OBERFRANKEN

Ferrari.jpg

vor 6 Stunden

FP

Berg: Ferrari-Fahrer hat kein Geld fürs Tanken

Rund 250.000 Euro ist sein italienischer Sportwagen wert – eine Tankrechnung über 130 Euro wollte der 65-jährige Fahrer in Oberfranken aber nicht bezahlen. » mehr

Eine alte Postkarte mit der Hofer Straßenbahn in der Ludwigstraße. Foto: Archiv

vor 6 Stunden

Hof

Technische Sensation im Jahr 1901

Die Hofer Straßenbahn war zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Oberfranken einmalig. Heimatforscher Maximilian Ritz kann darüber viel erzählen. » mehr

Ein Einwanderungsgesetz soll den Fachkräftemangel, wie er oft in der Pflege vorherrscht, abschwächen.	Foto: Holger Hollemann/dpa

15.02.2019

Wirtschaft

Auf dem Weg zu mehr Fachkräften

Ein Einwanderungsgesetz soll dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegenwirken. Experten sind skeptisch und sorgen sich vor allem um die Rechte von Arbeitnehmern. » mehr

Der Beruf des Industriemechanikers war auch im vergangenen Jahr bei jungen Auszubildenden beliebt. In den oberfränkischen Statistiken machen sich Hunderte Azubis mit Flüchtlingshintergrund bemerkbar. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa

14.02.2019

Wirtschaft

In Oberfranken gibt es wieder mehr Lehrlinge

Die Industrie- und Handelskammern melden für 2018 ein Plus bei den Auszubildenden. Die Handwerkskammer registriert hingegen einen leichten Rückgang. » mehr

Geldscheine

14.02.2019

Oberfranken

Rekordsumme: Hof bekommt mehr als 30 Millionen Euro

438 Millionen Euro bekommt Oberfranken 2019 an Schlüsselzuweisungen. Eine Rekordsumme, zum ersten Mal über 30 Millionen Euro und damit die höchste Zuweisung in Oberfranken, bekommt Hof. » mehr

Wohnhausbrand in Oberfranken

13.02.2019

Oberfranken

Wohnhausbrand in Oberfranken: Sechs Verletzte

Bei einem Wohnhausbrand in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg sind sechs Menschen verletzt worden. Drei von ihnen kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. » mehr

Feuerwehr

13.02.2019

Region

Wohnhausbrand in Oberfranken: Sechs Verletzte

Bei einem Wohnhausbrand in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg sind sechs Menschen verletzt worden. Drei von ihnen kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. » mehr

Lieferte eine starke Leistung: Florian Rohde.	Archivfoto: Michael Simonlehner

10.02.2019

FP-Sport

Florian Rohde, der Doppelpacker

Der Skilangläufer aus Gefrees ist der Dominator bei der bayerischen Meisterschaft in Neubau. Zwei Mal steht er ganz oben. Auch die Jugend muss sich nicht verstecken. » mehr

Die Grundrente soll die Altersarmut bekämpfen.	Symbolfoto: Felix Kästle/dpa

08.02.2019

FP/NP

Der Streit um die Gerechtigkeit

Auch in der Region wird kontrovers über die Grundrente diskutiert. Die Frontlinien zwischen Sozialverbänden und Wirtschaftsvertretern sind klar gezogen. » mehr

Soll das Wasser künftig von der Fernwasserversorgung Oberfranken oder aus den eigenen Tiefbrunnen kommen? Vor dieser Entscheidung steht der Gemeinderat Harsdorf. Foto: Lino Mirgeler/dpa

08.02.2019

Region

In Sachen Wasser noch viele Fragen offen

Soll Harsdorf sich an die Fernwasserversorgung Oberfranken anschließen oder die Tiefbrunnen beibehalten? Darüber muss der Gemeinderat bald entscheiden. » mehr

