Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT UND SOZIALES

Agentur für Arbeit

15.04.2019

Brennpunkte

Jobcenter sollen Fehler bei Arbeitslosen-Zählung korrigieren

Hunderttausendfach sollen Arbeitslose nicht als solche gezählt worden sein. Nun sollen die Jobcenter ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Kritik an der Arbeitslosenstatistik gibt es trotzdem. » mehr

Der Depressionsforscher und Nervenheilkundler Florian Holsboer betont, dass es in erster Linie darauf ankomme, welche Bedingungen am Arbeitsplatz vorherrschen.

01.04.2019

Oberfranken

Macht uns Arbeit krank?

Die Fehltage wegen psychischer Erkrankungen haben sich binnen zehn Jahren verdoppelt. Was sind die Ursachen? Fragen an einen der international renommiertesten Experten, den Depressionsforscher Florian... » mehr

Patientin im Bett

26.03.2019

Gesundheit

Fehltage wegen psychischer Probleme stark angestiegen

Zu krank für die Arbeit - in den vergangenen Tagen war das immer öfter wegen psychischer Leiden der Fall. Was dagegen zu tun ist, darüber gehen die Meinungen auseinander. » mehr

26.03.2019

Schlaglichter

Psychische Probleme: Zahl der Fehltage verdoppelt

Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme hat sich innerhalb von zehn Jahren in Deutschland verdoppelt - von rund 48 Millionen im Jahr 2007 auf 107 Millionen im Jahr 2017. » mehr

Rente

20.03.2019

dpa

Renten steigen um mehr als drei Prozent

Gute Nachrichten für Deutschlands Rentner. Sie erhalten bald deutlich mehr Geld auf ihrem Konto. Doch es mehren sich mahnende Worte. » mehr

Rentenbescheid

20.03.2019

Deutschland & Welt

Renten steigen um mehr als drei Prozent

Gute Nachrichten für Deutschlands Rentner. Sie erhalten bald deutlich mehr Geld auf ihrem Konto. Doch es mehren sich mahnende Worte. » mehr

20.03.2019

Deutschland & Welt

Renten steigen um mehr als drei Prozent

Die Rentner in Deutschland erhalten zum 1. Juli spürbar steigende Bezüge. In Westdeutschland steigen die Renten um 3,18 Prozent, im Osten sogar um 3,91 Prozent. Das teilte das Bundesarbeitsministerium... » mehr

Homeoffice

10.03.2019

Deutschland & Welt

Koalitionsstreit über Recht auf Homeoffice schwelt weiter

Nichtstun ist beim Thema Homeoffice keine Option, meint Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Doch der Widerstand gegen ein Recht auf Heimarbeit bleibt beim Koalitionspartner und den Arbeitgebern groß. » mehr

Homeoffice

05.03.2019

Deutschland & Welt

Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Im eigenen Heim zu arbeiten, kann für Arbeitnehmer einige Vorteile mit sich bringen. Einer Studie zufolge nutzen Männer und Frauen die neuen Freiheiten aber ganz unterschiedlich. » mehr

Arbeiten im Homeoffice

05.03.2019

Deutschland & Welt

Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Im eigenen Heim zu arbeiten, kann für Arbeitnehmer einige Vorteile mit sich bringen. Einer Studie zufolge nutzen Männer und Frauen die neuen Freiheiten aber ganz unterschiedlich. » mehr

Homeoffice

26.02.2019

Deutschland & Welt

SPD pocht auf neues Recht auf Homeoffice - Union dagegen

Nach Grundrente, Klimaschutz und Soli streitet die Koalition nun um neue Arbeitnehmerrechte. Sollen die Menschen ein Recht auf Heimarbeit bekommen? » mehr

Die Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme will den Handwerksbetrieben helfen.

26.02.2019

Region

Bäcker proben den Aufstand

Kulmbachs Obermeister Ralf Groß spricht offen über einen Austritt aus dem Landes-Innungsverband. Ein Grund für das Zerwürfnis sind die Sonntagsöffnungszeiten. » mehr

Homeoffice

26.02.2019

Deutschland & Welt

Große Mehrheit für ein verbrieftes Recht auf Heimarbeit

Eine klare Mehrheit der Bürger in Deutschland wünscht sich nach einer Umfrage ein gesetzlich verbrieftes Recht, von zuhause aus arbeiten zu dürfen. » mehr

26.02.2019

Deutschland & Welt

Regierung will Möglichkeiten für Homeoffice verbessern

Arbeitnehmer sollen nach Plänen des Bundesarbeitsministeriums bald bessere gesetzliche Regeln für das Arbeiten von zu Hause aus erhalten. Ein Gesetz mit dem Recht auf Homeoffice solle im Laufe dieses ... » mehr

