Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NIEDERSCHLAG

Aktive der BN-Kreisgruppe Wunsiedel kümmerten sich um die Entbuschung, eine mühselige und schweißtreibende Arbeit. Fotos: BN Wunsiedel

18.10.2020

Fichtelgebirge

BN erhält den Lebensraum Zeitelweiher

Naturschützer kümmern sich um das Biotop bei Vordorf. Der Klimawandel bedroht das Paradies für Amphibien und seltene Pflanzen. » mehr

Ernte auf staubtrockenen Feld

14.10.2020

Brennpunkte

Trockenheit war auch 2020 Problem für Landwirte und Wälder

An grauen Regenwolken und dem dazugehörigen Niederschlag herrscht derzeit vielerorts kein Mangel. Im Sommer war das noch ganz anders - mit Folgen vor allem für die Landwirtschaft. » mehr

Feuer auf dem Kilimandscharo

14.10.2020

Brennpunkte

Weiter Flammen am Kilimandscharo - Hoffnung auf Regen

Afrikas höchster Berg brennt seit Tagen. Alle Löschversuche haben bisher nur begrenzten Erfolg gezeigt. » mehr

Robbie Reid

13.10.2020

Reisetourismus

Neuseeland: Auf dem Kepler Track durch vogelwilde Natur

Der Fiordland-Nationalpark ist die spektakulärste Wildnis Neuseelands, drei Premium-Wanderwege erschließen sie. Der Kepler Track ist der ruhigste - und der abwechslungsreichste. » mehr

Unwetter in Vietnam

13.10.2020

Deutschland & Welt

Immer mehr Tote bei Unwettern in Vietnam

Immer neue Regengüssen gehen über Vietnam nieder und lassen die Pegel der ohnehin schon vollen Flüsse weiter steigen. Besonders betroffen sind die zentralen Landesregionen. Die Behörden können keine E... » mehr

Die richtige Kleidung für den Outdoor-Sport

12.10.2020

dpa

Daunenjacke nur bei Niederschlag unter die Hardshell

Die Daunenjacke wärmt, die Hardshell-Jacke schützt gegen Regen oder Schnee. Nur wie trägt man beide Kleidungsschichten zusammen? » mehr

Fischerboote am Mekong

21.09.2020

Deutschland & Welt

Dürre am Mekong: Südostasiens Lebensader trocknet aus

Der Mekong ist Mythos und Lebensader zugleich. Doch das Sehnsuchtsziel vieler Asien-Fans ist zunehmend von Dürren und Dämmen bedroht. Dabei sind Millionen Menschen von dem mächtigen Fluss abhängig. Au... » mehr

Abgestorbene Fichten stehen in einem Waldgebiet

31.08.2020

Region

Frankenwald ist "bayerischer Borkenkäferhotspot"

Die Bayerischen Staatsforsten rechnen mit den niedrigsten Borkenkäferschäden seit 2017 im Staatswald. » mehr

Feuerwehrschlauch

31.08.2020

Bauen & Wohnen

Überfluteter Keller ist oft nicht versichert

Jedes Jahr fluten Starkregen und Überschwemmungen etliche Keller. Das Inventar ist danach meistens hin. Manchmal sogar das ganze Haus. Eigenheimbesitzer sind selten gegen diese Gefahr versichert. » mehr

Sommerbilanz

31.08.2020

Deutschland & Welt

Der Sommer 2020 war wechselhaft - und wieder einmal zu warm

Endlich einmal kein Sommer für die Geschichtsbücher: Angesichts historischer Hitzerekorde dürfte die Sommerbilanz des Deutschen Wetterdienstes Klimaforscher freuen. Zu warm war es dennoch. » mehr

Wasser ist ein kostbares Gut. Mancherorts wird es zum Streitobjekt. In Kulmbachs Partnerstadt Lüneburg protestieren aktuell Bürger gegen die Pläne des Getränkekonzerns Coca-Cola, einen Brunnen zu bauen. Foto: Lukas Schulze/dpa