Projekt "Seidenstraße" nimmt Fahrt auf

07.02.2019

FP/NP

Projekt "Seidenstraße" nimmt Fahrt auf

Waren aus Oberfranken per Güterzug nach China liefern? Das Vorhaben kann Wirklichkeit werden. Der Freistaat stellt Mittel zum "vorzeitigen Maßnahmenbeginn" bereit. » mehr

Genügend Zeit und Zuwendung für die betagten Bewohner bleibt im Pflegealltag häufig auf der Strecke. Das Projekt "Zeitintensive Betreuung im Pflegeheim" (ZiB) will diesem Mangel abhelfen, vor allem Menschen in ihrer letzten Lebensphase sollen davon profitieren. In diesem Monat ist das ZiB-Projekt auch in Oberfranken angelaufen. Symbolfoto: Holger Hollemann/dpa

06.02.2019

Oberfranken

Vorzeige-Modell für Pflege am Lebensende

In Oberfranken nehmen drei Seniorenheime an einem Pilotprojekt teil. Es gibt Pflegekräften mehr Zeit, um auf die besondere Situation von Sterbenden einzugehen. » mehr

Die Präventionsarbeit der oberfränkischen Polizei zeigt Erfolg: Weniger Senioren fallen auf den Enkeltrick herein .	Symbolbild: Picture Alliance

05.02.2019

Oberfranken

Polizei warnt vor Anrufen vom "Gerichtsvollzieher"

Unbekannte Täter versuchen, mit einer neuen Masche speziell Senioren in Oberfranken um ihr Geld zu bringen. Nach dem "Enkeltrick" und dem "Polizistentrick" gibt es nun neue Fälle des "Gerichtstricks". » mehr

Wenn im Sommer das Wetter gut ist, können Landwirte ihre Felder düngen. Im Herbst und Winter reguliert das die Düngeverordnung - zum Leidwesen vieler Bauern. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

04.02.2019

Oberfranken

Bauern hadern mit der Düngeverordnung

Viele oberfränkische Landwirte sehen sich durch die starre Regelung bevormundet. Auch Naturschützer hätten sich die gesetzliche Vorgabe anders gewünscht. » mehr

Akut und permament bedroht: die IT-Infrastruktur in den Unternehmen.	Foto: Gorodenkoff /Adobe Stock

04.02.2019

FP/NP

Die Angriffswelle der Hacker rollt - permanent

Nehmen die Unternehmen die IT-Sicherheit ernst genug? Jüngste Vorfälle und die akute Bedrohungslage zeigen die Priorität. » mehr

Macht Teichwirten das Leben schwer: der Fischotter.

04.02.2019

Region

Fischotter bedrohen Oberfrankens Teiche

Die Teichwirtschaft soll als immaterielles Kulturerbe anerkannt werden. Der ehemalige Bezirkstagspräsident Günther Denzler ist Ehrenmitglied bei den Teichwirten der Region. » mehr

01.02.2019

Oberfranken

Internationaler Drogenring fliegt dank oberfränkischer Hilfe auf

Zoll und Polizei nehmen eine Bande hoch, die in Pfirsich- und Melonenkisten Marihuana schmuggelte. Eine Kontrolle an der A 9 im Landkreis Hof brachte alles ins Rollen. » mehr

Der spätere Herr Frankens und Europas, noch zu Beginn seiner Karriere: Mit seinem Italienfeldzug 1796 begann Napoleons kometenhafter Aufstieg. Dieses Gemälde von Jaques Louis David zeigt ihn bei der Überquerung des Großen St. Bernhard.

