Lade Login-Box.

NATUR

Rund um die Biberburg ist innerhalb kurzer Zeit ein Biotop entstanden. Noch vor einem Jahr war hier alles gemähte Wiese.

vor 16 Stunden

Hof

Mensch und Biber arrangieren sich

Der Biber macht im Raum Hof kaum Probleme. Wer mit dem Tier auf seinem Grundstück auskommt, tut der Natur damit oft etwas Gutes. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

17.08.2019

Naila

JU kritisiert Hängebrücken-Gegner

Die Jungkonservativen der Region sprechen sich für die Frankenwaldbrücken aus. Für das Vorgehen der Naturschützer haben sie hingegen kein Verständnis. » mehr

Gleich nach Waldershof beginnt der Aufstieg zum Steinwald. Für die internationalen Top-Läufer fängt erst hier der Spaß so richtig an. Archivbild: Matthias Bäumler

16.08.2019

Marktredwitz

Ab Marktredwitz 661 Kilometer im Dauerlauf

Im September startet zum sechsten Mal der Goldsteig-Lauf im Auenpark. Mittlerweile kommen die Läufer von überall auf der Erde nach Marktredwitz. » mehr

Gerne macht der Waschbär Hausdächer unsicher.

15.08.2019

Kulmbach

Der Bär mit der Maske

Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. » mehr

Blick von der Kimme zum Korn und in Richtung Schneeberg. Foto: Wolfgang Neidhardt

14.08.2019

Selb

Kimme und Korn unterm Hengstberg

Oberhalb von Silberbach gewährt ein romantisches Plätzchen mit originellem Namen weite Blicke. Weiter oben steht wilder Wald. » mehr

13.08.2019

Oberfranken

Kein Frieden rund um den Gartenteich

Die Hofer Firma Söll darf ein Anti-Algen-Mittel nicht mehr anbieten. Das entscheiden die Regierung von Oberfranken und das Verwaltungsgericht. » mehr

12.08.2019

FP/NP

(Ohn-)Macht der Bilder

Es ist ganz wunderbar, dass sich junge Leute Gedanken um ihre Zukunft machen. Dass sie nicht alles abnicken, dass sie sich an verkrusteten Strukturen reiben und dass sie schlichtweg politisch denken. » mehr

«Lost Ember»

12.08.2019

Netzwelt & Multimedia

Ein Wolf geht auf große Spurensuche

Ein Wolf sucht in Ruinen nach Spuren einer untergegangenen Zivilisation. Klingt spannend und ist der Auftakt von «Lost Ember» - einem ungewöhnlichen Adventure-Spiel. » mehr

Eine junge Elster

29.07.2019

dpa

Der Klimawandel bedroht die Vogelwelt

Den in Deutschland heimischen Vögeln geht es nicht gut, denn zur Brutzeit ist oftmals nicht ausreichend Nahrung vorhanden. Eine Gefahr durch den Klimawandel sehen Forscher des Leibniz-Instituts besond... » mehr

25.07.2019

Region

Die Wunder der Natur entdecken

Kulmbacher Hortkinder gehen im Kessel unter fachkundiger Anleitung auf Entdeckungstour. Unter anderem lernen sie die Welt der Blumen und Bienen kennen. » mehr

23.07.2019

Fichtelgebirge

Ferienprojekt bietet Abenteuer in der Natur

Auch in diesem Jahr gibt es das beliebte Ferienprojekt "Abenteuer Natur" auf dem Bau-Spiel-Platz des Kinder- und Jugendhilfezentrums Sankt Josef in Wunsiedel. » mehr

Anpassung an Klimawandel

23.07.2019

Deutschland & Welt

Vögel bei Anpassung an Klimawandel zu langsam

Vögel können sich zwar mit verschiedenen Strategien dem Klimawandel anpassen. Allerdings halten sie mit dessen Tempo kaum mit, so dass auch anpassungsfähige Arten wie Kohlmeise, Rauchschwalbe und Elst... » mehr

"Dynamik im Quadrat": Annie Sziegoleit, die Vorsitzende des Kunstvereins Hof, mit Bildern von Rudolf Härtl (links) und Kurt Teuscher. Foto: Sz.