28.08.2020

Region

Bürgerprotest gegen Coca-Cola

In Kulmbachs Partnerstadt Lüneburg spitzt sich der Streit um ein Brunnen- projekt zu. Die Einwohner haben Angst um ihr kostbares Grundwasser. » mehr

Tomatenernte

28.08.2020

dpa

Schäden durch Starkregen an Pflanzen

(Hobby-)Gärtner aufgepasst: Nach längerer Trockenheit kommt nun der Regen. Und der kann genauso wie Hagel Früchte beschädigen. » mehr

Ein Regenschirm wird von einer Windböe erfasst

28.08.2020

Region

Viel Regen zum Wochenende: Das Wetter in Bayern

Zum Wochenende wird es in Bayern sehr nass. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ziehen im Verlauf des Freitags immer dichtere Wolken auf, die schon am Vormittag in Franken ersten Regen brin... » mehr

Mit dem Pickel gegen den Nachbarn

20.08.2020

Region

Mit dem Pickel gegen den Nachbarn

Mit schwerem Werkzeug soll ein Mann bei starkem Regen auf einen anderen losgegangen sein. Zudem bedenkt er ihn mit übelsten Beleidigungen. » mehr

12.08.2020

FP/NP

Es wird teuer

Der Hochsommer hat Deutschland fest im Griff - mit Hitze, Schwüle und heftigen Gewittern. Auch wenn die Niederschläge mancherorts sintflutartig sind, so ändern sie nichts an der Situation, die weite T... » mehr

3 Fragen an

12.08.2020

Region

3 Fragen an

Vielerorts gilt trotz einiger Niederschläge Waldbrandstufe 3. Oft genügt schon ein Funke, um ein Feuer zu entfachen - mit verheerenden Folgen für Tiere und Pflanzen. Stefan Eul, Kreisvorsitzender der ... » mehr

Hitze im Westen

08.08.2020

Deutschland & Welt

38,2 Grad am Samstag - und die Hitze bleibt

Es bleibt weiter heiß: Die Temperaturen steigen fast im ganzen Land auch zum Wochenstart über die 30-Grad-Marke. Zwar steige Tag für Tag die Möglichkeit von Hitzegewittern, eine richtige Abkühlung ist... » mehr

Bäume stehen unter strahlend blauem Himmel im Wald

07.08.2020

Region

Beobachtungsflüge sollen Waldbrände in Franken verhindern

Wegen hoher Waldbrandgefahr werden am Wochenende in ganz Franken Hubschrauber und Beobachtungsflugzeuge über den Wäldern fliegen. Die Trockenheit der vergangenen Tagen sorge in Unterfranken für Dürre,... » mehr

Interview

06.08.2020

Region

"Wassersammeln ist ökologisch sinnvoll"

Einen Brunnen bohren oder doch besser Regenwasser im Garten in Fässern oder Zisternen auffangen? Diese Frage stellt sich dem umwelt- und kosten- bewussten Grundstücksbesitzer. » mehr

Viele Mücken in diesem Sommer

27.07.2020

dpa

Viele Mücken in diesem Sommer - Ausbreitung invasiver Arten?

Viele Menschen empfinden in diesem Sommer Mücken als besonders lästig. Doch kann man von einer Mückenplage sprechen? Forscher machen sich die Insekten zunutze. » mehr

Viele Mücken in diesem Sommer

26.07.2020

Deutschland & Welt

Viele Mücken in Deutschland unterwegs

Sie stechen und stören: Viele Menschen empfinden in diesem Sommer Mücken als besonders lästig. Doch kann man von einer Mückenplage sprechen? Forscher machen sich die Insekten zunutze. » mehr

Die Landwirte in der Region erwarten eine relativ gute Ernte. Foto: M. Bäu.