01.02.2019

FP

"Wütheriche" im Frankenland

Vor 250 Jahren wurde Napoleon Bonaparte geboren. Das Fürstentum Bayreuth nahm sich der Korse zum Privatbesitz - und legte so den Grundstein für das heutige Oberfranken. » mehr

Michael Schmidt	Foto: AELF

01.02.2019

Region

Auf Dirk Lüder folgt Michael Schmidt

Seit gestern steht der Forstbereich Kulmbach und Kronach unter neuer Leitung. Der Neue ist ein Stadtsteinacher Eigengewächs. » mehr

01.02.2019

FP

"Wütheriche" im Frankenland

Vor 250 Jahren wurde Napoleon Bonaparte geboren. Das Fürstentum Bayreuth nahm sich der Korse zum Privatbesitz - und legte so den Grundstein für das heutige Oberfranken. » mehr

Neben dem Kaufland in der Stammbacher Straße finden die Münchberger bislang eine AWG-Filiale. Ob das Geschäft erhalten bleibt, ist offen, sagt ein Sprecher der Textilkette, die Insolvenz anmelden musste. Das Unternehmen will sich sanieren, heißt es. Foto: Siegfried Gottesmann

31.01.2019

FP/NP

AWG-Mitarbeiter bangen um Arbeitsplätze

Nach der Insolvenz bangen die Mitarbeiter aus den Filialen in Oberfranken um ihre Arbeitsplätze. Im April soll die Entscheidung fallen. » mehr

Ob angehende Erstklässler vom Gesundheitsamt untersucht werden, ist noch nicht klar. Rechtlich ist die Sache eindeutig. Symbolfoto: Markus Scholz/dpa

30.01.2019

Region

Einschulungs-Check kommt doch

Die Kinder aus Stadt und Landkreis Hof können nun doch die Schuleingangs-Untersuchung durchlaufen. Nach Gesprächen zwischen dem Landratsamt Hof und der Regierung in Oberfranken hat sich eine Lösung au... » mehr

29.01.2019

Oberfranken

Oberfranken wächst - ein bisschen

Die Zuwanderung lässt die Einwohnerzahlen leicht steigen. Sie gleicht sogar den hohen Sterbeüberschuss aus. » mehr

Die Mitgliederversammlung des Vereins Bierland Oberfranken wählte einen neuen Vorstand. Im Bild zusammen mit den Kulmbacher Büttnern, von links vorne die Vorstände Isabella Mareien, Gisela Hansen, Christof Pilarzyk (Brauereigasthof Grosch Rödental), Markus Raupach und Bastian Böttner von der Partner-Agentur Guidemedia Bamberg, in der Mitte von links die beiden neuen Vorstände Mike Schmitt (Nikl Bräu Pretzfeld) und Jana Neubert (Berufsschule Kulmbach), oben von links Kassenprüfer Christian Hacker (Manns-Bräu Bayreuth), Dr. Helga Metzel (Kulmbacher Brauerei), Frank Ebert (Oberfranken Offensiv), Landrat Klaus Peter Söllner, Dr. Bernd Sauer von der Handwerkskammer und ganz rechts Kassenprüfer Johannes Hacker (Becher Bräu Bayreuth). Foto: Bierland

29.01.2019

FP/NP

Die fränkische Bierkultur blüht

Der Verein Bierland Oberfranken legt eine starke Bilanz vor. Vorsitzender Klaus Peter Söllner ist stolz, dass fast alle Brauereien der Region Mitglieder sind. » mehr

Doppelter Triumph für SpVgg Weißenstadt

29.01.2019

FP-Sport

Doppelter Triumph für SpVgg Weißenstadt

Die Fußball-Mädchen der SpVgg Weißenstadt haben einen überraschenden Doppel-Triumph bei den oberfränkischen Hallenfußball-Meisterschaften in Speichersdorf gefeiert. » mehr

Sie schmeckt gut, die Goldmedaille bei der Junioren-WM der Kombinierer: Simon Hüttel. Foto: privat

Aktualisiert am 28.01.2019

FP-Sport

"So etwas war noch nie da"

Simon Hüttel und Kim Hager schreiben bei der Junioren-WM in Finnland oberfränkische Skigeschichte. Die Begeisterung in der Region ist groß. » mehr

Trachten erleben seit einigen Jahren eine Renaissance. Trachtenberaterin Dr. Birgit Jauernig trägt sie gerne auch privat. Hier ist sie in einer Kulmbacher Festtracht zu sehen.	Foto: Anny Maurer

28.01.2019

Oberfranken

Tradition neu aufgelegt

Auf dem Oktoberfest gehören Dirndl und Lederhose längst zur Grundausstattung. Doch auch in Oberfranken gewinnt die althergebrachte Tracht wieder an Bedeutung. » mehr

Der Ausbilder am Maschinengewehr MG3, Hauptgefreiter der Reserve Bernd Krauß, während der Einweisung in den richtigen Anschlag der Waffe.

