NATURSTOFFE UND NATURMATERIALIEN ALS WIRTSCHAFTSGÜTER

Hitzesommer treibt den Bierpreis nach oben

14.11.2018

Wirtschaft

Hitzesommer treibt den Bierpreis nach oben

Die Rekordtemperaturen dieses Jahres haben sich auch auf die Ernte von Hopfen und Gerste niedergeschlagen. Das stellt Brauer vor Probleme. » mehr

Leere Glasflaschen

13.11.2018

Bayern

Brauer: Bier wird teurer

Für Biertrinker könnte der Hitzesommer unangenehme Folgen haben: Die Preise werden wohl steigen, denn auch die Rohstoffe für die Brauereien sind deutlich teurer geworden. » mehr

Jan Fidora

01.11.2018

Ernährung

Hanf im Bier erlebt einen Aufschwung

Einige Bio-Bauern haben Craft-Bier mit Hanf für sich entdeckt. Das ist völlig legal, solange der THC-Gehalt nicht strenge Grenzwerte übersteigt. Bier mit dem Label Cannabis liegt im Trend - auch weil ... » mehr

Milchpreise

05.10.2018

Deutschland & Welt

Bauern bekommen mehr Geld für Milch

Im August sank die Milchproduktion wegen der Hitze - inzwischen hat sich das Niveau wieder normalisiert. Die Erzeugerpreise steigen. Das bedeutet aber nicht zwingend, dass auch die Milch im Supermarkt... » mehr

Die ersten 8000 Dosen hat er noch selbst gemischt und abgefüllt. Jetzt lässt Firmengründer Lutz Focke aus Kulmbach sein "Purmuesli" in einem bio-zertifizierten Betrieb nach seinem Rezept mischen. Unser Bild zeigt ihn in seinem Lager.	Foto: Gabriele Fölsche

28.09.2018

Region

Gesundes Frühstück aus der Dose

"Purmuesli" kommt aus Kulmbach. Die vergebliche Suche nach zuckerfreiem Müsli ohne Zusatzstoffe hat Lutz Focke veranlasst, die eigene Müsli-Produktion zu starten. » mehr

21.09.2018

Region

Schüler lernen Wichtiges über Umgang mit Ressourcen

Eine Multivision ist am Jean-Paul-Gymnasium zu Gast. Sie zeigt Schülern, wie verschwenderisch der Mensch mit Rohstoffen umgeht. » mehr

Dünger

17.09.2018

Bauen & Wohnen

Kaffeesatz weiterverwerten

Heute schon Kaffee gebrüht? Und wohin mit den Resten, dem Kaffeesatz? Das ist kein Müll, sondern Rohstoff für viele Anwendungen im Haus, im Garten und in der Kosmetik - ob als Putzmittel, Peeling oder... » mehr

Kaffeebauern, die für ihre Ware faire Preise bekommen, liefern auch gute Qualität.

12.09.2018

Region

Gemeinsam für ein gutes Klima

Der Fair Weltladen Kulmbach und zahlreiche Partner laden zur Fairen Woche ein: Vom 14. bis 28. September gibt es spezielle Angebote mit fair gehandelten Waren. » mehr

Mit dem von ihnen geschaffenen Geist vollends zufrieden (von links): der Chef der Steinwälder Hausbrennerei, Gregor Schraml, und sein Brennmeister und Produktionsleiter Felix Frönd.

22.08.2018

Region

Whisky aus dem Steinwald

Die Hausbrennerei Schraml in Erbendorf ist die älteste Whisky-Destille in Deutschland. Schon im 19. Jahrhundert hat die Familie hier Kornbrände hergestellt. » mehr

18.07.2018

Region

Holzforum soll nach Hof kommen

Das Holzforum, das der Verein "Unser Frankenwald" bereits seit längerer Zeit initiieren möchte, soll seinen Platz im Raum Hof finden. » mehr

Der Einfluss des US-Dollar

18.07.2018

Geld & Recht

Starker Dollar, schwacher Dollar - Was Anleger wissen müssen

Am US-Dollar kommt kaum jemand vorbei. Nach wie vor zählt er als wichtigste Währung der Welt. Müssen Anleger sich Sorgen machen, wenn der Dollar nachgibt? Oder bietet das vielleicht sogar Chancen? » mehr

Mit der Plassenburg und dem Bierstadel im Hintergrund verabschiedet sich Stefan Schaffranek (links) von seinem Amt als Stellvertreter des Oberbürgermeisters. WGK-Vorsitzender Dr. Ralf Hartnack ist Schaffraneks Wunschkandidat als sein Nachfolger. Am Donnerstag bereits wird Hartnack sehr wahrscheinlich zum neuen Bürgermeister gewählt. Foto: Melitta Burger

