Lade Login-Box.

NEUVERSCHULDUNG

13.09.2019

Schlaglichter

Rechnungshof: 2019 fehlen der Bahn drei Milliarden Euro

Der Bundesrechnungshof schlägt angesichts der wirtschaftlichen Lage bei der Deutschen Bahn Alarm. Dem bundeseigenen Konzern fehlten allein in diesem Jahr mehrere Milliarden Euro, die Verschuldung sei ... » mehr

CDU-Landesparteitag Niedersachsen

31.08.2019

Brennpunkte

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: Schwarze Null kein Fetisch

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Politik der Bundesregierung ohne Neuverschuldung verteidigt. «Nein, die Schwarze Null ist für uns kein Fetisch», sagte Kramp-Karrenbauer beim Landespartei... » mehr

12.08.2019

Schlaglichter

Merkel und Scholz wollen mehr Klimaschutz ohne neue Schulden

Keine Neuverschuldung für mehr Klimaschutz - diese Marschrichtung haben Kanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Olaf Scholz vorgegeben. «Wir können die Aufgaben, die wir stemmen, ohne neue Schulden le... » mehr

02.05.2019

Hof

Bedingungen erfüllt, Freistaat zahlt

Die Stadt Hof hat alle Bedingungen, die das Finanzministerium an den Haushalt 2019 gestellt hatte, erfüllt - damit erhält die Stadt staatliche Stabilisierungshilfen in vollem Umfang. » mehr

780 000 Euro sollen dieses Jahr in den Ausbau der Neuhauser Straße in Selbitz fließen. Foto: Uwe von Dorn

17.04.2019

Naila

Selbitz investiert 5,5 Millionen

Die Stadt geht einige große Projekte an. Das geht aber nicht ohne die Aufnahme eines Kredits. Der Schuldenstand wird damit wieder wachsen. » mehr

Stadt investiert kräftig - vorerst zum letzten Mal

18.03.2019

Hof

Stadt investiert kräftig - vorerst zum letzten Mal

In diesem Jahr können noch stattliche Kredite zum Einsatz kommen. Doch künftig muss Hof ohne Neuverschuldung auskommen. Der OB zeigt dennoch Zuversicht. » mehr

17.03.2019

Hof

Schuldenabbau soll weitergehen

Der Hofer Haushalt ist unter Dach und Fach. Zum Abschluss der Beratungen blickt der Kämmerer in die Zukunft. » mehr

21.02.2019

Wunsiedel

Kurgemeinde plant ohne Neuverschuldung

Der Gemeinderat in Bad Alexandersbad berät den Haushalt 2019. Das Haushaltsvolumen sinkt gegenüber dem Vorjahr geschätzt um elf Prozent. » mehr

Die Brücke am Mittleren Anger bleibt gesperrt - daran wird sich wohl in den nächsten drei Jahren nichts ändern. Foto: Uwe von Dorn

05.02.2019

Hof

Ohne Einschnitte geht es nicht

Der Stadtkämmerer setzt im Haushalt 2019 den Rotstift an. Doch die Räte folgen seinen Vorschlägen - auch wenn sie die eine oder andere bittere Pille schlucken müssen. » mehr

Giuseppe Conte

30.12.2018

Wirtschaft

Italiens Haushalt endgültig abgesegnet

Es wurde bis zuletzt gestritten und lauthals protestiert. Nun ist der italienische Haushalt endgültig unter Dach und Fach. Doch nur wenige glauben, dass er dem Land wirklich den nötigen Wandel bringt. » mehr

Juncker und Conte in Brüssel

19.12.2018

Wirtschaft

Sieg der Vernunft? Italien und EU legen Haushaltsstreit bei

Italien fürchtete milliardenschwere Strafen aus Brüssel, die EU-Kommission ein weiteres Erstarken der Europa-Feinde. Nun ist der Streit um Roms Schuldenpläne gelöst. Vorerst. » mehr

Di Maio und Salvini

26.11.2018

Brennpunkte

Rom schürt Hoffnungen im Budgetstreit mit der EU

Bislang hoffte die Regierung in Rom vor allem mit markigen Sprüchen gegen Brüssel auf schnellen Stimmenfang. Beim sich zuspitzenden Haushaltsstreit mit der EU-Kommission sendet sie nun versöhnlichere ... » mehr

