Lade Login-Box.

OBERKOTZAU

Der Bahnhof Oberkotzau wurde im 19. Jahrhundert als zweites Gebäude für den Personenverkehr errichtet. Der Hofer Architekt Günter Hornfeck hält es für erhaltenswert.

05.08.2019

Hof

Oberkotzauer Bahnhof vor ungewisser Zukunft

Der Förderverein für das Oberkotzauer Gebäude steht vor der Auflösung. Dem denkmalgeschützten Ensemble in zentraler Lage droht der Status "herrenlose Immobilie". » mehr

Das Ensemble Waldsteinsaiten mit (von links) Christine Benker, Helga Ruckdeschel, Katrin Pahlen und Traudel Ott versetzt die Zuhörer des volkstümlichen Abends "Sommer - Feste - Erntezeit" in der Sankt-Antonius-Kirche in Oberkotzau in die Musikstube einer frommen Bauersfamilie.	Foto: Dirk John

05.08.2019

Hof

Rustikale Frömmigkeit

Volksmusik in der Kirche: In der katholischen Sankt-Antonius-Kirche in Oberkotzau gelingt das ungewöhnliche Format. » mehr

Die Mitglieder der bayerischen Sicherheitswacht sind dunkelblau uniformiert. Archivfoto: Andreas Gebert dpa/lby

30.07.2019

Hof

Oberkotzau will Sicherheitswacht

Bürgermeister Breuer argumentiert: Allein die Polizei schaffe es besonders in den Grünanlagen nicht, für Ordnung zu sorgen. Nun will die Gemeinde Details klären. » mehr

Bei der Preisübergabe in Oberkotzau: (von links) Schulleiter Gerd Kögler, Sparkassen-Gebietsdirektor Jörg Hauptmann und Dr. Ulrich Reiß, Initiator des Sportprojektes.

23.07.2019

Hof

Preis für Projekt der Grundschule Oberkotzau

Beim bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe hat die Grundschule Oberkotzau einen mit 1000 Euro dotierten Preis in der Kategorie "Innovation" gewonnen. » mehr

Festzug - Wiesenfest Oberkotzau Oberkotzau

07.07.2019

Hof

Oberkotzau ist in bester Wiesenfest-Feierlaune

Beim Wiesenfest stehen die Kinder im Vordergrund. Am heutigen Montag ist Familiennachmittag und abends spielt "Aischzeit". » mehr

Oberkotzau hat eine große Vielfalt von Gebäudefassaden, meint Architekt Raimund Böhringer. Dazu zählt das Haus Marktplatz 6, das die Gemeinde mit großem Aufwand zu einem Vereinshaus umbauen will. Foto: Keltsch

03.07.2019

Hof

Oberkotzau - ein Ort voller Schmuckstücke

Architekt Raimund Böhringer schwärmt von den vielen schönen Details im Oberkotzauer Ortsbild. Er bereitet eine "Gestaltungsfibel" vor. » mehr

Richard Brox (rechts) auf Stippvisite bei Klaus Beer im Fernwehpark.

12.06.2019

Hof

Toleranz für Menschen am Rande der Gesellschaft

Richard Brox , der als bekanntester Obdachloser Deutschlands gilt, hat die Region besucht, unter anderem den Oberkotzauer Fernwehpark , wo nun ein Schild an seinen Besuch erinnert. Stippvisite hat Ric... » mehr

Vor zwei Jahren hat Oberkotzau das 175. Heimat- und Wiesenfest gefeiert. Unsere Bilder zeigen (links) den Marsch der Schützen im Festumzug und rechts den Auftritt der Band Tollhaus. Fotos (Archiv): Isabel Wilfert

24.05.2019

Hof

Kostendruck für das Wiesenfest steigt weiter

In Oberkotzau wird allein das Festzelt 2000 Euro teurer als bisher. Außerdem übt die Gemeinde Kritik am AZV, der mit seinem Geschirrmobil wieder nicht vor Ort ist. » mehr

