Lade Login-Box.

NIQAB

Contemporary Muslim Fashions

31.03.2019

Boulevard

Muslimische Mode im Museum löst schon vorab Unruhe aus

Ist jedes Kopftuch politisch? Steht es immer für Unterdrückung? Eine Ausstellung in Frankfurt provoziert schon vor Beginn heftige Reaktionen von mehreren Seiten. » mehr

Karin Prien

13.02.2019

Brennpunkte

Uni Kiel verbietet Vollverschleierung in Lehrveranstaltungen

Keine Vollverschleierung in der Vorlesung: Die Kieler Universität verbietet das Verhüllen des Gesichts etwa mit einer Nikab, wie sie manche Musliminnen tragen. Schleswig-Holsteins Bildungsministerin k... » mehr

Katja Bauer zur Oppositionsarbeit der AfD

06.09.2016

Meinungen

Nur eine billige Show

Wibke Muhsal sitzt für die AfD im Landtag von Thüringen, und sie ist einem breiteren Publikum aus inzwischen zwei Gründen bekannt: Zum einen erschien Muhsal - übrigens Katholikin, nicht Muslima - neul... » mehr

Ein Schwarm schwarz verhängter Moslemfrauen: die Blumenmädchen umgarnen Parsifal (Klaus Florian Vogt). Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

26.07.2016

Kunst und Kultur

Blutbad im Gotteshaus

Zum Bayreuther Festspiel-Start gibt's Jubel für die Sänger und ein paar wenige Buhs für die Regie. Streckenweise parodiert sich der neue "Parsifal" unfreiwillig selbst. » mehr

Kampf gegen Burka und Niqab

15.12.2015

Oberfranken

Kampf gegen Burka und Niqab

Seit Jahren fordert Silke Launert, CSU, schon das deutschlandweite Verbot der Vollverschleierung. Sie findet Unterstützung innerhalb der Union und sieht erste Erfolge. » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

28.01.2010

FP/NP

Die Würde des Menschen

Die Lage spitzt sich zu. Dass Frankreich jetzt das Tragen von Burkas und Nikabs in öffentlichen Einrichtungen verbieten will, ist ein weiteres Zeichen dafür, wie schwierig es ist, zwei Kulturkreise mi... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".