OBST- UND GARTENBAUVEREINE

Die Pomologen Friedrich Renner (rechts) und Harald Helmreich bei der Bestimmung alter Obstsorten.

28.10.2018

Kulmbach

Süßer als Gummibärchen

Tausende Äpfel verschiedenster Sorten gibt es bei der Obstausstellung der Gartenbauer in Mainleus zu bestaunen. Mit dabei Früchte, die man heute fast nicht mehr kennt. » mehr

Viele Hände sind nötig, um so viel Apfelsaft zu produzieren. Unser Foto zeigt (von links) Edith Wagner, die Vorsitzende des Gartenbauvereins Schwarzach-Schmeilsdorf, Tafel-Vorsitzende Elfriede Höhn, Projektinitiator Tim Pistor, Walter Thomas vom Gartenbauverein, Martina Bütterich von der Tafel, Waldemar Will und Anton Draht vom Gartenbauverein, sowie stellvertretenden Bürgermeister Ralf Hartnack und Rainer Strobel von der Sparkasse Kulmbach-Kronach. Foto: Henrik Vorbröker

Aktualisiert am 28.10.2018

Kulmbach

1000 Liter Apfelsaft für die Tafel

Mit 250 Euro Eigenkapital hat Tim Pistor den Apfel ins Rollen gebracht. Der Mainleuser erntet für den guten Zweck und will zum Mitmachen anstiften. » mehr

Die Bezirksvorsitzende des Verbandes für Gartenbau und Landespflege Gudrun Brendel-Fischer (links) und Autorin Elfriede Schneider präsentieren das Magazin "Gartenland Oberfranken".	Foto: Stephan Herbert Fuchs

23.10.2018

Oberfranken

Grüne Wohlfühlräume in Oberfranken

Die ehemalige Redakteurin unserer Zeitung, Elfriede Schneider, stellt ein Werk über einzigartige Gärten in Oberfranken vor. Etliche Grünanlagen im Bezirk hat sie dafür besichtigt. » mehr

Kreisvorsitzender Günter Reif (links) im Gespräch mit zwei Gästen über die Vielfalt der präsentierten Apfelsorten des Oberlandes. Fotos: Klaus-Peter Wulf

14.10.2018

Region

Vielfalt des heimischen Obstes

Die Kreisobstausstellung in Grafengehaig stößt auf großes Interesse. Pomologe Wolfgang Subal aus Heidenheim bestimmt unbekannte Sorten. » mehr

Der Obst- und Gartenbauverein Hohenberg ehrte langjährige und verdiente Mitglieder (von links): Jürgen Hoffmann, Lothar Reul, Erwin Hasenkopf, Dieter Lausch, Peter Gabriel und Karl-Heinz Werder. Foto: Michael Meier

08.10.2018

Region

Gärtner ehren treue Mitglieder

Der OGV Hohenberg regt bei einer Versammlung eine mobile Saftpresse an. Außerdem gibt es Informationen zu Schädlingen. » mehr

"Es wächst und gedeiht so viel, dass wir alle satt werden", sagte die Vorsitzende des Gartenbauvereins. Unser Bild zeigt (von links): Helga Jahreiß, Bürgermeister Frank Stumpf, Stadträtin Ingrid Steiner, Flora Fischer, Sandra Pechstein, Leonie Pechstein, Susanne Böhm, Felicitas Deeg, Pfarrer Dominik Rittweg, Inge Weigold und OGV- Vorsitzende Beate Hohberger. Foto: Spindler

08.10.2018

Region

Alle satt, trotz Hitze

Der Gartenbauverein Marlesreuth feiert Erntedank. Er appelliert an mehr Wertschätzung für Lebensmittel. » mehr

Die eifrigen Gemüsebauern, dargestellt von der Gartenbaujugend Hutschdorf, gaben ein "Interview für die Schülerzeitung".

