Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

BUNDESAMT FÜR VERFASSUNGSSCHUTZ

vor 16 Stunden

Bayern

Söder: Teile der AfD sind Fall für den Verfassungsschutz

Der designierte CSU-Vorsitzende Markus Söder hat die jüngste Entscheidung des Verfassungsschutzes begrüßt, die AfD stärker als bisher unter die Lupe zu nehmen. » mehr

Fraktionssitzung der AfD

vor 17 Stunden

Brennpunkte

Verfassungsschutz braucht Zeit für den «Prüffall AfD»

Die Einstufung einer Partei als «Prüffall» für den Verfassungsschutz kann eine Vorstufe für eine noch intensivere Beschäftigung des Inlandsgeheimdienstes mit dieser Partei sein. Ein Automatismus ist d... » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Der Verfassungsschutz nimmt die AfD ins Visier

Der Verfassungsschutz nimmt die AfD stärker unter die Lupe. Er erklärt die Partei als Ganzes zum Prüffall, sieht aber die Schwelle zu einer Beobachtung mit V-Leuten und Telefonüberwachung noch nicht e... » mehr

Björn Höcke

15.01.2019

Hintergründe

Die AfD am Scheideweg

Auf AfD-Parteitagen ist es normal, von «Messermigration» zu sprechen und Muslimen Rückständigkeit zu bescheinigen. Die Schwelle zu einer Beobachtung der Partei mit V-Leuten und Telefonüberwachung sieh... » mehr

15.01.2019

Bayern

AfD in Bayern gibt sich nach Prüffall-Entscheidung gelassen

Der Verfassungsschutz wird die AfD nun genauer beleuchten - das Bundesamt hat die Partei zu einem Prüffall erklärt. Der Inlandsgeheimdienst schaut, ob er die AfD unter Beobachtung stellen kann. In Bay... » mehr

Charlotte Knobloch

15.01.2019

Bayern

Knobloch begrüßt Einstufung der AfD zum Prüffall

Charlotte Knobloch, die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, hält die Einstufung der AfD zum Prüffall für einen ersten wichtigen Schritt. » mehr

Bundeswehr

15.01.2019

Brennpunkte

Verdacht auf Spionage: Bundeswehrberater festgenommen

Ein iranischer Maulwurf im deutschen Militär? Der Generalbundesanwalt hat im Rheinland einen Deutsch-Afghanen unter Spionageverdacht festnehmen lassen. Er soll seit Jahren aktiv gewesen sein. » mehr

Doris von Sayn-Wittgenstein

15.01.2019

Brennpunkte

Der Verfassungsschutz nimmt die AfD ins Visier

Ist die AfD verfassungsfeindlich? Nicht eindeutig, meint der Inlandsgeheimdienst. Genauer hinschauen wollen die Verfassungsschützer in Zukunft aber schon. Die AfD will sich wehren. » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Verfassungsschutz erklärt AfD zum Prüffall - Höcke-Flügel im Visier

Der Verfassungsschutz stuft die AfD als Prüffall ein. Wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr, erklärt das Bundesamt für Verfassungsschutz zudem den rechtsnationalen «Flügel» der Partei um den Thüringe... » mehr

Roman Potemkin geht voran: Hier führt der 28-jährige Schiedsrichter des SV Friesen (Mitte) im bayerischen Totopokal-Spiel die Teams von Viktoria Aschaffenburg (blaue Trikots) und der SpVgg Bayern Hof auf das Spielfeld im Stadion "Grüne Au" in der Saalestadt.	Foto: Mario Wiedel

15.01.2019

Lokalsport

Chemiker mit Adleraugen

Roman Potemkin vom SV Friesen ist seit dieser Saison Assistent in der 2. Bundesliga. Aber nicht nur auf dem Fußballfeld zeigt der 28-Jährige Spitzenleistungen. » mehr

«taz»-Gebäude

14.01.2019

Brennpunkte

Rechtsextreme Identitäre bedrängen «taz» und SPD-Zentrale

Die «taz», das ARD-Hauptstadtbüro, die «Frankfurter Rundschau» und die Zentralen von SPD und Grünen: Sie alle sind Ziel von Plakataktionen. Dahinter steckt nach eigenen Angaben die vom Verfassungsschu... » mehr