12.07.2018

Region

Mit einem Lächeln in die zweite Reihe

Stefan Schaffranek war zwölf Jahre Stellvertreter des OB. Jetzt gibt der 62-Jährige sein Amt als Bürgermeister in jüngere Hände. Ganz aufgeben wird er die Politik nicht. » mehr

Geldanlage

12.07.2018

Geld & Recht

Welche Anlagestrategien sich lohnen

SmallCaps, MidCaps, Medizin- oder Technologiebranche, Schwellenländer oder Industrienationen - Anleger können mit Fonds auf spezielle Strategien setzen. Die Chancen sind oft höher. Das gleiche gilt ab... » mehr

26.06.2018

Region

Schluss mit der Verschwendung

Viele Lebensmittel landen zu schnell im Müll. Die Kulmbacher Ernährungs-expertin Maria Gerullis erklärt, wie sich das Vermeiden lässt und wie man mit Rohstoffen schonend umgeht. » mehr

Herrmann Nothhaft, Leiter Technologie/Qualität (links) und Ralf Nestmann, Leiter Herstellung, nehmen die Rohstoffe ganz genau unter die Lupe.	Foto: privat

07.06.2018

Region

Festbiere für die Bierwoche sind eingebraut

Es sind nur noch wenige Wochen bis zum Beginn der Bierwoche. Die Kulmbacher Brauerei hat jetzt die Biere präsentiert, die in den vier Ecken des Stadels ausgeschenkt werden. » mehr

Olaf Thannheiser hat viel verloren - doch sein Unternehmergeist ist dem Geschäftsführer nicht abhanden gekommen: Trotz des hohen Feuerschadens in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro will er die Firma Barthmann Kunststoff in Röslau sowohl wiederaufbauen als auch wie geplant vergrößern. Foto: Brigitte Gschwendtner

11.05.2018

Fichtelgebirge

"Jetzt geben wir richtig Gas"

Weil die Röslauer Firma sehr gut läuft, wollten die Inhaber gerade erweitern. Selbst der Großbrand am Mittwoch mit rund 1,5 Millionen Euro Schaden entmutigt die Chefs nicht. » mehr

«Upcycling»-Hotel

26.03.2018

dpa

«Upcycling»-Hotel bei Rostock eröffnet

Der Upcycling-Trend ist auch in der Hotel-Branche angekommen. So wurden im «Alles paletti» Couchtische aus Kabeltrommeln und Betten aus Europaletten hergestellt. Das Ergebnis können Urlauber in Rövers... » mehr

Erfolgreich beim Planspiel Börse der Sparkasse Hochfranken (von links): die betreuende Lehrerin Elena Krichenbauer mit dem Schüler-Team Kevin Zinke, David Weber und Julius Riedel. Foto: Hüttner

05.02.2018

Region

Sieg für die "Wallstreet-Gekkos"

Zehntklässler des Hochfranken-Gymnasiums Naila beteiligen sich am Planspiel Börse. Das siegreiche Team setzt auf Nachhaltigkeit. » mehr

Einer der 14 Schüler, die ihre Montessori-Arbeit auf der Bühne vor großem Publikum präsentierten, war am "Handwerkertag" Leopold Brendel (links), der Schulrat Stefan Stadelmann auf die Bühne bat.	Foto: Hüttner

24.01.2018

Region

Handwerk und Begeisterung gehen Hand in Hand

Die Abgänger der Montessori Volksschule präsentieren sich vor Publikum. Dabei sprühen sie förmlich vor Elan. » mehr

Investment Rohstoffe

11.01.2018

dpa

Investment Rohstoffe: Risikoreiche Beimischung für das Depot

Ein Grundsatz der Geldanlage lautet: Das Vermögen sollte breit über verschiedene Anlageklassen gestreut werden. Wer seinem Aktienportfolio Rohstoff-ETFs beimischen möchte, wählt am besten einen Anteil... » mehr

Energietechniker Gerhard Burkhardt, Cäcilia Scheffler vom gKU Winterling-Immobilien und der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking (von links) nahmen das Blockheizkraftwerk offiziell in Betrieb. Im Hintergrund: der Holzvergaser. Foto: Gerd Pöhlmann

05.12.2017

Region

Wärme und Strom aus grüner Energie

Ein Blockheizhraftwerk regelt jetzt die Temperatur in der ehemaligen Winterlingfabrik. » mehr

Schülerin Christina Krauß testet den selbst hergestellten Lippenpflegestift.

