Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

BAYWA AG

Eklat bei der Sitzung des Zweckverbands

23.09.2019

Fichtelgebirge

Eklat bei der Sitzung des Zweckverbands

Der Gewerbepark Plärrer wird immer konkreter. In den kommenden zehn Jahren sollen alle Grundstücke verkauft sein. » mehr

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

30.07.2019

Fichtelgebirge

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

Die SWW und Siemens wollen Nägel mit Köpfen machen: Schon im Winter gibt es voraussichtlich den Spatenstich für die " "Power-to-Gas-Anlage". » mehr

Riesige Harvester bringen an der A9 bei Berg Bäume zu Fall, denen es schon lange nicht gut geht. Waldbesitzer Alexander von Mammen macht Platz - für einen Solarpark. Fotos: Thomas Neumann

03.05.2019

Hof

Im toten Wald

An der A9 bei Berg soll ein Solarpark entstehen. Dafür muss Wald weichen, der eh kaum zu retten ist. Das Projekt zeigt, in welchem Zwiespalt sich die Forstwirtschaft befindet. » mehr

Anzuchtkasten mit Salatsamen

15.04.2019

Berichte

Die Biene belebt die Nachfrage nach Saatgut

Salat, Paprika und Blumen: Viele Hobbygärtner laufen sich jetzt warm. Sie kaufen Jungpflanzen und Samen. Vor allem von einem Trend will die Saatgut-Branche profitieren. » mehr

In Bamberg stellten die Verantwortlichen der Baywa für Franken ihre Geschäftszahlen vor: Günter Schuster, Dieter Popp, Jochen Schneider, Wolfgang Stolz und Bernhard Schleicher (von links). Foto: Stephan Herbert Fuchs

Aktualisiert am 09.04.2019

Wirtschaft

Baywa profitiert vom Bio-Boom

Der Mischkonzern hat seinen Umsatz in Franken gesteigert. Eine Sparte schwächelte im zurück- liegenden Geschäftsjahr allerdings etwas. » mehr

Weizenernte in Bayern

07.04.2019

Wirtschaft

Weltweite Getreideernte deckt Verbrauch nicht

Die Weltbevölkerung wächst und wächst, und mit ihr der Bedarf an Lebensmitteln. Doch die Getreideernte hält mit dem Verbrauch nicht Schritt. » mehr

28.03.2019

Wirtschaft

Baywa schließt mehrere Standorte

Neue Geschäftsfelder tragen immer mehr zum Umsatz des Konzerns bei. Das hat auch Folgen für dessen Lagerhäuser. » mehr

Sichtlich beeindruckt ist Ministerpräsident Markus Söder (rechts) von den Dimensionen des Werks. Mit auf dem Bild: Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und die Geschäftsführer der Wun-Pellets, Marco Krasser und Reinhold Kellner.

15.03.2019

Fichtelgebirge

Holenbrunn: Markus Söder weiht Pelletwerk ein

Ministerpräsident Markus Söder weiht das Werk der Wun-Pellets in Holenbrunn ein. Er ist vom Wunsiedler Weg schwer beeindruckt. » mehr

Schon lange wurden von Anwohnern und Stadtverwaltung moniert, wie kaputt die Straße ist. Foto: camera900.de

12.03.2019

Hof

Stadt nimmt dieses Jahr elf Straßen in Angriff

Hof stellt das Asphalt-Programm für 2019 vor. Das Straßennetz soll nach und nach erneuert werden. » mehr

Hier werden die Bio-Eier Tag für Tag verpackt. Im Bild von links: BBV-Kreisobmann Wilfried Löwinger, Stephan Haas, BBV-Geschäftsführer Harald Köppel, Kreisbäuerin Beate Opel, Vorstandsmitglied Harald Unger, Karolin Haas, VLF-Kreisvorsitzender Reinhard Kortschack und die stellvertretende Kreisbäuerin Silvia Schramm. Foto: Stephan Herbert Fuchs

21.01.2019

Kulmbach

Vorurteile erwiesen sich als haltlos

Bio-Legehennenhof wird mittlerweile größtenteils akzeptiert: Der Kulmbacher BBV-Kreisvorstand traf sich zum "Stallgespräch" auf dem Betrieb der Familie Hass. » mehr

Ein Paradies nicht nur für Mountainbiker entsteht am Kornberg.	Foto: Miedl

01.01.2019

Fichtelgebirge

Das Jahr 2019 bringt...

Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit des Bilanzziehens, aber auch eine gute Gelegenheit vorauszublicken. So kündigen sich in den größten Kommunen des Fichtelgebirges Dinge an, die viele Mensche... » mehr

Dax

16.01.2019

Wirtschaft

Wall-Street-Gewinne schieben den Dax an

Gewinne an der Wall Street haben an diesem Mittwoch den Dax aus seiner Lethargie befreit und wieder in Richtung der 11.000-Punkte-Marke geschoben. Auf die schon im Vorfeld erwartete Ablehnung des Brex... » mehr

US-Sojabohnen

23.12.2018

Wirtschaft

Trumps Wirken: EU-Sojaimporte aus den USA verdoppelt

Der Konfliktkurs von US-Präsident Donald Trump hat deutliche Folgen für den Agrarhandel: Die europäischen Soja-Importe haben sich nach Angaben der Münchner Baywa in den vergangenen Monaten in etwa ver... » mehr

Noch läuft das Pelletswerk samt Gaskraftwerk noch im Probebetrieb. Foto: Florian Miedl

02.11.2018

Wunsiedel

Pelletswerk schon im Probebetrieb

Der Start der riesigen Produktion ist voll im Zeitplan. Wenn die Anlage voll läuft, könnte sie ganz Wunsiedel mit Strom versorgen. » mehr

Günter Schuster, Baywa-Spartengeschäftsführer Franken Technik (links), und Regionalleiter Franken Ost, Hermann Mark, freuen sich über die Neueröffnung an der Fuhrmannstraße in Hof. Foto: Frank Mertel

12.10.2018

Hof

Baywa eröffnet neuen Standort

Nach der Übernahme von Degner Agrartechnik geht es unter neuem Namen weiter. Alle 25 Mitarbeiter sind auch in der neuen Firma dabei. » mehr

Michael Däumler (rechts) übergab Wolf Christian Küspert das Geschenk der Belegschaft, eine künstlerisch gestaltete Holzsäule. Links im Bild Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich.

30.09.2018

Fichtelgebirge

Erfolgs-Unternehmen 120 Jahre alt

Die Weißenstädter Firma Gelo feiert Jubiläum. Der Betrieb mit 100 Mitarbeitern gehört zu den größten Holz verarbeitenden Firmen in Deutschland. » mehr

Anne Kliegel aus Hof ist aktives Mitglied im Landesbund für Vogelschutz und fütterte täglich den Rehauer Jungstorch.	Foto: Preißner

16.08.2018

Rehau

Happy End für Ausreißer-Storch

Ein Jungstorch ist aus seinem Rehauer Nest geflohen. Dass er nun in guten Händen ist, hat er einer Vielzahl von Ehrenamtlichen zu verdanken. » mehr

Nur vereinzelt sieht man derzeit Mähdrescher auf den Feldern - die Ernte ist in diesem Sommer fast überall schon eingebracht.

13.08.2018

Naila

Bauern loben die besonders gute Qualität

Die Landwirte im Frankenwald und auch die Betriebe, die das Getreide annehmen, sind mit der Qualität und der Menge der Ernte sehr zufrieden. Alle sind froh, dass die Trockenheit die Region nicht so sc... » mehr

Bei der Preisverleihung in der Würzburger Residenz (von links): Jochen Pelz (Ernst-Pelz-Stiftung), Dr. Fred Eickmeyer (Eskusa), Marco Krasser (SWW Wunsiedel und Ministerialdirigent Maximilian Geierhos (Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten). Foto: CARMEN

