das Burns-Gedicht "Address to a Haggis" vorträgt.

28.01.2015

Region

Zedtwitzer trinken auf schottischen Dichter

Der 25. Januar ist in Schottland kein gesetzlicher, wohl aber ein Nationalfeiertag. Im Bürgerhaus stellt Allan Train, ein Amerikaner, ein Fest auf die Beine. » mehr

Elfriede Bauer von den Münch-Bürgern erklärt, "auf Münchberg stehend", die Umsetzung des Projekts. Unser Bild zeigt (von links, vorne) Klaus Adelt, Christian Zuber, Petra Ernstberger, Walter Erhardt, Dr. Silke Launert und Landrat Dr. Oliver Bär. 	 Foto: Engel

06.10.2014

Region

In Münchberg wächst, was zusammen gehört

Die Kronen dreier Bäume, die in der Hinteren Höhe stehen, sollen eine Einheit bilden. Die Stadt weiht das lebende Denkmal ein und reiht sich in eine Vielzahl anderer Städte ein. » mehr

Die Stadt Gefrees feiert ab heute ihr fünftägiges Wiesenfest. Wiesenfestwirt Walter Brendel rechnet mit rund 3000 Besuchern pro Tag. 	Foto: Tomis-Nedvidek

10.07.2014

Region

Fünf Tage Ausnahmezustand

In Gefrees herrscht von Donnerstag an die fünfte Jahreszeit. Die Stadt feiert Wiesenfest und rechnet mit 15 000 Besuchern. » mehr

Das Festzelt gestern Abend um 18.14 Uhr: Viele Fußballfans sind abgezogen, aber trotzdem ist es kurz nach dem Anstoß der deutschen National-Elf gut gefüllt. Die Band "Aischzeit" sorgt für Stimmung.

17.06.2014

Region

Riesiger Ansturm zum Hofer Schlappentag

Thomas Rupprecht ist der neue Schlappenkönig, das Wetter passt zur Stimmung, und so viele Gäste wie seit Jahren nicht strömen aufs Festgelände. Der Schlappentag 2014 ist eine Feier wie aus dem Lehrbuc... » mehr

16.06.2014

Oberfranken

Hof feiert den 582. Schlappentag

Hof - Der heutige Montag ist für die Bürger der Stadt Hof einer der wichtigsten Tage des Jahres: Die Hofer feiern heute ihren Schlappentag. In seiner 582. » mehr

Die Wurzeln des Hotels Munzert liegen in der Gast- und Landwirtschaft. Wo heute Gäste im Biergarten sitzen, wurden früher die Schweine für den Sonntagsbraten gehalten.

13.06.2014

Region

Gastfreundlich seit einem Jahrhundert

Das Hotel Munzert in Krötenbruck feiert sein 100-jähriges Bestehen. Hier haben schon Franz Josef Strauß und Sepp Herberger übernachtet - und viele Wessis, die Angst hatten, im Osten zu schlafen. » mehr

12.06.2014

Region

So viel Bier verträgt die Wurst

Wenn die Beteiligten sagen, dass es auf dem Schlappentag fast nichts Neues geben wird, dann macht sie das sehr stolz: Sie halten sich seit 582 Jahren an die guten, alten Traditionen. » mehr

"Jetzt hat das älteste Fest der Stadt sein Denkmal": Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner zur Einweihung am Freitag. 	Fotos: Giegold

06.06.2014

Region

Sinnbild für den Hofer Nationalfeiertag

Der Hofer Schlappentag hat ein neues Wahrzeichen. Während eine Straße weiter das berühmte Bier reift, weihen Schützen, Handwerker und Stadt am Festplatz das Denkmal ein, das für die Botschaft dieses T... » mehr

14.05.2014

Region

Vorfreude auf den 582. Schlappentag

Der Hofer Nationalfeiertag ist dieses Jahr am 16. Juni. Manfred Max muss seinen Titel als Schlappenkönig verteidigen. » mehr

30.01.2014

Region

Die FIFA und der Schlappentag

Als die Hofer Welt aus den Fugen zu geraten drohte, hat die FIFA erstmal das getan, was sie oft tut, wenn es um wichtige Themen geht: Floskeln absondern oder, noch schlimmer, aussitzen. Zweiteres war ... » mehr

