Lade Login-Box.

NATURWISSENSCHAFTEN

Ausstellung "Abenteuer der Vernunft" Weimar

26.08.2019

Kunst und Kultur

Experimentierfreund Goethe - Schau zu Naturwissenschaften um 1800

Geologen streiten erbittert um Steine und Darwins Evolutionstheorie steht vor der Tür: Zu Goethes Lebzeiten ging es rund in den Naturwissenschaften - und der Dichter war voller Forschungseifer und Hum... » mehr

Johann Wolfgang von Goethe

26.08.2019

Boulevard

Goethe und die Wissenschaft seiner Zeit

Der Dichterfürst war vielseitig interessiert. Einen Tag vor seinem 270. Geburtstag eröffnet die Klassik Stiftung Weimar eine Schau mit 400 Exponaten aus seiner naturwissenschaftlicher Sammlung. » mehr

Mit einem Standkonzert der Egertaler Blaskapelle auf dem Marktplatz begann am Freitagabend das Weißenstädter Wiesenfest. Fotos: Uwe von Dorn

19.07.2019

Wunsiedel

Weißenstadt: Blasmusik und Bier zum Wiesenfest-Auftakt

Die Weißenstädter feiern fünf Tage lang ihr Wiesenfest. Sie freuen sich auf Stimmung, das Entenrennen und auf den Festzug. » mehr

Mondlandung

19.07.2019

Boulevard

«Der Adler ist gelandet» - Und die ganze Welt sah zu

Die Mondlandung war auch als Medienereignis eine große Nummer. Rund um den Erdball verfolgten Millionen Fernsehzuschauer fasziniert, wie erstmals ein Mensch den Erdtrabanten betrat. Auch die Sender wa... » mehr

Geometrieschaukel

12.07.2019

Reisetourismus

Dieser Erlebnispfad begeistert für Physik und Technik

In der freien Natur wandern und dabei auch noch Naturwissenschaften hautnah erleben: Das alles gibt es jetzt auf einem neuen Erlebnispfad im Odenwald. » mehr

Präsident Dr. Felipe Wolff-Fabris dankte Ulrike Schumacher, Kursleiterin der ScienceLab Forscherwerkstatt Selb, für ihren Vortrag beim Lions Club "Selb an der Porzellanstraße". Foto: Hanna Cordes

05.07.2019

Selb

Einsatz für kleine Forscher

Ulrike Schumacher stellt die Forscherwerkstatt ScienceLab in Selb dem Lions Club vor. Präsident Wolff-Fabris unterstreicht die Bedeutung des kindlichen Lernens. » mehr

Wilfried Erhard (rechts), bisheriger Präsident des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße", heftet seinem Nachfolger Dr.-Ing. Felipe Wolff-Fabris die Präsidenten-Nadel an. Foto: Hanna Cordes

01.07.2019

Selb

Lions Club unter neuer Führung

Wilfried Ehrhard übergibt das Amt an Dr. Felipe Wolff-Fabris. Der stellt sein Programm unter das Motto "Wissenschaft und Technik für ein besseres Leben. » mehr

Richard Dean Anderson

29.06.2019

Boulevard

MacGyver-Darsteller stolz: Fans wurden Wissenschaftler

MacGyver ist eine der wohl legendärsten Serien-Figuren der 80er Jahre. Richard Dean Anderson ist noch heute stolz auf das Vermächtnis seiner Figur. » mehr

Seit fünf Jahren arbeitet der SC Münchberg beim DSV-Projekt "Schnee kinderleicht" mit dem Kindergarten "Haus des Kindes" in Münchberg zusammen. Die Vorschulkinder werden dabei spielerisch an den alpinen Wintersport herangeführt. Unser Bild zeigt die Kinder des diesjährigen Jahrgangs mit (von links) Kindergartenleiterin Sabine Seiferth, Elke Werner, Henning Strunz und Petra Schricker. Vorne ganz groß im Bild Maskottchen "Skitty".	Foto: Engel

22.06.2019

Münchberg

Fitte Kinder sind gesunde Kinder

Der Skiclub Münchberg führt Kinder des "Haus des Kindes" an Sport heran. Dabei gewinnt der Verein junge Mitglieder, die auch noch wissen, wie sie sich gesund ernähren. » mehr

Marcel und seine Probe

17.06.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Bademeister?