11.07.2018

Fichtelgebirge

Ministerium zeichnet SWW mit Förderpreis aus

Die 10.000 Euro kommen unter anderem dem Haus der Energiewende zugute. Ministerialdirigent Geierhos lobt das nachhaltige Konzept des Energieversorgers. » mehr

Der Streichelzoo am Tag der offenen Tür im Tierärztlichen Fachzentrum zog besonders die Kinder an. Foto: Adriane Lochner

15.06.2018

Kulmbach

Tierärztliches Fachzentrum ein "Zugewinn für die Region"

Hunderte Besucher kamen zum Tag der offenen Tür in das ehemalige Schulhaus von Wonsees. Aus Klassenzimmern wurden Büros und Behandlungsräume. » mehr

Gute Schützen: Das Bild zeigt die Vertreter der erfolgreichen Vereine mit Wanderpokalen und die Sieger bei den Einzelwettbewerben mit der Vorsitzenden Andrea Meier (links) und Schützenmeister Helmut Lieske (Zweiter von rechts). Foto: Hans Gräf

26.04.2018

Wunsiedel

Turnerbund holt Wanderpokal der Jugend

Am Frühjahrsschießen in Marktleuthen beteiligen sich 24 Mannschaften und 114 Einzelsportler. Die Vorsitzende der Schützen lädt schon für nächstes Jahr ein. » mehr

Die Baywa ist in Franken an 109 Standorten vertreten und beschäftigt gut 2100 Mitarbeiter. Das Bild entstand in Bamberg. Fotos: Stephan Herbert Fuchs

17.04.2018

Wirtschaft

Baywa legt zu und setzt auf Digitalisierung

Der Agrarhändler hat in Franken beim Umsatz die Marke von einer Milliarde Euro überschritten. Der Konzern investiert kräftig und treibt den technischen Wandel voran. » mehr

Baywa zieht mit Traktorkonvoi um

06.04.2018

Hof

Traktor-Konvoi walzt durch Hof

Zum 1. April hat die Baywa AG, wie berichtet, die Firma Degner Agrartechnik übernommen. Am Freitagvormittag ist nun der große Umzug vonstatten gegangen. » mehr

Storchen-Paar wieder in Rehau

13.03.2018

Rehau

Storchen-Paar wieder in Rehau

Frühling liegt in der Luft. Als sicheres Zeichen, dass sich der Winter verabschiedet, kehren jetzt zahlreiche Weißstörche in ihre Brutgebiete in Franken zurück. » mehr

Eigentümer-Wechsel in Moschendorf: Die ehemalige Haedler-Brache - Teil der Insolvenzmasse von Auto-König - soll nun schrittweise wieder belebt werden. Der erste Mieter steht schon fest, auch für weitere Teilbereiche von Tankstelle bis Werkstätten gibt es bereits Interessenten.	Foto: Jochen Bake

09.03.2018

Hof

Landmaschinen statt XXXLutz

Ein Hofer Geschäftsmann kauft das alte Haedler-Areal. Da ein Möbelhaus einen Rückzieher macht, werden hier bald Traktoren gehandelt - auch wegen einer Firmenübernahme. » mehr

01.03.2018

Hof

Baywa übernimmt Firma

Mit Wirkung zum 1. April übernimmt die Baywa AG die Degner Agrartechnik GmbH in der Hofer Fuhrmannstraße. » mehr

Im Raum Kulmbach ist die Lebensqualität besonders hoch. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Focus-Ranking der Regionen. Foto: Stefan Linß

27.02.2018

Kulmbach

Schöner leben auf dem Land

Mit seiner hohen Lebensqualität erreicht der Kreis Kulmbach bundesweit einen Spitzenplatz. Der Standortfaktor wird zu einem Aushängeschild für die Region. » mehr

Ein Großteil der Verbindlichkeiten der SWW Wunsiedel, ihrer Tochterunternehmen und des Kommunalunternehmens Wun-Infrastruktur steckt in Investitionen wie Windrädern oder Kraftwerken. Foto: Matthias Bäumler

