Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

BUNDESMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT

20.09.2018

Schlaglichter

«Netzgipfel»: Grüne werfen Altmaier Showveranstaltung vor

Vor dem Bund-Länder-Gipfel zum Stromnetzausbau im Bundeswirtschaftsministerium zweifeln die Grünen am Sinn des Treffens. «Ein Gipfeltreffen jagt bei dieser Bundesregierung das nächste», sagte Grünen-F... » mehr

Umweltaktivist

17.09.2018

Brennpunkte

Polizei räumt im Hambacher Forst weitere Baumhäuser

Tag 5 der polizeilichen Räumung im Hambacher Forst: Am Montag nahm sich die Polizei das Baumhaus-Dorf «Gallien» vor. Die Debatte um den richtigen Zeitpunkt für den Kohle-Ausstieg geht aber weiter. » mehr

Peter Altmaier

05.09.2018

Computer

Verband: Einschränkung von Firmenverkäufen schreckt ab

Die Überlegungen im Bundeswirtschaftsministerium, die Übernahme von kleineren Start-up-Unternehmen durch große Internet-Konzerne zu erschweren, stoßen in der Wirtschaft auf Skepsis. » mehr

Foto: gpointstudio/stock.adobe.com/emporia/akz-i

03.09.2018

Familie

Mobile Senioren: Dabei sein, wenn die Familie chattet

Mal schnell ein Bild machen und an die Freunde verschicken, mit den Enkeln über WhatsApp in Verbindung bleiben oder online ein Ticket für die Straßenbahn kaufen: Viele Senioren können das nicht. » mehr

Barrierefreies Badezimmer

23.07.2018

Reisetourismus

Wenn die Hotelsuche für Rollstuhlfahrer kompliziert wird

Einfach schnell ein Hotel über das Internet buchen - das ist für Menschen mit einer Behinderung schwierig. Selbst wenn Hotels sich als barrierefrei vermarkten, treffen Gäste oft auf Hindernisse wie Tr... » mehr

Die offiziellen Trikots der teilnehmenden Nationalmannschaften für die Weltmeisterschaft in Russland: Brilliert das deutsche Team, erhofft sich der Einzelhandel in Bayern stark steigende Verkäufe.

13.06.2018

FP/NP

Die Kommerz-Maschine

Der Sport ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Das gilt vor allem für den Profi-Fußball. Von der WM profitieren viele Branchen. » mehr

Gerhard Schröder (Bildmitte) war 1958 einer der ersten Absolventen der Steinmetz-Fachschule nach dem Umzug. Er war bei der Besichtigung der neuen Maschinen beeindruckt. Mit auf dem Bild (von links): Einrichtungsleiter Erwin Hornauer, Dr. Karl Döhler, Minister Franz Josef Pschierer, Landesinnungsmeister Hermann Rudolph, der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Thomas Koller, und Andrea Kepper aus dem Wirtschaftsministerium. Fotos: Peter Pirner

22.05.2018

Fichtelgebirge

Zentrum von europäischem Rang

Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer eröffnet die neue Werkhalle des EFBZ in Wunsiedel. Hier gibt es beste Bedingungen für Steinmetze und Bildhauer. » mehr

Die Projektleiterin des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk, Johanna Erlbacher (links), Meisterschüler im Schreinerhandwerk der HWK für Oberfranken und Ausbildungsmeister Günter Kolb (ganz rechts) erklärten Bayerns Wirtschaftsminister Franz-Josef Pschierer (Zweiter von links), Elke Büdenbender (vorne, Mitte) und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Sechster von links) wie digitale Technik im Schreinerhandwerk genutzt wird. Foto: Frank Wunderatsch

18.05.2018

FP/NP

Der Bundespräsident ganz digital

Frank-Walter Steinmeier macht bei seinem Besuch in Franken auch einen Abstecher nach Bayreuth. Die HWK stellt ihr Kompetenzzentrum Digitales Handwerk vor. » mehr

Spüle und Geschirr

19.04.2018

dpa

Durchlauferhitzer in Küche braucht geeigneten Stromanschluss

In der Küche können Mieter auf verschiedenen Wegen Kosten sparen. Eine Methode ist die Einführung eines Durchlauferhitzers für die Spüle, der den Energieverlust reduziert. » mehr

Bei Sonnenschein und gutem Wetter beliebt, bei Regen und Sturm jedoch auch anstrengend: der Beruf des Zimmermanns. Foto: LIV / Sascha Schneider

04.04.2018

FP/NP

"Viele bleiben dem Handwerk treu"

