Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Pittroff-Villa, Tiny House

AOK

Susanne Nikolaus, Susanne Hilpert und Tamara Oesterreicher freuen sich über die IGB-Card.	Foto: pp

18.02.2019

Marktredwitz

Initiative fördert Wohlbefinden

Die Lebenshilfe stärkt die Gesundheit der Mitarbeiter. Vergünstigungen für Fitnessstudios und anderes warten auf die Teilnehmer. » mehr

Auch die Gäste beteiligten sich zum Auftakt des Übergewicht-Präventionsprojektes für Erst- und Zweitklässler der Otto-Knopf-Grundschule in Helmbrechts an den Bewegungsübungen. Foto: Bußler

17.02.2019

Münchberg

Mehr Sport, weniger Limo

Kinder der Grundschule Helmbrechts lernen bei einer Aktion, wie sie gesund leben können. Tipps bekommen auch die Eltern. » mehr

Gedanken über das Leben über 50 machte sich Annette von Bamberg in ihrem neuen Programm am Samstag in der Reihe "Kultur untern Dach." Foto: Rainer Unger

17.02.2019

Kulmbach

Ein Leben jenseits der 50 ist möglich

Annette von Bambergs Thesen über das Altern sind höchst vergnügliche. In Kulmbach macht sie sich unter anderem Gedanken über Piercing und Drogen auf Krankeschein. » mehr

Bei den Gesundheitskursen der AOK geht es um Ernährung. Foto: privat

13.02.2019

Kulmbach

Mit Gesundheitskursen eine gute Figur machen

Kulmbach - Leichtigkeit kann man essen. Die Gesundheitskurse der AOK bieten die Gelegenheit, das einmal auszuprobieren: über die Ernährung mit mehr Power, mentaler Fitness und Spaß eine gesunde Balanc... » mehr

Informationen aus erster Hand: Hans-Dieter Mückschel von der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft und Natascha Schlichting, Schulberaterin der AOK Hof, informierten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Gymnasiums Münchberg über Demenz. Foto: Schoberth

11.02.2019

Münchberg

Demenz ist mehr als Vergesslichkeit

Erkrankungen in der Familie können auch für die Enkelkinder belastend sein. Zehntklässler des Gymnasiums befassen sich eingehend mit diesem Thema. » mehr

Krankenkassen

06.02.2019

Geld & Recht

Worauf Versicherte beim Krankenkassenwechsel achten müssen

Viele gesetzliche Krankenkassen haben zuletzt den Zusatzbeitrag gesenkt oder Extraleistungen ausgeweitet. Wer mit seiner Kasse unzufrieden ist, kann sich eine neue suchen. Doch wie gelingt der Wechsel... » mehr

Freuen sich über den Hauptpreis (von links): AOK-Direktor Volker Schödel, Aktionskoordinator bei ITW Jürgen Künzel, Kerstin Stern von der Personalabteilung, AOK-Firmenkundenberater Frank Becher, der Gewinner Marco Czichon, ITW-Werksleiter Robert März, Sponsor Christian Schneider, ITW-Umweltschutzbeauftragter Hermann Ondruschka und ITW-Betriebsratsvorsitzender Stefan Graf.	Foto: pr.

31.01.2019

Region

Marco Czichon gewinnt den Hauptpreis

Erfolgreiche Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit": 290 Beschäftigte aus 80 Betrieben im Landkreis nehmen daran teil. » mehr

Sie haben den ersten Workshop der Lebenshilfe zum Gesundheitsmanagement vorbereitet (von links): Klement Heimerl, Sylvia Netzel, Susanne Hilpert und Carolin Ruckdeschel. Foto: Pirner

28.01.2019

Region

Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource

Die Lebenshilfe führt ein betriebliches Gesundheitsmanagement ein. Den Auftakt macht ein Workshop über positives Denken. » mehr

