Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

ARBEITERWOHLFAHRT

Siegerehrung beim 12. Stadtsteinacher AWO-Boccia-Turnier. Hinten von links: Kinderpokalstifter Roland Wolfrum, Stadtmeister 2019 Rüdiger Hohlweg, Michael Hinz (3.), Jens Pöhner (2.), Pokalstifter Wolfgang Hoderlein, Veranstalter Heinz Nowak; vorn von links die Kinder: Ferdinand Bloß (1.), Diana Pöhner (2.) und Jakob Partheimüller (3.). Foto: Klaus Klaschka

13.10.2019

Kulmbach

Rüdiger Hohlweg ist der Meister an den Kugeln

In Stadtsteinach verzeichnet das Bocciaturnier in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord. Der Spaß steht dabei immer im Vordergrund. » mehr

In der Ausbildung wird ab nächstem Jahr auf einen generalisierten Ansatz gesetzt - die Pflege soll dadurch verbessert werden.	Foto: Adobe Stock

09.10.2019

Hof

Mit Alleskönnern gegen die Personalsorgen

Von 2020 an gibt es keine klassische Ausbildung zum Altenpfleger, Krankenpfleger und Kinderkrankenpfleger mehr. Jeder soll alles können. » mehr

Sketchpartner beim 14. Kulturtreff in Stadtsteinach: Knud Espig und Günther Ott. Foto: privat

01.10.2019

Kulmbach

Ungeahntes literarisches Talent

Die Besucher des 14. AWO-Kulturtreffs in Stadtsteinach dürften wieder jede Menge zu lachen haben. Zahlreiche Künstler haben ihr Kommen zugesagt. » mehr

Dafür, dass sie in den vergangenen zehn Jahren bei der Tafel kräftig zugepackt haben, dankte AWO-Vorsitzender Alexander Wagner (links) einer ganzen Reihe von Helferinnen und Helfern. Unser Bild zeigt sie mit den Ehrengästen (weiter von links): Stefanie Wagner, Almut Merkl, Bezirksrat Holger Grießhammer, Pfarrer Carsten Friedel, Waldtraud Friedel, Bürgermeister Stefan Göcking, Karin Kretzer, Ulrike Bauer, Sponsor Roland Werner, stellvertretende Landrätin Johanne Arzberger, Ben Wagner, Birgitta Graf, Günter Prechtl, Dietmar Bauer, Luca Wagner, Simone Göcking und Annelore Drobig. Foto: Stefan Klaubert

29.09.2019

Arzberg

Zehn Jahre für die Menschenwürde

Die Arzberger AWO-Tafel begeht ihr Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür und einem interkulturellen Fest. Vorsitzender Wagner dankt den treuen Helferinnen und Helfern. » mehr

Das einstige Domizil der Prinzessin Christiana Sophie Wilhelmine in der Oberen Stadt in Kulmbach. Fotos: Erich Olbrich

29.09.2019

Kulmbach

Der fürstliche Sitz der Arbeiterwohlfahrt

Wo einst Christiana Sophie Wilhelmine residierte, kümmert sich heute die AWO um das Wohl der Menschen. Das wäre sicher im Sinne der Prinzessin gewesen. » mehr

17.09.2019

Arzberg

Bau des Seniorenhauses verzögert sich

Erst nächstes Jahr nimmt das Sozialteam sein Projekt in Thiersheim in Angriff. Die Konjunktur am Bau treibt die Kosten hoch. » mehr

Langweilig wird es Peter Schricker nicht. Entspannung findet der Thiersheimer auch in seinem Garten. Foto: G. P.

15.09.2019

Fichtelgebirge

Ein Thiersheimer Macher feiert seinen 70.