Rund ein Drittel der Azubis in Oberfrankens Betrieben bricht die Ausbildung ab. Oft liegt es an falschen Vorstellungen vom Beruf. Die Handwerkskammer hilft mit Beratungen. » mehr

Auch die Kuranlagen vor dem Markgräflichen Schloss in Bad Alexandersbad sind mittlerweile komplett mit LED-Technik beleuchtet. Foto: Rainer Maier

04.02.2018

Fichtelgebirge

Das neue Licht spart tüchtig Geld

Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Lampen zahlt sich für Bad Alexandersbad aus: Seit 2012 wurden die Stromkosten um rund 120 000 Euro gemindert. » mehr

Bundeskartellamt

29.12.2017

Geld & Recht

60 Jahre Kartellamt: Kampf gegen überhöhte Preise

Das Bundeskartellamt sollte einst helfen, die Nachkriegs-Wirtschaft zu entflechten. Heute geht es der Bonner Behörde um Verbraucherthemen für Jedermann wie zu hohe Lebensmittelpreise und Abzocke im In... » mehr

Start-ups

26.12.2017

dpa

Neue staatliche Plattform soll Gründer besser unterstützen

Im weltweiten Vergleich mit anderen Industrieländern schneidet Deutschland bezüglich der Themen Digitalisierung und Start-Up-Gründungen eher mittelmäßig ab. Eine neue staatliche Initiative will nun ju... » mehr

Planung ist bei Neugründung wichtig

09.10.2017

Karriere

Checkliste zum Neustart: Fragen für angehende Gründer

Krankenversicherung, Gründungszuschuss, Kundenakquise: Wer aus der Festanstellung in die Selbstständigkeit wechselt, sieht sich plötzlich einem Berg neuer Probleme gegenüber. Den abzuarbeiten, ist nic... » mehr

Alle Blicke auf den Kaufhof: Die Entwicklung des Kaufhauses in der Altstadt und die Ansiedlung eines Vier-Sterne-Hotels sind Gesprächsthema Nummer eins in Hof. Foto: Stefan Rompza

06.10.2017

Region

Hotel und Kaufhof unter einem Dach

Das Warenhaus will in der Altstadt bleiben, muss aber seine Verkaufsfläche erheblich verringern. Eine expandierende Hotelkette zieht ein. Was klar und was noch ungewiss ist. » mehr

Die Gruben für die Fundament-Pfähle sind ausgehoben, morgen soll die Maschine anrollen, die sie setzt.	Foto: cp

19.09.2017

Region

Fundament-Arbeiten am Eisteich haben begonnen

Seit vergangener Woche ist die Hofer Firma AS-Bau dabei, die Gründung für den Neubau anzulegen. Am Donnerstag steht der nächste große Schritt an. » mehr

Lutz Moebius

22.08.2017

Mobiles Leben

«Vor allem eine Kopfsache»: Taxi-Fahrer testet Elektroauto

Nur wenige hundert Kilometer, dann ist der Akku leer: Das Elektroauto scheint für Vielfahrer wie Taxi-Fahrer auf den ersten Blick nicht gerade attraktiv. Die ersten Unternehmer probieren es trotzdem -... » mehr

Über Wärmepumpen aus Kulmbacher Produktion informieren sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (Mitte) und Staatssekretärin Anette Kramme (rechts daneben) bei Geschäftführer Jochen Engelke (rechts) und weiteren Mitarbeitern von Glen Dimplex. Foto: Stefan Linß

27.07.2017

Region

Dicke Bretter und effiziente Dialoge

Trotz staatlicher Förderung entscheiden sich die meisten Hauseigentümer gegen eine Wärmepumpe. Der weite Weg zur Energiewende führt Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries nach Kulmbach. » mehr

Funkkopfhörer

17.07.2017

Bauen & Wohnen

Ramsch-Elektrogeräte überschwemmen Markt

Ramsch-Stecker mit Brandgefahr, Lampen, die den Radioempfang stören und verbotene Handy-Blocker aus dem Ausland - die Marktüberwachung bekommt mit dem Aufblühen des Online-Handels immer mehr zu tun. M... » mehr

23.06.2017

Schule & Studium

Analoge Zeiten

Im Unterricht kommen digitale Medien nach wie vor selten zum Einsatz. Die Bundesregierungmöchte das ändern, der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes lieber nicht. » mehr

Mehr Energieeffizienz

29.05.2017

Bauen & Wohnen

Nur mit Zulassung: Den passenden Energieberater finden

Die Berufsbezeichnung des Energieberaters ist nicht geschützt. Jeder darf sich so nennen. Und in der Tat bieten Vertreter der unterschiedlichsten Professionen ihre Dienste als Energieberater an. Wie f... » mehr

