Lade Login-Box.

OBERST

Die Tafel in der Hofer Oberfranken-Kaserne ist enthüllt. Im Bild (von links) der Hofer Standortälteste, Oberst Torsten Greve, Brigadegeneral Dag Baehr und Bürgermeister Eberhard Siller. Foto: BW-Pressesstelle

11.10.2019

Hof

Ein Stück Kasernen-Historie

Eine Infotafel erinnert in der Oberfranken-Kaserne an deren Geschichte. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Namensgeber vergangener Zeiten. » mehr

Hoch oben über dem Portal erhebt sich die Kriegsgöttin Athene.

01.09.2019

Kulmbach

Der steinerne Reiter

In zwei Folgen befassen sich die Entdeckertouren mit dem Christiansportal. Das prächtige Tor ist im Jahr 2016 saniert worden. » mehr

15.07.2019

Schlaglichter

Anadolu: Türkei fordert von Berlin Auslieferung von Offizier

Die Türkei fordert von Deutschland nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Anadolu die Auslieferung eines Offiziers, der am Putschversuch vor drei Jahren beteiligt gewesen sein soll. Die staatliche ... » mehr

Stabwechsel vor großer Kulisse: Brigadegeneral Dag Baehr (Mitte) übergibt den Standort Hof der Bundeswehr von Oberst Norbert Reineke (rechts) an Oberst Torsten Grefe. Mehr Bilder vom großen Appell auf dem Kasernengelände am Donnerstag gibt es unter www.frankenpost.de .	Foto: cp

28.03.2019

Hof

Chefwechsel in der Kaserne

Die Oberfranken-Kaserne hat einen neuen Dienststellenleiter. Zwei Generäle, das Heeresmusikkorps und viele Gäste gehören zum festlichen Appell an der Hohensaas. » mehr

10.03.2019

Schlaglichter

Nordkorea wählt neues Parlament: Wahlen gelten als Formsache

Die Nordkoreaner wählen zum zweiten Mal seit der Machtübernahme Kim Jong Uns vor mehr als sieben Jahren eine neue Oberste Volksversammlung. Nach dem Beginn der Wahlen hätten bis zum Mittag fast 57 Pro... » mehr

10.03.2019

Schlaglichter

Nordkorea wählt neues Parlament

Die kommunistische Führung in Nordkorea lässt heute zum zweiten Mal seit der Machtübernahme von Kim Jong Un eine neue Oberste Volksversammlung wählen. Die derzeitigen Mitglieder der Volksversammlung, ... » mehr

21.02.2019

Schlaglichter

Generalstreik in Katalonien: Protest gegen Separatisten-Prozess

Aus Protest gegen den Separatisten-Prozess vor dem Obersten Gericht in Madrid sind die Unabhängigkeitsbefürworter in Katalonien in einen Generalstreik getreten. Betroffen waren vor allem öffentliche V... » mehr

Weißes Haus

16.02.2019

Hintergründe

Trump und der Notstand: Klagen bis zum Obersten Gericht?

US-Präsident Trump hat einen Nationalen Notstand erklärt, um am Kongress vorbei an Gelder für seine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu kommen. Die umstrittene Maßnahme stößt auf heftigen Widerstand - vo... » mehr

Die Besucher des Jahresempfangs der Hofer Bundeswehr freuen sich über positive Informationen von Oberst Norbert Reineke.	Foto: Uwe von Dorn

05.02.2019

Hof

Cyber-Profis in der Kaserne

Zahlreiche Gäste folgen der Einladung des Standortältesten der Oberfranken-Kaserne zum Jahresempfang. Die Zukunft des Standorts Hof sieht er optimistisch. » mehr

29.01.2019

Schlaglichter

Christin Asia Bibi in Pakistan endgültig frei

Die Christin Asia Bibi kann Pakistan verlassen. Das Oberste Gericht in Islamabad erklärte einen Berufungsantrag gegen den Freispruch Bibis für unzulässig. Es ordnete gleichzeitig die sofortige Freilas... » mehr

Der Offizier und spätere Widerstandskämpfer Claus Graf Schenk von Stauffenberg in einer Aufnahme aus den frühen Dreißigerjahren. Foto: dpa

07.01.2019

Kunst und Kultur

Militärhistorisches Museum plant Sonderschau zu Stauffenberg

Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr widmet dem Hitler-Attentäter Oberst Schenk Graf von Stauffenberg in diesem Jahr eine Sonderausstellung. » mehr

Beten

04.11.2018

Brennpunkte

Pakistan: Mann von freigesprochener Christin bittet um Asyl

Das Oberste Gericht in Pakistan hat das Todesurteil gegen Asia Bibi aufgehoben. Frei ist die Christin aber noch lange nicht. » mehr