Leonie hat vom Leiter der Arbeitsgruppe Prävention von der Gesundheitsregion, Klaus Tröger, die Grundausstattung für das Projekt erhalten, wie alle anderen Erstklässler auch. Foto: Hüttner

24.01.2019

Region

Jede Bewegung bringt einen Power-Sticker

Das Projekt "Adi und Adine" geht in die zweite Runde. Die Grundschüler in Naila erarbeiten sich mit Sport und richtiger Ernährung Belohnungen. » mehr

Das Team der Kindersportschule, das mittlerweile zehn Schulen in den beiden Landkreisen Hof und Wunsiedel betreut (von links): Kiss-Leiterin Tina Weiser, Marc Schuster, Helena Rahn, Nadine Faustin, Carolin Sonntag, Sophie Zeitler und Sebastian Kieke. Foto: Wolfgang Neidhardt

23.01.2019

Region

Kiss - ein Vorbild für ganz Bayern

Die Kindersportschule Hochfranken arbeitet in zehn Schulen mit fast 300 Kindern zusammen. Ihre Mitarbeiter entlasten die Lehrer und bewegen die Schüler. » mehr

Manuela Knorr (links) und Annekathrin Korn mit ihrem jüngsten Pflegekind. Drei schwerstbehinderte Pflegekinder leben in der fünfköpfigen Familie. Dass das nicht immer einfach ist, liegt allerdings meist nicht an den Kindern und ihrer Behinderung - viel öfter sind es Behörden und Vorschriften, die den Pflegeeltern Steine in den Weg legen. Foto: aho

18.01.2019

Region

Hürdenläufe einer besonderen Familie

Annekathrin Korn und Manuela Knorr kümmern sich um drei schwerstbehinderte Pflegekinder. Am meisten Kraft raubt aber nicht der Alltag, sondern die Bürokratie. » mehr

Preise für eifrige Radfahrer (von links): Wolfgang Hofmann, AOK Hof, Preisträgerin Corinna Hüttner, Danny Hohberger von der Bike-Station, Preisträgerin Heidrun Lindner, Gerald Haberkorn, Bike-Station, Bernd Heinrich, Gewinner der Gesundheitsinitiative "Mit dem Rad zur Arbeit 2018", Preisträger Mario Kott, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Andreas Engel vom ADFC Kreisverband Hof. Foto: von Dorn

18.01.2019

Region

Radeln findet mehr Freunde

Die Teilnehmerzahlen der Initiative "Mit dem Rad zur Arbeit" steigen. Gleichzeitig verbessert sich die Infrastruktur für die Zweiräder. » mehr

Gesundheit im E-Sport

17.01.2019

dpa

Stimmt das Bild vom dicken, ungesunden Zocker?

Der E-Sport - das wettbewerbsmäßige Zocken bei Computerspielen gilt als großer Trend unter Jugendlichen. Aber wer sind diese E-Sportler eigentlich? Und leben sie gesund? Eine Befragung der Deutschen S... » mehr

Das Team der Kindersportschule, das mittlerweile zehn Schulen in den beiden Landkreisen Hof und Wunsiedel betreut (von links): Kiss-Leiterin Tina Weiser, Marc Schuster, Helena Rahn, Nadine Faustin, Carolin Sonntag, Sophie Zeitler und Sebastian Kieke. Foto: Neidhardt

15.01.2019

Region

Sport mit Mehrwert

Die Kindersportschule Hochfranken arbeitet in zehn Schulen mit fast 300 Kindern zusammen. Ihre Mitarbeiter entlasten die Lehrer und bewegen die Schüler. » mehr

Reimund Arth hält im Wasser Wacht: Er schwimmt immer neben den Kindern her und passt auf, dass niemandem etwas passieren kann. Fotos: Henrik Vorbröker

11.01.2019

Region

Kulmbach schwimmt gegen den Strom

Immer mehr Grundschüler in Deutschland können nicht richtig schwimmen. Die Wasserwacht in Kulmbach hält dagegen - mit vollen Kursen für Anfänger. » mehr