Ladenkasse mit Bargeld

18.05.2017

Geld & Recht

Mehrheit der Deutschen zahlt im Laden mit Banknoten

Bargeld ist aus dem Alltag der meisten Deutschen nicht wegzudenken. Das dürfte sich so schnell auch nicht ändern - allen Neuerungen zum Trotz. Radikale Vorschläge erreichen bisweilen eher das Gegentei... » mehr

Netzwerk-Kabelstecker

08.05.2017

dpa

Deutsche Konzerne schmieden Datenplattform gegen Google & Co

Vier deutsche Großkonzerne haben genug von der Dominanz amerikanischer Datenplattformen. Allianz, Springer, Daimler und die Deutsche Bank wollen einen einheitlichen Zugang zu Online-Diensten anbieten ... » mehr

Games Week Berlin

25.04.2017

dpa

International Games Week in Berlin gestartet

Für sieben Tage wird die Hauptstadt zum «Spielplatz». Die International Games Week lockt mit einem breit gefächerten Programm Branchenkenner und Spiele-Fans gleichermaßen nach Berlin. » mehr

Sie wollen sich den Blick auf die freie Landschaft erhalten: Die Familien Rößler, Schwießelmann, Rausch und Schwarz sind gegen einen Solarpark im Hohenberger Ortsteil Neuhaus. Foto: Gerd Pöhlmann

12.04.2017

Fichtelgebirge

Anwohner wehren sich gegen Solarpark

"Benachteiligte Region": In Oberfranken sind Photovoltaikanlagen in freier Natur möglich. Gerne gesehen sind sie nicht immer, wie ein Beispiel aus Hohenberg zeigt. » mehr

Die Pro-Comp-Webseite läuft bereits unter dem neuen Content-Management-System Contailor. Chefentwickler Sebastian Prüm kann die Inhalte der Seite ganz einfach vom Tablet aus verändern und anpassen. Fotos: Christopher Michael

22.03.2017

FP/NP

Neue Inhalte per Fingerstreich

Das Marktredwitzer IT-Systemhaus Pro-Comp hat ein neues System zur Betreuung von Webseiten entwickelt. Das stellt die bisherigen Systeme bei der Bedienung auf den Kopf. » mehr

21.03.2017

FP/NP

Ehrlich bilanzieren

Es ist bittere Realität: Die klimaschädlichen Emissionen in Deutschland klettern wieder nach oben. Trendwende verpasst? Laut den neuen, vorläufigen Zahlen Umweltbundesamts (UBA) stießen Industrie, Ver... » mehr

Rabatte immer und überall: Der Winterschlussverkauf zieht sich nun über viele Wochen hinweg. Archiv-Foto: Jochen Bake

20.02.2017

Region

Hof im Kaufrausch

Viele Geschäfte locken mit Rabatten. Zwar gibt es Preisnachlässe nicht nur zum Saisonende, doch ein Umstand war für die Händler in diesem Jahr besonders von Vorteil. » mehr

Dunkle Wohnung

13.02.2017

dpa

Hilfsangebote bei Stromsperren

Seit dem Start der Energiewende hat sich der Strompreis verdoppelt. Das erhöht den Druck auf finanzschwache Stromkunden. Denn wer nicht zahlt, wird oft nicht mehr beliefert. Doch so weit muss es nicht... » mehr

Wenn der Einzelhandel Platz braucht für neue Ware, lockt er mit saftigen Rabatten.

05.02.2017

Region

Und wieder locken die Rabatte

Marktredwitzer Geschäfte gewähren nicht nur zum Saisonwechsel Nachlässe. Die Winterware verkauft sich gut in den Läden. » mehr

Wenn der Einzelhandel Platz braucht für neue Ware, lockt er mit saftigen Rabatten.

02.02.2017

Region

Und wieder locken die Rabatte

Selber Fachgeschäfte gewähren nicht nur zum Saisonwechsel Nachlässe. Die Winterware verkauft sich gut. Und zwar im Laden und online. » mehr

Wenn der Einzelhandel Platz braucht für neue Ware, lockt er mit saftigen Rabatten.

