Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

DER KREIS GMBH & CO KG

04.11.2019

Schlaglichter

Listerien-Belastung bei Routinekontrolle aufgefallen

Der neue Listerienfall in einer niedersächsischen Fleischfirma ist offiziellen Angaben zufolge bei einer Routinekontrolle der Behörden aufgefallen. Der Kreis und das Landesamt für Verbraucherschutz en... » mehr

Listerien

04.11.2019

Brennpunkte

Listerien in Frikadellen: Schon früher Hygienemängel bekannt

Nach dem Bekanntwerden eines Listerienverdachts bei einem Fleischwarenhersteller gibt es weitere Untersuchungen. Das Unternehmen aus Niedersachsen war schon früher negativ aufgefallen. » mehr

Der Südflügel des alten Landratsamtes an der Hauptstraße. Bei genauem Hinschauen sieht man, dass der Wappenstein fehlt. Die beiden Barockengel halten symbolisch eine Tafel.	Repro: Siegfried Sesselmann

30.10.2019

Kulmbach

Ein rätselhaftes Wappen

Der Stein über dem Portal des alten Landratsamtes in Stadtsteinach wirft Fragen auf. Die Jahreszahl und das Wappen stimmen nicht überein. » mehr

23.10.2019

Schlaglichter

Restbestände des Wurstherstellers Wilke werden entsorgt

300 Tonnen Lebensmittel des nach Keimfunden geschlossenen Wurstherstellers Wilke werden vernichtet. Mit der Entsorgung der in der Firma Wilke noch vorhandenen Restbestände sei am Vormittag begonnen wo... » mehr

Wilke

04.10.2019

Brennpunkte

Uniklinik Köln räumt Fehler nach Wurst-Rückruf ein

Nach Todesfällen durch Bakterien in Wurst gerät das Krisenmanagement von Behörden und des Herstellers in die Kritik. Die Uniklinik Köln räumte unterdessen einen Fehler bei einer Tochtergesellschaft ei... » mehr

Keime in Wurst

04.10.2019

Ernährung

Bundesamt warnt vor Wurstwaren der Firma Wilke

Behörden raten dringend davon ab, Wurstwaren des Herstellers Wilke zu verzehren. Sie könnten mit lebensgefährlichen Bakterien belastet sein. Ein Identitätskennzeichen gibt Aufschluss darüber, welche P... » mehr

Für jeden im Landkreis Tirschenreuth erlegten Frischling gibt es für die Jäger nun zusätzlich 30 Euro Prämie aus dem Kreissäckel. Foto: tr.

19.09.2019

Marktredwitz

30 Euro für jeden erlegten Frischling

Der Kreis Tirschenreuth lobt eine Jagdprämie aus. Sie soll die Gefahr, dass sich die Schweinepest ausbreitet, verringern. » mehr

Kulmbachs katholischer Pfarrer Hans Roppelt (Bildmitte) unterstützt die "Fridays for Future"-Bewegung. Bei der ersten Kundgebung im März dieses Jahres war er unter den Demonstranten. Mittlerweile stellt sich ein breites Bündnis aus Kirchenvertretern hinter die Aktionen, die am kommenden Freitag fortgesetzt werden sollen. Foto: Stefan Linß

18.09.2019

Kulmbach

Kirchen kämpfen für das Klima

Die Schöpfung Gottes zu bewahren ist die Pflicht der Menschen, sagt Pfarrer Hans Roppelt. Katholische und evangelische Christen unterstützen die "Fridays for Future"-Bewegung. » mehr

Dax-Kurve

27.08.2019

Wirtschaft

Razzia bei Deutsche-Börse-Tochter Clearstream wegen «Cum Ex»

Bei «Cum Ex» bekamen Börsenakteure Steuern erstattet, die sie gar nicht gezahlt hatten. Ob das illegal war und nur dreist, soll bald geklärt werden. Bei der Deutschen Börse kam es nun zu einer Razzia,... » mehr