18.07.2019

FP

Eine Brücke zur Natur

In Hof starb vor drei Jahren ein Vertreter der Konkreten Malerei. Jetzt werden seine Bilder dem Werk seines in Garmisch lebenden Lehrers gegenübergestellt. » mehr

Naturschutzwächter Klaus Krützfeldt (rechts) macht den Bauhofmitarbeitern klar, dass nicht immer alles kahl gemäht werden muss. Foto: David Trott

18.07.2019

Region

Bauhofmitarbeiter als Artenschützer

Sie arbeiten in der Natur und den Grünflächen der Ortschaften: Wie sie die biologische Vielfalt dabei schützen können, erfahren die Kommunalmitarbeiter von Umweltexperten. » mehr

17.07.2019

Deutschland & Welt

Bayern: Strengere Regeln im Umwelt-, Natur- und Artenschutz

In Bayern gelten künftig strengere Regeln im Umwelt-, Natur- und Artenschutz. Mit großer Mehrheit billigte der Landtag den Gesetzentwurf des Volksbegehrens «Rettet die Bienen», den Anfang des Jahres f... » mehr

Radfahrerin

18.07.2019

Gesundheit

Kleine Erholungspausen fest einplanen

Jeder muss auch mal zur Ruhe kommen. Am besten ist es, sich dafür täglich Zeit zu nehmen. Doch wie nutzt man sie am effektivsten, um sich zu erholen? » mehr

Geschwister im Foto-Fieber: Nicht nur hinter, sondern auch vor der Linse sind Elina (links) und Fiona Schönberg geübt.	Foto: Katharina Melzner

12.07.2019

Region

Schwestern-Duo verzaubert die Jurys

Kameras sind die treuen Begleiter von Fiona und Elina Schönberg aus Brand bei Marktredwitz. Motive aus der Natur und Architektur nehmen die beiden am liebsten auf. » mehr

Geometrieschaukel

12.07.2019

dpa

Dieser Erlebnispfad begeistert für Physik und Technik

In der freien Natur wandern und dabei auch noch Naturwissenschaften hautnah erleben: Das alles gibt es jetzt auf einem neuen Erlebnispfad im Odenwald. » mehr

3 Fragen an

10.07.2019

Region

Spaßfaktor SUP-Polo

Am Samstag veranstaltet der Schwimmverein Hof auf dem Untreusee ein Turnier im Stand-up-Paddling-Polo (SUP-Polo). Dafür können sich weiterhin Mannschaften anmelden. Was es mit der jungen Trendsportart... » mehr

Die Kinder des Montessori-Kinderhauses und der schulvorbereitenden Einrichtungen der Lebenshilfe im Therapeutisch-Pädagogischen Zentrum in Hof eröffnen ihr Sommerfest. Fotos: Andreas Rau

07.07.2019

Region

Feiern, spielen und lernen

Um die Natur und einen guten Umgang mit ihr dreht sich alles beim Sommerfest im Hofer TPZ. Es gibt Bio-Kost und jede Menge Mitmach-Aktionen. » mehr

Präsident Dr. Felipe Wolff-Fabris dankte Ulrike Schumacher, Kursleiterin der ScienceLab Forscherwerkstatt Selb, für ihren Vortrag beim Lions Club "Selb an der Porzellanstraße". Foto: Hanna Cordes

05.07.2019

Region

Einsatz für kleine Forscher

Ulrike Schumacher stellt die Forscherwerkstatt ScienceLab in Selb dem Lions Club vor. Präsident Wolff-Fabris unterstreicht die Bedeutung des kindlichen Lernens. » mehr