18.02.2019

Deutschland & Welt

Mehr Mittel für Verwaltung der Jobcenter verschoben

Die Jobcenter nutzen immer mehr Geld, das für Eingliederungsmaßnahmen Arbeitsloser gedacht ist, für ihre Verwaltung. Im vergangenen Jahr schichteten sie mehr als eine Milliarde Euro oder fast ein Vier... » mehr

Koalitionsausschuss tagt

13.02.2019

Deutschland & Welt

Koalition bemüht sich um gemeinsame Weichenstellung

Gegenseitige Profilierung und zugleich Suche nach Gemeinsamkeit: Die Koalition präsentiert sich momentan mit vielen Gesichtern. Nun wollen die Partner wieder durch Regierungshandeln punkten. » mehr

Rentenbescheid

05.02.2019

Deutschland & Welt

Heils Grundrente wird ein Fall für den Koalitionsausschuss

Eine Grundrente ist im schwarz-roten Koalitionsvertrag längst vereinbart, doch die konkrete Umsetzung entzweit die Bündnispartner. Deshalb sind jetzt die Spitzen von CDU, CSU und SPD am Zug. » mehr

05.02.2019

Deutschland & Welt

Grundrente wird Fall für den Koalitionsausschuss

Mit den Grundrente-Plänen von Arbeitsminister Hubertus Heil müssen sich jetzt die Spitzen der großen Koalition beschäftigen. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kündigte an, das Thema beim nächsten ... » mehr

Grundsicherung im Alter

02.02.2019

Deutschland & Welt

Ausgaben für Grundsicherung im Alter weiter gestiegen

800 Euro - ein Großteil der Rentner bekommt pro Monat nicht mehr aus dem Rententopf heraus. Wenn die Einkünfte im Alter oder bei Erwerbsminderung nicht für den Lebensunterhalt ausreichen, greift die G... » mehr

Arbeitsagentur

31.01.2019

Deutschland & Welt

Januar-Arbeitslosigkeit auf Rekordtief

Typisch Januar: Die Zahl der Arbeitslosen ist zum Jahresauftakt wieder deutlich gestiegen. Grund dafür ist das kalte Winterwetter, bei dem die Arbeit im Freien oft ruht. Die Aussichten für das Jahr bl... » mehr

Flüchtlinge am Arbeitsmarkt

19.12.2018

Topthemen

Deutschland soll ab 2020 Einwanderungsland sein

Die Bundesregierung will Menschen zur Einwanderung ermutigen, die auf dem Arbeitsmarkt dringend gebraucht werden. Damit ihr geplantes Gesetz nicht als offene Einladung an alle missverstanden wird, hat... » mehr

5990 Kinder unter 14 Jahren leben in der Stadt. 2032 davon in armen Familien, von denen sich die Hälfte nicht einmal den Eigenbeitrag für die Kita leisten kann. Die Stadt und viele Träger versuchen, ein breites Hilfsangebot aufzustellen, um die Vererbung der Armut abzuschwächen.	Fotos: Patrick Seeger/dpa, Archiv

14.12.2018

Region

Den Hofern geht fast eine Million Euro verloren

Ein Streit zwischen dem Freistaat Bayern und der Bundesregierung hat den Hofer Stadtrat erreicht: » mehr

09.12.2018

Deutschland & Welt

Beschäftigungsverhältnisse dauern kürzer

Arbeitnehmer in Deutschland haben zusehends kürzere Beschäftigungsverhältnisse. Zum Stichtag Ende vergangenen Jahres dauerten sie bei bestehenden sozialversicherungspflichtigen Jobs im Mittel 51,2 Mon... » mehr

09.12.2018

Deutschland & Welt

Beschäftigungsverhältnisse dauern kürzer

Arbeitnehmer in Deutschland haben zusehends kürzere Beschäftigungsverhältnisse. Zum Stichtag Ende vergangenen Jahres dauerten sie bei bestehenden sozialversicherungspflichtigen Jobs im Mittel gut 51 M... » mehr

Arbeiten im Alter

28.11.2018

dpa

Immer mehr Menschen arbeiten mit über 60

In keinem anderen EU-Land ist die Quote an Erwerbstätigen in den vergangenen Jahren so stark gestiegen wie in Deutschland. Und derzeit wird über eine weitere Anhebung der Altersgrenze bis zur Rente ge... » mehr

Minijobzentrale für Anhebung der 450-Euro-Grenze

24.11.2018

Deutschland & Welt

Arbeitgeber für Anhebung der 450-Euro-Grenze für Minijobs

Wenn der Mindestlohn zum 1. Januar wieder steigt, hat das auch Folgen für viele Minijobber in Deutschland - sie können zu diesen Bedingungen nur noch kürzer arbeiten. Soll das so bleiben? » mehr