26.02.2018

Wunsiedel

Rote Zahlen, aber riesiges Kapital

Wunsiedel gilt als die Schuldenstadt in Bayern. Ein Großteil der Verbindlichkeiten steckt in der SWW. Doch hier lohnt sich auch ein Blick auf das Anlagevermögen. » mehr

Der Chef des Wunsiedler Energieversorgers SWW, Marco Krasser (rechts), hat am Montag bei einem Festakt im neuen "Haus der Energiezukunft" den leistungsstärksten Stromspeicher des Freistaats in Betrieb genommen, die 8,4-Megawatt-Batterie Siestorage. Foto: Florian Miedl

05.02.2018

Fichtelgebirge

Wunsiedel ist jetzt auch Energiestadt

Das "Haus der Energiezukunft" ist eröffnet, Bayerns leistungsstärkste Batterie am Netz: Die Festspielstadt hat sich ein weiteres Markenzeichen gegeben. » mehr

Der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner (rechts) mit illustren Gästen am Oberfrankentisch beim Oberfrankentag auf der Grünen Woche. Weiter nach rechts Lars Jaeger von der Messe Berlin, Philipp zu Guttenberg, Präsident des Deutschen Waldbesitzerverbandes, und Manfred Nüssel, Aufsichtsratsvorsitzender der BayWa AG. Von links Erhard Hildner, Vorsitzender der Bier- und Burgenstraße, und Bayreuths Landrat Hermann Hübner.

26.01.2018

Kulmbach

Genussvolles Oberfranken

Vertreter aus der Region bringen zur Grünen Woche Bierfeststimmung in die Bayern-Halle. Nicht nur der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner zeigt sich begeistert. » mehr

Ein wenig wie in der Strombörse in Leipzig (Bild) wird es auch im Haus der Energiezukunft zugehen. Foto: Sebastian Willnow/dpa

23.01.2018

Wunsiedel

Blick in die Energiezukunft

In Wunsiedel entsteht eine interaktive Schau, in der Besucher auch mal Strommanager sein dürfen. Die Simulation zeigt, wie sich Eingriffe auf die Lage in der Region auswirken. » mehr

Das Bild einer aufstrebenden Stadt zeichnete Bürgermeister Karl-Willi Beck in seinem optimistischen Vortrag. Mehr Fotos gibt es unter www.frankenpost.de im Internet. Fotos: Florian Miedl

08.01.2018

Wunsiedel

Wunsiedel bekommt mehr Energie

Der Neujahrsempfang der Festspielstadt ist das erste große gesellschaftliche Ereignis im Landkreis. Am Montagabend blickt Bürgermeister Beck positiv in die Zukunft. » mehr

Der Auto-Gewinn kommt Joachim Ehrenberg gerade recht, denn sein Ford Focus hat bereits neun Jahre und 205 000 Kilometer auf dem Buckel. Foto: privat

24.11.2017

Naila

Nailaer gewinnt Auto beim Bayern-Quiz

Joachim Ehrenberg aus Naila siegt bei der "Bayern-Rallye" von Bayern 1. Er glänzt mit viel Allgemeinwissen. Als Preis gibt es einen neuen BMW. » mehr

Kühe in Bayern

18.11.2017

Bayern

Brunner sucht chinesische Kundschaft für bayerische Bauern

China ist der größte Markt für quasi alles. Das gilt auch für Lebensmittel - und Bayerns Bauern sind auf Exporte angewiesen. Die Staatsregierung will die Chinesen von den Vorzügen bayerischer Speisen ... » mehr

fpwun_titel

16.10.2017

Wunsiedel

Startschuss für 28-Millionen-Investition

Das Unternehmen WUN Energie baut ein Gaskraftwerk mit angeschlossener Pelletsproduktion. Die Anlage liefert Energie für Tausende Haushalte. » mehr

16.10.2017

Wunsiedel

Vorerst entstehen um die zehn neue Arbeitsplätze

Wunsiedel - Das Gaskraftwerk mit Pelletsproduktion ist eines der größten Projekte in der jüngsten Industriegeschichte Wunsiedels. » mehr

Der Wunsiedler Energiepark wächst: Während in den Hallen links schon einige Jahre Strom aus Biomasse erzeugt wird, entsteht rechts das neue Gaskraftwerk.