Die Fahrt auf dem Frankenfloß machte den Kulmbacherinnen und Werner Schmied sichtlich Spaß. Andi Häckel sorgte zusammen mit Heinz Proske für zünftige Musik.	Foto: Rainer Unger

14.08.2019

Kulmbach

Zum Jubiläum mit dem Floß auf Tour

Fidele Truppe feiert Geburtstag: Seit 25 Jahren gibt es die Damengymnastik der Kulmbacher Siedler. » mehr

Kristalina Georgiewa

03.08.2019

Wirtschaft

Europäer wollen Bulgarin Georgiewa an der IWF-Spitze

Es dauerte länger als geplant: Die Europäer haben sich auf eine gemeinsame Kandidatin zur Nachfolge von Christine Lagarde an der Spitze des Weltwährungsfonds verständigt. Aber es gibt einen Haken. » mehr

Meisterschale

31.07.2019

Sport

Meistertipp: Bayern Favorit, aber die Konkurrenz wird größer

Nach sieben Meistertiteln in Serie geht der FC Bayern nach Meinung der Bundesligatrainer als erster Titelanwärter in die Saison. Der Kreis der Konkurrenten wird aber größer. Einige sagen ein enges Ren... » mehr

28.07.2019

Hof

Schneller in den Nachbarkreis

Der Kreis Kronach baut die Kreisstraße KC 32 aus. Der Abschnitt nahe der Landkreisgrenze ist ein Schwerpunkt im Straßenbau. Auch auf Hofer Seite sind Arbeiten geplant. » mehr

Stephan E.

26.07.2019

Brennpunkte

Auch AfD Mecklenburg-Vorpommern in rechter Datensammlung

Wer steht auf den sogenannten Todes- und Feindeslisten wie jener der der «Prepper»-Gruppierung «Nordkreuz»? Bislang ging man davon aus, dass diese vor allem das linke politische Spektrum umfasst. Nun ... » mehr

Wildblumenprojekt auf Fehmarn

16.07.2019

Reisetourismus

Initiative auf Fehmarn für Radwege und Blühstreifen

Radfahrern auf der Ostseeinsel Fehmarn bietet sich ein farbenprächtiges Bild. Neben den Radwegen ziehen sich Streifen mit bunte Wildblumen hin. Die Idee zu beidem hatte der Landwirt Peter Haltermann. » mehr

Die Kulmbacher Flotte des Omnibusverkehrs Franken wird auch künftig auf den Straßen unterwegs sein. In den kommenden Jahren soll das Streckennetz sogar ausgebaut werden. Foto: Stefan Linß

12.07.2019

Region

Rettung für das Busstreckennetz

Der Kreis Kulmbach sichert den Nahverkehrsplan für die kommenden acht Jahre. Die Partnerschaft mit dem Omnibusverkehr Franken bleibt erhalten. » mehr

Dr. John

07.06.2019

Deutschland & Welt

Blues-Ikone Dr. John mit 77 Jahren gestorben

Wenn der Begriff «Unikum» je auf einen US-Musiker zutraf, dann auf Dr. John. Der Sänger und Pianist vermischte wie kein anderer Rock, Blues, Jazz und Voodoo-Mystik zu einem exotischen Eintopf. Mit 77 ... » mehr

Beim Kornberg-Day 2018 setzten viele Radfahrer ein Zeichen für den geplanten Bikepark.	Archivfoto: Florian Miedl

19.05.2019

Fichtelgebirge

Was das Mountainbike-Zentrum bringt

Auf dem Kornberg soll ein Projekt für die nächsten Generationen entstehen. Die Verantwortlichen des Zweckverbands geben sich bei der Vorstellung der Pläne kompromissbereit. » mehr

09.04.2019

FP

Nürnberg zeigt „Wege ins Paradies“

Helden, Märtyrern und Heiligen widmet sich eine neue Ausstellung des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. Gezeigt werden rund 50 Exponate des 13. bis 15. Jahrhunderts aus der hauseigenen Skulptur... » mehr

