Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Artikel zum Thema

BUNDESUMWELTMINISTERIUM

Eigenheimbau mit Baukindergeld

31.07.2020

Wirtschaft

Anträge auf Baukindergeld vor allem für Eigenheime

Eine eigene Wohnung, noch besser ein Haus. Mit dem Baukindergeld greift der Staat Familien unter die Arme, die in die eigenen vier Wände ziehen möchten. Die allermeisten Antragsteller setzen aufs eige... » mehr

Einwegflaschen aus Plastik

24.07.2020

Wirtschaft

Behörde warnt vor Recycling-Problemen

Die Preise für Plastik fallen und fallen. Das macht recycelte Materialien für Hersteller zunehmend unattraktiver. Dem solle ein Riegel vorgeschoben werden, fordern Experten. » mehr

Ein fast idyllisches Bild: Die Biovergärungsanlage der Firma RSB Bioverwertung Hochfranken GmbH in Wurlitz. Fünf Jahre läuft die Pilotanlage nun schon, doch gibt es im Praxisbetrieb noch immer Probleme. Foto: Uwe von Dorn

05.07.2020

Hof

Unter Beobachtung

Der Bioabfall aus Stadt und Landkreis Hof landet in der Vergärungsanlage in Wurlitz bei Rehau. Seit fünf Jahren schon läuft der Betrieb dort. Doch es gibt immer noch Probleme. » mehr

Deutsche Bank

30.06.2020

Wirtschaft

Banken verpflichten sich zu mehr Klimaschutz

Klimaschutz wird auch für den Finanzsektor wichtiger. Per Selbstverpflichtung wollen viele Banken das Thema voranbringen. Doch es gibt Zweifel, ob es nicht verbindliche Vorgaben geben müsste. » mehr

Verbot von Einweg-Plastik

24.06.2020

Wirtschaft

Verbot für Einweg-Plastik kommt Mitte 2021

Imbissbuden ohne Plastik-Gabel, Partys ohne Plastik-Trinkhalme, der Kaffee auf die Hand ohne Plastik-Rührstäbchen: Das soll in der EU ab Sommer 2021 Alltag werden. Das Verbot ist in Brüssel längst bes... » mehr

Containerterminal im chinesischen Qingdao

24.06.2020

Wirtschaft

IWF senkt globale Wirtschaftsprognose erneut

Es ist die schwerste globale Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Die Corona-Pandemie führt auch in Industrieländern zu einem verheerenden Wachstumseinbruch. Für nächstes Jahr gibt es aber Hoffnung. » mehr

Dieselfahrverbot

09.06.2020

Wirtschaft

Dieselabgase belasten Luft weniger: 25 Städte über Grenzwert

Monatelang bestimmte NO2 aus dem Auspuff von Dieselautos die Schlagzeilen, vom VW-Skandal über den Streit um Nachrüstungen bis zu Fahrverboten. Nun hat das Umweltbundesamt gute Nachrichten für Stadtbe... » mehr

In seinem Buch "Über Leben" zeigt Steffens auf, was gegen das Artensterben zu tun ist. Foto: Penguin-Verlag

05.06.2020

Kunst und Kultur

"Terra "-Moderator Dirk Steffens im Interview: "Persönliches Öko-Heldentum reicht nicht"

Die Natur braucht klare Rechte, um sich gegen den Raubbau wehren zu können, sagt "Terra "-Moderator Dirk Steffens. Ein Sonntagsgespräch über globale Bedrohungen. » mehr

Merkel und Macron

18.05.2020

Brennpunkte

Berlin und Paris: Aufbauplan in Höhe von 500 Milliarden Euro

Die Corona-Krise verändert vieles - sogar deutsche Vorbehalte gegen eine gemeinsame Verschuldung der EU-Staaten. Gemeinsam mit Frankreichs Präsident Macron präsentiert Merkel Vorschläge, die vor Monat... » mehr

Klimaschutz

27.04.2020

Brennpunkte

Klimaschutz in Corona-Zeiten - jetzt erst recht?

