OBERFRANKEN

In acht Tagen 42 Termine in 24 Gemeinden: Gemeinsam mit Bernhard Hrodek wanderte Johannes Becher (links) in acht Tagen durch den Landkreis Freising. Die beiden legten 207 Kilometer zu Fuß zurück. Foto: Privat

vor 8 Stunden

Münchberg

Ein Münchberger im Maximilianeum

Johannes Becher gilt als Polit-Talent und schafft mit 30 Jahren den Einzug in den Landtag. Zwar vertritt er dort den Raum Freising, seine Wurzeln liegen aber in Stammbach. » mehr

vor 9 Stunden

Aus der Region

"Plötzlich ist Bier wieder ein Kulturgut"

Wenn Bayern der Nabel der Bierwelt ist, dann ist Oberfranken deren Herz. Die größte Brauereidichte der Welt und Touristen, die allein aus dem Grund anreisen, um eine der insgesamt 173 Brauereien zu be... » mehr

vor 6 Stunden

Hof

Landkreis-VHS erhält Integrationspreis

Die VHS des Landkreises erhält den Integrationspreis der Regierung von Oberfranken. » mehr

Berichteten von der Tagung der oberfränkischen Kämmerer (von links): Johann Kronauer vom Bayerischen Städtetag, Oberfranken-Sprecher Ulrich Beckstein und der Marktredwitzer Kämmerer Markus Brand. Foto: Scharf

15.11.2018

Marktredwitz

Kämmerer warnen vor Finanzlücke

Die Finanzchefs von 28 oberfränkischen Kommunen besprechen aktuelle Probleme im Historischen Rathaus. Oben auf der Liste steht die Abschaffung des Straßenausbaubeitrags. » mehr

15.11.2018

Wirtschaft

Oberfrankens Wirtschaft floriert

Die Zahl der Beschäftigten geht nach oben. Besonders stark profitiert der Maschinenbau. » mehr

Der frisch gebackene Zimmerermeister Tobias Döring und sein Chef Fred Röder in der Hegnabrunner Werkstatt.	Foto: Werner Reißaus

15.11.2018

Kulmbach

Junghandwerker aus Leidenschaft

Tobias Döring aus Hegnabrunn ist in diesem Jahr der beste Jungmeister unter den oberfränkischen Zimmerern. Er hat eine Prüfungsnote von 1,3. » mehr

14.11.2018

Oberfranken

IHK Coburg macht oberfränkische Firmen fit für die digitale Zukunft

Die Unternehmen im Regierungsbezirk können sich von 2019 an zielgerichtet beraten lassen. Die IHK sieht darin eine Chance, den Fachkräftebedarf auch künftig zu decken. » mehr

13.11.2018

Oberfranken

Stadtkinder haben mehr Chancen auf Wechsel an Gymnasium

Bildung hängt vom Wohnort und vom Geldbeutel der Eltern ab. Die Übertrittsquoten in Bayern klaffen weit auseinander. Auch in Oberfranken gibt es deutliche Unterschiede. » mehr

Auf den kurvenreichen Bahnstrecken Oberfrankens, wie hier auf der Schiefen Ebene, verkürzen die Neigetechnikzüge VT 612 die Fahrzeiten erheblich. Zwischen Bamberg und Hof beträgt der Zeitgewinn 20 Minuten.	Foto: Werner Rost

13.11.2018

FP/NP

Bayern schreibt Expresszüge EU-weit aus

Der Freistaat mischt in Oberfranken die Karten für den Regionalzugverkehr neu. In fünf Jahren laufen alle Verkehrsverträge aus. Für die Neuvergabe steht ein Favorit bereits fest. » mehr

Beim Vereinsabend des TV Weißenstadt ehrte Vorsitzender Matthias Beck (rechts) die Stadtmeister im Tischtennis und in der Leichtathletik. Fotos: Gerd Zeitler