Julia Ernstberger ist seit dem vorigen Jahr in den Landkreisen Hof und Wunsiedel sowie in der Stadt Hof unterwegs. Bislang beauftragen sie neun Arztpraxen mit Hausbesuchen bei ihren Patienten. Foto: UGHO

10.01.2019

Oberfranken

Die "eNurse" hält Ärzten den Rücken frei

Ein Projekt des Ärztenetzes UGHO zeigt, wie auf dem Land die ärztliche Versorgung zumindest verbessert werden könnte. Es setzt auf intelligente EDV und ist bundesweit einmalig. » mehr

"Da war noch alles in Ordnung", sagt Berthold Walbrunn (links). Im Sommer 2018 lachen Papa, Tochter Eva, Sohn Hugo und Mutter Sabrina für ein Selfie gemeinsam in die Kamera.

10.01.2019

Region

Der kleine Hugo hofft auf Hilfe

Der fünfjährige Tirschenreuther tanzt im Faschingsverein und spielt Fußball. Mitte Dezember dann der Schock: Der kleine Bub ist an Leukämie erkrankt. » mehr

Laura Bergmanns Fettzellen wuchern seit sieben Jahren unkontrolliert. Besonders die Oberschenkel sind betroffen. Die junge Frau ist froh, dass ihr Freund Kevin Himsel und ihre Hündin "Rabia" zu ihr halten. Wer Laura Bergmann direkt helfen will, kann Geld spenden unter www.betterplace.me/lipodem-operation.	Foto: Rainer Maier

26.12.2018

Fichtelgebirge

Junge Frau kauft sich Gesundheit zurück

Laura Bergmann leidet am Lipödem. Da die Kasse die nötigen Operationen nicht bezahlt, muss die Weißenstädterin jetzt einen Kredit dafür aufnehmen. » mehr

AOK PLus

11.12.2018

dpa

Einige Krankenkassen vor Zusatzbeitrag-Senkung

18 gesetzliche Krankenkassen wollen der Stiftung Warentest zufolge im Jahr 2019 ihre Zusatzbeiträge senken. Wer als Versicherter deshalb über einen Wechsel der Kasse nachdenkt, sollte aber auch auf di... » mehr

Wer Anne Crasser gegenübersitzt, sieht ihr das Lipödem kaum an. Unter Kleidung und Kompressionsstrümpfen bleibt das Problem verborgen.	Foto: Schwappacher

23.11.2018

Region

Die Angst vor dem eigenen Spiegelbild

Anne Crassers Fettzellen wuchern unkontrolliert. Das bereitet ihr Schmerzen - körperlich und geistig. Per Schwarmfinanzierung sammelt sie Geld für eine Fettabsaugung. » mehr

Grippeschutzimpfung

21.11.2018

dpa

Mangel an Grippe-Impfstoff in vielen Teilen Deutschlands

Wer wegen einer Grippe-Impfung zum Arzt geht, bekommt derzeit vielerorts keine: In einigen Regionen gibt es keinen Impfstoff mehr. Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen. » mehr

Grippeimpfstoff

21.11.2018

Deutschland & Welt

Engpass bei Grippe-Impfstoffen in vielen Teilen Deutschlands

Wer wegen einer Grippe-Impfung zum Arzt geht, bekommt derzeit vielerorts keine: In einigen Regionen gibt es keinen Impfstoff mehr. Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen. » mehr

Der "Kids-Day" im vergangenen Jahr im Hofer Landratsamt. Foto: Landratsamt

21.11.2018

Region

Mit Mama und Papa zur Arbeit

Wohin mit den Kindern am Buß- und Bettag? Manche Arbeitgeber in der Region organisieren für diesen Tag Betreuung. Das geht aber nicht bei allen. » mehr