Flaniermeile - mitten in der Natur

06.07.2019

FP

Flaniermeile - mitten in der Natur

Die Messe "LandArt - Garten, Kunst und mehr" findet am 20. Juli und 21. Juli von 13 Uhr bis 18 Uhr im Garten der Culmitzhammermühle in Culmitzhammer statt. Die Gartenmesse gehört seit 20 Jahren zu den... » mehr

Waldbaden

01.07.2019

Gesundheit

Der Wald als Therapie-Ort

In der Natur gesundwerden an Leib und Seele, das ist ein altes Thema in der Industriegesellschaft. Das sogenannte Waldbaden, ein achtsames Laufen durch einen Wald, kommt aus Japan und findet auch in E... » mehr

Malen an der Kieswäsch gibt es im Rahmen der Sommerkunstwochen. Foto: Privat

30.06.2019

Region

Malen wie die Impressionisten

Bei den Sommerkunstwochen gibt es im August wieder ein besonderes Angebot. Gemalt wird dabei in der freien Natur. » mehr

Der Wannsee

27.06.2019

dpa

Neue Radrouten verbinden Berlin und Potsdam

Auf zwei neuen Radrouten zwischen Berlin und Potsdam gibt es viel zu erleben. Ob Kulturdenkmäler besichtigen oder wunderschöne Landschaften genießen - hier ist für jeden Radler etwas dabei. » mehr

Rudbeckia hirta

27.06.2019

Garten

Der Gelbe und der Rote Sonnenhut

Die eine blüht intensiv rot, die andere strahlt im schönsten Gelb: Sonnenhut ist landläufig der Name für zwei Sommerblumen, die sich zwar ähnlich sehen, sich in der Natur aber nicht einmal begegnen wü... » mehr

Boston Marathon

26.06.2019

Gesundheit

Wie Darmbakterien die Leistungsfähigkeit im Sport erhöhen

Körperbau, Psyche, Ernährung: Die Leistung von Sportlern hängt von vielen Faktoren ab. Stuhlproben von Marathonläufern zeigen: Auch winzige Darmbakterien spielen eine Rolle - und keine ganz kleine. » mehr

Sport im Freien

26.06.2019

dpa

Outdoor-Training für den ganzen Körper

Bei Sport unter freiem Himmel denken die meisten zuerst an Jogging. Dabei gibt es viele andere Möglichkeiten, sich in der Natur fit zu halten. » mehr

Gartenbeleuchtung

25.06.2019

dpa

Beleuchtung für Gartenbeete braucht höhere IP-Zahl

Gartenbesitzer sollten bei ihrer Wahl der richtigen Beleuchtung die Gesetzmäßigkeiten der Natur beachten. Kälte, Nässe oder auch Hitze setzen den Lampen zu. Die IP-Zahl ist daher entscheidend. » mehr

Marathonläufer

25.06.2019

Deutschland & Welt

Darmbakterien können sportliche Leistung erhöhen

Körperbau, Psyche, Ernährung: Die Leistung von Sportlern hängt von vielen Faktoren ab. Auch winzige Darmbakterien spielen eine Rolle - und keine ganz kleine. » mehr

Das drei Hektar große Freilauf-Gelände, das die Hühner nach Lust und Laune aufsuchen können, bietet Baumgruppen und damit Schutz vor Sonne und Raubvögeln.

24.06.2019

Region

Erfolgreich aufs Huhn gekommen

Tobias Kießling stellt den Milchviehbetrieb seiner Eltern auf den Kopf, als er beschließt, auf Bio-Hühnerhaltung umzustellen. Heute sind alle froh darüber. » mehr

Kleiner Falter, großer Natur-Baustein

19.06.2019

Region

Kleiner Falter, großer Natur-Baustein

Nur noch bei Regnitzlosau kommt der Goldene Scheckenfalter vor. Experten aus Ungarn und Slowenien machen sich schlau, wie der bedrohten Art zu helfen ist. » mehr

Arnd Sesselmann ist Sachverständiger für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und kennt sich mit Eichenprozessionsspinnern aus. Foto: Eric Waha

14.06.2019

Region

"Umgang mit der Natur wieder lernen"

