Lade Login-Box.

NSA-SKANDAL

BND

14.01.2020

Hintergründe

Sicherheit um jeden Preis? Karlsruhe schaut BND auf Finger

Spätestens seit dem NSA-Skandal ist klar: Geheimdienste können ihre Macht missbrauchen. Der Bundesnachrichtendienst muss sich beim Durchforsten der weltweiten Datenströme seither an genauere Regeln ha... » mehr

26.11.2019

Meinungen

Freunde und Kraken

Zwischen Amerikaner und Deutsche hat sehr lange Zeit nicht das sprichwörtliche Blatt Papier gepasst. Daran konnte der vor allem linke Antiamerikanismus nichts ändern, der gerade während des Vietnamkri... » mehr

Richard Grenell

25.11.2019

Brennpunkte

US-Botschafter: Bundesregierung hat Amerikaner beleidigt

Das 5G-Mobilfunknetz löst so langsam die Verteidigungsausgaben als Top-Streitthema zwischen Deutschland und USA ab. Der Ton wird jedenfalls immer rauer. » mehr

SAP-Rechenzentrum

15.09.2018

Computer

Trotz Kosten: IT-Firmen setzen auf deutsche Rechenzentren

Im Zuge der NSA-Affäre standen deutsche Datenspeicher bei hiesigen Firmen hoch im Kurs. SAP hat deshalb am Stammsitz Walldorf Millionen investiert. Dabei stellen die Bedingungen hierzulande die Betrei... » mehr

03.09.2018

Computer

Microsoft stellt Vertrieb der «Deutschen Cloud» ein

Microsofts deutsche Treuhänder-Cloud traf vor etwa drei Jahren den Nerv der Zeit - Edward Snowden und die NSA-Affäre waren in aller Munde. Nun wird der Vertrieb eingestellt - aus mangelndem Interesse.... » mehr

Wehrt sich gegen die Ausspähung seiner Kommunikationsdaten: der aus Cottenau stammende Bruno Kramm.

30.12.2016

Kulmbach

Ein Wirsberger fühlt sich ausgespäht

Die Enthüllungsplattform Wikileaks veröffentlicht eine Anzeige des Netzaktivisten Bruno Kramm. Daten des Politikers aus dem Landkreis Kulmbach gingen wohl an die NSA. » mehr

Das geplante transatlantische Freihandelsabkommen ist heftig umstritten.

26.07.2014

Wirtschaft

Amerikanische Charme-Offensive

US-Botschafter John B. Emerson diskutiert in Bayreuth mit oberfränkischen Unternehmern. Er erklärt, warum das geplante Freihandelsabkommen für sein Land und die EU vorteilhaft ist und weshalb die tran... » mehr

In Hof gibt es bereits ein Kompetenz-Netzwerk Wasser. Die IHK unterstützt den Plan der Hochschule Hof, ein interdisziplinäres Forschungsinstitut für die Themen Wasser, Energie und Ressourceneffizienz zu errichten.

28.05.2014

Wirtschaft

"Wir müssen unser Profil schärfen"

Die IHK möchte die Cluster-Bildung in Oberfranken vorantreiben und gezielt Schwerpunkte in Wirtschaft und Wissenschaft setzen. Im Interview spricht sich Präsident Heribert Trunk auch für eine Stärkung... » mehr

Eine Welt ohne Hindernisse im Internet, freier Zugang zu Informationen - das fordern Netzaktivisten und Bürgerrechtler. In Hamburg wird das praktiziert, von den Geheimdiensten gefürchtet.

13.05.2014

Meinungen

Ein Plädoyer für Transparenz

Immer mehr deutsche Politiker kritisieren die Abhörpraxis der USA. Nun meldet sich Ex-Minister Olaf Scholz zu Wort. Als Hamburger Bürgermeister ist er Vorreiter in Sachen Transparenz. » mehr

Friedrich und Oppermann

13.02.2014

Oberfranken

Porträt: Friedrich unter Druck

Formal war es für Hans-Peter Friedrich nicht gerade ein Karrieresprung: Er verlor den Chefsessel im Bundesinnenministerium und übernahm im neuen schwarz-roten Kabinett das gestutzte Ressort für Ernähr... » mehr

Rausch & Pausch zeigt Flagge: In Auburn im US-Bundesstaat Alabama hat der Autozulieferer ein Werk errichtet, das im März offiziell eröffnet wird. 	Foto:pr

06.02.2014

FP/NP

"Wir dürfen uns nicht selbst überholen"

Der Selber Autozulieferer Rausch & Pausch wächst und wächst. Rapa-Chef Dr. Roman Pausch spricht im Frankenpost-Interview über das neue Werk in den USA, Investitionen in Selb und die Tücken der Expansi... » mehr

Im bayerischen Landtag sind die Liberalen zwar nicht mehr vertreten. Doch ihren Kampfeswillen haben sie deshalb nicht verloren.

10.01.2014

Oberfranken

"Wir Liberale sind Kämpfer-Naturen"

Bezirksvorsitzender Thomas Hacker möchte die Freidemokraten bei den Kommunal- und Europawahlen zum Erfolg führen. Im Interview spricht er auch über Niederlagen und wehrt sich gegen den Vorwurf, die FD... » mehr

"Unwissenheit als Basis für Fachkompetenz": Django Asül in Wunsiedel. 	Foto: asz

17.12.2013

FP

Gegen den Strom

In der Fichtelgebirgshalle blickt Kabarettist Django Asül aufs zu Ende gehende Jahr zurück. » mehr

27.11.2013

Oberfranken

Universitäten sind auf Drittmittel angewiesen

Bayreuth - Das amerikanische Militär finanziert auch Forschungsaufträge an deutschen Universitäten: Diese Nachricht ist in der durch die NSA-Affäre empfindsam gewordenen » mehr

Die Computertechnik macht es Kriminellen leichter, an sensible Daten zu kommen. Die Weitergabe von Adressen und persönlichen Angaben ist lukrativ.

25.10.2013

Region

Schutz vor den Datendieben

Die Kulmbacher Behörden versichern, dass sie den Datenschutz als ein hochsensibles Thema einstufen. Nach dem NSA-Skandal fürchten Bürger die Weitergabe und Ausspähung ihrer persönlichen Angaben. » mehr

16.09.2013

Region

Piraten: Wenig Gehör für die eigenen Themen

Hof - Die Piraten sind nach der Wahl zufrieden mit ihrem Ergebnis, obwohl sie in den vergangenen Jahren große Ambitionen angemeldet hatten. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.