Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

BUNDESUMWELTMINISTERIUM

Report: Plastikmüll-Exporte

23.04.2019

Wirtschaft

Plastikmüll-Exporte wechseln rasch die Zielländer

Wenn ein Land die Einfuhr von Plastikmüll stoppt, landet der Abfall eben anderswo: Umweltschützer kritisieren die Vermüllung vieler Länder mit Plastik auch aus Deutschland. » mehr

Reinhard Klein

22.04.2019

Wirtschaft

Schwäbisch-Hall-Chef kritisiert Debatte im Klimaschutz

Geht es um CO2-Emissionen, dreht sich die Diskussion schnell um Autos und Verkehr. Verschenkt, sagt der Chef der Bausparkasse Schwäbisch-Hall. In anderen Sektoren schlummere größeres Potenzial. Er ist... » mehr

Besucher gehen nahe dem niedersächsischen Remlingen durch einen stabilisierten Tunnel im Atommüll-Lager Asse. Dass im Fichtelgebirge eine derartige Anlage für die langfristige Lagerung hoch radioaktiven Mülls gebaut wird, halten Experten für sehr unwahrscheinlich. Fotos: Ole Spata/dpa, Rainer Maier

27.03.2019

Fichtelgebirge

Experte: Fichtelgebirge als Atommüll-Endlager ungeeignet

Der Granit ist zu spröde und anfällig für Brüche und tiefe Risse, sagt der Geologe Dr. Andreas Peterek. Auch viele andere Anforderungen werden in der Region nicht erfüllt. » mehr

Parkplatz für Elektroautos

26.03.2019

Wirtschaft

Klimaschutz im Verkehr: Kommission ohne gemeinsame Linie

Bis in den frühen Morgen saßen Experten zusammen, um über den wichtigen Beitrag des Verkehrs zum Klimaschutz zu beraten. Ein paar Kompromisse gelingen - aber für das angestrebte Ziel reicht es nicht. » mehr

Plastikmüll

08.03.2019

Brennpunkte

UN-Abkommen zu Plastikmüll: Regierung unterstützt Forderung

Mehrere Millionen Tonnen Abfall landen Jahr für Jahr in den Weltmeeren. Für Fische und Meeresvögel ist das eine Katastrophe. Kommende Woche sucht die Weltgemeinschaft nach einer Lösung. Auch die Bunde... » mehr

08.03.2019

Schlaglichter

Regierung unterstützt UN-Überlegungen gegen Plastikmüll

Die Forderung nach einem UN-Abkommen gegen Plastikmüll im Meer trifft bei der Bundesregierung auf offene Ohren. Man unterstütze internationale Vereinbarungen mit dieser Stoßrichtung, heißt es in der A... » mehr

Biene

05.03.2019

Brennpunkte

Nabu: Deutschland Bremser statt Vorreiter im Umweltschutz

Umweltschützer zeigen sich rund ein Jahr nach dem Antritt der großen Koalition unzufrieden mit der Umweltschutzpolitik. «Europaweit ist Deutschland Bremser statt Vorreiter im Umweltschutz», teilte der... » mehr

Erster Serien-Elektrobus

04.03.2019

Wirtschaft

Städte bekommen 180 Millionen Euro für Elektrobusse

Im Kampf gegen Luftverschmutzung in Städten stellt die Bundesregierung 180 Millionen Euro zusätzlich für die Anschaffung von Elektrobussen bereit. » mehr

Luftmessstation

28.02.2019

Faktencheck

Faktencheck: Stehen die Schadstoff-Messstationen falsch?

