Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

ASSAD-REGIME

30.10.2019

Meinungen

Keim des neuen Krieges

Zack - und schon hat Donald Trump seine Syrien-Politik wieder abgeändert. Eigentlich wollte der Präsident alle US-Soldaten heimholen. Aus dem Kurdengebiet Nordsyriens zog er die US-Truppen ab, sodass ... » mehr

Teamwork mit krönendem Abschluss: Nicht nur die Spitzen-Absolventen Esraa Sherbaji und Sulaiman Almokhlef (vorne), sondern auch Stefan Müller, Rektor der Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel, und die Lehrer Stefan Pöllath und Christoph Schill (von links) haben ihr Bestes gegeben. Foto: Katharina Melzner

18.07.2019

Fichtelgebirge

Die besten Absolventen kommen aus Syrien

Als sie flüchten, sprechen Esraa Sherbaji und Sulaiman Almokhlef kein Wort Deutsch. Nun sind die beiden die besten Mittelschüler im Landkreis - und haben große Pläne. » mehr

Konflikt in Syrien

22.05.2019

Brennpunkte

Aktivisten: Kein Beleg für Giftgasangriff in Syrien

Seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien hat es Dutzende Berichte über den Einsatz von Chemiewaffen gegeben. Jetzt prüft Washington Hinweise auf einen neuen Giftgasangriff der Regierung - und droht zugl... » mehr

22.05.2019

Schlaglichter

USA: Hinweise auf Chemiewaffeneinsatz in Syrien

Das US-Außenministerium prüft Hinweise auf einen möglichen Chemiewaffeneinsatz der syrischen Führung. Das Ministerium teilte mit, es gebe Anzeichen, dass die Kräfte des syrischen Präsidenten Assad am ... » mehr

Mahan Air in Tehran

21.01.2019

Brennpunkte

Iranische Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen

Es ist ein heikler Schritt: Deutschland sanktioniert die iranische Fluggesellschaft Mahan Air. An den Rettungsbemühungen für das Atomabkommen mit dem Iran soll das aber nichts ändern. Ein äußerst schw... » mehr

Situation in Idlib

05.09.2018

Topthemen

Bundesregierung hofft auf Moskaus Veto gegen Idlib-Offensive

Ist der Angriff auf die letzte große Rebellenhochburg in Syrien noch aufzuhalten? Die internationale Diplomatie läuft heiß. Die Entscheidung könnte aber in Teheran fallen. » mehr

Hanno Dinger in der Rolle des Vaters im Ein-Personen Stück "Dschihad One-Way".	Foto: Volker Beushausen

12.04.2018

Kunst und Kultur

Hofer Stück rüttelt Schüler in NRW auf

"Dschihad One-Way", ein Stück des Theaters Hof, warnt auch in Nordrhein-Westfalen Jugendliche vor dem "Heiligen Krieg". Es hatte dort bereits 11 000 junge Zuschauer. » mehr

Ein Bild der Zerstörung: Das Al-Shams-Krankenhaus im Süden der syrischen Stadt Idlib ist zerstört. Die Lieferung der Barada-Syrienhilfe damit auch. Foto: Barada-Syrienhilfe

18.02.2018

Hof

Empörter Hilferuf an die Welt

Alles für den Schrott-Container: Die Barada-Syrienhilfe hat eine Hilfslieferung nach Idlib geschickt. Nun zerstört ein Luftangriff alles. » mehr

Remon Azer (links), Tufan Ückbayabasi (Zweiter von links)und Eren Saylkn von A&H Logistik sowie Dr. Marwan Khoury (rechts) von der Barada-Syrienhilfe inspizieren nochmals die Hilfslieferungen, die bald auf dem Weg ins Krisengebiet sein werden.	Foto: Alexander Steger

09.11.2017

Hof

Medizintechnik für Idlib

Eine Hilfslieferung aus Oberfranken geht wieder auf den Weg nach Syrien. Die Barada-Syrienhilfe hat für ihre Hilfe aber klare Voraussetzungen. » mehr

15.12.2016

Hof

Mahnwache für die Menschen in Aleppo

Hof - Die humanitäre Lage in der umkämpften syrischen Großstadt Aleppo spitzt sich immer weiter zu: Das Assad-Regime und seine Unterstützer scheinen den Ostteil der Stadt beinahe » mehr

Laden für die große Reise: Marwan Khoury koordiniert die Arbeiten vor dem Start der Reise.	Foto: Katharina Hübner

05.10.2016

Hof

Hilfe gegen Zahnschmerzen im Krieg

Der Hofer Arzt Marwan Khoury hilft mit seiner Barada-Syrienhilfe seinem Heimatland. Angesichts der schwierigen Lage vor Ort ist Innovation gefragt. » mehr

Christoph Reisinger zum Verhältnis USA und Russland

26.09.2016

Meinungen

Wo bleibt die Vernunft?