Giuseppe Conte

25.11.2018

Wirtschaft

Rom hofft auf Vermeidung von EU-Sanktionsverfahren

Mit scharfer Rhetorik verteidigt die Regierung in Rom ihre Neuverschuldungspläne in Brüssel. Premierminister Conte gibt sich aber zuversichtlich, dass Milliardenstrafen abgewendet werden können. Brüss... » mehr

13.11.2018

Schlaglichter

Rom bleibt stur - keine Lösung im Haushaltsstreit in Sicht

Italien schaltet im Haushaltsstreit auf stur und provoziert eine weitere Eskalation mit der EU. Es gibt keinerlei Signale, dass die populistische Regierung im Streit um die hohe Neuverschuldung einlen... » mehr

Luigi Di Maio

13.11.2018

Brennpunkte

Rom bleibt stur - keine Lösung im Haushaltsstreit in Sicht

Alle Warnungen scheinen im Nichts zu verhallen. Italien will im Haushaltsstreit mit Brüssel nicht nachgeben. In Europa attestiert man den Populisten in Rom «Arroganz» und Trotzverhalten. » mehr

Tria und Centeno

09.11.2018

Wirtschaft

Italien: EU-Ziele wären «Selbstmord» für unsere Wirtschaft

Italien bleibt von EU-Forderungen zu seiner Schuldenpolitik weiter unbeeindruckt und im «konstruktiven Dialog» stur. Doch in wenigen Tagen läuft eine Frist der EU-Kommission ab. » mehr

Conte und Salvini

23.10.2018

Wirtschaft

EU-Kommission lässt Italiens Haushaltspläne durchfallen

Das gab es noch nie: Die EU-Kommission weist den italienischen Haushaltsentwurf wegen zu hoher Neuverschuldung zurück. Sie befürchtet Gefahren für die gesamte Eurozone. Die Zeichen stehen auf Sturm. » mehr

Flaggen

22.10.2018

Wirtschaft

Rom und Brüssel steuern im Schuldenstreit auf Eskalation zu

Italiens populistische Regierung will das Defizit in dem hoch verschuldeten Land nach oben treiben. Einwände aus Brüssel lassen sie offenbar kalt. Nun steht die EU-Kommission vor einer historischen En... » mehr

Luigi Di Maio und Matteo Salvini

20.10.2018

Wirtschaft

Italien: Keine Änderung der Schuldenpläne

Wird Italien nach Griechenland der nächste große Krisenfall in der Eurozone? Nach der Vorlage der umstrittenen Pläne zur Neuverschuldung erhöht die Politik Roms die Nervosität auf dem ganzen Kontinent... » mehr

Giuseppe Conte

19.10.2018

Brennpunkte

Haushaltsstreit zwischen EU und Italien spitzt sich zu

Mit seinen Haushaltsplänen verprellt Italien zusehends die Partner innerhalb der EU. Die Unsicherheit wächst - auch, weil die italienische Krise zunehmend auf andere Märkte überschwappt. In anderen Lä... » mehr

Giuseppe Conte

18.10.2018

Wirtschaft

EU sieht schwere Verstöße Italiens gegen Haushaltsregeln

Sowas gab es noch nie, meint die EU-Kommission: Italiens umstrittene Schuldenpläne weichen komplett von Stabilitätsregeln ab. Aber kann die Warnung aus Brüssel Roms Populisten umstimmen? » mehr

Kundgebung der Lega Nord

17.10.2018

Brennpunkte

Oettinger sieht Korrektur-Bedarf bei italienischem Haushalt

Der italienische Haushalt sorgt seit Wochen für Diskussionen. Nun muss die EU-Kommission den Entwurf aus Rom prüfen. Der deutsche Kommissar Günther Oettinger weiß schon, wie das Urteil ausfallen wird. » mehr