Passwortabfrage

08.01.2019

Hintergründe

Die Abläufe bei BKA, BMI und BSI im Daten-Skandal

Ein 20 Jahre alter Schüler aus Hessen soll massenhaft private Daten von Politikern und Prominenten auf Twitter veröffentlicht haben. » mehr

07.01.2019

Computer

Die Cyberabwehr in Deutschland

Wer kümmert sich eigentlich um die Cybersicherheit in Deutschland? Wer das beantworten will, muss erst mal tief Luft holen. » mehr

04.01.2019

Schlaglichter

Weber will mit Handelspolitik Druck bei Abschiebungen machen

Nach der mutmaßlichen Prügelattacke von Flüchtlingen in Amberg hat sich der CSU-Europapolitiker Manfred Weber für einen härteren Kurs Europas in der Abschiebepolitik ausgesprochen. » mehr

Eine der ältesten Fotografien im Privatarchiv von Norbert Hager zur SpVgg Hof zeigt die Mannschaft der SpVgg im Jahr 1921. Sie spielte in der damaligen Nordbayerischen Liga, der höchsten Spielklasse in Bayern. Die Aufnahme entstand auf dem ersten Sportgelände der SpVgg an der heutigen Fröbelstraße, dort, wo heute unter anderem die Eura-Döner-Produktionsgesellschaft ihren Sitz hat. Foto: Privat

03.01.2019

Lokalsport

Hofer Fußballpioniere

Vor 125 Jahren war die Geburtsstunde der SpVgg Hof - als einer der ersten Fußballklubs in Bayern. Heute lebt nur noch die Erinnerung. » mehr

Schönwalds Bürgermeister Klaus Jaschke und der Vorsitzende des 1. FC Schönwald Klaus Schubert mit Marcel Pöhler (25 Jahre), Werner Grießhammer (40 Jahre), FC-Geschäftsführerin Nadja Aschenbrenner, Frank Hörl (40 Jahre), Alois Kopp (70 Jahre), Siegfried Wilfert (70 Jahre) sowie stellvertretender Vorsitzender Klaus Richter sowie (sitzend) Max Glassl (Jahre). Es fehlen die Jubilare Peter Fröhler und Jürgen Hartmann (beide 40 Jahre). Foto: Uwe von Dorn

30.12.2018

Selb

Ehrenamtspreis für Markus Korlek

Jubilare stehen bei der Weihnachtsfeier des 1. FC Schönwald im Rampenlicht. Der BFV zeichnet einen Funktionär aus. » mehr

Sicherheitsmaßnahme

30.12.2018

Brennpunkte

Sechs Anschläge verhindert: Keine Entwarnung für 2019

Sicherheitsbehörden, die durch Hunderte von IS-Rückkehrern und Möchtegern-Dschihadisten herausgefordert sind. Riskante Grenzverschiebungen am rechten Rand. Auch wenn die Lage hierzulande besser ist al... » mehr

28.12.2018

Schlaglichter

Bundesregierung will Geldflüsse an radikale Moscheen kontrollieren

Die Bundesregierung will den Geldfluss vor allem aus Golfstaaten an radikale Moschee-Gemeinden in Deutschland kontrollieren. Mit Kuwait gebe es auf Betreiben des Landes seit 2017 schon eine solche Zus... » mehr

Thomas Haldenwang

21.12.2018

Brennpunkte

Verfassungsschutz kündigt stärkeren Kampf gegen Rechts an

Dass gewaltbereite Islamisten vor wenig zurückschrecken, ist bekannt. Doch auch von rechtsextremistischen Gruppierungen geht eine Gefahr für den Staat aus. Der neue Verfassungsschutzchef will reagiere... » mehr

Björn Höcke

17.12.2018

Brennpunkte

AfD will Landeschefin Sayn-Wittgenstein rauswerfen

Folgt dem Rauswurf aus der Landtagsfraktion demnächst auch noch der Ausschluss aus der Partei? Das hofft zumindest der Bundesvorstand der AfD. Gauland & Co. wollen Doris von Sayn-Wittgenstein loswerde... » mehr

