Lade Login-Box.

OPERETTE

Tua

22.11.2019

Veranstaltungstipps

In Kürze

Die "Wiener Operetten Weihnacht" wird am 14. Dezember um 15.30 Uhr in der Fichtelgebirgshalle in Wunsiedel ausgerichtet. » mehr

"The Soul of New York’s Spanish Harlem" zeigen ihre Show mit Latin music am 28. November 2020. Fotos: PR

21.11.2019

Selb

Kulturvisionen auf hohem Niveau

Einen Blick voraus in die Spielzeit 2020/21 im Rosenthal-Theater werfen die Mitglieder des Selber Kulturausschusses. Sie stimmen den Programm-Vorschlägen einhellig zu. » mehr

Wo sie stehen, werden nächstes Jahr die Theaterbesucher sitzen (von links) Theater-Geschäftsführer Florian Lühnsdorf, Intendant Reinhardt Friese und der Kulturamtsleiter der Stadt Hof, Peter Nürmberger. Foto: Harald Dietz

16.10.2019

Hof

Das Theater macht Ernst, aber nicht nur

Die Spielzeit 2020/21 des Hofer Theaters wirft einen kritischen Blick aufs Land. Die Besucher müssen sich dann auch räumlich neu orientieren. » mehr

"Ach Jott, was sind die Männer dumm!" - Veronika von Quast und ihre "Herren-Kapelle", das Trio Florian Burgmayr, ließen im Rosenthal-Theater die legendäre Claire Waldoff wiederauferstehen. Foto: Matthias Kuhn

14.10.2019

Kunst und Kultur

Klasseweib mit Herren-Kapelle

Veronika von Quast und das Trio Florian Burgmayr begeistern in Selb mit einem Claire-Waldoff- Programm. Das Publikum feiert viele alte, bis heute aktuelle Gassenhauer. » mehr

28.08.2019

Fichtelgebirge

Auf den Professor folgt ein Professor

Der Wiener Bernhard Steiner übernimmt 2020 die musikalische Leitung für die Operette. Auf die Bühne kommt "Die Fledermaus". » mehr

Das Publikum feierte Hellbergs Inszenierung von "Ein Walzertraum" bei der Generalprobe und in der Premiere.

23.08.2019

Fichtelgebirge

Luisenburg-Festspiele: Versöhnung nach trotzigem Servus

Der Chef der Operettenbühne Wien verabschiedet sich vom Publikum mit Kritik. Die Stadt Wunsiedel reagiert und zollt den Hellbergs Anerkennung. » mehr

Eine prima Ensemble-Leistung zeigten die Solisten der Operettenbühne Wien bei der "Walzertraum"-Premiere auf der Luisenburg (von links): Alexander M. Helmer, Elisabeth Hilinger, Stefan Reichmann, Ella Tyran, Jan Reimitz, Elfi Gubitzer und Viktor Schilowski. Foto: Uwe von Dorn

22.08.2019

Kunst und Kultur

Operettenseligkeit im Schlaf

Mit "Ein Walzertraum" gastieren Orchester und Ensemble des Operettentheaters Wien auf der Luisenburg. Das Publikum feiert die Künstler mit lautstarkem Applaus. » mehr

Roland Kaiser

30.07.2019

Boulevard

Paul-Lincke-Ring für Roland Kaiser

Mit dem Paul-Lincke-Ring werden Komponisten, Textdichter und Interpreten ausgezeichnet, die sich besonders um die deutsche Unterhaltungsmusik verdient gemacht haben. » mehr

Unter den gestrengen Augen des doppelten Shakespeare (Dominique Bals, links, und auf der Kulisse) buhlt Romeo (Ralf Hocke) um die unwillige Julia (Oliver Hildebrandt).	Foto: Silke Meier

12.07.2019

Selb

Heuer Julia, nächstes Jahr Othello

Das Theater Hof stellt in Selb den Spielplan für die nächste Saison vor. Das Publikum hat aber da schon ein tolles Shakespeare-Erlebnis. » mehr