Asia Bibi

03.11.2018

Brennpunkte

Streit um Christin: Islamabad knickt vor Islamisten ein

Nachdem eine wegen Blasphemie verurteilte fünffache Mutter nach Jahren in der Todeszelle in Pakistan freigesprochen wurde, kam es zu landesweiten Protesten von Islamisten. Jetzt soll der Fall erneut g... » mehr

07.10.2018

Schlaglichter

Trump feiert Berufung von Kavanaugh ans Oberste Gericht

US-Präsident Donald Trump hat die Berufung seines umstrittenen Kandidaten Brett Kavanaugh an das Oberste Gericht überschwänglich gefeiert. Vor Anhängern in Kansas sprach er von «einem gewaltigen Sieg ... » mehr

07.10.2018

Schlaglichter

Kavanaugh als Richter am Obersten US-Gericht vereidigt

Begleitet von Protesten ist der umstrittene Jurist Brett Kavanaugh als Richter am Supreme Court vereidigt worden. Vor dem Gebäude des Obersten Gerichts in Washington demonstrierten dutzende Menschen. » mehr

06.10.2018

Schlaglichter

Kavanaugh wird Richter am Obersten US-Gerichtshof

Der umstrittene Jurist Brett Kavanaugh wird Richter am Obersten Gerichtshof der USA. Der Senat bestätigte den erzkonservativen Kandidaten von Präsident Donald Trump mit einer knappen Mehrheit von 50 z... » mehr

Brett Kavanaugh

04.10.2018

Brennpunkte

Unmut über FBI-Bericht zu Kavanaugh

Das FBI hat die Missbrauchsvorwürfe gegen den Kandidaten für das Oberste US-Gericht, Brett Kavanaugh, untersucht. Jetzt soll schnell eine Entscheidung zu seiner Ernennung fallen. Doch an den Ermittlun... » mehr

Brett Kavanaugh

02.10.2018

Brennpunkte

Trump hat in Missbrauchsdebatte Angst um junge Männer

Eine Frau wirft dem Kandidaten für das Oberste US-Gericht versuchte Vergewaltigung vor. Angesichts der Vorwürfe und Debatten um Kavanaugh macht sich Präsident Trump Sorgen - vor allem um Männer. » mehr

Protest gegen Brett Kavanaugh

06.10.2018

Hintergründe

Der Fall Kavanaugh und der Kulturkampf ums Oberste Gericht

Am Fall des Richterkandidaten Brett Kavanaugh zeigt sich der heftige Kulturkampf in den USA. Die Republikaner um Donald Trump schreiten mit der Nominierung voran - trotz heftiger Proteste. Der Showdow... » mehr

Wahlen auf den Malediven

24.09.2018

Brennpunkte

Oppositionskandidat gewinnt Präsidentenwahl auf Malediven

Er galt als Außenseiter, doch Oppositionskandidat Ibrahim Mohamed Solih ist mit deutlichem Vorsprung zum neuen Präsidenten der Malediven gewählt worden. Jetzt hat sich auch Amtsinhaber Yameen zu Wort ... » mehr

Protest gegen Zwangspensionierung von Richtern in Polen

24.09.2018

Brennpunkte

EU verklagt Polen wegen Zwangspensionierung von Richtern

Polen wird sich wegen eines umstrittenen Gesetzes zur Zwangspensionierung von Richtern vor dem EuGH verantworten müssen. Die Klageschrift aus Brüssel hat es in sich. Das Gericht in Luxemburg wird scho... » mehr

Blick aus dem Weltall

13.09.2018

Hintergründe

Das bange Warten auf Hurrikan «Florence»

Hurrikan «Florence» nähert sich der Südostküste der USA, die Behörden warnen vor lebensbedrohlichen Bedingungen. Und trotzdem: Nicht alle Menschen fliehen vor dem Sturm. » mehr

Die Häuser in der Ringstraße stammen aus den 60er-Jahren. An ihrer Stelle möchte die Gemeinde Schirnding modernen Wohnraum schaffen. Foto: Florian Miedl

26.01.2018

Fichtelgebirge

Schirnding möbelt Quartier auf

Enge Treppenhäuser, schlechter Zuschnitt: Die Wohnungen in der Ringstraße sind alles andere als modern. Die Gemeinde will mit der Obersten Baubehörde Abhilfe schaffen. » mehr

"Odins wilde Jagd" des norwegischen Malers Peter Nicolai Arbo (1872).