28.10.2017

Region

Bio-Kosmetik aus dem Schullabor

Am Schiller-Gymnasium tüfteln Zwölftklässler über der Herstellung von Pflegestiften, Handcreme und Badekugeln. Gemeinsam mit der VHS bieten sie sogar Workshops an. » mehr

Biersorten bewerten

06.10.2017

Netzwelt & Multimedia

Bier-Vielfalt virtuell: Den Gerstensaft im Netz entdecken

Jährlich 97 Liter: So viel Bier trinkt derzeit im Schnitt jeder Einwohner hierzulande. Vor 30 Jahren waren es noch 40 Liter mehr. Die Verbraucher sind wählerischer geworden. Das zeigt sich auch daran,... » mehr

Aus Stegaurach kommt ein neues Lebensmittel auf Pflanzenbasis (im Bild rechts: Streifen auf Erbsenbasis) auf den Markt. Bis Ende des Jahres soll es in die Supermärkte kommen, sagt Geschäftsführer Jens Wedel.	Foto: Frank Wunderatsch

14.09.2017

Oberfranken

Erbsen statt Eisbein

Ein Unternehmen aus Oberfranken entwickelt ein völlig neues Lebensmittel. Als Basis dienen Hülsenfrüchte. Noch dieses Jahr soll es in die Supermärkte kommen. » mehr

Biogaskraftwerk

24.07.2017

Garten & Natur

Strom aus Gülle: Bauern sehen sich bei Biogas im Umbruch

Erneuerbare Energie vom Acker, das klang mal verheißungsvoll. Doch die Mais-Monokulturen wuchsen, der Biogas-Ausbau wurde gedrosselt. Dabei gibt es zum Mais eine Alternative. Sie ist nur etwas anrüchi... » mehr

Andreas Fickenscher riecht am Estragon im eigenen Kräutergarten. Dieses und andere Gewürze könnten die Zutat für sein "Heimatbrot" werden.

18.07.2017

Region

"Im Brot ein Stück Heimat entdecken"

Bäckermeister Andreas Fickenscher entwickelt das "Heimatbrot". Es besteht aus regionalen Zutaten, die vom Aussterben bedroht sind. Das Slow-Food- Projekt ist einmalig. » mehr

Andreas Fickenscher riecht am Estragon im eigenen Kräutergarten. Dieses und andere Gewürze könnten die Zutat für sein "Heimatbrot" werden.

18.07.2017

Region

"Im Brot ein Stück Heimat entdecken"

Bäckermeister Andreas Fickenscher entwickelt das "Heimatbrot". Es besteht aus regionalen Zutaten. Bei dem Projekt mit im Boot ist der Wirsberger Sternekoch Alexander Herrmann. » mehr

17 Millionen Euro stehen bereit, auch der Platz hinter dem Iisys-Gebäude ist da. Trotzdem verzögert sich der Bau des Wasserinstituts an der Hochschule. Dass überzogene Vorstellungen daran Schuld sein sollen, weist Präsident Professor Dr. Jürgen Lehmann zurück. Er fordert ein unbürokratischeres Vorgehen bei öffentlichen Bauvorhaben. Foto. aho

08.05.2017

Region

Hochschule wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Bau des Hofer Wasserinstituts verzögert sich um drei Jahre. München wirft der Hochschule vor, beim ersten Entwurf das Budget gesprengt zu haben. » mehr

Frank Kühne

26.04.2017

FP/NP

Raps investiert in neue Anlage

Kulmbach - Eine neue Anlage zur Rohstoffaufbereitung hat der Kulmbacher Gewürze-Fabrikant Raps eingeweiht. » mehr

«Diluvion»

23.02.2017

Netzwelt & Multimedia

Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

Düstere Zukunftsaussichten unter ewigem Eis und ein gestrandeter Roboter sind nur zwei der PC-Spiele-Neuheiten in diesem Monat. Computerspieler können auch gekaperte Atomsatelliten aus den Händen von ... » mehr

Wolle aus der Kapok-Nuss

03.02.2017

Garten & Natur

Nachwachsende Rohstoffe im Autobau

Sie ist sechsmal leichter als Baumwolle und sehr haltbar: die Kapok-Nuss. Bisher wird sie nur zu Matratzen verarbeitet. Bald soll sie auch in Autos zum Einsatz kommen. Ökologisches Bewusstsein im Fahr... » mehr

01.02.2017

Region

Carlsgrüner stehen vor wichtiger Entscheidung

Im Rahmen der Dorferneuerung plant das Amt für ländliche Entwicklung ein Nahwärmenetz. Noch ist aber offen, wer sich anschließen wird. » mehr