Die kleine Hexe (Carolin Waltsgott, Neuzugang im Hofer Schauspielensemble) will doch einfach nur alles gut und richtig machen. Ihr Freund, der Rabe Abraxas (Jannik Rodenwaldt), fragt sie aus dem Zauberbuch ab.	Fotos: Harald Dietz

04.07.2019

Kunst und Kultur

Nahrung für den Geist

"Vagabunden, Reisende, Heimatlose" ist das Motto der Spielzeit 2019/20 am Theater Hof. Appetit darauf machen das Ensemble und die Neuzugänge in ihrer Spielzeitrevue. » mehr

Eine Mammut-Aufgabe: Oliver Hildebrandt, Ralf Hocke und Dominique Bals (von links) zeigen "Shakespeares sämtliche Werke" in zwei Stunden. Foto: Harald Dietz

03.07.2019

Selb

Bühnen-Happen mit Extra-Bonbon

Theater Hof stellt im Rosenthal-Theater seine neue Spielzeit vor. Das Ensemble kommt nächste Saison wieder mit sieben Produktionen nach Selb. » mehr

Umjubelte Aufführungen boten die Akteure der Operettenbühne Wien im vergangenen Jahr bei den Luisenburg-Festspielen. Foto: Operettenbühne Wien

21.06.2019

Fichtelgebirge

Operetten-Papst enttäuscht von Wunsiedel

Professor Heinz Hellberg sieht sich herz- und stillos ausgebootet. 2020 wollte er auf der Luisenburg das "Schwarzwaldmädel" aufführen. Daraus wird nun nichts mehr. » mehr

Martin Rassau im Gespräch mit Alexander Herrmann.

16.06.2019

Kulmbach

"Grillorette" im Schlossgarten

Martin Rassau und seine Kollegen bereiten den Besuchern des Posthotels in Wirsberg zwei vergnügliche Abende. "Rigoletto" war einfach zum Brüllen. » mehr

Erste Einblicke ins Stück "Die Päpstin" gaben die Luisenburg-Schauspieler Philipp Rudig, Nikola Norgauer, Christian Sengewald, Eli Wasserscheid und Michael von Hohenberg (von links). Rechts im Bild: Regisseurin Birgit Simmler. Fotos: Rainer Maier (2), Florian Miedl

23.05.2019

Fichtelgebirge

900 Menschen rackern für die Luisenburg

Noch nie hatten die Festspiele so viele Mitwirkende vor und hinter den Kulissen. Die Spielzeit auf der Felsenbühne geht erstmals bis September. » mehr

Viel Beifall im Rosental-Theater für die Sopranistin Katharina Osterwald (rechts) und ihre Begleiterin am Klavier, Chariklia Apostolu, die auch die Moderation übernahm. Foto: Bärbel Lüneberg

17.04.2019

Kunst und Kultur

Hörbar große Leidenschaft

Es ist der Idealfall für Gesangs-Liebhaber: die Sopranistin Katharina Osterwald und Chariklia Apostolu am Flügel konzertieren gemeinsam im Rosenthal-Theater. » mehr

Intendantin Birgit Simmler (Vierte von rechts) mit ihren Gästen vom Generationen-Kolleg.	Foto: Peter Pirner

14.04.2019

Fichtelgebirge

Theater für alle - das geht

Das Generationen-Kolleg besucht die Luisenburg. Die künstlerische Leiterin Birgit Simmler begeistert die Gäste mit Details zu Programmen und Plänen. » mehr

Tenor Volker Bengl und der Münchner Knabenchor, von Frank Oidtmann am Flügel begleitet, bei ihrem Frühlingskonzert im Hotel "Kurzentrum am See" in Weißenstadt. Foto: Hanna Cordes