29.11.2017

Kulmbach

Brauchtum um angsteinflößende Mächte

In den Rauhnächten zwischen dem Andreastag und dem "Öbersten" treiben böse Geister und Hexen ihr Unwesen. Früher hielten sich die Menschen an viele Regeln. » mehr

Ein Berg, vier Gemeinden, jeder will was anderes - damit soll es nun vorbei sein. Ein Entwicklungskonzept soll die Grundlage sein für die Entwicklung touristischer Projekte in Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach. Foto: pr

12.11.2017

Fichtelgebirge

Ein Masterplan für den Ochsenkopf

Das Entwicklungskonzept für den Fremdenverkehr der Zukunft steht. Oberste Priorität räumt es der neuen Seilbahn ein. Manche Ideen erhalten jedoch eine Absage. » mehr

Gärtnerplatztheater

26.10.2017

Kunst und Kultur

Mehrkosten für Gärtnerplatztheater: Baubehörde überdenkt Strukturen

Ein saniertes Gärtnerplatztheater für rund 70 Millionen Euro – das klang verlockend. Doch im Laufe von sieben Jahren explodierten die Kosten. Nun zieht die Oberste Baubehörde in Bayern Konsequenzen, a... » mehr

28.07.2017

Hof

Hofer Soldaten schützen vor Cyber-Angriffen

Cyber-Kriminalität ist ein Thema, das zurzeit auch für die Bundeswehr zu den größten Herausforderungen gehört. Speziell für dieses Aufgabengebiet ist im April das neue Kommando "Cyber und Informations... » mehr

An der Hohensaas entsteht in den nächsten vier Jahren ein neues Büro- und Laborgebäude, das die Bundeswehr zur Forschung nutzt.	Foto: Jochen Bake

01.06.2017

Hof

Bundeswehr setzt Signal für Standort Hof

Der Bund investiert 27 Millionen Euro in Büro- und Laborgebäude. An der Hohensaas entwickeln Spezialisten Methoden zur Nachrichtengewinnung. » mehr

05.05.2017

Reise

Besuch beim Obersten Führer

Nordkorea steht für Überwachung, Abschottung und Unterdrückung. Aber das Land öffnet sich auch für Touristen – unter strengen Auflagen ist ein Urlaub möglich. » mehr

AfD-Broschüren

09.03.2017

Region

"Hof ist bunt" bietet AfD die Stirn

Das Bündnis protestiert am Montagabend mit Musik und Kunst gegen die Versammlung der Rechtspopulisten. Deshalb wird die Kulmbacher Straße an der Freiheitshalle gesperrt. » mehr

Die Besucher des Jahresempfangs freuen sich über positive Informationen von Oberst Norbert Reineke. Vor allem der Neubau von Büro- und Laborgebäuden bietet dem Bundeswehrstandort Hof Sicherheit für die Zukunft.	Fotos: Lothar Faltenbacher

14.02.2017

Region

Bundeswehr in Hof wächst

Oberst Norbert Reineke verkündet während des Neujahrsempfangs: Noch 2017 beginnt der Bau eines Bürohauses, dann folgt eine neue Antennenanlage. » mehr

14.02.2017

Region

Bundeswehr stockt in Hof auf

Der Bundeswehrstandort Hof ist auch für die Zukunft gesichert. » mehr

Jetzt haben sie es schwarz auf weiß (von links): Laura (Angela Wandraschek) und Symon (Camillo dell'Antonio) sind ein Paar. Darüber freuen sich Jan (Hristofor Yonov) und die Gräfin Nowalska (Maida Karisik). Foto: Stephan Herbert Fuchs

11.02.2017

Region

In Kulmbach knüpft man zarte Bande

Wiener Flair in der Dr.-Stammberger-Halle: Die zahlreichen Ohrwürmer aus dem "Bettelstudenten" lassen die Zuhörer in Nostalgie schwelgen. » mehr

Die erfolgreichen Teilnehmer des Ideenwettbewerbs (mit ihren Entwürfen, von links) Uwe Fikenscher, Friedrich Sick, Felix Lanny und Carolin Oberst erhielten Preise. Mit im Bild: Landrat Dr. Karl Döhler, Naturpark-Geschäftsführer Ronald Ledermüller, der Geschäftsführer des Gesundzeitresorts, Stephan Gesell, und ein Vertreter der Firma Cube. Foto: Florian Miedl

10.11.2016

Fichtelgebirge

Backöfele-Ideengeber erhalten Preise

Weißenstadt - Die Zukunft des Backöfeles auf dem Scheneeberg interessiert Menschen in ganz Nordbayern. Dies wurde bei einem Ideenwettbewerb für einen neuen Turm deutlich. » mehr