13.11.2018

Region

Sportler holen zahlreiche Meistertitel

Beim Vereinsabend lobt der TV Weißenstadt die Leistungen seiner Aktiven. Zwei von ihnen erhalten eine besondere Ehrung. » mehr

Mit Daniel Sesselmann, Ingrid Schweiger, Franziska Körner und Katja Heinz sind am Montag auch vier Weiterbildungsabsolventen aus dem Bereich des Industrie- und Handelsgremium Kumbach mit Meisterpreisen ausgezeichnet worden. Unser Bild zeigt (vorne, von links) IHK-Hauptgeschäftsführerin Gabriele Hohenner, Daniel Sesselmann, Ingrid Schweiger, Franziska Körner und Katja Heinz und dahinter (von links) Regierungsvizepräsident Thomas Engel, IHK-Präsidentin Sonja Weigand, den Regionalgeschäftsführer der DGB-Region Oberfranken, Mathias Eckardt, den Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner und den Kulmbacher Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack.	Foto: Gabriele Fölsche

13.11.2018

Region

Garanten für unternehmerischen Erfolg

Die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken hat am Montag in Kulmbach rund 130 Absolventen der Weiterbildung geehrt. 30 von ihnen erhielten Meisterpreise. » mehr

Ein Rettungswagen im Einsatz

13.11.2018

Region

Eine Tote und mehrere Schwerverletzte nach Unfall

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Hof in Oberfranken sind eine Autofahrerin getötet und drei weitere Beteiligte schwer bis lebensgefährlich verletzt worden. » mehr

09.11.2018

Oberfranken

Oberfranken erhalten Kulturpreis

Die Auszeichnungen gehen unter anderem an die besten Absolventen in Coburg, Hof und Bayreuth. Sie bekommen 2000 Euro für ihre Leistungen. » mehr

Als ältester Bezirksrat nahm Reinhardt Möller (Die Linke/Tröstau) dem neuen Bezirkstagspräsidenten Henry Schramm den Amtseid ab. Im Hintergrund der neue Direktor der Bezirksverwaltung, Peter Meyer, und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Foto: Andreas Harbach

08.11.2018

Region

Fast alle wählten Henry Schramm

Der Kulmbacher Oberbürgermeister ist neuer Bezirkstagspräsident von Oberfranken. Das Gremium wählte den 58-Jährigen auf seiner konstituierenden Sitzung zum Nachfolger von Günther Denzler. » mehr

Andreas Scheuer

07.11.2018

Oberfranken

Scheuer schlägt Batteriezüge vor

Neue Chance für die Oberfranken-Achse: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hält die Bahnstrecke Hochstadt/Marktzeuln - Hof / Nürnberg - Bayreuth - Neuenmarkt-Wirsberg geeignet für eine Teil-Elektri... » mehr

Das blau-gelbe Ikea-Logo wird auf absehbare Zeit nicht in Oberfranken zu sehen sein. Foto: Jens Kalaene/dpa

07.11.2018

FP/NP

Ikea erteilt Oberfranken Absage

Das Unternehmen will sich in der Region nicht erweitern. Dort leben schlicht zu wenig Menschen, so die Begründung der Schweden. » mehr

Stählerne Schönheit begeistert Bahnfans

07.11.2018

Region

Stählerne Schönheit begeistert Bahnfans

Am Samstag haben sich gut 20 Hobbyfotografen und Eisenbahnfans aus Oberfranken und darüber hinaus am Lokschuppen in Selb getroffen: Die Lokomotive 64 019 präsentierte sich in bestem Licht. » mehr

Kunden müssen derzeit länger auf die Heizöllieferung warten als normal.	Fotos: Leu Energie, Angelika Warmuth/dpa

07.11.2018

FP/NP

Händler klagen über Engpässe bei Heizöl

Kurz vor Beginn des Winters mehren sich die Probleme bei der Versorgung mit Heizöl. Wie stark diese ausfallen hängt vom Lieferweg des jeweiligen Händlers ab. » mehr