Heute hat Peter Schricker Geburtstag. Er ist in vielen Vereinen aktiv, organisiert meist im Hintergrund. Auf Trab halten ihn das Ehrenamt und seine Enkelin. » mehr

Ismail Diallo (Mitte) kann endlich mit der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beginnen. Darüber freuen sich auch Bürgermeister Stefan Göcking (links) und Flüchtlingshelferin Christl Schemm. Foto: Matthias Bäumler

06.09.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht nach endloser Odyssee

Der Senegalese Ismail Diallo darf endlich eine Ausbildung beginnen. Für die Erlaubnis haben Politiker und Helfer monatelang gekämpft. » mehr

Kerstin Heinen

30.08.2019

Familie

Was Gruppenreisen Senioren bringen können

Reisen ist schön, aber manchmal anstrengend - vor allem wenn im Alter die Kräfte nachlassen. Eine Gruppenreise reduziert den organisatorischen Aufwand, kann aber auch eine ganz schöne Umstellung sein. » mehr

Zusammen Marianne Nowack (Mitte) trugen Emmi Mähringer (links) und Christine Sesselmann dazu bei, dass die Märchennacht nun bereits zum zehnten Mal stattfinden konnte. Fotos: privat

26.08.2019

Region

Märchen in märchenhafter Nacht

Marianne Nowack von der Arbeiterwohlfahrt in Stadtsteinach begeistert Jung und Alt erneut am Eisbärenstadel in Schwand. Es war bereits die zehnte Veranstaltung dieser Art. » mehr

Landrat Karl Döhler ehrte Heidrun Fichter (links) und Erika Hippmann für ihre Lebensleistungen. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet.	Foto: Daniela Hirsche

22.08.2019

Fichtelgebirge

Landrat dankt zwei starken Frauen

Heidrun Fichter und Erika Hippmann sind sozial engagiert. Auch in der Politik mischen sie mit. » mehr

Eine Kindergarten- und eine Krippengruppe sollen kurzfristig im Haus der Kirche der evangelischen Gemeinde in der Von-der-Tann-Straße entstehen.

06.08.2019

Region

Mehr Plätze für die Kinderbetreuung

Im Haus der Diakonie will der Stadtrat kurzfristig eine Kindergarten- und eine Krippengruppe einrichten. Damit reagiert das Gremium auf den großen Bedarf in Selb. » mehr

Christine Barra führt kommissarisch die Schönwalder Arbeiterwohlfahrt, hier mit dem Kreisvorsitzenden Alexander Wagner. Foto: Helmut Kitter

06.08.2019

Region

Christine Barra führt die AWO

Nach dem Rücktritt von Hans-Peter Goritzka ist der Schönwalder Ortsverein plötzlich führungslos. Da ergreift die stellver- tretende Vorsitzende kommissarisch das Ruder. » mehr

25.07.2019

Region

Die Wunder der Natur entdecken

Kulmbacher Hortkinder gehen im Kessel unter fachkundiger Anleitung auf Entdeckungstour. Unter anderem lernen sie die Welt der Blumen und Bienen kennen. » mehr

24.07.2019

Region

Issigau lädt ein zum großen Dorffest

Tanz, Spiele, Gottesdienst, Frühschoppen und vieles mehr stehen am Samstag und Sonntag auf dem Programm. Und auch einen Umzug gibt es. » mehr

23.07.2019

Region

Stadt begrüßt Wechsel in der Jugendherberge

Der Kreisverband Hof-Stadt der Arbeiterwohlfahrt (Awo) übernimmt die Jugendherberge in der Beethovenstraße von der Integra. » mehr

Nach einigem Hin und Her hat der Hofer Stadtrat einen Anbau ans Rathaus beschlossen.	Foto: Andrea Hofmann

22.07.2019

Region

Hofer Stadtrat stellt Weichen für Hof-Galerie neu

Der Hofer Stadtrat tritt am heutigen Montag um 16.30 Uhr zum letzten Mal vor der Sommerpause zusammen. » mehr

Die Vereine gratulierten Fred Kögel (vierter von rechts) zu seinem 85. Geburtstag. Das Bild zeigt ihn zusammen mit (von rechts) Bürgermeister und TSC-Vorsitzenden Robert Bosch, Vorsitzenden Hans-Jürgen Kastner vom Musikverein Mainleus, Gemeinderat Klaus Marx (AWO und SPD), stellvertretenden Vorsitzenden Richard Winkler vom Musikverein, Konrad Wich von der AWO, SPD-Kassier Gert Hühnlein und AWO-Vorsitzende Adelheid Wich. Foto: Stephan Stöckel.

21.07.2019

Region

Ein "Marathonläufer des Ehrenamts" ist 80 Jahre alt

Fred Kögel ist ein Marathonläufer des Ehrenamtes. Einer, der sich Zeit seines Lebens den Einsatz für die Gemeinschaft auf die Fahne geschrieben hat. » mehr

Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt führten ein Theaterstück auf, das Rüdiger Baumann geschrieben hat.

