Lade Login-Box.

OBDACHLOSIGKEIT

Richard Brox (rechts) auf Stippvisite bei Klaus Beer im Fernwehpark.

12.06.2019

Hof

Toleranz für Menschen am Rande der Gesellschaft

Richard Brox , der als bekanntester Obdachloser Deutschlands gilt, hat die Region besucht, unter anderem den Oberkotzauer Fernwehpark , wo nun ein Schild an seinen Besuch erinnert. Stippvisite hat Ric... » mehr

08.06.2019

Schlaglichter

Obdachlose auf Sizilien zwang 13-jährige Tochter zur Prostitution

Die Polizei auf Sizilien hat eine obdachlose Frau aus Rumänien festgenommen, die ihre 13 Jahre alte Tochter für Geld, Zigaretten, Alkohol und einen Schlafplatz zur Prostitution gezwungen haben soll. Z... » mehr

Landungsbrücken

12.05.2019

Brennpunkte

Haare von schlafendem Obdachlosen angezündet

Tausende Menschen feiern an den Hamburger Landungsbrücken den Hafengeburtstag. Da kommt es zu einer gefährlichen Attacke auf einen schlafenden Obdachlosen - eine Frau eilt ihm zur Hilfe. » mehr

Adam Dzielak (Mitte) mit Patrick Paco Steinbeck (rechts) und einem Model, die hier zusammen mit ihm seine Landhaus-Mode präsentieren.	Foto: Mischek Photography

09.05.2019

Hof

"Hier kann man echt was werden"

Der Modedesigner Adam Dzielak schneidert für Schauspielerin Jutta Speidel ein Dirndl. Auch beim Hofer Volksfest sind seine Werke vertreten. » mehr

26.04.2019

Schlaglichter

Zyklon trifft in Mosambik auf Land - Drei Tote auf Komoren

Wenige Wochen nach dem verheerenden Zyklon «Idai» ist ein weiterer tropischer Wirbelsturm in Mosambik auf Land getroffen. Der neue Zyklon «Kenneth» habe schon vorher auf den Komoren laut UN-Berichten ... » mehr

Zyklon Kenneth

26.04.2019

Topthemen

Mosambik erneut von schwerem Zyklon erschüttert

Von der letzten Naturkatastrophe hat sich Mosambik noch gar nicht erholt - schon trifft ein neuer Zyklon das arme Land im Südosten Afrikas. Zahlreiche Häuser sind zerstört, die Stromversorgung ist unt... » mehr

Siegfried Röder ist Experte für Hohenbergs Historie. Aus seinem Archiv stammen die Dokumente, die Aufschluss über die Nazizeit auf der Burg und ihr Ende im April 1945 geben.

24.04.2019

Fichtelgebirge

Das dunkle Kapitel

Der 25. April ist ein denkwürdiges Datum für Hohenberg: An diesem Tag wehten 1945 endlich weiße Tücher in der Stadt. Der braune Spuk war vorbei, die Bilanz ernüchternd: 57 Familien besaßen kein Dach m... » mehr

Jutta Speidel

25.03.2019

Boulevard

Selbstbewusst, willensstark, herzlich: Jutta Speidel wird 65

Wenn Jutta Speidel sich etwas in den Kopf gesetzt hat, ist sie nicht davon abzubringen. «Ich weiß genau, was in meinem Leben wichtig ist und was ich gerne möchte», sagt die Schauspielerin. Eine Einste... » mehr

Nach Wirbelsturm «Idai»

21.03.2019

Brennpunkte

Nach Zyklon «Idai» brauchen Hunderttausende humanitäre Hilfe

Ein Gebiet größer als das Saarland ist Helfern zufolge in Mosambik unter Wasser. Tausende warten auf Rettung oder sind obdachlos. Das ganze Ausmaß des Zyklons im südlichen Afrika ist noch nicht bekann... » mehr

