Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

ÄRZTE OHNE GRENZEN

01.02.2019

Schlaglichter

Flüchtlingshelfer fordern sichere Häfen für Seenotrettung

In einem dramatischen Appell fordert ein Bündnis von Flüchtlingsorganisationen die EU-Staaten auf, im Mittelmeer geborgene Migranten umgehend nach Europa zu bringen und private Seenotretter besser zu ... » mehr

28.01.2019

Meinungen

Die falsche Wahl

Wann hören endlich diese unsinnigen Auszeichnungen für Politiker auf? Angela Merkel hat nun den Fulbright-Preis erhalten. » mehr

Flüchtlinge vor Libyens Küste

20.01.2019

Brennpunkte

Neue Schiffsunglücke im Mittelmeer - Hunderte in Seenot

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, und es sind einmal mehr katastrophale Tage auf dem Mittelmeer. Mehrere Unglücke reißen vermutlich viele Migranten in den Tod. Andere hoffen noch verzweifelt auf... » mehr

Merkel und Tsipras

10.01.2019

Brennpunkte

Merkel und Tsipras wollen neue Ära der Zusammenarbeit

Küsschen, Küsschen: Die Zeiten, als die Kanzlerin in Griechenland als Nazi verunglimpft wurde, sind vorbei. Doch trotz des Schmusekurses gibt es klare Worte von Merkel zur Lage der Flüchtlinge in der ... » mehr

Überlebender

26.12.2018

Brennpunkte

Weiter Tsunami-Gefahr durch Vulkan Anak Krakatau

430 Tote, viele Hundert Verletzte: Ein Tsunami richtet vor den Weihnachtsfeiertagen in Indonesien schwere Schäden an. Viele erinnern sich an die verheerende Tsunami-Katastrophe Weihnachten 2004. » mehr

Tsunami-Opfer

24.12.2018

Brennpunkte

Bisher 373 Tote nach Tsunami in Indonesien

Tausende Helfer in den zerstörten Küstenstreifen der Inseln Sumatra und Java suchen nach weiteren Opfern des Tsunamis. Die Zahl der Toten und Verletzten steigt - Helfer erreichen erst jetzt alle betro... » mehr

Interview: mit Peter Ruhenstroth-Bauer, Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe in Deutschland

23.12.2018

Oberfranken

"Dieser Krieg ist Tragödie und Verbrechen"

Das UN-Flüchtlingshilfswerk ist eine der wenigen Organisationen, die im Jemen noch ausharrt. Doch um helfen zu können, braucht es Spenden - und Aufmerksamkeit. » mehr

«Aquarius» in Malta

07.12.2018

Deutschland & Welt

Rettungseinsatz der «Aquarius» im Mittelmeer am Ende

Zweimal wurde dem Schiff schon die Flagge entzogen. Zuletzt warfen italienische Behörden der NGO vor, illegal Müll in Italien entsorgt zu haben, und drohten mit der Beschlagnahmung des Schiffs. » mehr

Huthi-Rebelllen

06.12.2018

Deutschland & Welt

Jemen-Gespräche starten mit Hoffnung und Bangen

Gefangene sollen ausgetauscht, die Kämpfe eingedämmt und die humanitäre Hilfe verbessert werden: Die Jemen-Gespräche beschäftigen sich zunächst damit, Vertrauen im verheerenden Konflikt mit Millionen ... » mehr

Spendenjahr 2018 - Spendenaufrufe

27.11.2018

Deutschland & Welt

Spenden - wie viel Geld kommt an?

Bei Hilfsorganisationen fließt zu viel Geld in die Verwaltung - und die Hilfsbedürftigen gehen nahezu leer aus. Diesen Eindruck haben manche Menschen. Mit Recht? » mehr

Spenden

27.11.2018

dpa

Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Gerade in der Weihnachtszeit bitten wieder viele Hilfsorganisationen um eine Spende. Einige Menschen scheuen sich aber, etwas zu geben. Sie befürchten, dass das Geld nicht bei den Bedürftigen ankommt.... » mehr

20.11.2018

Deutschland & Welt

Angeblich Müll entsorgt: Rom will «Aquarius» beschlagnahmen

Die italienische Staatsanwaltschaft will das private Rettungsschiff «Aquarius» an die Kette legen lassen. Es soll potenziell gefährlichen Müll wie blutbefleckte Verbände und Kleidung von Migranten ill... » mehr

Flüchtlinge in Äthiopien

02.11.2018

Topthemen

Mauern hoch - Staaten pochen bei Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-R... » mehr

Migranten

01.11.2018

Topthemen

Staaten pochen in der Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-R... » mehr