24.05.2019

Hof

Brückenbau in Oberkotzau beginnt Montag

Das Landratsamt Hof weist noch einmal darauf hin, dass am Montag die Sanierung der Frankenbrücke in Oberkotzau beginnt. » mehr

Klaus Beer (rechts) führt Reiner Meutsch durch den Fernwehpark. Mehr Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de .	Foto: von Dorn

19.05.2019

Hof

Fernwehpark: Jubiläum mit Getöse

Seit einem Jahr befindet sich der Fernwehpark auf dem Summa-Gelände in Oberkotzau. Zum Jubiläum hat Klaus Beer den Stiftungsgründer Reiner Meutsch mit einem Schild geehrt. » mehr

Am 27. Mai beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Frankenbrücke. Die Bauarbeiten erfordern aufwendige Umleitungen für alle Verkehrsteilnehmer.

17.05.2019

Hof

Brückenbau fordert Verkehrsplaner

Bürgermeister Stefan Breuer informiert über die geplanten Arbeiten an der Frankenbrücke in Oberkotzau. Der Verkehr soll trotz großer Umleitungen laufen. » mehr

Ein Jahr Fernwehpark in Oberkotzau - dieses Jubiläum wird an diesem Wochenende im Summa-Park der Marktgemeinde groß gefeiert.

17.05.2019

Hof

Großes Fest: Ein Jahr Fernwehpark in Oberkotzau

Der Schilderwald und der Summa-Park feiern dieses Wochenende Geburtstag. Bürgermeister Stefan Breuer ist zufrieden: Der Ort profitiere von der Attraktion. » mehr

Die neue Vorsitzende Anka Neudert mit ihren Vorstandskollegen (von links) Roland Feller, Dierk Ehspanner, Frank Bürger und Hannes Hertel. Foto: Verein

15.05.2019

Hof

Die erste Frau an der ATSV-Spitze

Anka Neudert ist die neue Vorsitzende des größten Oberkotzauer Vereins. Ihr Vorgänger im Amt ist nun ihr Stellvertreter. » mehr

Die Freibadesaison im Oberkotzauer Terrassenfreibad ist eröffnet. Das Bild zeigt die Frühschwimmer im Schwimmerbecken und Bürgermeister Stefan Breuer (im schwarzen Bademantel) inmitten von Mitgliedern der DLRG Oberkotzau.

12.05.2019

Hof

Freibadsaison ist auch in Oberkotzau eröffnet

Egal, wie das Wetter ist, im Oberkotzauer Terrassenfreibad beginnt am zweiten Samstag im Mai die Freibadesaison. » mehr

Günter Konopka, Stefan Breuer und Melissa Neudert mit Krippenkindern aus dem Jutta-Gottlieb-Haus. Im Lutherstift der Diakonie Hochfranken ist eine Krippengruppe derzeit als Mieter eingezogen. Die Verantwortlichen freuen sich über diese gute nachbarschaftliche Lösung. Foto: Diakonie

07.05.2019

Hof

Treffen der Generationen auf Zeit

Eine Krippengruppe aus dem Gottlieb-Haus kommt im Pflegeheim unter. Das Miteinander funktioniert bestens. » mehr

Etwa 200 Bürgerinnen und Bürger kamen zur Informationsveranstaltung über die bevorstehende Sanierung der Frankenbrücke in Oberkotzau. Foto: von Dorn

04.05.2019

Hof

Riesiges Interesse an Brückensanierung

Bürgermeister Stefan Breuer und Jürgen Wälzel vom Landratsamt informieren über die geplanten Arbeiten an der Frankenbrücke. Baubeginn ist am 27. Mai. » mehr

Wegen der anstehenden Sanierung der Frankenbrücke in Oberkotzau müssen sich die Autofahrer auf Behinderungen einstellen.	Foto: Uwe von Dorn