Den "Kindermitbring-Tag" bieten einige Firmen an.	Foto: Jens Büttner/dpa

20.11.2018

Fichtelgebirge

Eltern nehmen Kinder mit in die Arbeit

Am Mittwoch ist Buß- und Bettag und damit schulfrei. Einige Firman bieten Müttern und Vätern an, den Nachwuchs mitzubringen. » mehr

Tiefenentspannung mit Shiatsu-Massage versprach der Entspannungssessel. Foto: Peter Pirner

18.11.2018

Fichtelgebirge

Fit auch am Arbeitsplatz

Die Zusammenarbeit der Firma Farbenwerke mit der AOK trägt Früchte. Ein Gesundheitstag kommt den Mitarbeitern zugute. » mehr

Wichtiges Thema: Blutgerinnung

14.11.2018

Region

Wichtiges Thema: Blutgerinnung

Am Samstag findet in Bad Steben wieder der Herztag statt. Zum ersten Mal sind Referenten aus der Universitäts- klinik Jena dabei. » mehr

Interview: mit Volker Schödel, Direktor der AOK Wunsiedel

12.11.2018

Fichtelgebirge

"Es ist nicht klar, wie man sich schützen kann"

Verwirrt und vergesslich: Normale Kennzeichen des Alters oder Merkmale einer Krankheit? Mit einem Film will die AOK über das Thema Demenz aufklären. » mehr

So geht Telemedizin: Das Arzt-Patienten-Gespräch findet über den Laptop statt. Der Bayerische Ärztetag hat den Weg freigemacht für mehr Telemedizin in Bayern. Foto: Archiv/Sebastian Gollnow/dpa

08.11.2018

Region

Diagnose vom Arzt kommt per SMS

Kann man sich bald den Arztbesuch sparen, indem man mit ihm per Video kommuniziert? In Hochfranken heißt das Pilotprojekt "E-Nurse". Doch es gibt kritische Stimmen. » mehr

Volker Schödel, Martina Busch, Konrad Scharnagl, Michaela Haberkorn und Manfred Söllner (von links) bei der Gesprächsrunde zur Seniorenarbeit. Foto: Peter Pirner

05.11.2018

Fichtelgebirge

Mehr Lebensqualität für Alte und Behinderte

Die Seniorenbeauftragten des Landkreises sind voller Tatendrang. Sie wollen für mehr Mobilität auf dem Land sorgen und den Menschen helfen, so lange wie möglich daheim zu leben. » mehr

Sabine Feiler und Roland Zeitler von der AOK gaben Tipps rund um den "Curaplan" für chronisch Kranke.

28.10.2018

Region

Antwort auf viele Fragen zur Gesundheit

In der Nailaer Franken- halle erhalten Interessierte Einblick in die ärztliche Versorgung in vielen Bereichen. » mehr

28.10.2018

Oberfranken

Unbekannte berauben Fußgängergruppe

Zwei Unbekannte raubten im Stadtgebiet am Samstagabend von einer Personengruppe Geldbörsen und ein Handy, bevor sie flüchteten. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und sucht Z... » mehr

Bei der Jubiläumsfeier am heutigen Freitag erinnern Karl Bayer, der Vorstandsvorsitzende des Diakoniewerkes Martinsberg (links), und Einrichtungs- und Pflegedienstleiterin Christine Rothemund (rechts), an die noch junge Geschichte des Hospizes Naila in der Neulandstraße (unser Bild). Foto: Hüttner

25.10.2018

Region

Eine Erfolgsgeschichte feiert Jubiläum

Hilfe in der letzten Lebensphase bietet das Hospiz Naila mittlerweile seit zehn Jahren. An diesem Freitag erinnert Karl Bayer vom Diakoniewerk an die Anfänge des Hauses. » mehr

Märchentante Katharina Radel erinnerte mit "Jorinde und Joringel" im Altenheim "Haus am Stadtpark" an die Kinderzeit der Bewohner. Foto: Engel