28.01.2019

Region

Training mit Gewehr, Maschinengewehr und Pistole

Reservisten aus ganz Oberfranken frischen in Hof ihre Kenntnisse auf. Sie üben den Umgang mit Waffen sowie Erste Hilfe. » mehr

Die B-Junioren der SpVgg Bayern Hof (rechts) behielten im Spiel gegen die JFG Steigerwald (links) mit 1:0 die Oberhand. Foto: Rudi Gebert

27.01.2019

FP-Sport

Hofer Klubs nur im kleinen Finale

JFG GW Frankenwald wird oberfränkischer Meister der B-Junioren in der Halle. SpVgg Bayern Hof gelingt die Revanche gegen SG Regnitzlosau. » mehr

Tausende junge Muscheln leben in der Zuchtstation

27.01.2019

Oberfranken

Tausende junge Muscheln leben in der Zuchtstation

Der Schatz in ihrem Innern zierte Gewänder von Königen. Doch die Flussperlmuschel wird immer seltener. » mehr

Die Kammersiegerinnen und Kammersieger von Betrieben aus Stadt und Landkreis Kulmbach umrahmt von Ehrengästen (von links): HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, Friseurin Nadine Wild, Fleischer Fabian Fehn, Feinwerkmechaniker Julian Taubmann, Elektroniker (Fachrichtung Automatisierungstechnik) Marcel Potzel, Miss Handwerk Ramona Brehm, Kreishandwerksmeister Günther Stenglein und HWK-Präsident Thomas Zimmer.	Foto: A. Harbach

27.01.2019

Region

Die erste Etappe im Arbeitsleben gemeistert

Die Handwerkskammer zeichnet 52 Kammersieger aus. Sie will damit den Nachwuchs würdigen. » mehr

Sie bekennen sich symbolkräftig zum Meisterbrief: die oberfränkischen HWK-Vizepräsidenten Karl-Peter Wittig und Matthias Graßmann, Präsident Thomas Zimmer, Hauptgeschäftsführer Thomas Koller sowie

23.01.2019

FP/NP

Neue Lernwelten für das Handwerk

Die oberfränkische Kammer investiert Millionen in Bildungs- und Technologiezentren. Die Bedeutung des Meisterabschlusses soll gestärkt werden. » mehr

Braun statt Schwarz: Ein Kaminkehrer-Lehrer aus dem Landkreis Hof hat gemeinsam mit seinen Schülern Nazi-Parolen gegrölt. Foto: David Ebener/dpa

23.01.2019

Region

Verurteilter Kaminkehrer ist seinen Bezirk los

Der Mann aus dem Landkreis Hof darf künftig keine hoheitlichen Aufgaben mehr übernehmen. Doch er kann dagegen klagen. » mehr

Nur Häuptlinge, keine Indianer

23.01.2019

Oberfranken

Nur Häuptlinge, keine Indianer

Lauter Chefs und ihre Stellvertreter: Die Fraktionen des oberfränkischen Bezirkstags haben aus dem Wählerwillen das Beste gemacht - für sich selbst. » mehr

Smartphone

23.01.2019

Region

„Wir wollen die Jugend im ländlichen Raum vernetzen“

Landleben digital: Die Landjugend Oberfranken hat eine App entwickelt, die das Landleben einfacher machen soll. Dafür wurden die Verantwortlichen in Berlin mit dem Ernst-Engelbrecht-Greve-Preis in Höh... » mehr