Giuseppe Conte und Matteo Salvini

16.10.2018

Wirtschaft

«Zunge rausgestreckt»: Italien schickt Etat-Entwurf an EU

Mahnungen an Italien gab es schon unzählige. Jetzt liegt der Entwurf für den Haushalt 2019 vor. Schmettert Brüssel die Schuldenpläne ab? » mehr

EU- und Italien-Flagge

06.10.2018

Brennpunkte

Brüssel besorgt über Italiens Schuldenpläne

Die EU-Kommission wirft der italienischen Regierung vor, mit der neuen Finanzplanung von der gemeinsamen Wirtschaftspolitik abzuweichen. Rom zeigt sich unbeeindruckt - wieder einmal. » mehr

Luigi Di Maio

28.09.2018

Brennpunkte

Konfliktkurs mit der EU: Italien plant riesige Schulden

Die populistische Regierung in Rom will in ihrem kommenden Haushalt deutlich mehr Schulden machen. An den Märkten löst das teils heftige Kurseinbrüche aus. Auch Brüssel reagiert besorgt. Doch das böse... » mehr

Trotz eines erkennbaren Sparwillens nimmt der Waldershofer Stadtrat mit dem neuen Haushaltsplan wieder viel Geld in die Hand, um in die Zukunft der Stadt und ihrer Ortsteile zu investieren.	Foto: Patrick Seeger/dpa

05.07.2018

Marktredwitz

Investition in "spätere Ernte"

An mahnenden Worten mangelt es nicht. Doch alle Stadträte stimmen dem "abgespeckten" Etat zu. Das Ziel ist klar: Investieren in die Zukunft von Stadt und Bürger. » mehr

05.04.2018

Marktredwitz

Neusorg baut kräftig Schulden ab

Die Gemeinde spart an allen Ecken und Enden. Sogar der Zuschuss an die Kirche für das Läuten der Glocken in Höhe von 130 Euro wird gestrichen. » mehr

13.12.2017

Arzberg

Viel erreicht mit wenig Mitteln

In Thierstein tut sich was. Auch wenn die Gemeinde keinen genehmigten Haushalt hat. Der Bürgermeister zieht Bilanz. » mehr

Trafen sich zur Klausur (stehend, von links): Stefan Müller, Helmut Härtl, Thomas Ernstberger, Willibald Reindl, Werner Spörer, Ingrid Burger, Günther Fachtan, Thomas Frischholz, Mario Rabenbauer sowie (sitzend, von links) Hubert Kellner, Waldsassens Bürgermeister Bernd Sommer, Angela Burger und Christine Weidmann. Foto: pr.

15.11.2017

Marktredwitz

CSU tagt hinter Klostermauern

Ergebnis der Klausur der Christsozialen aus Waldershof ist die "Waldsassener Erklärung". Sie soll Grundlage für die Stadtratsarbeit sein. » mehr

Weißenstadt mit Neuverschuldung

28.04.2017

Wunsiedel

Weißenstadt mit Neuverschuldung

Die Verwaltung legt einen genehmigungsfähigen Etat vor, den der Stadtrat absegnet. Viele Investi- tionen erfordern aber eine weitere Kreditaufnahme. » mehr

Die Sanierung des Rathauses ist eines der großen Projekte der Marktgemeinde Presseck in diesem Jahr. Sie wird 408 000 Euro kosten. Die Gemeinde erwartet für das Projekt einen Zuschuss von 351 000 Euro.

26.04.2017

Kulmbach

Hohe Investitionen trotz Sparzwang

Der Gemeinderat Presseck verabschiedet einen 4,9- Millionen-Euro-Haushalt. Für die großen Vorhaben ist eine geringe Neuverschuldung notwendig. » mehr

Ein großer Brocken im Vermögenshaushalt ist der Neubau der Sporthalle (Bild). Mit allen Nebenkosten laufen insgesamt Ausgaben von knapp 2,8 Millionen Euro auf. Die ungedeckten Kosten summieren sich auf 2,4 Millionen Euro. Heuer stehen laut Kämmerer Harald Fischer Restkosten von über 1,2 Millionen Euro an. Foto: Harald Dietz