Genauso wie Asterix lässt sich Ralf Groß, der Obermeister der Kulmbacher Bäckerinnung, nichts gefallen. Die Fotomontage war ein Geschenk von Oberbürgermeister Henry Schramm anlässlich des Bäckereijubiläums. Foto: Stefan Linß

16.11.2018

Region

„Wie im kleinen gallischen Dorf“

Ralf Groß kämpft gegen Sonntagsarbeit. Der Obermeister der Bäckerinnung Kulmbach spricht über seinen Widerstand gegen die Pläne des eigenen Landesverbandes. » mehr

13.11.2018

Deutschland & Welt

Pausenlos: Jeder vierte Beschäftigte arbeitet durch

Mehr als jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet ohne Pause durch. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor. » mehr

Am Arbeitsplatz

13.11.2018

Deutschland & Welt

Jeder vierte Beschäftigte arbeitet durch

Auszeiten gehören zum Arbeitsalltag und sollen für Erholung sorgen. Gesetzlich sind sie festgeschrieben, trotzdem lassen viele Beschäftigte sie ausfallen. Der Hauptgrund: zu viel Arbeit. » mehr

13.11.2018

Deutschland & Welt

Mehr als jeder vierte Beschäftigte arbeitet ohne Pause

Mehr als jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet ohne Pause durch. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, über die d... » mehr

06.11.2018

Deutschland & Welt

Steuerzahlerbund kritisiert Verschwendung öffentlicher Gelder

Der Bund der Steuerzahler hat erneut die Verschwendung öffentlicher Gelder kritisiert. In dem neuen jährlichen «Schwarzbuch», das in Berlin vorgestellt wurde, listet der Verband mehr als 100 Beispiele... » mehr

Ryanair

25.10.2018

Deutschland & Welt

Streit um Leiharbeit bei Ryanair

Jahrelang hat Ryanair Leiharbeiter in seinen Maschinen beschäftigt. Die zwischengeschalteten Firmen sollen die dafür notwendigen Lizenzen nicht besitzen - die Fluggesellschaft widerspricht. » mehr

Agentur für Arbeit

10.10.2018

Deutschland & Welt

Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

Einen Beratungstermin versäumt, eine unbeliebte Stelle abgelehnt: Für solche Vergehen müssen die Jobcenter Hartz-IV-Leistungen kürzen. Die Zahl der Sanktionen ist zuletzt gesunken. Kritik gibt es trot... » mehr

Agentur für Arbeit

08.10.2018

dpa

Jobcenter helfen behinderten Arbeitslosen zu wenig

Arbeitslose mit Behinderung bekommen bei der Suche nach einem Job zu wenig Unterstützung. Das Arbeitsministerium kündigt Änderungen an. » mehr

Arbeiten ohne Garantie

21.09.2018

FP/NP

Arbeiten ohne Garantie

Immer wieder gibt es zwischen Unternehmern und Arbeitnehmern Streit um Arbeitsverträge, die nur befristet geschlossen werden. Mitunter hängen Existenzen an den Jobs. » mehr

12.09.2018

Deutschland & Welt

Bericht: Hartz-IV-Regelsatz steigt 2019 um acht Euro

Der Hartz-IV-Regelsatz für Alleinstehende soll nach einem Medienbericht im kommenden Jahr um 8 auf 424 Euro monatlich steigen. Das gehe aus einem Verordnungsentwurf des Bundesarbeitsministeriums hervo... » mehr

10.09.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Leiharbeiter gestiegen

Die Zahl der Leiharbeiter in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren um 43 Prozent gestiegen. Ende 2017 waren gut 1,03 Millionen Menschen in dieser Beschäftigungsform tätig. » mehr

Leiharbeit

10.09.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Leiharbeiter gestiegen

Niedriglöhne, schlechte Jobbedingungen und keine Brücke in den ersten Arbeitsmarkt - Leiharbeit sei Beschäftigung zweiter Klasse, sagt die Linke. Und diese Beschäftigung nimmt weiter zu. » mehr

31.08.2018

FP/NP

Auf Kosten der Ärmsten

Eigentlich eine schöne Sache für Familien: 250 Euro gibt es von heute an jeden Monat für jedes ein- und zweijährige Kind, ab dem dritten Kind sogar 300 Euro. Ersetzt werden damit Erziehungs- und Betre... » mehr

21.08.2018

Fichtelgebirge

Gewerkschaft fordert bessere Perspektiven

Ausbildungsvertrag in der Hand, aber was kommt danach? Im Landkreis Wunsiedel können sich derzeit rund 300 Neu-Azubis über eine Lehrstelle freuen. » mehr

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten fordert, die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen abzuschaffen. Foto: privat