Viele internationale Unsicherheitsfaktoren - zum Beispiel der Brexit - belasten die oberfränkische Wirtschaft. Fotos: Archiv; fotogestoeber/Adobe Stock

22.01.2019

FP/NP

Das Konjunktur-Klima wird rauer

Oberfrankens Wirtschaft ist nach wie vor in guter Verfassung. Doch etliche Risiken dämpfen die Stimmung. Das wirkt sich auch auf die Investitionsbereitschaft aus. » mehr

Mit der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach seines Wohnhauses hat der Mainleuser Karlheinz Wildgrube (links) seine private Energiewende geschafft. Hilfe und Tipps erhielt er dabei von Berater Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken. Fotos: Stefan Linß

22.01.2019

Region

Gratis-Infos zur Energiewende rechnen sich

Bürger im Kreis Kulmbach erhalten für weitere zwei Jahre die kostenlose Klimaschutzberatung. Die Energieagentur freut sich über eine hohe Kundenzufriedenheit. » mehr

Spenderorgane sind in Oberfranken mittlerweile zur Seltenheit geworden. Nur wenige Menschen stimmen einer Organentnahme - wie auf dem Bild einer Nierenspende - zu. Foto: Jan-Peter Kasper/dpa

21.01.2019

Oberfranken

Organspender dringend gesucht

Nur acht Menschen haben 2018 in Oberfranken nach ihrem Tod Organe gespendet. Mediziner im Bezirk fordern daher mehr Aufklärung. » mehr

Erkrankte Wildschweine sind hochansteckende Überträger der Afrikanischen Schweinepest. Unser Foto zeigt gesunde Tiere in einem Wildgatter. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

21.01.2019

Oberfranken

Zittern vor der Schweinepest

Nach dem Dürrejahr 2018 fürchten die oberfränkischen Landwirte die Tierseuche, sagt Bauernpräsident Hermann Greif. Die Zahl der Bienenvölker nehme wieder zu. » mehr

Anstoßen nach dem erfolgreichen grenzüberschreitenden Bieranstich mit unter anderem dem Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow, Ministerin Birgit Keller, der oberfränkischen Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, den Vorständen der Bier und Burgenstraße Erhard Hildner und Dr. Gerhard Rögner sowie weiteren Vertretern und Repräsentanten der Arbeitsgemeinschaft Bier- und Burgenstraße.

21.01.2019

Region

4000 Mann in Kulmbacher Hand

Bei der Grünen Woche hinterlassen die Kupferberger Musikanten und die Kulmbacher Büttner einen tollen Eindruck. Der Landrat schwärmt: "Das war einfach phänomenal. » mehr

Oberfranken auf der Grünen Woche

Aktualisiert am 21.01.2019

Oberfranken

Eine Genussregion, die begeistert

Essen, trinken, Menschen aus Oberfranken kennenlernen: Das Konzept des Messestandes der Region geht bei der Grünen Woche in Berlin auf. Sogar die Wurst wird knapp. » mehr

Besorgter Blick nach Großbritannien

16.01.2019

FP/NP

Besorgter Blick nach Großbritannien

Die Briten sind wichtig für Oberfrankens Wirtschaft. Im Fall eine ungeordneten Brexits stünden hiesige Unternehmen vor großen Herausforderungen. » mehr

16.01.2019

Oberfranken

Wirtschaft in Oberfranken fürchtet das Brexit-Chaos

Der harte Austritt Großbritanniens aus der EU wird immer wahrscheinlicher. Politiker und Unternehmer in Bayern machen sich große Sorgen. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm ist mit der goldenen Bürgermedaille Kulmbachs ausgezeichnet worden, der Geschäftsführer der Mediengruppe Oberfranken, Walter Schweinsberg, mit der silbernen. Foto: Gabriele Fölsche