09.04.2019

Kunst und Kultur

Der Lenz in Lied und Gefühl

Beim Konzert in Weißenstadt entführen Volker Bengl, der Münchner Knabenchor und Pianist Frank Oidtmann in den Frühling. Die Zuhrörer sind begeistert. » mehr

Interview: mit Sopranistin Katharina Osterwald

09.04.2019

Selb

"Musik ist Bildung"

Ein besonderes Konzert präsentiert Katharina Osterwald im Rosenthal-Theater. Am 13. April geht es musikalisch um den Lebensweg einer Frau. » mehr

Kalenderblatt

05.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 5. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. April 2019: » mehr

Die Stadtkapelle Kulmbach bei ihrem traditionellen Neujahrskonzert in der Dr.-Stammberger-Halle.

16.01.2019

Kulmbach

Humorvolle Musiker in Bestform

Marschmusik, Mitternachtsblues und ein Medley von Joe Cocker: Die Stadtkapelle Kulmbach gibt unter Thomas Besand ein umjubeltes Neujahrskonzert. » mehr

Die Stadtkapelle Kulmbach unter Leitung von Thomas Besand gibt sich beim Neujahrskonzert beschwingt und stimmungsvoll.	Foto: Singer

11.01.2019

Kunst und Kultur

Blech von erhaben bis beschwingt

Beim Neujahrskonzert in Naila begeistert die Kulmbacher Stadtkapelle. Sie präsentiert ein stilübergreifendes Programm aus Blechblasmusik. » mehr

Berauschende Bilder, viel Gefühl und eine Show mit unsterblichen Hits: Die Operette "Viktoria und ihr Husar" feierte Premiere am Theater Hof. Foto: Harald Dietz

16.12.2018

Kunst und Kultur

Ganz großes Unterhaltungstheater

Ein Ohrwurm jagt den anderen in "Viktoria und ihr Husar". Am Samstag feierte die Operette Premiere am Theater Hof - mit großen Bildern und Gefühl, frei von Kitsch und Klamauk. » mehr

07.12.2018

Kunst und Kultur

Zucker und Pfeffer

Tobias Materna inszeniert "Viktoria und ihr Husar" am Theater Hof. Er setzt auf Unterhaltung, und die darf auch schon mal knallhart sein. » mehr

23.11.2018

Selb

Volles Programm im Theater

Im Selber Kulturausschuss stellen die Hofer Symphoniker und das Theater Hof das Programm für die Saison 2019/2020 vor. Stadträte und Oberbürgermeister sind begeistert. » mehr

Cancan: Das Ballettensemble glänzte bei seinem Auftritt.

24.09.2018

Kunst und Kultur

Paprika und Walzertraum

Mit dem Schwung der Operette feiert das Theater Hof eine Gala. Und die Freunde des Hauses sind spendabel. » mehr

Dem Ensemble der Operettenbühne Wien gelingt mit "Gräfin Mariza" ein Operetten-Klassiker bei den Luisenburg-Festspielen. Foto: Holger Stiegler

17.08.2018

Kunst und Kultur

Durchlaucht gibt sich die Ehre

Die Operette "Gräfin Mariza" feiert bei den Luisenburg-Festspielen Premiere. Nach Anlaufschwierigkeiten laufen die Sänger zu Höchstform auf. » mehr

Strauß an einem Sommerabend

18.07.2018

Hof

Strauß an einem Sommerabend

Letzte Meldung: Am gestrigen Abend haben die Hofer Symphoniker im Musikpavillon am Theresienstein ihr Sommerkonzert gegeben. » mehr

Verbinden klassische Musik mit der Atmosphäre eines Popkonzerts: die Gesangsprofis von The Cast. Foto: Harald Dietz

15.04.2018

Kunst und Kultur

Tauziehen der Erotiker

Mozart zum Mitklatschen: Sechs launige Sängerinnen und Sänger machen beim Forum Naila in Bad Steben dem Publikum mit komischer Oper und Operette Freude. » mehr