02.10.2017

Oberfranken

Strom für 40 000 Haushalte

In Wunsiedel investiert die Firma WUN-Energie 28 Millionen Euro in ein neues Gaskraftwerk. Dabei geht es nicht nur um die Elektrizität, auch die Wärme ist bares Geld wert. » mehr

21.08.2017

Oberfranken

Oberfrankens Bauern fürchten Einbußen

Das regnerische Wetter vermindere die Qualität der Feldfrüchte. Das sagt Franz Brütting vom Bezirksbauernverband. » mehr

Die Interessenten der Solarspeicher-Aktion begutachten in Köditz die Lösung, mit der die Familie Kreil ihren Stromhaushalt effizient gestaltet. Auf dem Dach sorgen 24 PV-Module für Strom, der im Batteriespeicher im Keller auf den Abruf wartet. Foto: Lothar Faltenbacher

19.08.2017

Region

Wo der Strom vom Dach kommt

Mit eigenen Solarzellen lässt sich Geld sparen. Die Energievision Frankenwald wirbt mit einer Aktion für den Einbau von Photo- voltaik-Speicher-Lösungen. » mehr

Mähdrescher sind bei gutem Wetter derzeit im Dauereinsatz auf den Feldern der Region. Fotos: Reinhold Singer

13.08.2017

Region

Gute Nerven bei der Ernte

Die vielen Regenschauer mitten in der Erntezeit bereiten den Landwirten Probleme. Trockenes Getreide hat hingegen gute Qualität. » mehr

Zwischenbilanz und Erfahrungsaustausch für die Aktion "1000 Dächer für die Sonne" der Energievision Frankenwald am Haus der Familie Reichenberger in Stadtsteinach: Unser Bild zeigt Robert Reichenberger mit seiner Ehefrau (links), Franz Söllner von der Installationsfirma Limmer & Söllner (Mitte) und Martin Kastner von der Energievision Frankenwald zusammen mit Interessenten an den Angeboten der Energievision und weiteren Mitgliedern der Familie Reichenberger.	Foto: Manfred Biedefeld

09.08.2017

Region

Bares Geld sparen mit einem Stromspeicher

Die Energievision Frankenwald hat mit ihrer Aktion "1000 Dächer für die Sonne" bereits 50 Häuser mit Photovoltaik-Anlagen samt Batteriespeicher ausgestattet. Eine davon steht in Stadtsteinach. » mehr

"Ich fühl' mich gut. Ich leb' damit sehr gut. Ich hab' mich darauf eingestellt.": Manfred Nüssel genießt den Ruhestand.	Foto: rtö

18.07.2017

FP/NP

Agrar-Experte im verdienten Ruhestand

Manfred Nüssel stand fast 18 Jahre an der Spitze des deutschen Raiffeisenverbandes. Das Berliner Büro hat er Anfang Juli gegen E-Bike und Rasentraktor getauscht. » mehr

Die Zukunft der Landwirtschaft ist digital. Mit modernster Technik optimieren Bauern das Düngen.

17.07.2017

Oberfranken

Digitales Düngen soll Grundwasser helfen

Sensoren am Traktor messen, wie viel Dünger eine Pflanze benötigt. Das Wasserwirtschaftsamt Hof begrüßt die Technik. Die nutzen Landwirte, um ihren Ertrag zu steigern. » mehr

12.06.2017

Region

Gemeinderäte wollen neues Baugebiet

Das Trogener Gremium will Platz schaffen für junge Familien. Dem Bürgermeister kommt das ungelegen. Er denkt vor allem an die Kosten. » mehr