30.01.2017

Region

Und wieder locken die Rabatte

Rehauer Fachgeschäfte gewähren Preisnachlässe nicht nur zum Saison- wechsel. Der Verkauf der Winterware läuft gut - doch die Konkurrenz der "Großen" ist massiv. » mehr

Busrundfahrt in Miami

12.01.2017

Reisetourismus

Eintrittskarten und Ausflüge online buchen

Auf Reisen ist Zeit kostbar. Wer will heute noch zwei Stunden vor dem Eiffelturm in der Schlange stehen? Tickets und Ausflüge im Urlaub lassen sich mittlerweile bequem online buchen. » mehr

21.11.2016

Region

Die Region verliert Gründergeist

Unternehmer ist kein Traumberuf mehr. Die Zahl der Gewerbeanmeldungen in Stadt und Landkreis Hof geht immer mehr zurück. » mehr

PhotoScan bei Google

16.11.2016

FP

Die Deutschen und das Digitale

Studie D21-Digital-Index 2016 ergibt: Ein Großteil der Deutschen hält mit der Digitalisierung schritt. » mehr

Daniela Storch prüft den Rundlauf eines Laufrads, in das textile Fahrradspeichen eingesetzt sind. Foto: TU Chemnitz/Wolfgang Thieme

09.09.2016

FP/NP

Fahrräder sollen leichter werden

Ein Gründerteam der TU Chemnitz tüftelt an Speichen aus Hightech- Fasern. Bis zu 50 Prozent weniger Gewicht streben die Studenten an. Auch ein Patent haben sie schon. » mehr

Die Vertragsunterzeichner (von links): Andreas Rudloff (Telekom), Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf und Friedrich Weinlein (Telekom). Foto: Claus Preißner

23.06.2016

Region

Schnelles Netz ist besiegelt

Regnitzlosau und die Telekom unterzeichnen den Vertrag für den Ausbau des Breitbandes in der Gemeinde. Davon sollen 641 Haushalte profitieren. » mehr

Katharina Hübl ist Fachfrau für den Bereich Netzentwicklungsplan. Sie war eine von sieben Experten, die am Montag in der Marktleuthener Stadthalle beim Bürgerinformationsmarkt Fragen rund um den Netzausbau beantworteten. Foto: Florian Miedl

21.06.2016

Fichtelgebirge

Stromnetzausbau wirft viele Fragen auf

In Marktleuthen geben Experten Auskunft über Kabeltechniken, Bürgerbeteiligung und Pläne. Die werden aber erst im Herbst konkreter. » mehr

Entlang des dicken schwarzen Strichs könnte die Gleichstromtrasse verlaufen. In der endgültigen Planung werden allerdings noch sämtliche sogenannte Raumwiderstände berücksichtigt, die "umschifft" werden müssen.

14.04.2016

Fichtelgebirge

Leitung liegt frühestens 2025 unter der Erde

Die Bundesnetzagentur sieht keine Alternative zur HGÜ-Trasse durch das Fichtelgebirge. In den Wäldern entstehen 20 Meter breite Schneisen. » mehr

Siemens auf Wunsiedler Weg

24.03.2016

Fichtelgebirge

Siemens auf Wunsiedler Weg

Auch der deutsche Technologie-Riese und der VDE setzen auf eine dezentrale Energieversorgung. Dies wird bei einer Tagung in der Festspielstadt deutlich. » mehr

25.02.2016

Oberfranken

Oberfrankens Handwerk mischt in drei Bundesländern mit

Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen nutzen die digitale Kammer-Kompetenz. Präsident Thomas Zimmer spricht von einem Ritterschlag. » mehr

25.02.2016

FP/NP

Handwerk vor der digitalen Revolution

Die HWK will Hand- werkern die Angst vor der modernen Technik nehmen. Ihr Weg: Schulungen und ein Innovationspfad. » mehr

Angebunden: Lange Ladezeiten sind laut Matthias Krause einer der größten Hemmschuhe für den Durchbruch von Elektrofahrzeugen in der Logistik. Seine Erfahrungen in der Apotheken-Belieferung sind aber positiv. Fotos (2): ari/Archiv

23.10.2015

HCS

Raus mit den Stinkern aus der Stadt

Lieferwagen verstopfen immer wieder Wohngebiete und Innenstädte. Paketdienst, Lieferanten, Umzugsfirmen, sie alle wollen irgendwie ihre Lieferung ans Ziel bringen. Ein Thüringer Konsortium arbeitet an... » mehr

Firmenchef Konrad Schmidling (sitzend) und Juniorchef Jörg Schmidling bei der Besprechung für den nächsten Anlagenbau. Foto: pr.

