Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

AGENTUR FÜR ARBEIT DORTMUND

18.09.2018

Fichtelgebirge

67-Jährige steht vor Gericht

Die Rentnerin soll widerrechtlich Arbeitslosengeld bezogen haben. Die Frau kann das nicht erklären. » mehr

Wünschen sich Grünes Licht von der Staatsregierung: Schulleiterin Monika Schmiedel und ihr Stellvertreter Wolfram Gebauer. Foto: Bri Gsch

14.09.2018

Fichtelgebirge

Das klare Jein zum Aufstiegs-Bafög

Gibt es finanzielle Hilfen? Diese wichtige Frage beantwortet die Staatsregierung alle paar Monate anders. Fachschulen wie Sankt Benedikt fragen sich bayernweit, was kommt. » mehr

Weiterbildung

14.09.2018

Karriere

Warum sich auch Ältere weiterbilden sollten

Auch erfahrene Beschäftigte können noch dazulernen. Und manchmal müssen sie es sogar, wenn sie in ihrem Job bestehen wollen. Das Geburtsdatum im Ausweis darf aus Expertensicht nicht als Ausrede herhal... » mehr

In Kfz-Betrieben und in vielen anderen Branchen sind Lehrlinge rar. Die Zahl der angebotenen Ausbildungsstellen übertrifft im Kreis Kulmbach die Zahl der Bewerber. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa

30.08.2018

Kulmbach

Noch 280 Lehrstellen unbesetzt

Kurz vor dem Start in das Ausbildungsjahr suchen Arbeitgeber im Landkreis Kulmbach weiterhin Nachwuchs. 480 Bewerber haben einen passenden Platz als Azubi gefunden. » mehr

Arbeitslosengeld-Vorschuss

28.08.2018

dpa

Arbeitslosengeld-Vorschuss im Supermarkt

Schnelles Bargeld für den Notfall? Das bekommen Arbeitslosengeld-Empfänger in manchen Städten an der Supermarktkasse. Die Bundesagentur testet seit einigen Wochen das neue Verfahren - Zeit für eine er... » mehr

21.08.2018

Fichtelgebirge

Gewerkschaft fordert bessere Perspektiven

Ausbildungsvertrag in der Hand, aber was kommt danach? Im Landkreis Wunsiedel können sich derzeit rund 300 Neu-Azubis über eine Lehrstelle freuen. » mehr

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten fordert, die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen abzuschaffen. Foto: privat

20.08.2018

Region

NGG fordert bessere Job-Perspektiven

Im Kreis Kulmbach gibt es in diesem Jahr 420 neue Auszubildende. Damit diese auch nach der Lehre eine Perspektive haben, fordert die Gewerkschaft, Befristungen abzuschaffen. » mehr

Ilka Scheller macht eine Ausbildung bei Motor Nützel in Hof - hier ist sie im Bild mit Serviceberater Patrick Steudel zu sehen. Das Unternehmen stellt im September 65 neue Azubis ein. Zwei Ausbildungsplätze sind noch frei - so geht es derzeit etlichen Unternehmen. Selbst in beliebten Branchen bleiben oft Stellen unbesetzt. Foto: Uwe von Dorn

15.08.2018

Region

Noch sind viele Lehrstellen frei

Selbst in sogenannten Modeberufen lassen sich Ausbildungsstellen nicht mehr so leicht besetzen. Auch im Landkreis Hof sind noch viele Ausbildungsplätze zu vergeben. » mehr

Anrecht auf Kindergeld

15.08.2018

Geld & Recht

Kindergeld für volljährige Kinder

Eltern haben unter bestimmten Voraussetzungen auch für volljährige Kinder ein Anrecht auf Kindergeld. Selbst dann, wenn sich das Kind nicht in einer Ausbildung befindet. Das zeigt ein Fall aus Hamburg... » mehr

Umzug

08.08.2018

dpa

Manche Azubis können Zuschuss für Umzug beantragen

Manchmal ist die Ausbildungsstätte so weit vom Heimatort entfernt, dass ein Umzug notwendig wird. Reicht dafür das Geld nicht, können Azubis unter Umständen eine staatliche Unterstützung erhalten. » mehr

Entgeltabrechnung

03.08.2018

dpa

Gehälter in Deutschland gehen stark auseinander

Die Arbeitnehmer-Verdienste sind nicht überall gleich hoch. Doch wie deutlich sind die Unterschiede quer durch die Republik? Dazu gibt es jetzt neue Zahlen. » mehr