30.09.2018

Region

Dienstleister für alle Hobbygärtner

Mit einer Obstschau hat alles begonnen. Heute hat der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege stolze 7000 Mitglieder. » mehr

28.09.2018

Region

Die Kirchengemeinde übernimmt die "Zwiebel"

Der Umbau des bisherigen Vereinshauses ist deutlich billiger als ein Neubau. Bei der Gemeindeversammlung stellen sich auch die Kandidaten für den Kirchenvorstand vor. » mehr

Die nachhaltige Gartenkultur fördert Günter Reif, der Vorsitzende des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Kulmbach, auch in seiner eigenen grünen Oase. Foto: Gabriele Fölsche

20.09.2018

Region

Paukenschlag mit 1000 Obstproben

Der Kreisverband für Gartenbau Kulmbach liegt dank der Umweltthemen voll im Trend. Die Begeisterung für die Natur ist seit der Gründerzeit vor 125 Jahren ungebrochen. » mehr

Agnes Hausladen ging als Siegerin in der Kategorie B hervor.

04.09.2018

Region

Mehr Fantasie, weniger Bewerber

Der Blütenreichtum an den Fenstern dominiert den Blumenschmuckwettbewerb des Obst- und Gartenbauvereins Leutendorf. Die Gewinner in den drei Gruppen stehen fest. » mehr

Hans Fuchs, Altbürgermeister von Pilgramsreuth, im Jahr 2007 vor dem Kartoffel-Denkmal an der Pilgramsreuther Kirche. Archiv-Foto: Susanne Glas

30.08.2018

Region

Rehau trauert um Hans Fuchs

Mit 90 Jahren verstirbt der Altbürgermeister. Die SPD erinnert sich an einen wichtigen Wegbegleiter, dem immer das Wohl der Stadt am wichtigsten war. » mehr

Sie finden im Obst- und Gartenbauverein Wölbattendorf eine gute Gemeinschaft: (hinten, von links) Horst Friedrich, Domenique-Adrian Günther-Stelzer, Vorsitzender Hilmar Bogler, Arthur Seibel (im Baum), Nadeschda, Darja und Witalij Seibel, Günther Meyer, (vorne) Doris und Diana Günther-Stelzer, Vorstandsmitglied Dieter Späte und der kleine Nikolai. Auf dem Flyer in Form eines Apfels stellt sich der Verein vor. Foto: Ertel

29.08.2018

Region

Der Gartenbauverein blüht und gedeiht

Viele Vereine verlieren Mitglieder und leiden unter Nachwuchsmangel. Nicht so der Obst- und Gartenbauverein Wölbattendorf. » mehr

An seinem 80. Geburtstag durfte Werner Beschnitt zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. Unser Bild zeigt ihn (mit Geschenk) mit seiner Ehefrau Gisela (rechts daneben) inmitten der Gratulanten. Foto: Werner Reißaus

23.08.2018

Region

Mit 80 Jahren fit wie ein Turnschuh

Hauenreuth/Ködnitz - Als Werner Beschnitt sechs Jahre alt war, flüchtete er mit seinen Eltern und seinen Brüdern aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Breslau. » mehr

Viele Mitstreiter hat Vorsitzender Erwin Hasenkopf (kniend mit Plakat) gefunden: Fast ein Dutzend Vereine und Organisationen feiern mit dem Obst- und Gartenbauverein Hohenberg am 1. September das 140. Jubiläum. Auf dem Wiesenfestplatz haben die Beteiligten schon die Plätze für die Stände festgelegt. Foto: pr.

22.08.2018

Region

Jubiläum wird zur Leistungsschau

Mit einem großen Familienfest feiert der Obst- und Gartenbau- verein Hohenberg am 1. September seinen 140. Geburtstag. Und die Nachbarn machen mit. » mehr

Gemeinsam mit dem FCB-Fanclub-Vorsitzenden Edgar Friedmann (vorne rechts) und dessen Sohn Jens (hinten, Mitte), Schriftführer Florian Mallanik (hinten, rechts) sowie Florian Bergmann (hinten, links) nahm Oberbürgermeister Henry Schramm die gespendete Ruhebank an der renaturierten Flutmulde "in Betrieb". Foto: privat

21.08.2018

Region

Das Allgemeinwohl immer im Blick

Seit 25 Jahren gibt es den FC Bayern-Fanclub Plassenburg-Kulmbach. Jetzt hat der Verein eine Ruhebank für das Naherholungsgebiet Flutmulde gestiftet. » mehr

Gezielt steuern die Kunden die Marktstände am Pocksplatz an.