22.07.2020

Region

Landwirte freuen sich über gute Ernte

Allerdings wünschen sich die Bauern mehr Niederschläge. Auf dem überwiegenden Teil der Felder steht Braugerste. » mehr

Michaela Kaniber (CSU), Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, in einem Feld mit Wintergerste. Während der jährlichen Erntepressefahrt des Bayerischen Bauernverbandes und des bayerischen Landwirtschaftsministeriums gibt es stets einen Ausblick auf die Ernte des laufenden Jahres in Bayern.	Fotos: Peter Kneffel/dpa, Tobias HAse/dpa

15.07.2020

Oberfranken

In Nordbayern wird das Futter knapp

Auf den Feldern in Bayern hat die Ernte begonnen. Auch wenn es zuletzt genug Regen gab - ganz problemlos war das Wetter für die Landwirte auch in diesem Jahr nicht. » mehr

Ein Regenbogen erstrahlt über der Plassenburg. Der Sommer 2020 ist bislang von wechselhaftem Wetter geprägt. Fotos: Stefan Linß

07.07.2020

Region

Mal wieder richtig Sommer?

Das Wetter bleibt trüb und wechselhaft. Wenn es nach den Landwirten und den Forstleuten geht, dürfte es ruhig noch viel regnerischer sein. » mehr

Ein Regenbogen erstrahlt über der Plassenburg. Der Sommer 2020 ist bislang von wechselhaftem Wetter geprägt. Fotos: Stefan Linß

07.07.2020

Region

Mal wieder richtig Sommer?

Das Wetter bleibt trüb und wechselhaft. Wenn es nach den Landwirten und den Forstleuten geht, dürfte es ruhig noch viel regnerischer sein. » mehr

Aufräumarbeiten

07.07.2020

Deutschland & Welt

Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

Heftiger Regen sucht im Südwesten Japans immer mehr Gebiete heim. Nach Überschwemmungen und Erdrutschen auf der Insel Kyushu gibt es kaum noch Hoffnung, Überlebende zu finden. » mehr

Derzeit steht der Senf bei Münchberg-Laubersreuth in voller Blüte. Das Bild entstand bei einer Inspektionstour der beteiligten Produzenten und zeigt (von links) Ingo Merbach, Chef der Firma Siebenstern, Rainer Rauhut, Geschäftsführer der Raiffeisen Oberfranken Ost GmbH, die Landwirte Reinhard Wachter aus Selbitz-Neuhaus und Manuel Findeiß aus Laubersreuth, Martin Schmidt, Betriebsleiter Ware Gefrees der Raiffeisen Oberfranken Ost GmbH, und die Landwirte Fritz Geier aus Oberzaubach im Landkreis Kulmbach und Rainer Sachs aus Gefrees-Witzleshofen. Foto: Köhler

30.06.2020

Fichtelgebirge

Senf wächst jetzt auch in Oberfranken

Seit drei Jahren wird Senf für die regionale Produktion des Gewürzes angebaut. Dafür arbeiten Landwirte aus vier Landkreisen zusammen. » mehr

Sonne und Regen

29.06.2020

Deutschland & Welt

Erster Sommermonat war warm und niederschlagsreich

Der Juni hat Deutschland statistisch gesehen insgesamt genügend Regen beschert. Doch in manchen Regionen ist es weiterhin viel zu trocken. » mehr

Derzeit steht der Senf bei Münchberg-Laubersreuth in voller Blüte. Das Bild entstand bei einer Inspektionstour der beteiligten Produzenten und zeigt (von links) Ingo Merbach, Chef der Firma Siebenstern, Rainer Rauhut, Geschäftsführer der Raiffeisen Oberfranken Ost GmbH, die Landwirte Reinhard Wachter aus Selbitz-Neuhaus und Manuel Findeiß aus Laubersreuth, Martin Schmidt, Betriebsleiter Ware Gefrees der Raiffeisen Oberfranken Ost GmbH, und die Landwirte Fritz Geier aus Oberzaubach im Landkreis Kulmbach und Rainer Sachs aus Gefrees-Witzleshofen. Foto: Köhler

28.06.2020

Region

Senf wächst jetzt auch in Oberfranken

Seit drei Jahren wird Senf für die regionale Produktion des Gewürzes angebaut. Dafür arbeiten Landwirte aus vier Landkreisen zusammen. » mehr

Auftakt der Getreideernte

25.06.2020

Deutschland & Welt

Getreideernte nur unter Durchschnitt

Die deutschen Landwirte sind in diesem Jahr hart gebeutelt. Kein Regen im Frühjahr, dafür Frostnächte im Mai und dann Corona. Die Prognosen zur Getreideernte geben nur geringen Anlass zur Hoffnung, au... » mehr