César - Diane Kruger

23.02.2019

Boulevard

César-Filmpreise für «Shoplifters» und Robert Redford

Ein Familiendrama gewinnt den César für den besten Film. Oscar-Favorit «Shoplifters» gewinnt als bester Auslands-Film. Für Robert Redford gab es in Paris die Ehren-Trophäe und für Karl Lagerfeld eine ... » mehr

Karin Schurig (Fünfte von links) wurde von Pfarrer Johannes Lindner (rechts) für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Diakonie geehrt. Foto: mm

01.02.2019

Wunsiedel

Unkomplizierte Hilfe seit 110 Jahren

Die Mitarbeiter der Diakonie Röslau kümmern sich um Kranke, Kinder und Senioren. Das Wohl der Mitmenschen liegt ihnen am Herzen. » mehr

Die neuen Wohnungen für obdachlose Menschen in Kulmbach werden mit einem Kran an ihren endgültigen Standplatz auf dem ehemaligen Grundstück der Stadtwerke in der Schützenstraße gehievt. Bis Ende Februar sollen die neuen Quartiere fertig sein. Dann soll im März der Umzug der Menschen, die jetzt in der Hermann-Limmer-Straße leben, beginnen.

31.01.2019

Kulmbach

Obdachlose ziehen bald in neues Quartier

Die ersten Teile der neuen -notunterkünfte der Stadt Kulmbach sind geliefert. Schon im März sollen die ersten Betroffenen einziehen. Künftig stehen ihnen Betreuer zur Seite. » mehr

27.12.2018

Schlaglichter

Ätna-Beben macht Hunderte Sizilianer obdachlos

Der Vulkan Ätna hat mit seinen Erdbeben mehr als 400 Menschen vorübergehend obdachlos gemacht. Sie mussten in der vergangenen Nacht in Notunterkünften unterkommen, teilte die italienische Zivilschutzb... » mehr

Obdachloser in London

23.12.2018

Brennpunkte

Obdachlosigkeit in Großbritannien nimmt sehr stark zu

Die Zahl der Obdachlosen hat in Großbritannien einen neuen Negativ-Rekord erreicht. » mehr

Obdachlosigkeit in Berlin

25.11.2018

Topthemen

U-Bahnhöfe, Container, Hotels öffnen für Obdachlose

Deutsche Städte versuchen mit verschiedenen Mitteln, Menschen ohne Dach über dem Kopf vor den Gefahren kalter Winternächte zu bewahren. Manchmal gibt es sogar Zusatzangebote für deren Hunde. » mehr

Es kann jeden treffen

11.10.2018

Hof

Es kann jeden treffen

Die 9. Hochfränkischen Wochen der Seelischen Gesundheit starten mit Info und Unterhaltung. Veranstalter werben für mehr Verständnis. Angehörige engagieren sich. » mehr

11.10.2018

Lifestyle & Mode

Herbst, lass dir Zeit ...

Nicht mehr lange und wir bekommen Kälte, Reif und erste Flocken. Höchste Zeit für einen Endspurt. » mehr

Müll im Garten, die Fenster verdreckt und verhängt: Solche Bilder wie in der Hermann-Limmer-Straße soll es in der neuen Kulmbacher Obdachlosenunterkunft nicht mehr geben. Um die derzeit zehn Bewohner auf den Umzug im kommenden Frühjahr vorzubereiten, hat jetzt das BRK mit seiner Betreuungsarbeit begonnen. Die ersten Zusammenkünfte haben bereits stattgefunden. Der erste Eindruck: Vor dem Umzug haben viele Angst. Fotos: Melitta Burger

10.10.2018

Region

Start für die "Rückkehr ins Leben"

Das BRK hat mit der Betreuung Obdachloser in Kulmbach begonnen. Offiziell beginnt das Projekt im November. Bis zum Umzug ins neue Quartier ist viel zu tun. » mehr