30.04.2019

Hof

Enger Zeitplan für Brückensanierung

Im Mai beginnt die Sanierung der Frankenbrücke in Oberkotzau. Für die Autofahrer dürften sich längere Wartezeiten ergeben. » mehr

Das laufende Jahr ist ein Wahljahr. Neben der "großen" Europawahl, die die Bürger an die Wahlurnen ruft, werden auch etliche Länderparlamente neu besetzt werden.	Foto: Foto: Ralf Hirschberger/dpa

30.04.2019

Hof

Plakat neben Schule wirft Fragen auf

Seit wenigen Tagen werben Parteien für die Europawahl. Ein Plakat hängt in Oberkotzau in der Nähe einer Bildungseinrichtung. Ist das erlaubt? » mehr

Autofahrer dürfen den neuen Schutzstreifen überfahren. Foto: Hannes Keltsch

29.04.2019

Hof

Fattigau als Modell-Ort

Im Ortsteil von Oberkotzau leuchtet seit drei Wochen ein aufgemalter Fahrradstreifen. Autofahrer schränkt das aber kaum ein. » mehr

"Just Dance" war angesagt, und die Mädels hatten ihren Spaß dabei.

29.04.2019

Hof

Sport und Spaß zu später Stunde

Von Basketball bis Schach: Die Sportnacht in Oberkotzau bietet vielfältige Möglichkeiten. Und sie hat nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. » mehr

Sebastian Schuberth (links) und Christian Zink, die beiden ersten Sprecher des Oberkotzauer Jugendparlaments, hatten in den vergangenen Monaten mit der Sportnacht viel zu tun. Am Samstag kann die Veranstaltung endlich über die Bühne gehen.	Foto: Schwappacher

25.04.2019

Hof

Sportnacht feiert zehntes Jubiläum

Am Samstag dürfen junge Menschen viele Stunden lang schwitzen und Spaß haben. Möglich macht es des Oberkotzauer Jugendparlament. » mehr

Ein bisschen Asphalt und viel Splitt, aus Sicht der Bewohner der Oststraße in Oberkotzau ausreichend, um zu den Grundstücken zu kommen.	Foto: SöGö

12.04.2019

Hof

Anwohner befürchten gewaltige Kosten

Generationen sind auf der Oststraße in Oberkotzau gut gefahren. Die jetzigen Anwohner sollen plötzlich Erschließungsbeiträge zahlen. Eine Geschichte über Strabs und Strebs. » mehr

Lautstarkes Spektakel mit Dampf und Rauch wie anno dazumal: Viele begeisterte Zuschauer verfolgten in Oberkotzau die Ausfahrt des Dampfzugs in Richtung Hof.	Fotos: Werner Rost

11.04.2019

Hof

Dampflok stellt Fans vor Geduldsprobe

Die ehemalige Hofer Lok 01 202 hat Hunderte von Schaulustigen angelockt. Den Durst der Eisernen Lady löschte die Feuerwehr Oberkotzau. Schulkinder verfolgten das Spektakel. » mehr

Die Schulband begeisterte mit Mut, Charme und starken Stimmen. Auf dem Bild sind von links die Sängerinnen Luisa, Angelina, Lina, Leni und Darleen zu sehen.

11.04.2019

Hof

Mittelschüler musizieren gekonnt

Die Mittelschule Oberkotzau kann durch musische Angebote glänzen. In einem Konzert zeigen die Jugendlichen, dass sie ihre Instrumente beherrschen. » mehr

Das Führungsduo des Fenster-Spezialisten Gealan: Tino Albert (links) und Ivica Maurovic. Foto: Matthias Will

Aktualisiert am 09.04.2019

Wirtschaft

Gealan rüstet sich für schwierigeren Markt

Der Spezialist für Fenster-Systeme rechnet damit, dass der Wohnungsbau in Europa bald stagnieren wird. Die Firma will ihren Wachstumskurs trotzdem fortsetzen. » mehr