12.08.2018

Region

Kunden schätzen Qualität aus der Region

Der Heimatmarkt auf dem Münchberger Pocksplatz kommt bei Besuchern und Händlern gleichermaßen gut an. Ins Konzept passt auch das immer neue Rahmenprogramm. » mehr

Sie gehören zum rührigen Quartett des Culmitzer Obst- und Gartenbauvereins: Otmar Rummer und Irene Findeiß versorgen jeden Abend die Blumenkästen am Brückengeländer wie auch die anderen Pflanzungen in Culmitz mit dem notwendigen Nass.	Foto: Hüttner

10.08.2018

Region

Blumenfreunde kommen täglich mit der Gießkanne

In Culmitz kümmern sich Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins um den Blumenschmuck. Sie haben angesichts der Trockenheit viel zu tun. » mehr

Auch bei den Volkswandertagen in Selbitz gab es für die größten Gruppen Pokale. Mit auf dem Bild Bürgermeister Stefan Busch, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Streckenwart Gerhard Trapper. Foto: Nauck

25.06.2018

Region

Die Wandertradition lebt weiter

Die Spielvereinigung Selbitz veranstaltet zum 56. Mal ihren Volkswandertag. Dieses Angebot ist mittlerweile nicht mehr selbstverständlich. » mehr

25.06.2018

Region

Harsdorf holt Silber

Bürgermeister Günther Hübner (CSU) erhielt das Ergebnis vom Landesentscheid gestern Nachmittag um 14.45 Uhr per E-mail vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Refe... » mehr

Mit dem Binokular und einer Bestimmungstafel werden die gefundenen Lebewesen untersucht. Fotos: Peter Pirner

12.06.2018

Region

Kinder lernen und leben Natur

Von wegen digitale Generation: Am Thusfall bei Röslau erleben zahlreiche Mädchen und Jungs einen Tag lang jede Menge Abenteuer. » mehr

Die Besucher aus Ilawa mit ihren Gastgebern des Landkreises Hof (von links): Christine Franz, Joanna Babecka, Anja Lenarcik , Stefan Boese, Kazimierz Borkowski, Jan Kaminski, Stanislaw Ewertskowi , Maciej Rygielski, Wieslaw Musial, Patricia Rubner, Helga Ludwig, Landrat Marek Polanski, Matthias Worst, Landrat Dr. Oliver Bär, Ulrich Scharfenberg, Uschi Kissler, Hilmar Bogler, Uwe Hofmann, Elisabeth Scharfenberg, Matthias Beyer und Karl-Philipp Ehrler. Foto: flo

03.06.2018

Region

Polnische Gäste fühlen sich wohl

Vier Tage weilt eine Abordnung aus dem polnischen Ilawa im Landkreis Hof. Während ihres Aufenthaltes lernen sie Natur und Kultur der Region kennen. » mehr

Beeindruckt zeigte sich die Jury für den Bezirksentscheid im Vorjahr von der Naturkräuterschmiede. Fotos: Werner Reißaus

25.05.2018

Region

Harsdorf putzt sich heraus

Am 14. Juni kommt die Jury für den Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Bis dahin soll noch viel passieren im Ort. » mehr

Aus der Gaststätte wird das Gemeindezentrum. Darüber freuen sich (von links) Pfarrer Dr. Jürgen Henkel, der Vorsitzende des Gartenbauvereins Erkersreuth, Gerhard Hechtfischer und seine Ehefrau Brigitte vom Vorstand des Gartenbauvereins sowie der Kirchenvorstand vor der Gaststätte "Zur Zwiebel". Foto: pr.