30.03.2017

Marktredwitz

Stadt braucht Geld von der Bank

Waldershof kalkuliert mit hohen Gewerbesteuereinnahmen. Kämmerer Harald Fischer hat fünf Millionen Euro angesetzt. Aber die Stadt muss trotzdem Schulden machen. » mehr

Röslau mit nur geringer Neuverschuldung

23.03.2017

Fichtelgebirge

Röslau mit nur geringer Neuverschuldung

Die Gemeinde beschließt einen genehmigungsfähigen Haushalt. Der kommt jedoch nicht ohne eine Darlehensaufnahme aus. » mehr

20.03.2017

Wunsiedel

Die Neuverschuldung bleibt gering

Der Gemeinderat Nagel verabschiedet einen genehmigungsfähigen Haushalt. » mehr

Die Gemeinde Geroldsgrün lässt auch im kommenden Jahr zahlreiche Kanäle sanieren.

30.11.2016

Naila

Weniger Gemeinderäte in Geroldsgrün?

Bürgermeister Oelschlegel gibt in der in der Bürgerversammlung zu bedenken: Sollte die Einwohnerzahl unter 3000 sinken, dann schrumpft auch der Gemeinderat. » mehr

27.04.2016

Münchberg

Sparneck will Schulden weiter senken

Der Gemeinderat billigt den Haushalt 2016 einstimmig. Es gibt aber auch kritische Stimmen in den Fraktionen. » mehr

18.03.2016

Wunsiedel

Der Etat wird so wohl nicht genehmigt

Der Gemeinderat Tröstau verabschiedet einmütig den Haushalt für 2016. Das Zahlenwerk sieht Investitionen in Höhe von 2,6 Millionen Euro vor. » mehr

07.03.2016

Kulmbach

Der Landkreis entlastet Städte und Gemeinden

Die Kreisumlage soll in diesem Jahr um einen weiteren Prozentpunkt sinken. Sorgen bereiten die wachsenden Ausgaben für die Jugendhilfe. » mehr

Kulmbachs Steuerkraft ist enorm

02.02.2016

Kulmbach

Kulmbachs Steuerkraft ist enorm

In Oberfranken steht der Landkreis auf Rang zwei. Doch die Einnahmen reichen dennoch nicht für einen ausgeglichenen Haushalt. Das liegt vor allem an der Jugendhilfe. » mehr

01.02.2016

Kulmbach

Kreisumlage soll sinken

Kulmbach - Der Landkreis will die Kreisumlage um 1,0 Punkte senken. Das würde für die Kommunen eine Entlastung bedeuten. » mehr

11.01.2016

Hof

Mit Sparsamkeit zum Ja aus Bayreuth

Der Entwurf des Vermögenshaushalts ist eine lange Wunschliste. Die Stadträte sind zu Kürzungen gezwungen. » mehr

Der neue Kunstrasenplatz des TSV Neudrossenfeld war auch Gegenstand der Bürgerversammlung am Mittwochabend. Bürgermeister Harald Hübner erklärte, dass die Nutzung für den Schulsport gesichert ist. Foto: Reißaus

30.10.2015

Kulmbach

Sparsamkeit ist das Gebot der Stunde

Bürgermeister Harald Hübner bescheinigt dem Neudrossenfelder Rat in der Bürgerversammlung gut überlegtes Handeln. Leider schrumpft auch die Gemeinde im Rotmaintal. » mehr

21.10.2015

Hof

Oberkotzauer Haushalt 2016 steht bereits

Oberkotzau - Der Marktgemeinderat Oberkotzau hat in seiner Sitzung am Dienstagabend einstimmig den Haushalt 2016 beschlossen. » mehr

Haushalt ohne Neuverschuldung

08.05.2015

Wunsiedel

Haushalt ohne Neuverschuldung

Der Gemeinderat von Bad Alexandersbad verabschiedet den Finanzplan ohne zusätzliche Kredite. Doch notwendige Investitionen ins Heilbad kann die Kommune nicht leisten. » mehr

Marco Rödel

27.04.2015

Kulmbach

Volk geht mit Uome hart ins Gericht

Die Wählergemeinschaft Marktleugast empört sich über das Verhalten des Rathauschefs. Die Fraktionen würden ungleich behandelt, erregt sich Amtsvorgänger Norbert Volk. » mehr

Der neue Vorstand der Nailaer SPD (von links): Vorsitzender Daniel Hohberger, zweiter Vorsitzender Manuel Caamano, Fraktionsvorsitzende Ingrid Steiner, und Kassiererin Andrea Caamano mit dem dritten Bürgermeister Werner Hick und dem Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Klaus Adelt.