Das Bild zeigt (von links): Markus Suttner (Bürger-Energie ProRegion, Stammbach), Bernd Göttlicher (Bayernwerk, Bayreuth), stellvertretender Landrat Robert Finster (Kitzingen), Stephanie Kollmer (Energieberaterin, Bayreuth), Herbert Barthel (Bund Naturschutz, Nürnberg), Werner Gebhardt (Oberfränkische Kaminkehrer-Innung, Hof), Hans Schwender (Obermeister SHK-Innung, Thurnau), Landrat Klaus Peter Söllner (Vorsitzender, Kulmbach), Stephan Pröschold (Stadtwerke Kulmbach), stellvertretende Landrätin Rosi Kraus (Forchheim) und Landrat Hermann Hübner (Stellvertretender Vorsitzender, Bayreuth). Foto: privat

07.11.2018

Region

Söllner bleibt an der Spitze der Energieagentur

Klaus Peter Söllner ist für drei weitere Jahre Vorsitzender der Energieagentur Oberfranken. Die Mitgliederversammlung bestätigte den Kulmbacher Landrat einstimmig im Amt. » mehr

Größte Vorsicht ist geboten, wenn ein Anrufer um große Summen Geld bittet. Opfer sind meist Senioren.	Foto: Kauper

07.11.2018

Oberfranken

Betrüger bringt Rentnerin um 24.000 Euro

24.000 Euro haben Trickbetrüger am Dienstagnachmittag von einer Rentnerin aus Rödental erbeutet, indem sie sich telefonisch als vermeintliche Familienangehörige ausgaben. Die Kriminalpolizei sucht nac... » mehr

Den letzten Wettkampfputt der Saison lochte GCO-Präsident Matthias Krüger vor den Augen seiner Flightpartnerinnen (von rechts) Dagmar Kolb, Helga Metzel und Helli Gloyer sicher ein. Foto:GCO

06.11.2018

Region

GCO zieht Bilanz des Jubiläumsjahrs

Der Golfclub Oberfranken blickt auf eine erfolgreiches Jahr zurück. 2019 soll noch einmal in den Platz investiert werden. » mehr

Er hält China aufgrund vieler Probleme für einen großen Risikofaktor: Dirk Müller. Foto: Marvin Stroeter

02.11.2018

FP/NP

Der vielseitige Prophet

Er ist bekannt als "Mr. Dax". Mancher hält ihn für einen Prediger des Untergangs. Doch Dirk Müller, der zuletzt auch in Oberfranken aufgetreten ist, hat viele Gesichter. » mehr

30.10.2018

Oberfranken

Nach 17 Jahren klicken die Handschellen

Ein aus Kronach stammender Mann wird in Berlin festgenommen. Er soll drei Banküberfälle in Ober- und Unterfranken begangen haben. » mehr

Nach einem Bankraub bietet die Polizei ihre ganze Kraft auf. Die Aufklärungsquote ist hoch, die Beute meistens gering. Das haben offenbar auch die Bankräuber begriffen. Das Delikt kommt schon seit Jahren kaum mehr vor. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

30.10.2018

Region

Bankraub ist aus der Mode gekommen

Zehn Jahre ist es her, seit zuletzt im Landkreis Kulmbach eine Bank überfallen wurde. Skimasken und Schießeisen haben ausgedient. Dafür gibt es eine ganze Menge Gründe. » mehr

Interview: Klaus Adelt, SPD-Fraktions-Vize im Landtag

26.10.2018

Oberfranken

"Wir müssen mehr auf die Bürger zugehen"

Die geschrumpfte SPD im Landtag sortiert sich neu. Klaus Adelt, einer der Fraktionsvizes, sieht deutlich mehr Arbeit und Verantwortung auf jeden Abgeordneten zukommen. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm durfte sich vor der Münchner Runde als Zapfer betätigen.