04.10.2018

Deutschland & Welt

Rettungsschiff «Aquarius» in Marseille eingetroffen

Das Migranten-Rettungsschiff «Aquarius» ist im südfranzösischen Marseille eingetroffen und sucht weiter nach einem neuen Flaggenstaat. «Wir rufen die europäischen Regierungen auf, es uns zu ermögliche... » mehr

25.09.2018

Deutschland & Welt

«Aquarius 2» will gerettete Migranten nach Marseille bringen

Das Rettungsschiff «Aquarius 2» will in den vergangenen Tagen auf dem Mittelmeer an Bord genommene Migranten ins südfranzösische Marseille bringen. Die Hilfsorganisation SOS Méditerranée und Ärzte ohn... » mehr

24.09.2018

Deutschland & Welt

«Aquarius 2» will gerettete Migranten nach Marseille bringen

Das Rettungsschiff «Aquarius 2» will in den vergangenen Tagen auf dem Mittelmeer an Bord genommene Migranten ins französische Marseille bringen. Die Hilfsorganisation SOS Méditerranée und Ärzte ohne G... » mehr

24.09.2018

Deutschland & Welt

«Aquarius 2» will gerettete Migranten nach Marseille bringen

Das Rettungsschiff «Aquarius 2» will in den vergangenen Tagen auf dem Mittelmeer an Bord genommene Migranten ins südfranzösische Marseille bringen. Die Hilfsorganisation SOS Méditerranée und Ärzte ohn... » mehr

24.09.2018

Deutschland & Welt

Hilfsorganisationen entsetzt über Vorgehen Panamas gegen «Aquarius»

Hilfsorganisationen auf dem Mittelmeer haben entsetzt auf Panamas Ankündigung reagiert, dem Rettungsschiff «Aquarius 2» die Registrierung zu entziehen. Die Ankündigung verurteile Hunderte Männer, Frau... » mehr

Hepatitis-C-Virus

11.09.2018

Deutschland & Welt

«Ärzte ohne Grenzen» gegen Patent auf Hepatitis-Medikament

Mit dem Wirkstoff Sofosbuvir hat der US-Pharma-Riese Gilead die Hepatitis-C-Behandlung revolutioniert. Hilfsorganisationen wenden sich jetzt gegen das angemeldete Patent. Sie hoffen auf günstigere Med... » mehr

Schlauchboot

11.09.2018

Deutschland & Welt

Mehr als 100 Tote bei Unglück im Mittelmeer befürchtet

Bei einem neuen Unglück im Mittelmeer könnten mehr als 100 Bootsflüchtlinge ums Leben gekommen sein. Das berichteten nach Libyen gebrachte Überlebende der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF). » mehr

10.09.2018

Deutschland & Welt

Mehr als 100 Tote bei Unglück im Mittelmeer befürchtet

Bei einem neuen Unglück im Mittelmeer könnten mehr als 100 Bootsflüchtlinge ums Leben gekommen sein. Das berichteten nach Libyen gebrachte Überlebende der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen. » mehr

Angela Merkel  und Emmanuel Macron

07.09.2018

Deutschland & Welt

Merkel und Macron suchen Schulterschluss

Über das Mittelmeer suchen Migranten den Weg nach Europa - obwohl viele keine Chance auf Schutz haben. Wie damit umgehen? Deutschland und Frankreich suchen gemeinsame Antworten. » mehr

Tuberkulose

23.03.2018

Gesundheit

Der aufwendige Kampf gegen Tuberkulose

Hartnäckiger Husten, Fieber, Gewichtsverlust: so macht sich Tuberkulose bemerkbar. Mit 1,7 Millionen Todesfällen pro Jahr ist sie eine der häufigsten Todesursachen weltweit - und auch immer noch eine ... » mehr

Von Elmar Schatz

17.02.2018

FP/NP

Profis ohne Moral

Die verseuchte Wurzel ekelt ehrliche Helfer an; sie richtet großen Schaden an: Mitarbeiter großer, hoch angesehener Organisationen wie Oxfam, Ärzte ohne Grenzen oder International Rescue Comittee (IRC... » mehr

Die Schüler des P-Seminars mit Pfarrer Helmuth Stäudel stellten Hilfsorganisationen vor.

01.02.2018

Region

Jugendliche wünschen sich Weltfrieden

Der Diakonieverein Röslau ehrt treue Mitglieder. Wie wichtig humanitäre Arbeit ist, zeigen Schüler des Luisenburg-Gymnasiums bei der Jahreshauptversammlung. » mehr

10.11.2017

Region

Mit Handyverträgen geschummelt?