16.04.2015

Naila

SPD Naila unter neuer Leitung

Werner Hick gibt den Vorsitz im SPD-Ortsverein Naila ab. Sein Nachfolger ist Daniel Hohberger. » mehr

Ein seit vielen Jahren gehegter Wunsch wird dieses Jahr verwirklicht. Das Bad Stebener Rathaus erhält einen barrierefreien Eingang. Durch die Eingangstür geht es zwar ebenerdig, aber dann folgen diese Treppenstufen. 	Foto: Singer

11.02.2015

Naila

Die "schwarze Null" steht

Einstimmigkeit herrscht im Bad Stebener Gemeinderat bei der Verabschiedung des Haushalts 2015. Der Dank der Räte gilt Kämmerer Karlheinz Horn. » mehr

Mit positiven Zahlen wartete Kämmerer Harald Fischer bei der Haushaltsvorberatung am Mittwochabend auf. Der Überschuss von 850 000 Euro aus dem Vorjahr bringt Luft und vermeidet eine Neuverschuldung im laufenden Jahr. Allerdings mahnt Fischer, nach der Fertigstellung der Turnhalle Ende 2016/Anfang 2017 auf die Investitionsbremse zu treten und der Haushaltskonsolidierung oberste Priorität beizumessen. 	Foto: Zintl

30.01.2015

Marktredwitz

Etat kommt ohne neue Schulden aus

2014 erwirtschaftet die Stadt Waldershof einen kräftigen Überschuss. Der Haushalt für das Jahr 2015 bringt den Bau der Sporthalle auf den Weg. » mehr

Geld ist im Landkreis Kulmbach knapp: Bei der Vorberatung des Kreishaushaltes wurde deutlich, dass steigende Ausgaben für Pflichtaufgaben das Vorhaben erschweren, die Senkung der Bezirksumlage an die Städte und Gemeinden weiterzugeben, ohne neue Schulden machen zu müssen.

28.01.2015

Kulmbach

Jugendhilfe belastet Etatplanung

Der Kreisausschuss hat den Haushalt des Landkreises vorberaten. Kostensteigerungen in der Jugendhilfe und in der Grundsicherung machen dem Kreiskämmerer zu schaffen. » mehr

BITTE NUR EINE ZEILE BILDETEXT!!!!!! #### ##### ##### ###### ####

26.11.2014

Hof

Gut aufgestellt in schwierigen Zeiten

Der Markt Oberkotzau kommt auch im Haushaltsjahr 2015 ohne Neuverschuldung aus. Allerdings muss er dafür tief in die Rücklagen greifen. Die Hebesätze für die Grundsteuern steigen. » mehr

U. Scharfenberg

03.05.2014

Rehau

Opposition hat Bauchschmerzen

Die CSU-Fraktion sieht keinen Grund, etwas an der Stadtratsarbeit zu ändern. Dagegen warnen SPD und FUWR vor den kommenden Jahren. » mehr

Die Platzgestaltung auf dem Areal Keyßerstraße 5/7 steht noch mit 147 000 Euro im Vermögenshaushalt. Einen Zuschuss in Höhe von 120 000 Euro erhält die Gemeinde aus der Städtebauförderung. Mit dem Abriss der Häuser Nummer 5 und 7 ist die Engstelle beseitigt; hier entsteht ein Parkraum mit Behinderten-Stellplätzen, Grünflächen und Ruheplatz. 	Fotos: Hüttner

29.03.2014

Naila

Haushalt ohne Neuverschuldung

Der Gemeinderat Geroldsgrün genehmigt einstimmig das Zahlenwerk für 2014. Nach Jahren solider Finanzausstattung zieht nun allerdings eine gewisse Ernüchterung ein. » mehr

^