Mick Schumacher

02.04.2019

Überregional

Gänsehaut-Moment in der Wüste: Mick Schumacher im Ferrari

Er lächelt. Trägt den roten Rennoverall. Die rote Kappe mit dem Ferrari-Emblem. Ein Schumacher im Wagen der Scuderia. Der Traum vieler Formel-1-Fans. In Bahrain ist er wieder ein bisschen realer gewor... » mehr

Anpacker-Atmosphäre im Industrie-Ambiente: In der alten Massemühle des Porzellanikons Selb stellte die Initiative "Freiraum für Macher" den versammelten Unternehmern aus dem Landkreis die Ergebnisse der Gefak-Umfrage vor. Fotos: Rainer Maier

15.03.2019

Fichtelgebirge

Freiraum für Macher: Zahlreiche Firmen beteiligen sich an Umfrage

Die "Freiraum"-Macher geben eine Umfrage unter Unternehmern im Fichtelgebirge in Auftrag. Jetzt liegt die Auswertung vor. » mehr

Christian Heidel

25.02.2019

Überregional

Schalke 04 erneut vor Umbruch: Suche nach Heidel-Nachfolger

Vizemeister Schalke 04 steckt in der Krise. Der kritisierte Sportvorstand Christian Heidel kündigte bereits seinen Rückzug bis zum Saisonende an. Um seine gehandelten Nachfolger wird heftig spekuliert... » mehr

22.02.2019

Deutschland & Welt

Digitalfunk für die Bundeswehr

Neben Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten nutzt künftig auch die Bundeswehr offiziell den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Eine entsprechende Gesetzesänderung v... » mehr

Die Kulmbacher Wirtschaft entwickelt sich positiv. Die Zahl der Beschäftigten steigt auf neue Rekorde. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises will das gute Klima nutzen, um zur Unternehmensgründung zu motivieren. Fotos: Stefan Linß

06.02.2019

Region

Wirtschaftsraum Kulmbach brummt

Die Gründungsoffensive von Bundesminister Peter Altmaier stößt im Landkreis auf offene Ohren. Thurnau soll Ausrichter einer Regionalkonferenz werden. » mehr

Nun ist es offiziell: Der THW-Ortsverband Marktredwitz hat mit Andreas Ernstberger einen neuen Ortsbeauftragten. Das Bild zeigt (von links): Sebastian Prüm, Andre Murmann, Lisa Eckstein, Andreas Ernstberger, Erwin Eckstein, Ute Eckstein, Landrat Dr. Karl Döhler, Rüdiger Maetzig, Leiter der THW-Regionalstelle Hof, und Bürgermeister Horst Geißel. Foto: Michael Meier

27.01.2019

Region

Ernstberger ist neuer THW-Chef

Die Ortsbeauftragte Ute Eckstein übergibt das Amt an ein Eigengewächs des Ortsverbands. Zum Abschied erhält sie Geschenke und großes Lob. » mehr

Die Treppenanlagen vor dem Hauptgebäude der Realschule sollen in diesem Jahr saniert werden. Fotos: Gabriele Fölsche

24.01.2019

Region

Der Landkreis baut Schulden ab

Die gute wirtschaftliche Lage und die Stabilisierungshilfen machen es dem Kreis möglich, seinen Schuldenstand zu senken. Gleichzeitig werden 7,8 Millionen Euro investiert. » mehr

Eisenbahn-Infrastruktur im Dornröschenschlaf: Von August 1901 bis Ende des Zweiten Weltkrieges rollten über diese Brücke im Höllental Personen- und Güterzüge nach Thüringen. Bis 1971 nutzte die Bahn diese Strecke für den Güterverkehr zum Bahnhof Lichtenberg in Blechschmidtenhammer.	Foto: Werner Rost