Im Kampf gegen die Corona-Krise schnüren Staaten ein Notfallpaket nach dem nächsten. Immer lauter wird die Mahnung, darüber die Klimakrise nicht zu vergessen. Dabei melden sich nicht nur die üblichen ... » mehr

Klimaschutz

27.04.2020

Brennpunkte

Ruf nach Klimaschutz trotz Corona

Eine Pandemie hält die Welt in Atem - und drängt den Klimaschutz in den Hintergrund. Doch Experten und Unternehmen fordern: Die vielen Milliarden, die nun ausgegeben werden, müssen dem Klima nützen. D... » mehr

Mundschutz

15.04.2020

Gesundheit

Müll von Corona-Patienten trennen

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen, kommt es besonders auf Hygiene an. Das gilt auch für die Müllentsorgung. Vor allem der Abfall von Corona-Patienten sollte sicher in der Tonne landen. » mehr

07.04.2020

Wissenschaft

Wissenschaftler grillen für bessere Luft

Im Umfeld von Kebap-Imbissen und Grillrestaurants gibt es immer wieder Stunk: Anwohner fühlen sich durch den Grillrauch belästigt. Wissenschaftler suchen nun nach technischen Lösungen des Konflikts. » mehr

Kernkraftwerk

02.04.2020

Brennpunkte

Grüne fordern vorübergehende Abschaltung von Atomkraftwerken

Ob nun alle Kraftwerke in der Corona-Krise laufen müssen, frage sich die Grünen. Immerhin ist der Stromverbrauch gesunken, da im ganzen viele Fabriken geschlossen oder in Kurzarbeit sind. » mehr

Mülltrennung

30.03.2020

Bauen & Wohnen

Richtige Müllentsorgung wegen Corona noch wichtiger

In der Corona-Krise ist vieles anders. An einer Gewohnheit sollten Verbraucher jedoch festhalten: an der sorgfältigen Müllentsorgung. Denn besonders jetzt kommt es auf Hygiene an. » mehr

Weltweit wird am 22. März der Tag des Wassers begangen. Dabei soll an die große Bedeutung einer sicheren Versorgung mit ausreichend sauberem Trinkwasser erinnert werden. In Kulmbach werden laut Stadtwerken in Wasser- und Abwasserversorgung jährlich Millionen Euro investiert. Foto: Gabriele Fölsche

21.03.2020

Kulmbach

Trinkwasser ist lebenswichtige Ressource

Zum Tag des Wassers informieren die Kulmbacher Stadtwerke über ihre Notfallpläne, aber auch über die Investitionen in die Wasserversorgung der Stadt. Sparen ist angesagt. » mehr

Elektroschrott

11.03.2020

Wirtschaft

Reparieren statt wegwerfen: EU-Aktionsplan gegen Müll

Alle zwei Jahre ein neues Handy? Berge von Verpackungsmüll? Altkleider ohne weitere Verwendung? So geht es nicht weiter, sagt die EU-Kommission und startet einen neuen Anlauf für eine umfassende Kreis... » mehr

Die Projektinitiatoren Christian Barthold und Maximilian Fochler sowie Ugur Cankurt, Betreiber des Edeka-Supermarktes in Schwarzenbach an der Saale, haben dem Plastik den Kampf angesagt.	Foto: Nieting

Aktualisiert am 06.03.2020

Hof

Kämpfer gegen das Plastik

In Schwarzenbach an der Saale macht eine junge Initiative mobil gegen Plastiktüten. Bereits die Hälfte der Händler in der Stadt macht mit. » mehr

Professur für Sportökologie

06.03.2020

Neues aus den Hochschulen

Erster Professur für Sportökologie vergeben

Skifahren, Klettern oder Kanufahren: Sport an der frischen Luft ist gesund - zumindest für den Menschen. Die Natur leidet unter Outdoor-Sport. Nun gibt es die erste Professur dazu. » mehr

Stau auf der Autobahn

05.03.2020

Brennpunkte

Deutschland muss beim Klimaschutz mehr tun

Die große Koalition müht sich bei der Umsetzung der eigenen Ziele - doch schon bald könnten EU-weit neue Vorgaben kommen. Unterm Strich heißt es: Nachlegen im Kampf gegen die Erderwärmung. » mehr

Virus-Test

04.03.2020

Brennpunkte

Spahn erwartet weitere Coronavirus-Ausbreitung

Die Ausbreitung verlangsamen - das ist das wichtigste Ziel bei der Bekämpfung des Coronavirus. Das setzt die Akteure im Gesundheitswesen unter großen Druck. Die Bundesregierung erlässt neue Regeln. It... » mehr

Startschuss für die CO2-Fasten-Challenge der Klimaschutzmanager der Metropolregion Nürnberg.

