Lade Login-Box.

NATURSCHUTZORGANISATIONEN

Den Erfolg seiner Gartenarbeit mit selbst angelegten Blühwiesen kann man mit eigenen Augen beobachten.

26.06.2020

Kulmbach

Blumenwiesen gesucht

Wer hat in seinem Garten eine blühende Insel für Hummeln, Bienen & Co? Die Frankenpost stellt sie in Bild und Text vor. Und: Es winken Preise vom Kulmbacher Landratsamt. » mehr

Abholzung in Brasilien

02.06.2020

Wissenschaft

2019 verschwand alle 6 Sekunden ein Fußballfeld Primärwald

Ob abgeholzt oder abgebrannt - die Vernichtung der letzten unberührten Wälder der Erde scheint kaum zu stoppen. Nur zweimal in diesem Jahrtausend wurde noch mehr Urwald zerstört als im vergangenen Jah... » mehr

Wölfe

06.05.2020

Wissenschaft

Große Teile Deutschlands könnten Wölfen Lebensraum bieten

Seit Jahren breiten sich in Deutschland Wölfe aus. Eine neue Analyse zeigt, wo sich die Tiere noch überall wohlfühlen würden. Die Reaktionen darauf sind gespalten. » mehr

Wenn Tiger Menschen töten

09.04.2020

Wissenschaft

Wenn Tiger Menschen töten - und wie man das verhindern kann

Tiger sind vom Aussterben bedroht, doch langsam nimmt ihre Zahl wieder zu. Der Erfolg im Artenschutz birgt nun Gefahren für den Menschen, warnen Naturschützer. Sie zeigen aber auch Lösungen. » mehr

Espresso

22.03.2020

Bauen & Wohnen

So senken Sie den virtuellen Wasserverbrauch

Duschen, spülen, waschen - gut 120 Liter Wasser verbraucht eine Person am Tag im Haushalt. Doch das meiste Wasser verbrauchen wir indirekt. » mehr

Tui

11.02.2020

dpa

Tui-Sommergeschäft brummt trotz Boeing-Krise

Die Boeing-Krise lässt den Reisekonzern Tui einfach nicht los. Das Sommergeschäft brummt dennoch, auch wegen der Insolvenz des Konkurrenten Thomas Cook. Der Konzernchef sieht sogar einen Rekord. » mehr

Hauptversammlung Tui

11.02.2020

Deutschland & Welt

Thomas-Cook-Insolvenz gibt Tui Rückenwind

Die Boeing-Krise lässt den Reisekonzern Tui einfach nicht los. Das Sommergeschäft brummt dennoch, auch wegen der Insolvenz des Konkurrenten Thomas Cook. Der Konzernchef sieht sogar einen Rekord. » mehr

Fischerboot

18.12.2019

Deutschland & Welt

Weniger Kabeljau, mehr Makrele für deutsche Nordsee-Fischer

Viele Fischbestände in Nordsee und Atlantik sind in beklagenswertem Zustand. Die EU-Fischereiminister begrenzen nun den Fang. Doch nicht immer geht der Schutz so weit, wie Wissenschaftler es für nötig... » mehr

Zaunpfähle

01.12.2019

Deutschland & Welt

Dänemarks Wildschweinzaun ist bald komplett

Am Wildschweinzaun an der deutsch-dänischen Grenze scheiden sich die Geister. Nach dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest in Polen mehren sich die Sorgen. Sind sie berechtigt? » mehr

Schneeband im Grünen

23.10.2019

dpa

Kritik an Schneeband im Grünen bei Kitzbühel

Naturschützer kritisieren den frühen Saisonstart im Oktober auf der noch grünen Resterhöhe unweit von Kitzbühel. Das sei «Skitourismus mit der Brechstange». » mehr

Deutscher Bauernverband

26.09.2019

Deutschland & Welt

Bauernverband fordert Mitsprache bei Insektenschutz-Plänen

Landwirte laufen Sturm gegen ein Maßnahmenpaket der Bundesregierung. Umweltschutz gelinge nur mit den Bauern und nicht gegen sie, wird argumentiert. Sie sind nicht die einzigen Kritiker, wie beim Tref... » mehr

Brände im Amazonas

27.08.2019

Deutschland & Welt

Brasilien: Bolsonaro fordert Entschuldigung von Macron

Brasiliens Präsident ist sauer: In der Debatte um die Waldbrände in der Amazonasregion fühlt er sich von den reichen Industrieländern übergangen. Bevor er die Millionen-Hilfe für die Löscharbeiten ann... » mehr

Rinderzucht

24.08.2019

Topthemen

Hunger auf Steak und Soja befeuert Brände

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute die Feuer wüten, weiden morgen Rinder. Damit sind auch die Verbraucher in Deutschland für die Gefährdung des Amazonasgebi... » mehr

Erstmals gab es Birkwild-Nachwuchs im Wildpark. Foto: pr.