Erschließung könnte teuer werden

03.04.2019

Hof

Erschließung könnte teuer werden

Die Oststraße soll nach Jahrzehnten endlich eine Teerdecke erhalten. Die Bürger wollen den Bau verhindern, denn sie müssten sich erheblich an den Kosten beteiligen. » mehr

Die beiden Gealan-Geschäftsführer Tino Albert und Ivica Maurovic mit Tannas Vizebürgermeister Ralf Hüttner beim Spatenstich.

01.04.2019

Hof

Oberkotzau: Gealan erweitert in Tanna kräftig

Am thüringischen Standort entsteht unter anderem eine neue Kantine. Hier wird dann auch für die Beschäftigten in Oberkotzau gekocht. » mehr

Wenn ein Vertreter vor der Wohnungstür steht, ist Vorsicht geboten. Mittlerweile wenden sich viele Menschen direkt an die Polizei. Wie jetzt in Oberkotzau geht es aber häufig auch mit rechten Dingen zu. Foto: Dan Race - stock.adobe.com

27.03.2019

Hof

Oberkotzau: "Betrüger" erweisen sich als Telekom-Beauftragte

In Oberkotzau waren viele Bürger verunsichert, weil Vertreter vor ihrer Tür standen. Sogar die Polizei hat ermittelt. Jetzt gibt es Entwarnung: Alles hatte seine Ordnung. » mehr

Die Elektrifizierung der Bahnstrecken ist eine der Forderungen in dem Sieben-Punkte-Plan der Unternehmerinitiativen. Foto: Roland Weihrauch/dpa

21.03.2019

Hof

Landrat Bär hofft auf Elektrifizierung

Wie das Landratsamt mitteilt, hat Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart seitens des Freistaates Bayern beim Bund zehn Bahnstrecken für ein Sonderförderprogramm zur Elektrifizierung angemeldet. » mehr

Die Fotomontage zeigt Geistlichen Rat Franz Leipold neben dem Pius-Altar in der Sankt-Antonius-Kirche. Montage: Markt Oberkotzau

14.03.2019

Hof

Fernwehpark zeigt bald auch Bilder verdienter Bürger

Oberkotzau wird Pfarrer Franz Leipold und Ehrenbürger Theo Fickenscher mit Schildern würdigen. So kommt auch die besondere Geschichte eines Altars in Erinnerung. » mehr

In der AfD kracht es gewaltig

12.03.2019

Hof

In der AfD kracht es gewaltig

Der Hofer Hermann Hans Klie spricht nach der Gründung des Ortsverbandes von einem Rechtsruck. Der Kreisverband widerspricht. Vier Mitglieder haben ihren Austritt erklärt. » mehr

Reiner Hoffmann bleibt Kreisbrandrat

25.02.2019

Hof

Reiner Hoffmann bleibt Kreisbrandrat

Wichtigste Aufgabe ist es, den Rückgang an Einsatzkräften mit moderner Technik aufzufangen, sagt Hoffmann. Auch die Zusammenarbeit mit den Behörden müsse stimmen. » mehr

Joe Bausch drückt seine Hände in Ton, rechts Fernwehpark-Initiator Klaus Beer.

21.02.2019

Hof

Joe Bausch im Fernwehpark

Joe Bausch, bekannt als Kölner "Tatort"-Gerichtsmediziner, war zu Gast in der Hofer Buchhandlung Rupprecht und hat bei dieser Gelegenheit den Fernweh-Park in Oberkotzau besucht. » mehr

Die Einwohner wollen es genau wissen

14.02.2019

Hof

Die Einwohner wollen es genau wissen

Wer hat den Horror überlebt, was wurde aus den Nachkommen, wo waren die Häuser der Betroffenen: Ein Vortrag über jüdische Schicksale zeigt, wie Regionalgeschichte richtig geht. » mehr