Nissan VMotion 2.0

24.01.2017

Mobiles Leben

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Moos unter der Rückbank, Holzdielen als Bodenbelag, ein Gewächshaus auf dem Armaturenbrett oder eine Bonsai-Plantage zwischen den Rücksitzen - je mehr Hightech die aktuellen Designstudien bieten, dest... » mehr

20.01.2017

FP/NP

Zimmerer fordern sorgsamen Umgang mit Rohstoffen

Die Branche ist mit ihrer Entwicklung sehr zufrieden. Auch beim Klimaschutz sieht sie sich in einer wichtigen Rolle. » mehr

20.01.2017

FP/NP

Zimmerer fordern sorgsamen Umgang mit Rohstoffen

Die Branche ist mit ihrer Entwicklung sehr zufrieden. Auch beim Klimaschutz sieht sie sich in einer wichtigen Rolle. » mehr

Bloß weg mit dem alten Ding

08.01.2017

Fichtelgebirge

Bloß weg mit dem alten Ding

Hurra, das neue Smartphone ist da. Aber was macht man dann mit dem alten? Ein Problem, das heute genau zehn Jahre alt wird. » mehr

Moderne Technik in einem traditionellen Bergwerksbetrieb: Die Schiefergrube "Lotharheil" bei Geroldsgrün ist der einzige Untertage-Betrieb in Oberfranken. Der 330 Millionen Jahre alte Naturschiefer kann seit heuer mit einem Radlader durch diesen neuen Stollen gefördert werden. Fotos: Werner Rost

29.12.2016

FP/NP

Heimische Bodenschätze sind begehrt

Natürliche Rohstoffe sind ein Wirtschaftsfaktor in Nordbayern. Das Bergamt weist 3150 Beschäftigte und 17 Millionen Tonnen Fördermenge für 2016 aus. Die Branche investiert. » mehr

27.10.2016

50. Hofer Filmtage

Trading Paradies

Die Schweiz geriert sich gern als Musterland des Planeten, produzierte zuletzt aber vor allem Negativ-Schlagzeilen. Und die nächste lauert schon. » mehr

Bürgermeister Werner Diersch, Fotograf Martin Ritter und Braumeisterin Yvonne Wernlein präsentieren vor dem Schaltpult im Trebgaster Sudhaus einige der Exponate der Ausstellung, die in der "Bräuschänke" zu sehen ist.	Foto: Dieter Hübner

22.10.2016

Region

Vom Rohstoff zum Zapfhahn

Fotograf Martin Ritter hat Braumeisterin Yvonne Wernlein bei ihrer Arbeit beobachtet. Das Ergebnis ist jetzt in der Trebgaster "Bräuschänke" zu sehen. » mehr

Glasfaserkabel für die digitale Zukunft: Weil so viele Kommunen vernetzt sein wollen, werden Wartezeiten künftig länger.

07.10.2016

Region

Wenn alle gleichzeitig buddeln

Schnelles Internet steht im Raum Münchberg in den Startlöchern. Doch da so viele Kommunen den Breitbandausbau wollen, sind qualifizierte Tiefbaufirmen gefragt wie nie. » mehr

Drei Schüler des MGF haben sich dem Wettbewerb "Ressourcenkönige" des bayerischen Umweltministeriums gestellt. Es geht um die Nutzung von Mehrweg- anstelle von Einwegbechern. Unser Bild zeigt (von links) die MGF-Schüler Patrick Bär, Thomas Henning und Josias Neumüller sowie Moderator Jonas Laß. Foto: Rei.

20.07.2016

Region

Konsumwut gefährdet den Wohlstand

Schüler des MGF beschäftigen sich mit dem Raubbau auf der Erde. Sie wollen herausfinden, wie sie selbst die Ressourcen schonen können. » mehr

14.05.2016

Region

Biohealth investiert 3,2 Millionen Euro

Münchberg - Die Firma Biohealth will ihre Produktionshalle erweitern. » mehr

Friedl Haubner (rechts) bedankte sich beim Redner Dr. Andreas Peterek für den interessanten Vortrag. Foto: Rasp

07.05.2016

Region

Der Dichterfürst und das harte Gestein

Dr. Peterek erinnert an Goethes Begeisterung für den Granit. Beim Historischen Club spricht er über den begehrten Rohstoff. » mehr

Zwei Begriffe beherrschen die Diskussion: Innovation und Bildung. Unser Bild zeigt am Podium (von links): Bernd Sommer, Bürgermeister von Waldsassen, IHK-Vizepräsidentin Dr. Laura Krainz-Leupoldt, den Kreisvorsitzenden der Jungen Union Wunsiedel, Stefan Brodmerkel, sowie Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth. Fotos: Nico Schwappacher

25.04.2016

Region

Mit frischen Ideen alte Systeme aufbrechen

Die Junge Union trifft sich zum Zukunftskongress. Auch diesmal haben die Jungpolitiker konkrete Handlungsaufforderungen an die Politik. » mehr

Dr. Jörg Lehmann, Technik-Vorstand der Kulmbacher Brauerei, ist stolz auf die Vielfalt der Biere aus nur vier Zutaten.