Bereichsleiter Henri Schulz von der Arbeitsagentur Bayreuth/Hof (links) geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Thomas Oetter. Foto: Udo Bartsch

11.07.2018

Region

Stabwechsel bei der Arbeitsagentur

Bereichsleiter Henry Schulz nimmt Abschied. Er galt als "Brückenbauer". Sein Nachfolger ist Thomas Oetter. » mehr

Der Bereichsleiter der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof, Jürgen Hager (vorne, rechts) geht in den Ruhestand. Seine Geschäfte übernimmt Regina Hufnagel. Die Vorgesetzten (hinten von links), der operative Geschäftsführer Udo Kolb und der Vorsitzende der Geschäftsführung, Sebastian Peine, würdigten bei einem Pressetermin die Arbeit ihres langjährigen Mitarbeiters und stellten seine Nachfolgerin vor. Foto: Ertel

10.07.2018

Region

50 Jahre beim selben Arbeitgeber

Die Arbeitsagentur hat eine neue Bereichsleiterin. Ihr Vorgänger geht nach einem halben Jahrhundert Dienst in den Ruhestand. » mehr

Das Zuhause von Rolf Kohnes an der Ernst-Reuter-Straße. Unweit seines Lagers ist der Einzelgänger gestorben. Foto: FIZ

06.07.2018

Oberfranken

Der einsame Tod - mitten in der Stadt

Ein Obdachloser stirbt in Hof auf der Straße. Sein Leben zu rekonstruieren, fällt schwer. » mehr

Urlaub muss beantragt werden

12.07.2018

dpa

Arbeitslose müssen Urlaub beantragen

Arbeitslose müssen dem Jobcenter grundsätzlich für Vermittlungen oder berufliche Weiterbildungen zur Verfügung stehen. Ein Urlaub muss daher beantragt werden. Der Antrag kann erst kurz vor Urlaubsantr... » mehr

Studenten im Hörsaal

12.07.2018

dpa

Ausbildungsangebote für Studienabbrecher

Fast jeder dritte Student kehrt der Uni nach einigen Semestern wieder den Rücken. Manchen ist der Stoff zu schwer, andere sind durch Prüfungen gefallen. Gescheitert sind sie aber nur auf den ersten Bl... » mehr

Bärbel Löwe

12.07.2018

Karriere

So klappt der Neustart im Berufsleben

Die Tage am Schreibtisch ziehen sich immer mehr in die Länge. Die Arbeit wird zur lästigen Pflicht: Die Gründe, warum Arbeitnehmer sich nach neuen Jobs umsehen, sind vielfältig. Doch was, wenn jemand ... » mehr

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist vor allem in der Pflege ein großes Thema. Pflegekräfte sind sowohl in Krankenhäusern als auch in Seniorenheimen Mangelware.

25.06.2018

Region

Mehr Flexibilität am Arbeitsplatz

Die Unternehmen suchen händeringend nach Fachkräften, besonders in den Pflegeberufen gibt es viele freie Stellen. Die Agentur für Arbeit wirbt dafür, das Potenzial der Frauen verstärkt für den Arbeits... » mehr

Sie waren über Jahrzehnte beruflich sehr erfolgreich. Das Wissen, das sie in sich tragen wollen (von links) Friedrich Schmidt, Heinrich Müller und Richard von Schkopp gerne weitergeben. Als Aktivsenioren helfen sie jungen Unternehmern bei der Gründung ebenso´wie bei Krisen. Foto: Melitta Burger

22.06.2018

Region

Von "alten Hasen" profitieren

Drei Kulmbacher Aktivsenioren stellen Existenzgründern kostenlos ihr Wissen zur Verfügung. Wenn es klemmt, helfen die ehemaligen Führungskräfte auch in der Krise. » mehr

Die Mitarbeiter von Greiffenberger sind schon gespannt, was in den kommenden Wochen auf sie zukommt. Mit im Bild Evelin Eichhorn vom bfz (Fünfte von rechts), bfz-Ausbilder Sebastian Summerer (rechts) und Personal-Leiter Reimund Lorke von Greiffenberger (Vierter von rechts). Foto: Matthias Bäumler

