Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

DAK-GESUNDHEIT

Übergewicht

30.10.2019

Gesundheit

Erhöhtes Krebsrisiko bei starkem Übergewicht

Dass Rauchen Krebs auslösen kann, weiß fast jedes Kind. Doch dass Übergewicht ein erhöhtes Krebsrisiko birgt, ist den wenigsten bewusst. » mehr

Übergewicht

30.10.2019

Wissenschaft

Experte: Erhöhtes Krebsrisiko bei starkem Übergewicht

Dass Rauchen Krebs auslösen kann, weiß fast jedes Kind. Doch dass Übergewicht ein erhöhtes Krebsrisiko birgt, ist den wenigsten bewusst. » mehr

Zeitumstellung

23.10.2019

Brennpunkte

Zeitumstellung: Gesundheitliche Probleme nehmen zu

Am Sonntag ist es wieder soweit: Dann werden in Deutschland die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Mittlerweile finden drei Viertel der Deutschen die Zeitumstellung überflüssig. » mehr

Sommerwetter an der Ostsee

22.08.2019

Reisetourismus

Ortswechsel im Urlaub tut gut - aber gern klimafreundlich

Auch im Urlaub wollen die Deutschen nicht der Umwelt und dem Klima schaden. Zugleich sehnen sie sich nach Sonne und Natur, wie eine repräsentative Umfrage zeigt. Eine längere Reise ist da für viele un... » mehr

Ahlbeck

21.08.2019

Reisetourismus

Ortswechsel im Urlaub tut gut: Gern klimafreundlich

Auch im Urlaub wollen die Deutschen nicht der Umwelt und dem Klima schaden. Zugleich sehnen sie sich nach Sonne und Natur, wie eine repräsentative Umfrage zeigt. Eine längere Reise ist da für viele un... » mehr

Diagnose Depression

25.07.2019

Gesundheit

Psychische Probleme führen immer öfter zu Arbeitsausfällen

Überlastung, Depressionen, Angststörungen - immer mehr Arbeitnehmer wurden in den vergangenen zwanzig Jahren wegen psychischer Probleme krankgeschrieben, zeigt eine Studie. Wird unsere Arbeitswelt imm... » mehr

Arbeitsausfälle

25.07.2019

Topthemen

Immer mehr Krankschreibungen wegen Seelenleiden

Die Zahl der Fehltage von Arbeitnehmern wegen psychischer Leiden hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdreifacht. Die Menschen geben solche Erkrankungen heute eher zu, sagen Experten. Aus Sich... » mehr

25.07.2019

Schlaglichter

DAK: Arbeitsausfälle wegen psychischer Probleme

Die Zahl der Krankschreibungen wegen psychischer Probleme hat sich in den vergangenen 20 Jahren mehr als verdreifacht. Das geht aus einer Langzeituntersuchung der DAK-Gesundheit hervor. In ihrem «Psyc... » mehr

Jens Spahn

15.05.2019

Brennpunkte

Gesundheits-Apps von der Kasse: Spahn will digitales Tempo

Mit der Online-Vernetzung geht es im deutschen Gesundheitswesen seit langem nur schleppend voran. Dabei machen global agierende Anbieter schon mobil. Der Minister will mehr Druck für weitere Fortschri... » mehr

Luca Hänni

02.05.2019

Fichtelgebirge

Schulstunde mit ESC-Star Luca Hänni

Wer einen "coolen" Lehrertausch will, bewirbt sich bei der DAK-Gesundheit um Luca Hänni. » mehr

Katja Kipping

30.03.2019

Brennpunkte

Kipping schlägt staatlich bezahlte Auszeiten vom Job vor

Jeder Arbeitnehmer soll nach dem Willen von Linken-Chefin Katja Kipping bis zu zwei Jahre im Berufsleben bezahlte Auszeiten nehmen können. » mehr

Patientin im Bett

26.03.2019

Gesundheit

Fehltage wegen psychischer Probleme stark angestiegen

Zu krank für die Arbeit - in den vergangenen Tagen war das immer öfter wegen psychischer Leiden der Fall. Was dagegen zu tun ist, darüber gehen die Meinungen auseinander. » mehr

26.03.2019

Schlaglichter

107 Millionen Fehltage wegen psychischer Probleme

Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme ist innerhalb von zehn Jahren auf zuletzt 107 Millionen pro Jahr gestiegen. 2007 waren es noch 48 Millionen, erklärt das Arbeitsministerium. » mehr

Zeitumstellung

25.03.2019

Brennpunkte

Umfrage: Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt

Die Zeitumstellung ist in Deutschland so unbeliebt wie seit Jahren nicht, wie eine neue Umfrage zeigt. Am Dienstag nimmt sich das EU-Parlament des Themas an. Und das ist nur ein Schritt auf dem langen... » mehr