Agentur für Arbeit

10.10.2018

Deutschland & Welt

Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

Einen Beratungstermin versäumt, eine unbeliebte Stelle abgelehnt: Für solche Vergehen müssen die Jobcenter Hartz-IV-Leistungen kürzen. Die Zahl der Sanktionen ist zuletzt gesunken. Kritik gibt es trot... » mehr

14.09.2018

Deutschland & Welt

Amazon-Gründer will zwei Milliarden Dollar spenden

Amazon-Gründer Jeff Bezos und seine Ehefrau MacKenzie wollen zwei Milliarden Dollar für Kindergärten und den Kampf gegen Obdachlosigkeit spenden. Sie gründeten dafür den Bezos Day One Fund, wie der Am... » mehr

Einsatz für gesellschaftlichen Zusammenhalt

15.07.2018

Region

Einsatz für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Ministerin Kerstin Schreyer spricht in Münchenreuth. Sie übt deutliche Kritik an der Arbeitsmarkt- Politik in Berlin. » mehr

Das Zuhause von Rolf Kohnes an der Ernst-Reuter-Straße. Unweit seines Lagers ist der Einzelgänger gestorben. Foto: FIZ

06.07.2018

Oberfranken

Der einsame Tod - mitten in der Stadt

Ein Obdachloser stirbt in Hof auf der Straße. Sein Leben zu rekonstruieren, fällt schwer. » mehr

Alleinerziehende Mutter mit Kind

12.07.2018

dpa

Armut bedroht Alleinerziehende

Kein Geld für die Teilnahme am Sportverein oder das Lernen eines Instrumentes: Kinder alleinerziehender Frauen sind häufig von Armut betroffen, wenn ihre Mütter langfristig weniger als 30 Wochenstunde... » mehr

Für diese Hunde im Tierheim Stastné Labky gibt es eine Zukunft. Aber für viele Hunde in den Straßen der Stadt Filakovo nicht.	Foto: Privat

19.06.2018

Region

Hunde ohne Heimat - Verein sammelt für Kastrationen

In der Slowakei leben viele Vierbeiner auf der Straße oder werden getötet. "Casa Animale" will gegen die ungehemmte Vermehrung vorgehen. » mehr

Hier posieren die Angelz-Cheerleader aus Plauen mit Motorrädern.	Foto: von Dorn

18.06.2018

Region

Familienfest mit Motorrädern

Zum Tag der offenen Tür der Hofer Hells Angels kommen wieder mehr als 1000 Besucher. Höhepunkt ist die Lesung des obdachlosen Autors Richard Brox. » mehr

09.04.2018

Mobiles Leben

Jaguar F-Type 300: Scharfe Kralle

Ein bisschen mutig muss man sein in diesen Tagen, weil Väterchen Frost eben erst vom Hof gejagt wurde und noch nicht gänzlich aufgeben will. Aber womöglich muss man sich ja einfach nur hartnäckig genu... » mehr

Ist im Landkreis Kulmbach gut gelitten: der Haussperling.	Foto: Gulda

19.03.2018

Region

Wird der Spatz obdachlos?

Dem Spatz fehlen in Bayern vielerorts geeignete Nistorte. Im Landkreis Kulmbach ist die Situation nicht so dramatisch. » mehr

Sabine Werth, Mitbegründerin der ersten Tafel in Deutschland

08.03.2018

Oberfranken

Anlaufstellen für Bedürftige – nicht mehr und nicht weniger

Für Sabine Werth ist die Geschichte der Tafeln ein Erfolg. Den Kampf gegen Armut muss für sie aber die letztlich die Politik führen. » mehr

Auf dem Gelände der ehemaligen Stadtwerke im Goldenen Feld/Schützenstraße sollen künftig die Obdachlosenunterkünfte der Stadt Kulmbach entstehen. Noch in diesem Jahr sollen die aus fertigen Modulen bestehenden Gebäude bezogen werden. Doch nicht nur die Unterkünfte sind ganz neu: In dieser Woche haben sich Stadt und Landkreis Kulmbach geeinigt, gemeinsam eine Betreuung für diese Menschen zu organisieren. Foto: Melitta Burger