Radiowellen vom Labyrinth

07.09.2016

Region

Radiowellen vom Labyrinth

Der Bayerische Rundfunk plant, seine Digitalsender zukünftig vom Labyrinth aus auszustrahlen. Der Standort an der Hohensaas in Hof soll dann wegfallen. » mehr

"Trinkt uns zu, trinkt uns zu, aus dem schönen kleinen Schuh!": bei der Hochzeitsfeier (von links) Ella Tyran, Stefan Reichmann, Viktor Schilowsky und Susanne Hellberg mit Chor und Statisterie der Operettenbühne Wien auf der Luisenburg.	Foto: Hannes Bessermann

13.08.2016

FP

Racheplan im Dreivierteltakt

Bravo-Rufe erhält die Operettenbühne Wien bei der Premiere von Karl Millöckers "Bettelstudent" auf der Luisenburg. Das beliebte Werk ist noch fünf Mal dort zu sehen. » mehr

Interview: Georg Strößner, Bademeister und Technischer Leiter der Wasserwacht Schwarzenbach am Wald

20.07.2016

Region

"Oberste Priorität hat die eigene Sicherheit"

Was ist zu tun, wenn ein Mensch zu ertrinken droht? Georg Strößner von der Wasserwacht gibt Ratschläge. » mehr

Ein Weinanfall von Mrs. Price-Ridley (Hilde Volkmann, sitzend) sorgt nicht nur bei Inspektor Slack (Walter Richter, von links), Pfarrer Leonard "Len" Clement (Rainer Dohlus), dessen Ehefrau Griselda (Andrea Vießmann) und Dr. John Haycock (Horst Thor) für gemischte Gefühle, sondern auch bei den Zuschauern.

23.05.2016

Region

Miss Marple gewinnt ihr Publikum

Mit "Mord im Pfarrhaus" beweist die Naturbühne Trebgast wieder einmal ein glückliches Händchen in der Auswahl ihrer Stücke. Der Schlussapplaus nach der Premiere wollte gar nicht mehr enden. » mehr

Einige Mitglieder des neuen Vorstands und Geehrte: (von links) Nadia Lochner, Gerhard Bauer, Heinz Hahn, Wolfgang Lochner, Richard Aßmann und der hochdekorierte langjährige Kassierer Dieter Tögel. Foto: wsg.

07.03.2016

Region

Soldatenkameradschaft schrumpft

Die Mitgliederzahl ist von einst 220 auf 50 gesunken. In der Haupt- versammlung ist erneut die Gedenkfreier zum Volkstrauertag Thema. » mehr

2009 investierte die Bundeswehr gut vier Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm II in die Hofer Kaserne und zwei Millionen in die Liegenschaften in Köditz/Wölbattendorf. Rund ums 40-jährige Bestehen der Kaserne 2011 steckte der Bund weitere fünf Millionen Euro in Modernisierungsmaßnahmen. Im nächsten Jahr könnte eine weitere, eine riesige, Baumaßnahme beginnen. Foto: Pampel

02.03.2016

Region

Bundeswehr wartet auf neues Labor

Die technischen Anlagen der Oberfrankenkaserne sollen für 30 Millionen Euro ausgebaut und modernisiert werden. Doch gibt es noch einige Unwägbarkeiten. » mehr

Oberst Norbert Reineke und seine Frau Kerstin (rechts) begrüßen zahlreiche Ehrengäste zum Jahresempfang in der Oberfranken-Kaserne.	Foto: flo

02.03.2016

Region

Experten erkennen Krisenherde

Zahlreiche Gäste folgen der Einladung des Standortältesten der Oberfranken-Kaserne zum Jahresempfang. Oberst Norbert Reineke blickt optimistisch nach vorne. » mehr

Die Brotzeit bewusst genießen

12.10.2015

Region

Die Brotzeit bewusst genießen

Stress im Job ist kein Freibrief für Fastfood. Josefine Oberst vom Kompetenzzentrum für Ernährung erklärt, worauf es beim gesunden Pausenbrot ankommt. » mehr

Seit Inbetriebnahme der neuen DAB-Anlage auf dem 62 Meter hohen, rot-weiß gestrichenen Sendemast des Bayerischen Rundfunks (links) ist die hochempfindliche Messtechnik der Bundeswehr, vor allem bei Tests im Turm, beträchtlich gestört. In Teilen wird dadurch die Arbeit der Soldaten sogar unmöglich gemacht. Foto: Giegold