16.01.2019

Region

Hohe Ehre für zwei Macher

Henry Schramm hat in seiner bisherigen Amtszeit viel erreicht. Dafür dankt ihm der Stadtrat in einer Festsitzung. Eine Auszeichnung bekommt auch Walter Schweinsberg. » mehr

16.01.2019

Region

Junger Iraker bleibt in Haft

Die Regierung von Oberfranken kippt mit einer Beschwerde ein Urteil des Amtsgerichts Kulmbach. Heute entscheidet ein Gericht in Bayreuth über Hosseins Schicksal. » mehr

Die Vorbereitungen bei der Faschingsgesellschaft Schirnding Rot-Weiß laufen auf Hochtouren: Am Samstag, 19. Januar, findet der erste Galaabend in der Gemeindehalle in Schirnding statt. Bis dahin trainieren die Mädchen der Prinzengarde noch fleißig, dass am großen Tag jeder Schritt sitzt.	Foto: Florian Miedl

16.01.2019

Fichtelgebirge

Mit Teamwork durch die neue Session

Die Schirndinger Narren starten am Samstag. Die Tänze werden dem Motto entsprechend zauberhaft. Der Nachwuchs macht den Präsidenten stolz. » mehr

Echte Hilfe: DLRG-Helfer schaufeln Dächer frei.	Foto: Alexander Fendt/DLRG/dpa

15.01.2019

Oberfranken

Dankbare Hausfrau kocht für Dachretter

Die Knochenarbeit wird bewundert und belohnt: Hunderte Helfer sind allein aus Oberfranken und der Oberpfalz dabei, in Südbayern Schnee von Dächern zu schaufeln. » mehr

Schaufeln, schaufeln, schaufeln war die Aufgabe der DLRGler. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: DLRG

14.01.2019

Region

Muskelkater nach dem Schaufeln

Oberfranken helfen in Oberbayern, den Schnee von den Dächern zu räumen. Mitglieder der DLRG berichten von ihrem Einsatz. » mehr

DLRG Bayern mit rund 300 Helfern im Einsatz Bayreuth/Traunstein

14.01.2019

Oberfranken

Leberkäs-Semmeln als Lohn für die Knochenarbeit

Immer mehr Einsatzkräfte aus Oberfranken helfen im bayerischen Katastrophengebiet. Nach drei Tagen ist am Sonntagabend Markus Thiel, Vorsitzender des DLRG-Ortsverbandes Oberkotzau, zurückgekehrt. Zusa... » mehr

Was bringt 2019? Die oberfränkische Wirtschaft erwartet nicht nur Sonnenschein.	Fotos: Adobe Stock/Thaut Images, Archiv, pr

11.01.2019

FP/NP

Zwischen Vorsicht und Optimismus

Was wünschen sich oberfränkische Wirtschaftsvertreter für 2019? Was haben sie sich sowohl geschäftlich als auch privat vorgenommen? Unsere Umfrage gibt Aufschluss. » mehr

Die Polizei im Einsatz, hier bei einer Verkehrskontrolle: Vor allem die Sonderaufgaben zwischen Sokos und Sicherheitsstreifen auf Großveranstaltungen nehmen zu. Da bleiben für die normale Schicht immer weniger Beamte übrig. "Dabei ist das zunächst unsere wichtigste Aufgabe - Unfälle aufnehmen, Anzeigen bearbeiten, Präsenz zeigen und den Leuten helfen", betont Carsten Schübel.	Foto: Archiv

11.01.2019

Region

Der große Wurf bleibt aus

Die Polizei bekommt mehr Mitarbeiter - allerdings nicht genug. So hoffen die Beamten in Stadt und Landkreis Hof, dass die Staatsregierung das nächste Mal an sie denkt. » mehr

11.01.2019

Region

Unterstützung für begabte Schüler in Oberfranken

Junge Physiker, unter anderem aus Kulmbach, bereiten sich in Bayreuth auf ein Turnier vor. Dabei geht es um Hirnschmalz statt Muskelmasse. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".