25.05.2018

Region

Aus der "Zwiebel" wird Gemeindezentrum

Die Erkersreuther Kirchengemeinde übernimmt die Gaststätte des Gartenbauvereins. Dort will sie ihr neues Gemeindezentrum einrichten. » mehr

Pflanzen gemeinsam die Linde, die die Bayerischen Staatsforsten in Selb spendiert haben (von links): Gärtnerin Andrea Lampert, Försterin Karen Löhner, Forstbetriebsleiter Michael Grosch, Bürgermeister Thomas Schobert und Kommunalarbeiter Sebastian Rausch. Der Spielplatz im Mehrgenerationenpark soll noch in diesem Jahr fertig werden. Foto: Gerd Pöhlmann

24.05.2018

Fichtelgebirge

Alt und Jung spielen unter der Linde

In Thierstein entsteht ein Mehrgenerationenpark. Die Gemeinde kann das Projekt dank vieler Helfer und Fachleute stemmen. Einen großen Baum spendieren die Staatsforsten. » mehr

08.05.2018

Region

Am Samstag ist Marktbummel angesagt

Eine Tomatenbörse steht im Mittelpunkt zum zweiten Heimatmarkt auf dem Pocksplatz. Die Organisatoren hoffen auf viele Besucher. » mehr

Für Stimmung sorgte bei der Einweihungsfeier des Frankenwaldvereins Wartenfels die Samba-Gruppe Selbitz neben dem Festzelt.

02.05.2018

Region

Ein Festgelände mitten im Wald

Selbst ist der Mann: Der Frankenwaldverein Wartenfels hat sein neues Heim nebst Außengelände eingeweiht. Dort soll auch noch ein Wasserspielplatz entstehen. » mehr

Gute Schützen: Das Bild zeigt die Vertreter der erfolgreichen Vereine mit Wanderpokalen und die Sieger bei den Einzelwettbewerben mit der Vorsitzenden Andrea Meier (links) und Schützenmeister Helmut Lieske (Zweiter von rechts). Foto: Hans Gräf

26.04.2018

Region

Turnerbund holt Wanderpokal der Jugend

Am Frühjahrsschießen in Marktleuthen beteiligen sich 24 Mannschaften und 114 Einzelsportler. Die Vorsitzende der Schützen lädt schon für nächstes Jahr ein. » mehr

Der Vorstand des Gartenbauvereins Großwendern mit einigen neuen Mitgliedern (von links): Bürgermeister Florian Leupold, stellvertretender Vorsitzender Dieter Ehmke, Andrea Habres, Melanie Basse, Elsbeth Zörner, Markus Basse, Tina Hager, Uwe Mannl, Kassier Klaus Prell, Klaus Ehmke und Vorsitzender Gerald Specht. Foto: Hans Gräf

02.04.2018

Region

Specht führt Gartenbauverein

Auch nach den Neuwahlen bleibt der erfahrene Vorsitzende an der Spitze in Großwendern. Bald ist der "Frühjahrsputz" geplant. » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Leutendorf wurden zahlreiche Mitglieder für ihre Treue zum Verein geehrt. Paula Meyer (sitzend, Mitte) ist seit 65 Jahren im Verein, Vorsitzender Konrad Bindig (sitzend, links) gratulierte und wurde selbst für 60 Jahre Zugehörigkeit ausgezeichnet. Foto: Michael Meier

14.03.2018

Region

Seit 65 Jahren bei den Gartenbauern

Der Leutendorfer Verein hat viele treue Mitglieder. In diesem Jahr feiert der OGV ein Jubiläum. » mehr

Bei den Probenarbeiten für das Lustspiel "Das verflixte Klassentreffen" geht es in die heiße Phase. Die Premiere findet am Samstag, 14. April, um 20 Uhr im Kleintierzüchterheim statt.	Foto: Werner Reißaus