04.01.2019

Region

Weitere Mitstreiter für die Höllentalbahn

Ein neuer Verein will nostalgische Sonderzüge etablieren. Gäste aus dem In- und Ausland sollen von Wien durch Böhmen und durchs Höllental bis Weimar gelangen. » mehr

Die Wirtschaftsjunioren Kulmbach haben ihr Vorstandsteam 2019 gewählt. Unser Bild zeigt (von links) Daniela Ott (Projektbeauftragte), Susi Schnedelbach (stellvertretende Kreissprecherin), Christoph Schmitt (Kassierer), Mientje Krüger (Kreissprecherin), Caroline Oberleiter (Kreisgeschäftsführerin der Wirtschaftsjunioren) und Martin Runge (Past President).

04.01.2019

Region

Attraktiver Standort als Erfolgsfaktor

Trifft die Politik die Bedürfnisse der lokalen Wirtschaft? Dieses Thema haben die Kulmbacher Wirtschaftsjunioren als Schwerpunktthema für das Jahr 2019 gewählt. » mehr

David Garrett

07.01.2019

FP

David Garrett: "Applaus ist keine Messlatte"

» mehr

Den WGK-Kulturpreis überreichte Vorsitzender Ralf Hartnack an den Leiter der Städtischen Musikschule, Harald Streit. Unser Bild zeigt (von links) Landtagsabgeordneten Rainer Ludwig, den Kulmbacher Ehrenbürger Hans Albert Ruckdeschel mit Ehefrau Margit, Landrat Klaus Peter Söllner, den zuständigen Verwaltungsrat für die Musikschule, dritten Bürgermeister Frank Wilzok, Dr. Ralf Hartnack, Harald Streit und Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto: Rainer Unger

26.11.2018

Region

Talentschmiede und Schule fürs Leben

Die WGK zeichnet die Städtische Musikschule mit ihrem Kulturpreis aus. » mehr

Baudirektor Siegfried Beck stellte dem Bauausschuss die Ausbaumaßnahme der Staatsstraße zwischen Harsdorf und Ramsenthal mit dem Einmündungsbereich der KU 14 bei Harsdorf vor. Foto: Werner Reißaus

07.11.2018

Region

4,4 Millionen für den Ausbau der Staatsstraße

Baudirektor Siegfried Beck stellte den Ausbau der Staatsstraße von Ramsenthal nach Harsdorf vor. Mit dem Bau soll 2019 begonnen werden, 2020 könnte alles fertig sein. » mehr

Millionenschwere Unterstützung

05.11.2018

Region

Millionenschwere Unterstützung

Die Fördergesellschaft der Hochschule Hof feiert Geburtstag. Der Verein hat bereits viele Projekte ermöglicht und fördert den internationalen Austausch. » mehr

Am Zentralen Busbahnhof ist Schluss für die großen Stadtbusse. Wer zur Stadthalle fahren möchte, muss in einen Shuttlebus umsteigen. Das verärgert Fahrgäste, und auch in der Kulmbacher Stadtverwaltung hätte man die Stadthalle gern wieder direkt angebunden. Doch das geht nicht, sagt die Busunternehmerin.

02.11.2018

Region

"Rückschritt" im Stadtbusverkehr

Bürger ärgern sich, weil der Stadtbus nicht mehr zur Stadthalle fährt. Das gefällt auch der Stadtverwaltung nicht. Busunternehmerin Schütz sagt, warum es trotzdem nicht geht. » mehr

08.10.2018

Region

Werbegemeinschaft Selbitz löst sich auf

Dem Verein geht mangels Helfern und Interesse an den Veralstaltungen die Puste aus. Die Stadt springt in die Bresche. » mehr

Die Kampagne "#freiraumfürmacher" sorgte überregional für großes Interesse. Nach dem Auftakt in München ging die Image-Werbung nun in Regensburg weiter (Foto), am Samstag soll Stuttgart folgen. Foto: Landratsamt Wunsiedel