Fachangestellte für Bäderbetriebe machen eine Allround-Ausbildung: Sie sind Techniker, Sanitäter, Animateure und Rettungsschwimmer. Die Bezahlung ist nicht üppig, aber die Aussicht auf einen Job nach ... » mehr

In den Ferien weiterlernen? Katharina Roßmayer und Maria König (von links) machen das sehr gerne. Die Gymnasiastinnen wollen bei dem Begabten-Seminar ihr Wissen in etlichen Bereichen vertiefen. Schulleiter Stefan Niedermeier freut sich über das Engagement der beiden Elftklässlerinnen. Foto: Brigitte Gschwendtner

05.06.2019

Marktredwitz

Hochbegabte dürfen zum Elite-Seminar

Supernoten reichen nicht: In den Förderzirkel für Oberfrankens Beste kommt nur, wer das Ministerium überzeugt. Zwei Marktredwitzer Gymnasiastinnen dürfen nun nach Pegnitz. » mehr

Til Schweiger

23.09.2018

Boulevard

Til Schweiger: Medizinstudium war «aussichtslos»

Die Pfade des Lebens sind manchmal verschlungen: Eigentlich wollte Til Schweiger Lehrer werden, begann dann aber ein Medzinstudium, um schließlich ein erfolgreicher Filmemacher zu werden. » mehr

Dieter Wellershoff

15.06.2018

Kunst und Kultur

Erzähler und Essayist von Rang: Dieter Wellershoff gestorben

Der Schriftsteller Dieter Wellershoff war ein stiller, nachdenklicher Mensch. Das hatte wohl auch damit zu tun, dass er nach Meinung vieler Kenner nie die Beachtung gefunden hat, die ihm eigentlich ge... » mehr

Noch ist Eis im Glas: Yannik, Luca, Pierre und Toni (von links) erforschen das Verhalten von Molekülen. Foto: hawe

06.05.2018

Hof

Wenn Wasser fliegt

In der Forscherklasse des Reinhart-Gymnasiums geht es um unverrückbare Gesetze. Vor allem aber um Neugierde. » mehr

"Wo die Arnika blüht, ist die Natur noch intakt": Die größten Arnika-Vorkommen Deutschlands liegen im Fichtelgebirge und im Frankenwald. Unser Foto entstand in der Nähe von Teuschnitz im Landkreis Kronach. Fotos: Daniel Karmann/dpa/ fz

27.03.2018

Oberfranken

Die Pflanze mit den besonderen Kräften

Die Arnika erlebt in Oberfranken gerade ihren zweiten Frühling. Ein neues Buch schildert die vielen Facetten der ungewöhnlichen Heilpflanze. » mehr

"Gehen Sie im Dunkeln nur mal ein paar Schritte in den Wald hinein und Sie werden problemlos nachvollziehen können, woher der Aberglaube kommt", sagte Adrian Roßner bei seinem gut besuchten Vortrag im Fichtelgebirgsmuseum. Symbolfoto: Foto: Andreas Arnold/dpa

11.03.2018

FP

Was gegen "Bilmesschneider" hilft

Adrian Roßner beleuchtet Aberglauben und Hexenwahn im Fichtelgebirge. Bei seinem Vortrag in Wunsiedel erzählt er von einem "Zauberbüchlein" mit Abwehrritualen. » mehr

Janik Hammer und Matthias Höhn. Unterricht Informationstechnologie. Foto: Gabriele Fölsche

07.12.2017

Region

Zum Unterricht ins Baumhaus

Die Carl-von-Linde- Realschule darf sich "MINT-freundliche Schule" nennen. Am Freitag wird sie in München durch Staatssekretär Georg Eisenreich ausgezeichnet. » mehr

Die mikrobielle Belastung prüfen

16.10.2017

dpa

Wie werde ich Brauer und Mälzer?

Bier zu mögen ist ein guter Anfang. Um Brauer und Mälzer zu werden, braucht es aber auch technisches Interesse - und Lust am Zupacken. In großen Betrieben läuft vieles zwar automatisiert. Doch der Tre... » mehr

Wir müssen nicht alles verstehen

03.06.2017

FP

Wir müssen nicht alles verstehen

Zwei Arten von Überzeugung: Zwischen Naturwissenschaft und Theologie, Wissen und Glauben gähnt eine unüberbrückbare Kluft. Vielleicht aber auch nicht. » mehr

Mit einem reich gefüllten Jutebeutel verließen die kleinen Gäste die Realschule.