26.10.2018

Region

Den Landkreis weiter voranbringen

Die "Münchner Runde", die Landrat Klaus Peter Söllner im vorigen Jahr ins Leben gerufen hat, ist weiter auf einem guten Weg. Jetzt traf sich die Runde zum zweiten Mal. » mehr

"Deine Fußstapfen sind überdimensional", sagte Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke (links) zum scheidenden Bezirkstagspräsidenten Dr. Günther Denzler, hier mit seiner Frau Sonja. Foto: Martin Kreklau

25.10.2018

Oberfranken

Viel Lob für einen "makellosen Politiker"

15 Jahre lang stand Günther Denzler als Präsident an der Spitze des oberfränkischen Bezirkstags. In Bamberg nahm er jetzt seinen offiziellen Abschied. » mehr

Die Bau-Beschäftigten müssen sich fit machen für die Zukunft.

25.10.2018

FP/NP

Schlau auf dem Bau

Die Geschäfte der Branche laufen sehr gut. Über Aufträge können sich die Unternehmen nicht beklagen. Dennoch drückt der Schuh. » mehr

Die Pilgramsreuther starten das Mitfahrkonzept. Bei der ersten Fahrt dabei sind (von links): Frank Ebert, Geschäftsführer von Oberfanken Offensiv, und Bürgermeister Michael Abraham sowie einige Stadträte. Foto: Faltenbacher

25.10.2018

Region

Gratis vom Dorf in die Stadt

In Pilgramsreuth und Rehau stehen nun zwei Mitfahrbänke. Nutzen kann die jeder, der nicht auf die eigene Mobilität setzen möchte oder kann. Ein Konzept macht Schule. » mehr

Viele Menschen empfinden Insekten als lästig. Doch die Tierchen sind integraler Bestandteil einer funktionierenden Umwelt. Außerdem sind Insekten oft wahre Kunstwerke - wie die als Wanzenfliege bekannte Art Phasia hemiptera, deren Larven sich von Wanzen ernähren. Foto: Maximilian Busl

24.10.2018

Oberfranken

Mehr Natur für den Schutz des Lebens

Die Insekten sterben. Das hat viele Menschen aufgerüttelt: Gärten werden wilder, das Verständnis für Ökothemen wächst. Naturschützer aus der Region kämpfen dafür weiter. » mehr

Wird Kulmbachs OB Henry Schramm künftig auch Bezirkstagspräsident sein? Am 8. November wird sich bei der konstituierenden Sitzung entscheiden, wer in den kommenden fünf Jahren dem 21-köpfigen Gremium vorsitzen wird. Fotomontage: Repro

24.10.2018

Oberfranken

Verhandlungen hinter den Kulissen

Henry Schramm tritt zur Wahl als Bezirkstagspräsident an. Die CSU hat ihn einstimmig vorgeschlagen. Doch das reicht nicht für die Mehrheit. Jetzt müssen Allianzen gebildet werden. » mehr

Ist weiterhin optimistisch: VER-Vorsitzender Jürgen Golly. Foto: Mario Wiedel

24.10.2018

FP-Sport

Eine Ohrfeige für das oberfränkische Eishockey

In Selb und Bayreuth läuft es unrund. Was sagt VER-Vereinsboss Jürgen Golly zur Situation? Tigers-Coach Petri Kujala legt einen denkwürdigen Auftritt hin. » mehr

War nach dem 5:6 gegen Höchstadt sauer: Henry Thom. Foto: Mario Wiedel

23.10.2018

Sport

Eine Ohrfeige für das oberfränkische Eishockey

In Selb und Bayreuth läuft es unrund. Was sagt VER-Vereinsboss Jürgen Golly zur Situation? Tigers-Coach Petri Kujala legt einen denkwürdigen Auftritt hin. » mehr

Die Bezirksvorsitzende des Verbandes für Gartenbau und Landespflege Gudrun Brendel-Fischer (links) und Autorin Elfriede Schneider präsentieren das Magazin "Gartenland Oberfranken".	Foto: Stephan Herbert Fuchs

23.10.2018

Oberfranken

Grüne Wohlfühlräume in Oberfranken

Die ehemalige Redakteurin unserer Zeitung, Elfriede Schneider, stellt ein Werk über einzigartige Gärten in Oberfranken vor. Etliche Grünanlagen im Bezirk hat sie dafür besichtigt. » mehr