Die unerträglichen Bilder aus Aleppo, die Angriffe selbst auf Hilfskonvois - der Schrecken der vergangenen Tage nimmt kein Ende. Zur grausigen Wirklichkeit dieses Syrien-Krieges gehört zudem: Waffenru... » mehr

Gerd Höhler zu Erdogan und dem Terror

30.06.2016

Meinungen

Demokratie stärken

Der verheerende Anschlag am Istanbuler Atatürk-Flughafen trifft die Türkei in einer Phase, die gleich mehrfach besonders kritisch ist, wirtschaftlich und politisch. » mehr

23.04.2016

Oberfranken

In Bamberg zweiter Syrer in U-Haft

Bamberg - Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat am Mittwoch einen zweiten Syrer in Untersuchungshaft nehmen lassen. » mehr

20.04.2016

Oberfranken

Polizei verhaftet mutmaßlichen Islamisten in Bamberg

Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat nach vorausgegangenen Ermittlungen der oberfränkischen Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben am Dienstag einen Syrer in Untersuchungshaft nehmen lassen. » mehr

1953, Iran: Demonstranten bekunden ihre Unterstützung für Premierminister Mohammed Mossadegh, der kurze Zeit später gestürzt wurde.

05.03.2016

Region

Konflikten mit Vernunft begegnen

Der Journalist und Autor Dr. Michael Lüders spricht in Hof über die Situation in Nahost. Mit Ironie und viel Sachverstand entlarvt er die Rollen des Westens und der Regime. » mehr

Das Freitagsinterview: mit Marwan Khoury aus Münchberg, Initiator der "Barada"-Syrienhilfe

17.09.2015

Region

"Warum lässt die Welt Syrien im Stich?"

Die "Barada"-Syrienhilfe erhält den Marion-Dönhoff-Förderpreis. Marwan Khoury freut sich über die Anerkennung und das Preisgeld. Doch er weiß: Es muss mehr geschehen. » mehr

Interview: mit Marwan Khoury, Gründer des Vereins "Barada" Hof

06.08.2015

Region

"Wir setzen ein Signal der Hoffnung"

Am Freitagmittag startet in Hof ein Hilfstransport nach Syrien. Der Verein "Barada" und "Grünhelme e. V." schicken fünf Container Kindernahrung im Wert von 500 000 Euro. » mehr

Wie sieht es eigentlich in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber in Arzberg aus? Wie leben die Bewohner? Darüber informierten sich beim Tag der offenen Tür rund 200 Interessierte. Alexander Wagner von der Arbeiterwohlfahrt (rechts) führte durch das Haus und erläuterte viele Fragen rund um das Thema Aysl. 	Foto: C. S.

24.02.2015

Region

Sehr gute Idee

Rund 200 Besucher nutzen den Tag der offenen Tür, um einen Blick hinter die Kulissen der Arzberger Unterkunft für Asylbewerber zu werfen. Die Bewohner und die Gäste kommen sich näher. » mehr

Flyer mit den wichtigsten Adressen und Telefonnummern in verschiedenen Sprachen erhielten die Flüchtlinge.