Oktober 2018, Tatort Gebenbach im Landkreis Amberg-Sulzbach: Ein Mann mit weißem Mundschutz blickt in die Überwachungskamera, wenig später versucht er, einen Bankautomaten aufzubrechen, setzt die Filiale in Brand. Der Versuch scheitert. Ob der Mann in Verbindung mit den Taten in Oberkotzau und Gattendorf steht, muss die Kriminalpolizei noch ermitteln.	Foto: Polizei Amberg

12.02.2019

Hof

Die Geschichte hinter dem Bank-Einbruch

Nach dem Einbruch in eine Bank in Oberkotzau ist jetzt bekannt geworden, dass bereits Freitagnacht eine ähnliche Tat in Gattendorf stattfinden sollte. » mehr

Im Handel erhältlich und nächste Woche bei einem Vortrag präsentiert: die Geschichte der jüdischen Einwohner in Oberkotzau und Schwarzenbach.

08.02.2019

Hof

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

Nach dem Buch über die Schicksale jüdischer Familien in Hof folgt eines über Oberkotzauer und Schwarzenbacher Juden. Mechanismen und Täter sind bisweilen die gleichen. » mehr

Nicht nur auf die Gerlsche Sammlung selbst könnte wohl so manches Museum neidisch sein, sondern auch auf die hochprofessionelle Art der Präsentation.

08.02.2019

Hof

Sammler aus Leidenschaft

Seine Liebe zu Mineralien teilt Karlheinz Gerl mit seiner Frau Ute. Mehr als 6000 Einzelstücke gehören zur Sammlung. » mehr

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

08.02.2019

Hof

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

Nach dem Buch über die Schicksale jüdischer Familien in Hof folgt eines über Oberkotzauer und Schwarzenbacher Juden. Mechanismen und Täter sind bisweilen die gleichen. » mehr

Wieder haben sich große Brocken aus dem Fels gelöst. Auch die Granitmauer (links) ist marode. Foto: Keltsch

07.02.2019

Hof

Vorsicht, Steinschlag

Die Sanierung der Stützmauer im "Kümmeltärk’nweg" in Oberkotzau wird einen sechsstelligen Betrag kosten. Auch der Fels ist brüchig. » mehr

Schlagerlegende Peggy March drückt ihre Hände in Ton: Fernwehpark-Initiator Klaus Beer traf den Star bei der Verleihung des Smago-Awards in Berlin. In die Signs of Fame aufgenommen hat Beer in Berlin unter anderem auch die Lords und Roberto Blanco.

20.01.2019

Hof

Peggy March drückt Hände für Signs of Fame in Ton

Oberkotzau/Berlin - Blitzlichtgewitter, Stars und roter Teppich - und Klaus Beer und die Fernwehpark-Crew mit Fotografin Sylvia Schildbach und dem Mann an der Videokamera, Werner Mocker, mittendrin. » mehr

Senf-Liebhaber und leidenschaftlicher Club-Fan: Ingo Merbach. Foto: Christopher Michael

15.01.2019

Wirtschaft

Er gibt den richtigen Senf dazu

Eigentlich wollte er etwas anderes machen. Schließlich hat sich Siebenstern-Chef Ingo Merbach doch entschieden, die Firma des Vaters fortzuführen. » mehr

Schaufeln, schaufeln, schaufeln war die Aufgabe der DLRGler. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: DLRG

14.01.2019

Hof

Muskelkater nach dem Schaufeln

Oberfranken helfen in Oberbayern, den Schnee von den Dächern zu räumen. Mitglieder der DLRG berichten von ihrem Einsatz. » mehr