26.10.2018

Region

Märchen öffnen Türen ins Gedächtnis

Katharina Randel ruft mit "Schneewittchen" oder "Rumpelstilzchen" bei Senioren Erinnerungen wach. Die Erzählnachmittage sollen als Prävention gegen Demenz wirken. » mehr

Erinnerungen wecken, den Geist fordern, kann Demenzkranken helfen.	Foto: picture alliance / Friso Gentsch/dpa

23.10.2018

Region

Demenz - wenn Mutter eine andere wird

Rund 300 Menschen sehen den Film "Vergiss mein nicht". Viele von ihnen pflegen Angehörige oder arbeiten in einem Pflegeberuf. Und sie haben viele Fragen. » mehr

Training im Fitnessstudio

18.10.2018

Region

Sportler wollen Schadensersatz

Für einen wegen Betruges verurteilten Betreiber eines Fitness-Studios ist der Fall noch nicht erledigt. Jetzt gehen einige seiner Kunden gegen ihn vor. » mehr

Liesel Dippold

16.10.2018

Region

Hilfsmittel erleichtern Sehbehinderten das leben

Eine Ausstellung hat gezeigt, was es alles gibt in diesem Bereich. Darunter ist eine Brille, die vorliest. » mehr

Elektronische Patientenakte

15.10.2018

Deutschland & Welt

Einigung auf digitale Standards bei E-Patientenakte

Krankenkassen und Ärzte haben sich mit dem Gesundheitsministerium einem Bericht zufolge auf ein Grundkonzept für die elektronische Patientenakte geeinigt. » mehr

Was, wenn wir uns nicht erinnern können? Die Angst vorm Vergessen ist bei Demenzerkrankten und Angehörigen groß.	Foto:Gina Sanders/Adobe Stock

10.10.2018

Region

Nicht die vergessen, die vergessen

1,6 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Demenz. Die AOK und Organisationen aus der Region wollen zum Thema aufklären. » mehr

09.10.2018

Region

Bayernweite Filmtour zum Thema Demenz startet in Hof

Demenz: Für viele nach wie vor ein Tabuthema. Die AOK Bayern will nun helfen, aufzuklären. » mehr

Immer weniger kleine Kinder lernen das Schwimmen. Dieser kleine Bub, der sich fröhlich in die Fluten stürzt, könnte schon bald die Ausnahme sein. Nur noch ein Drittel der Kinder im Grundschulalter kann aktuell schwimmen. 	Foto: dpa

08.10.2018

Region

Projekt gegen den Nichtschwimmer-Trend

Immer mehr Kinder können nicht schwimmen. Ein neues Projekt für Grundschüler soll diesen Trend im Landkreis jetzt stoppen. » mehr

Digitale Gesundheits-App «Vivy»

17.09.2018

dpa

Neue Gesundheits-App für Millionen Versicherte startet

Über Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen wissen Millionen Versicherte nicht Bescheid. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Digitale Gesundheitsakte «Vivy»

18.09.2018

Tagesthema

Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start

Fast 70 Prozent der Bundesbürger wissen nicht, wann ihre nächste Impfung fällig ist. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Die Band "Jazz Live" spielte zum Auftakt der Langen Nacht jazzige Melodien vor dem Weltladen in der Egerstraße.

16.09.2018

Region

Einkaufsflair mit Cocktails und Feuer

Viele Besucher erleben am Samstag eine eindrucksvolle Lange Nacht in Marktredwitz. Einkaufen und Feiern, Bummeln und Genießen wechseln sich ab. » mehr

Die Trend-Farbe im September ist Neon-Gelb. Bei der Pressekonferenz "Sicher zur Schule - sicher nach Hause" zeigten die zukünftigen Abc-Schützen ihre neue Warntracht. Foto:Schmidt

06.09.2018

Region

Experten raten zu reflektierender Kleidung

Über 1000 Kinder aus Stadt und Landkreis Hof haben am Dienstag ihren ersten Schultag. AOK, Frankenpost, Sparkasse und Verkehrswacht sichern den Schulweg. » mehr