07.03.2018

Region

Ein Klassentreffen, das es in sich hat

Bei den Laienspielern in Lanzendorf hat die heiße Phase der Proben begonnen. Bis zur Premiere ist es nicht mehr lange. » mehr

Das Ehepaar Annemarie und Jochen Dinter (vorne mit Blumen und Geschenk) wurde für ihr naturnahes Anwesen ausgezeichnet. Es gratulierten der Neudrossenfelder Bürgermeister Harald Hübner, Kreisvorsitzender Günter Reif und Vorsitzender Peter Zahn (von links).	Foto: Horst Wunner

22.02.2018

Region

Dickes Lob für Pechgrabener Hobbygärtner

Die Gartenfreunde sind laut Bürgermeister Harald Hübner ein leuchtendes Beispiel für ehrenamtliches Engagement. Sie kümmern sich rührend um den Ort. » mehr

Tonmodeln des Landkreises bekamen Nina und Matthias Valentin sowie die Dorfgemeinschaft Weißenbach. Unser Bild zeigt (von links) Nina Valentin, Bürgermeister Hermann Anselstetter, Matthias Valentin, Kreisvorsitzenden Günter Reif, Sabine Pausch (Dorfmeinschaft Weißenbach), Gartenbauvereinsvorsitzende Susanne Schlegel, Susanne Hofmann (Weißenbach) und stellvertretende Vorsitzende Stefanie Schmidt. Fotos: Werner Reißaus

20.02.2018

Region

Die Macher für das grüne Wirsberg

Die Gartenbaufreunde Wirsberg sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Ständig sind sie um das Ortsbild bemüht. » mehr

Für langjährige Mitgliedschaft im Gartenbauverein Neudrossenfeld wurden Harald Würffel (links) und Ellen Pankrath (rechts) ausgezeichnet, für das schönste Anwesen das Ehepaar Lesch (vorne Mitte). Dazu gratulierten Kreisvorsitzender Günter Reif, Vorsitzende Christine Herold und Bürgermeister Harald Hübner.	Foto: Horst Wunner

18.02.2018

Region

41 Tonnen Äpfel gepresst

Eine rührige Gemeinschaft sind die Hobbygärtner aus Neudrossenfeld. Das ist nicht zuletzt Vorsitzender Christine Herold zu verdanken, die jetzt in ihrem Amt bestätigt wurde.. » mehr

Auch Ehrungen gab es bei den Blumenfreunden in Arzberg. Im Bild (von links): Schriftführerin Anni Bär, Bürgermeister Stefan Göcking, Kim Badusche, Günter und Eri Robel, Sandra Dornhöfer und Vorsitzenden Harald Sponsel. Foto: pr.

14.12.2017

Region

Stadt Arzberg dankt den Blumenfreunden

Der Verein trägt mit dem Bepflanzen und der Pflege von Blumenkästen zum Ortsbild bei. Für die Mühen gibt es Geschenke. » mehr

Stefan Gottfried

24.11.2017

Region

Zukunft des OGV Pullenreuth ist ungewiss

Pullenreuth - Den Obst- und Gartenbauverein (OGV) Pullenreuth soll es auch in Zukunft geben. Dies wurde bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung im Gasthaus Maschauer deutlich. Der einzige Tage... » mehr

Bei der Preisverleihung an den Obst- und Gartenbauverein (OGV) Schirnding: von links nach rechts Gerald Schade, zweiter Vorsitzender des Kreisverbandes, Elke Plaß vom OGV Schirnding, Friedhelm Haun, Karin Fleischer, Bürgermeisterin von Schirnding, Iris Jobst, OGV Schirnding, Günter Reif, stellvertretender Vorsitzender des Bezirksverbandes, Peter Plaß, Vorsitzender des OGV Schirnding, Tanja Max, die Betreuerin Schulgartengruppe, mit Familie, Rektorin Sieglinde Geisler und Bezirksvorsitzende Gudrun Brendel-Fischer.