Sommer 2019

19.06.2020

Deutschland & Welt

Wieder trocken und heiß? Die Sommer-Prognose im Faktencheck

Steht Deutschland ein ähnlich heißer und trockener Sommer bevor wie in den vergangenen beiden Jahren? Was Langzeitprognosen taugen - ein Faktencheck. » mehr

Flutwelle überschwemmt Ortsteil in der Oberpfalz Vorbach

15.06.2020

Region

Flutwelle überschwemmt Ortsteil nach Dammbruch

Nach einem Dammbruch ist ein Ortsteil der oberpfälzischen Gemeinde Vorbach (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) teilweise überflutet worden. » mehr

Miese Aussichten

14.06.2020

Region

Wetterprognose: Schwere Gewitter, Starkregen und Abkühlung

Vorerst kaum Sonne in Sicht - stattdessen blitzt und donnert es bis Montag ordentlich in Oberfranken und im restlichen Freistaat. » mehr

Regenwetter

13.06.2020

Region

Gewitter und Starkregen erwartet

Schluss mit Sommer: Nach weiß-blauem Bilderbuchwetter am Samstag mit bis zu 30 Grad blitzt und kracht es in ganz Bayern gewaltig. In Oberfranken droht sogar Hagel. » mehr

Junge Blätter

10.06.2020

Deutschland & Welt

Warmer Frühling verschärft Klimawandel-Effekt

Es grünt so grün - und das viel zu früh im Jahr. Der Klimawandel lässt Pflanzen früher sprießen - und das, so haben Wissenschaftler herausgefunden, kann Dürren im Sommer verstärken. » mehr

Sandsäcke im Hauseingang

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Was schützt das Haus vor Starkregen?

Man sagt dann: Der Himmel kommt runter. Starkregen kann den Eindruck eines Weltuntergangs vermitteln. Wie kann man seinen Besitz schützen, wenn die Wassermassen Bäume mitreißen und Häuser fluten? » mehr

Lingen

02.06.2020

Deutschland & Welt

30,7 Grad in Lingen: Bisher wärmster Tag des Jahres

Bei viel Sonne und sommerlichen Temperaturen zieht es viele Menschen derzeit nach draußen. So wurden in Duisburg am Dienstagmittag bereits 27 Grad gemessen. Aber die Wetterlage stellt sich schon bald ... » mehr

Sonnenschrein

29.05.2020

Deutschland & Welt

Frühling 2020: sehr sonnig, warm und zu trocken

Ausgerechnet der Wonnemonat Mai zeigte sich leicht unterkühlt. Dennoch war der Frühling 2020 überdurchschnittlich warm und einer der sonnigsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Der Regen hingegen... » mehr

Lady Gaga

28.05.2020

Deutschland & Welt

Lady Gaga und Ariana Grande sagen als Wetterfrauen Regen an

Laut Wetterfrau Lady Gaga steht den USA ein Sommer mit viel Regen bevor. Gut für die Amerikaner, dass die Sängerin nur für einen Werbegag das Wetter schlecht redet. » mehr

Ausflug mit Bollerwagen

20.05.2020

Deutschland & Welt

Sommerlicher Vatertag vor wechselhaftem Wochenende

Am Vatertag zeigt sich das Wetter von seiner besten Seite. Am Wochenende wird es vielerorts etwas kühler und es können einige Schauer auftreten. » mehr

Interview: mit Mario Münch

13.05.2020

Region

"Wir müssen unsere Flächen effizienter nutzen"

Unternehmer Mario Münch kann die Sorgen der Bauern ein Stück weit nachvollziehen. Doch er ist überzeugt: Auch sie profitieren von seinem Plan. » mehr

Aus Überzeugung "bio"

10.05.2020

Fichtelgebirge

Aus Überzeugung "bio"

Herbert und Gerlinde Ponader bewirtschaften ihren Betrieb seit Jahrzehnten "biologisch". Sie sind überzeugt, dass dies der richtige Weg ist, trotz großen Aufwands. » mehr