14.02.2015

Region

Kuchen und guter Rat für Flüchtlinge

Schwarzenbach bereitet seinen neuen Gästen einen Empfang. Dort erfahren sie, wo sie Hilfe bekommen. Wichtiger aber ist: Sie sollen sich willkommen fühlen. » mehr

Markus Brauer  zur Reise des Papstes

28.11.2014

FP/NP

Krieg und Frieden

Mitten im Krieg kommt der katholische Friedensbote in die geschichtsträchtige Stadt der Religionen, die bis zur Eroberung durch die muslimischen Osmanen 1453 Konstantinopel hieß und Kapitale der ortho... » mehr

Marcus Schädlich  zur Allianz gegen den "Islamischen Staat"

11.10.2014

FP/NP

Eine Frage der Strategie

Einunddreißig Tote, über eintausend Verletzte innerhalb weniger Stunden. Zahlen, die wie eine Bilanz aus dem syrischen Kampfgebiet um die kurdische Stadt Kobane klingen. Sie stammen aber aus der Türke... » mehr

Marcus Schädlich  zum Scheitern in Syrien

17.02.2014

FP/NP

Ohne Hoffnung

Ergebnislos und ohne einen weiteren Plan endeten die Gespräche über den Konflikt in Syrien. In Genf entschuldigte sich der UN-Sondergesandte Lakhdar Brahimi sogar dafür, die großen Hoffnungen der Syri... » mehr

Marcus Schädlich  zur Syrien-Konferenz

22.01.2014

FP/NP

Fehlstart

Erst die Einladung, dann umgehend die Ausladung - das diplomatische Hütchen-Spiel des UN-Generalsekretärs Ban Ki Moon bei der Frage, ob der Iran an der Syrien-Konferenz teilnehmen darf, zeigt einmal m... » mehr

Christoph Reisinger  zur Lage im Syrien-Konflikt

12.09.2013

FP/NP

Lauter Sieger

Entschieden ist noch nichts. Aber es gibt schon lauter Sieger: das syrische Assad-Regime, die USA, Russland, die UN, Israel. » mehr

Christoph Reisinger  zum Syrienkonflikt

05.09.2013

FP/NP

Mittlerdienste

Jetzt wird sich zeigen, wer die wahren Verbündeten sind. Jene Partner der USA, auf die sich Barack Obama verlassen kann. Das sind gewiss nicht diejenigen, die den Präsidenten darin bestärken, an der m... » mehr

Christoph Reisinger  zu einer Intervention in Syrien

27.08.2013

FP/NP

Ernüchternde Wahrheit

Der Einsatz von Giftgas in Syrien steht moralisch auf einer Stufe mit dem Foltern von Gefangenen oder dem Gebrauch angesägter Bajonette. Das ist der letzte Dreck, geht es doch um Terror pur. Aber eine... » mehr

Christoph Reisinger  zur Entwicklung in Syrien

06.08.2012

FP/NP

Immer schlimmer

Die Waffen sprechen. Das war im aktuellen Syrien-Konflikt zu keinem Zeitpunkt völlig anders. Neu ist, dass das nun ohne die chancenlose und gescheiterte Beobachter-Mission der UN geschieht. » mehr

Kaiserliebe: Sissi und ihr Franzl.	Foto: PR

17.04.2012

FP

Weltweite Lesung gegen das Assad-Regime

Berlin - Das Internationale Literaturfestival Berlin ruft am 23. April, dem Welttag des Buches, zu einer weltweiten Lesung gegen das Assad-Regime und für Freiheit und Demokratie in Syrien auf. » mehr

Christoph Reisinger  zur Lage in Syrien

16.02.2012

FP/NP

Signal an Russland

Es bahnt sich an, was Syrien nicht braucht: Präsident Baschar al-Assad hat eine Volksabstimmung über die Verfassung versprochen; hinter den Kulissen der UN ringen westliche Staaten mit China und Russl... » mehr

Christoph Reisinger  zur ägyptischen Revolution

13.02.2012

FP/NP

Unberechenbar

Der Arabische Frühling hat von Tunesien seinen Ausgang genommen; wie er endet, entscheidet sich aber in Ägypten. » mehr

Christoph Reisinger   zur Gewalt in Syrien

12.01.2012

FP/NP

Nichts auf die Schnelle

Buchstäblich mit aller Gewalt klammert sich der syrische Diktator Baschar al-Assad an die Macht. Der Widerstand dagegen radikalisiert sich fortschreitend. Wodurch Syrien täglich tiefer in Gewalt versi... » mehr

Christoph Reisinger  über iranische Kraftmeierei

04.01.2012

FP/NP

Wo der Saft ausgeht

Der Iran gibt die schrille Tonlage vor: Amerikaner raus aus dem Persischen Golf! Diese Ansage wird mit der Drohung garniert, die Straße von Hormus zu sperren. Und quasi als Begleitmusik verschießen ir... » mehr

^