22.04.2016

Region

Drei Künstler am Sudkessel

Hopfen und Malz - Gott erhalt's: Am Samstag feiern die Bayern 500 Jahre Reinheitsgebot. In Kulmbach wird bereits seit 3000 Jahren Bier gebraut. » mehr

Am Kraftstoff E 10 scheiden sich nach wie vor die Geister: Die einen tanken es permanent, die anderen nicht, aus Angst um ihr Fahrzeug, und Umweltschützer sind dagegen, Essbares in einen Tank zu schütten.	Foto: Florian Miedl

28.03.2016

Region

E 10 - Zwischen Alibi und Flop

Seit fünf Jahren können die Autofahrer "Bio" tanken. Doch der Ersatz für Superbenzin hat nicht nur Anhänger. Der Bund Naturschutz kritisiert die schlechte Ökobilanz. » mehr

Machen sich stark für die Bildungsregion Landkreis Wunsiedel: (von links) Thomas Edelmann, Katharina Hupfer, Sina Hamzaoui, Sybille Kießling und Landrat Karl Döhler.	Foto: Thomas Scharnagl

22.03.2016

Fichtelgebirge

Landkreis punktet mit passgenauen Angeboten

In vier Arbeitskreisen leisten 150 Menschen aus dem Fichtelgebirge die Vorarbeiten für das Siegel Bildungsregion. Landrat Döhler geht es dabei nicht nur um ein "Papperl". » mehr

Markus Tutsch

22.03.2016

Region

Schadstofffreie Kleidung als Zukunft für die Region

Hof - Mit einem heißen Eisen für die Umwelt hat sich Markus Tutsch, Geschäftsführer der Firma "STS Textiles", in einem gut besuchten Vortrag über ökologische Textilwirtschaft in » mehr

Wie man Bier auch zu Hause brauen kann, zeigte Stefan Jakob.

29.02.2016

Fichtelgebirge

Im Kochtopf brodelt der eigene Sud

Statt Bier-Einerlei gibt es jede Menge unterschiedlicher Sorten. Manch einer braut auch zu Hause. » mehr

Braumeisterin Yvonne Wernlein gibt - nicht nur für "ihr" Bier - Entwarnung in Sachen Glyphosat.	Foto: Dieter Hübner

28.02.2016

Region

Brauer warnen vor "Glyphosat-Hysterie"

Die Trebgaster Brauerin Yvonne Wernlein bezieht ihr Malz aus Kulmbach. Dort werde es regelmäßig auf Pflanzenschutzmittel untersucht, sagt sie. » mehr

Zeigen mit kreativen Bieren, was man mit dem Reinheitsgebot und den Grundstoffen Wasser, Malz, Hopfen und Hefe leisten kann: Richard (links) und Rudolf Hopf von der Lang-Bräu aus Schönbrunn sowie Gisela (rechts) und Monika Meinel-Hansen von der Meinel-Bräu aus Hof.	Foto: Florian Miedl

16.11.2015

Region

Junge Brauer setzen auf alte Kunst

Bayerische Brau-Junioren machen sich stark für das Reinheitsgebot und kreieren besondere Biere. Mit am Sudkessel: die Schwestern Meinel-Hansen und die Brüder Hopf. » mehr

Zeigen mit kreativen Bieren, was man mit dem Reinheitsgebot und den Grundstoffen Wasser, Malz, Hopfen und Hefe leisten kann: Richard (links) und Rudolf Hopf von der Lang-Bräu aus Schönbrunn sowie Gisela (rechts) und Monika Meinel-Hansen von der Meinel-Bräu aus Hof.	Foto: Florian Miedl

14.11.2015

Fichtelgebirge

Junge Brauer setzen auf alte Kunst

Bayerische Brau-Junioren machen sich stark für das Reinheitsgebot und kreieren besondere Biere. Mit am Sudkessel: die Schwestern Meinel-Hansen und die Brüder Hopf. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".