03.11.2017

Region

Kinder erleben die Natur im Schulhof

Der Bezirksverband zeichnet den Obst- und Gartenbauverein Schirnding aus. Dessen Mitglieder schaffen schon seit 14 Jahren eine Ökozelle im Schulgarten. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hoffmann (Zweiter von links) und Vorsitzender Erwin Hasenkopf (rechts) ehrten (von links) Hans Rettinger, Helmut Lüftner, Lothar Reul und Eva Mendel. Foto: Amann

02.11.2017

Region

Treue Gartenbauer erhalten Ehrungen

Hohenberg - Im Mittelpunkt der Herbstversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Hohenberg stand die Ehrung von verdienten und langjährigen Mitgliedern. » mehr

"Warmer Regen" verteilt sich über alle

20.10.2017

Region

"Warmer Regen" verteilt sich über alle

Der Stadtrat von Schwarzenbach am Wald verteilt Zuschüsse an die Vereine. In die Jugend- arbeit investiert die Kommune 6000 Euro. » mehr

So sieht er aus: der größte Apfel der Welt: Peter Plaß, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Schirnding zeigt die Sorte "Manga Super". Auch sie ist im Künstlerhaus in Schirnding zu sehen. Foto: Uwe von Dorn

15.10.2017

Fichtelgebirge

Hier ist der Apfel ein Kunstobjekt

Die neue Ausstellung im Künstlerhaus in Schirnding gibt interessante Einblicke. Die Besucher lernen andere Seiten der Frucht kennen. » mehr

Das Künstlerhaus Schirnding stellt den Apfel in den Mittelpunkt einer Ausstellung. Foto: pr.

10.10.2017

Region

Sinnlich, süß und saftig

Das Künstlerhaus Schirnding und der Obst- und Gartenbauverein rücken den Apfel ins Zentrum einer Ausstellung. Dabei geht aber es nicht nur um Vitamine. » mehr

Die Grußredner bei der Jubiläumsfeier des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins Himmelkron waren (von links) Inge Tischer, Landrat Klaus Peter Söllner, Vorsitzender Wolfgang Sack, Bürgermeister Gerhard Schneider, Linda Fischer, stellvertretender Kreisvorsitzender Hans-Peter Kugler, Rudi Gumtow und zweiter Vereinsvorsitzender Hans Matussek.	Foto: Werner Reißaus

26.09.2017

Region

Gartler ein verlässlicher Partner

Der Gartenbau- und Verschönerungsverein Himmelkron bekommt zu seinem Jubiliäum viel Lob. Besonders der Kräutergarten des Kolsterdrofes findet weithin Anerkennung. » mehr

Fachmann am neuen Ofen: Vorsitzender Holm Schmidt, gelernter Bäcker.

25.09.2017

Region

Pizza und Strudel frisch aus dem Ofen

Der Obst- und Gartenbauverein Tiefengrün-Gottsmannsgrün feiert sein 14. Backofenfest. 25 Helfer und die "Buddelbande" machen es zum Erfolg. » mehr

Der "Helfer des Jahres" Peter Legat (Vierter von links) mit seinen Gästen (von links): CSU-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Kreil, Wolfgang Reichelt, Gerätewart im Obst- und Gartenbauverein Oberweißenbach, Martina Legat, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Ortssprecher Jörg Bauriedel, zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Christian Prell, Beisitzer im Obst- und Gartenbauverein, und SPD-Stadtrat Roland Graf. Foto: Silke Meier

22.09.2017

Region

Stadt Selb zeichnet Peter Legat aus

Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Oberweißenbach ist "Helfer des Jahres". Oberbürgermeister Pötzsch lobt seine Ideen und Tatkraft. » mehr

Der Findling an der Markgrafenstraße in Himmekron weist auf die Erfolge in der Ortsverschönerung hin.