25.03.2019

Schlaglichter

Umfrage: Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt

Der Widerstand gegen die Zeitumstellung wächst: Immer weniger Menschen in Deutschland halten sie noch für sinnvoll. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundhe... » mehr

Cannabis-Pflanzen

10.03.2019

Gesundheit

Zwei Jahre Cannabis auf Rezept

Seit zwei Jahren können Patienten in Deutschland Cannabis auf Rezept bekommen. Seither steigt die Nachfrage rasant. Während medizinische Fragen offen bleiben, hoffen ausländische Firmen auf das große ... » mehr

Kinder beim Gamen

05.03.2019

dpa

So gefährlich sind Computerspiele für Kinder

Computerspiele sind Teil der Jugendkultur. Doch wie ungesund können sie für Kinder werden? Manche Experten sehen die Sache deutlich anders als die Spielebranche. » mehr

Computerspiele

05.03.2019

Deutschland & Welt

Computerspiele: Experten warnen vor Suchtgefahr für Kinder

Computerspiele sind Teil der Jugendkultur. Aber können sie auch ungesund für Kinder sein? Manche Experten sehen die Sache deutlich anders als die Spielebranche. » mehr

05.03.2019

Deutschland & Welt

Videopiele: Krankenkasse warnt vor Suchtgefahr für Kinder

Im Umgang mit Computerspielen legen nach Hochrechnungen fast eine halbe Million Kinder und Jugendliche in Deutschland ein auffälliges Verhalten an den Tag - bis hin zur Sucht. » mehr

28.01.2019

Deutschland & Welt

DAK: Weniger Fehltage wegen psychischer Erkrankungen

Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen ist nach Angaben der DAK-Gesundheit erstmals seit 2006 gesunken. Die erwerbstätigen Versicherten der Krankenkasse hätten im vergangenen Jahr deu... » mehr

Schulkind

15.01.2019

dpa

Schüler schlafen zu wenig

Nur sieben Stunden schlafen Neunt- und Zehntklässler oft - zwei Stunden weniger als empfohlen. Die Folgen: Die Schüler können sich schlechter konzentrieren, empfinden mehr Stress und verletzen sich eh... » mehr

Schüler

15.01.2019

Deutschland & Welt

Schüler: Wenig Schlaf schadet Konzentration und Gesundheit

Nur sieben Stunden schlafen Neunt- und Zehntklässler oft - zwei Stunden weniger als empfohlen. Umfragen zeigen die Folgen: Die Schüler können sich schlechter konzentrieren, empfinden mehr Stress und v... » mehr

15.01.2019

Deutschland & Welt

DAK-Studie: Schüler in Deutschland schlafen zu wenig

Schüler schlafen einer repräsentativen Umfrage zufolge zu wenig. Die Hälfte der Schüler fühlt sich dadurch tagsüber erschöpft und klagt über Müdigkeit. Das geht aus dem Präventionsradar 2018 der DAK-G... » mehr

Online-Pause

17.12.2018

dpa

Jüngere wollen 2019 Smartphone weniger nutzen

Immer mehr Dinge lassen sich im Alltag mit dem Handy erledigen. Zugleich wächst die Sehnsucht, mal abzuschalten. Gerade für Jüngere scheint das Smartphone Fluch und Segen zugleich zu sein, wie eine Um... » mehr

Nicht jeder Klinikaufenthalt kündigt sich vorher an. "Manche junge Menschen haben vorher noch nie Alkohol getrunken und landen beim ersten Ausprobieren im Krankenhaus", erklärt Stefan Schößel.	Foto: Alessandro Terranova/Adobe Stock

27.11.2018

Region

Komasaufen hat enorm zugenommen

In Stadt und Landkreis Hof ist die Zahl von Kindern und Jugendlichen, die mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurden, 2017 im Vergleich zum Vorjahr enorm angestiegen. » mehr

Depression bei Kindern

25.10.2018

dpa

Mehr Kinder mit psychischen Problemen in Therapie

Erwartet werden perfekte Noten und perfektes Aussehen: Junge Menschen haben hohe Ansprüche, das stresst und kann zu seelischen Erkrankungen führen. Wichtig ist aus Expertensicht, dass Eltern ihre Töch... » mehr

17.09.2018

Deutschland & Welt

Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start

Millionen Krankenversicherte können ihre Gesundheitsdaten über eine neue Handy-App verwalten. In der digitalen Akte «Vivy» können kostenlos etwa Befunde, Laborwerte und Röntgenbilder gespeichert und m... » mehr

Digitale Gesundheits-App «Vivy»

17.09.2018

dpa

Neue Gesundheits-App für Millionen Versicherte startet

Über Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen wissen Millionen Versicherte nicht Bescheid. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Digitale Gesundheitsakte «Vivy»

