ORGANENTNAHME

Über das Thema Organspenden diskutierten (von links) Rechtsanwalt Franz Tuscher, Chefarzt und Transplantationsbeauftragter Michael Paland, Pressesprecherin Peggy Kuniss-Pfeiffer (beide vom Klinikum Fichtelgebirge), aver Franz von der Deutschen Stiftung Organtransplantation, Matthias Schnurrer als Betroffener und die Klinikseelsorgerinnen Heloisa Gralow Dalfert und Doris Schirmer-Henzler. Foto: pr.

02.11.2018

Marktredwitz

Ein Tabuthema, das jeden treffen kann

Experten diskutieren im Klinikum Fichtelgebirge über Organspenden. Dabei geht es besonders um den umstrittenen Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn. » mehr

Über das Thema Organspenden diskutierten (von links) Rechtsanwalt Franz Tuscher, Chefarzt und transplantationsbeauftragter Arzt Michael Paland, Pressesprecherin Peggy Kuniss-Pfeiffer (beide vom Klinikum Fichtelgebirge), aver Franz von der Deutschen Stiftung Organtransplantation, Christoph Schnurrer als Betroffener und die Klinikseelsorgerinnen Heloisa Gralow Dalfert und Doris Schirmer-Henzler. Foto: pr.

31.10.2018

Fichtelgebirge

Ein Tabuthema, das jeden treffen kann

Experten diskutieren im Klinikum Fichtelgebirge über Organspenden. Dabei geht es besonders um den umstrittenen Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn. » mehr

Organspenden

31.10.2018

Brennpunkte

Organspenden: Kliniken sollen bessere Bedingungen bekommen

Die Organspendezahlen in Deutschland sinken seit Längerem - allem Werben zum Trotz. Als ein entscheidender Grund gelten Hindernisse in den Kliniken. Die sollen nun aus dem Weg geräumt werden. » mehr

Organspende

03.09.2018

FP

Spahn für grundlegende Neuregelung der Organspende

Die Organspendezahlen in Deutschland sinken seit längerem - allem Werben zum Trotz. Doch was tun für eine größere Spendebereitschaft? Der Gesundheitsminister wirbt für einen prinzipiellen Systemwechse... » mehr

Organspendeausweis

02.06.2018

Gesundheit

Zahl der Organspender in Deutschland weiter gesunken

Wenn ein Mensch stirbt, kann er anderen das Leben retten: als Organspender. Die meisten Deutschen finden das gut, trotzdem wird kaum einer Spender. Woran liegt das? Und wieso ändert sich nichts? » mehr

Radeln mit Werbung für das Thema Organspende hat sich "TransDia Sport" auf die Fahnen geschrieben.

26.07.2017

Region

Radeln für die Organspende

30 Radler wollen auf einer Tour durch Deutschland für dieses wichtige Thema werben. Am Klinikum wurde die Gruppe empfangen. » mehr

Ärztlicher Direktor Dr. Manfred Steinhäußer ist einer von vier Transplantationsbeauftragten der Hochfranken-Kliniken in Münchberg und Naila.	Foto: Köhler

24.07.2014

Region

"Es entscheiden die Angehörigen"

Die Kliniken in Naila und Münchberg haben den Bayerischen Organspendepreis 2014 erhalten. Das Gesundheitsministerium lobt, dass sich die Häuser vorbildlich für Patienten einsetzen, die auf der Warteli... » mehr

Gert Böhm zu Organspenden

31.10.2011

FP/NP

Mehr Information

Die Bereitschaft eines Menschen, seine eigenen Organe nach dem Hirntod zur Transplantation frei zu geben, ist eine sehr persönliche Entscheidung. In Deutschland sind bisher unter einer Million Mensche... » mehr

Von Gert Böhm

28.06.2011

FP/NP

Endlich aufklären

Jahrzehntelang hat sich in Deutschland die Politik nur halbherzig um den chronischen Mangel an Spenderorganen für lebensrettende Transplantationen gekümmert. Seit ein paar Tagen nun überschlagen sich ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".