Das Straßenschild auf Fehmarn: Hunde sind willkommen. Foto: privat

13.01.2019

Hof

500.000 Klicks für Hundeschild-Foto

Mit einer derartigen Welle von Zustimmung und Sympathiekundgebungen hat Hundetrainerin Sonja Schreier-Wegmann nicht gerechnet, als sie bei Facebook ein scheinbar belangloses Foto veröffentlichte. » mehr

10.01.2019

Hof

Gelungener Auftritt in Spandau

Der Markt Oberkotzau hat sich auch 2018 auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt präsentiert, diesmal gemeinsam mit dem Tourismusverein Schwarzenbach an der Saale. » mehr

Pure Freude: Marion Schreiber nimmt die fertigen, für Oberfranken typischen Seelenspitzen aus dem Ofen.	Fotos: Heike Witzgall

23.12.2018

Hof

Seelenspitzen gegen Heimweh

In den letzten Jahren hat es einige Oberfranken in die Schweiz verschlagen. Einmal im Jahr treffen sie sich, um edles Gebäck aus der Heimat zu zaubern. Das Date hat Kult-Charakter. » mehr

Lichtblicke: Vereinsvorsitzende Iwona Gawlik mit dem elfjährigen "Milan" im Katzenhaus von Pfaffengrün. Dort hat der Tierschutzverein SOM verschiedene kuschlige Schlafplätze, Rückzugsmöglichkeiten und Aussichtspunkte für die vielen Katzen geschaffen. Foto: Michael

21.12.2018

Hof

Happy End im Tierheim

Der Tierschutzverein SOM ist am Ende des Jahres zufrieden. Aber ohne einen Hilferuf hätte es auch ganz anders ausgehen können. » mehr

Ilja Richter drückt seine Hände in Ton. Rechts Klaus Beer.	Foto: privat

03.12.2018

Hof

"Spot an" für Ilja Richter im Fernwehpark

Der einstige Moderator der Popsendung "Disco" unterzeichnet ein Schild und drückt seine Hände in Ton. Klaus Beer ist neidisch auf ihn. » mehr

16.11.2018

Hof

Oberkotzau optimiert den Bürgerbus

Der kostenlose Bürgerbus des Marktes Oberkotzau hat seine ersten zwei regulären Tourentage hinter sich. Darüber informierte Bürgermeister Stefan Breuer den Kulturausschuss in dessen jüngster Sitzung. » mehr

Nach der Jungfernfahrt wird der neue Bürgerbus ausgiebig besichtigt. Ab Dienstag fährt er dann Linie.	Foto: R. D.

09.11.2018

Hof

Bürgerbus auf Achse

Am Dienstag geht der Bus erstmals offiziell auf Tour. Dabei fährt er innerhalb einer Stunde 30 Halte- stellen in Oberkotzau an. » mehr

Unser Bild zeigt Kerstin Ott mit Fernweh-Park Initiator Klaus Beer bei der Handabdruck-Aktion vor der Schilderkulisse im Fernweh-Park.

06.11.2018

Hof

Klaus Beer lacht mit Kerstin Ott

Vor ihrem Auftritt im Hofer Rockwerk hat Kerstin Ott, der Shootingstar der deutschen Musikszene, den neuen Fernweh-Park im Markt Oberkotzau besucht. » mehr

06.11.2018

Hof

Fernweh-Park bekommt bald Beschilderung

Die Gestaltung der Autobahnbeschilderung für den Fernweh-Park befindet sich auf der Zielgeraden. Darüber hat Bürgermeister Stefan Breuer die Mitglieder des Hauptausschusses während der jüngsten Sitzun... » mehr

Der Gute-Laune-Chor hat die Aufnahmen zur "Hochfranken singt"-CD gemeistert. Unser Foto zeigt den Chor nach getaner Arbeit.	Foto: Thomas Neumann

01.11.2018

Hof

Alltag aus, Stimme an

Der Gute-Laune-Chor aus Oberkotzau singt, was ihm Spaß macht. Das Repertoire ist daher so heiter wie vielfältig. » mehr

^