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) beschäftigt sich derzeit mit den Grenzwerten für Luftqualität. Dabei geht es auch darum, ob die Messstationen korrekt aufgestellt sind. In Deutschland wird schon län... » mehr

Demonstration für Klimaschutz in Brüssel

28.02.2019

Wirtschaft

Luftschadstoffmessung: EuGH-Gutachterin für strenge Vorgaben

Luftschadstoffe, Grenzwerte und Messstationen sind auch in Deutschland ein Streitthema, vor allem wenn es um Fahrverbote gehen könnte. Die Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof gibt nun eine wei... » mehr

15.02.2019

Schlaglichter

Ministerien arbeiten weiter am Glyphosat-Konzept

Eine einheitliche Regierungslinie zum Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat lässt weiter auf sich warten. «Gut Ding braucht Weile», sagte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner im Bundestag. » mehr

Messstation

14.02.2019

Wissenschaft

Lungenarzt hat sich in Feinstaub-Stellungnahme verrechnet

Gut 100 Ärzte haben kürzlich die Grenzwerte für Luftverschmutzung hinterfragt - und dafür viel Widerspruch aus der Fachwelt bekommen. Nun stellt sich heraus, dass es auch Rechenfehler gibt. Was sagt d... » mehr

Luftmessstation in Wiesbaden

13.02.2019

Wirtschaft

Pläne gegen Diesel-Fahrverbote kommen voran

Die Koalition will Diesel-Fahrverbote in Städten mit relativ geringer Überschreitung von Schadstoffgrenzwerten für in der Regel unverhältnismäßig erklären. Die EU hat dagegen nichts einzuwenden - aber... » mehr

13.02.2019

Schlaglichter

Anhaltende Umweltproblemen der Weltmeere befürchtet

Angesichts des schnellen Bevölkerungswachstums blickt die Bundesregierung pessimistisch auf die Umweltprobleme der Weltmeere. Klimawandel, Müll und andere Fremdstoffe im Wasser sowie Überfischung würd... » mehr

Tagebau Hambach

26.01.2019

Brennpunkte

Deutschland soll spätestens 2038 aus der Kohle raus

21 Stunden rangen sie am Ende um eine Lösung, die das Klima schützt, aber auch den Menschen vor Ort neue Perspektiven bietet. Am Ende ist keiner zwar richtig glücklich. Aber in polarisierten Zeiten is... » mehr

Andreas Scheuer

24.01.2019

Brennpunkte

Scheuer begrüßt Lungenärzte-Initiative zu Feinstaubdebatte

Sind die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid in Städten wissenschaftlich zu rechtfertigen? Mit ihrer Kritik haben mehr als 100 Lungen-Spezialisten die Debatte um Fahrverbote neu entfacht. Rückenwin... » mehr

Röntgenbild

23.01.2019

Brennpunkte

Sind die Feinstaub- und Stickoxid-Grenzwerte unbegründet?

Wie viel Feinstaub genau ist gesundheitsschädlich, und wie wird das seriös berechnet? Prominente Lungenärzte zweifeln an der Aussagekraft und Berechtigung der Grenzwerte, über die halb Deutschland dis... » mehr

28.12.2018

Schlaglichter

Diesel-Nachrüstungen: Umweltministerium verärgert über VW

Das Bundesumweltministerium hat die massive Kritik von Volkswagen an Hardware-Nachrüstungen bei Dieselautos deutlich zurückgewiesen. Die Reaktion wundere uns, sagte ein Sprecher. » mehr

Verkehr

28.12.2018

Wirtschaft

Volkswagen rät von Diesel-Nachrüstungen ab

In der Dieselkrise bleiben die Fronten verhärtet. Kaum legt der Verkehrsminister technische Vorschriften für Hardware-Nachrüstungen vor, meldet sich Volkswagen zu Wort - mit einer eindeutigen Botschaf... » mehr

Kassenbons gehören nicht in den Papiermüll

17.12.2018

Bauen & Wohnen

So trennen Sie den Müll richtig

Wie entsorgen Sie Geschenkpapier? Im Altpapier? Das ist leider falsch, wenn es beschichtet ist - und ein gutes Beispiel dafür, dass das Recyclingsystem in Deutschland zwar eigentlich kinderleicht und ... » mehr

16.12.2018

Region

Gemeinde Brand halbiert die Schulden

Die Pro-Kopfverschuldung liegt unter dem Landesdurchschnitt. Die Gemeinde investiert viel in Energiesparmaßnahmen. » mehr