Der Eichenprozessionsspinner wird mit Gift bekämpft. Arnd Sesselmann, Sachverständiger für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau in Kulmbach, erklärt die Risiken. » mehr

Freuen sich auf die Blühwiese: Reinhard Rasp vom Maschinenring, Landwirt Walter Ahrendt, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Stadtgärtner Thomas Frank und Udo Benker-Wienands vom Arbeitskreis "Blühendes Fichtelgebirge". Foto: sim

07.06.2019

Region

Selb zeigt Herz für Blumen und Bienen

Die Stadt sät für Insekten eine Schauwiese an. Der Oberbürgermeister und das Bauhof-Team nehmen Umweltschutz sehr wichtig. » mehr

An einem der schönsten Orte im Frankenwald, dem Lamitzblick bei Geroldsgrün, übertrug Forstbetriebsleiter Fritz Maier (links) das Wolfersgrüner Revier symbolisch von Günter Beetz an Daphne Weihrich. Foto: Köhler

06.06.2019

Region

Im Forst führt eine Frau Regie

Als neue Leiterin des Forstreviers Wolfersgrün sagt Daphne Weirich erst mal dem Borkenkäfer den Kampf an. Nach 35 Jahren geht Vorgänger Günter Beetz in Ruhestand. » mehr

Schüler der Grundschule Mainleus läuteten auf dem neuen Feld des Bauern Hermann Bayer in Schwarzach die Erdbeer-Saison ein. Foto: Kristina Kobl

06.06.2019

Region

Vom Strauch in den Mund

Kulmbach startete gestern in die Erdbeer-Saison: Erdbeer-Bauer Hermann Bayer eröffnete ein neues Feld in Schwarzach bei Mainleus - und eine ganze Schulklasse pflückte mit. » mehr

Der Luchs ziert den Titel des neuen Buches "Naturwunder im Fichtelgebirge" von Frank Schröpfer. Das im Eigenverlag erschienene Buch kann direkt über den Autor bezogen werden: frank@schroepfer-net.de. Das Buch hat knapp 300 Seiten. Foto: pr.

05.06.2019

Fichtelgebirge

Arten im Fichtelgebirge sterben weiter

Die Vielfalt der Natur im Fichtelgebirge ist rückläufig. Zu diesem Ergebnis kommt der Buchautor Frank Schröpfer. » mehr

Vor den Ruinen der verschwundenen Dörfer rasteten die Spaziergänger, die der Einladung von Günther Heinrich im Namen der Naturfreunde gefolgt waren. Foto: Wolfgang Neidhardt

05.06.2019

Region

Verschwundene Dörfer und Schätze

Verfallenes und Erhaltenes erleben die Wanderer, die die Naturfreunde begleiten. Sie besuchen das Egerufer bei Hohenberg, wo es Ruinenreste und schützenswerte Natur gibt. » mehr

Musikalisch begrüßten in Himmelkron die Jagdhornbläser die Mitglieder des Bundes Bayerischer Jagdaufseher.	Fotos: Werner Reißaus

03.06.2019

Region

Klimaschutz-Hype als Chance

Bayerns Jagdaufseher machen sich bei ihrer Tagung in Himmelkron für den Artenschutz stark. Sie betonen aber auch: Ein Kreuz auf dem Stimmzettel genügt nicht. » mehr

Blitze

03.06.2019

dpa

Richtig verhalten bei Gewitter

Plötzlich wird man unterwegs in der Natur von einem Gewitter überrascht. Wie verhält man sich, um das unbeschadet zu überstehen? » mehr

Rummel statt Besinnung

31.05.2019

Region

Rummel statt Besinnung

Das Höllental darf nicht verschandelt werden! Ein persönlicher Appell aus der Ferne. » mehr

Hélène Grimaud

31.05.2019

Deutschland & Welt

Hélène Grimaud will striktes Abschussverbot für Wölfe

Die Klassik-Musikerin engagiert sich für Umwelt und Natur. Besonders Wölfe liegen ihr am Herzen. Sie fordert ein striktes Abschussverbot. » mehr