22.08.2019

Fichtelgebirge

Birkwild-Nachwuchs im Wildpark

Dem Wildpark-Team in Mehlmeisel ist es in diesem Jahr erstmals gelungen, das relativ seltene Birkwild nachzuzüchten. » mehr

18.07.2019

Deutschland & Welt

Tiger in Indien flieht vor Überschwemmung in ein Haus

Ein Tiger ist in Indien vor den Monsun-Überschwemmungen in ein Haus geflüchtet. Dort legte er sich ein Bett. Das teilte die Naturschutzorganisation Wildlife Trust of India mit einem entsprechenden Fot... » mehr

Schweinswale auf der Flensburger Förde

11.06.2019

dpa

Nabu bietet Whalewatching auf der Flensburger Förde

Wale beobachten - das geht auch in Schleswig-Holstein. Der Nabu bietet im Sommer Touren auf der Flensburger Förde an - einer der Kinderstuben des Ostseeschweinswals. » mehr

Windkraft

28.05.2019

Deutschland & Welt

Mehrheit der Bevölkerung sieht Defizite bei Energiewende

Die Energiewende zu langsam und die Politik im Interesse der Wirtschaft: Viele Menschen in Deutschland sind einer Studie zufolge unzufrieden mit Regierung in Sachen Umweltschutz. » mehr

Smog

07.05.2019

Deutschland & Welt

Artensterben: Forscher halten Umsteuern noch für möglich

Nicht nur der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen der Menschen, auch das Artensterben ist eine Gefahr für die Ökosysteme. Ein neuer Weltbericht rüttelt auf - und der Ruf nach Konsequenzen wird la... » mehr

07.05.2019

Deutschland & Welt

Warnung vor Artensterben: Naturschützer machen Druck

Angesichts der dramatischen Warnung vor einem massenhaften Artensterben fordern Politik, Naturschützer und Wissenschaftler mehr Nachhaltigkeit in der Wirtschaft. Der Wohlstand von Staaten müsse auch a... » mehr

BGH/DUH

25.04.2019

Deutschland & Welt

Deutsche Umwelthilfe darf weiter abmahnen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kann voraussichtlich weiterhin Unternehmen bei Verstößen gegen den Verbraucherschutz abmahnen und verklagen. » mehr

Bienenparadiese in der Stadt

09.04.2019

Region

Bienenparadiese in der Stadt

Blühende Wiesen als Lebensraum für Insekten und Vögel: Während die bayerische Staatsregierung derzeit an einer Umsetzung der Forderungen des "Bienen-Volksbegehrens" arbeitet, macht man sich auch in vi... » mehr

Junge Schwalben im Nest

01.04.2019

dpa

Immer weniger insektenfressende Vögel gezählt

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt europaweit Rückgänge auf. Verantwortlich dafür ist aber nicht das Insektensterbe... » mehr

Bachstelze

31.03.2019

Deutschland & Welt

Die Zahl insektenfressender Vögel geht europaweit zurück

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt eine ungute Entwicklung. » mehr

Der Bayreuther Arzt Wolfgang Hennig lässt sich Fnktion des GPS-Halsbandes erklkären.

04.01.2019

Region

Hilfe für Ludwig in Simbabwe

Ein sieben Tonnen schwerer Elefantenbulle bekommt Unterstützung aus Bayreuth. Er wird dank einer Spende per GPS überwacht. » mehr

Weihnachtsbäume aus Plastik

17.12.2018

dpa

Lohnt ein Weihnachtsbaum aus Plastik?

Der Trend an Weihnachten geht zum Zweitbaum, sagen die Erzeuger. Höchste Zeit für eine Prüfung: Was spricht für und was gegen einen künstlichen Weihnachtsbaum? » mehr

Weihnachtsbaum

17.12.2018

Deutschland & Welt

Echt jetzt, ein Weihnachtsbaum aus Plastik?

Der Trend an Weihnachten geht zum Zweitbaum, sagen die Erzeuger. Höchste Zeit für eine Prüfung: Was spricht für und was gegen einen künstlichen Weihnachtsbaum? » mehr

Bei der Übergabe des Umweltpreises: Hannelore Buchheit (Bund Naturschutz), Till Böger (Bund Naturschutz), Wolfgang Degelmann (Geschäftsführer der BN-Kreisgruppe Hof), Ulrich Scharfenberg (Vorsitzender der Kreisgruppe Hof des Bund Naturschutz), Dieter Langheinrich (Zweiter Vorsitzender der Tafel Hof), Gertraude Hartung-Neumann (Botschafterin foodsharing - Lebensmittelretter Hof), Sebastian Dörner (Botschafter foodsharing - Lebensmittelretter Hof), Stefan Söllner (Betriebsverantwortlicher Lebensmittelretter Hof), Adrian Häussler (Foodsaver) und Jenny Nowacki (Foodsaverin). Foto: von Dorn