Ute Fischer (Stadtmarketing) und Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner informieren sich im Gespräch mit der jungen Designerin Jessica Nurtsch, die den "Schwebenden Glasizismus" kreiert hat über die einzelnen Objekte.	Foto: Wild

29.11.2013

Region

Skulpturen für den Schlappentag

Der Hofer Nationalfeiertag soll ein Denkmal bekommen. Die Ideen der Selber Produktdesigner reichen vom "Hofer Schlappenmo" bis zum "Schlappentower". » mehr

Jean Doucet (links) und Herbert Pachsteffl stoßen auf die deutsch-französische Freundschaft an. Das Freie Fränkische Bierorchester spielt nicht nur flotte, fränkische Rhythmen, sondern auch bretonische Weisen.	Foto: Schmidt

11.10.2013

Region

Franzosen feiern auf Fränkisch

Mit einem fränkischen Abend feiert die Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) Hof ihren zehnten Geburtstag. Viele der rund 130 Gäste sind aus der französischen Partnerstadt Villeneuve-la-Garenne nach... » mehr

Dass Liebe bei der Nachwendegeneration keine Grenzen kennt, zeigten die Realschülerinnen Annemarie Stolze-Starke und Vanessa Walberth (von links) mit ihrer kurzen Schauspieleinlage.	Foto: R. D.

05.10.2013

Region

Grenzenloses Fest zweier Städte

Rehau und Oelsnitz feiern gemeinsam den Tag der deutschen Einheit. Dazu gibt es viele Bekenntnisse zum vereinigten Land und leckere kulinarische Grenzgänge. » mehr

Vor einer riesigen Zuhörerschar und Gästen sprach Uli Pötzsch gestern zum ersten Mal vom Balkon des Hauses Marktplatz 1.

16.07.2013

Region

Das große Wiesenfest-Finale

Der Wiesenfestmontag ist in Selb so etwas wie ein Nationalfeiertag: Kaum ein Geschäft hat geöffnet. Die Straßen sind nahezu leergefegt. Die Selber feiern den letzten Tag ihres Wiesenfestes auf dem Gol... » mehr

21.06.2013

Region

Ausstellung in Hof erinnert an den 17. Juni 1953

Hof - Zur 60. Wiederkehr des 17. Juni - bis 1990 der Nationalfeiertag der Bundesrepublik - hat die Stadt Hof in der VR-Bank-Hauptstelle in der Schillerstraße eine sehenswerte Ausstellung eröffnet, die... » mehr

DSC_6062.JPG HOfHof

27.05.2013

Region

Hof feiert Schlappentag

Die 581. Auflage des Hofer Nationalfeiertags hätte leicht ins Wasser fallen können - wenn das Wetter nicht allen Beteiligten egal gewesen wäre. Schützen, Handwerker und Brauer feiern trotzdem; am Nach... » mehr

Das Schlappenbier schmeckt - davon überzeugen sich (von links): Ernst Schneider, Manfred Max, Alexander König, Günther Hornfeck, Peter Kampschulte (knieend), Christian Herpich, Michael Krasser, Gunter Spindler, Dr. Harald Fichtner und Sacha Greßmann.	Foto: Nazmy

25.05.2013

Region

Am Montag ist Schlappentag

Die Stadt Hof feiert ihren 581. "Nationalfeiertag". Heute ermitteln die Schützen den neuen Schlappenkönig. » mehr

23.04.2013

Region

Tradition für die Füße

Hof - In gut einem Monat ist wieder Hofer Schlappentag - und zum zweiten Mal bietet die Stadt Hof wieder die offiziellen Schlappen für alle Fans des Hofer Nationalfeiertags. » mehr

Interview: mit Herbert Pachsteffl, Vorsitzender der Deutsch-Französischen  Gesellschaft Hof

22.01.2013

Region

"Es braucht ,Kümmerer' auf beiden Seiten"

Die Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) Hof knüpft Kontakte: Da tritt der Landfrauenchor in der Partnerstadt Villeneuve-la-Garenne auf, Gäste aus Frankreich vergnügen sich auf dem Schlappentag . .... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".