Frau am Arbeitsplatz

04.09.2018

dpa

Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Im Beruf kommt es für viele nicht allein aufs Geld an - auch eine angenehme Atmosphäre zählt eine Menge. Laut einer Studie klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit aber teils eine ziemliche Lücke. » mehr

Ramona Hanke, Sachbearbeiterin bei der AOK, und Peter Fürst, Berater, dürfen sich im Sommer auch einmal etwas luftiger anziehen. Kurzärmlige Hemden sind kein Problem.	Foto: Katharina Melzner

23.08.2018

Fichtelgebirge

Die Krawatte darf zu Hause bleiben

In einigen Berufen wird Business-Kleidung vorausgesetzt. Auch im Sommer. Damit die Mitarbeiter nicht ins Schwitzen kommen, lockern viele Chefs den Dress-Code. » mehr

Wer sich fit hält, kann Zuschüsse von seiner Krankenkasse für Kurse erhalten. Die Regeln dafür sind streng. Weil er diese Regeln unterlaufen hat, ist jetzt der Inhaber eines Kulmbacher Fitnessstudios wegen der Beihilfe zum Betrug in 711 Fällen zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Foto: Fit /obs

15.08.2018

Region

Studiobesitzer prellt Krankenkasse

711 Mal hat der Inhaber eines Kulmbacher Fitnessstudios Beihilfe zum Betrug geleistet. Er akzeptiert eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und eine Geldstrafe von 8400 Euro. » mehr

Kurparkfest in Bad Steben Bad Steben

12.08.2018

Region

Breakdance-Profis begeistern das Publikum

Tut das eigentlich weh? Diese Frage stellten sich bei den akrobatischen Tänzen zum Kurparkfest viele Zuschauer. Etwa 9000 Besucher lockte das Fest in den idyllischen Kurpark. » mehr

Die Vorbereitungen für das Kurparkfest laufen in Bad Steben auf Hochtouren. Bei (von rechts) Monika Josiger, der Leiterin der Tourist-Information, Event-Managerin Ina Möller von der AOK Hof und Bürgermeister Bert Horn, laufen die Fäden für die Großveranstaltung zusammen.	Fotos: Werner Rost (2), AOK Hof (1)

08.08.2018

Region

Breakdance soll junges Publikum zum Fest locken

Eine bunte Mischung aus Comedy, Artistik und Live-Musik wartet auf die Gäste des Kurparkfestes. Die Chef-Organisatorin musste kurzfristig Ersatz finden für erkrankte Darsteller. » mehr

Varieté und Kultbands im Kurpark Bad Steben

08.08.2018

FP

Varieté und Kultbands im Kurpark Bad Steben

Die Marktgemeinde Bad Steben und die AOK laden an diesem Wochenende zum Kurparkfest bei freiem Eintritt ein, wobei am Samstag von 13 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 21 Uhr Festbetrieb ist. Der id... » mehr

Akrobatische Höchstleistung: Jongleur und Feuerkünstler "MAD-HIAS" wird das Publikum beim Bad Stebener Kurparkfest unterhalten. Das Bild entstand vor vier Jahren bei seinem ersten Auftritt im Staatsbad.	Archivfotos: Rost

25.07.2018

Region

Rauschende Feste in den Sommerferien

Von wegen "In den großen Ferien ist daheim nichts los". Im Altlandkreis Naila gibt es den Sommer über attraktive Veranstaltungen. Man muss nur wissen, wann und wo. » mehr

Gespannt lauschten die Realschüler der Videobotschaft von Philipp Lahm, bevor "Action" angesagt war.	Fotos: Magdalena Dziajlo

24.07.2018

Fichtelgebirge

Fit werden mit dem Fußballprofi

Die Philipp-Lahm-Schultour kommt nach Wunsiedel. Realschüler lernen spielerisch, wie sie sich gesund ernähren und ausreichend bewegen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".