23.05.2017

Region

In Tröstau bricht ein Bauboom an

Der Gemeinderat macht den Weg frei für die Erweiterung des Golf- hotels Fahrenbach. Dies ist in Zukunft jedoch nicht die einzige Baustelle. » mehr

Sie sind für die Baywa in Ober- und Mittelfranken verantwortlich (von links): die Spartengeschäftsführer und Regionalleiter Günter Schuster (Technik) und Joachim Klier (Energie), Karl Bittermann, Leiter des Business-Service-Centers Franken, sowie Jochen Schneider (Baustoffe) und Peter May (Agrar). Foto: SHF

19.04.2017

FP/NP

Investitionen trotz ungewisser Zeiten

Der Agrarhändler Baywa macht geringere Umsätze. Schuld sind vor allem Preisschwankungen. Dennoch steckt das Unternehmen Millionen in seine Standorte. » mehr

Die Besten beim Frühjahrsschießen für Hobbymannschaften der Schützengesellschaft 1823 Marktleuthen mit Vorsitzender Andrea Meier (Sechste von links), zweitem Vorsitzenden Harald Zeller (links) und Schützenmeister Helmut Lieske (rechts). Foto: Hans Gräf

10.04.2017

Region

Gartenfreunde aus Hebanz räumen ab

Alle drei Mannschaften des Vereins gewinnen beim Frühjahrsschießen in Marktleuthen. Die gastgebende Schützen- gesellschaft freut sich über 118 Teilnehmer. » mehr

Ostern in der Innenstadt und an der Automeile

27.03.2017

Region

Ostern in der Innenstadt und an der Automeile

Am kommenden Wochenende heißt es wieder "Münchberg blüht auf". Die Organisatoren laden zu einem Spaziergang durch den Stadtkern ein. » mehr

Hier im Schweßnitzgässchen wird die Gewog im kommenden Jahr mit umfangreichen Bauarbeiten beginnen. Mindestens 22 neue Wohnungen sollen entstehen. Bürgermeister Michael Abraham weiß, warum hier so viel Platz für neue Pläne ist: Als die Gerbereien früher ihre Abwasser in die Schweßnitz leiteten, wollte niemand an dem kleinen Flüsschen wohnen. Foto: Susanne Glas

02.02.2017

Region

Neues Stadtviertel soll entstehen

An den "Marktwiesen" baut die Gewog 22 Wohnungen. Der Plan reicht aber weiter. Bürgermeister Abraham kündigt ein junges Quartier an der Schweßnitz an. » mehr

Die Einfahrt Köditz-Ost wird beim dreistreifigen Ausbau der B 173 nochmals umgebaut, und es soll hier auch eine Ampel geben. Weiter in Richtung Autobahn verlegt wird dann die Zufahrt Köditz West; dafür entsteht eine 400 Meter lange, neue Straße nach Köditz. Den Radweg (links im Bild) neben der Straße wünschen sich die Landwirte so verbreitert, dass sie mit ihren Fahrzeugen darauf fahren können. Foto : Sabine Gebhardt

10.01.2017

Region

Drei wichtige Anregungen zur B 173

Zum geplanten Ausbau nimmt der Köditzer Gemeinderat Stellung. Die Räte lehnen die Klassifizierung als Kraftfahrstraße ab: Dann dürften hier keine Traktoren mehr fahren. » mehr

Geduld der Bauern hat sich gelohnt

24.08.2016

Region

Geduld der Bauern hat sich gelohnt

Lange mussten sie warten, jetzt stellt sich heraus: Die diesjährige Ernte auf den Feldern der Region fällt gut aus. Zwar sind die Erträge nicht so gut wie im Rekordjahr 2015. Dafür ist die Qualität ab... » mehr

Roboter erobern die Landwirtschaft

17.08.2016

FP/NP

Roboter erobern die Landwirtschaft

Digitalisierung und Weltmarkt-Einflüsse werden Umwälzungen in der Agrarbranche auslösen, glaubt Baywa-Chef Lutz. Nicht nur die Technik spiele eine Rolle. » mehr

^