14.07.2019

Region

Drei runde Jubiläen und ein starker Verband

50 Jahre Rehbergheim, 40 Jahre Frühförderstelle und zehn Jahre Kinderkrippe der Arbeiterwohlfahrt im Landkreis - das ergibt 100. Ebenso alt ist die Arbeiterwohlfahrt. Wahrlich ein Grund zu feiern. » mehr

Die Jugendherberge in Hof soll erhalten werden. Deshalb geht sie in die Trägerschaft der AWO über. Darüber freut sich Klaus Endl (rechts), Vorsitzender des AWO-Kreisverbands Hof. Unser Bild zeigt ihn zusammen mit Herbergs-Leiterin Christine Neubauer. Foto: Uwe von Dorn

12.07.2019

Region

Jugendherberge steuert sicheren Hafen an

Die AWO übernimmt ab Oktober die Hofer Einrichtung. Das Gebäude ist aber nicht mehr zeitgemäß. Deshalb soll in spätestens fünf Jahren ein Neubau entstehen. » mehr

Internet im Seniorenheim

11.07.2019

Familie

Seniorenheime bauen das Internet aus

In Cafés und Kaufhäusern ist kabelloser Internetzugang oft Standard, in Seniorenheimen dagegen meist nicht. Doch die Pflegeeinrichtungen denken um - auch weil sich ihre Kundschaft verändert. » mehr

Zum Wiesenfest in Selb gehört natürlich auch ein großer Vergnügungspark mit Fahrgeschäften aller Art. Archivfoto: Silke Meier

09.07.2019

Region

Wiesenfest heuer im L-Format

Weil Festwirt Hans-Rainer Spannruft Jubiläum feiert, herrscht bereits am Donnerstag Party-Stimmung auf dem Goldberg. Bis Montag kennen die Selber kein Halten mehr. » mehr

Verschiedene Chöre und Tanzgruppen hatten beim Sommerfest der AWO ihren großen Auftritt.

08.07.2019

Region

So ein schöner Tag mit Donikkl

Die AWO Arzberg feiert Familientag. Von Cricket bis Schminken ist einiges geboten. Höhepunkt sind die Kinderliedermacher. » mehr

Mit viel Liebe nimmt sich Andrea Heerdegen ihrer Schützlinge an.	Foto: gf

06.07.2019

Region

Lernen mit Bohnen und Reis

Die Interdisziplinäre Frühförderung der AWO ist 40 Jahre alt. Sie ist eine von 46 Einrichtungen und Diensten, die die Arbeiterwohlfahrt in Stadt- und Landkreis unterhält. » mehr

Das Rehbergheim, ein "Siebentage-Internat für geistig und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche" der Mathilde-Trendel-Stiftung, ist für die Bewohner Heimat und Familie, sagt die Leiterin Friedericke Ködel (rechts).	Foto: Gabriele Fölsche

06.07.2019

Region

Wo anders sein normal ist

Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt wird 100 - auch der Kreisverband Kulmbach feiert mit, und zwar am 13. Juli. Das Rehbergheim ist Teil des Jubiläums. » mehr

Elke Engelbrecht leitet die Kinderkrippe Krümelkiste, die heuer zehn Jahre jung wird. Foto: Gabriele Fölsche

06.07.2019

Region

27 quicklebendige "Krümel"

Die Kinderkrippe der AWO im "Fantasia-Haus des Kindes" feiert zehnten Geburtstag. Der Bedarf an Krippenplätzen ist weiterhin steigend. » mehr

Hell und freundlich präsentiert sich der Eingangsbereich der neuen Tagespflege-Stätte im ehemaligen Trebgaster Bahnhof. Einrichtungsleiter Thomas Scherer und das Pflegeteam mit Tanja Kraus, Astrid Ramming, Katrin Pöhlmann und Volker Matysiak (von rechts) heißen ab kommenden Montag alle herzlich willkommen. Foto: Dieter Hübner