19.06.2018

Region

Greiffenberger geht neue Wege

Das Unternehmen bildet fachfremde Frauen und Männer zu CNC-Kräften aus. Die künftigen Experten arbeiten derzeit als gering qualifizierte Arbeiter in der Produktion. » mehr

Krankenversicherungskarten

19.06.2018

dpa

So gelingt der Krankenkassenwechsel

Wer die Krankenkasse wechselt, kann der Stiftung Warentest zufolge Geld sparen. Denn die Zusatzbeiträge und Extraleistungen der Kassen variieren. Aber wie vollzieht man den Wechsel am besten? » mehr

Das Lebensmittelhandwerk leidet besonders unter dem Fachkräftemangel. Metzgermeister Dieter Groß glaubt, dass die Branche ein Imageproblem hat.	Foto: Sandra Hüttner

18.06.2018

Region

Bäcker und Metzger haben Sorgen

So mancher Familien- betrieb steht über kurz oder lang vor dem Aus. Junge Leute haben kaum Interesse, hier ein Handwerk zu lernen. » mehr

Sie bilden sich jeden Samstag bei Schulungen an ihrem Arbeitsplatz weiter: die Pflegekräfte im Seniorenpark Siebenstern. Foto: Herbert Scharf

05.06.2018

Fichtelgebirge

Unterricht am Arbeitsplatz

Der Markt für Pflegekräfte ist leergefegt. Deswegen organisiert der Seniorenpark Siebenstern eigene Sprachkurse für seine Beschäftigten. » mehr

Arbeit mit einem Headset

06.06.2018

dpa

Ferienjob kann bei der Suche nach Ausbildungsplatz helfen

Keine Schule, viel Zeit und wenig Geld: Das schreit nach einem Ferienjob. Noch dazu wirkt sich der nicht nur positiv auf den Kontostand aus, sondern erhöht auch die Chancen auf einen Ausbildungsplatz ... » mehr

Die Arbeitsagentur setzt auf Ausbildung

30.05.2018

Region

Die Arbeitsagentur setzt auf Ausbildung

Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Kulmbach ist im Mai erneut gesunken. Die Unternehmen suchen nach Fach-, aber auch nach Hilfskräften. » mehr

Ausbildung zum Fliesenleger

30.05.2018

dpa

Ausbildung bei Frust abbrechen oder durchziehen?

Drei Jahre können eine sehr lange Zeit sein - zum Beispiel, wenn man in einer Ausbildung feststeckt, die keinerlei Spaß macht. Abbrechen sollten Azubis ihre Lehre aber erst, wenn es gar nicht anders g... » mehr

Die Wirtschaft brummt gewaltig. Deshalb gibt es in den meisten Betrieben freie Stellen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

25.05.2018

Region

Betriebe finden kaum noch Helfer

"Ohne Zuzug bekommen wir hier ein Problem", sagt der Geschäftsführer der Arbeitsagentur Bayreuth-Hof. Die Behörde selbst muss mittlerweile anders arbeiten als früher. » mehr

Die Wirtschaft brummt gewaltig. Deshalb gibt es in den meisten Betrieben freie Stellen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

23.05.2018

Fichtelgebirge

Betriebe finden kaum noch Helfer

Die Arbeitsagentur registriert eine Nachfrage nach Arbeitskräften wie seit Langem nicht mehr. Jetzt stehen Frauen, Ältere und Flüchtlinge im Fokus der Betriebe. » mehr

Mindestlohn

22.05.2018

Region

Gewerkschaft prangert Mindestlohn-Prellerei an

Das Hauptzollamt Regensburg ermittelt in Stadt und Landkreis Hof 138 Mal gegen Arbeitgeber. Das sei nur die Spitze des Eisbergs, sagt die NGG. » mehr

Die NGG Oberfranken fordert schärfere Kontrollen, ob Gastronomen ihren Angestellten den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn bezahlen. Foto: privat

22.05.2018

Region

Zahlen Gastronomen zu wenig?

Die Gewerkschaft NGG fordert mehr Kontrollen im Kreis Kulmbach. Das Hauptzollamt Schweinfurt ermittelte 180 Mal wegen Verstößen gegen das Mindestlohngesetz. » mehr

Viele interessante Gespräche führten Schüler und Unternehmensvertreter.

