Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

AL JAZEERA

15.02.2020

Schlaglichter

UN: 31 Zivilisten bei Angriffen im Jemen getötet

Nach dem Absturz eines Kampfjets der von Saudi-Arabien angeführten internationalen Koalition im Bürgerkriegsland Jemen sind nach UN-Angaben bei Angriffen Zivilisten getötet worden. Vorläufige Berichte... » mehr

Nationalmuseum

16.12.2019

Reisetourismus

Urlaub im reichsten Land der Welt

Der Wüstenstaat Katar am Persischen Golf ist winzig, sagenhaft reich und trägt 2022 die Fußball-WM aus. Nun sollen auch Touristen kommen. Wie ist Urlaub in einem Land, das sich alles leisten kann? » mehr

Pierre Krähenbühl

07.11.2019

Brennpunkte

Chef des UN-Palästinenserhilfswerks tritt zurück

Schon seit Monaten kursierten schwere Vorwürfe gegen den Chef des UN-Palästinenserhilfswerks. Nun trat Pierre Krähenbühl zurück. Der Fall könnte die ohnehin angeschlagene Organisation weiter unter Dru... » mehr

Suche nach Schutz

03.07.2019

Brennpunkte

44 Tote bei Angriff auf Migrantenlager in Libyen

Für Tausende afrikanische Migranten führt der beschwerliche Weg nach Europa über Libyen. Dutzende von ihnen werden dort nun Opfer des blutigen Machtkampfs im Land. Die Vereinten Nationen sprechen von ... » mehr

03.07.2019

Schlaglichter

Bericht: Tote bei Angriff auf Migrantenzentrum in Libyen

Bei einem mutmaßlichen Luftangriff auf ein mit afrikanischen Migranten überfülltes Lager in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind nach Medienberichten mindestens 35 Menschen getötet worden. Dutzende ... » mehr

Jared Kushner

25.06.2019

Brennpunkte

Kushner: Wirtschaftsfahrplan Bedingung im Nahost-Konflikt

Bei der Wirtschaftskonferenz in Bahrain sind die Erwartungen gering. Die Palästinenser, denen sie zugute kommen soll, boykottieren die Veranstaltung. Der US-Gesandte Kushner appelliert direkt an sie. » mehr

Konflikt im Sudan

04.06.2019

Brennpunkte

Militär im Sudan spricht Machtwort

Nach dem Putsch im Sudan sollten Militär und Opposition gemeinsam einen Weg zur Demokratie finden. Doch die Militärführung entschied anders. Das hat Konsequenzen. » mehr

Dschamal Chaschukdschi

12.10.2018

Hintergründe

Saudische Presse wittert Verleumdungskampagne

Während die Führung Saudi-Arabiens nur wenige Erklärungen zum Verschwinden des Journalisten Dschamal Chaschukdschi abgibt, wähnt die Presse des Landes eine Verleumdungskampagne gegen das Königreich. » mehr

Recep Tayyip Erdogan

08.10.2018

Brennpunkte

Fall Chaschukdschi: Türkei erhöht Druck gegen Saudi-Arabien

Verschleppt, ermordet oder noch im Istanbuler Konsulat? Der saudi-arabische Journalist Chaschukdschi bleibt verschwunden. Gibt es erste Spuren? » mehr

In die Hölle Syrien will ein Fotograf aus der Region reisen. Seine Reise musste er nun aber verschieben - aufgrund der Gefahrenlage, wie die Autobombenexplosion zeigt, kurz nach der dieses Foto aufgenommen wurde.

30.12.2015

Hof

Der verschobene Höllen-Trip

Fotograf Heiko Roith will nach Syrien - doch seine Kontaktleute dort sagen: Bleib daheim. Vorerst. Jetzt ändert er die Route, um aufbrechen zu können. » mehr

"Unwissende kann man leicht manipulieren", sagt der bekannte Fernsehjournalist Ulrich Kienzle. Am Mittwochabend las er in Marktredwitz aus seinem Buch "Abschied von 1001 Nacht". 	Foto: Andrea Herdegen

21.02.2014

Marktredwitz

Analyse eines explosiven Gemischs

Der TV-Journalist Ulrich Kienzle liest in Marktredwitz aus seinem Buch über den Nahen Osten. Und er erzählt manche Anekdote aus dem oft gefährlichen Arbeitsalltag in der arabischen Welt. » mehr

^