05.07.2019

Region

Tagespflege in Trebgast nimmt Betrieb auf

Der frühere Bahnhof erfährt mithilfe der Arbeiterwohlfahrt eine neue Nutzung. Das Gebäude bietet nun Wohnungen für Senioren und eine Tagespflege-Einrichtung. » mehr

Angebote greifen ineinander

02.07.2019

Region

Angebote greifen ineinander

Die Arzt- und die Physiotherapiepraxis im neuen Gesundheitszentrum in Lichtenberg sind nun in Betrieb. Die Redner loben das Projekt und seine Bedeutung für die Region. » mehr

Starten heute mit dem Pflegedienst "AWO zu Hause" (von links): AWO-Vorsitzender Alexander Wagner, stellvertretende Pflegedienstleiterin Silke Treintl, Pflegedienstleiterin Susan Schumann, Altenpflegerin Sabine Peitz, die auch für die Auszubildenden zuständig ist, und Arzthelferin Janine Pfeifer, die als Pflegekraft arbeiten wird. Foto: Christl Schemm

30.06.2019

Fichtelgebirge

Mensch soll im Mittelpunkt stehen

Am heutigen Montag nimmt der Pflegedienst "AWO zu Hause" seine Arbeit auf. Vier Mitarbeiterinnen freuen sich auf ihre Aufgaben. » mehr

Spürhund

29.06.2019

Deutschland & Welt

Verdacht auf Kindermord - Polizei gräbt Garten um

Makabere Grabungsarbeiten in einem Wuppertaler Garten: Die Polizei hat den Verdacht, dass dort Kinderleichen versteckt sein könnten. Denn der Besitzer des Hauses hat in einem Safe Zeitungsartikel über... » mehr

Stoßen schon einmal auf das Gelingen des Bergfests und des "Family-Days" am kommenden Wochenende im Fritz-Singer-Park an (von links): AWO-Vorsitzender Alexander Wagner, Bürgermeister Stefan Göcking, Thomas Zeitler vom Organisationsteam und Edith Weiß von der Kulmbacher Brauerei. Foto: Christl Schemm

28.06.2019

Fichtelgebirge

Fritz-Singer-Park wird Partymeile

Am 6. und 7. Juli steigen in Arzberg das Bergfest und der Family-Day der AWO. An beiden Tagen gibt es Live-Musik. » mehr

Annalena Baerbock und Robert Habeck

16.06.2019

Deutschland & Welt

Die Grünen und die Macht: Raus aus der Öko-Nische

Die Deutschen machen sich Sorgen um Bienen und das Klima. Das hilft den Grünen, die derzeit die Bundespolitik aufwirbeln. Aber wer Macht will, muss auf Dauer mehr bieten als ein Öko-Image. » mehr

AWO appelliert an Innenminister

14.06.2019

Fichtelgebirge

AWO appelliert an Innenminister

Arzberg - Der Personenkreis, der nach Afghanistan abgeschoben werden kann, sollte nach Meinung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) nicht ausgeweitet werden. » mehr

Am Samstagabend sind wieder die Musiker der Egertaler Blaskapelle auf dem Marktplatz in Selb zu hören. Archivfoto: Silke Meier

23.05.2019

Region

Volles Programm zum 35. Bürgerfest

Am Samstag sorgen Vereine, Organisationen und Verbände für Spiel, Spaß und Unterhaltung. Das Fest dauert von 8 Uhr bis in die tiefe Nacht. » mehr

Grundrente

22.05.2019

Deutschland & Welt

Union wirft SPD bei Grundrente Wahlkampfspielchen vor

Im Endspurt des Europawahlkampfs legen die SPD-Minister Heil und Scholz ein Konzept zur Finanzierung der Grundrente vor. Das stößt dem Koalitionspartner auf. Doch sie sind nicht die einzigen. » mehr

Auf 100 Jahre AWO blickten bei der Jahreshauptversammlung in Selb zurück: (von links) AWO-Bezirks-Präsidiumsmitglied Inge Aures, Kreisvorsitzender Alexander Wagner, die Geehrten Ursula Richter, Hans-Peter Schindler, Heidi Sailer, Walter Öggl und Vorsitzender Rainer Pohl sowie Bezirksrat Holger Grießhammer und dritter Bürgermeister Dr. Klaus von Stetten.