Berlin-Attentäter Anis Amri

13.12.2018

Brennpunkte

Amri soll mit Komplizen Sprengstoffanschlag geplant haben

Im Dezember 2016 rast Anis Amri mit einem Lastwagen auf einen Berliner Weihnachtsmarkt. Vorher soll er mit zwei Islamisten aus Frankreich und Russland Pläne für einen Sprengstoffanschlag geschmiedet h... » mehr

Ehrungen bildeten den Höhepunkt der Weihnachtsfeier der Schiedsrichter-Vereinigung Kulmbach in der Gaststätte Geuther. Unser Bild zeigt (vordere Reihe, von links) stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann, Klaus Vetter, Norbert Bernard, Obmann Udo Konstantopoulos und Thomas Thüroff vom Bezirks-Schiedsrichter-Ausschuss sowie (dahinter, von links) stellvertretenden Obmann Marco Wolf, Einteiler Jörg Träder, den Bayreuther Ehren-Obmann Alfred Zeilner, Maximilian Pösch, Lars Hettwer, Jugendeinteiler Marc Benker, Fred Jacob, Lehrwart Dominik Haas, Julian Dorsch und Marcel Ott.	Foto: Rainer Unger

12.12.2018

Kulmbach

Schiedsrichter beklagen Gewalt

Norbert Bernard bekommt zur Weihnachtsfeier die Verbandsplakette des BFV. Bester Schiedsrichter des Jahres ist Fred Jacob. » mehr

12.12.2018

Schlaglichter

Kabinett berät über neue Verfassungsschutz-Vizevorsitzende

Einen Monat nach dem Wechsel an der Spitze des Bundesamtes für Verfassungsschutz sollen jetzt auch die beiden Vizepräsidenten neu benannt werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte nach der Vers... » mehr

BND-Zentrale

08.12.2018

Brennpunkte

Deutsche Geheimdienste suchen Tausende Mitarbeiter

Attraktive und sichere Jobs, bestens bezahlt, Arbeitsplatz im Herzen von Berlin - und doch will keiner hin. Der Fachkräftemangel trifft jetzt auch die deutschen Schlapphüte. » mehr

08.12.2018

Schlaglichter

Nachrichtendienste suchen Tausende Mitarbeiter

Die deutschen Geheimdienste haben Probleme mit der Besetzung offener Stellen. Beim Bundesnachrichtendienst (BND) waren Ende August fast 970 Planstellen unbesetzt, wie der «Spiegel» unter Berufung auf ... » mehr

AfD

07.12.2018

Brennpunkte

Neuer Verfassungsschutz-Chef will AfD beobachten lassen

Der neue Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, will nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Focus» die rechte Szene in Deutschland verstärkt überwachen lassen. » mehr

07.12.2018

Schlaglichter

Bericht: Neuer Verfassungsschutz-Chef will AfD beobachten lassen

Der neue Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, ?will nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Focus» die ?rechte Szene in Deutschland verstärkt überwachen lassen. » mehr

Armin Schuster

30.11.2018

Brennpunkte

Merkel verhinderte Seehofer-Kandidaten als Maaßen-Nachfolger

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte für den Chefposten im Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) ursprünglich den CDU-Innenexperten Armin Schuster vorgesehen. Wie die dpa aus Koalitionskreis... » mehr

Bundestag

29.11.2018

Brennpunkte

Bericht: Sicherheitsbehörden entdecken neuen Cyberangriff

Die Sicherheitsbehörden haben einem Medienbericht zufolge einen neuen Angriff einer Hackergruppe bemerkt, die dem russischen Geheimdienst zugerechnet wird. » mehr

Wenn sich Fußballfans daneben benehmen oder versuchen, den Platz zu stürmen, wird, egal ob im Profi- oder Amateurfußball, immer der betroffene Verein zur Rechenschaft gezogen. Das Sportgericht Bayern hat jetzt den FC Eintracht Bamberg wegen Verletzung der Platzdisziplin in sechs Fällen verurteilt.	Foto: dpa

27.11.2018

Lokalsport

Harte Strafen für den FC Eintracht Bamberg

Das Sportgericht Bayern des Bayerischen Fußballverbandes verurteilt den Landesligisten wegen Verletzung der Platzdisziplin in sechs Fällen. Der Verein akzeptiert das Strafmaß. » mehr

BFV-Bezirksvorsitzender Thomas Unger überreichte dem Vorsitzenden des TV Selb-Plößberg Wolfgang Wagner die Ehrenurkunde.