14.03.2017

Region

Bald gibt es die Mint-Klasse

Die Realschule Rehau legt künftig mehr Wert auf die Naturwissenschaften. Während eines Info-Tags durften interessierte Schüler hineinschnuppern. » mehr

"Ich spreche die Sprache der Oberfranken": In seinem Büro in Coburg arbeitet VBW-Geschäftsführer Patrick Püttner mit Herzblut daran, die bayerische - und vor allem die oberfränkische - Wirtschaft zu fördern. Foto: Frank Wunderatsch

15.11.2016

FP/NP

Ein Gespür für die Stärken Oberfrankens

Patrick Püttner steht seit April an der Spitze der VBW im Bezirk. Der begeisterte Sportler hat Pläne: Er möchte mehr Frauen für die Elektro- und Metallindustrie begeistern. » mehr

14.11.2016

FP

Die Fülle der Natur – in aller Kürze

Buch-Tipp: Geschichte der Naturwissenschaften in "Von Pythagoras zur Quantenphysik". » mehr

Dr. Roman Pausch

12.11.2016

Region

Neue Ideen für den Selber Hochschultag

Selb - Der Selber Hochschultag bekommt ein neues Gesicht: Frische Ideen sollen die jungen Menschen der Region begeistern. » mehr

Wollen mit ihren Veranstaltungen im Bad Stebener Staatsbad den christlichen Glauben neu beleben und Interesse bei den Menschen wecken: Kurpfarrer Dr. Jürgen Denker und Ehefrau Ok-Hi Park-Denker, die im Süden Koreas zur Welt kam und ebenfalls Pfarrerin ist. Foto: Reinhold Singer

24.08.2016

Region

Über Glauben, Reisen und Diktatoren

Der neue Bad Stebener Kurpfarrer kann interessante Dinge aus seinem Leben erzählen - nicht nur wegen seiner Ehefrau aus Korea. Das will er nun auf mehreren Veranstaltungen tun. » mehr

Forscherklasse sucht wissbegierige Kinder

05.04.2016

Region

Forscherklasse sucht wissbegierige Kinder

Das "Reinhart" schärft den Bereich Naturwissenschaften: Ab dem kommenden Schuljahr können Fünftklässler ihrer Experimentier-Freude freien Lauf lassen. » mehr

Zwischen Kunst und Wissenschaft

26.11.2015

FP

Zwischen Kunst und Wissenschaft

Mit Skulpturen macht der in Berlin lebende Andreas Greiner von sich reden. Jetzt hat der 36- Jährige, der in Hof aufgewachsen ist, einen Preis für eine Fotografie erhalten. » mehr

Ohne Heiner Beyer läuft in Untersteinach nichts

15.10.2015

Region

Ohne Heiner Beyer läuft in Untersteinach nichts

Organist, Organisator und Kirchenmann: Heiner Beyer feiert am morgigen Samstag 70. Geburtstag. » mehr

Gott spricht in Wolken

26.08.2015

FP

Gott spricht in Wolken

Innere Jugend", sagt Goethe gleich auf einer der ersten Seiten des Romans, sei "keine Frage des Alters, sondern der Aufbruchsbereitschaft". Im Dezember 1809 fühlt sich der berühmteste Dichter Europas ... » mehr

Was ist der Lotus-Effekt? Das erkundeten Oskar (links) und Julian zum Auftakt der Science-Lab-Forscherwoche am Montag in Selb unter Anleitung von Kursleiterin Ulrike Schumacher. Foto: Brigitte Gschwendtner

17.08.2015

Region

Kleine Forscher lieben Experimente

Lernen durch Entdecken ist das Ziel von Science Lab. In Selb bietet Ulrike Schumacher erstmals eine ganze Woche nach dem Konzept der bundesweiten Bildungsinitiative an. » mehr

Urkunde, T-Shirts und Teddybären erhielten die Mädchen und Jungen des Kindergartens Villa Weinberggasse.	Foto: Hannes Bessermann

12.05.2015

Region

Große Freude bei kleinen Forschern

Der Kindergarten Villa Weinberggasse erhält eine Auszeichnung der IHK. Die Mädchen und Jungen beschäftigen sich mit Naturwissenschaften. » mehr

fpwun_kiga Viel Spaß hatte das Personal des Kinderhauses "Steinwaldzwerge" beim Fortbildungstag mit dem "Haus der kleinen Forscher" und Referentin Jeannette Flack (stehend). Sitzend rechts ist Kinderhausleiterin Sabine Schinner zu sehen. 	Foto: Lippert