21.05.2019

Region

AWO feiert 100 Jahre Dienst am Menschen

Der Selber Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt blickt auf das Jubiläumsjahr. Die Aufgaben haben sich seit 1919 kaum verändert. » mehr

Die Mitglieder des Wunsiedler Helferkreises "Wir alle sind Wunsiedel" mit Martina Kerschbaum und Nour Atebbaa (Mitte) trafen sich im Mehrgenerationenhaus zu einem ersten Austausch. Foto: Herbert Scharf

17.05.2019

Fichtelgebirge

Helferkreis zieht positive Bilanz

Das Integrationsprojekt "Wir alle sind Wunsiedel" kann ein Vierteljahr nach seiner Gründung kleine Erfolge feiern. Die Mitglieder stehen Flüchtlingen bei Problemen zur Seite. » mehr

13.05.2019

Region

Peter mit dem Fisch

Der Innenhof der Karl-Herold-Seniorenanlage an der Johann-Brenk-Straße ist eine Oase der Ruhe. Dazu tragen wesentlich die künstlerisch interessanten Brunnenanlagen bei. » mehr

Sie greifen der Arbeiterwohlfahrt bei der Arzberger Tafel unter die Arme (von links): Stefan Klaubert, Peter Gräf, Dennis Klaubert, Paul Göths, Heike Landgraf, Rainer Seidel, Sabine Neidhardt und Markus Tröger. Foto: Christl Schemm

07.05.2019

Region

Gute Noten für die Arzberger Tafel

SPD-Mitglieder helfen bei der Ausgabe der Lebensmittel an bedürftige Menschen. Probleme mit Migranten gebe es in keinster Weise. » mehr

Vor der Handwerkskammer könnte der "Notkindergarten" entstehen. Wie Oberbürgermeister Pötzsch sagt, wird darüber aber noch mit den möglichen Trägern diskutiert. Foto: Florian Miedl

03.05.2019

Region

Mehr Kita-Plätze für Selber Kinder

Die Zahl der Mädchen und Jungen nimmt wieder zu. Mit dem Bau einer Kindertagesstätte als Übergangslösung will der Stadtrat das "positive Problem" lösen. » mehr

Am "Tag der Arbeit" lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund allerorten zu Maikundgebungen ein. Foto: Marcel Kusch/dpa

28.04.2019

Fichtelgebirge

"Europa geht alle Arbeitnehmer etwas an"

Die Gewerkschaften rufen am 1. Mai zur Teilnahme an Versammlungen auf. Es geht um die EU-Politik. » mehr

Die AWO Schönwald würdigte viele Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit zum Ortsverein. Unser Bild zeigt die Geehrten zusammen mit Bürgermeister und Vorstandsmitgliedern (von links): Ortsvorsitzender Hans-Peter Goritzka, Karl-Heinz Meyer (25 Jahre Mitgliedschaft), Bürgermeister Jaschke, Hannelore Schuster (Geburtstagsdienst), Bärbel Rödig (40 Jahre), Kassierer Wolfgang Keil, Erna Kitter (35 Jahre), Helmut Kitter (45 Jahre), Michael Rehwagen (SPD-Fraktion, 35 Jahre) und Michael Miedl (zehn Jahre). Foto: pr.

22.04.2019

Region

AWO Schönwald dankt treuen Mitgliedern

Bei der Jahreshauptversammlung gratuliert Vorsitzender Hans-Peter Goritzka den Jubilaren. Alexander Wagner stellt die Pläne des Kreisverbandes vor. » mehr

Edith Kalbskopf (Dritte von links) und Bürgermeister Horst Geißel überreichten den symbolischen Scheck über 500 Euro.

17.04.2019

Region

Marktredwitzerinnen helfen Frauenhaus

Marktredwitz - Bei der gut besuchten Veranstaltung zum internationalen Frauentag im Egerland-Kulturhaus kamen 500 Euro an Spenden zusammen. » mehr

Die neu formierte Ortsgruppe Marktredwitz von Amnesty International mit Urs Fiechtner (von links): Anita Berek, Vorsitzende Christine Eisa, Ibrahim Zengin, Urs Fiechtner, Klaus Haussel, Christl Götz, Henriette Ernstberger, Gabi Kollaschinski und der zweite Bürgermeister Horst Geißel. Foto: Uschi Geiger