Er war gezielt auf der Suche nach Schufa-freien Handyverträgen und er wurde sogar in einem offiziellen Shop in der Kulmbacher Innenstadt fündig. » mehr

Mitarbeit bei Verlagen

19.06.2017

Karriere

Das andere Sabbatical: Freiwilligendienst für Berufstätige

Bei einem Sabbatical denken viele an Reisen und Füße hochlegen. Freiwilligendienste bieten hingegen die Chance, in internationalen Projekten mitzuarbeiten - und so Wissen weiterzugeben und zu helfen. ... » mehr

27.11.2015

Region

Ärztekammer prüft Vorfall aus Ellefeld

Ein Arzt aus dem Vogtland will Flüchtlinge nicht behandeln. Nun reagiert die Landesärztekammer. Auch die AfD distanziert sich von ihrem Mitglied. » mehr

Die Gerichte stehen fest: Es gibt Safrankuchen, gefüllte Weinblätter, Halva, Kafta, Kalam Polo und Pita nebst vielen weiteren Leckereien. Susann El Sayed (rechts) war die Ideengeberin des internationalen Büfetts, das es nur beim Nailaer Herbst gibt. Zu den Mitstreiterinnen gehören Dr. Sigrid Emran und Hanna Bierwirth (von links).	Foto: S.H.

30.09.2015

Region

Multikulti-Büfett zum Nailaer Herbst

Zum großen Stadtfest am Sonntag tischen die Nailaer Damen Gerichte aus aller Welt auf. In seiner vierten Auflage bietet das Büfett viele Neuerungen. » mehr

Mohamed hat entbehrungsreiche Wochen vor sich. In Afghanistan wäre er aber nicht alt geworden. 	 Foto: hawe

19.06.2015

Region

Armes, krankes Kind

In einem Hofer OP-Saal wird sich Mohameds Leben ändern. Der sechsjährige Afghane gehört zu einem kleinen Kreis Privilegierter. Er selbst weiß das alles nicht. » mehr

Zwei bis drei Mal pro Jahr macht sich Alexander Karl mit seinem Team auf die Reise: Dann werden Medikamente und medizinisches Gerät auf Lastwagen verladen und es geht in den Busch. Dort behandeln Ärzte und Pfleger mehrere hundert Patienten am Tag kostenlos.

20.05.2015

Region

Einmal Afrika, Hof und zurück

Dr. Alexander Karl betreibt eine kleine Klinik an der Elfenbeinküste. Ein paar Mal pro Jahr schickt er einen Konvoi mit kostenloser medizinischer Versorgung auf die Reise. » mehr

17.03.2015

Region

Schwere Krankheit schützt vor Strafe nicht

Das Amtsgericht Kulmbach verurteilte einen an Multipler Sklerose erkrankter Mann zu zwei Jahren Haft auf Bewährung. Er hat jahrelang in großen Mengen Haschisch zu sich genommen, um seine Schmerzen zu ... » mehr

21.11.2014

Region

Schüler spenden für "Ärzte ohne Grenzen"

Mit der aktuellen Ebola-Epidemie in den Ländern Westafrikas haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 d an der Sigmund-Wann-Realschule in Wunsiedel beschäftigt. » mehr

Viel Leid und Elend sehen die "Ärzte ohne Grenzen" bei ihrer Arbeit - eine Szene aus dem Film, der morgen im Jean-Paul-Gymnasium zu sehen ist.

07.11.2013

Region

Film zeigt Arbeit der "Ärzte ohne Grenzen"

Drei Ärzte und eine Ärztin stehen im Mittelpunkt. Sie stehen inmitten von Bürgerkriegen Hunderten von Patienten gegenüber. » mehr

Wolfgang Schober und seine Ehefrau Susanne (von rechts) bieten in Thurnau auch Sprachunterricht für die Kinder ausländischer Ärzte an. Das Angebot mit der Sprachlehrerin Rovena Wyckoff (links) gilt kostenlos auch für vier Kinder tschetschenischer Flüchtlinge in der Stadt. 	Foto: Dankbar

23.02.2013

FP/NP

Ein Internat für die Doktoren

Personalberater für Ärzte beklagen die Kleinstaaterei im Bildungs- und Berufswesen. Die entscheidende Hürde für ausländische Ärzte ist die Sprache. » mehr

Susan El Sayed (links) und Hanna Bierwirth (rechts) haben zusammen mit Nailaer Bürgern ein schmackhaftes Buffet zum internationalen Brunch vorbereitet.

08.10.2012

Region

Internationales Flair

Die Wurzeln der Nailaer Bürger liegen auf der ganzen Welt verstreut. Das zeigt sich auch an diesem Sonntag. » mehr

Ralf Rödel

04.05.2011

Region

Exot unter "Normalos"

Ralf Rödel ist anders als andere und oft unbequem. Der ehemalige Kommunalpolitiker aus Mannsflur fühlt sich missverstanden und ungerecht behandelt. Trotzdem will er, so gut er kann, anderen helfen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".