18.09.2018

Tagesthema

Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start

Fast 70 Prozent der Bundesbürger wissen nicht, wann ihre nächste Impfung fällig ist. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Sänger Emree Kavás (links), Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (Zweite von rechts) und DAK-Vorstandsmitglied Thomas Bodmer zeichneten Katharina Wesemann und ihr Werk aus. Foto: Paul Hahn

12.06.2018

Region

Katharina Wesemann gewinnt Bundeswettbewerb

Kunst gegen Komasaufen: Die 13 Jahre alte Schülerin aus Marktredwitz setzt sich bei "bunt statt blau" in der Kategorie "jüngere Künstler" durch. » mehr

Gesundheitscheck per App

05.06.2018

dpa

Weitere Krankenkassen starten digitale Gesundheitsakte

Bei Ärzten und Kliniken gibt es jede Menge Daten - von Röntgenbildern bis zu Impfangaben. Seit langem laufen Bemühungen, Infos zum Nutzen von Patienten zu verknüpfen. Die Palette der Anwendungen wird ... » mehr

20.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Leid statt Like

100 000 Kinder und Jugendliche sollen hierzulande süchtig nach sozialen Medien sein. Und selbst Zweijährige, die am Smartphone spielen, sind laut Medizinern keine Seltenheit. » mehr

Bauarbeiter

15.03.2018

dpa

Rückenprobleme bei Berufstätigen nehmen zu

Rückenschmerzen sind unter Berufstätigen ein verbreitetes Problem - und das ist in den letzten Jahren einer Krankenkassen-Umfrage zufolge eher größer als kleiner geworden. Der Weg ins Krankenhaus ist ... » mehr

Verzicht auf Pralinen

12.02.2018

dpa

Fasten für das Klima oder die Gesundheit

Wozu dient die Fastenzeit vor Ostern? Eine Krankenkasse hat die Gesundheit ihrer Versicherten im Blick, die Nordkirche will das Klima retten. Während die einen auf Schokolade und Alkohol verzichten, w... » mehr

Das Komasaufen ist laut der DAK nicht mehr so ausgeprägt wie vor einigen Jahren. Doch noch überschätzen sich Jugendliche. Foto: Uwe Anspach, dpa

23.01.2018

Fichtelgebirge

Weniger Komasäufer im Kreis Wunsiedel

Marktredwitz - Der Fall dürfte vielen noch in Erinnerung sein: Im vergangenen Herbst hatte die Marktredwitzer Polizei zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren nahe der » mehr

Ruhe und Entspannung

14.12.2017

Umfrage

Vorsätze für 2018: Weniger Stress und Handy

Die Wünsche für das neue Jahr ähneln denen vergangener Jahre: Weniger Stress erhoffen sich viele. Vor allem Jüngere denken dabei an ihr Handy und wünschen sich mehr Offline-Zeit. » mehr

Alkohol bei Jugendlichen

29.11.2017

dpa

Mehr Jugendliche wegen Komasaufens im Krankenhaus

Jahrelang ging die Zahl der Klinikeinweisungen wegen Alkoholvergiftung bei Jugendlichen zurück. Nun gibt es eine Trendwende. Eine Krankenkasse zeigt sich alarmiert. » mehr

Hautkrebsdiagnostik

16.11.2017

dpa

Deutsche haben weniger Angst vor schweren Krankheiten

Krebs, Demenz oder Schlaganfall - eine solche Diagnose fürchten viele Menschen. Es sind aber längst nicht mehr so viele wie vor einigen Jahren, sagt zumindest eine neue Studie. Warum verlieren schwere... » mehr

Hilfe für Demenzkranke gewünscht

26.10.2017

dpa

DAK: Angehörige von Demenzkranken fordern mehr Unterstützung

Seit die Kanzlerin in einer Fernsehsendung vor der Bundestagswahl mit den Zuständen in der Pflege konfrontiert wurde, bekam das Thema viel Aufmerksamkeit. Doch wie geht die Gesellschaft mit Pflegebedü... » mehr

Lektüre im Urlaub

22.08.2017

dpa

Zwölf Prozent der Urlauber erholen sich nicht richtig

Eigentlich sollte der oft langersehnte Sommerurlaub dazu dienen, neue Kraft zu schöpfen. Doch kommen Urlauber wirklich immer dazu, sich von den Strapazen den Alltags zu erholen? Eine Umfrage gibt Antw... » mehr

Zu viel Stress am Tag lässt viele Menschen immer schlechter schlafen.	Foto: Photographee.eu/Adobe Stock

10.08.2017

Region

Schlaflos wälzen im Bett

Wer nicht gut genug und zu wenig schläft, ist einem hohen Risiko ausgesetzt. Viele Menschen fallen deshalb sogar bei der Arbeit aus. Der DAK-Report zeigt, dass die Kulmbacher immer noch öfter krank si... » mehr

Kunst gegen das Komasaufen präsentierten (von links): Sofia Ungureanu und Johanna Bondarev aus Hof, Annie Sziegoleit vom Kunstverein Hof, Stefan Schößel von der DAK-Gesundheit, Katharina Wesemann aus Wunsiedel sowie Alexander Höme von der Diakonie Hochfranken.	Foto: pr.