12.04.2019

Region

Die Freiheit stirbt leise

Urs Fiechtner, Autor und Menschenrechtsaktivist, spricht in Marktredwitz über den Verfall der Werte. Er fordert Engagement, egal, wo und wie. » mehr

Die Kinderbetreuungsquote in Kulmbach ist höher als im Landesdurchschnitt. Trotzdem werden mehr Plätze gebraucht. Die Stadt will Abhilfe schaffen und nicht nur eine neue Kita bauen, sondern vorübergehend auch die Zahl der pro Gruppe zugelassenen Kinder erhöhen. Foto: Stefan Puchner/dpa

07.04.2019

Region

In den Krippen wird es eng

Erstmals mussten die Kulmbacher Kitas 59 Absagen erteilen. Abhilfe schaffen soll nun eine Aufstockung der Plätze in den Gruppen und ein Neubau. » mehr

AWO versorgt jetzt auch Senioren

07.04.2019

Region

AWO versorgt jetzt auch Senioren

Ein neuer ambulanter Pflegedienst kümmert sich um Menschen, die im Alter und bei Krankheit zu Hause bleiben möchten. Am 1. Juli geht es zunächst in Arzberg los. » mehr

Freude über Hilfe trotz Spendenknick

02.04.2019

Region

Freude über Hilfe trotz Spendenknick

Die Spendeneingänge von "Hilfe für Nachbarn" sind im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. Vereinschef Andreas Pöhlmann sieht den Hauptgrund in fehlenden Sondereffekten. » mehr

Geburtstagskind Kurt Rodehau (Mitte) am Samstag im Kreis seiner vielen Gratulanten. Foto: Peter Pirner

31.03.2019

Region

Glückwünsche für einen "ganz feinen Kerl"

Mit vielen Gästen feiert Kurt Rodehau seinen 75. Geburtstag. Die Schar der Gratulanten ist groß. » mehr

Wie wenig man bei einer defekten Schreibmaschine in einem modernen Shop für Büromaschinen geholfen wird, davon handelte der Sketch von Magdalene Gareis und Wolfgang Hoderlein.

31.03.2019

Region

Bibberstunde im Heimatmuseum

Ungebrochener Beliebtheit erfreut sich der Kulturtreff der Arbeiterwohlfahrt Stadtsteinach. Dieses Mal war das Programm besonders frisch. » mehr

Ehrungen beim VdK-Ortsverband Issigau: Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzende Helga Frank-Preston, Annerose Stöcker, Bürgermeister Dieter Gemeinhardt, Reinald Rusmich, Kreisgeschäftsführer Klaus Witzgall und Christine Gressmann. Foto: Hüttner

28.03.2019

Region

Helga Frank-Preston jetzt regulär im Amt

Beim VdK Issigau bestätigen die Mitglieder die bisherige kommissarische Vorsitzende. Der Posten des Stellvertreters bleibt unbesetzt. » mehr

E-Commerce ist das große Thema bei der Kulmbacher Firma Dynamic Commerce, die sich am Girls‘ Day beteiligt und gleich fünf Mädchen in ihre futuristisch anmutende Arbeitswelt schnuppern ließ. Von links: Gleichstellungsbeauftragte Heike Söllner, Malte Bröcker, Tino Lerner, Landrat Klaus Peter Söllner, Viktoria Kleindienst, Geschäftsführer Tobias Langmeyer, Emilia Lammel, Emely Kühn, Lilijana Lorenz, Julia Müller, Julia Amschler und Kristina Barth. Foto: Melitta Burger

28.03.2019

Region

Schüler erkunden spannende Arbeitsplätze

290 Jungs und Mädchen haben sich am Girls' und Boys' Day beteiligt. So viele Firmen wie nie zuvor haben diesmal Schnupperplätze in den verschiedensten Bereichen angeboten. » mehr

Die Mainleuser AWO ehrt treue Mitglieder. Das Foto zeigt die Jubilare mit den Offiziellen. Fotos: Stephan Stöckel

26.03.2019

Region

Arbeit mit Kindern ist ihr Leben

Christa Lesch arbeitet seit 50 Jahren für die Arbeiterwohlfahrt. Für ihr Engagement wurde sie gemeinsam mit anderen Mitgliedern in Mainleus ausgezeichnet. » mehr

^