31.05.2019

Deutschland & Welt

US-Klage gegen Bayer-Tochter Monsanto wegen Umweltschäden

Dem Bayer-Konzern steht neuer rechtlicher Ärger wegen der US-Tochter Monsanto ins Haus. Der Landkreis Los Angeles reichte beim Bundesbezirksgericht Klage wegen angeblich vor Jahrzehnten verursachter U... » mehr

Blumenwiese

28.05.2019

dpa

Wie viele Blumen darf man aus der Natur mitnehmen?

Bunte Blumenwiesen sind verlockend: Am liebsten würde man große Mengen der farbenprächtigen Pflanzen mit nach Hause nehmen. Aber ist das denn erlaubt? » mehr

Westliche Grünmeerkatze

28.05.2019

Deutschland & Welt

Bei Gefahr aus der Luft schlagen Meerkatzen Alarm

Bei Gefahren warnen sich Westliche Grünmeerkatzen gegenseitig mit charakteristischen Rufen. Für Gefahr aus der Luft hatten die Tiere bislang keinen besonderen Ruf - bis Forscher Drohnen über sie flieg... » mehr

28.05.2019

Deutschland & Welt

Polizei in Kambodscha stellt 88 Kilo Schlangen sicher

In Kambodscha ist ein Paar mit 88 Kilogramm Schlangen erwischt worden, die es in mehreren Kisten versteckt hatte. Die 43 Jahre alte Frau und ihr 47 Jahre alter Ehemann wurden nach einem Hinweis der Fo... » mehr

Ehrenamtliche Ameisenbetreuer in Niedersachsen

27.05.2019

dpa

Wo Ameisen einen offiziellen Betreuer haben

Ameisen haben für die Natur viele wertvolle Funktionen. Um Gartenbesitzer richtig zu beraten, sucht eine Verwaltung in Niedersachsen nun Ehrenamtliche, die als Ameisen-Betreuer aktiv werden. » mehr

In den ersten Minuten nach dem Start gingen die Walker noch dicht an dicht durch den Kurpark. Außerhalb von Bad Steben zerteilte sich dieser menschliche Lindwurm in viele kleine Gruppen.

26.05.2019

Region

Spaß an Bewegung in traumhafter Natur

Der 17. Bad Stebener Walking-Tag lockt 323 Läufer an. Der TSV Carlsgrün richtet die beliebte Veranstaltung aus. » mehr

"Iwan" ist im Oktober 2018 in den Steinwald eingewandert. Foto:Achiv

24.05.2019

Oberfranken

Luchs-Drama im Steinwald

Jungluchs "Hotzenplotz" ist offenbar Opfer eines Revierkampfs geworden. Jetzt regiert "Iwan" die Wälder um Friedenfels. » mehr

Biologe widerspricht Trail-Kritikern

22.05.2019

Fichtelgebirge

Biologe widerspricht Trail-Kritikern

Dr. Martin Fenske aus Lippertsgrün schätzt den Einfluss der Mountainbiker auf die Natur am Kornberg als gering ein. Er sieht die Konfliktpunkte woanders. » mehr

Blick über die Forellenbecken auf die neue Flussperlmuschel-Aufzuchtstation "Huschermühle" am Grünen Band Bayern-Böhmen.

20.05.2019

Region

Die Muschel hat wieder eine Chance

Mit der Aufzuchtstation "Huschermühle" am Grünen Band soll die vom Aussterben bedrohte Art gerettet werden. Zur Eröffnung kamen auch internationale Gäste. » mehr

Konrad Zander mit Skulptur "Zu-Neigung" und Schellack-Bildern im Bürgerzentrum. Foto: asz

20.05.2019

FP

Das Schöne im Hässlichen

Fundstücke aus Bauruinen sammelt der Berliner Architekt Konrad Zander. Er macht daraus "Kunst des geplanten Zufalls". » mehr

^