01.10.2018

Fichtelgebirge

Die Jammer-Jahre sind vorbei

Die Stimmung dreht sich ins Positive, zeigt eine Zwischenbilanz aller Modellprojekte im Fichtelgebirge. Schwerpunkte sind die Themen Image, Fachkräfte und Wohnen. » mehr

Das aktuelle Bauprojekt in der Hofer Straße in Kulmbach dient dazu, den Hochwasserschutz in der Stadt weiter zu verbessern. Foto: Stefan Linß

19.09.2018

Region

Die Natur schlägt zurück

Lange bleibt der Landkreis Kulmbach von hohen Unwetterschäden verschont und kommt im Vergleich glimpflich davon. Doch die Zeiten ändern sich. » mehr

WM-Gold

14.09.2018

Überregional

Dressurreiterin Werth: Mit Risiko zum achten WM-Gold

Die Dominanz ist beeindruckend. Mit großem Vorsprung gewinnt das deutsche Dressur-Team bei der WM Gold. Im Mittelpunkt steht eine Frau, die seit Jahrzehnten die Szene beherrscht. » mehr

10.08.2018

Region

Zwischen Stadt und Land klafft Schere

Die Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen liegt im Landkreis unter dem Durchschnitt. Anders sieht es in der kreisfreien Stadt aus. » mehr

06.07.2018

Region

Längere Variante soll geschützte Natur umgehen

Die Dimension des Projekts wird immer größer: Der Kreis prüft eine rund 900 Meter lange Konstruktion. In Issigau treffen Befürworter und Gegner aufeinander. » mehr

360 Meter spannt sich die Geierlay-Brücke über ein Tal im Hunsrück - bis zum 10. Mai war sie die längste Hängebrücke Deutschlands, dann eröffnete im Harz ein 440 Meter langes Bauwerk. Die zwei geplanten Brücken im Höllental sollen beide länger sein.	Foto: Ingo Börsch, Ortsgemeinde Mörsdorf

05.06.2018

Region

Räte fordern mehr Transparenz

Die Lichtenberger Mandatsträger kritisieren den Landkreis für seine Informationspolitik über die Höllentalbrücken. » mehr

Elena Giesbrecht-Esterl im Kreise ihrer Schüler und Gäste, die das Eröffnungs-Konzert für "Schu.Pi.Du" mitgestalteten. Foto: Daniela Hirsche

15.05.2018

Region

Unterricht mit Herz und Empathie

Ein neues Klavierstudio eröffnet in Wunsiedel. Pianistin Elena Giesbrecht-Esterl zeigt ihren Schülern, dass Pianospielen Spaß macht. » mehr

Steuererklärung von Rentnern

28.03.2018

Geld & Recht

Wann Rentner eine Steuererklärung machen müssen

Auch im Alter müssen viele noch eine Steuererklärung abgeben. Der Kreis derer, die darum nicht herumkommen, wächst jedes Jahr. Allerdings können Rentner auch viele Kosten absetzen. » mehr

Die Entwicklung der Kreisumlage im Landkreis Kulmbach

27.03.2018

Region

Die Entwicklung der Kreisumlage im Landkreis Kulmbach

Die Städte und Gemeinde des Landkreises Kulmbach sind deutlich leistungsfähiger geworden. Daher kassiert der Landkreis heuer 2,11 Millionen Euro mehr an Kreisumlage ein. » mehr

Richard Metzing Achim Kröner

23.03.2018

Region

Achim Kröner Ehrenmitglied der Züchter

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Rassekaninchenzüchter im Kreisverein Hof hat Kreisvorsitzender Richard Metzing den Kreiskassierer Achim Kröner zum Ehrenmitglied ernannt. » mehr

Sparen und investieren: Das muss kein Widerspruch sein. Bei einem stetig wachsenden Haushaltsvolumen steht nämlich beides an im Landkreis.	Foto: Uwe von Dorn/Grafik: FP-Grafikdesk