Sie haben das Publikum nach zwei Stunden mit dem "Verspielten Mann" zum Toben gebracht (von links): Kulturpreisträger Wolfgang Geiger, Gitarrist Torben Hebrock und Gesangsstudent Max Dollinger.	Foto. Andreas Godawa

09.04.2018

Marktredwitz

Der verspielte Mann

Der regionale Musiknachwuchs lockt zahlreiche Kulturliebhaber in die Marktredwitzer Stadthalle. Balladen, Operette und Big-Band Sounds stehen auf dem Programm. » mehr

Auf den Broadway, ins Londoner West End, nach Wien und in die verträumte Welt des Blumenmädchens Eliza Doolittle entführten Robert Schwarts, Deborah Sasson und Dirigent Juri Gilbo mit der Russischen Kammerphilharmonie Sankt Petersburg die Zuhörer im gut besuchten Rosenthal-Theater. Foto: Silke Meier

13.03.2018

Selb

Träumereien zum Frühlingsanfang

Deborah Sasson entführt in die Welt des Musicals und der Operette. Das Publikum ist begeistert. » mehr

Volker Heißmann (links) und Martin Rassau: zwei, die Quatsch und Sketch verstehen im Festsaal der Freiheitshalle.

15.02.2018

Kunst und Kultur

Heißmann und Rassau: Einfach nur lachen

Die Fürther Komödianten begeistern das Publikum im Festsaal, ohne politisch zu werden. Sie nehmen die Umgebung, ihre Anreise und den ganz normalen Alltag auf die Schippe. » mehr

Die Stadtkapelle gab beim Neujahrskonzert alles und begeisterte das Publikum.	Foto: Florian Miedl

15.01.2018

Kunst und Kultur

Stadtkapelle startet schwungvoll ins Jahr

Bekannte Werke aus Operetten und Filmmusik bietet das Neujahrskonzert in Wunsiedel. Auch ein Vorgeschmack auf die Luisenburg-Festspiele begeistert das Publikum. » mehr

Regisseur Ansgar Weigner (Zweiter von links) bei der öffentlichen Probe mit (von links) Karsten Jesgarz, Rainer Mesecke, Laura Louisa Lietzmann und Minseok Kim sowie dem Opernchor (im Hintergrund). Foto: Harald Dietz

20.12.2017

Kunst und Kultur

Politsatire mit Herausforderungen

Das Theater Hof zeigt von Freitag an die Operette "Die Großherzogin von Gerolstein". Regisseur Ansgar Weigner stellt das Werk von 1867 in einen realistischen Rahmen. » mehr

Das Jugendblasorchester der Untersteinacher Blasmusik begeisterte die Konzertbesucher in der Christuskirche. Foto: Werner Reißaus

03.11.2017

Kulmbach

Klassiker aus Operette, Film- und Popmusik

Das Untersteinacher Jugendblasorchester zeigt in Neuenmarkt die ganze Bandbreite seines Könnens. Dafür gibt es viel Applaus vom kleinen, aber dankbaren Publikum. » mehr

08.08.2017

Wunsiedel

"Cats" mit Allzeithoch

"Cats" mit Allzeithoch Auch wenn am Donnerstag mit der Premiere der Operette "Die Csárdásfürstin" erst die Aufführungen des Musiktheaters beginnen, ist sich Bürgermeister Karl-Willi Beck schon jetzt s... » mehr

28.04.2017

Meinungen

Eine lebendige Tote

Gute Unterhaltung? Oder Staub aus altem Plüsch? An Versuchen, die Operette totzusagen, fehlt es seit Jahrzehnten nicht. Tot ist sie insofern, als niemand mehr der - für viele zweifelhaften - Gattung n... » mehr

Jetzt haben sie es schwarz auf weiß (von links): Laura (Angela Wandraschek) und Symon (Camillo dell'Antonio) sind ein Paar. Darüber freuen sich Jan (Hristofor Yonov) und die Gräfin Nowalska (Maida Karisik). Foto: Stephan Herbert Fuchs