16.01.2018

Region

Grünes Licht für Betreuung Obdachloser

Geplant war es schon seit längerem: Die jüngsten Vorfälle in einem Kulmbacher Obdachlosenasyl haben die Dinge beschleunigt. Stadt und Landkreis einigen sich auf die künftigen Modalitäten. » mehr

Künstler Bruno Bradt und Annie Sziegoleit, die Vorsitzende des Kunstvereins Hof, vor drei Teilen der Serie "12"; rechts Punkerin Carolin mit Piercings, Kellerbier und der Frage: "Wer akzeptiert mich?" Foto: Sz

12.01.2018

FP

Die Apostel sind obdachlos

Der Kunstverein Hof zeigt Bilder, die Kenner ebenso begeistern wie Laien. Geschaffen hat sie ein Zeichner aus Fürth - ein 55-Jähriger, der eigentlich noch am Anfang steht. » mehr

01.01.2018

Region

Drei Jahre Haft für Spritztouren und Mietbetrug

Ein Mann aus dem Fichtelgebirge leiht sich noble Karossen, darunter in Naila, und fährt in Hotels vor, bezahlt aber nichts. Jetzt verurteilt ihn das Schöffengericht Hof. » mehr

Ramona Lüdtke, geschäftsführende Gesellschafterin der FiZ, und Sozialpädagoge Matthias Martini sichten die ersten Geschenkpäckchen.

14.12.2017

Region

Weihnachtliche Spenden für Obdachlose

Das Unternehmen FiZ im Bahnhofsviertel lädt Bedürftige am Montag zur Weihnachtsfeier ein. Um die Gäste beschenken und bewirten zu können, sind Spenden willkommen. » mehr

Das ehemalige Gelände der Kulmbacher Stadtwerke in der Schützenstraße soll künftig die vorübergehende Bleibe für obdachlose Menschen werden.

21.09.2017

Region

Stadt plant neue Obdachlosenquartiere

Künftig sollen Menschen in Notsituationen in der Schützenstraße untergebracht werden. Dort sollen sie Betreuung erhalten, um im Leben wieder Fuß fassen zu können. » mehr

Da kommt Django gerade vom Job-Center und versucht, seine Akten zu überblicken: Chewbacca mit Surfbrett und Ramona Lüdtke, Geschäftsführerin von "Familie im Zentrum", blicken ihm dabei über die Schulter. Den Fiz-Mitarbeitern geht es um niederschwellige Hilfe, um Begegnungen auf Augenhöhe und unbürokratische Unterstützung. Foto: cp

01.09.2017

Region

Die Helfer wachsen über sich hinaus

Das Sozialunternehmen Fiz unterstützt Menschen in Notsituationen - indem es versucht, ihnen ein Stück Alltag zu ermöglichen. Die Nachfrage ist groß, so wächst die Firma rasant. » mehr

Essensausgabe im bulgarischen Flüchtlingslager Charmanli: Wer hier gelandet ist, der will nicht nur weiter, der muss auch weiter. Unterstützung gibt es keine. Das schafft Schleusern eine sichere Geschäftsgrundlage.

24.08.2017

Oberfranken

Ein Ausweis ist kein Freifahrtschein

Ein Verfahren vor dem Landgericht Hof zeigt, wie bulgarische Behörden das Schleusertum in Schwung halten. Flüchtlinge stehen dort unter enormem Druck. » mehr

Haus in der Haight Street

16.05.2017

Reisetourismus

50 Jahre «Summer of Love» - Hippies feiern in San Francisco

Für viele lebt der «Summer of Love» weiter. Das 50. Jubiläum der Flower-Power-Bewegung von 1967 wird in San Francisco groß gefeiert. Hippies erinnern an die alten Ideale, Besucher folgen den Blumenkin... » mehr

Hinter Wertstoffcontainern und Bäumen sieht man es kaum, das Obdachlosenquartier im Dreibrunnenweg. Bald wird die alte Baracke ganz weg sein. Die dort untergebrachten Menschen sind bereits umgezogen. Jetzt folgt der endgültige Abriss.