15.05.2018

Region

Chancen in Hülle und Fülle

Die sechste Studienmesse am OHG zeigt, wie sehr Unternehmen heute Jugendliche umgarnen. Der Fachkräftemangel bietet den Schülern die Qual der Wahl. » mehr

Die Ausländerzahlen in Stadt und Landkreis steigen - neben Flüchtlingen besteht das Gros aus Zuzügen aus anderen EU-Staaten. Rechts die Sprachkenntnisse von Geflüchteten: von A 0, keine Kenntnisse, bis C 1, profundes Können. Unter A 0 fallen alle, die noch keine Prüfung gemacht haben. Foto: Christian Charisius/dpa

06.05.2018

Region

Die Integrationsarbeit hat begonnen

Kein Wort mehr von Krise, Überlastung: Der Zustrom von Flüchtlingen in die Region hat nachgelassen, viele Strukturen stehen. So steht nun das Abarbeiten der Aufgaben an. » mehr

Sollten die Tarifverhandlungen erneut scheitern, droht die IG BAU damit, "das Bauleben lahmzulegen".

29.04.2018

Region

Den Baufirmen bricht der Nachwuchs weg

Allein im Landkreis Kulmbach gibt es auf dem Bausektor 78 offene Lehrstellen. Das liege auch an der Bezahlung, moniert die Gewerkschaft. » mehr

27.04.2018

Region

Der Winter verabschiedet sich vom Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt auch im April weiter. Von der Entwicklung profitieren auch viele Langzeitarbeitslose. » mehr

Deutlich weniger Langzeitarbeitslose

27.04.2018

Region

Deutlich weniger Langzeitarbeitslose

Die Zahl der Menschen ohne Job ist im Landkreis Kulmbach erneut gesunken. Die Wirtschaft sucht nach wie vor nach Mitarbeitern in allen Branchen. » mehr

Mittlerweile ist der Arbeitsmarkt so stark, dass auch Langzeitarbeitslose wieder auf eine Beschäftigung hoffen können. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

27.04.2018

Fichtelgebirge

Auch Langzeitarbeitslose finden wieder Arbeit

Posititive Nachrichten vom Arbeitsmarkt im Landkreis Wunsiedel. Die Arbeitslosenquote ist im April auf 4,1 Prozent gesunken. Im März lag sie noch bei 4,7 Prozent. » mehr

Elke Kroher, Johannes Seuffert, Annika Tscheuschner und Hans Rausch (von links) zeigen, was sich aus Kunststoff alles machen lässt. Foto: Andreas Harbach

12.04.2018

FP/NP

Eine Branche mit vielen Möglichkeiten

Am Kunststoff hängen in der Region über 50 000 Jobs. Mitarbeiter der Arbeitsagentur informieren sich, um ihre Kunden noch besser zu beraten. » mehr

04.04.2018

Region

Neuer Chef bei der Agentur für Arbeit

Sebastian Peine, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof, hat einen neuen Geschäftsführer an seiner Seite. Udo Kolb führt nun die operativen Geschäfte der Arbeitsagentur ... » mehr

Das Probeessen von Mama Lukas schmeckte. Auch Pfarrer Christoph Schmidt probierte. Foto: Herbert Scharf

30.03.2018

Region

Mama Lukas kocht wieder

Nach einer Winterpause öffnet die rollende Küche wieder. Ab Dienstag kann man hier wieder essen. » mehr

Arbeitsagentur umwirbt Frauen

30.03.2018

Region

Arbeitsagentur umwirbt Frauen

Die Zahl der Arbeitslosen ist im März dank des Frühjahrsaufschwungs gesunken. Im Landkreis Kulmbach sind derzeit 1553 Menschen ohne Job. » mehr

1787 Landkreisbürger sind arbeitslos gemeldet. Foto: Bernd Wünstneck/dpa

30.03.2018

Fichtelgebirge

Wieder weniger Arbeitslose

Die Quote sinkt im März auf 4,7 Prozent. Damit liegt sie ein halbes Prozent unter der im vergangenen Jahr. » mehr

Wie geht es nach dem Abitur weiter? Mit dieser Frage haben sich wieder zahlreiche Schüler aus den Oberstufen der Gymnasien bei der bereits 11. Studienmesse an der Hofer Hochschule beschäftigt. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de Foto: von Dorn

12.03.2018

Region

Augen auf bei der Studienwahl!