Sie sind auf den Erfolg der neuen Mitfahrgelegenheit gespannt (vordere Reihe, von links): Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Seniorenbeauftragte Uschi Schricker, Margit Hofmann und Sabine Nuber vom Kompetenzzentrum; dahinter Fertigungsleiter Werner Naser, Benny Hauck, Mitarbeiter der Behindertenwerkstatt, Seniorenbeauftragter Berthold Anger, Peter Schricker, Vorsitzender der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge, Bernd Hofmann, Bürgermeister von Thiersheim, und Ratsmitglied Matthias Wölfel. Foto: Peter Pirner

19.10.2018

Fichtelgebirge

Großer Bahnhof für die Mitfahrbank

Hoher Besuch kommt zur Einweihung des außergewöhnlichen Projekts nach Thiersheim. Es soll eine kostenlose Beförderung in Nachbarorte ermöglichen. » mehr

Sie freuen sich, wenn die automatisierte Fertigungsstraße demnächst noch moderner wird (von links): die Lehrer Andreas Weidmann und Alexander Thurn, Landrat Dr. Karl Döhler, Systembetreuer Frank Meier, stellvertretender Schulleiter Theo Pickert und Schulleiter Hans-Ottmar Donnert. Foto: Matthias Bäumler

19.10.2018

Region

Demnächst Berufsschule 4.0 in Marktredwitz

Lehrlinge an der Marktredwitzer Berufsschule üben bald an technische Geräten aus der digitalen Zukunft. Der Standort erhält die modernste Ausstattung in ganz Oberfranken. » mehr

Das Treffen der oberfränkischen Landräte fand im Jugendtagungshaus Wirsberg statt. Mit dabei waren (von links): Johann Keller, Präsidialmitglied des Bayerischen Landkreistags, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Karl Döhler, Sprecher der oberfränkischen Landräte und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Werner Reißaus

18.10.2018

Region

Landräte suchen nach frischen Ideen

Regelmäßig treffen sich die Vertreter der oberfränkischen Landkreise zum Gedankenaustausch. Die jüngste Zusammenkunft fand in Wirsberg statt. » mehr

Kathrin Ranninger (rechts) demonstrierte, was alles beim Melken zu beachten ist.	Foto: Werner Reißaus

18.10.2018

Region

Einmal Bauer spielen

Auch Lehrer können noch viel lernen - zum Beispiel in der Landwirtschaft. Deshalb haben Pädagogen aus ganz Oberfranken jetzt den "Laitscher Hof" besucht. » mehr

Reinhard Möller

17.10.2018

Oberfranken

Reinhard Möller ist im Bezirkstag

Reinhard Möller aus Tröstau hat für die Linke nun doch wieder ein Mandat im Bezirkstag von Oberfranken errungen. Die Regierung hat das am Dienstag gemeldete Ergebnis nochmals korrigiert. » mehr

Drei „alte Hasen“ und sieben Neue

16.10.2018

Oberfranken

Drei "alte Hasen" und sieben Neue

Zehn Abgeordnete aus Oberfranken kommen in den Landtag. Die meisten davon sind zum ersten Mal in diesem Gremium. » mehr

Stimmzettel mit Kreuz

16.10.2018

Oberfranken

Bezirkstag künftig mit 20 Räten

Das komplizierte Wahlrecht macht es möglich: Oberfrankens Bezirkstag wird aufgrund von Ausgleichs- und Überhangmandaten in der kommenden Periode aus 20 Räten bestehen. » mehr

Wer tritt gegen Schwarz an?

15.10.2018

Oberfranken

Kandidaten müssen weiter zittern

Wer über die Liste in den Landtag kommt, ist noch nicht sicher. Aber es gibt Trends, und auch die Zahl der Mandate steht fest. » mehr

Ein Bild, das es auch in Zukunft geben wird: Klaus Adelt spricht im Landtag.