17.10.2015

Fichtelgebirge

Selber Experten auf der ganzen Welt unterwegs

Von Portugal über die Porzellinerstadt nach Thailand: Das Unternehmen CIC Schmidling bringt Spezial-Maschinen und Tunnelöfen auf den neuesten Stand. » mehr

Sehr gut gebrauchen kann man im ökumenischen Kinderhort die Spende der Aktivsenioren. Unser Bild zeigt (von links) Sprachpatin Annette Schleelein, Mona Jaber mit ihren Kindern Salam und Muhannad, den stellvertretenden oberfränkischen Regionsleiter der Aktivsenioren Bayern, Richard von Schkopp, Fachbereichsleiterin Elsbeth Oberhammer, Heinrich Müller von den Aktivsenioren, Sprachpatin Elsa Steltenkamp und Jasmina Aljona. Foto: Unger

13.07.2015

Region

Willkommene Hilfe für die Sprachpaten

Flüchtlingskinder lernen mithilfe der Geschwister-Gummi-Stiftung Deutsch. Das Projekt findet nun großartige Unterstützung der Aktivsenioren Bayern. » mehr

Leerstand, wie hier in Marktredwitz, nicht nur als Problem zu sehen, sondern als Chance, um junge Unternehmer aus der Kreativwirtschaft ins Fichtelgebirge zu locken. Von diesem Grundgedanken geht die Initiative von Wiwego und KüKo aus.	Foto: Florian Miedl

11.05.2015

Fichtelgebirge

Kreative sollen Innenstädte beleben

Wunsiedel, Selb und Marktredwitz ziehen an einem Strang: Vereint mit Wiwego und KüKo wollen sie jungen Unternehmern leer stehende Gebäude schmackhaft machen. » mehr

28.11.2014

FP/NP

IT-Training für Handwerks-Frauen

In Handwerksbetrieben ist das Thema IT, also alles, was mit dem Rechner zu tun hat, heute ein integraler Bestandteil fast aller Unternehmensaktivitäten. » mehr

Skepsis gegen das Handelsabkommen gibt es auch in Marktredwitz: Es dürfe den Handlungsspielraum von Kommunen nicht einengen. 	Foto: Archiv

13.11.2014

Region

Marktredwitz gegen zügellosen Freihandel

Die Stadt schließt sich einem Positionspapier zu TTIP und Co. an. Eine wichtige Forderung darin: Handlungsspielräume von Kommunen dürfen nicht gefährdet sein. » mehr

Machen Front gegen die Stromtrasse (von links): Förster Wolfgang Schödel, BN-Kreisvorsitzender Fred Terporten-Löhner, FGV-Naturschutzreferent Jörg Hacker, BN-Energiereferent Herbert Barthel, Grünen-Kreisrätin Brigitte Artmann und BI-Sprecherin Heike Bock. 	Foto: Meier

10.11.2014

Region

Bürger bleiben beim Nein zur Stromtrasse

Rund 200 Besucher kommen zum Infoabend der Bürgerinitiative gegen die Stromtrasse. Auch Landrat Dr. Karl Döhler und Bürgermeister Beck unterstützen den Protest. » mehr

Die "Bürgerinitiative Fichtelgebirge sagt NEIN" lädt am 7. November in die Fichtelgebirgshalle zu einer Infoveranstaltung mit Fachreferenten ein. Von links: Brigitte Artmann, Jörg Hacker, Heike Bock, Wilfried Kukla, Alfred Fürst, Astrid Fiebig, Dr. Christian Medick, Thomas Bergner, Norbert Haubner, Claudia Zeus, Peter Kleinhenz und Fred Buchka. 	Foto: Michael Meier

01.11.2014

Region

BI verlangt Studien von Netzbetreibern

Die Bürgerinitiative "Fichtelgebirge sagt Nein" benennt fünf stellver- tretende Sprecher. Am 7. November findet in der Fichtelgebirgshalle eine große Info-Veranstaltung statt. » mehr

Sechs Altlandkreise spielen in den heutigen Landkreis Hof hinein. Gösmes und Enchenreuth bei Helmbrechts gehörten einst zum Altlandkreis Stadtsteinach, Dürrenwaid bei Geroldsgrün zum Altlandkreis Kronach.

02.08.2014

Region

Ansturm auf die Zulassungsstelle

Am Montag um 7 Uhr fällt der Startschuss für die neuen alten Kennzeichen im Landkreis. Die beliebte Kombination REH und AU ist schon jetzt recht knapp. » mehr

Die Gleichstrompassage Süd-Ost soll nach derzeitiger Planung quer durch Ober- und Mittelfranken nach Schwaben führen.

30.06.2014

Oberfranken

Mit Rock und Wallfahrt gegen die Trasse

Die Regierung hat ihre heiß umkämpfte Ökostrom-Reform zwar am Freitag aufs Gleis gebracht. Der Widerstand gegen die dafür nötigen gigantischen Stromleitungen geht - davon unbeeindruckt - weiter. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".