Streit um  Dieselfahrverbote

09.12.2018

Deutschland & Welt

Ministerium will Umwelthilfe trotz Kritik weiter fördern

Trotz Kritik vor allem aus der CDU will das Bundesumweltministerium die Deutsche Umwelthilfe weiter fördern. » mehr

30.11.2018

Deutschland & Welt

Tüv soll deutschlandweit Stickoxid-Messstellen überprüfen

Im Streit um Luftverschmutzung und Diesel-Fahrverbote in Städten lässt das Bundesumweltministerium die Standorte der Stickoxid-Messstellen überprüfen. Geplant sei eine unabhängige und deutschlandweite... » mehr

Luftmessstation

30.11.2018

Deutschland & Welt

Tüv soll deutschlandweit Stickoxid-Messstellen überprüfen

Diesel-Fahrverbot oder nicht: Für diese Frage ist vor Gericht die Stickoxid-Konzentration in Städten entscheidend. Für die Messung gibt es EU-Vorgaben, die einen Spielraum lassen - und Kritiker auf de... » mehr

26.11.2018

Deutschland & Welt

Bundesumweltministerium: Fünf-Punkte-Plan gegen Plastikmüll

Das Bundesumweltministerium will Wasserspender an öffentlichen Orten fördern. «In den Städten soll es überall gut erreichbar Nachfüllstationen für Wasserflaschen geben», heißt es in einem Fünf-Punkte-... » mehr

Autobahn A40

16.11.2018

Deutschland & Welt

Fahrverbotszonen nur schwer zu kontrollieren

Das Diesel-Fahrverbot für Essen und Teile der Autobahn 40 im Ruhrgebiet hat viele aufgeschreckt. Auch die Polizei hat Fragen. Die Deutsche Umwelthilfe bereitet schon die nächste Klage vor. » mehr

Auspuff

09.11.2018

Tagesthema

Merkel: Diesel-Kompromiss ist "Schritt in richtige Richtung"

Die nächste Einigung mit der Autoindustrie ist kompliziert - und muss noch präzisiert werden. Manch einer wittert erneute «Trickserei», Umweltschützer rechnen mit weiteren Fahrverboten. » mehr

Meist besetzt: Die Ladesäule am Hofer Rathaus. Fotos: Neumann/Schmidt

06.11.2018

Region

Interesse an E-Mobilität nimmt zu

In Stadt und Landkreis Hof steigen die Zulassungen von E-Fahrzeugen stetig. Beim Ausbau der Infrastruktur sind die Kommunen aber auf öffentliche Gelder angewiesen. » mehr

Euroscheine

16.10.2018

Region

90 Prozent Förderung für Egerradweg möglich

Die Kosten für den Gesamtausbau des Egerradweges wurden vom Landratsamt auf rund 4,1 Millionen Euro beziffert. Eine hohe Förderung des Bundesumweltministeriums ist jedoch möglich. » mehr

Die Biovergärungsanlage der Firma RSB Bioverwertung Hochfranken GmbH in Wurlitz.

13.10.2018

Region

Ein Vorzeigeprojekt auf Schlingerkurs

In Stadt und Landkreis Hof drohte ein Baustein der Abfallentsorgung wegzubrechen: die Verwertung des Bioabfalls. Das Aus der Firma ist abgewendet - die Zeche zahlt der Bürger. » mehr

Gaszähler

10.10.2018

dpa

Heizen mit Öl ist wieder teurer als mit Gas

Keiner weiß, wie kalt es bis Dezember wird. Aber Experten meinen, der warme Jahresbeginn und der bislang milde Herbst könnten das Heizen 2018 für die meisten günstiger machen. Jedoch nicht für alle. » mehr