11.02.2017

Kulmbach

In Kulmbach knüpft man zarte Bande

Wiener Flair in der Dr.-Stammberger-Halle: Die zahlreichen Ohrwürmer aus dem "Bettelstudenten" lassen die Zuhörer in Nostalgie schwelgen. » mehr

Sie begeisterten die Besucher in der Begegnungsstätte der Himmelkroner Autobahnkirche mit einem Konzert zum Jahresbeginn: Renate Palder am Klavier, Tenor Ewald Bayerschmidt und Sopranistin Jasmin von Brünken. Foto: Werner Reißaus

04.01.2017

Kulmbach

Aus dem Schlafzimmer der Liebenden

Unter dem Motto "Bei Männern, welche Liebe fühlen" begeistern eine Sopranistin, ein Tenor und eine Pianistin das Publikum in Himmelkron. Das Konzert ist ein Genuss für Herz und Ohren. » mehr

03.01.2017

Naila

Musikalisches Feuerwerk

Auf eine Klangreise ins neue Jahr entführen Musiker aus dem Erzgebirge die Gäste im Kurhaus. Zu hören gibt es beschwingte Melodien. » mehr

Locker und entspannt beantwortete die künftige Künstlerische Leiterin der Luisenburg-Festspiele, Birgit Simmler, die Fragen der Journalisten. Im Hintergrund: Verwaltungsleiter Harald Benz (links) und Wunsiedels Bürgermeister Karl-Willi Beck. Foto: Florian Miedl

21.12.2016

Wunsiedel

Neue Lockerheit für die Luisenburg

Von 2018 an wird eine Frau an der Spitze der Festspiele stehen: Birgit Simmler stellt sich als neue Künstlerische Leiterin vor. » mehr

Glückskinder, müßig, sehnsüchtig und von gewinnender Erscheinung (von links): Thilo Andersson, Benjamin Popson, Susanna Mucha und Dirk Konnerth mit dem Opernchor. Foto: Harald Dietz

18.12.2016

Kunst und Kultur

Das Hirn macht blau

Beschwingte Unterhaltung im Theater Hof: Fred Raymonds Revue "Maske in Blau" sieht wie Opas Operette aus, ist aber doch für eine kleine Überraschung gut. » mehr

Benjamin Popson (Mitte) als Armando Cellini bei einer Probe zur "Maske in Blau" mit Thilo Andersson (links) und Karsten Jesgarz sowie Mitgliedern des Balletts und des Opernchors. Foto: Harald Dietz

14.12.2016

Kunst und Kultur

Urlaub von der Außenwelt

Von Freitag an bereichert eine Operette den Spielplan des Theaters Hof. In Fred Raymonds "Maske in Blau" lernt das Publikum auch den neuen Tenor des Ensembles kennen. » mehr

Marianne Lang in einer ihrer letzten Rollen am Theater Hof als Meister Yoda in "Der Vetter aus Dingsda"; Premiere ist am Samstag im Theater-Studio. Foto: H. Dietz Fotografie

02.11.2016

Kunst und Kultur

Der Hans Dampf geht von der Bühne, peu à peu

Marianne Lang, einer der Publikumslieblinge am Theater Hof, geht in dieser Spielzeit in den Ruhestand. Bis dahin bringt sie die Zuschauer noch in mehreren Rollen zum Lachen. » mehr

Eineinhalb Jahre nach der Aufführung der Operette "Die Piraten von Penzance" wurde das P-Seminar Musik des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums in diesen Tagen mit den P-Seminar-Preis der Unternehmerinitiative Hochfranken in der Hochschule Hof ausgezeichnet.