15.10.2018

Oberfranken

Stimmenkönig ohne Krone

Ohne ihre oberfränkischen Zugpferde wäre die Wahl für die SPD noch deutlich schlechter ausgegangen. Kein Genosse in Bayern bekommt so viele Erst- Stimmen wie Klaus Adelt. » mehr

Sonja Weigand Foto: IHK

15.10.2018

FP/NP

Wirtschaft hofft auf stabile Regierung

Die Landtagswahl hat die Machtverhältnisse in Bayern geändert. Wie beurteilen Kammern und Gewerkschaften das Ergebnis? Einige Entwicklungen lösen Sorge aus. » mehr

zapfhahn kneipe lokal

16.10.2018

Region

Teilzeit-Gesetz entfaltet keine Wirkung

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Oberfranken kritisiert den Entwurf zum neuen Teilzeit-Gesetz. » mehr

15.10.2018

Oberfranken

Coburger AfD-Kandidat Böhm schafft es in den Landtag

Martin Böhm ist oberfränkischer Spitzenkandidat der AfD für die Landtagswahl. Nach Angaben des bayerischen Landesamts für Statistik hat die Partei mit Überhang- und Ausgleichsmandaten bei der Wahl am ... » mehr

Stimmkreis Hof: Alexander König (CSU)

15.10.2018

Oberfranken

CSU verteidigt Direktmandate in Oberfranken

Acht Christsoziale aus dem Bezirk ziehen über die Erststimme in den Landtag ein. Die Bewerber der SPD liegen besser als der Landestrend. Die AfD holt hohe Werte. » mehr

15.10.2018

Oberfranken

König klar, Adelt zittert

Hof - Die CSU ist die "mit Abstand größte Partei", zieht Alexander König (CSU) eine erste Bilanz. Dass das Stimmkreis-Ergebnis wohl besser ist als der Landesdurchschnitt freut den Bad Stebener natürli... » mehr

Sie freuen sich über den International Sound Award (von links): Marcus Pieper und Steffen Krafft von Electric Pulse, Permina van der Galiën und Marco Kies von TMT sowie Sigikid-Chef Axel Gottstein. Foto: Andreas Harbach

11.10.2018

FP/NP

Kleines Team auf großer Bühne

Eine Sound-Agentur aus Oberfranken sticht die große internationale Konkurrenz aus. Und holt sich einen renommierten Preis. » mehr

Der WJ-Landesvorstand (von links oben nach rechts unten): Steffen Dollmann, Martin Runge, Dominik Weiß, Mathias Zweyer, Denise Schurzmann, Sebastian Döberl, Konstanze Wellein , Katharina Zahner, Marlen Wehner und Wolfgang Widmann. Es fehlen Andreas Zacherl und Cindy Schaschek. Foto: Wirtschaftsjunioren

11.10.2018

FP/NP

Fünf Oberfranken im Landesvorstand

Die Wirtschaftsjunioren haben in Coburg ihr neues Führungsgremium gewählt. Kernthema für die jungen Unter- nehmer ist die Arbeitswelt der Zukunft. » mehr

Carolin Schuberth Markus Langemann

10.10.2018

FP/NP

Videofilme bringen Schwung ins Geschäft

Die oberfränkischen Chefgespräche führen Wirtschaft und Medien zusammen. Unternehmer, Führungskräfte und Journalisten tauschen sich aus und diskutieren Trends. » mehr

Auch er ist ein Verfechter autarker Wasserversorgungen: Gunter Zepter von der Interessengemeinschaft Kommunale Trinkwasserversorgung in Bayern (IKT) bei seinem Diskussionsbeitrag in Untersteinach. Foto: Klaus-Peter Wulf

10.10.2018

Region

Untersteinacher wollen ihr eigenes Wasser

Einstimmig sprechen sich die Bürger für die Beibehaltung der eigenen Wasserversorgung aus. Als Erstes sollen das Leitungsnetz saniert und der Löschwasservorrat gesichert werden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".