06.05.2017

Region

Mehr Aufmerksamkeit für Obdachlose

Wenn Menschen aus dem sozialen Gefüge rutschen, bleibt oft nur noch die Unterbringung in einer Notunterkunft. Damit das nicht Endstation wird, soll in Kulmbach künftig etwas unternommen werden. » mehr

Tiertafel Köln

17.04.2017

dpa

Wenn kein Geld für Futter da ist

Wenn Menschen in Not geraten, ist auch das Geld für ihre Tiere knapp. In vielen Städten gibt es deshalb Tiertafeln, die kostenlos oder zum kleinen Preis Futter abgeben. » mehr

"Wir mussten schutzlos auf der Straße leben." Von ihren Erfahrungen in Italien berichteten die drei äthiopischen Flüchtlingsfrauen Hana Kessaya, Samrawit Asrat und Ayisha Dawod (von links). Inzwischen leben sie in einem Erstaufnahmelager in Nürnberg. Foto: Andrea Herdegen

23.02.2017

Oberfranken

Angst vor Obdachlosigkeit in Italien

Nürnberger Flüchtlingshelfer kritisieren die Abschiebung äthiopischer Asylbewerberinnen. Diese Maßnahme sei menschenunwürdig. » mehr

"Wir mussten schutzlos auf der Straße leben." Von ihren Erfahrungen in Italien berichteten die drei äthiopischen Flüchtlingsfrauen Hana Kessaya, Samrawit Asrat und Ayisha Dawod (von links). Inzwischen leben sie in einem Erstaufnahmelager in Nürnberg. Foto: Andrea Herdegen

22.02.2017

Oberfranken

Angst vor Obdachlosigkeit in Italien

Nürnberger Flüchtlingshelfer kritisieren die Abschiebung äthiopischer Asylbewerberinnen. Diese Maßnahme sei menschenunwürdig. » mehr

22.01.2017

Region

Hilfe in kalten Winternächten

Menschen ohne festen Wohnsitz gibt es auch in Hof. Ob zurzeit jemand im Freien schläft, ist ungewiss. Markus Schnabel von der Diakonie appelliert, die Augen offen zu halten. » mehr

Gemeinden sind verpflichtet zu verhindern, dass Menschen obdachlos werden. Die meisten Kommunen halten Wohnungen mit einfachem Standard bereit.

11.01.2017

Fichtelgebirge

Wohnungslos im Wohlstandsland

Obwohl die Wirtschaft auch im Landkreis floriert wie lange nicht, gibt es Menschen ohne festen Wohnsitz. Unter Brücken schläft dennoch keiner. » mehr

Kinder haben es in Indien schwer. Ihnen will Pater Thomas Muttam (links) mit seiner Stiftung "Hoffnungsstrahl" helfen.

15.10.2016

Region

Strahlen der Hoffnung

Pater Thomas Muttam und Kulmbacher aus Stadt und Landkreis gründen eine Kinderstiftung. Sie unterstützt unter anderem das Projekt "Schule auf Rädern" in Mumbai. » mehr

Jugendwerkstattsleiter Peter Engelhardt (links) bespricht mit den Sozialarbeitern Christine Kohl und Florian Ernst die Fälle. Foto: Stefan Linß

23.09.2016

Region

Hilfe für die krassen Außenseiter

Sozialarbeiter kümmern sich um junge Leute, die durch alle Raster gefallen sind. Bei dem Pilotprojekt erzielt die Jugendwerkstatt in Kulmbach erste Erfolge. » mehr

Im evangelischen Gemeindehaus in Selbitz erzählte Alfred Langer die Geschichte von seiner Zeit im Frankenwald.