23.02.2020

Kulmbach

Fasten für den Klimaschutz

Vom Einkauf im Bio-Laden bis zur Nutzung der umweltfreundlichen Trockentoilette im Garten: Zahlreiche Bürger beteiligen sich ab Aschermittwoch am CO2-Fasten. » mehr

Merkel und Kramp-Karrenbauer

19.02.2020

Brennpunkte

Merkel: Mische mich nicht in Prozess um CDU-Vorsitz ein

Merz, Röttgen, Spahn und Laschet: Das Schaulaufen möglicher neuer CDU-Chefs hat begonnen. Noch gibt es nur einen prominenten Kandidaten - wann andere aus der Deckung kommen, ist offen. Wer in Deckung ... » mehr

3,9 Millionen gibt es für Radwege im Landkreis. Im Bild (von links): Rudolf Macht von Sigma Ingenieure, Albert Vollath vom Planungsbüro Wolf und Zwick, Sebastian Köllner vom Landratsamt, Landrat Dr. Karl Döhler, die Bürgermeister Karin Fleischer, Thomas Schobert, Florian Leupold, Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold, die Bürgermeister Frank Dreyer und Torsten Gebhardt sowie Nadja Hochmuth, Wirtschaftsförderung Stadt Selb. Foto: Herbert Scharf

10.02.2020

Fichtelgebirge

Bund fördert Eger-Radweg mit 3,9 Millionen Euro

Das Umweltministerium unterstützt sechs Kommunen beim Trassenbau. Das Geld kommt aus einem Klimaschutzprogramm. Damit sind wichtige Abschnitte realisierbar. » mehr

Nitrat im Grundwasser

02.02.2020

Faktencheck

Warum Bauern und Politik über Nitrat streiten

Beim Grundwasserschutz liegen Brüssel und Berlin seit Jahren über Kreuz. Es geht vor allem um Gülle und anderen Dünger auf den Feldern. Viele Bauern fühlen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. » mehr

Kathrin Henneberger

02.02.2020

Brennpunkte

Aktivisten besetzen Gelände von Kohlekraftwerk in Datteln

Deutschland steigt aus der Kohleverstromung aus. Doch zunächst soll in Datteln ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz gehen. Das hat viel Kritik ausgelöst. Aktivisten besetzten das Gelände - und wolle... » mehr

Flughafen Köln/Bonn

27.01.2020

Brennpunkte

Umweltministerium reduziert Flüge zwischen Bonn und Berlin

Die Mitarbeiter des deutschen Umweltministeriums reisen immer häufiger umweltfreundlich. Auch andere Bundesministerien wollen Dienstflüge reduzieren. » mehr

Praxistest für E-Highway hat begonnen

27.01.2020

Wirtschaft

Praxistest für E-Highway jetzt auch im Norden

Der Testbetrieb des E-Highways nimmt Fahrt auf. Auf der A1 in Schleswig-Holstein fährt der erste Oberleitungs-LKW, auf der A5 in Hessen läuft der Versuch bereits seit mehreren Monaten. Doch für eine Z... » mehr

Siemens

13.01.2020

Wirtschaft

Siemens im Kreuzfeuer der Kritik wegen Bergwerks-Lieferung

Der Münchner Industriekonzern will trotz aller Kritik an einem Auftrag für ein riesiges Kohlebergwerk festhalten. Klimaaktivisten lassen nicht locker und protestieren - auch für das Aktionärstreffen A... » mehr

Andreas Scheuer

07.01.2020

Wirtschaft

Scheuer fordert Autoindustrie zu mehr Tempo bei Wandel auf

Aus Sicht des Bundesverkehrsministers ist 2020 ein «Hoffnungsjahr» für weniger klimaschädliche Fahrzeugantriebe in Deutschland. An die Branche richtet er eine klare Botschaft. » mehr

Klimakonferenz in Madrid

15.12.2019

Brennpunkte

Klimagipfel endet mit Enttäuschung statt Fortschritten

Zwei Wochen lang haben fast 200 Länder beim UN-Klimagipfel verhandelt, gestritten und gerungen - am Ende stand es Spitz auf Knopf. Nie zuvor wurde länger überzogen. Die Bilanz ist nicht nur aus Sicht ... » mehr