30.07.2017

Region

Schüler setzen Zeichen gegen Komasaufen

Jugendliche aus Hof und Wunsiedel gewinnen Sonderpreise der Aktion "Bunt statt blau". Sie richtet sich gegen den Missbrauch von Alkohol. » mehr

Unausgeschlafener Mann

17.05.2017

dpa

Wenig Schlaf macht unbeliebt

Geschwollene Lider, Ringe unter den Augen, blasse Gesichtsfarbe. An einem unausgeschlafenen Morgen ist der Blick in den Spiegel meist kein schöner. Doch Schlafmangel hat noch ganz andere Folgen. » mehr

### Titel ###

30.05.2017

HCS

Schäfchen zählen hilft kaum weiter

Nur schlecht geschlafen oder schon eine Schlafstörung? Der Übergang ist fließend. Anhaltende Schlafprobleme sollten medizinisch behandelt werden. » mehr

Schlafstörung

15.03.2017

dpa

DAK: Schlafstörungen und deren Folgen nehmen zu

Termin- und Leistungsdruck am Arbeitsplatz, ständige Erreichbarkeit oder zu viel Computer und Fernsehen. Die Risiken für Schlafstörungen sind zahlreich - und die Zahl der Betroffenen wächst. » mehr

Mutter mit krankem Kind

23.02.2017

dpa

DAK: Kranke Kinder werden immer öfter vom Vater betreut

Die Betreuung der Kinder im Krankheitsfall war lange Zeit Aufgabe der Mutter. Doch die Zeiten haben sich offenbar geändert. Inzwischen bleiben immer mehr Väter zu Hause, um sich um das kranke Kind zu ... » mehr

Alkoholkonsum in der Familie

17.02.2017

dpa

Eltern sind Vorbilder für Kinder auch beim Alkoholkonsum

Kinder schauen sich das Verhalten der Eltern ab. Daher sollten Eltern ihre Gewohnheiten hinterfragen - vor allem wenn es um den Konsum von Alkohol geht. Das legt auch eine Gesundheitsstudie nahe. » mehr

Während die Zahlen in Bayern seit 2012 rückläufig sind, nehmen sie in Stadt und Landkreis Hof immer weiter zu.

09.02.2017

Region

Bis ans Limit und noch weiter

Komasaufen ist in Stadt und Landkreis Hof noch immer ein Problem. 2015 gab es so viele Fälle wie seit sieben Jahren nicht mehr. Die Diakonie leistet Präventionsarbeit. » mehr

Veränderung gewünscht: Das neue Jahr startet bei vielen Menschen fast immer mit guten Vorsätzen. Foto: dpa

01.01.2017

Umfrage

Beliebte Vorsätze für 2017: Abschalten und kein Stress

Kein Stress, mehr Zeit für Familie und Freunde, etwas Sport - das nehmen sich laut einer Umfrage viele Deutsche für 2017 vor. Keine unrealistischen Ziele, denn die Erfahrung zeigt: Zumindest bis zum F... » mehr

Die Siegerinnen zusammen mit (hintere Reihe von links): Konrektor Matthias Matthias, Maria Steinlein, Leiterin der DAK Kulmbach, Gerhard Renk, Polizeichef aus Kulmbach, Lehrer Benjamin Probst und Jürgen Ziegler, Geschäftsführer vom Kreisjugendring Landratsamt Kulmbach.

03.08.2016

Region

Kulmbacher Schüler machen mit bei "bunt statt blau"

Eine Gruppe von der Realschule gewinnt den Wettbewerb der DAK gegen das Komasaufen. Zahlen machen deutlich, dass der Kampf noch längst nicht gewonnen ist. » mehr

Interview: mit DAK Bezirksleiter Thiemo Sieß

01.12.2015

Region

"Weiterbetrieb wäre unwirtschaftlich"

Die Krankenkasse DAK hat ihre Münchberger Filiale im ehemaligen Pocks geschlossen. Bezirksleiter Thiemo Sieß aus Streitau und die DAK-Pressestelle erklären die Gründe. » mehr

Es müssen nicht immer Bratwürste sein: Auch bei der Grillmeisterschaft in Schweinfurt kommen verschiedenste Fleischarten auf den Rost. Aber auch Vegetarisches.

21.07.2015

Region

Grill-Erreger greift um sich

Hof/Landkreis - Vorsicht beim Grillen: In Bayern erkranken immer mehr Menschen durch den sogenannten Grill- und Picknickerreger. » mehr

^