Es wird kühler

10.05.2020

Deutschland & Welt

Deutlich kühler und regnerischer in Deutschland

Vielleicht hilft's ja beim Vermeiden von Kontakten: Das Wetter wird in den kommenden Tagen vielerorts frisch - mit Regen und sogar Schnee. » mehr

Raps

05.05.2020

Deutschland & Welt

Landwirtschaft und Wälder leiden unter Trockenheit

Nach zwei Dürrejahren fürchten viele Bauern ein drittes Jahr extremer Trockenheit. Auch für Wälder könnte das eine «Katastrophe» bedeuten, sagt ein Experte. » mehr

Sonnig und trocken – und von wegen Aprilwetter: Der April 2020 war laut Wetterdienst der sonnigste April seit Aufzeichnungsbeginn und der dritttrockenste. Zugleich zeigt die Klimastatistik, dass Deutschland nun bereits den zwölften zu trockenen April hintereinander erlebte. Mit knapp 17 Litern Niederschlag pro Quadratmeter erreichte der Monat kaum ein Drittel seines Solls von 58 Litern pro Quadratmeter. Für Landwirte, Förster und Gärtner war der April 2020 deswegen alles andere als ein Anlass zur Freude.

29.04.2020

Deutschland & Welt

Viel zu trockener April setzt Bauern zu

Die lange Schönwetterphase im April hat große Sorgen ausgelöst. Landwirte befürchten wegen der Trockenheit irreparable Schäden an manchen Standorten. » mehr

Bewässerung

26.04.2020

Deutschland & Welt

Warnungen vor Dürre in Deutschland

Der Landwirtschaft droht eine Missernte, der Wald ist in einem Besorgnis erregenden Zustand: Forschern und Wirtschaft bereiten die Wasserspeicher der Böden und der bislang fehlende Frühjahrsregen Sorg... » mehr

Trockenheit im Wald

24.04.2020

Deutschland & Welt

Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit

Schon wieder regnet es äußerst wenig - und der Wald kämpft nocht mit den Nachwirkungen von zwei Hitzesommern. Naturschützer schlagen Alarm. » mehr

Waldbrand

21.04.2020

Deutschland & Welt

Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrände

In mehreren Regionen Deutschlands rücken Feuerwehrleute aus, um Waldbrände zu löschen. Rauchwolken stehen auch über einem Nationalpark im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Viel Wind und trockene B... » mehr

Rasensprenger

16.04.2020

Deutschland & Welt

April bislang extrem trocken

Im gesamten vergangenen Jahrzehnt war der April immer zu trocken. Das ist - bisher - auch in diesem Jahr nicht anders. Im Süden und im Osten kündigen sich bereits Probleme an. » mehr

Kreisobmann Harald Fischer ist derzeit viel auf dem Traktor unterwegs. Foto: pr.

15.04.2020

Fichtelgebirge

"Mein Homeoffice ist auf dem Traktor"

Für die Landwirte ist das Frühjahr die heiße Phase. Mehr Sorgen als die Corona-Krise bereitet ihnen der vorhergesagte weitere heiße Sommer. » mehr

Die Gewässer im Hofer Land waren zwar bis zum Frühlingsbeginn "bordvoll", wie es in der Fachsprache heißt - aber bereits jetzt im April zeigen Messstellen schon wieder Niedrigwasser an. Fotos: Flussmeister Hagen Rothemund

13.04.2020

Region

"Wasserstände gehen wieder stark zurück"

Auch wenn der Februar sehr feucht war - Wasser fehlt weiterhin. Gabriele Merz, Leiterin des Wasserwirtschaftsamtes Hof, warnt vor den langfristigen Folgen. » mehr

Auch die Arbeit im Wald unterliegt den Beschränkungen zum Corona-Virus. Foto: Andreas Arnold/dpa

01.04.2020

Region

"Besondere Aufmerksamkeit"

Die Einschränkungen aufgrund der Corona- Pandemie gelten natürlich auch für Waldbesitzer. Der Forstbetrieb Selb macht das Beste aus der Situation. » mehr

^