Heizkosten

10.10.2018

Deutschland & Welt

Heizen mit Öl ist wieder teurer als mit Gas

Keiner weiß, wie kalt es bis Dezember wird. Aber Experten meinen, der warme Jahresbeginn und der bislang milde Herbst könnten das Heizen 2018 für die meisten günstiger machen. Jedoch nicht für alle. » mehr

08.10.2018

Deutschland & Welt

Verhandlung in Berlin - Umweltministerin für Nachrüstungen

Bundesumweltministerium Svenja Schulze pocht vor einer mit Spannung erwarteten Verhandlung in Berlin zu möglichen Diesel-Fahrverboten auf Hardware-Nachrüstungen. Diese seien die effektivste und wirksa... » mehr

Verkehr in Berlin

08.10.2018

Deutschland & Welt

Bald Diesel-Fahrverbote in Berlin?

Vieles bleibt nach der Einigung der Koalition auf ein Maßnahmen-Paket beim Diesel unklar. Das betrifft vor allem mögliche Nachrüstungen. Mit Spannung wird eine Gerichtsverhandlung in der Hauptstadt er... » mehr

Ringen um Diesel-Einigung

29.09.2018

Deutschland & Welt

Umweltministerium: Nachrüstung auch für entferntere Pendler

Verunsicherte Diesel-Besitzer können auf neue Angebote hoffen. Bis Montag will die Bundesregierung mit den Autobauern ein größeres Paket schnüren. Gerungen wird noch darum, für wen genau es gelten sol... » mehr

Miguel Arias Cañete

28.09.2018

Deutschland & Welt

EU will doch kein ehrgeizigeres Klimaziel für 2030

Der globale Klimaschutz steckt in der Krise - da wollte EU-Klimakommissar Cañete ein Signal an die Welt setzen. Doch es kommt anders. Auch weil die Bundesregierung sich sträubt. » mehr

Corinna Kodim

17.09.2018

Bauen & Wohnen

Welche Rechte Mieter in der Heizsaison haben

Wann muss eigentlich die Heizung im Mehrfamilienhaus angeschaltet werden? Wie warm muss sie einheizen können? Und wie werden die Kosten aufgeteilt? Experten antworten auf die wichtigsten Fragen zum Be... » mehr

Klimaschutz

17.09.2018

Deutschland & Welt

Klimaschutz: Rückstand könnte Deutschland Milliarden kosten

Das Verfehlen von EU-Zielen beim Klimaschutz könnte Deutschland einer Studie zufolge bis zu 60 Milliarden Euro kosten. » mehr

Autoverkehr

17.09.2018

Deutschland & Welt

Scheuer dringt auf mehr Kaufanreize für Fahrer alter Diesel

Um Diesel-Fahrverbote zu verhindern, plant der Verkehrsminister ein neues Konzept - und setzt stark darauf, dass viel mehr Besitzer alter Wagen sich sauberere Modelle kaufen. Da gibt es gleich wieder ... » mehr

Protest in der Lausitz

15.09.2018

Deutschland & Welt

«Spiegel»: Kohleausstieg zwischen 2035 und 2038 geplant

Erst der Streit um den Hambacher Forst - jetzt ein Konflikt über den Zeitplan für das Ende der Kohleverstromung. In der Kohlekommission geht es hoch her. Ein Vorstoß des Co-Vorsitzenden Pofalla war an... » mehr

Wald

09.09.2018

Deutschland & Welt

Nach Dürre-Sommer: Wissenschaftler fordern Wald-Wandel

Vielerorts ist der Wald braun statt grün. Von der langen Trockenheit geschwächte Bäume sind anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Manche sterben ganz ab. Welche Hilfen benötigen die Forstbetrie... » mehr

09.09.2018

Deutschland & Welt

Ministerien streiten: Was kosten Diesel-Nachrüstungen?

Verkehrs- und Umweltministerium streiten über Kosten für mögliche Hardware-Nachrüstungen an älteren Dieselautos. Von 3000 bis 11 000 Euro ist im Entwurf für den Abschlussbericht einer Expertengruppe d... » mehr

Auspuff

09.09.2018

Deutschland & Welt

Ministerien streiten: Was kosten Diesel-Nachrüstungen?