21.09.2017

Region

Das Ortsbild zeigt die Erfolge

Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Himmelkron blickt auf 50 Jahre seines Bestehens zurück. Die Mitglieder heimsten zahlreiche Preise für ihre Arbeit ein. » mehr

Bei Alexander Wilfert aus Joditz konnten handgefertigte Rechen oder Garten-Deko gekauft werden. Kürbisliebhaber fanden hier prächtige Stücke. Der schwerste Kürbis wog 40 Kilogramm.

10.09.2017

Region

Fest in der Hand der Gartenfreunde

Sehen, genießen und informieren: Tausende Besucher kommen zum Kreisgartentag nach Töpen. Der ganze Ort wird zum Basar. Auch das Wetter spielt mit. » mehr

Die Mitglieder des OGV Wüstenselbitz haben die Preisträger der schönsten Blumengebinde gekürt. Vorne die Siegerin Kerstin Eckardt, in der zweiten Reihe die beiden zweiten Sieger Annerose Nitsche und Traudl Hartbauer, in der dritten Reihe die Dritten Waltraud Eckardt und Heidi Rank mit Kreisvorsitzendem Hilmar Bogler, jeweils von links.

06.09.2017

Region

Prächtiger Blumenschmuck und Blütenmeer

Der OGV Wüstenselbitz kürt die Sieger des Blumenschmuckwettbewerbs. Die vorderen Plätze gehen an bekannte Gesichter. » mehr

Regina Bayerl machte das Rennen in der Gruppe B. Foto: Michael Meier

06.09.2017

Region

Fantasievoller Blumenschmuck

Marktredwitz-Leutendorf - Der Obst- und Gartenbauverein Leutendorf lässt Blumen sprechen und prämiert jedes Jahr beim Blumenschmuckwettbewerb die geschmackvollsten Blumen- und Balkonbepflanzungen an W... » mehr

Uwe Schulze Zumhülsen aus Gottersdorf geht behutsam mit seinen Bäumen um. Schließlich sollen die Bonsais, die er kreiert, möglichst natürlich aussehen.	Foto: Corinna Martin

04.09.2017

Region

Der die Bonsai-Bäumchen biegt

Uwe Schulze Zumhülsen lebt sein Hobby. Bei einem Treffen in der Natur erzählt er von seiner großen Pflanzen-Liebe: dem Bonsai - und was man damit anstellen kann. » mehr

Welcher Apfelbaum steht in meinem Garten? Ein Pomologe hilft bei der Bestimmung alter Sorten.

04.09.2017

Region

Buntes Programm zum Kreisgartentag

Am Sonntag kommen alle Gartenfreunde auf ihre Kosten. Sie erwartet eine Wissensbörse mit 95 Ständen. In Töpen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. » mehr

Diese Mädchen und Jungen verbrachten einen abwechslungsreichen Naturerlebnistag mitten in der Natur in Schönbrunn. Gestaltet hatten ihn: Stefan Schürmann und Claudia Büttner (hinten, von rechts) zusammen mit den Gruppenleitern. Zu Besuch kam auch Landrat Dr. Karl Döhler (Mitte), Foto: Peter Pirner

04.09.2017

Fichtelgebirge

Kinder erforschen die Natur

Der Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege beigeistert mit einem Aktionstag Mädchen und Jungen. Dabei geht es vor allem um die Freude am Draußen sein. » mehr

Die Ergebnisse der Dorferneuerung beeindruckte die Spaziergänger bei ihrem Rundgang durch Trogen.

25.08.2017

Region

Dorfpartner hoffen auf gemeinsame Projekte

Die von der EU geförderten Spaziergänge am Grünen Band machen Station in Trogen und im Vogtland. Beide wollen voneinander lernen. » mehr

Diese Wandergruppe aus dem Fichtelgebirge spaziert in Förbau auf die Kontrollstelle zu. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Helmut Engel

14.08.2017

Region

Von Venedig aus zum Wandern an die Saale

Die Volkswandertage rund um den Förmitzspeicher mobilisieren nicht nur die Menschen der Region: Zu Gast sind auch Hochfranken-Fans aus weit entfernten Gebieten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".