26.11.2018

Selb

125 Jahre Einsatz für den Sport

Der TV Selb-Plößberg feiert sein Jubiläum mit vielen Gästen im Gemeindehaus. Vom Bayerischen Fußballverband gibt es zum runden Geburtstag die Ehrenurkunde. » mehr

15.11.2018

Schlaglichter

Thomas Haldenwang zum Verfassungsschutz-Präsidenten ernannt

Der bisherige Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, ist neuer Chef der Behörde. Innenminister Horst Seehofer stellte Haldenwang in Berlin vor, nachdem das Bundeskabin... » mehr

13.11.2018

Kulmbach

Die Kulmbacher SPD muckt auf

Maaßen, Diesel, GroKo-Chaos: Der SPD-Ortsverein ist mit der Arbeit der Parteispitze nicht einverstanden und redet Tacheles in einem Brief an Bundesvorsitzende Andrea Nahles. » mehr

Thomas Haldenwang

12.11.2018

Hintergründe

Anti-Maaßen: Haldenwang soll Verfassungsschutz Ruhe bringen

Der neue Mann an der Spitze des Bundesamts für Verfassungsschutz gilt als ausgesprochen trocken. Das wirkt für viele nach der Ära Maaßen beruhigend. » mehr

12.11.2018

Schlaglichter

Haldenwang soll neuer Verfassungsschutzchef werden

Der bisherige Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, soll neuer Chef der Behörde werden. Innenminister Horst Seehofer wird ihn dem Kabinett als Nachfolger von Hans-Geo... » mehr

Thomas Haldenwang

12.11.2018

Brennpunkte

Haldenwang soll neuer Verfassungsschutzchef werden

Erst lieferte sich die Koalition eine veritable Krise um Hans-Georg Maaßen. Dann feuerte Seehofer den Verfassungsschutzchef. Nun soll sein Nachfolger Ruhe bringen. » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Bericht: Länder lehnen Geheimdiensteinsatz gegen Ditib ab

Die Verfassungsschutzämter fast aller Bundesländer haben nach einem Medienbericht den Vorstoß des Bundesamts für Verfassungsschutz zurückgewiesen, den Moscheenverband Ditib geheimdienstlich zu beobach... » mehr

Das Mädchen für alles

08.11.2018

Lokalsport

Das Mädchen für alles

Fast nichts passiert beim TuS Erkersreuth, ohne dass Uwe Hoffmann in irgendeiner Weise beteiligt wäre. Und das schon seit Jahrzehnten. Sein Tun ist nun eine Auszeichnung wert. » mehr

Eine Reihe von Mitgliedern zeichnete der ATV Höchstädt bei seinem jüngsten Ehrenabend in der Vereinsgaststätte "Schlosshügel" aus. Foto: pr.

07.11.2018

Arzberg

ATV zeichnet treue Mitglieder aus

Urkunden und Nadeln in Silber und Gold gibt es beim ATV Höchstädt. Der Verein dankt den Frauen und Männern, die sich seit vielen Jahren einbringen. » mehr

Maaßen und Seehofer

05.11.2018

Hintergründe

Maaßen gibt Seehofer zum Abschied noch einen mit

«Undank ist der Welten Lohn», ist der Titel eines deutschen Märchens. Er trifft wohl die Gemütslage von Bundesinnenminister Seehofer, der sich vor Hans-Georg Maaßen gestellt hat, nur um jetzt von ihm ... » mehr

Hans-Georg Maaßen

05.11.2018

Hintergründe

Manuskript der Abschiedsrede Maaßens

Der bisherige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wechselt nun doch nicht ins Innenministerium. Bundesinnenminister Horst Seehofer versetzte ihn am Montag mit sofortiger Wirkung in den einstweilig... » mehr