16.03.2015

Region

Kinder sollen kleine Forscher werden

Erzieherinnen lernen in Pullenreuth, wie sie den Mädchen und Buben Lust die auf Naturwissenschaft machen. Im ersten Durchgang dreht sich alles rund ums Wasser. » mehr

Unter der fachkundigen Anleitung von Eltern und Ehrenamtlichen wird hier ein Bürstenroboter gebaut.	Foto: Fuchs

06.06.2014

FP/NP

Schnupperlehre für die Ingenieure von morgen

Deutschland hat viel zu wenig Ingenieure - noch. Eine Initiative in Bayreuth will dazu beitragen, die Jüngsten für Technik zu begeistern. » mehr

Forstwirt, Regionalmanager, Redakteur, Naturschützer, Vortragskünstler: der scheidende Gebietsbetreuer Ronald Ledermüller auf dem neu angelegten Holzsteg, von dem aus die Besucher am Waldhaus Mehlmeisel Luchse, Wildschweine und Rothirsche beobachten können. 	Foto: Florian Miedl

10.01.2014

Oberfranken

Die Naturschützer hängen in der Luft

Die Finanzierung der 35 Gebietsbetreuer in Bayern läuft in einem Jahr aus. Der verdiente Fichtelgebirgs-"Ranger" Ronald Ledermüller "flüchtet" in die freie Wirtschaft. » mehr

Martin Oesterlein aus Küps mit seinem beheizbaren Verkehrsspiegel, mit dem er nicht nur im Wettbewerb "Jugend forscht" Erfolg hatte. Ein Unternehmen interessiert sich für die Entwicklung des jungen Mannes.

31.01.2013

FP/NP

Die Region hilft jungen Forschern

Der Wettbewerb "Jugend forscht" geht in eine neue Runde. Unternehmen unterstützen die Arbeit junger Wissenschaftler. » mehr

Gruppenbild zur Zertifizierung: die kleinen Forscher, das Kindergartenteam und die Ehrengäste im Münchberger Kindergarten Humboldtstraße .	Foto: Bußler

20.10.2012

Region

Kleine im Forschen ganz groß

Die IHK zeichnet die evangelische Kindertagesstätte in der Humboldtstraße aus. Die Einrichtung nimmt am Projekt "Haus der kleinen Forscher" teil. » mehr

Viel Spaß hatten die Kinder beim Familienfest an den einzelnen Stationen. 	Fotos: Unger

16.10.2012

Region

Kleine Forscher ganz groß

16 Kindertagesstätten aus dem Landkreis Kulmbach haben Zertifikate der IHK bekommen. Sie führen Buben und Mädchen bereits in jungen Jahren an Technik und Naturwissenschaften heran. » mehr

14.05.2012

Region

Kinder erkunden die Naturwissenschaft

Bad Steben - Ein Bestandteil des Schulfestes der Alexander-von-Humboldt-Schule war die feierliche Eröffnung der Mini-Phäntomenta-Stationen. » mehr

27.04.2012

Region

Die beiden Aktionstage

Die beiden Aktionstage Jährlich im Frühling steigt seit dem Jahr 2001 bundesweit der "Girls' Day", ein Aktionstag, der Mädchen und junge Frauen motivieren soll, technische und naturwissenschaftliche B... » mehr

08.03.2012

Region

Es bleibt bei der Fassadensanierung am Landratsamt

Weitgehend unter Dach und Fach gebracht hat der Landkreis seine Planungen für heuer anstehende Baumaßnahmen. Trotz der angespannten Finanzlage sind keine neuen Einsparungen absehbar. » mehr

Heute vor einem Jahr ist er zurückgetreten: Karl-Theodor zu Guttenberg

01.03.2012

Oberfranken

Lehren aus dem Fall Guttenberg

Seine abgekupferte Doktorarbeit wurde Karl-Theodor zu Guttenberg zum Verhängnis. » mehr

Gertraud Nickl

13.10.2011

Region

Lehrer fehlen hinten und vorne

An den bayerischen Gymnasien fallen fast vier Prozent der Stunden aus. Auch das OHG in Marktredwitz ist von den Defiziten betroffen. Es gibt zu wenige Lehrer, die naturwissenschaftliche Fächer unterri... » mehr