Die Messe in Hof erweist sich erneut als Orientierungshilfe. Viele Schüler knüpfen erste Kontakte. » mehr

Das Organisationsteam des 11. Hofer Hochschultages: Doreen Rustler (links) und Melanie Fiedler-Zapf (rechts) von der Hochschule Hof sowie Danielle Müller von der Staatliche Schulberatung für Oberfranken in Hof und Armin Schmidt von der Arbeitsagentur Bayreuth-Hof für Oberfranken. Foto: risch

08.03.2018

FP/NP

Viele Informationen für angehende Studenten

Beim elften Hofer Hochschultag stellen 18 Universitäten und Hochschulen ihr Studienangebot vor. Das ist ein Rekord, der den Besuchern der Messe zugute kommt. » mehr

Johanna Erlbacher (links), Leiterin des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk, der Chef der bayerischen Arbeitsagenturen, Ralf Holtzwart (Dritter von rechts), und Arbeitsstaatssekretär Johannes Hintersberger (rechts) ließen sich bei der Handwerkskammer von jungen Auszubildenden erklären, wie digital Autos heute sind. Foto: Andreas Harbach

28.02.2018

FP/NP

Das Handwerk wird digital

Die Handwerkskammer Oberfranken geht bei der Ausbildung neue Wege. Da wird sogar der Chef der bayerischen Arbeitsagenturen hellhörig und kommt zu Besuch. » mehr

Arbeitskräftenachfrage zieht kräftig an

28.02.2018

Region

Arbeitskräftenachfrage zieht kräftig an

Trotz Eiseskälte: Die Arbeitslosenzahl ist im Landkreis Kulmbach im Februar leicht gesunken. Die Wirtschaft sucht Fachkräfte, die Arbeitsagentur setzt auf Qualifizierung. » mehr

Absolventen

26.02.2018

dpa

Geisteswissenschaftler auf Jobsuche

Mediziner werden Ärzte, Jura-Studenten Anwälte ? und Geisteswissenschaftler? Historiker oder Linguisten kämpfen oft mit dem Ruf, für alle möglichen Jobs geeignet zu sein ? aber für keinen so richtig. ... » mehr

Menschen bei einer Besprechung

26.02.2018

dpa

Wie werde ich Medienkaufmann/frau?

Buchen, kalkulieren und Rechnungen schreiben - Kaufleute für audiovisuelle Medien verbringen viel Zeit am Schreibtisch. Doch der Beruf hat auch seine schillernden Seiten. Bewerber sollten Flexibilität... » mehr

21.02.2018

Region

Studienmesse präsentiert die Vielzahl der Möglichkeiten

"Für alle, die ein Studium planen, ist dieser Termin ein absolutes Muss!", davon sind Carola Meyer und Armin Schmidt von der Berufsberatung für Abiturienten bei der Arbeitsagentur Bayreuth-Hof überzeu... » mehr

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Wunsiedel ist sehr niedrig, das liegt aber nicht nur an der guten Konjunktur: Arbeitslose, die an einer Schulung teilnehmen, fallen während dieser Zeit aus der offiziellen Arbeitslosenstatistik. Unser Bild zeigt Deutschlehrer Dietmar Salzburg während eines Sprachkurses in Wunsiedel. Foto: Florian Miedl

19.02.2018

Fichtelgebirge

Tausende von Arbeitslosen verschwinden

In der offiziellen Statistik für den Bereich Wunsiedel taucht mehr als ein Drittel der Menschen ohne Job nicht auf. Obwohl der Staat auch ihnen regelmäßig Geld zahlt. » mehr

Nina Reif-Krestan in ihrem Geschäft. Jede ihrer Torten ist ein Unikat - darauf legt sie Wert. Foto: Gertrud Pechmann

12.02.2018

Region

Eine Frau backt ihren Traum

Nina Reif-Krestan fertigt in ihrer Backstube süße Torten und kalte Platten an. Doch bis sie ihr Geschäft eröffnen konnte, war es ein langer und beschwerlicher Weg. » mehr

Agentur für Arbeit

12.02.2018

Region

5000 Arbeitslose "verschwinden"

In der offiziellen Statistik für den Bezirk Bayreuth/Hof taucht ein Drittel der Menschen ohne Job nicht auf. Die Gewerkschaft spricht von Manipulation. » mehr

09.02.2018

Region

5000 Arbeitslose "verschwinden"

In der offiziellen Statistik für den Arbeitsagenturbezirk Bayreuth/Hof taucht ein Drittel der Menschen ohne Job nicht auf. Die Gewerkschaft spricht von Manipulation. » mehr

^