20.08.2018

Region

NGG fordert bessere Job-Perspektiven

Im Kreis Kulmbach gibt es in diesem Jahr 420 neue Auszubildende. Damit diese auch nach der Lehre eine Perspektive haben, fordert die Gewerkschaft, Befristungen abzuschaffen. » mehr

Erreichbarkeit im Urlaub

14.08.2018

dpa

Klare Regeln für Erreichbarkeit in der Freizeit festlegen

Viele Arbeitnehmer bleiben auch in ihrer Freizeit für Chef und Kollegen ständig erreichbar. Smartphone und Internet machen es möglich. Führt die Dauerbereitschaft jedoch zu einer Belastung, hilft nur ... » mehr

Bäckerlehrlinge gesucht

13.07.2018

dpa

Bäckerlehrlinge sollen mehr Geld bekommen

Das Bäckereihandwerk tut sich schwer, Nachwuchs zu gewinnen. Frühes Aufstehen und die schlechte Vergütung schrecken viele junge Leute ab. Ab September erhalten Lehrlinge nun 65 Euro mehr Gehalt. » mehr

Altersrente

12.07.2018

dpa

Jede zweite Rente unter 800 Euro

800 Euro - ein Großteil der Rentner bekommt pro Monat nicht mehr aus dem Rententopf heraus. Doch viele von ihnen sind nicht auf die Rente allein angewiesen. » mehr

2,77 Euro erhalten Kinder pro Tag vom Staat für Essen. Das reiche zwar knapp, um satt zu werden - aber niemals, um eine gesunde Ernährung zu bezahlen, beklagt Konrad Scharnagl. Foto: Jens Kaleane/dpa

07.03.2018

Fichtelgebirge

"Harz-IV-Sätze für Essen sind viel zu niedrig"

Der Staat schiebt bei der Armutsbekämpfung zu viel Verantwortung auf private Träger ab, kritisieren Sozialverbände. Auch Konrad Scharnagl, VdK-Kreisvorsitzender, beklagt Defizite. » mehr

Flexible Arbeitszeiten

22.01.2018

Karriere

Fluch und Segen von Arbeitszeitkonten

Arbeitszeitkonten bringen mehr Flexibilität - für Beschäftigte und Unternehmen. Das System hat aber auch gesundheitliche und finanzielle Risiken - und zwar vor allem für die Angestellten. Gerade wer i... » mehr

Vorsorgen fürs Alter

04.01.2018

dpa

Verbraucherschützer: Riestern fast immer zu teuer

Die Riester-Rente soll die Lücke bei der gesetzlichen Rente stopfen. Doch es gibt Kritik - insbesondere an den Kosten. Verbraucherschützer fordern neue Wege in der privaten Altersvorsorge. » mehr

Rentnerin mit Geldscheinen

03.01.2018

dpa

Verbraucherschützer: Riestern fast immer zu teuer

Die Riester-Rente soll die Lücke bei der gesetzlichen Rente stopfen. Doch es gibt Kritik - insbesondere an den Kosten. Verbraucherschützer fordern neue Wege in der privaten Altersvorsorge. » mehr

Suche auf Jobmessen

01.01.2018

Karriere

Von Arbeitszeit bis Abbruch: Wichtiges rund ums Praktikum

Mal freiwillig, mal als Pflichterfüllung: Mit Praktika sammeln Studierende Berufserfahrung. Aber wie finden sie das richtige Praktikum? Welche Rechte haben sie dabei? Und was, wenn sich die erhoffte S... » mehr

Rund 55 000 Langzeitarbeitslose sind in Bayern registriert. Foto: Jens Büttner/dpa

09.11.2017

Oberfranken

Langzeitarbeitslose brauchen Förderung

Die Spezialistin der SPD-Landtagsfraktion für die Arbeitsmarktpolitik macht sich für mehr Nachhaltigkeit stark. Daran, so ihre Befürchtung, hat "Jamaika" aber kaum Interesse. » mehr

Mensch mit zwei Tellern in der Hand

10.11.2017

dpa

Fakten bitte: Fünf Studien zum Fachkräftemangel

Keiner möchte mehr ins Handwerk, aber auch Bäckereien fehlt es an Nachwuchs. Und Akademiker - gibt es sowieso zu wenige. Was ist wahr an diesen Prognosen zum Thema Fachkräftemangel? » mehr

Die Welt wird immer digitaler. Wer mit der Entwicklung nicht Schritt hält, ist schnell aus dem Rennen. Symbolbild: Peter Steffen, dpa

22.07.2017

Oberfranken

Digitalisierung bleibt zentrales Thema

Politiker sprechen beim "Generationengipfel 2.0" der Wirtschaftsjunioren in Bayreuth über grundsätz- liche Fragen und sehr spezielle Lösungen. Im Fokus: junge Unternehmer. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".