06.12.2019

Hof

Kommunen schaffen E-Fahrzeuge an

Elf Elektrofahrzeuge im Landkreis sind über das integrierte Klimaschutzkonzept gefördert und angeschafft worden. Dafür wurden andere Fahrzeuge ausrangiert. » mehr

Verkehr bei München

05.12.2019

FP

Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

Im Verkehr kommt der Klimaschutz seit Jahrzehnten nicht voran. Das Umweltbundesamt hält es deshalb für notwendig, Sprit deutlich teurer zu machen - und hat noch einiges mehr auf dem Wunschzettel. Alle... » mehr

Radeln liegt im Trend. Das setzt aber auch eine passende Infrastruktur wie gute Radwege und ansprechende Touren voraus. Rehau, Regnitzlosau und Schönwald haben nun die "Grenzland-Radtour" vorgestellt - sie verbindet künftig den Perlen- und den Flüsse-Radweg.	Symbolfoto: SolisImages/Adobe Stock

27.11.2019

Fichtelgebirge

Vier Millionen Euro für den Radverkehr im Fichtelgebirge

Mit knapp vier Millionen Euro fördert der Bund im Rahmen des Klimaschutzes den Radverkehr in Hochfranken. » mehr

Brennstoffe aus Abfallbehandlungsanlage

24.11.2019

Wirtschaft

Lässt Kohleausstieg Hausmüllentsorgung teurer werden?

Wenn die Leerung der vollen Mülltonne künftig teurer wird, liegt das auch am Braunkohleausstieg. Geht es nach Forschern, muss das nicht zwingend so sein. Entscheiden muss das aber die Politik. » mehr

Windräder

20.11.2019

Brennpunkte

Wind-Abstandsvorgaben sorgen für Zoff in der Koalition

Der Windkraft-Ausbau stockt - das hat verschiedene Gründe. Aber geplante Regeln für den Abstand zwischen Windrädern und Häusern werden zu einer Art Symbol für den Umgang der Politik mit der Branche. I... » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

19.11.2019

Wirtschaft

Erbitterter Streit: Politik für «Anti-Windkraft-Taliban»?

Die Windenergiebranche ist zunehmend besorgt. Wie soll es weitergehen, erholt sich der Markt wieder? In der Politik tobt ein erbitterter Streit - auch mit scharfen Worte. » mehr

Ein weiterer Schritt in Richtung klimafreundliche Verwaltung ist getan: Am Montag haben (von links) Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Erich Maurer von der Energieagentur Nordbayern und Ute Fischer, frisch ernannte Klimaschutz-Managerin der Stadt Hof, das erste E-Auto in Betrieb genommen. Foto: glas

18.11.2019

Hof

Klimaschutz, ganz bürgernah

Als Managerin für Klimaschutz treibt Ute Fischer die Erstellung eines Konzepts voran. Das wird künftig Voraussetzung sein für die Bewilligung von allerlei Fördermitteln. » mehr

Plastikmüll

18.11.2019

Topthemen

Konsum lässt Verpackungs-Müllberg wachsen

Der Verbrauch von Verpackungen hat 2017 ein neues Allzeithoch erreicht. Ein Grund dafür ist der Lebensstil der Deutschen. Was tut die Politik dagegen? » mehr

Laubbläser

14.11.2019

Brennpunkte

Wegen Tierschutz: Umweltministerium rät von Laubbläsern ab

Sie mögen ungemein praktisch sein - aber das Bundesumweltministerium spricht sich gegen Laubbläser bei der Gartenarbeit aus. Der Grund: Sie richten zu viel Schaden in der Natur an. » mehr

14.11.2019

Hof

Ute Fischer wird Managerin für Klimaschutz

Die frühere Geschäftsführerin des Hofer Stadtmarketings wechselt den Tätigkeitsbereich: Ute Fischer wird Klimaschutzmanagerin der Stadt Hof. » mehr

Windräder

12.11.2019

Wirtschaft

Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

167 Seiten lang ist der Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier zum Kohleausstieg. Vieles setzt um, was die Kohlekommission vorgeschlagen hatte - aber nicht alles. Und eine zusätzliche Regelung... » mehr