08.03.2018

Region

Landkreis holt Luft für Mammutaufgaben

In sieben Jahren hat der Kreis seine Schulden mehr als halbiert - jetzt steht er vor einem Bündel an Neuinvestitionen. Heute entscheidet der Kreistag über den Haushalt. » mehr

Kleine Schäden an der Außenseite, wie hier an der Selber Jahnturnhalle, deuten nur an, was Vereine in ihre Hallen investieren müssen, um sie zu erhalten. Die teuren Aufgaben liegen meistens im Verborgenen: Heizung, Fußboden oder Dach. Foto: Florian Miedl

27.02.2018

Region

Thema Hallen steht in München weit oben

Der Vizepräsident des Landessportverbandes ist guter Dinge, dass der Freistaat bald neue Fördermöglichkeiten schafft. Nur dann können auch die Kommunen den Vereinen helfen. » mehr

Da war die Welt noch in Ordnung: Gerd Kögler (links) und Christian Engel bei der Nominierung für Landtag und Bezirkstag. Inzwischen hat Engel beide Kandidaturen für die AfD zurückgezogen. Er war nicht rechtmäßig Mitglied in der Partei, weil er zumindest rechtlich noch Mitglied der CSU gewesen ist. Foto: AfD

26.02.2018

Region

Ein Mitglied, das keines war

Christian Engel war für die AfD in zwei Stimmkreisen für Ämter nominiert. Dann stellte sich heraus: Er war rechtlich kein Mitglied. Daran soll auch die Post schuld sein. » mehr

27.02.2018

Fichtelgebirge

Grundsicherung kostet weiterhin viel Geld

Wunsiedel - Der Landkreis Wunsiedel muss dieses Jahr fast neun Millionen Euro für die Grundsicherung für Arbeitssuchende (Hartz-IV) einplanen. » mehr

Klimamanagerin Ingrid Flieger hat sich im vorigen Jahr selbst am CO2-Fastenbeteiligt. f.Foto: Archiv/Stefan Linß

14.02.2018

Region

Die CO2-Fastenstaffel ist gestartet

Die Klimaschutzmanager der Metropolregion Nürnberg wollen wieder Ressourcen einsparen. Der Kreis Kulmbach ist mit neuen Fastenden dabei. » mehr

Beim Rundgang durch das Schulhaus fand der Physik-Raum bei Stefan Ernst große Beachtung, denn der zukünftige Schulleiter unterrichtet die Fächer Mathematik und Physik. "Für Naturwissenschaften schlägt zwar mein Herz, aber ich stehe allen anderen Fachrichtungen genauso offen gegenüber." Foto: Hüttner

13.02.2018

Region

Stefan Ernst wird Schulleiter in Naila

Das Nailaer Gymnasium ist bald unter neuer Regie: Schulleiter Lothar Braun geht in den Ruhestand. Sein Amt übergibt er an einen ehemaligen Schüler. » mehr

Verbandsehrungen erhielten Wilhelm Sörgel, Renate Kupijai, Werner Neumann, Gertrud Osterhage, Roland Graf, Eva Wilfert-Zimmermann und Matthias Kollerer (von links mit Urkunden). Zu den Gratulanten zählten BLSV-Bezirksvorsitzende Monika Engelhardt, Präsidiumsmitglied Dr. Volker Renz und Kreisvorsitzender Gerhard Rödel (von links).

16.01.2018

Region

Lob für Arbeit des BLSV

Der Kreis Hof des Landessportverbands berät und unterstützt Sportvereine. Die Delegierten bestätigen alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern. » mehr

14.11.2017

Region

Die unsichtbare Hilfe der Kulturloge

Sozial Schwache können nicht ins Kino oder ins Theater. Die Einrichtung der Diakonie sieht da nicht zu und bemerkt schon erste Erfolge. » mehr

^