Thomas Haldenwang

05.11.2018

Hintergründe

Thomas Haldenwang vorläufiger Maaßen-Nachfolger

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) schickt den bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen in den einstweiligen Ruhestand - nun soll erstmal sein Stellvertreter Thomas Haldenwang ü... » mehr

Hans-Georg Maaßen und Horst Seehofer

05.11.2018

Hintergründe

Umstrittener Geheimdienstchef mit eigenem Kopf

Zurückhaltung war noch nie die herausragendste Eigenschaft, die Hans-Georg Maaßen zugeschrieben wird. » mehr

Hans-Georg Maaßen

05.11.2018

Hintergründe

Maaßens Maß ist voll

Jetzt kann ihm wohl selbst sein Dienst- und Schutzherr Horst Seehofer nicht mehr helfen. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen löst mit einer Abschiedsrede neue Empörung aus. » mehr

Der Tatort mit den zugedeckten Leichen von Siegfried Buback (vorne links) und seines Fahrers sowie der Dienstwagen des Generalbundesanwaltes, aufgenommen am 7. April 1977. Foto: Heinz Wieseler/dpa

04.11.2018

Hof

"Es gab Kooperationen mit Terroristen"

Wollte der Staat eines der bekanntesten Verbrechen gar nicht aufklären? Das sagt Michael Buback, Sohn des 1977 ermordeten Generalbundesanwalts. Nun spricht er in Hof. » mehr

Hans-Georg Maaßen

05.11.2018

Brennpunkte

Seehofer versetzt Maaßen in den einstweiligen Ruhestand

Der Druck auf Horst Seehofer war immer weiter gewachsen. Nun trennt er sich von Geheimdienst-Chef Maaßen. Leicht gefallen ist ihm die Entscheidung nicht. Ist die Sache damit für ihn ausgestanden? » mehr

Andrea Nahles

03.11.2018

Brennpunkte

Richtungsstreit in der CDU - Nahles geht in die Offensive

Als «nicht akzeptabel» haben sowohl die Kanzlerin als auch die SPD-Chefin den Zustand der Koalition beschrieben. Am Sonntag kommen die Vorstände der Parteien zu Klausuren zusammen. Besonders bei der S... » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Berichte: Verfassungsschutz-Vize Haldenwang folgt Maaßen als Chef

Der bisherige Vizechef des Bundesamts für Verfassungsschutz soll nach Medienberichten neuer Präsident der Behörde werden. Innenminister Horst Seehofer habe Thomas Haldenwang als Nachfolger von Hans-Ge... » mehr

«Reichsbürger»

27.10.2018

Brennpunkte

Behörden erfassen immer mehr «Reichsbürger»

Sie lehnen den deutschen Staat und wehren sich teils gewaltsam gegen seine Vertreter. «Reichsbürger» und «Selbstverwalter» machen den Behörden Ärger - und sie registrieren immer mehr Anhänger dieser G... » mehr

Steffen Vacklahovsky spielt seit drei Jahren in Töpen. Der frühere Münchberger zeigt, dass Fußball auch anders geht: Statt ein Elfmeter-Geschenk mitzunehmen, sagte er dem Schiedsrichter: "Es war keiner." Der nahm ihn zurück.	Foto: Verein

24.10.2018

Lokalsport

Der Segen der guten Tat

Ungewöhnliche Geste in der Fußball-Kreisklasse: Statt ein Elfmetergeschenk anzunehmen, schlägt Steffen Vacklahovsky es aus. Die Belohnung erhält der Töpener wenig später. » mehr

Legt seinen Finger in politische und gesellschaftliche Wunden: Kabarettist Max Uthoff.	Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa

16.10.2018

Kunst und Kultur

"Es geht wie immer um alles und nichts"

Max Uthoff kennt man aus der ZDF-Show "Die Anstalt". Derzeit ist der Kabarettist auch auf Tour. Am 26. Oktober kommt er mit neuem Programm nach Hof. » mehr

Wieder im Kader

09.10.2018

Sport

Löw vertraut Bayern-Block trotz Krise

Von der Krise des FC Bayern will sich der Bundestrainer freimachen. Die großen Aufgaben in der Nations League gegen die Niederlande und Frankreich seien Motivation genug, sagt Löw. Aufmunterung erfahr... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".