Klimakrise

11.11.2019

Brennpunkte

Bericht: Kein G20-Staat beim Klimaschutz auf 1,5-Grad-Kurs

Für vier Fünftel des weltweiten Treibhausgas-Ausstoßes sind die G20-Staaten verantwortlich. Im Kampf gegen die Erderhitzung spielen sie deswegen eine Schlüsselrolle. Vor der UN-Klimakonferenz haben Ex... » mehr

Madrid

01.11.2019

Brennpunkte

UN entscheiden über Madrid als Klimagipfel-Gastgeber

Chile sagt die Weltklimakonferenz ab. Die soll schon in gut einem Monat stattfinden. Madrid bietet sich als Alternative an. Die Entscheidung soll schnell fallen. » mehr

Ernte

31.10.2019

Brennpunkte

Gericht weist Klimaklage von Biobauern und Greenpeace ab

Vielen Menschen macht der Klimawandel Angst, manche fürchten auch um ihre Existenz - auch drei deutsche Bauernfamilien. Sie wollen die Bundesregierung vor Gericht zu mehr Klimaschutz zwingen - nun hat... » mehr

Nationalflaggen

31.10.2019

Brennpunkte

Gipfelabsagen in Chile: Weltklimakonferenz zieht wohl um

Die Proteste in Chile wirken sich auf die Weltpolitik aus: Der Asien-Pazifik-Gipfel im November wird abgesagt, der Weltklimakonferenz im Dezember findet wohl in einem anderen Land statt. » mehr

Gasuhr

30.10.2019

Wirtschaft

Heizen mit Erdgas wird im laufenden Jahr wohl teurer

Fast die Hälfte der Haushalte in Deutschland heizt mit Erdgas. Je nach Sanierungsstand konnten sie im vergangenen Jahr kräftig sparen. Im laufenden Jahr wird es voraussichtlich teurer. » mehr

Kosten für Heizöl erneut gestiegen

30.10.2019

Wirtschaft

Kosten für Heizöl erneut gestiegen

Fast die Hälfte der Haushalte in Deutschland heizt mit Erdgas. Je nach Sanierungsstand konnten diese Verbraucher im vergangenen Jahr kräftig sparen. Andere Energieträger kamen schlechter weg. » mehr

Svenja Schulze

07.10.2019

Hintergründe

Abschwächung oder großer Wurf? Aufregung um Klimaschutzpaket

Die Bundesregierung will sich mehr anstrengen beim Klimaschutz. Wie das genau klappen soll, hat das Umweltministerium nun in einem neuen Gesetzentwurf aufgeschrieben. Umweltverbände sind entrüstet. » mehr

RWE-Braunkohlekraftwerk Niederaußem

07.10.2019

Topthemen

Merkel verteidigt Klimaschutzpläne

Umweltschützern ging das Klimakonzept der Bundesregierung lange nicht weit genug. Ein neuer Entwurf aus dem Umweltministerium bringt sie nun richtig auf die Palme. Kanzlerin Merkel verteidigt die Plän... » mehr

Bei der offiziellen Inbetriebnahme der Flutlichtanlage in Feilitzsch (von links): Heinz Greßmann, Manfred Mergner, Siegfried Rauh, Silke Narr (zweite Vorsitzende), Roland Wölfel, Jens Schnabel, Emilia Narr, Dieter Brühschwein, Michael Neumann, Heribert Klement, Michael Hess (Trainer zweite Mannschaft), Thomas Tunger, Tuncay Dabak (Trainer erste Mannschaft), Markus Wurzbacher, Hans-Jürgen Seim (Vorstand JFG), Michael Maurer (Sparkasse Hochfranken), Bürgermeister Franz Hernandez, Heinrich Wolf (Landratsamt Hof) und Landrat Dr. Oliver Bär. Foto: Mertel

30.09.2019

Hof

Fußballer haben jetzt Flutlicht

Eine clevere Idee hilft mit zur Finanzierung. Feilitzscher Bürger tragen ihren Teil bei. » mehr

Die Jugendgruppe Maulwürfe des Gartenbauvereins Hutschdorf mit dem Sketch "Was macht eigentlich ein Gartenbauverein?"

30.09.2019

Kulmbach

Günter Reif erhält die Goldene Rose

Der Vorsitzende des Kulmbacher Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege wurde vom Landesverband geehrt. Reif habe sich seit Jahrzehnten verdient gemacht. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.