06.10.2016

Kulmbach

Piraten "erbeuten" 10 000 Euro

Das P-Seminar des MGF-Gymnasiums hat in Hof einen Preis eingeheimst. Ihre Operettenaufführung ist in jeder Hinsicht eine Erfolgsgeschichte. » mehr

Ljubka Biagioni am Sonntagabend im Schönen Hof der Plassenburg und ihr Orchester, die Sofia Symphonics, mit den Solisten Maria Pavlova, Alexander Baranov und Emilia Kircheva.	Foto: Stephan Herbert Fuchs

18.07.2016

Kulmbach

Bühnen-Pathos und elegischer Schmelz

Schwelgerisch und mit viel Schmiss: Ljubka Biagioni gastierte mit den Sofia Symphonics zum Abschluss der Open Airs auf der Plassenburg. » mehr

Genießt auch in diesem Jahr die schöne Atmosphäre im Haus Marteau: Professor Siegfried Jerusalem. Foto: kst

16.06.2016

Kunst und Kultur

"Ich wollte an die Spitze, und das hat geklappt"

Der Wagner-Tenor Siegfried Jerusalem blickt auf eine Weltkarriere zurück. In Lichtenberg gibt er seine reichen Erfahrungen seit zehn Jahren in Meisterkursen weiter. » mehr

Setzten beim Konzertabend im Kurhaussaal immer wieder Glanzpunkte: die Sopranistin Jasmin von Brünken, Tenor Ewald Bayerschmidt und die Pianistin Renate Palder. Foto: R. S.

05.04.2016

Naila

Eine musikalische Reise für die Sinne

Mit Melodien aus Oper und Operette hat ein Bayreuther Ensemble im Kurhaussaal gute Laune verbreitet. Der Konzertabend kommt gut an. » mehr

Tradition, Kommunismus und Moderne stoßen bei der Operetteninszenierung in Selb aufeinander. Fotos: Jürgen Henkel

06.02.2016

Selb

Gar kein Land des Lächelns

Die Lehár-Operette greift aktuelle Themen auf und zeigt eine unerwartete Aufführung. Die Akteure pendeln verliebt und tief traurig zwischen Tennis und Drachentanz. » mehr

"The Lady is a Tramp": Elke Höhn und Thomas Besand sangen den Sinatra-Klassiker im Duett.

14.01.2016

Kulmbach

Kulmbachs erstaunlichster Klangkörper

Zum 25. Mal gibt die Stadtkapelle ein fulminantes Neujahrskonzert. Der Nordbayerische Musikbund verleiht Thomas Besand die goldene Dirigentennadel. » mehr

In das "Land des Lächelns" entführt das Theater Hof die Besucher im Rosenthal-Theater am 4. Februar um 19.30 Uhr. Foto:SFF Fotodesign Hof

11.01.2016

Selb

Tragische Liebe im Fernen Osten

Mit einem Klassiker der Operette gastiert das Theater Hof am 4. Februar in Selb: "Das Land des Lächelns" entführt die Besucher nach China. » mehr

Der Saal ein echter Hingucker, der Ohrenschmaus mit viel Applaus bedacht: Melodien vom Radetzky-Marsch bis zur Fledermaus, von der Hochzeit des Figaro bis zum Florentiner Marsch bekam das Publikum im ausverkauften großen Kursaal zu hören. Foto: Reinhold Singer

04.01.2016

Naila

Mit beschwingter Musik ins neue Jahr

Unter dem Titel "Rosen aus dem Süden" macht das Konzert im Kurhaus gute Laune für den neuen Zeitabschnitt. Die Zuhörer sind begeistert. » mehr

Der exotische Traum vom Glück ist zerplatzt: Lisa (Dorothee Koch, Mitte) muss sich von Mi (Tanja Christine Kuhn) verabschieden; sie will mit dem Grafen Gustl (Thilo Andersson) aus China fliehen. Foto: SFF Fotodesign

21.12.2015

Kunst und Kultur

Tragödie mit Fremdkörpern

Das Theater Hof zeigt als Spielzeit-Operette Lehárs "Land des Lächelns". Die Inszenierung überzeugt in erster Linie musikalisch. Das Premierenpublikum spendet ausgiebig Applaus. » mehr

^