12.09.2016

FP

Vom Flüchtling zum Firmenchef in Amerika

Alfred Langer kam als sudetendeutscher Vertriebener nach Selbitz. Dann wanderte er nach Amerika aus. Im Gemeindehaus liest er aus seiner Zeit im Frankenwald. » mehr

SWW-Geschäftsführer Marco Krasser (Zweiter von links) erläuterte den Gästen aus Bangladesch das Innenleben eines Windkraftwerks. Foto: Bäumler

06.09.2016

Fichtelgebirge

SWW Vorbild für Entwicklungshelfer

Eine Delegation aus Bangladesch informiert sich über regenerative Energien in Wunsiedel. Dabei geht es vor allem um den Klimawandel. » mehr

Mehr als nur ein Dach über dem Kopf

23.08.2016

Region

Mehr als nur ein Dach über dem Kopf

In Hof gibt es nun eine Wohnung für obdachlose Frauen. Lange war dieses Thema unterschätzt. Die Diakonie Hochfranken erntet dafür überregionale Aufmerksamkeit. » mehr

Nicht schön, aber auch nicht verfallen sind die Stewog-Mehrfamilienhäuser in der Schuhwiese. Fotos: Matthias Bäumler

16.03.2016

Region

Stewog plant keinen Abriss

Die Siedlergemeinschaft ärgert sich über den schlechten Zustand einiger Häuser in der Schuhwiese. Diese dienen unter anderem zur Unterbringung von Obdachlosen. » mehr

Endlich haben sie die Bestätigung, als Flüchtlinge anerkannt zu sein, doch für (von links) Muzna Kubreet ihren Mann Badr Al Sanib, ihre drei Kinder sowie Mutter und Doha Al Shaar fangen jetzt die Probleme erst an. Aus der Unterkunft, die sie als Asylsuchende bewohnen, müssen sie jetzt raus. Aber eine neue Wohnung finden sie nicht. Der Familie droht die Obdachlosigkeit. Foto: Melitta Burger

11.03.2016

Region

Nach der Anerkennung in die Obdachlosigkeit

Über ihr Bleiberecht können sich Flüchtlinge zunehmend nicht mehr freuen. Denn dann müssen sie aus ihren Unterkünften ausziehen. Aber auf dem Wohnungsmarkt werden die meisten nicht fündig. » mehr

Nach der Anerkennung in die Obdachlosigkeit

11.03.2016

Region

Nach der Anerkennung in die Obdachlosigkeit

Über ihr Bleiberecht können sich Flüchtlinge zunehmend nicht mehr freuen. Denn dann müssen sie aus ihren Unterkünften ausziehen. Aber auf dem Wohnungsmarkt werden die meisten nicht fündig. » mehr

Die Bayreuther Villa Wahnfried, wie Michael H. Rohde sie sieht. Die meisten seiner Bilder sind so groß - in diesem Fall 200 mal 412 Zentimeter -, dass er sie aus Transportgründen in mehrere Teile zerlegt. Und weil er Brüche spannend findet, lässt er bei Ausstellungen zwischen den Stücken - in diesem Fall sind es vier - neuerdings Spalten frei. Foto: Künstler

25.02.2016

FP

Auf dem Weg nach oben

Das gab es so noch nie: Ein Berliner Fotokünstler bildet die Dinge, die uns umgeben, und die Räume, in denen wir uns aufhalten, von unten ab. » mehr

Auch das THW war mit schwerem Gerät im Einsatz. Foto: Rainer Unger

21.12.2015

Region

Endstation Dreibrunnenweg

Rüdiger S. führte ein ganz normales Leben, hatte Arbeit, war sogar sozial engagiert. Dann gerät sein Leben aus den Fugen. Am Ende stirbt er in einer Obdachlosenunterkunft. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".