Die Entlassschüler mit einem Notendurchschnitt von 2,0 und besser mit dem Schulleiter: (von links) Christian Wopperer, Anna-Laura Tröger, Steffi Schreiner, Atilla Karres, Sarah Schloth, Direktor Werner Engelhardt, Sophie Käppel, Julian Knopp, Rebecca Ritter und Nicole Schmidtgal.	 Fotos: Bußler

25.07.2011

Region

Mit einem Lächeln in die Zukunft

Die Helmbrechtser Realschule verabschiedet ihre Absolventen. Alle haben die Abschluss- prüfung bestanden. Für die besten und engagiertesten Schüler gibt es Preise. » mehr

Kleine Forscher will die Industrie- und Handelskammer fördern. Dazu sucht sie auch im Kulmbacher Land Partner unter den Kitas.

08.07.2011

Region

Die Experten von morgen

Bereits im Vorschulalter will die IHK den Grundstein für ausreichend Nachwuchs in den naturwissenschaftlichen Berufen legen. Die Initiative zur Gründung eines "Hauses der kleinen Forscher" findet in d... » mehr

Pauline versucht sich am Balancestab

02.04.2011

Region

Naturwissenschaft als großes Abenteuer

Zwei Wochen lang haben die Stammbacher Schulkinder entdeckt und experimentiert. Die Verantwortlichen sind begeistert von diesem Erfolg. » mehr

fpmt_orgelpfeife_160410

16.04.2010

Familien-Wochen

Im Kindergarten liegt was in der Luft

Waldershof - Spannende und interessante Monate liegen hinter den Mädchen und Buben im Waldershofer Kindergarten. » mehr

fpks_uni_bt_041109

04.11.2009

Region

Ferien-Experimente an der Bayreuther Uni

Kulmbach/Bayreuth - Seit Montag experimentieren Mädchen im Alter zwischen zehn und 14 Jahren in einem zweitägigen Ferienkurs an der Uni Bayreuth. Sie analysieren DNA-Spuren oder stellen selbstgebastel... » mehr

fpha_hawe_teckids_081009

10.10.2009

Region

Der Forscher im Kind

Tauperlitz - Wow, geil! Magnetismus! Wer zur Generation derer gehört, die einen Lehrer ohne Krawatte für eine Revolution des Unterrichts gehalten haben, für den ist solch Überschwang fast schon Frevel... » mehr

fpnai_Kesselhaus_030709

04.07.2009

Region

"Trinas Band" rockt im Kesselhaus

Geroldsgrün - Mit "Rock im Kesselhaus" hat der Förderverein der Lothar-von-Faber-Schule Geroldsgrün erneut auf sich und die Schule aufmerksam gemacht. » mehr

fpha_rai_Schmidt_140509

14.05.2009

Region

"Auf freiwilliger Basis experimentieren"

Seit wann gibt es das Fach Natur und Technik? Das gibt es seit der Umstellung auf das G8-Gymnasium. In den früheren Jahren gab es in den ersten Klassen nur Biologie, aber keine Chemie oder Physik. In... » mehr

fpwun_rd_ehrungreinel_120509

12.05.2009

Region

Höchste Ehrungen für Dr. Helmut Reinel

Marktleuthen - Es war ein Abgang, wie er sich erträumen lässt: Dr. Helmut Reinel, der ehemalige Hauptvorsitzende, ging mit dem Ehren-Titel des Fichtelgebirgsvereins und der Ehrenpräsidentenwürde des L... » mehr

23.04.2009

Region

Offene Türen im Gymnasium

Marktredwitz - Am kommenden Samstag, den 25. April, findet von 10 bis 12 Uhr in den Räumen des Otto-Hahn-Gymnasiums - zeitgleich mit der Fichtelgebirgsrealschule - der alljährliche "Tag der offenen Tü... » mehr

fpmhz_mavie_poppenreuth_240

24.02.2009

Region

Neue Räume für die Volksschule Poppenreuth

Die Volksschule Poppenreuth wird erweitert. Für rund 780 000 Euro sollen moderne Unterrichtsräume für den Unterricht in Naturwissenschaften und Sonderräume für die Ganztagsbetreuung entstehen. Der Mün... » mehr

^