13.07.2015

Region

Digitalsender stört Bundeswehr-Technik

Die DAB-Anlage auf dem BR -Sendemast beeinflusst hochsensible Bundeswehr-Geräte. Das beeinträchtigt die Arbeit der Soldaten. Offen ist, ob der Fall Folgen nach sich zieht. » mehr

Von wegen nur Erziehungsarbeit: Die Mitarbeiter in Kindertagesstätten sind zunehmend mit Bürokratie beschäftigt. 	Foto: Archiv

25.03.2015

Oberfranken

Bürokratie bremst die Erzieher

Der Rechnungshof kritisiert, dass die Mitarbeiter in den Kindertagesstätten ausufernde Aufgaben für die Verwaltung leisten müssen. Auch vor Ort gibt es Klagen. » mehr

Bürgermeister Günther Hübner zur Veröffentlichung im Themenheft der Obersten Baubehörde: "Darüber haben wir uns sehr gefreut und es macht uns auch in gewisser Weise ein bisschen stolz."

24.02.2015

Region

Ein alter Bahnhof als Modellprojekt

Die Oberste Baubehörde hat den Gesundheitsbahnhof in Harsdorf als gelungenes Projekt der Revitalisierung einer Bahnbrache in einem Themenheft dargestellt. Bürgermeister Hübner ist stolz auf den Umbau,... » mehr

Stimmten dem Beschluss für gemeinsames Entwicklungskonzept zu: Oberbürgermeister und Bürgermeister der beteiligten Kommunen bei der EFRE-Vollversammlung im Hofer Rathaus.

05.02.2015

Region

14 Kommunen ziehen an einem Strang

Die ehemaligen Grenzgemeinden am Grünen Band in Stadt und Landkreis Hof wollen sich gemeinsam weiterentwickeln. Gefördert wird das Projekt "Rand wird Mitte" von der EU. » mehr

22.01.2015

Region

Bundeswehr im Umbruch

Oberst Reineke bezeichnet den Bestand des Standorts als sicher, dies gelte auch für den Zug am Döbraberg. Der Personalstand in der Technischen Aufklärung ist deutlich gewachsen. » mehr

Auch der Arzberger Heimatforscher Erwin Scherer lässt sich sein Seidel an Dreikönig schmecken.	 Foto: Florian Miedl

04.01.2015

Region

Zwölf Seidla Bier für ein starkes Jahr

Am Dreikönigstag ist es in der Region üblich, sich im Wirtshaus die Stärke anzutrinken. Allerdings wird der Brauch heutzutage nicht mehr so ausgiebig gepflegt wie früher. » mehr

Der Verkehr auf der A 70 rollt bereits seit Donnerstag wieder, aber für Staatssekretärin Dorothee Bär (Mitte) und die anderen geladenen Gäste wurde wenigstens neben der Autobahn symbolisch ein Band gespannt, damit sie das Straßenstück auch ganz offiziell freigeben konnten. 	Foto: Reißaus

13.12.2014

Region

A 70-Baustelle ist Vergangenheit

Der Verkehr auf der A 70 fließt wieder. Der Bund hat 52 Millionen Euro in die Strecke bei Harsdorf und Neudrossenfeld investiert. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm (links) erläuterte dem neuen Chef der Obersten Baubehörde in Bayern, Helmut Schütz, die Problematik und Sachlage um den noch unsanierten Teil der alten Kulmbacher Spinnerei.

18.11.2014

Region

Ein L-Sanierungsfall

Die Bauarbeiten auf dem Spinnereigelände gehen weiter. Beim Besuch des neuen Leiters der Obersten Baubehörde in Kulmbach macht Oberbürgermeister Henry Schramm deutlich, dass die Stadt auf weitere fina... » mehr

An der Radarstation der Oberfranken-Kaserne werden Signale empfangen und ausgewertet. Die Spezialisten reisen jedoch auch häufig in die Einsatzorte, zum Beispiel nach Afghanistan.	Foto: Michael Giegold

21.08.2014

Oberfranken

Die "Abhörtruppe" sitzt in Oberfranken

Nicht nur NSA und BND sammeln Daten und werten sie aus. Vier Bataillone der Bundeswehr beschäftigen sich mit technischer Aufklärung. » mehr

Roggen ist ihr Thema: Laura Krainz-Leupoldt, Vorsitzende des Fördervereins für Roggenkultur.

27.06.2014

Oberfranken

Getreide trifft auf Poesie

Eine Ausstellung nur über die Getreidesorte Roggen. Das klingt zuerst nicht besonders aufregend. Doch weit gefehlt: Das "Rogg in" lockt mit Brot-Meditation und Poesie inmitten von Roggenhalmen. » mehr

^