13.12.2018

Region

Umweltpreis für Ressourcen-Retter

Die Ehrung des Bund Naturschutz geht heuer an die Hofer Tafel und an die Lebensmittelretter. Beide setzen sich für einen nachhaltigen Umgang mit Esswaren ein. » mehr

St. Helier auf Jersey

30.08.2017

dpa

Reise-Events: Schäferfest, Mordillo-Schau und Literaturtage

Auch im September bieten wieder einige Events Anlass für einen Kurztrip: Im Schloss Oberhausen sind etwa Mordillo-Werke zu sehen. Die Kanalinsel Jersey wird für einige Tage zum Treff für Literaturfreu... » mehr

Kampf gegen das Bienensterben

15.06.2017

dpa

Der Kampf gegen das Bienensterben

Das Bienensterben gibt Wissenschaftlern seit Jahren Rätsel auf. Mit einem gemeinsamen Projekt wollen Experten aus Oldenburg und den Niederlanden nun Kinder forschen lassen. » mehr

Haselmaus

07.04.2017

Tiere

Die Haselmaus ist Wildtier des Jahres

Große, runde Knopfaugen und ein etwas buschiger Schwanz: Die Haselmaus erwacht ab April aus dem Winterschlaf. Noch nie von ihr gehört? Dann wird es Zeit, immerhin wählte die Deutsche Wildtierstiftung ... » mehr

Mit einem Blick in das dicht bewaldete Steinachtal endete die Exkursion von Forstbetrieb und Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Foto: pr.

01.10.2015

Fichtelgebirge

Strategien für gesunden Baumbestand

Mit der Frage, wie Wälder künftig aussehen müssen, beschäftigen sich Förster und Behörden. Sie setzen auf einen Mix aus Laub- und Nadelholz. » mehr

Einige Kommunen schalten schon jetzt nachts die Straßenbeleuchtung aus, um Geld zu sparen. Am Samstag tun das viele, um sich an der "Earth Hour" zu beteiligen. 	Foto: Archiv/Daniel Karmann

26.03.2015

Region

Städte setzen auf LEDs statt auf Aktionen

Bei der "Earth Hour" am 28. März schalten die Teilnehmer eine Stunde lang das Licht aus. Das soll ein Zeichen für den Umweltschutz sein. Im Landkreis geht man lieber andere Wege. » mehr

Am Dirigentenpult nicht weniger intensiv und eindrucksvoll wie als Redner: Enoch zu Guttenbergs Kundgebung gegen Windräder in Schutzgebieten zog rund 1000 Zuhörer an und sicherte ihm heftigen Applaus.

14.05.2012

Oberfranken

Guttenberg tritt aus Umweltverband aus

Vor 37 Jahren hat er die Deutsche Naturschutzorganisation mitbegründet. Jetzt tritt Enoch zu Guttenberg aus: Vor einer Kulisse von rund tausend begeisterten Zuhörern dirigiert er Haydns Jahreszeiten u... » mehr

Ein unüberhörbarer Auftakt: Die Jaddhornbläser der Kreisgruppe Wunsiedel-Marktredwitz bliesen im Ehewald zum Startschuss des Projekts "Moorrenaturierung im Fichtelgebirge". 	Fotos: pr.

23.07.2011

Region

Moore als CO2-Speicher

Die Wildland-Stiftung erwirbt im Ehewald drei Hektar Fläche. Die Naturschutzorganisation des bayerischen Jagdverbands will diese Gebiete renaturieren. Die Schirmherrschaft übernimmt Melanie Huml. » mehr

Oda Wieding

04.05.2011

Region

Die Situation ist wieder stabil

Die Weißstorchenexpertin Oda Wieding referiert in der Burg Hohenberg. Der ökologische Landbau ist nach ihrer Meinung eine der Grundlagen für eine naturverträgliche und damit storchenfreundliche Landwi... » mehr

fpnai_thh_Neophyten2_130810

21.08.2010

Region

Fremdlinge im Anmarsch

Aggressive "Einwanderer", sogenannte Neophyten (neue Pflanzen), verdrängen die heimische Flora des Frankenwalds. Naturschützer haben es bei der Bekämpfung der wuchernden Eindringlinge schwer. » mehr

02.07.2008

Region

Biermösl-Blosn und Polt auf der Burgruine Weißenstein

Friedenfels – Ihnen ist nichts und niemand heilig: Die Biermösl-Blosn und Gerhard Polt sind die „Bösen Buben“ Bayerns. Bei ihnen bekommen alle ihr Fett weg. Diese hochkarätige Mischung aus weiß-blauer... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.