Vor der Entscheidung der Bundesregierung über Hardware-Nachrüstungen an älteren Dieselautos spitzt sich der Streit zwischen Verkehrs- und Umweltministerium zu. » mehr

Fast von Anfang an zierte eine kleine Tanne das Büro der Klimaschutzmanager Christian Rank (links) und Bertram Dannhäuser.	Foto: Laura Schmidt

23.08.2018

Region

Herzensangelegenheit Umwelt

Das Landratsamt Hof beschäftigt zwei Klimaschutzmanager. Sie wollen nah am Bürger sein und so Bewusstsein schaffen. » mehr

Müllentsorgung

13.08.2018

Bauen & Wohnen

Tipps zur richtigen Müllentsorgung

Wenn die Deutschen etwas können, dann ist es recyceln? Denkste! Wo eine alte Matratze oder abgelaufene Medikamente entsorgt werden müssen, weiß längst nicht jeder. Und Möbel mit fest eingebauten elekt... » mehr

Tattoo-Entfernung

08.08.2018

dpa

Tattoo-Entfernung per Laser soll nur Ärzten erlaubt werden

Wer sein Tattoo nicht mehr mag, kann es mit einem Laser entfernen lassen. In Zukunft soll das aber nur noch von Ärzten durchgeführt werden dürfen. Das Bundesumweltministerium hat dazu eine neue Verord... » mehr

Joghurtbecher entsorgen

16.07.2018

dpa

Joghurtbecher nicht zusammenstecken

Deutschlands Recycling-System ist alles andere als einfach. Besonders wenn es um die Gelbe Tonne geht, muss man einiges bedenken. Das gilt auch für die Entsorgung von Joghurtbechern. » mehr

Strohhalme

12.07.2018

dpa

Supermärkte und Discounter verbannen immer mehr Plastik

Rewe, Lidl und Edeka wollen bestimmte Plastikprodukte aus dem Sortiment nehmen. Großflächige Maßnahmen wirken: So spart etwa Lidls Verzicht auf Plastiktüten jährlich rund 3500 Tonnen Kunststoff ein. U... » mehr

19.06.2018

Region

Neue Technik in 80 Straßenlaternen

Die Stadt Hohenberg investiert in LED-Lampen. Dafür gibt es einen Zuschuss von rund 19 300 Euro vom Umweltministerium. » mehr

Energy Star

24.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Welche Infos beim Gerätekauf helfen

Wer ein neues Elektrogerät sucht, findet auf der Verpackung und am Gerät selbst zahllose Labels. Wichtig sind nur einige von ihnen, da sie Auskunft geben über Stromverbrauch oder Umweltfreundlichkeit.... » mehr

Zufriedene Gesichter bei der Übergabe des Zertifikats der "Nationalen Klimaschutz-Initiative" im Sitzungssaal des Trebgaster Rathauses. Im Bild (von links): Kathrin Lindner von der Verwaltung, Gemeinderat Emil Lauterbach, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold, Bürgermeister Werner Diersch, zweiter Bürgermeister Albert Kolb und Michael Pohlkötter (Firma Delsana).	Foto: Dieter Hübner

18.04.2018

Region

Vorbildlich in Sachen Klimaschutz

Das Bundesumweltministerium belohnt die Gemeinde Trebgast mit einem Zertifikat, das 9200 Euro wert ist. Es ist die Anerkennung für die Umstellung auf LED-Technik. » mehr

Etwa doppelt so hoch wie die Masten auf dem Bild bei Seußen können nach Ansicht der Initiative "Seußen wehrt sich" die des neuen Ostbayernrings werden. Foto: Florian Miedl

21.02.2018

Fichtelgebirge

"Das werden Super-Monster-Masten"

Der geplante neue Ostbayernring ist in den vergangenen Monaten aus dem Blick geraten. Zu Unrecht - meint Udo Enderle von der Initiative "Seußen wehrt sich". » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".